Fehlermeldungen zu Visual Basic zurück zu vb


Auffangbare Fehler können bei einer Anwendung auftreten, die entweder in der Visual Basic-Umgebung oder als eigenständige ausführbare Datei ausgeführt wird. Manche dieser Fehler können auch zur Entwurfszeit oder Übersetzungszeit auftreten.

Sie können auffangbare Fehler mit der On Error-Anweisung und der Err-Funktion testen und darauf reagieren.

Beim Erstellen einer Anwendung in Visual Basic erhalten sie Hilfe zu jeder Meldung, indem Sie F1 drücken, während die Meldung angezeigt wird.

Fehler Meldung

3 Return ohne GoSub

5 Funktionsaufruf unzulässig

6 Überlauf

7 Nicht genügend Speicher

9 Index außerhalb des definierten Bereichs

10 Doppelt vorhandene Definition

11 Division durch Null

13 Datentypen unverträglich

14 Nicht genügend Zeichenfolgenspeicher

16 Zeichenfolgenausdruck zu komplex

17 Fortfahren nicht möglich

19 Kein Resume

20 Resume ohne Fehler

28 Nicht genügend Stapelspeicher

35 Sub- oder Function-Prozedur nicht definiert

48 Fehler beim Laden einer DLL-Datei

49 Falsche DLL-Aufrufkonvention

51 Interner Fehler

52 Dateiname oder -nummer falsch

53 Datei nicht gefunden

54 Dateimodus falsch

55 Datei bereits geöffnet

57 Geräte-E/A-Fehler

58 Datei bereits vorhanden

59 Falsche Datensatzlänge

61 Diskette/Festplatte voll

62 Eingabe über das Ende der Datei hinaus

63 Datensatznummer falsch

64 Dateiname falsch

67 Zu viele Dateien

68 Gerät nicht verfügbar

70 Zugriff verweigert

71 Diskette nicht bereit

74 Umbenennen auf verschiedenen Laufwerken nicht möglich

75 Pfad/Datei-Zugriffsfehler

76 Pfad nicht gefunden

91 Objektvariable nicht festgelegt

92 For-Schleife nicht initialisiert

93 Zeichenfolgenmuster unzulässig

94 Verwendung von Null unzulässig

95 Aktive Forminstanz nicht zerstörbar

281 Keine weiteren DDE-Kanäle vorhanden

282 Kein fremdes Anwendungsprogramm hat auf die DDE-Initiative geantwortet.

283 Antwort mehrerer Anwendungsprogramme auf die DDE-Initiative

284 DDE-Kanal gesperrt

285 Das fremde Anwendungsprogramm führt die DDE-Methode oder DDE-Operation nicht aus.

286 Zeitüberschreitung beim Warten auf eine DDE-Antwort

287 Der Benutzer hat während einer DDE-Operation die ESC-TASTE gedrückt.

288 Empfänger ist besetzt

289 Daten in DDE-Operation nicht verfügbar

290 Falsches Datenformat

291 Fremdes Anwendungsprogramm wurde beendet

292 DDE-Dialog beendet oder geändert

293 Ausführung der DDE-Methode ohne geöffneten Kanal

294 Format für DDE-Verbindung ungültig

295 Meldungswarteschlange voll; DDE-Meldung ging verloren

298 DDE benötigt DDEML.DLL

320 Namen zeichenorientierter Geräte in Dateinamen: 'Element' unzulässig

321 Dateiformat ungültig

341 Index für das Steuerelementfeld unzulässig

342 Nicht genügend Speicher für das Steuerelementefeld 'Element'

343 Objekt ist kein Datenfeld

344 Indexangabe für Objektdatenfeld erforderlich

360 Objekt bereits geladen

361 Objekt kann nicht geladen oder entfernt werden.

362 Zur Entwurfszeit erstellte Steuerelemente können nicht entfernt werden.

363 Zusatzsteuerelement 'Element' wurde nicht gefunden.

364 Objekt wurde entfernt.

365 Form kann in diesem Kontext nicht entfernt werden.

380 Wert für diese Eigenschaft ungültig

382 Eigenschaft 'Element' kann zur Laufzeit nicht festgelegt werden

383 Eigenschaft 'Element' kann zur Laufzeit nicht festgelegt werden

384 Die Form kann als Symbol oder Vollbild nicht verschoben bzw. verändert werden

385 Index bei Verwendung des Eigenschaftenfeldes erforderlich

386 Eigenschaft 'Element' zur Laufzeit nicht verfügbar

387 Eigenschaft 'Element' kann für dieses Steuerelement nicht festgelegt werden

388 Visible-Eigenschaft kann aus einem übergeordneten Menü nicht eingestellt werden

391 Name nicht verfügbar

392 Einer MDI-Form untergeordnete Formen können nicht ausgeblendet werden

393 'Element' Eigenschaft steht nur zur Entwurfszeit zur Verfügung

394 'Element' Eigenschaft kann nur beschrieben werden

400 Form wird bereits angezeigt und kann daher nicht gebunden dargestellt werden

401 Ungebundene Form kann nicht gleichzeitig mit gebundener Form angezeigt werden

402 Die oberste gebundene Form muß zuerst geschlossen oder ausgeblendet werden

403 MDI-Formen können nicht gebunden angezeigt werden

404 Der MDI-Form untergeordnete Formen können nicht gebunden angezeigt werden

420 Objektverweis ungültig

421 Methode auf dieses Objekt nicht anwendbar

422 Eigenschaft 'Element' nicht gefunden

424 Objekt erforderlich

425 Unzulässige Verwendung eines Objekts

426 Nur eine MDI-Form zulässig

460 Format für die Zwischenablage ungültig

461 Angegebenes Format paßt nicht zum Datenformat

480 AutoRedraw-Bild kann nicht erstellt werden

481 Bild ungültig

482 Druckerfehler

708 Datei 'Element' wurde nicht gefunden

710 Datei 'Element' ist bereits geöffnet

712 Geräte-E/A-Fehler: 'Element'

713 Datei 'Element' bereits vorhanden

716 Datenträger 'Element' ist voll

719 Falscher Dateiname: 'Element'

722 Zu viele Dateien: 'Element'

725 Zugriff verweigert: 'Element'

730 Pfad/Datei-Zugriffsfehler: 'Element'

731 Pfad 'Element' wurde nicht gefunden

732 Startform oder Sub Main () erforderlich

735 Datei kann in TEMP nicht gespeichert werden

740 Prozedurname ungültig

742 Einfügen des Inhalts in die aktuelle Zeile ausgrund von Platzmangel nicht möglich

743 Kann die nächste Anweisung nicht festlegen

744 Suchbegriff nicht gefunden

745 Text zu lang zum Bearbeiten

746 Ein oder mehrere Ersetzungen zu lang und nicht durchgeführt

747 Syntaxfehler beim Ersetzen

748 Fehler beim Rückgängigmachen; weiteres Rückgängigmachen nicht möglich.

749 Überwachungsausdruck zu lang; Ausdruck abgeschnitten

750 Ein Ausdruck muß ausgewählt werden

752 Fehler beim Lesen der Lernprogrammdatei 'Element'

753 Lernprogramm-Verzeichnis 'Element' wurde nicht gefunden

754 'Element' Datei nicht gefunden.

755 Nicht genug Speicher, um die Hilfe-Datei zu laden.

756 Gleicher Prozedurname

757 .EXE-Datei der Windows-Hilfe nicht gefunden

758 Steuerelement muß vom selben Typ sein wie der Rest des Datenfelds

759 Dieses Datenfeld hat bereits ein Steuerelement bei Index 'Element'

760 'Element' ist kein zulässiger Objektname

761 Die zu druckenden Objekte müssen angegeben werden

762 Löschen der Index-Eigenschaft ohne Namensänderung nicht möglich

764 'Element' ist der Name eines Steuerelements

765 Steuerelemente ohne die Align-Eigenschaft können nicht direkt auf eine MDI-Form plaziert werden

766 Ereignisbehandlungsroutine muß eine Sub-Prozedur sein

768 Argument der Ereignisprozedur ist vom falschen Datentyp

769 Menüelement hat eine Ebene übersprungen

770 An dieser Stelle kann kein Häkchen gesetzt werden

771 Einem Menünamen kann keine Abkürzungstaste zugewiesen werden

772 Trennlinie kann nicht als Menüname verwendet werden

773 Ein Menü-Steuerelement muß einen Namen haben

774 Die Elemente eines Menü-Steuerelementefelds müssen einen Index besitzen

775 Die Indizes eines Menü-Steuerelementefelds müssen aufsteigend geordnet sein

776 Die Elemente eines Menü-Steuerelementefelds müssen fortlaufend sein und sich im selben Untermenü befinden

777 Diese Abkürzungstaste wurde bereits zugewiesen

778 Trennlinien können weder gesperrt noch verfügbar gemacht werden, sie können auch nicht mit Zugriffstasten versehen werden

779 Mindestens ein Untermenübefehl muß sichtbar sein

780 Der gültige Bereich ist von 1 bis 32

781 Der gültige Bereich ist von 24 bis 1188

783 Trennzeichen kann nicht die Bezeichnung für das Menü mit der Fensterliste sein

784 Nur ein Menü mit Fensterliste zulässig

785 New bei diesem Typ nicht zulässig

20000 Die Dynamic-Link Library (DDL) 'Element' mit Zusatzsteuerelementen kann nicht geladen werden

20001 Die Dynamic-Link Library (DDL) 'Element' mit Zusatzsteuerelementen kann nicht entfernt werden; sie wird zur Zeit gebraucht.

20002 Beenden des Programms momentan nicht möglich

20003 Programm muß nach Bearbeitung neu gestartet werden. Fortfahren?

20004 Modul wurde geändert; Programm muß neu gestartet werden

20005 Angehaltene Programme zurücksetzen, damit das Codefenster geschlossen werden kann

20006 Nicht genügend Stapelspeicher für den Unterbrechungsodus. Fortfahren?

20007 Nicht genügend Stapelspeicher für den Unterbrechungsmodus (Fehler aufgetreten). Rücksetzen erforderlich.

20008 Zeile zu lang zum Bearbeiten. Bearbeiten der abgeschnittenen Zeile?

20009 Suche abgeschlossen

20011 Ungültiges Befehlszeilenargument 'Element'

20012 Wollen Sie die Änderungen in 'Element' speichern?

20013 Sie haben bereits ein Steuerelement mit dem Namen 'Element'. Wollen Sie ein Steuerelementefeld erstellen?

20014 Fehler beim Laden von 'Element'. Der zu dieser Form gehörige Code konnte nicht geladen werden. Ladevorgang fortsetzen?

20015 Fehler beim Laden von 'Element'. Beim Laden einer Eigenschaft trat ein Fehler auf. Fortfahren?

20016 Fehler beim Laden von 'Element'. Ein Steuerelement konnte wegen eines Ladefehlers nicht geladen werden. Fortfahren?

20017 Die Form 'Element' besitzt ein altes Dateiformat. Beim Speichern wird die Form im neuen Format gespeichert.

20018 Vorhandene Datei 'Element' ersetzen?

20019 'Element' nicht vorhanden

20020 Die Datei 'Element' gehört bereits zum Projekt

20021 'Element' ist eine schreibgeschützte Datei

20022 Fehler beim Laden. Einzelheiten in 'Element'.

20023 'Element' konnte nicht geladen werden

20024 Versionsnummer fehlt oder ist ungültig; Visual Basic 2.0 wird vorausgesetzt.

20025 Zeichenfolge zur Verarbeitung zu lang; Form kann nicht geladen werden.

20048 Zeile 'Element1' :Die Datei 'Element2' konnte nicht geladen werden

Gitternetz-Fehlermeldungen

30000 RemoveItem kann nicht in einer festen Zeile ausgeführt werden.

30001 AddItem kann in einer festen Zeile nicht ausgeführt werden.

30002 Zeile beim Gitternetz nicht enthalten.

30004 Spaltennummer für Ausrichtung ungültig

30005 Ausrichtungswert ungültig

30006 Speicher für das Gitternetz kann nicht zugewiesen werden.

30008 Bildtyp ungültig

30009 Zeilenwert ungültig

30010 Spaltenwert ungültig

30011 Die Speicherverwaltung kann nicht registriert werden

30013 Zeilenhöhewert ungültig

30014 Zeilenbreitewert ungültig

30015 Die letzte nicht feste Zeile kann nicht entfernt werden.

30016 FixedRows muß eins weniger als die Zeilenanzahl sein.

30017 FixedColumns muß eins weniger als die Spaltenanzahl sein.

OLE-Fehlermeldungen

31001 Nicht genügend Speicher

31003 Die Zwischenablage konnte nicht geöffnet werden.

31004 Kein Objekt

31006 Das Objekt konnte nicht geschlossen werden.

31007 Einfügen nicht möglich

31008 Eigenschaftswert ungültig

31009 Kopieren nicht möglich

31017 Format ungültig

31018 Die Klasse ist nicht festgelegt.

31019 Das Quelldokument ist nicht festgelegt.

31021 Aktion ungültig

31022 OLE kann nicht initialisiert werden

31023 Klasse ist ungültig oder unbekant.

31024 Verknüpfung kann nicht hergestellt werden.

31026 Quellname zu lang

31027 Objekt kann nicht aktiviert werden.

31028 Objekt nicht aktiviert

31029 Dialog bereits verwendet

31031 Verknüpfungsquelle ungültig

31032 Eingebettetes Objekt kann nicht erstellt werden.

31033 Name der Verknüpfungsquelle kann nicht ermittelt werden

31034 Verbindex ungültig

31035 Inhalt der Zwischenablage hat ein ungültiges Format.

31036 Fehler beim Speichern

31037 Fehler beim Laden

31038 Dieses Steuerelement benötigt Visual Basic, Version 3.0 oder höher

31039 Auf das Quelldokument kann nicht zugegriffen werden.

zurück