ICD 10 Thesaurus - Alles auf einer Seite zum Suchen            Zurück


     ;Abnorm - s.a. jeweilige Krankheit, anormal, abnorm
     ;Abusus - s.a. Mißbrauch
     ;ACG - s. Akromioklavikulargelenk
     ;Akut - s.a. jeweilige Krankheit, akut
     ;Angeboren - s. jeweilige Krankheit, angeboren
     ;Anomal - s.a. jeweilige Krankheit, anomal, abnorm
     ;Bandscheibe - s.a. Diskus oder s.a. Nucleus pulposus oder s.a. Zwischenwirbelscheibe
     ;Blockade - s. Blockierung
     ;Bösartig - s. jeweilige Krankheit, bösartig
     ;Brand - s.a. Gangrän
     ;Bruch - s.a. Fraktur oder s.a. Hernie
     ;Brustdrüse - s.a. Mamma
     ;BWK - s. Brustwirbelkörper
     ;BWS - s.a. Brustwirbelsäule
     ;Caecum - s.a. Zäkum
     ;Calcaneus - s. Kalkaneus
     ;Capsulitis - s. Kapsulitis
     ;Card... - s.a. Kard...
     ;Cardiomyopathia - s. Kardiomyopathie [CMP]
     ;Caruncula - s. Karunkel
     ;Cavernitis - s. Kavernitis
     ;Cephalgia - s. Kephalgie oder s. Zephalgie
     ;Cerebral - s. Zerebral
     ;Cervix - s.a. Zervix
     ;Chronisch - s.a. jeweilige Krankheit, chronisch
     ;Ciliar - s. Ziliar
     ;Cirrhosis - s.a. Zirrhose
     ;Clavicula - s. Klavikula
     ;Clavus - s. Klavus
     ;Cocain - s. Kokain
     ;Coccidiosis - s. Kokzidiose
     ;Coccygodynia - s. Kokzygodynie
     ;Coecum - s. Zäkum
     ;Coeliacia - s. Zöliakie
     ;Coilonychia - s. Koilonychie
     ;Coitus - s. Koitus
     ;Colica - s.a. Kolik
     ;Coloboma - s. Kolobom
     ;Colon - s.a. Kolon
     ;Colpitis - s. Kolpitis
     ;Compressio - s.a. Kompression
     ;Conjunctiva - s. Konjunktiva
     ;Cornea - s.a. Kornea
     ;Coronar - s. Koronar
     ;Coronariitis - s. Koronariitis
     ;Corticosteroid - s. Kortikosteroid
     ;Cranio... - s.a. Kranio...
     ;Craurosis - s.a. Kraurose
     ;Cyano... - s. Zyano...
     ;Cyste - s. Zyste
     ;Dauerbeschwerden - s. jeweilige Krankheit
     ;Diffus - s. jeweilige Krankheit, diffus
     ;Dilatation - s.a. Erweiterung
     ;Diskotomie - s. Diskektomie oder s.a. Postdiskektomie
     ;Diskus - s.a. Bandscheibe oder s.a. Nucleus pulposus oder s.a. Zwischenwirbelscheibe
     ;DSG - s. Daumensattelgelenk
     ;Ductus stenonianus - s.a. Ductus parotideus
     ;Ectopia - s.a. Ektopie
     ;Einfach - s. jeweilige Krankheit, einfach
     ;Eitrig - s. jeweilige Krankheit, eitrig
     ;Erweiterung - s.a. Dilatation
     ;Erworben - s. jeweilige Krankheit, erworben
     ;GGG - s. Großzehengrundgelenk
     ;Gutartig - s. jeweilige Krankheit, gutartig
     ;Hämorrhagisch - s. jeweilige Krankheit, hämorrhagisch
     ;Hereditär - s.a. jeweilige Krankheit, angeboren (kongenital)
     ;HG - s. Handgelenk
     ;HVL - s. Hypophysenvorderlappen
     ;HWS - s.a. Halswirbelsäule
     ;Idiopathisch - s. jeweilige Krankheit, idiopathisch
     ;IM - s. Innenmeniskus
     ;Infektiös - s. jeweilige Krankheit, infektiös
     ;Intelligenzquotient - s. IQ
     ;Intrakranial - s. intrakraniell
     ;ISF - s. Iliosakralfuge
     ;ISG - s. Iliosakralgelenk
     ;KDG - s. Kreuz-Darmbein-Gelenk
     ;Kongenital - s. jeweilige Krankheit, kongenital
     ;Konnatal - s.a. hereditär oder s.a. jeweilige Krankheit, angeboren (kongenital)
     ;Kraurose - s.a. Craurosis
     ;LWS - s.a. Lendenwirbelsäule
     ;Maligne - s.a. jeweilige Krankheit, maligne
     ;Mandibula - s.a. Unterkiefer
     ;Maxilla - s.a. Oberkiefer
     ;Multipel - s.a. jeweilige Krankheit, multipel
     ;NEC - s. Enterocolitis necroticans oder s. Nekrotisierende Enterokolitis
     ;Nervus pneumogastricus - s. Nervus vagus
     ;Neubildung, unbekannt - s. Neubildung, unsicher
     ;Neubildung unbekannten Verhaltens - s. Neubildung, unsicher
     ;Neubildung unsicheren Verhaltens - s. Neubildung, unsicher
     ;Neugeborenes, angeborene Erkrankung - s. jeweilige Erkrankung
     ;NNH - s. Nasennebenhöhle
     ;NS - s. Nervensystem
     ;Nucleus pulposus - s.a. Bandscheibe oder s.a. Diskus oder s.a. Zwischenwirbelscheibe
     ;Oberkiefer - s.a. Maxilla
     ;Opportunistisch - s. jeweilige Krankheit, opportunistisch
     ;OSG - s. Oberes Sprunggelenk
     ;PAP - s. Papanicolaou
     ;Para-Aminosalicylsäure - s. PAS [p-Aminosalicylsäure]
     ;Partiell - s. jeweilige Krankheit, partiell
     ;Perforation - s.a. Ruptur
     ;Plica lata uteri - s. Ligamentum latum uteri
     ;Pneumogastricus, Nervus - s. Nervus vagus
     ;Primär - s.a. jeweilige Krankheit, primär
     ;RM - s. Rückenmuskel oder s. Rückenmark
     ;Ruptur - s.a. Perforation
     ;Schaden - s.a. Schäden
     ;Sclerodermia - s.a. Sklerodermie
     ;Sectio - s.a. Sektio
     ;Selten - s. jeweilige Krankheit, selten
     ;Septisch - s. jeweilige Krankheit, septisch
     ;SIG - s. Sakroiliakalgelenk oder s. Iliosakralgelenk
     ;Sklerodermie - s.a. Sclerodermia
     ;Speziell - s. jeweilige Krankheit, speziell
     ;Stenon-Gang - s. Ductus parotideus
     ;Stenson-Gang - s. Ductus parotideus
     ;Stimmband - s.a. Stimmlippe
     ;Stimmlippe - s.a. Stimmband
     ;Subakut - s. jeweilige Krankheit, subakut
     ;Toxisch - s. jeweilige Krankheit, toxisch
     ;Traumatisch - s. jeweilige Krankheit, traumatisch
     ;Unklar - s.a. jeweilige Krankheit, unklar
     ;Unterkiefer - s.a. Mandibula
     ;Varix - s.a. Varizen
     ;Vollständig - s. jeweilige Krankheit, vollständig
     ;WS - s. Wirbelsäule
     ;Zentralnervensystem - s. ZNS
     ;Zökum - s. Zäkum
     ;ZVT - s. Zentralvenenthrombose
     ;Zwischenwirbelscheibe - s.a. Bandscheibe oder s.a. Diskus oder s.a. Nucleus pulposus
     ;ZZR - s. Zehenzwischenraum
A00.9;Cholera
A01.0;Bauchtyphus
A01.0;Darmtyphus
A01.0;Enterotyphus
A01.0;Febris enterica
A01.0;Gallenblasentyphus
A01.0;Hauttyphus
A01.0;Ileotyphus
A01.0;Infektion, durch Salmonella typhi
A01.0;Lebertyphus
A01.0;Lungentyphus
A01.0;Status typhoides
A01.0;Typhoenteritis
A01.0;Typhoides Fieber
A01.0;Typhoperitonitis
A01.0;Typhus
A01.0;Typhus abdominalis
A01.0;Typhus-Meningitis
A01.0;Typhus-Myositis
A01.0;Typhus-Pneumonie
A01.1;Paratyphus A
A01.2;Paratyphus B
A01.3;Paratyphus C
A01.4;Gastroenteritis paratyphosa
A01.4;Gehirntyphus
A01.4;Infektion, durch Salmonella paratyphi
A01.4;Paratyphus
A01.4;Paratyphus abdominalis
A02.0;Salmonellen-Enteritis
A02.0;Salmonellen-Gastroenteritis
A02.1;Salmonellen-Sepsis
A02.9;Salmonellen-Infektion
A02.9;Salmonellose
A03.0;Shiga-Kruse-Ruhr
A03.0;Shigellose, durch Shigella dysenteriae
A03.0;Shigellose, durch Shigellen, Gruppe A
A03.1;Bakterielle Ruhr, durch Shigella flexneri
A03.1;Shigellose, durch Shigella flexneri
A03.1;Shigellose, durch Shigellen, Gruppe B
A03.2;Bakterielle Ruhr, durch Shigella boydii
A03.2;Shigellose, durch Shigella boydii
A03.2;Shigellose, durch Shigellen, Gruppe C
A03.3;Bakterielle Ruhr, durch Shigella sonnei
A03.3;Shigellose, durch Shigella sonnei
A03.3;Shigellose, durch Shigellen, Gruppe D
A03.9;Bakterielle Dysenterie
A03.9;Bakterienruhr
A03.9;Shigellose
A04.0;Enteritis, durch enteropathogene Escherichia coli
A04.4;Enteritis, durch Escherichia coli
A04.5;Campylobacter-Infektion
A04.5;Enteritis, durch Campylobacter
A04.6;Enteritis, durch Yersinia enterocolitica
A04.6;Enteritis, durch Yersinien
A04.7;Enterokolitis, durch Clostridium difficile
A04.9;Enteritis, durch Bakterien
A05.0;Lebensmittelvergiftung, durch Staphylokokken
A05.1;Botulismus
A05.1;Lebensmittelvergiftung, durch Clostridium botulinum
A05.2;Lebensmittelvergiftung, durch Clostridium perfringens
A05.3;Lebensmittelvergiftung, durch Vibrio parahaemolyticus
A05.4;Lebensmittelvergiftung, durch Bacillus cereus
A05.9;Lebensmittelvergiftung
A06.0;Akute Amöben-Ruhr
A06.0;Akute Amöbiasis
A06.0;Amöben-Dysenterie
A06.0;Amöben-Enteritis
A06.0;Amöben-Kolitis
A06.0;Amöben-Ruhr
A06.0;Amöbiasis intestinalis
A06.1;Chronische intestinale Amöbiasis
A06.2;Nichtdysenterische Kolitis, durch Amöben
A06.3;Darmamöbom
A06.4;Amöben-Abszeß
A06.4;Amöben-Leber
A06.4;Leberabszeß, durch Amöben
A06.4;Leberamöbiasis
A06.5;Amöben-Pneumonie
A06.5;Lungenabszeß, durch Amöben
A06.5;Lungenamöbiasis
A06.6;Gehirnabszeß, durch Amöben
A06.7;Hautabszeß, durch Amöben
A06.7;Hautamöbiasis
A06.9;Amöben-Infektion
A06.9;Amöbiasis
A07.0;Balantidiasis
A07.0;Balantidienruhr
A07.0;Balantidiose
A07.1;Giardiasis
A07.1;Lambliasis
A07.2;Enteritis, durch Kryptosporidien
A07.2;Kryptosporidiose
A07.3;Isosporose
A07.3;Kokzidiose
A07.8;Cercomoniasis
A07.8;Chilomastigiasis
A07.8;Embadomoniasis
A07.8;Intestinale Trichomonas-Infektion
A07.8;Sarkosporidiose
A07.8;Sarkozystose
A07.8;Trichomoniasis intestinalis
A07.9;Diarrhoe, durch Flagellaten
A08.0;Enteritis, durch Rotaviren
A08.0;Rotaviren-Gastroenteritis
A08.1;Akute Gastroenteritis, durch Norwalk-Agens
A08.1;Epidemisches Erbrechen
A08.2;Enteritis, durch Adenoviren
A08.4;Gastrointestinale Virusinfektion
A08.4;Virusdiarrhoe
A08.4;Virusenteritis
A09  ;ADS [Akutes Durchfallsyndrom]
A09  ;Akute Diarrhoe
A09  ;Akute Diarrhoe, mit Exsikkose
A09  ;Akute Enteritis
A09  ;Akute Enteritis, mit Exsikkose
A09  ;Akute Enterogastritis
A09  ;Akute Enterogastritis, mit Exsikkose
A09  ;Akute Enterokolitis
A09  ;Akute Gastroenteritis
A09  ;Akute Gastroenteritis, mit Exsikkose
A09  ;Akute Kolitis
A09  ;Akute Magen-Darm-Entzündung
A09  ;Akuter Brechdurchfall
A09  ;Akuter Brechdurchfall, mit Exsikkose
A09  ;Akuter Darmkatarrh
A09  ;Akuter Durchfall
A09  ;Akuter Durchfall, mit Exsikkose
A09  ;Akuter Magen-Darm-Katarrh
A09  ;Darminfektion
A09  ;Diarrhoe, bei Gastroenteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs
A09  ;Diarrhoe, vermutlich infektiösen Ursprungs
A09  ;Diarrhoe, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Exsikkose
A09  ;Dickdarminfektion
A09  ;Dysenterie
A09  ;Enteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs
A09  ;Enteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Exsikkose
A09  ;Gastroenteritis, mit Diarrhoe, vermutlich infektiös
A09  ;Gastroenteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs
A09  ;Gastroenteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Exsikkose
A09  ;Gastrointestinale Infektion
A09  ;Infektiöse Diarrhoe
A09  ;Infektiöse Diarrhoe, mit Exsikkose
A09  ;Infektiöse Enteritis
A09  ;Infektiöse Gastroenteritis
A09  ;Infektiöse Gastroenteritis, mit Exsikkose
A09  ;Infektiöse Kolitis
A09  ;Ruhr
A09  ;Säuglingsdiarrhoe
A09  ;Säuglingsdiarrhoe, mit Exsikkose
A09  ;Säuglingsenteritis
A09  ;Säuglingsenteritis, mit Exsikkose
A09  ;Säuglingsgastroenteritis
A09  ;Säuglingsgastroenteritis, mit Exsikkose
A09  ;Septische Enteritis
A15.0;Durch mikroskopische Sputumuntersuchung gesicherte Lungentuberkulose
A15.1;Lungentuberkulose, durch Kultur gesichert
A15.2;Histologisch gesicherte Lungentuberkulose
A15.3;Lungentuberkulose, gesichert
A16.0;Bakteriologisch oder histologisch nicht gesicherte Lungentuberkulose
A16.2;Lungen-TBC [Tuberkulose]
A16.2;Lungenphthise
A16.2;Lungenschwindsucht
A16.2;Lungenspitzentuberkulose
A16.2;Lungentuberkulose
A16.2;Phthisis pulmonum
A16.2;Tuberculosis pulmonum
A16.2;Tuberkulöse Lungeninfiltration
A16.3;Hilusdrüsen-TBC [Tuberkulose]
A16.3;Intrathorakale Lymphknoten-TBC [Tuberkulose]
A16.3;Mediastinale Lymphknoten-TBC [Tuberkulose]
A16.3;Tracheobronchiale Drüsen, TBC [Tuberkulose]
A16.3;Tuberkulose, hiläre Lymphknoten
A16.3;Tuberkulose, intrathorakale Lymphknoten
A16.3;Tuberkulose, mediastinale Lymphknoten
A16.3;Tuberkulose, tracheobronchiale Lymphknoten
A16.4;Bronchial-TBC [Tuberkulose]
A16.4;Bronchien-TBC [Tuberkulose]
A16.4;Bronchitis tuberculosa
A16.4;Bronchustuberkulose
A16.4;Glottis-TBC [Tuberkulose]
A16.4;Isolierte Trachea-TBC [Tuberkulose]
A16.4;Kehlkopf-TBC [Tuberkulose]
A16.4;Kehlkopftuberkulose
A16.4;Laryngophthise
A16.4;Larynx-TBC [Tuberkulose]
A16.4;Larynxtuberkulose
A16.5;Pleuritis tuberculosa
A16.7;TBC [Tuberkulose], Primärinfektion
A16.8;Mediastinale TBC [Tuberkulose]
A16.8;Nasen-TBC [Tuberkulose]
A16.8;Nasennebenhöhlen-TBC [Tuberkulose]
A16.8;Nasenrachenraum-TBC [Tuberkulose]
A16.9;Abscessus frigidus
A16.9;Morbus Koch
A16.9;Phthise
A16.9;Schwindsucht - s.a. Tuberkulose
A16.9;TBC - s.a. Tuberculosis oder s.a. Tuberkulose
A16.9;TBC [Tuberkulose], Erstinfektion
A16.9;Tuberkulöse Erstinfektion
A16.9;Tuberkulöse Infektion
A16.9;Tuberkulöser Abszeß
A16.9;Tuberkulom
A17.0;TBC [Tuberkulose], Hirnhaut
A17.0;Tuberkulöse Leptomeningitis
A17.0;Tuberkulöse Meningitis
A17.1;Meningeales Tuberkulom
A17.8;Gehirn-TBC [Tuberkulose]
A17.9;Nervensystemtuberkulose
A18.0;Coxitis tuberculosa [Ischiophthisis]
A18.0;Gelenk-TBC [Tuberkulose]
A18.0;Hüft-TBC [Tuberkulose]
A18.0;Hüfttuberkulose
A18.0;Ischiophthisis [Coxitis tuberculosa]
A18.0;Kniegelenk-TBC [Tuberkulose]
A18.0;Knietuberkulose
A18.0;Knochen-TBC [Tuberkulose]
A18.0;Knochentuberkulose
A18.0;Morbus Pott
A18.0;Spondylitis, tuberkulös
A18.0;Tuberkulöse Arthritis
A18.0;Tuberkulöse Knochennekrose
A18.0;Tuberkulöse Mastoiditis
A18.0;Tuberkulöse Osteomyelitis
A18.0;Tuberkulöse Ostitis
A18.0;Tuberkulöse Synovitis
A18.0;Tuberkulöse Tenosynovitis
A18.0;Wirbelsäulen-TBC [Tuberkulose]
A18.0;Wirbelsäulentuberkulose
A18.1;Blasentuberkulose
A18.1;Epididymistuberkulose
A18.1;Genitaltuberkulose
A18.1;Harnleitertuberkulose
A18.1;Harntrakttuberkulose
A18.1;Harnwegstuberkulose
A18.1;Hodentuberkulose
A18.1;Kittniere
A18.1;Mörtelniere
A18.1;Nebenhodentuberkulose
A18.1;Nierenpoltuberkulose
A18.1;Nierentuberkulose
A18.1;Prostatatuberkulose
A18.1;Samenblasentuberkulose
A18.1;Spermatocystitis tuberculosa
A18.1;TBC [Tuberkulose], Niere
A18.1;TBC [Tuberkulose], Urogenitalsystem
A18.1;Tuberkulöse Endometritis
A18.1;Tuberkulöse Epididymitis
A18.1;Tuberkulöse Harnblasenentzündung
A18.1;Tuberkulöse Oophoritis
A18.1;Tuberkulöse Pyelitis
A18.1;Tuberkulöse Pyelonephritis
A18.1;Tuberkulöse Salpingitis
A18.1;Tuberkulose, Cervix uteri
A18.1;Uretertuberkulose
A18.1;Urogenitaltuberkulose
A18.1;Vesiculitis tuberculosa
A18.2;Halslymphknotentuberkulose
A18.2;Lymphdrüsen-TBC [Tuberkulose]
A18.2;Skrofulöser Abszeß
A18.2;Skrofulose
A18.2;TBC [Tuberkulose], Lymphsystem
A18.2;TBC [Tuberkulose], periphere Lymphknoten
A18.2;Tuberkulöse Lymphadenitis
A18.2;Tuberkulose, periphere Lymphknoten
A18.3;Abdominaltuberkulose
A18.3;Analtuberkulose
A18.3;Bauchfelltuberkulose
A18.3;Darmtuberkulose
A18.3;Dickdarmtuberkulose
A18.3;Dünndarmtuberkulose
A18.3;Peritonealperlsucht, durch übertragbare Rindertuberkulose
A18.3;Peritonealtuberkulose
A18.3;Rektaltuberkulose
A18.3;Retroperitoneale Tuberkulose
A18.3;TBC [Tuberkulose], Bauchfell
A18.3;TBC [Tuberkulose], Darm
A18.3;TBC [Tuberkulose], Mesenterialdrüsen
A18.3;Tuberculosis peritonei
A18.3;Tuberkulöse Enteritis
A18.3;Tuberkulöse Peritonitis
A18.3;Tuberkulöser Aszites
A18.3;Tuberkulose, Mesenteriallymphknoten
A18.4;Aknitis
A18.4;Bazin-Krankheit
A18.4;Hauttuberkulose
A18.4;Lupus vulgaris
A18.4;Lupus vulgaris, Lid
A18.4;Skrofuloderm
A18.4;TBC [Tuberkulose], Haut
A18.4;Tuberculosis cutis
A18.4;Tuberkulid
A18.4;Tuberkulöses Erythema induratum
A18.4;Unterhautzellgewebe-TBC [Tuberkulose]
A18.5;Augen-TBC [Tuberkulose]
A18.5;Augentuberkulose
A18.5;Tuberkulöse Chorioretinitis
A18.5;Tuberkulöse Episkleritis
A18.5;Tuberkulöse interstitielle Keratitis
A18.5;Tuberkulöse Iridozyklitis
A18.5;Tuberkulöse Keratokonjunktivitis
A18.6;Ohr-TBC [Tuberkulose]
A18.6;Ohrtuberkulose
A18.6;Tuberkulöse Otitis media
A18.7;Nebennieren-TBC [Tuberkulose]
A18.7;Nebennierentuberkulose
A18.7;Tuberkulöse Addison-Krankheit
A18.7;Tuberkulöser Adrenalismus
A18.8;Endokardtuberkulose
A18.8;Lebertuberkulose
A18.8;Milz-TBC [Tuberkulose]
A18.8;Milztuberkulose
A18.8;Myokardtuberkulose
A18.8;Ösophagustuberkulose
A18.8;Perikardtuberkulose
A18.8;Schilddrüsen-TBC [Tuberkulose]
A18.8;Schilddrüsentuberkulose
A18.8;Tuberkulöse zerebrale Arteriitis
A19.2;Akute Miliartuberkulose
A19.8;Chronische Miliartuberkulose
A19.9;Disseminierte TBC [Tuberkulose]
A19.9;Miliare Lungen-TBC [Tuberkulose]
A19.9;Miliartuberkulose
A20.0;Beulenpest
A20.0;Bubonenpest
A20.0;Pestis fulminans
A20.1;Hautpest
A20.2;Lungenpest
A20.2;Pestpneumonie
A20.2;Primäre Lungenpest
A20.2;Primäre Pestpneumonie
A20.2;Sekundäre Lungenpest
A20.2;Sekundäre Pestpneumonie
A20.3;Pestmeningitis
A20.7;Pestis siderans
A20.7;Pestsepsis
A20.9;Pest
A21.0;Ulzeroglanduläre Tularämie
A21.1;Okuloglanduläre Tularämie
A21.2;Lungentularämie
A21.2;Pulmonale Tularämie
A21.3;Gastrointestinale Tularämie
A21.7;Generalisierte Tularämie
A21.9;Francis-Krankheit
A21.9;Hasenpest
A21.9;Hirschfliegen-Fieber
A21.9;Lemming-Fieber
A21.9;Ohara-Krankheit
A21.9;Palvant-Tal-Krankheit
A21.9;Tularämie
A22.0;Anthrax contagiosus
A22.0;Hautmilzbrand
A22.0;Milzbrand-Karbunkel
A22.0;Pustula maligna
A22.1;Anthrax-Pneumonie
A22.1;Hadern-Krankheit
A22.1;Lungenmilzbrand
A22.1;Milzbrand, durch Inhalation
A22.2;Darmmilzbrand
A22.2;Intestinaler Anthrax
A22.7;Milzbrand-Sepsis
A22.9;Anthrax
A22.9;Febris carbuncularis
A22.9;Milzbrand
A23.0;Brucellose, durch Brucella melitensis
A23.0;Febris mediterranea
A23.0;Febris undulans melitensis
A23.0;Malta-Fieber
A23.0;Mittelmeer-Fieber
A23.1;Bang-Krankheit
A23.1;Brucellose, durch Brucella abortus
A23.1;Febris undulans Bang
A23.1;Infektion, durch Brucella abortus
A23.1;Morbus Abortus Bang
A23.1;Morbus Bang
A23.2;Brucellose, durch Brucella suis
A23.2;Infektion, durch Brucella suis
A23.2;Schweinebrucellose
A23.3;Brucellose, durch Brucella canis
A23.3;Infektion, durch Brucella canis
A23.9;Brucellose
A23.9;Endemische Bazillokokkie [Brucellose]
A23.9;Spondylitis brucellosa
A24.0;Malleus
A24.0;Rotz
A24.4;Melioidose
A24.4;Pseudorotz
A24.4;Whitmore-Krankheit
A25.0;Sodoku
A25.0;Spirillen-Fieber
A25.0;Spirillen-Rattenbiß-Krankheit
A25.1;Erythema arthriticum epidemicum
A25.1;Haverhill-Fieber
A25.1;Rattenbiß-Krankheit, durch Streptobazillen
A25.1;Streptobazillen-Fieber
A25.9;Rattenbiß-Fieber
A25.9;Rattenbiß-Krankheit
A26.0;Erythema migrans
A26.0;Hauterysipeloid
A26.0;Rotlauf
A26.0;Schweinerotlauf
A26.7;Sepsis, durch Erysipelothrix
A26.9;Baker-Rosenbach-Krankheit
A26.9;Erysipeloid
A26.9;Pseudoerysipel
A26.9;Rosenbach-Krankheit
A27.0;Hämorrhagische Spirochäten-Gelbsucht
A27.0;Leptospirosis icterohaemorrhagica
A27.0;Weil-Krankheit
A27.0;Weil-Landouzy-Krankheit
A27.8;Leptospirosen-Fieber
A27.8;Siebentage-Fieber
A27.8;Stuttgarter Hundeseuche
A27.9;Infektion, durch Leptospirosen
A28.0;Infektion, durch Pasteurella multocida
A28.0;Pasteurellose
A28.1;Benigne Lymphoretikulose
A28.1;Debré-Syndrom
A28.1;Gutartige Einimpfretikulose
A28.1;Inokulations-Adenitis
A28.1;Katzenkratz-Fieber
A28.1;Katzenkratz-Krankheit
A28.1;Lymphadenitis, durch Viren
A28.1;Petzetakis-Krankheit
A28.2;Extraintestinale Yersiniose
A28.2;Pseudotuberkulose
A28.8;Aktinobazillose
A28.9;Bakterielle Zoonose
A30.0;Indeterminierte Lepra
A30.0;Lepra indeterminata
A30.0;Uncharakteristische Lepra
A30.0;Uncharakteristischer Aussatz
A30.1;Aussatz, gutartiger polarer Typ
A30.1;Lepra, gutartiger polarer Typ
A30.1;Lepra tuberculoides
A30.1;Tuberkuloide Lepra
A30.1;Tuberkuloider Aussatz
A30.2;Borderline-tuberkuloide Lepra
A30.2;Borderline-tuberkuloider Aussatz
A30.3;Borderline-Aussatz
A30.3;Borderline-Lepra
A30.4;Borderline-lepromatöse Lepra
A30.4;Borderline-lepromatöser Aussatz
A30.5;Knotenaussatz
A30.5;Lepra lazarina
A30.5;Lepra lepromatosa
A30.5;Lepromatöse Lepra
A30.5;Lepromatöser Aussatz
A30.5;Polare bösartige Lepra
A30.5;Polarer bösartiger Aussatz
A30.8;Lepra dimorpha
A30.8;Lepra interpolaris
A30.9;Aussatz - s.a. Lepra
A30.9;Aussatz, mit Meningitis
A30.9;Aussatz, mit Polyneuritis
A30.9;Bakterienarme Lepra
A30.9;Bakterienarmer Aussatz
A30.9;Hansen-Krankheit
A30.9;Hansen-Mykobakteriose
A30.9;Hautaussatz
A30.9;Hautlepra
A30.9;Knotenlepra
A30.9;Larynxlepra
A30.9;Leberaussatz
A30.9;Leberlepra
A30.9;Lepra-Meningitis
A30.9;Lepra-Polyneuritis
A30.9;Leprom
A30.9;Lungenaussatz
A30.9;Lungenlepra
A30.9;Morbus phoenicius
A30.9;Nervenaussatz
A30.9;Nervenlepra
A30.9;Pharynxaussatz
A30.9;Pharynxlepra
A30.9;Rachenaussatz
A30.9;Rachenlepra
A31.0;Battey-Krankheit
A31.0;Mykobakterielle Krankheit, Lunge
A31.1;Buruli-Ulkus
A31.9;Mykobakterielle Krankheit
A31.9;Mykobakterien-Infektion
A31.9;Mykobakteriose
A32.0;Kutane Listeriose
A32.1;Listerien-Meningitis
A32.7;Listerien-Sepsis
A32.8;Okuloglanduläre Listeriose
A32.9;Listeriose
A33  ;Eclampsia neonatorum
A33  ;Tetanus neonatorum
A34  ;Maternitätstetanie
A34  ;Schwangerschaftstetanie
A35  ;Starrkrampf
A35  ;Tetanus
A35  ;Tetanus-Infektion
A35  ;Wundstarrkrampf
A36.0;Angina diphtherica
A36.0;Pharynxdiphtherie
A36.0;Rachenbräune
A36.0;Rachendiphtherie
A36.0;Tonsillendiphtherie
A36.0;Tonsillitis diphtherica
A36.1;Nasenrachendiphtherie
A36.2;Diphtherie-Laryngitis
A36.2;Diphtherische Laryngotracheitis
A36.2;Diphtherischer Krupp
A36.2;Diphtherischer Laryngismus
A36.2;Kehlkopfdiphtherie
A36.2;Larynxdiphtherie
A36.3;Hautdiphtherie
A36.3;Nabeldiphtherie
A36.3;Wunddiphtherie
A36.8;Diphtherische Konjunktivitis
A36.8;Diphtherische Myokarditis
A36.8;Diphtherische Polyneuritis
A36.8;Mittelohrdiphtherie
A36.8;Nasendiphtherie
A36.8;Rhinodiphtherie
A36.8;Scheidendiphtherie
A36.8;Tracheadiphtherie
A36.8;Vaginaldiphtherie
A36.9;Diphtherie
A36.9;Halsbräune
A37.0;Keuchhusten, durch Bordetella pertussis
A37.0;Pertussis, durch Bordetella pertussis
A37.1;Keuchhusten, durch Parapertussis-Erreger
A37.1;Pertussis, durch Bordetella parapertussis
A37.9;Keuchhusten
A37.9;Pertussis
A37.9;Pneumonie, bei Keuchhusten
A37.9;Pneumonie, bei Pertussis
A37.9;Stickhusten
A38  ;Scarlatina - s.a. Scharlach
A38  ;Scharlach
A38  ;Scharlach-Angina
A38  ;Scharlach-Cholangitis
A38  ;Scharlach-Meningitis
A38  ;Scharlach-Nephritis
A38  ;Scharlach-Otitis
A38  ;Scharlachkomplikation
A39.0;Epidemische Genickstarre
A39.0;Epidemische Hirnhautentzündung
A39.0;Meningitis cerebrospinalis epidemica
A39.0;Meningitis, durch Meningokokken
A39.0;Meningitis epidemica
A39.0;Meningokokken-Meningitis
A39.1;Nebennierenapoplexie, durch Meningokokken-Sepsis
A39.1;Nebennierenblutung, durch Meningokokken-Sepsis
A39.1;Sepsis acutissima hyperergica fulminans
A39.1;Waterhouse-Friderichsen-Syndrom
A39.2;Akute Meningokokken-Sepsis
A39.2;Fulminante Meningokokken-Sepsis
A39.2;Perakute Meningokokken-Sepsis
A39.3;Chronische Meningokokken-Sepsis
A39.4;Meningokokken-Sepsis
A39.5;Meningokokken-Endokarditis
A39.5;Meningokokken-Herzkrankheit
A39.5;Meningokokken-Karditis
A39.5;Meningokokken-Myokarditis
A39.5;Meningokokken-Perikarditis
A39.8;Meningokokken-Enzephalitis
A39.9;Meningokokken-Infektion
A40.0;Sepsis, durch Streptokokken, Gruppe A
A40.1;Sepsis, durch Streptokokken, Gruppe B
A40.2;Sepsis, durch Streptokokken, Gruppe D
A40.3;Pneumokokken-Sepsis
A40.3;Sepsis, durch Pneumokokken
A40.3;Sepsis, durch Streptococcus pneumoniae
A40.9;Sepsis, durch Streptokokken
A40.9;Streptokokken-Sepsis
A41.0;Sepsis, durch Staphylococcus aureus
A41.2;Sepsis, durch Staphylokokken
A41.2;Staphylokokken-Sepsis
A41.3;Sepsis, durch Haemophilus influenzae
A41.4;Anaerobier-Sepsis
A41.4;Sepsis, durch Anaerobier
A41.5;Generalisierte Kolibazillose
A41.5;Gramnegative Sepsis
A41.5;Pseudomonas-Sepsis
A41.9;Allgemeininfektion - s.a. Sepsis
A41.9;Bakterielle Toxämie
A41.9;Blutvergiftung
A41.9;Eiter-Vergiftung
A41.9;Pyämie
A41.9;Pyoseptikämie
A41.9;Sepsis
A41.9;Septikämie
A41.9;Septikopyämie
A41.9;Septischer Schock
A41.9;Toxämie
A41.9;Toxikämie
A42.0;Lungenaktinomykose
A42.1;Abdominale Aktinomykose
A42.1;Darmaktinomykose
A42.2;Zervikofaziale Aktinomykose
A42.7;Aktinomykotische Sepsis
A42.8;Hautaktinomykose
A42.9;Aktinomykose
A42.9;Diskomykose
A42.9;Leptothrikose
A42.9;Strahlenpilzkrankheit
A42.9;Streptotrichose
A43.0;Pulmonale Nokardiose
A43.1;Hautnokardiose
A43.9;Chladotrichose
A43.9;Nokardiose
A44.0;Carrión-Krankheit
A44.0;Oroya-Fieber
A44.0;Systemische Bartonellose
A44.1;Peru-Warze
A44.1;Verruga peruana
A44.1;Verruga peruviana
A44.9;Bartonellose
A46  ;Erysipel
A46  ;Erysipel, Kopf
A46  ;Gesichtserysipel
A46  ;Gesichtsrose
A46  ;Kopfrose
A46  ;Larynxerysipel
A46  ;Ohrerysipel
A46  ;Peniserysipel
A46  ;Streptodermia cutanea lymphatica
A46  ;Unterschenkelerysipel
A46  ;Wundrose
A46  ;Wundrose, Gesicht
A46  ;Wundrose, Kopf
A46  ;Wundrose, Larynx
A46  ;Wundrose, Ohr
A46  ;Wundrose, Penis
A48.0;Clostridien-Myositis
A48.0;Gasbrand
A48.0;Gasbrand-Enteritis
A48.0;Gasbrand-Myositis
A48.0;Gasbrand-Sepsis
A48.0;Gasgangrän
A48.0;Gasödem
A48.0;Uterusgasbrand
A48.1;Legionärs-Krankheit
A48.1;Legionellose
A48.1;Legionellose, mit Pneumonie
A48.3;Syndrom, toxischer Schock
A48.3;Syndrom, toxischer Schock, bei Tamponbenutzung
A48.4;Brazilian purpuric fever
A48.8;Dermatophilosis
A48.8;Gardnerella-Infektion
A48.8;Nekrobazillose
A48.8;Rhinosklerom
A48.8;Sklerom
A49.0;Staphylokokken-Infektion
A49.1;Pneumokokken-Konjunktivitis
A49.1;Streptokokken-Infektion
A49.2;Haemophilus-influenzae-Infektion
A49.3;Eaton-agent-Infektion
A49.3;Mykoplasma-Infektion
A49.8;Escherichia-coli-Infektion
A49.8;Friedländer-Bakterien-Infektion
A49.8;Helicobacter-Infektion
A49.8;Helicobacter-pylori-Infektion
A49.8;Infektion, durch Acinetobacter
A49.8;Infektion, durch Essigbakterien
A49.8;Infektion, durch Helicobacter pylori
A49.8;Infektion, durch Pseudomonas aeruginosa
A49.8;Mimea-polymorpha-Infektion
A49.8;Proteus-Infektion
A49.8;Pseudomonas-Infektion
A49.9;Anaerobier-Infektion
A49.9;Anoxybionten-Infektion
A49.9;Bakteriämie
A49.9;Bakterielle Infektion
A49.9;Bakterieller Kontaktinfekt
A49.9;Infekt, speziell, bakteriell
A50.0;Floride konnatale Frühlues
A50.0;Floride konnatale Frühsyphilis
A50.0;Konnatale Frühsyphilis, mit Okulopathie
A50.0;Konnatale Syphilis, Frühstadium-Symptome
A50.1;Latente konnatale Frühlues
A50.1;Latente konnatale Frühsyphilis
A50.1;Lues, konnatal, Frühstadium, latent
A50.1;Syphilis, konnatal, Frühstadium, latent
A50.2;Konnatale Frühlues
A50.2;Konnatale Frühsyphilis
A50.2;Konnatale Syphilis, Frühstadium
A50.2;Lues, konnatal, Frühstadium
A50.3;Konnatale Spätlues, mit Augenkrankheit
A50.3;Konnatale spätsyphilitische Augenkrankheit
A50.3;Lues, mit Keratitis
A50.3;Lues, mit Keratitis parenchymatosa
A50.3;Syphilitische Keratitis
A50.3;Syphilitische Keratitis parenchymatosa
A50.4;Konnatale spätauftretende Neurolues
A50.4;Konnatale spätauftretende Neurosyphilis
A50.4;Lues, mit Dementia paralytica juvenilis
A50.4;Neurosyphilis juvenilis
A50.4;Syphilitische Dementia paralytica juvenilis
A50.5;Gumma, durch Syphilis connata
A50.5;Hutchinson-Zähne, durch Syphilis connata
A50.5;Kraniotabes, bei Syphilis
A50.5;Lues, konnatal, Gumma
A50.5;Lues, konnatal, mit Hutchinson-Zähnen
A50.5;Lues, konnatal, Sattelnase
A50.5;Lues, mit Kraniotabes
A50.5;Säbelscheidentibia, syphilitisch
A50.5;Sattelnase, durch Syphilis connata
A50.5;Syphilis, konnatal, Spätstadium, florid
A50.6;Latente konnatale Spätsyphilis
A50.6;Lues, konnatal, Spätstadium, latent
A50.6;Syphilis, konnatal, Spätstadium, latent
A50.7;Konnatale Spätsyphilis
A50.7;Konnatale Syphilis, Spätstadium
A50.7;Lues, konnatal, Spätstadium
A50.9;Heredosyphilis
A50.9;Lues connata
A50.9;Syphilis connata
A51.0;Genitale Syphilis
A51.0;Harter Schanker
A51.0;Lues, genital
A51.0;Lues, Genitalaffekt, primär
A51.0;Lues, Geschlechtsorgane
A51.0;Lues, Primärstadium
A51.0;Schanker
A51.0;Syphilis, Genitalaffekt, primär
A51.0;Syphilis, Geschlechtsorgane
A51.0;Syphilis, Primärstadium
A51.0;Vulvalues
A51.0;Vulvasyphilis
A51.1;Analer Primäraffekt, bei Syphilis
A51.1;Lues, analer Primäraffekt
A51.1;Lues, Primärstadium, Anus
A51.1;Syphilis, Primärstadium, Anus
A51.2;Lues, Primärstadium, Finger
A51.2;Lues, Primärstadium, Lippe
A51.2;Lues, Primärstadium, Tonsillen
A51.2;Primäraffekt, bei Syphilis
A51.2;Syphilis, Primärstadium, Finger
A51.2;Syphilis, Primärstadium, Lippe
A51.2;Syphilis, Primärstadium, Tonsillen
A51.3;Breite Kondylome
A51.3;Condylomata lata
A51.3;Hautlues
A51.3;Hautsyphilis
A51.3;Lues, mit Rupia
A51.3;Lues, sekundär, Anus
A51.3;Lues, sekundär, Haut
A51.3;Lues, sekundär, Mund
A51.3;Lues, sekundär, Rachen
A51.3;Lues, sekundär, Schleimhaut
A51.3;Lues, sekundär, Tonsillen
A51.3;Lues, sekundär, Vulva
A51.3;Mundhöhlenlues
A51.3;Mundhöhlensyphilis
A51.3;Riesenkondylom
A51.3;Sekundäre Hautsyphilis
A51.3;Sekundäre Mundsyphilis
A51.3;Sekundäre Schleimhautsyphilis
A51.3;Sekundäre Syphilis, Anus
A51.3;Sekundäre Syphilis, Rachen
A51.3;Sekundäre Syphilis, Tonsillen
A51.3;Sekundäre Syphilis, Vulva
A51.3;Syphilitische Rupia
A51.4;Lues II
A51.4;Lues, sekundär, Eingeweide
A51.4;Lues, sekundär, Knochen
A51.4;Sekundäre Lues
A51.4;Sekundäre Syphilis
A51.4;Sekundäre Syphilis, Eingeweide
A51.4;Sekundäre Syphilis, Knochen
A51.4;Sekundäre syphilitische Entzündung, im weiblichen Becken
A51.5;Latente Frühlues
A51.5;Latente Frühsyphilis
A51.5;Latentes Frühstadium, Lues
A51.5;Latentes Frühstadium, Syphilis
A51.9;Frühsyphilis
A51.9;Lues I
A52.0;Aortenlues
A52.0;Aortensyphilis
A52.0;Kardiovaskuläre Lues
A52.0;Kardiovaskuläre Syphilis
A52.0;Luetische Aortendilatation
A52.0;Luetische Aortenklappenstenose
A52.0;Luetische Aortitis
A52.0;Luetische Endokarditis
A52.0;Luetisches Aortenaneurysma
A52.0;Syphilitische Aortendilatation
A52.0;Syphilitische Aortenklappenstenose
A52.0;Syphilitische Aortitis
A52.0;Syphilitische Endokarditis
A52.0;Syphilitisches Aortenaneurysma
A52.1;Charcot-Krankheit
A52.1;Dementia paralytica
A52.1;Floride Neurosyphilis
A52.1;Hinterstrangsklerose
A52.1;Lissauer-Paralyse
A52.1;Lues, meningovaskulär
A52.1;Lues, mit Meningitis
A52.1;Lues, Rückenmark
A52.1;Meningovaskuläre Syphilis
A52.1;Neurolues paralytica
A52.1;Neuropathische Arthritis
A52.1;Neurosyphilis paralytica
A52.1;Progressive Paralyse
A52.1;Reflektorische Pupillenstarre [Argyll-Robertson-Phänomen]
A52.1;Rückenmarksyphilis
A52.1;Sklerosierende Hinterstranglues
A52.1;Syphilis, Hinterstrang, sklerosierend
A52.1;Syphilis, zerebrospinal
A52.1;Syphilitische Meningitis
A52.1;Tabes
A52.1;Tabes dorsalis
A52.1;Tabische Neurolues
A52.1;Taboparalyse
A52.1;Zerebrospinale Lues
A52.2;Asymptomatische Neurosyphilis
A52.3;Gehirngumma
A52.3;Gehirnsyphilis
A52.3;Lues, Gehirn
A52.3;Neurolues
A52.3;Neurosyphilis
A52.7;Anuslues
A52.7;Anussyphilis
A52.7;Augenlues
A52.7;Augensyphilis
A52.7;Bronchiallues
A52.7;Bronchialsyphilis
A52.7;Chorioretinitis, bei Spätsyphilis
A52.7;Gastrische Krise, bei Syphilis
A52.7;Gehörgangssyphilis
A52.7;Gumma
A52.7;Gumma syphiliticum
A52.7;Hautgumma
A52.7;Hornhautlues
A52.7;Hornhautsyphilis
A52.7;Hypophysensyphilis
A52.7;Innenohrsyphilis
A52.7;Larynxlues
A52.7;Larynxsyphilis
A52.7;Lues, gastrische Krise
A52.7;Lues, Gehörgang
A52.7;Lues, Hypophyse
A52.7;Lues, Innenohr
A52.7;Lues, Magen
A52.7;Lues, Milchdrüse
A52.7;Lues, Mittelohr
A52.7;Lues, Nebenhoden
A52.7;Lues, Nebenniere
A52.7;Lungenlues
A52.7;Lungensyphilis
A52.7;Magensyphilis
A52.7;Mammalues
A52.7;Mammasyphilis
A52.7;Milchdrüsensyphilis
A52.7;Mittelohrsyphilis
A52.7;Nasenlues
A52.7;Nasensyphilis
A52.7;Nebenhodensyphilis
A52.7;Nebennierensyphilis
A52.7;Ohrlues
A52.7;Ohrsyphilis
A52.7;Orbitalues
A52.7;Orbitasyphilis
A52.7;Spätlues, mit Frühstadium-Symptomen
A52.7;Syphilitische Peritonitis
A52.7;Syphilom
A52.7;Tonsillenlues
A52.7;Tonsillensyphilis
A52.7;Trachealues
A52.7;Tracheasyphilis
A52.7;Tränendrüsenlues
A52.7;Tränendrüsensyphilis
A52.7;Urethralues
A52.7;Urethrasyphilis
A52.8;Latente Spätlues
A52.8;Latente Spätsyphilis
A52.9;Metalues
A52.9;Metasyphilis
A52.9;Spätlues
A52.9;Spätsyphilis
A52.9;Tertiäre Lues
A53.0;Latente Lues
A53.0;Latente Syphilis
A53.9;Franzosenkrankheit
A53.9;Lues - s.a. Syphilis
A53.9;Malum venereum
A53.9;Morbus americanus
A53.9;Morbus aphrodisiacus
A53.9;Morbus gallicus
A53.9;Morbus Schaudinn
A53.9;Morbus Wassermann
A53.9;Treponematosis
A53.9;Treponematosis, durch Treponema pallidum
A54.0;Akute Gonorrhoe, untere Harnorgane
A54.0;Akute gonorrhoische Vulvovaginitis
A54.0;Akute Harnblasengonorrhoe
A54.0;Cervicitis gonorrhoica
A54.0;Chronische Gonorrhoe, Bartholindrüse
A54.0;Chronische Gonorrhoe, untere Genitalorgane
A54.0;Chronische Gonorrhoe, untere Harnorgane
A54.0;Chronische gonorrhoische Vulvovaginitis
A54.0;Chronische Harnblasengonorrhoe
A54.0;Cystitis gonorrhoica
A54.0;Genitale Gonorrhoe
A54.0;Gonokokken-Infektion, untere Harn- und Geschlechtsorgane
A54.0;Gonorrhoe, Cervix uteri
A54.0;Gonorrhoe, Urogenitaltrakt, unterer
A54.0;Gonorrhoische Harnblasenentzündung
A54.0;Gonorrhoische Urethritis
A54.0;Gonorrhoische Vulvovaginitis
A54.0;Harnblasengonorrhoe
A54.0;Harnröhrengonorrhoe
A54.0;Postgonorrhoische Urethritis
A54.0;Postgonorrhoisches Urethrareizsyndrom
A54.0;Scheidengonorrhoe
A54.0;Urethragonorrhoe
A54.0;Urethritis, akut, bei Gonorrhoe
A54.0;Urethritis, chronisch, bei Gonorrhoe
A54.0;Vaginalgonorrhoe
A54.0;Zervixtripper
A54.0;Zystitis, durch Gonokokken
A54.1;Akute gonorrhoische Bartholinitis
A54.1;Gonorrhoische Bartholinitis
A54.2;Akute Gonorrhoe, Cervix uteri
A54.2;Akute Gonorrhoe, obere Genitalorgane
A54.2;Akute Gonorrhoe, obere Harnorgane
A54.2;Akute Gonorrhoe, Samenblase
A54.2;Akute gonorrhoische Endometritis
A54.2;Akute gonorrhoische Orchitis
A54.2;Akute gonorrhoische Prostatitis
A54.2;Akute gonorrhoische Salpingitis
A54.2;Chronische Gonorrhoe, Cervix uteri
A54.2;Chronische Gonorrhoe, obere Genitalorgane
A54.2;Chronische Gonorrhoe, obere Harnorgane
A54.2;Chronische Gonorrhoe, Samenblase
A54.2;Chronische gonorrhoische Endometritis
A54.2;Chronische gonorrhoische Orchitis
A54.2;Chronische gonorrhoische Prostatitis
A54.2;Chronische gonorrhoische Salpingitis
A54.2;Eileitergonorrhoe
A54.2;Gonokokken-Infektion, im Becken
A54.2;Gonokokken-Pelviperitonitis
A54.2;Gonorrhoische Endometritis
A54.2;Gonorrhoische Orchitis
A54.2;Gonorrhoische Prostatitis
A54.2;Gonorrhoische Salpingitis
A54.2;Nebenhodengonorrhoe
A54.2;Postgonorrhoische Spermatozystitis
A54.2;Postgonorrhoische Vesikulitis
A54.2;Samenblasengonorrhoe
A54.2;Tubengonorrhoe
A54.2;Uterusgonorrhoe
A54.3;Augengonorrhoe
A54.3;Gonoblennorrhoe
A54.3;Gonokokken-Infektion, Auge
A54.3;Gonokokken-Konjunktivitis
A54.3;Gonorrhoische Keratosis
A54.3;Hyperkeratosis gonorrhoica
A54.3;Ophthalmoblennorrhoe
A54.4;Gelenkgonorrhoe
A54.4;Gonorrhoe, Arthritis
A54.5;Gonokokken-Pharyngitis
A54.5;Rachenhöhlengonorrhoe
A54.6;Anusgonorrhoe
A54.6;Rektumgonorrhoe
A54.8;Gonokokkämie
A54.8;Gonokokken-Peritonitis
A54.8;Gonokokken-Sepsis
A54.8;Gonorrhoische Bakteriämie
A54.8;Gonorrhoische Peritonitis
A54.9;Akute Blennorrhoe
A54.9;Akute Gonokokken-Infektion
A54.9;Akute Gonorrhoe
A54.9;Blennorrhoe
A54.9;Chronische Blennorrhoe
A54.9;Chronische Gonokokken-Infektion
A54.9;Gonokokken-Infektion
A54.9;Gonorrhoe
A54.9;Gonorrhoische Infektion
A54.9;Morbus Neisser
A54.9;Neugeborenenblennorrhoe
A54.9;Tripper - s.a. Gonorrhoe
A54.9;Zustand nach Gonorrhoe
A55  ;Dukes-Filatow-Krankheit
A55  ;Esthiomene
A55  ;Lymphogranuloma inguinale
A55  ;Lymphogranuloma venereum
A55  ;Lymphopathia venerea
A55  ;Morbus Favre-Racouchot [Elastoidosis cutis nodularis]
A56.0;Balanochlamyditis
A56.0;Chlamydien-Infektion, unterer Genitaltrakt
A56.0;Chlamydien-Kolpitis
A56.0;Chlamydien-Vaginitis
A56.0;Chlamydien-Vulvovaginitis
A56.0;Chlamydien-Zervizitis
A56.0;Chlamydien-Zystitis
A56.0;Chronische Leptothrix-Kolpitis
A56.0;Urethritis, durch Chlamydien
A56.1;Chlamydien-Infektion, im kleinen Becken
A56.2;Chlamydien-Infektion, Harn- und Geschlechtsorgane
A56.2;Genitale Chlamydien-Infektion
A56.4;Chlamydien-Infektion, Pharynx
A57  ;Ducrey-Schanker
A57  ;Schankroid
A57  ;Ulcus molle
A57  ;Ulcus venereum
A57  ;Weicher Schanker
A58  ;Granuloma inguinale
A58  ;Granuloma inguinale tropicum
A58  ;Granuloma pudendi
A58  ;Granuloma venereum
A58  ;Scheidengranulom
A59.0;Trichomonaden-Balanitis
A59.0;Trichomonaden-Infektion, Harnwege
A59.0;Trichomonaden-Leukorrhoe
A59.0;Trichomonaden-Prostatitis
A59.0;Trichomonaden-Urethritis
A59.0;Trichomonaden-Vaginitis
A59.0;Trichomonaden-Vulvovaginitis
A59.0;Trichomonaden-Zystitis
A59.0;Trichomoniasis urogenitalis
A59.0;Urogenitale Trichomonas-Infektion
A59.9;Trichomonaden-Infektion
A59.9;Trichomoniasis
A60.0;Genitaler Herpes
A60.0;Herpes genitalis
A60.0;Herpes genitalis recidivans
A60.0;Herpes progenitalis
A60.0;Herpes simplex genitalis
A60.0;Herpes simplex progenitalis
A60.0;Herpes urogenitalis
A60.0;Herpes-Vaginitis
A60.0;Herpes-Vulvitis
A60.0;Herpes-Vulvovaginitis
A60.0;Vaginitis herpetica
A60.0;Vulvovaginitis herpetica
A60.1;Herpes perianalis
A60.1;Perianale Herpesinfektion
A60.9;Anogenitaler Herpes
A63.0;Analkondylom
A63.0;Anogenitale Kondylome
A63.0;Anogenitale Warze
A63.0;Condyloma - s.a. Kondylom
A63.0;Condyloma acuminatum
A63.0;Condylomata ani
A63.0;Condylomata vulvae
A63.0;Feigwarze
A63.0;Kondylom
A63.0;Papillom, weiblich
A63.0;Papilloma acuminatum sive venereum
A63.0;Spitzes Kondylom
A63.0;Venerische Warze
A63.0;Verruca acuminata
A63.0;Vulvakondylom
A63.0;Zustand nach Kondylomabtragung
A64  ;Geschlechtskrankheit
A64  ;Sexuell transmitted disease
A64  ;STD [Sexuell transmitted disease]
A64  ;Veneria
A64  ;Venerische Infektion
A64  ;Venerische Krankheit
A65  ;Bejel
A65  ;Endemische Syphilis
A65  ;Nichtvenerische Syphilis
A65  ;Njovera
A66.0;Frambösieschanker
A66.0;Primärläsion, bei Frambösie
A66.1;Frambösiepapillom, Fußsohle
A66.1;Frambösiepapillom, Handfläche
A66.1;Frambösiom
A66.3;Ghoul hand
A66.3;Hyperkeratose, bei Frambösie
A66.3;Worm-eaten soles
A66.4;Frambösie, mit Gummigeschwür
A66.4;Gummata und Ulzera, bei Frambösie
A66.4;Spätframbösie
A66.5;Frambösie, bei Gangosa
A66.5;Gangosa
A66.5;Rhinopharyngitis mutilans
A66.6;Frambösie, mit Gelenkläsion
A66.6;Frambösie, mit Knochenläsion
A66.7;Juxtaartikuläre Knoten, bei Frambösie
A66.7;Schleimhautframbösie
A66.8;Latente Frambösie
A66.9;Brasilianische Frambösie
A66.9;Breda-Krankheit
A66.9;Frambösie
A66.9;Treponematosis, durch Treponema pertenue
A67.0;Carate, Primärläsion
A67.0;Pinta, Papeln
A67.0;Pinta-Schanker
A67.0;Primärläsion, bei Pinta
A67.1;Carate, erythematöse Plaques
A67.1;Carate, hyperchrome Schädigung
A67.1;Carate, Hyperkeratose
A67.1;Carate, Sekundärläsion
A67.1;Carate, Zwischenstadium
A67.1;Erythematöse Plaques, bei Pinta
A67.1;Hyperchrome Schädigung, bei Pinta
A67.1;Hyperkeratose, bei Pinta
A67.1;Pintide
A67.1;Sekundärläsion, Pinta
A67.1;Zwischenstadium, Pinta
A67.2;Carate, Hautschaden
A67.2;Carate, kardiovaskulärer Schaden
A67.2;Carate, Spätläsion
A67.2;Carate, Spätstadium
A67.2;Hautschaden, Pinta
A67.2;Kardiovaskulärer Schaden, Pinta
A67.2;Pinta, Vitiligo
A67.2;Spätläsion, Pinta
A67.2;Spätstadium, Pinta
A67.3;Carate, Mischform
A67.3;Mischform, Pinta
A67.9;Carate - s.a. Pinta
A67.9;Mal de Pinto
A67.9;Pinta
A68.0;Läuserückfallfieber
A68.1;Zeckenrückfallfieber
A68.9;Borreliose
A68.9;Borreliose, durch Zeckenbiß
A68.9;Febris recurrens
A68.9;Rückfallfieber
A68.9;Spirillose
A69.0;Cancer aquaticus
A69.0;Cancrum oris
A69.0;Gangränöse Stomatitis
A69.0;Gesichtsbrand
A69.0;Mundbrand
A69.0;Nekrotisierend-ulzeröse Stomatitis
A69.0;Noma
A69.0;Wangenbrand
A69.0;Wasserkrebs
A69.1;Angina necrotica
A69.1;Angina ulcerosa
A69.1;Fusospirillose
A69.1;Plaut-Vincent-Angina
A69.2;Erythema chronicum migrans
A69.2;Erythema chronicum migrans, durch Borrelien
A69.2;Exanthema chronicum migrans
A69.2;Lyme-Borreliose
A69.2;Lyme-Krankheit
A69.2;Lymphadenosis cutis benigna [Bäfverstedt]
A69.2;Lymphozytäre Meningoradikulitis (Bannwarth)
A69.2;Morbus Lyme
A69.2;Neuroborreliose
A69.8;Bronchospirochaetosis
A69.8;Bronchospirochaetosis Castellani
A69.8;Castellani-Bronchitis
A69.9;Spirochäten-Infektion
A69.9;Spirochätose
A70  ;Infektion, durch Chlamydia psittaci
A70  ;Lungenornithose
A70  ;Ornithose
A70  ;Ornithose-Pneumonie
A70  ;Papageien-Krankheit
A70  ;Psittakose
A71.0;Anfangsstadium, Trachom
A71.0;Initialstadium, Trachom
A71.1;Aktives Stadium, Trachom
A71.1;Conjunctivitis follicularis trachomatosa
A71.1;Conjunctivitis granulosa trachomatosa
A71.1;Trachomatöser Pannus
A71.9;Augenlidtrachom
A71.9;Conjunctivitis trachomatosa
A71.9;Lidtrachom
A71.9;Trachom
A71.9;Trachomatöse Einschlußkonjunktivitis
A71.9;Trachomkonjunktivitis
A74.0;Chlamydien-Konjunktivitis
A74.0;Einschlußblennorrhoe
A74.0;Einschlußkörperchenkonjunktivitis
A74.0;Einschlußkonjunktivitis
A74.0;Paratrachom
A74.8;Chlamydien-Peritonitis
A74.9;Chlamydien-Infektion
A74.9;Chlamydien-Krankheit
A75.0;Endemisches Fleckfieber
A75.0;Epidemisches Fleckfieber
A75.0;Epidemisches Fleckfieber, durch Rickettsia prowazeki
A75.0;Klassisches Fleckfieber
A75.0;Läusefleckfieber
A75.0;Tabardillofieber
A75.1;Amerikanisches Fleckfieber
A75.1;Brill-Zinsser-Krankheit
A75.1;Fleckfieber, Spätrezidiv
A75.1;Morbus Brill-Zinsser
A75.2;Fleckfieber, durch Rickettsia mooseri
A75.2;Fleckfieber, durch Rickettsia typhi
A75.2;Flohfleckfieber
A75.2;Murines Fleckfieber
A75.2;Rattenfleckfieber
A75.3;Akamushi-Fieber
A75.3;Buschfleckfieber
A75.3;Fleckfieber, durch Rickettsia orientalis
A75.3;Fleckfieber, durch Rickettsia tsutsugamushi
A75.3;Kedani-Fieber
A75.3;Milben-Fleckfieber
A75.3;Morbus Tsutsugamushi
A75.3;Scrub Typhus
A75.3;Tropical Typhus
A75.3;Tsutsugamushi-Krankheit
A75.3;Überschwemmungsfleckfieber
A75.9;Febris petechialis
A75.9;Fleckfieber
A75.9;Flecktyphus
A75.9;Typhus exanthematicus
A77.0;Felsengebirgsfleckfieber
A77.0;Rocky mountain spottet fever
A77.0;Rocky-Mountain-Fleckfieber
A77.0;Zeckenbißfieber, durch Rickettsia rickettsii
A77.1;Afrikanisches Zeckenbißfieber
A77.1;Boutonneuse-Fieber
A77.1;Carducci-Fieber
A77.1;Conor-Fieber
A77.1;Indisches Zeckenbißfieber
A77.1;Kenya-Typhus
A77.1;Marokkanisches Sommerfieber
A77.1;Marseiller Fleckfieber
A77.1;Zeckenbißfieber, durch Rickettsia conori
A77.2;Nordasiatisches Zeckenbißfieber
A77.2;Zeckenbißfieber, durch Rickettsia sibirica
A77.3;Queenslandfieber
A77.3;Queenslandzeckenfieber
A77.9;Rickettsiose, durch Zecken
A77.9;Zeckenbißfieber
A77.9;Zeckenfieber
A77.9;Zeckenfleckfieber
A77.9;Zeckentyphus
A78  ;Balkangrippe
A78  ;Derrick-Burnet-Krankheit
A78  ;Euboea-Fieber
A78  ;Kretapneumonie
A78  ;Mossmann-Krankheit
A78  ;Olympkrankheit [Q-Fieber]
A78  ;Q-Fieber
A78  ;Query-Fieber
A78  ;Schlachthaus-Fieber
A78  ;Südostgrippe
A79.0;Febris quintana
A79.0;Fünftagefieber
A79.0;Schützengrabenfieber
A79.0;Trench-Fever
A79.0;Wolhynisches Fieber
A79.1;Pockenfleckfieber
A79.1;Rickettsienpocken
A79.1;Rickettsienpocken, durch Rickettsia akari
A79.1;Rickettsiosis varicelliformis
A79.9;Rickettsiose
A80.3;Akute paralytische atrophische Spinalkrankheit
A80.3;Akute paralytische Poliomyelitis
A80.4;Akute nichtparalytische Poliomyelitis
A80.9;Akute Poliomyelitis [Spinale Kinderlähmung]
A80.9;Bulbäre Polioenzephalitis
A80.9;Endemische Poliomyelitis
A80.9;Epidemische Kinderlähmung
A80.9;Heine-Medin-Krankheit
A80.9;Kinderlähmung
A80.9;Myeloische bulbäre Polioenzephalitis
A80.9;Parapoliomyelitis
A80.9;Polioenzephalitis
A80.9;Polioenzephalomyelitis
A80.9;Poliomyelitis
A80.9;Poliomyelitis anterior
A80.9;Poliomyelitis anterior acuta
A80.9;Poliomyelitis epidemica anterior acuta
A80.9;Spinale Kinderlähmung
A81.0;Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
A81.0;Kortikostriatospinale Degeneration
A81.1;Dawson-Enzephalitis
A81.1;Einschlußkörperchenenzephalitis
A81.1;Panenzephalitis
A81.1;Sklerosierende Leukenzephalopathie Bogaert
A81.1;SSPE [Subakute sklerosierende Panenzephalitis]
A81.1;Subakute sklerosierende Panenzephalitis
A81.2;PML [Progressive multifokale Leukoenzephalopathie]
A81.2;Progressive multifokale Leukoenzephalopathie
A81.8;Atypische Form der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit infolge BSE [Bovine spongiforme Enzephalopathie]
A81.8;Kuru-Syndrom
A81.8;Lachkrankheit [atypische ZNS-Virusinfektion]
A81.8;Schüttelkrankheit [atypische ZNS-Virusinfektion]
A81.9;Slow-Virus-Enzephalitis
A81.9;Slow-Virus-Infektion
A81.9;Slow-Virus-Infektion, ZNS
A82.0;Wildtier-Tollwut
A82.1;Haustier-Tollwut
A82.9;Hydrophobie - s.a. Tollwut
A82.9;Rabies
A82.9;Tollwut
A82.9;Wutkrankheit
A83.0;Encephalitis japonica B
A83.0;Japanische Enzephalitis
A83.1;Enzephalomyelitis equina
A83.1;Pferdeenzephalitis
A83.1;Western-Equine-Enzephalitis
A83.1;Westliche Pferdeenzephalitis
A83.2;Eastern-Equine-Encephalitis
A83.2;Östliche Pferdeenzephalitis
A83.3;St.-Louis-Enzephalitis
A83.4;Australische Enzephalitis
A83.4;Australische X-Enzephalitis
A83.4;Murray-valley-Enzephalitis
A83.5;Kalifornische Enzephalitis
A83.5;La-Crosse-Enzephalitis
A83.6;Rocio-Virusenzephalitis
A83.8;Ilhéusviren-Enzephalitis
A83.9;Virusenzephalitis, durch Moskitos
A83.9;Virusenzephalitis, durch Stechmücken
A84.0;Russische Frühsommer-Enzephalitis
A84.1;Frühjahr-Sommer-Enzephalitis
A84.1;Frühsommer-Enzephalitis
A84.1;Frühsommer-Meningoenzephalitis
A84.1;Frühsommer-Meningoenzephalomyelitis
A84.1;FSME [Zentraleuropäische Frühsommer-Meningoenzephalitis]
A84.1;Sommer-Enzephalitis
A84.1;Sommer-Meningoenzephalomyelitis
A84.1;Zentraleuropäische Enzephalitis
A84.8;Drehkrankheit
A84.8;Langat-Virus-Enzephalitis
A84.8;Louping-ill-Krankheit
A84.8;Powassan-Enzephalitis
A84.9;Virusenzephalitis, durch Zecken
A84.9;Zeckenenzephalitis
A85.0;Enzephalitis, durch Enteroviren
A85.1;Enzephalitis, durch Adenoviren
A85.2;Arboviren-Enzephalitis
A85.2;Negishi-Virus-Enzephalitis
A85.2;Virusenzephalitis, durch Arthropoden
A86  ;Akute Virusenzephalitis
A86  ;Infektiöse Enzephalomyelitis
A86  ;Virale Meningoenzephalitis
A86  ;Virusenzephalitis
A87.0;Meningitis, durch Coxsackievirus
A87.0;Meningitis, durch ECHO-Virus
A87.0;Meningitis, durch Enteroviren
A87.1;Meningitis, durch Adenoviren
A87.2;Chorioenzephalitis
A87.2;Choriomeningitis
A87.2;Lymphozytäre Choriomeningitis
A87.2;Seröse epidemische Meningitis
A87.9;Virusmeningitis
A88.0;Boston-Exanthem
A88.0;Fieber, mit Exanthem, durch Enteroviren
A88.1;Epidemischer Schwindel
A90  ;Aburabaku
A90  ;Breakbone fever
A90  ;Dandy-Fieber
A90  ;Dengue
A90  ;Dengue-Fieber
A90  ;Klassische Dengue
A90  ;Polka-Fieber
A91  ;Fieber, hämorrhagisch, durch Moskitos
A91  ;Hämorrhagisches Dengue-Fieber
A92.0;Chikungunya-Fieber, hämorrhagisch
A92.0;Chikungunya-Viruskrankheit
A92.1;O'Nyong-nyong-Fieber
A92.2;Venezolanische Pferdeenzephalitis
A92.2;Venezolanisches Pferdefieber
A92.3;West-Nil-Fieber
A92.4;Rifttalfieber
A93.0;Oropouche-Viruskrankheit
A93.1;Dalmatien-Fieber
A93.1;Dreitagefieber
A93.1;Drittetags-Fieber [Pappataci-Fieber]
A93.1;Febris pappataci
A93.1;Hunds-Fieber
A93.1;Moskito-Fieber
A93.1;Pappataci-Fieber
A93.1;Phlebotomus-Fieber
A93.1;Pick-Fieber
A93.1;Sandfly fever
A93.2;Amerikanisches Gebirgszeckenfieber
A93.2;Colorado-Zeckenfieber
A93.8;Arboviren-Fieber, hämorrhagisch
A93.8;Changuinola-Fieber
A93.8;Kemerovo-Fieber
A93.8;Quaranfil-Fieber
A93.8;Viruskrankheit, durch Zecken
A94  ;Arboviren-Infektion
A94  ;Arthropoden-Fieber, hämorrhagisch
A94  ;Arthropoden-Krankheit
A94  ;Fieber, hämorrhagisch
A94  ;Viruskrankheit, durch Arthropoden
A95.0;Buschgelbfieber
A95.0;Dschungelgelbfieber
A95.0;Sylvatisches Gelbfieber
A95.1;Urbanes Gelbfieber
A95.9;Gelbfieber
A96.0;Hämorrhagisches Fieber, durch Junin-Viren
A96.1;Hämorrhagisches Fieber, durch Machupo-Viren
A96.2;Lassa-Fieber
A96.8;Südamerikanisches Fieber, hämorrhagisch
A96.9;Hämorrhagisches Fieber, durch Arenaviren
A98.0;Hämorrhagisches Krim-Kongo-Fieber
A98.0;Kongo-Krim-Fieber
A98.1;Hämorrhagisches Omsk-Fieber
A98.2;Kumaon-Fieber
A98.2;Kyasanur-forest-disease
A98.2;Kyasanur-forest-Krankheit
A98.2;Kyasanur-Wald-Fieber
A98.2;Kyasanur-Wald-Krankheit
A98.3;Marburg-Viruskrankheit
A98.4;Ebola-Virus-Krankheit
A98.5;Fieber, hämorrhagisch, mit Nierenbeteiligung
A98.5;Nephrose-Nephritis, hämorrhagisch
B00.0;Ekzema herpeticatum
B00.0;Ekzema herpeticatum Kaposi
B00.0;Ekzema herpeticum
B00.0;Herpes-Effloreszenz
B00.1;Bläschenflechte
B00.1;Dermatitis vesicularis, durch Herpesviren
B00.1;Fieberbläschen
B00.1;Gesichtsherpes
B00.1;Herpes labialis
B00.1;Herpes labialis recidivans
B00.1;Herpes simplex, labial
B00.1;Lippenbläschen
B00.2;Gingivitis aphthosa
B00.2;Gingivostomatitis aphthosa
B00.2;Gingivostomatitis herpetica
B00.2;Herpes-Pharyngitis
B00.2;Herpetiforme Stomatitis
B00.2;Herpetische Mundschleimhautentzündung
B00.2;Herpetische Rachenschleimhautentzündung
B00.2;Mundfäule
B00.2;Pharyngotonsillitis herpetica
B00.2;Stomatitis aphthosa
B00.2;Stomatitis aphthosa herpetica
B00.2;Virale Stomatitis aphthosa
B00.3;Meningitis, durch Herpesviren
B00.4;Enzephalitis, durch Herpesviren
B00.4;Meningoenzephalitis, bei Herpes
B00.5;Augenkrankheit, durch Herpesviren
B00.5;Herpes corneae
B00.5;Herpes simplex, Auge
B00.5;Herpes-Blepharitis
B00.5;Hornhautherpes
B00.5;Keratitis, bei Herpes
B00.5;Keratitis dentritica
B00.5;Keratitis disciformis
B00.5;Keratitis herpetica
B00.7;Disseminierte Herpesvirus-Krankheit
B00.7;Herpetische Sepsis
B00.8;Herpes glutaealis
B00.8;Herpes, mit Komplikation
B00.8;Herpes oticus
B00.8;Herpetisches Panaritium
B00.8;Ösophagitis, bei Herpes
B00.9;EBV [Epstein-Barr-Virus]-Infektion
B00.9;Entzündung, durch Herpes simplex
B00.9;Herpes
B00.9;Herpes simplex
B00.9;Herpes simplex recidivans
B00.9;Herpes simplex recidivans in loco
B00.9;Herpes simplex, rezidivierend
B00.9;Herpes-Infektion
B00.9;Herpesvirus-Infektion
B00.9;Herpesvirus-Krankheit
B01.0;Varizellen-Meningitis
B01.1;Varizellen-Enzephalitis
B01.2;Varizellen-Pneumonie
B01.8;Varizellen-Exanthem
B01.9;Feuchtblattern
B01.9;Pseudovariola [Varizellen]
B01.9;Spitzblattern
B01.9;Spitzpocken
B01.9;Variola emphysematica [Varizellen]
B01.9;Variola hybrida [Varizellen]
B01.9;Variola illegitima [Varizellen]
B01.9;Variola notha [Varizellen]
B01.9;Variola spuria [Varizellen]
B01.9;Varizellen, ohne Komplikation
B01.9;Varizellen-Infektion
B01.9;Wasserpocken
B01.9;Windblattern
B01.9;Windpocken - s.a. Varizellen
B01.9;Windpocken, ohne Komplikation
B02.0;Zoster-Enzephalitis
B02.1;Zoster-Meningitis
B02.2;Herpes zoster, mit Neuralgie
B02.2;Herpes zoster, Nervus facialis
B02.2;Herpes zoster oticus
B02.2;Postherpetische Neuralgie
B02.2;Postherpetische Trigeminusneuralgie
B02.2;Zoster ischiadicus
B02.2;Zoster oticus
B02.2;Zoster-Neuralgie
B02.2;Zoster-Schmerzen
B02.3;Herpes zoster ophthalmicus
B02.3;Lidherpes
B02.3;Oberlidherpes
B02.3;Zoster, mit Iritis
B02.3;Zoster ophthalmicus
B02.3;Zoster-Keratitis
B02.7;Herpes zoster generalisatus
B02.7;Zoster generalisatus
B02.9;Gürtelrose
B02.9;Herpes zoster labialis
B02.9;Herpes zoster, ohne Komplikation
B02.9;Zoster - s.a. Herpes zoster
B02.9;Zoster, ohne Komplikation
B02.9;Zoster thoracicus
B03  ;Alastrim
B03  ;Blattern - s.a. Pocken
B03  ;Echte Pocken
B03  ;Kaffernpocken
B03  ;Milchpocken
B03  ;Negerpocken
B03  ;Paravariola
B03  ;Pocken
B03  ;Pocken, hämorrhagisch
B03  ;Purpura variolosa
B03  ;Samoapocken
B03  ;Sanagapocken
B03  ;Variola
B03  ;Variola humana
B03  ;Variola mitigata
B03  ;Variola vera
B03  ;Variolois
B03  ;Weiße Pocken
B04  ;Affenpocken
B05.0;Masern, mit Enzephalitis
B05.1;Masern, kompliziert durch Meningitis
B05.2;Masern-Pneumonie
B05.2;Morbilli, mit Pneumonie
B05.3;Masern-Otitis
B05.9;Koplik-Flecke
B05.9;Masern
B05.9;Masern, ohne Komplikation
B05.9;Masern-Exanthem
B05.9;Morbilli - s.a. Masern
B05.9;Rotsucht
B06.0;Röteln, mit neurologischer Komplikation
B06.0;Rötelnenzephalomyelitis
B06.8;Rötelnarthropathie
B06.8;Rötelnpneumonie
B06.9;Röteln, ohne Komplikation
B06.9;Rubeola - s.a. Röteln oder s.a. Rubella
B06.9;Rubeola scarlatinosa
B06.9;Rubeolen
B07  ;Dornwarze
B07  ;Epidermodysplasia verruciformis
B07  ;Filiforme Warze
B07  ;Fußsohlenwarze
B07  ;Hautwarze
B07  ;Infektion, durch humanes Papillomavirus
B07  ;Lidverruca
B07  ;Lidwarze
B07  ;Palmarwarze
B07  ;Plantarwarze
B07  ;Verruca
B07  ;Verruca palmaris
B07  ;Verruca plana
B07  ;Verruca plana juvenilis
B07  ;Verruca plantaris
B07  ;Verruca simplex
B07  ;Verruca subungualis
B07  ;Verruca vulgaris
B07  ;Verruca vulgaris palmaris
B07  ;Verruca vulgaris plantaris
B07  ;Viruswarze
B07  ;Warze
B07  ;Warze, vulgär
B07  ;Warzen, multipel
B08.0;Dermatitis pustulosa contagiosa
B08.0;Ekthyma contagiosum
B08.0;Infektion, durch Vacciniavirus
B08.0;Kuhpocken
B08.0;Melkerknoten
B08.0;Orfvirus-Krankheit
B08.0;Pseudokuhpocken
B08.0;Schafblattern
B08.0;Schafpocken
B08.1;Dellwarze
B08.1;Molluscum contagiosum
B08.1;Molluscum, epithelial
B08.2;Dreitagefieber-Exanthem
B08.2;Erythema subitum
B08.2;Exanthema subitum
B08.2;Pseudorubellae
B08.2;Pseudorubeolae
B08.2;Sechste Krankheit
B08.3;Erythema infectiosum
B08.3;Fünfte Krankheit
B08.3;Megal-Erythema
B08.3;Ringelröteln
B08.4;Exanthem, vesikulär
B08.4;Hand-Fuß-Mund-Exanthem
B08.4;Hand-Fuß-Mund-Krankheit
B08.4;HFM [Hand-Fuß-Mund]-Exanthem
B08.4;HFME [Hand-Fuß-Mund-Exanthem]
B08.5;Angina herpetica
B08.5;Coxsackie-Pharyngitis
B08.5;Herpangina
B08.5;Pharyngitis aphthosa
B08.5;Vesikuläre Pharyngitis, durch Enteroviren
B08.5;Zahorsky-Syndrom
B08.8;Aphthenseuche
B08.8;Klauenseuche
B08.8;Maul- und Klauenseuche
B08.8;Tanapocken
B09  ;Roseolen
B09  ;Virusdermatitis
B09  ;Virusexanthem
B15.0;Virushepatitis A, mit Coma hepaticum
B15.9;Gelbsucht, fieberhaft
B15.9;Hepatitis A
B15.9;Hepatitis A, durch Virus
B15.9;Hepatitis A, ohne Coma hepaticum
B15.9;Hepatitis A, ohne Folgen
B15.9;Infektiöse Gelbsucht
B15.9;Infektiöser Ikterus
B16.9;Hepatitis B
B16.9;Hepatitis B, durch Virus
B16.9;Hepatitis B, ohne Coma hepaticum
B16.9;Hepatitis B-C
B16.9;Hepatitis B-E
B16.9;Hepatitis B-S
B16.9;Inokulations-Hepatitis
B16.9;Serumhepatitis
B16.9;Transfusionshepatitis
B17.1;Akute Virushepatitis C
B17.1;Hepatitis C
B17.1;Hepatitis C, durch Virus
B17.2;Akute Virushepatitis E
B17.2;Hepatitis E
B17.2;Virushepatitis E
B17.8;Non-A-Non-B-Hepatitis
B18.0;Chronische Virushepatitis B, mit Delta-Virus
B18.1;Chronische Virushepatitis B, ohne Delta-Virus
B18.2;Chronische Virushepatitis C
B18.9;Chronische Virushepatitis
B19.0;Virushepatitis, mit Coma hepaticum
B19.9;Hepatitisantigen, positiv
B19.9;Hepatitisinfektion
B19.9;Virushepatitis
B20.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit mykobakterieller Infektion
B20.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit TBC [Tuberkulose]
B20.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Infektion, bakteriell
B20.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Retinitis, bakteriell
B20.2;Ablatio retinae, bei CMV [Zytomegalievirus]-Retinitis, HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-positiv
B20.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit CMV [Zytomegalievirus]-Infektion
B20.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit CMV [Zytomegalievirus]-Retinitis
B20.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit CMV [Zytomegalievirus]-Retinitisrezidiv
B20.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Zytomegalie
B20.3;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Infektion, viral
B20.3;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Retinitis, viral
B20.3;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Slow-Virus-Infektion
B20.3;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Virusinfektion
B20.3;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Viruspneumonie
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Candida-Infektion
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Candida-Retinitis
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Candidiasis, disseminiert
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Candidiasis, Lunge
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Candidiasis, Mund
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kandidose
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kandidose, Haut und Nägel
B20.4;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kokzidioidomykose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Dermatomykose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Dermatophytie
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Gelegenheitsmykose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Herpes simplex
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Herpes zoster
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Histoplasmose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Isospora-Infektion
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kokzidiose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kryptokokkose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Mykose
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Pilzkrankheit
B20.5;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Retinitis, mykotisch
B20.6;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Pneumocystosis
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Arthritis, eitrig
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Arthritis, infektiös
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kryptosporidiose
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Meningitis, aseptisch
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Pneumonie
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Septikämie
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Strongyloidiasis
B20.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Toxoplasmose
B20.9;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Diarrhoe, infektiös
B20.9;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Gastroenteritis, infektiös
B20.9;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Infektion
B20.9;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Retinitis
B21.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kaposi-Sarkom
B21.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Burkitt-Tumor
B21.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Primärlymphom, Gehirn
B21.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Retikulumzell-Sarkom
B21.3;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit immunoblastischem Sarkom
B21.9;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit bösartiger Neubildung
B21.9;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Neubildung, bösartig
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Demenz
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Demenz, organisch bedingt
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Demenz, präsenil
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Demyelinisierung
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Enzephalitis
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Enzephalomyelitis
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Enzephalopathie
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Leukoenzephalitis, multifokal
B22.0;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit ZNS-Affektion
B22.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Pneumonie, interstitiell, lymphoid
B22.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Entwicklungsretardierung, beim Säugling
B22.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Ernährungsmangel-Krankheit
B22.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Gewichtsabnahme
B22.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Kachexie
B23.0;Akutes HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Infektionssyndrom
B23.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit generalisierter Lymphadenopathie
B23.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit geschwollenen Drüsen
B23.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Lymphadenitis, akut
B23.1;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Lymphknotenvergrößerung
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Agranulozytose
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Anämie
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Anämie, hämolytisch, erworben
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Blutkrankheit
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Krankheit, blutbildende Organe
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Mangelanämie
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Thrombozytopenie
B23.2;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Thrombozytopenie, sekundär
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Abgeschlagenheit
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Blindheit
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Diarrhoe
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Dyspnoe
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Fieber
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Gastroenteritis
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit geringem Sehvermögen
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Hautausschlag
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Hautkrankheit
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Hepatomegalie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Hyperhidrosis
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Hypersplenismus
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Hypovolämie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Leukoplakie, Mundschleimhaut
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Malabsorption, intestinal
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Myelitis
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Myelopathie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Neuralgie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Neuritis
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Polyneuropathie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Psycho-Syndrom, organisch
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Radikulitis
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit respiratorischer Abnormität
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit retinaler Gefäßveränderung
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Retinopathie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Speicheldrüsenkrankheit
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Splenomegalie
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit, mit Unterhautzellgewebekrankheit
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Mikroangiopathie-Syndrom, Konjunktiva
B23.8;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Mikroangiopathie-Syndrom, Retina
B24  ;Acquired immunodeficiency syndrome [AIDS]
B24  ;AIDS [Erworbenes Immundefektsyndrom] - s.a. HIV-Krankheit
B24  ;AIDS [Erworbenes Immundefektsyndrom], Infektion
B24  ;AIDS [Erworbenes Immundefektsyndrom], Latenzphase
B24  ;AIDS related complex
B24  ;ARC [AIDS related complex]
B24  ;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Krankheit
B24  ;HTLV [Human T-lymphotropic virus]-LAV [Lymphadenopathie-assoziiertes Virus]-Infektion
B24  ;Humane Immundefizienz-Viruskrankheit
B24  ;Immundefekt-Syndrom [AIDS]
B24  ;Immundefekt-Syndrom, erworben [AIDS]
B24  ;Immundefizit-Syndrom, erworben [AIDS]
B24  ;Immunmangel-Syndrom [AIDS]
B24  ;Immunmangel-Syndrom, erworben [AIDS]
B24  ;Prä-AIDS [Erworbenes Immundefektsyndrom]
B24  ;Therapiebedürftige HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Infektion
B25.0;Bronchiolitis, durch Zytomegalieviren
B25.0;Bronchitis, durch Zytomegalieviren
B25.0;Pneumonie, durch Zytomegalieviren
B25.0;Zytomegalie-Bronchiolitis
B25.0;Zytomegalie-Bronchitis
B25.0;Zytomegalie-Pneumonie
B25.1;Hepatitis, durch Zytomegalieviren
B25.1;Zytomegalie-Hepatitis
B25.2;Pankreatitis, durch Zytomegalieviren
B25.2;Zytomegalie-Pankreatitis
B25.8;Adrenalitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Angiitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Cholangitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Dermatitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Duodenitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Enteritis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Enterokolitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Enzephalitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Ependymitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Gastritis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Glomerulonephritis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Glossitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Hypophysitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Jejunitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Kolitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Myelitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Myositis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Ösophagitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Parathyreoiditis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Pharyngitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Proktitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Prostatitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Retinitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Sialadenitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Thyreoiditis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Tracheitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Tracheobronchitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Vaskulitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Vesikulitis, durch Zytomegalieviren
B25.8;Zytomegalie-Adrenalitis
B25.8;Zytomegalie-Angiitis
B25.8;Zytomegalie-Cholangitis
B25.8;Zytomegalie-Dermatitis
B25.8;Zytomegalie-Duodenitis
B25.8;Zytomegalie-Enteritis
B25.8;Zytomegalie-Enterokolitis
B25.8;Zytomegalie-Enzephalitis
B25.8;Zytomegalie-Ependymitis
B25.8;Zytomegalie-Gastritis
B25.8;Zytomegalie-Glomerulonephritis
B25.8;Zytomegalie-Glossitis
B25.8;Zytomegalie-Jejunitis
B25.8;Zytomegalie-Kolitis
B25.8;Zytomegalie-Myelitis
B25.8;Zytomegalie-Myositis
B25.8;Zytomegalie-Ösophagitis
B25.8;Zytomegalie-Parathyreoiditis
B25.8;Zytomegalie-Pharyngitis
B25.8;Zytomegalie-Proktitis
B25.8;Zytomegalie-Prostatitis
B25.8;Zytomegalie-Retinitis
B25.8;Zytomegalie-Sialadenitis
B25.8;Zytomegalie-Thyreoiditis
B25.8;Zytomegalie-Tracheitis
B25.8;Zytomegalie-Tracheobronchitis
B25.8;Zytomegalie-Vaskulitis
B25.8;Zytomegalie-Vesikulitis
B25.9;Ablatio retinae exsudativa, bei CMV [Zytomegalievirus]-Krankheit
B25.9;Cytomegalia infantum
B25.9;Einschlußkörperchenkrankheit, großzellig
B25.9;Generalisierte zytomegale Einschlußkrankheit
B25.9;Großzellige Einschlußkörperchenkrankheit
B25.9;Infektion, durch Zytomegalievirus
B25.9;Riesenzelleinschlußkrankheit
B25.9;Speicheldrüsen-Virus-Infektion
B25.9;Wyatt-Syndrom [Zytomegalie]
B25.9;Zytomegale Riesenzelleinschlußkrankheit
B25.9;Zytomegalie
B26.0;Mumps-Orchitis
B26.1;Mumps-Meningitis
B26.2;Mumps-Enzephalitis
B26.2;Mumps-Meningoenzephalitis
B26.3;Mumps-Pankreatitis
B26.9;Bauerntölpel [Mumps]
B26.9;Bauernwetzel [Mumps]
B26.9;Mumps
B26.9;Mumps, ohne Komplikation
B26.9;Mumps-Parotitis
B26.9;Parotitis epidemica
B26.9;Wochendippel [Mumps]
B26.9;Ziegenpeter
B27.0;Epstein-Barr-Virus-Infektion
B27.0;Mononukleose, durch Gamma-Herpes-Viren
B27.0;Morbus Pfeiffer
B27.0;Pfeiffer-Drüsenfieber
B27.1;Mononukleose, durch Zytomegalie-Viren
B27.1;Zytomegalie-Mononukleose
B27.8;Japanisches Siebentagefieber
B27.8;Nanukayami
B27.9;Infektiöse Mononukleose
B27.9;Mononucleosis infectiosa
B27.9;Mononukleose
B27.9;Mononukleose-Syndrom
B27.9;Monozyten-Angina
B30.0;Epidemische Keratokonjunktivitis
B30.0;Keratokonjunktivitis, durch Adenoviren
B30.0;Sanders-Syndrom
B30.1;Badekonjunktivitis
B30.1;Conjunctivitis follicularis
B30.1;Conjunctivitis follicularis acuta
B30.1;Konjunktivitis, durch Adenoviren
B30.1;Schwimmbad-Konjunktivitis
B30.2;Konjunktivitis, durch Viren, Pharyngokonjunktivalfieber
B30.2;Pharyngokonjunktivales epidemisches Fieber
B30.2;Pharyngokonjunktivalfieber
B30.2;Pharyngokonjunktivalfieber, durch Viren
B30.2;Virale Pharyngokonjunktivitis
B30.3;Akute hämorrhagische Konjunktivitis
B30.3;Epidemische hämorrhagische Konjunktivitis
B30.8;Newcastle-Keratokonjunktivitis
B30.8;Newcastle-Konjunktivitis
B30.9;Bindehautentzündung, durch Viren
B30.9;Conjunctivitis epidemica
B30.9;Viruskonjunktivitis
B33.0;Bornholmer Krankheit
B33.0;Coxsackie-Pleurodynie
B33.0;Epidemische Myalgie
B33.0;Myalgia epidemica
B33.0;Pleurodynia epidemica
B33.0;Teufelsgriff
B33.0;Virale Pleurodynie
B33.0;Zervikale epidemische Myalgie
B33.1;Epidemische Polyarthritis
B33.1;Ross-River-Fieber
B33.1;Ross-River-Krankheit
B33.2;Coxsackie-Karditis
B33.2;Viruskarditis
B33.8;Lymphocytosis infectiosa acuta
B33.8;Sommergrippe
B33.8;Tahyna-Fieber
B33.8;Viruskrankheit, Auge
B34.0;Adenovirus-Infektion
B34.1;Coxsackievirus-Infektion
B34.1;ECHO-Virus-Infektion
B34.1;Enteroviren-Krankheit
B34.1;Rhinoviren-Infektion
B34.2;Koronaviren-Infektion
B34.3;Parvoviren-Infektion
B34.4;Papovaviren-Infektion
B34.9;Infektion, viral
B34.9;Virämie
B34.9;Viraler Allgemeininfekt
B34.9;Virose
B34.9;Virusinfekt
B34.9;Virusinfekt, hochfieberhaft
B34.9;Virusinfektion, fieberhaft
B34.9;Virusinfektion, rezidivierend
B35.0;Bartdermatophytie
B35.0;Bartmykose
B35.0;Favus capitis
B35.0;Kerion Celsi
B35.0;Kopfgrind
B35.0;Kopfhautdermatophytie
B35.0;Mycosis barbae
B35.0;Mycosis capillitii
B35.0;Parasitäre Sykose
B35.0;Periorale Flechte
B35.0;Pilzinfektion, Kopf
B35.0;Tinea barbae
B35.0;Tinea capitis
B35.0;Tinea faciei
B35.0;Tinea, Gesicht
B35.0;Trichophytia capitis
B35.1;Nageldermatophytie
B35.1;Nagelmykose
B35.1;Nagelpilz
B35.1;Onychomykose
B35.1;Pilzbefall, Nagel
B35.1;Tinea unguium
B35.2;Fingermykose
B35.2;Handdermatophytie
B35.2;Handmykose
B35.2;Handpilz
B35.2;Interdigitale Pilzinfektion, Hand
B35.2;Interdigitalmykose, Hand
B35.2;Interphalangeale Mykose, Hand
B35.2;Pilzinfektion, Hand
B35.2;Tinea interdigitalis, Hand
B35.2;Tinea manuum
B35.2;Tinea manuum, ekzematös
B35.3;Fußdermatophytie
B35.3;Fußflechte
B35.3;Fußflechte, mykotisch
B35.3;Fußmykose
B35.3;Fußpilz
B35.3;Fußpilz, mykotisch
B35.3;Hackenmykose
B35.3;Hyperkeratotische Fußmykose
B35.3;Interdigitale Pilzinfektion, Fuß
B35.3;Interdigitalmykose, Fuß
B35.3;Interphalangeale Mykose, Fuß
B35.3;Pilzinfektion, Fuß
B35.3;Plantarmykose
B35.3;Tinea, Fußsohle
B35.3;Tinea interdigitalis, Fuß
B35.3;Tinea intertriginosa pedis
B35.3;Tinea pedis
B35.3;Tinea plantaris
B35.3;Unterschenkelmykose
B35.3;Zwischenzehenmykose
B35.4;Herpes tonsurans corporis
B35.4;Mycosis corporis
B35.4;Pilzbefall, Körper
B35.4;Tinea corporis
B35.4;Tinea corporis superficialis
B35.5;Tinea imbricata
B35.5;Tokelau
B35.6;Analmykose
B35.6;Dermatophytia inguinalis
B35.6;Dermatophytie, Leistengegend und perianaler Bezirk
B35.6;Dhobie itch
B35.6;Ekzema marginatum
B35.6;Inguinale Epidermophytie
B35.6;Inguinalmykose
B35.6;Jock itch
B35.6;Leistendermatophytie
B35.6;Leistenmykose
B35.6;Perianale Dermatophytie
B35.6;Perianalmykose
B35.6;Pilzinfektion, Leiste
B35.6;Tinea inguinalis
B35.6;Tinea perianalis
B35.8;Granuloma trichophyticum
B35.8;Nabelmykose
B35.8;Skrotummykose
B35.8;Tiefsitzende Dermatophytie
B35.8;Tinea axillaris
B35.8;Tinea genitalis
B35.8;Tinea manuum et pedum
B35.8;Tinea, superinfiziert
B35.8;Trichophytia profunda
B35.9;Dermatomycosis favosa
B35.9;Dermatophytie
B35.9;Epidermophytie
B35.9;Erbgrind
B35.9;Favus
B35.9;Grind
B35.9;Interdigitale Pilzinfektion
B35.9;Interdigitalmykose
B35.9;Interphalangeale Mykose
B35.9;Mikrosporie
B35.9;Mykose, follikulär
B35.9;Pilzflechte
B35.9;Pilzgrind
B35.9;Porrigo favosa
B35.9;Scherpilzflechte
B35.9;Tinea
B35.9;Tinea favosa
B35.9;Tinea interdigitalis
B35.9;Tinea intertriginosa
B35.9;Trichophytia follicularis
B35.9;Trichophytia superficialis
B35.9;Trichophytie
B35.9;Trichophytose
B36.0;Chromophytose
B36.0;Kleienpilzflechte
B36.0;Pityriasis versicolor
B36.0;Tinea versicolor
B36.1;Keratomycosis nigricans
B36.1;Kladosporiose
B36.1;Mikrosporosis nigra
B36.1;Pityriasis nigra
B36.1;Tinea nigra
B36.2;Piedra alba
B36.2;Tinea blanca
B36.2;Trichosporosis nodosa
B36.2;Weiße Piedra
B36.3;Piedra nigra
B36.3;Schwarze Piedra
B36.8;Dermatomykose, im Windelbereich
B36.8;Piedra
B36.8;Trichomycosis nodosa
B36.9;Dermatomykose
B36.9;Ekzematisierte Mykose
B36.9;Epidermale Mykose
B36.9;Epidermomykose
B36.9;Gehörgangsmykose
B36.9;Genitalmykose, rezidivierend
B36.9;Hautmykose
B36.9;Hautpilz
B36.9;Hautpilzkrankheit
B36.9;Intertriginöse Mykose
B36.9;Intertrigo-Mykose
B36.9;Mykotisches Ekzem
B36.9;Oberflächliche Mykose
B36.9;Oberflächliche Pilzinfektion
B36.9;Ohrmykose
B36.9;Otomykose
B36.9;Pilzekzem
B36.9;Trockenflechte
B37.0;Candida-Glossitis
B37.0;Candida-Stomatitis
B37.0;Glossitis mycotica
B37.0;Kandidose, Mundschleimhaut
B37.0;Mundkandidose
B37.0;Mundmykose
B37.0;Mundpilz
B37.0;Mundsoor
B37.0;Orale Kandidose
B37.0;Parasitäre Stomatitis
B37.0;Perlèche-Kandidose
B37.0;Pilzbefall, Zunge
B37.0;Soor, Mundschleimhaut
B37.0;Soorglossitis
B37.0;Soorstomatitis
B37.0;Stomatitis candidomycetica
B37.0;Stomatomykose
B37.1;Bronchomoniliasis
B37.1;Candida-Bronchiolitis
B37.1;Candida-Bronchitis
B37.1;Candida-Pleuritis
B37.1;Candida-Pneumonie
B37.1;Candida-Tracheitis
B37.1;Lungenkandidose
B37.1;Lungenmoniliasis
B37.1;Lungensoor
B37.1;Pilzpneumonie
B37.1;Soorbronchiolitis
B37.1;Soorbronchopneumonie
B37.1;Soorpneumonie
B37.1;Soortracheitis
B37.2;Candida-Ekzem
B37.2;Erosio interdigitalis blastomycetica
B37.2;Hautkandidose
B37.2;Hautsoor
B37.2;Intertriginöse Kandidose
B37.2;Intertrigo-Kandidose
B37.2;Nagelkandidose
B37.2;Soor, Gesäß
B37.2;Soor, intertriginös
B37.2;Soor, mit Windeldermatitis
B37.2;Soordermatitis
B37.2;Soorekzem
B37.2;Soorintertrigo
B37.2;Submammäre Kandidose
B37.2;Windelpilz
B37.2;Windelsoor
B37.3;Candida-Kolpitis
B37.3;Candida-Vaginitis
B37.3;Candida-Vulvitis
B37.3;Candida-Vulvovaginitis
B37.3;Chronisch rezidivierende Soorkolpitis
B37.3;Kandidose, Vulva und Vagina
B37.3;Mykotische Kolpitis
B37.3;Mykotische Vulvovaginitis
B37.3;Mykotischer Fluor
B37.3;Pilzinfektion, Scheide
B37.3;Pilzinfektion, vaginal
B37.3;Scheidenmykose
B37.3;Soor, genital, weiblich
B37.3;Soorkolpitis
B37.3;Soorvaginitis
B37.3;Soorvulvitis
B37.3;Soorvulvovaginitis
B37.3;Vaginale Soormykose
B37.3;Vaginalkandidose
B37.3;Vaginalmykose
B37.3;Vaginalsoor
B37.3;Vulvakandidose
B37.3;Vulvamykose
B37.3;Vulvitis candidomycetica
B37.3;Vulvitis mycotica
B37.3;Vulvovaginale Kandidomykose
B37.3;Vulvovaginale Mykose
B37.3;Vulvovaginitis candidomycetica
B37.4;Anogenitale Kandidose
B37.4;Anogenitaler Soor
B37.4;Balanitis candidomycetica
B37.4;Balanitis mycotica
B37.4;Balanokandidose
B37.4;Candida-Balanitis
B37.4;Candida-Nephritis
B37.4;Candida-Pyelonephritis
B37.4;Candida-Urethritis
B37.4;Candida-Zystitis
B37.4;Genitale Kandidose
B37.4;Genitale Soormykose
B37.4;Genitalsoor
B37.4;Kandidose, Glans penis
B37.4;Pilzbalanitis
B37.4;Soor, genital, männlich
B37.4;Soor, urogenital
B37.4;Soorbalanitis
B37.4;Soorinfektion, Genitalbereich
B37.4;Soormykose, Glans penis
B37.4;Soorpyelonephritis
B37.4;Urogenitale Kandidose
B37.5;Candida-Meningitis
B37.5;Soormeningitis
B37.6;Candida-Endokarditis
B37.6;Candida-Myokarditis
B37.7;Candida-Sepsis
B37.7;Soorsepsis
B37.8;Anale Kandidiasis
B37.8;Analsoor
B37.8;Candida-Abszeß
B37.8;Candida-Cholezystitis
B37.8;Candida-Duodenitis
B37.8;Candida-Enteritis
B37.8;Candida-Enterokolitis
B37.8;Candida-Gastroenteritis
B37.8;Candida-Hepatitis
B37.8;Candida-Kolitis
B37.8;Candida-Lymphadenitis
B37.8;Candida-Myositis
B37.8;Candida-Ösophagitis
B37.8;Candida-Osteomyelitis
B37.8;Candida-Peritonitis
B37.8;Candida-Pharyngitis
B37.8;Candida-Prostatitis
B37.8;Candida-Splenitis
B37.8;Candida-Tonsillitis
B37.8;Candida-Vaskulitis
B37.8;Candidosis disseminata
B37.8;Cheilitis, durch Candida
B37.8;Gastrointestinale Candida-Mykose
B37.8;Intestinale Candidiasis
B37.8;Intestinale Kandidose
B37.8;Kandidose, disseminiert
B37.8;Levurose
B37.8;Perianalkandidose
B37.8;Soor, Rachen
B37.8;Soorbronchitis
B37.8;Soorduodenitis
B37.8;Soorenteritis
B37.8;Soorgastritis
B37.8;Soorgastroenteritis
B37.8;Soorkolitis
B37.8;Soorlaryngitis
B37.8;Soorösophagitis
B37.8;Soorperitonitis
B37.8;Soorpharyngitis
B37.8;Soortonsillitis
B37.8;System-Kandidose
B37.9;Candida-Befall
B37.9;Candida-Infektion
B37.9;Candida-Mykose
B37.9;Candidiasis - s.a. Candidosis oder s.a. Kandidose
B37.9;Hefepilz-Erkrankung
B37.9;Hefepilz-Infektion
B37.9;Kandidose
B37.9;Levurinosis
B37.9;Moniliasis
B37.9;Mykose, Hefe
B37.9;Soor
B37.9;Soor, postantibiotisch
B37.9;Soorinfektion
B37.9;Soormykose
B37.9;Zustand nach Kandidose
B38.0;Akute Kokzidioidomykose, Lunge
B38.0;Wüstenfieber
B38.1;Chronische Kokzidioidomykose, Lunge
B38.2;Coccidioidmycosis pulmonalis
B38.2;Lungenkokzidiomykose
B38.3;Hautkokzidioidomykose
B38.4;Meningenkokzidioidomykose
B38.7;Disseminierte Kokzidioidomykose
B38.7;Kokzidioidales Granulom
B38.9;Kokzidioidomykose
B38.9;Talfieber
B38.9;Wiesenfieber
B39.0;Akute Histoplasmose, Lunge
B39.1;Chronische Histoplasmose, Lunge
B39.2;Lungenhistoplasmose
B39.3;Disseminierte Histoplasmose, durch Histoplasma capsulatum
B39.4;Abortive Histoplasmose
B39.4;Amerikanische Histoplasmose
B39.4;Darling-Krankheit
B39.4;Histoplasmose, durch Histoplasma capsulatum
B39.4;Retikuloendotheliale Zytomykose
B39.5;Afrikanische Histoplasmose
B39.5;Histoplasmose, durch Histoplasma duboisii
B39.9;Histoplasmose
B39.9;Histoplasmose-Rhinitis
B39.9;Larynxhistoplasmose
B39.9;Nasenhistoplasmose
B40.0;Akute Blastomykose, Lunge
B40.0;Blastomykose, Lunge, primär
B40.1;Chronische Blastomykose, Lunge
B40.3;Hautblastomykose
B40.7;Disseminierte Blastomykose
B40.9;Blastomykose
B40.9;Gilchrist-Krankheit
B40.9;Nordamerikanische Blastomykose
B41.0;Lungenparakokzidioidomykose
B41.7;Disseminierte Parakokzidioidomykose
B41.8;Granuloma paracoccidioides
B41.9;Blastomykose, brasilianisch
B41.9;Blastomykose, südamerikanisch
B41.9;Brasilianisches Granulom
B41.9;Costa-Rica-Blastomykose
B41.9;De-Almeida-Krankheit
B41.9;Granuloma brasiliensis
B41.9;Lutz-Splendore-de-Almeida-Krankheit
B41.9;Paracoccidioidosis brasiliensis
B41.9;Parakokzidioidomykose
B41.9;Parakokzidioidose
B42.0;Lungensporotrichose
B42.1;Lymphokutane Sporotrichose
B42.7;Disseminierte Sporotrichose
B42.9;Sporotrichose
B43.0;Chromomykose, Haut
B43.0;Dermatitis verrucosa
B43.0;Fonsecaea-Infektion [Chromomykose der Haut]
B43.0;Fonsecaea-Krankheit [Chromomykose der Haut]
B43.0;Infektion, durch Phialophora verrucosa
B43.1;Chromomykotischer Abszeß, Gehirn
B43.8;Fungi-imperfecti-Infektion
B43.9;Chappa
B43.9;Chromoblastomykose
B43.9;Chromomykose
B43.9;Figueira [Form der Chromomykose]
B43.9;Pedroso-Krankheit
B43.9;Phäohyphomykose
B43.9;Phäomykose
B44.0;Invasive Aspergillose, Lunge
B44.1;Aspergillus-Bronchiolitis
B44.1;Aspergillus-Bronchitis
B44.1;Aspergillus-Bronchopneumonie
B44.1;Aspergillus-Pneumonie
B44.1;Aspergillus-Tracheobronchitis
B44.1;Bronchoaspergillose
B44.1;Lungenaspergillose
B44.2;Aspergillose, Tonsillen
B44.2;Tonsillitis, durch Aspergillus
B44.7;Aspergillus-Sepsis
B44.7;Disseminierte Aspergillose
B44.8;Aspergillus-Aortitis
B44.8;Aspergillus-Duodenitis
B44.8;Aspergillus-Endokarditis
B44.8;Aspergillus-Enteritis
B44.8;Aspergillus-Gastritis
B44.8;Aspergillus-Glossitis
B44.8;Aspergillus-Granulom
B44.8;Aspergillus-Ileitis
B44.8;Aspergillus-Jejunitis
B44.8;Aspergillus-Meningitis
B44.8;Aspergillus-Myokarditis
B44.8;Aspergillus-Nephritis
B44.8;Aspergillus-Ösophagitis
B44.8;Aspergillus-Perikarditis
B44.8;Aspergillus-Pleuritis
B44.8;Aspergillus-Prostatitis
B44.8;Aspergillus-Splenitis
B44.8;Aspergillus-Thyreoiditis
B44.8;Aspergillus-Tracheitis
B44.8;Aspergillus-Vaskulitis
B44.9;Aspergillose
B44.9;Aspergillus-Infektion
B45.0;Kryptokokken-Pneumonie
B45.0;Lungenkryptokokkose
B45.0;Lungentorulose
B45.1;Gehirnkryptokokkose
B45.1;Kryptokokken-Enzephalitis
B45.1;Kryptokokken-Meningitis
B45.1;Torulameningitis
B45.2;Hautkryptokokkose
B45.3;Busse-Buschke-Krankheit
B45.3;Knochenkryptokokkose
B45.7;Disseminierte Kryptokokkose
B45.8;Kryptokokken-Adrenalitis
B45.8;Kryptokokken-Lymphadenitis
B45.8;Kryptokokken-Myokarditis
B45.8;Kryptokokken-Nephritis
B45.8;Kryptokokken-Parathyreoiditis
B45.8;Kryptokokken-Sialadenitis
B45.8;Kryptokokken-Thyreoiditis
B45.9;Cryptococcosis - s.a. Kryptokokkose
B45.9;Europäische Blastomykose
B45.9;Kryptokokkose
B45.9;Torulose
B46.0;Lungenmukormykose
B46.0;Lungenzygomykose
B46.1;Rhinozerebrale Mukormykose
B46.2;Mukormykose, Magen-Darm-Trakt
B46.3;Hautmukormykose
B46.4;Disseminierte Mukormykose
B46.5;Mukormykose
B46.5;Orbitamukormykose
B46.8;Entomophthora-Mykose
B46.9;Phykomykose
B46.9;Phykomyzetose
B46.9;Zygomykose
B47.0;Eumyzetom
B47.0;Maduramykose
B47.0;Mykotisches Myzetom
B47.1;Aktinomyzetom
B47.1;Streptomykose
B47.9;Deuteromycetes-Infektion
B47.9;Madurafuß
B47.9;Mycetoma pedis
B47.9;Myzetom
B47.9;Phykomyzetom
B47.9;Pilzmyzetom
B48.0;Blastomycosis queloidana
B48.0;Keloid-Blastomykose
B48.0;Lobo-Krankheit
B48.0;Lobomykose
B48.1;Rhinosporidiose
B48.2;Allescheriose
B48.2;Petriellidosis
B48.3;Geotrichose
B48.3;Lungengeotrichose
B48.4;Penizilliose
B48.7;Gelegenheitsmykose
B48.7;Mykose, durch opportunistisch-pathogene Pilze
B48.8;Adiaspiromykose
B48.8;Hemisporose
B48.8;Mykose, superinfiziert
B48.8;Pilzinfektion, Sputum
B49  ;Bronchomykose
B49  ;Darmmykose
B49  ;Fungämie
B49  ;Genitale Pilzkrankheit
B49  ;Genitalmykose
B49  ;Harnröhrenmykose
B49  ;Harntrakt-Pilzkrankheit
B49  ;Harntraktmykose
B49  ;Harnwegsmykose
B49  ;Keratomykose
B49  ;Lungenmykose
B49  ;Mycosis - s.a. Mykose
B49  ;Mykose, Genitale, männlich
B49  ;Mykose, Genitale, weiblich
B49  ;Perianale Pilzinfektion
B49  ;Phytose
B49  ;Pilzbefall
B49  ;Pilzinfektion
B49  ;Pilzinfektion, Ohr
B49  ;Pilzkrankheit
B49  ;Pilzsepsis
B49  ;Pneumomykose
B49  ;Systemmykose
B49  ;Tracheamykose
B49  ;Urethramykose
B49  ;Uromykose
B49  ;Zustand nach Mykose
B50.0;Malaria tropica, mit zerebraler Komplikation
B50.0;Zerebrale Malaria
B50.8;Blackwater fever
B50.8;Febris biliosa
B50.8;Febris haemoglobinurica
B50.8;Haemoglobinurica malarica
B50.8;Malaria biliosa
B50.8;Malaria-Melanose
B50.8;Malaria-Myokarditis
B50.8;Perniciosa haemoglobinurica
B50.8;Schwarzwasserfieber
B50.9;Malaria falciparum
B50.9;Malaria tropica
B50.9;Malaria tropica, durch Plasmodium falciparum
B51.0;Malaria tertiana, mit Milzruptur
B51.9;Malaria tertiana
B51.9;Malaria tertiana, durch Plasmodium vivax
B51.9;Malaria vivax
B52.0;Malaria quartana, mit Nephropathie
B52.9;Malaria quartana
B52.9;Malaria quartana, durch Plasmodium malariae
B53.0;Malaria, durch Plasmodium ovale
B53.0;Malaria ovale
B53.1;Malaria, durch Affen-Plasmodien
B53.8;Impfmalaria
B53.8;Künstliche Malaria
B53.8;Malaria, durch Mischinfektion
B53.8;Therapeutische Malaria-Infektion
B54  ;Febris intermittens
B54  ;Malaria
B54  ;Malaria-Hepatitis
B54  ;Malarialeber
B54  ;Marschfieber
B54  ;Paludismus
B54  ;Sumpffieber
B54  ;Tropenleber
B54  ;Wechselfieber
B55.0;Dumdum-Fieber
B55.0;Infektion, durch Leishmania infantum
B55.0;Kala-Azar
B55.0;Viszerale Leishmaniase
B55.1;Aleppobeule
B55.1;Chiclero-Geschwür
B55.1;Delhi-Beule
B55.1;Delhi-Geschwür
B55.1;Delhi-Pustel
B55.1;Hautleishmanoid
B55.1;Kutane Leishmaniase
B55.1;Leishmaniase, kutan, äthiopisch
B55.1;Leishmaniase, kutan, amerikanisch
B55.1;Leishmaniase, kutan, asiatisch
B55.1;Leishmaniase, kutan, städtisch
B55.1;Leishmaniasis tropica major
B55.1;Orientbeule
B55.1;Orientfistel
B55.1;Orientgeschwür
B55.1;Tropische Leishmaniase
B55.1;Uta-Geschwür
B55.1;Wüstenleishmaniase
B55.2;Bahia-Ulkus
B55.2;Brasilianische Leishmaniase
B55.2;Espundia
B55.2;Mexikanische Leishmaniase
B55.2;Mukokutane Leishmaniase
B55.9;Leishmaniose - s.a. Leishmaniase
B56.0;Afrikanische Schlafkrankheit, durch Trypanosoma gambiense
B56.0;Trypanosomiasis gambiensis
B56.1;Afrikanische Schlafkrankheit, durch Trypanosoma rhodesiense
B56.1;Nairobi-Schlafkrankheit
B56.1;Trypanosomiasis rhodesiensis
B56.9;Afrikanische Trypanosomiasis
B56.9;Schlafkrankheit
B56.9;Trypanosomiasis africana
B57.0;Akute Chagas-Krankheit, mit Herzbeteiligung
B57.1;Chagas-Krankheit, ohne Organbeteiligung
B57.2;Amerikanische Trypanosomiasis
B57.2;Chagas-Krankheit
B57.2;Chagas-Myokardiopathie
B57.2;Chronische Chagas-Krankheit, mit Herzbeteiligung
B57.2;Cruz-Chagas-Krankheit
B57.2;Morbus Chagas
B57.2;Pseudomyxödem
B57.2;Trypanose, amerikanisch
B57.3;Chronische Chagas-Krankheit, mit Beteiligung, Verdauungssystem
B57.4;Chronische Chagas-Krankheit, mit Beteiligung, Nervensystem
B58.0;Augenerkrankung, durch Toxoplasmen
B58.1;Hepatitis, durch Toxoplasmen
B58.1;Lebertoxoplasmose
B58.2;Enzephalopathie, durch Toxoplasmen
B58.2;Gehirntoxoplasmose
B58.2;Hypophysitis, durch Toxoplasmen
B58.2;Meningoenzephalitis, durch Toxoplasmen
B58.2;Toxoplasmose-Enzephalitis
B58.3;Lungentoxoplasmose
B58.3;Pneumonie, durch Toxoplasmen
B58.8;Adrenalitis, durch Toxoplasmen
B58.8;Angiitis, durch Toxoplasmen
B58.8;Gastritis, durch Toxoplasmen
B58.8;Myokarditis, durch Toxoplasmen
B58.8;Myositis, durch Toxoplasmen
B58.8;Pankreatitis, durch Toxoplasmen
B58.8;Parathyreoiditis, durch Toxoplasmen
B58.8;Uveatoxoplasmose
B58.8;Vaskulitis, durch Toxoplasmen
B58.9;Erwachsenen-Toxoplasmose
B58.9;Toxoplasmen-Infektion
B58.9;Toxoplasmose
B58.9;Toxoplasmose-Sepsis
B59  ;Akute interstitielle Pneumonie
B59  ;Interstitielle plasmazelluläre Pneumonie
B59  ;Pneumocystis-Pneumonie
B59  ;Pneumonie, durch Pneumocystis carinii
B59  ;Pneumozystose
B60.0;Babesiose
B60.0;Piroplasmose
B60.1;Akanthamöbiasis
B60.2;Naegleria-Infektion
B60.2;Naegleriasis
B60.8;Mikrosporidiose
B64  ;Protozoen-Infektion
B64  ;Protozoen-Krankheit
B64  ;Protozoonose
B65.0;Blasenbilharziose
B65.0;Hämatochylurie
B65.0;Schistosoma-haematobium-Infektion
B65.0;Schistosomiasis, durch Schistosoma haematobium [Blasenbilharziose]
B65.0;Urogenitale Bilharziose
B65.1;Darmbilharziose
B65.1;Intestinale Bilharziose
B65.1;Schistosoma-mansoni-Infektion
B65.1;Schistosomiasis, durch Schistosoma mansoni
B65.1;Schistosomiasis intestinalis
B65.2;Katayama-Krankheit
B65.2;Schistosoma-japonicum-Infektion
B65.2;Schistosomiasis, durch Schistosoma japonicum
B65.3;Dermatitis, durch Schistosomen
B65.3;Dermatitis, durch Zerkarien
B65.8;Schistosomiasis bovis
B65.8;Schistosomiasis intercalatum
B65.8;Schistosomiasis mattheei
B65.8;Schistosomiasis spindale
B65.9;Bilharziose
B65.9;Schistosomiasis
B66.0;Opisthorchiasis
B66.1;Chinesische Leberegel-Krankheit
B66.1;Clonorchiasis
B66.2;Dicrocoeliasis
B66.3;Befall, durch Fasciola hepatica
B66.3;Fascioliasis
B66.3;Leberegel-Krankheit
B66.3;Leberegel-Krankheit, groß
B66.4;Lungenegelkrankheit
B66.4;Paragonimiasis
B66.5;Darmegel-Krankheit
B66.5;Fasciolopsiasis
B66.8;Echinostomiasis
B66.8;Gastrodiscoidiasis
B66.8;Heterophyiasis
B66.8;Metagonimiasis
B66.8;Nanophyetiasis
B66.8;Watsoniasis
B66.9;Befall, durch Saugwürmer
B66.9;Distomiasis
B66.9;Saugwurmkrankheit
B66.9;Trematoden-Befall
B67.0;Leberinfektion, durch Echinococcus granulosus
B67.0;Zystische Echinokokkose, Leber
B67.1;Lungeninfektion, durch Echinococcus granulosus
B67.1;Zystische Echinokokkose, Lunge
B67.2;Knocheninfektion, durch Echinococcus granulosus
B67.2;Zystische Echinokokkose, Knochen
B67.3;Schilddrüseninfektion, durch Echinococcus granulosus
B67.4;Echinococcus-granulosus-Infektion
B67.4;Echinococcus-Infektion, zystisch
B67.4;Zystische Echinokokkose
B67.5;Alveoläre Echinokokkose, Leber
B67.5;Leberinfektion, durch Echinococcus multilocularis
B67.7;Echinococcus-multilocularis-Infektion
B67.8;Echinococcus-Infektion, Leber
B67.9;Blasenwurmkrankheit
B67.9;Echinococcus-Infektion
B67.9;Echinococcus-Zyste
B67.9;Echinokokken-Krankheit
B67.9;Echinokokkose
B67.9;Hydatidosis
B68.0;Befall, durch Taenia solium
B68.0;Schweinebandwurm-Infektion
B68.0;Taenia-solium-Infektion
B68.0;Taenia-solium-Infektion, intestinal
B68.1;Befall, durch Taenia saginata
B68.1;Rinderbandwurm-Infektion
B68.1;Taenia-saginata-Infektion
B68.9;Taeniasis
B69.0;Neurozystizerkose
B69.0;Zystizerkose, Zentralnervensystem
B69.1;Augenzystizerkose
B69.9;Zystizerkose
B70.0;Diphyllobothriose
B70.0;Diphyllobothrium-Infektion
B70.0;Fischbandwurm-Infektion
B70.1;Fischbandwurmfinnen-Infektion
B70.1;Sparganose
B70.1;Spirometrose
B71.0;Hymenolepiasis
B71.0;Hymenolepis-Infektion
B71.0;Rattenbandwurm-Infektion
B71.0;Zwergbandwurm-Infektion
B71.1;Dipylidiose
B71.1;Hundebandwurm-Infektion
B71.8;Bertielliasis
B71.8;Coenurosis
B71.8;Raillietiniasis
B71.9;Bandwurm-Befall
B71.9;Bandwurm-Infektion
B71.9;Zestoden-Befall
B71.9;Zestoden-Infektion
B71.9;Zestodiasis
B72  ;Dracunculus-Infektion
B72  ;Drakunkulose
B72  ;Guineawurm
B72  ;Medinawurm-Infektion
B73  ;Dermatitis nodosa tropica
B73  ;Flußblindheit
B73  ;Knoten-Filariasis
B73  ;Onchozerkose
B74.0;Filariose, durch Wuchereria bancrofti
B74.1;Filariose, durch Brugia malayi
B74.2;Filariose, durch Brugia timori
B74.3;Kalabarschwellung
B74.3;Loa-loa-Fibrose
B74.3;Loa-loa-Infektion
B74.3;Loiasis
B74.4;Acanthocheilonemiasis
B74.4;Acanthocheilonemiasis perstans
B74.4;Acanthocheilonemiasis streptocerca
B74.4;Dipetalonemiasis
B74.4;Filiaria-ozzardi-Infektion
B74.4;Mansonella-ozzardi-Infektion
B74.4;Mansonelliasis
B74.8;Dirofilariasis
B74.9;Filarien-Befall
B74.9;Filariose
B75  ;Lungentrichinose
B75  ;Orbitatrichinose
B75  ;Trichinellose
B75  ;Trichinose
B76.0;Ancylostomiasis
B76.0;Ankylostomiasis
B76.0;Hakenwurm-Krankheit, durch Ancylostoma brasiliense
B76.0;Hakenwurm-Krankheit, durch Ancylostoma ceylonensis
B76.0;Hakenwurm-Krankheit, durch Ancylostoma duodenale
B76.1;Hakenwurm-Krankheit, durch Necator americanus
B76.1;Nekatoriasis
B76.9;Creeping Eruption
B76.9;Hakenwurm-Krankheit
B76.9;Larva migrans cutanea
B76.9;Unzinariasis
B77.0;Askaridose, mit intestinaler Komplikation
B77.9;Askaridose
B77.9;Spulwurm-Infektion
B77.9;Spulwurm-Krankheit
B78.0;Darmstrongyloidiasis
B78.1;Hautstrongyloidiasis
B78.7;Disseminierte Strongyloidiasis
B78.9;Anguilluliasis
B78.9;Strongyloidiasis
B79  ;Trichocephaliasis
B79  ;Trichuriasis
B80  ;Appendicopathia oxyurica
B80  ;Enterobiose
B80  ;Fadenwürmer
B80  ;Lungenoxyuriasis
B80  ;Madenwurm-Befall
B80  ;Oxyuren-Befall
B80  ;Oxyuriasis
B81.0;Anisakiasis
B81.0;Anisakis-Larven-Befall
B81.0;Heringswurm-Krankheit
B81.1;Capillaria-philippinensis-Infektion
B81.1;Intestinale Kapillariasis
B81.1;Kapillariasis
B81.2;Trichostrongyliasis
B81.3;Intestinale Angiostrongyliasis
B81.4;Helminthen, Darm, Mischinfektion
B81.4;Mischform intestinale Helminthosen
B81.8;Echinorhynchiasis
B81.8;Oesophagostomiasis
B81.8;Physalopteriasis
B82.0;Intestinale Helminthose
B82.0;Intestinale Wurmkrankheit
B82.0;Nematoden-Infektion
B82.0;Nematodiasis
B82.0;Wurmkrankheit, Darm
B83.0;Infektion, Toxocara
B83.0;Larva migrans visceralis
B83.0;Toxokariasis
B83.1;Gnathostomiasis
B83.2;Angiostrongyliasis cantonensis
B83.2;Angiostrongyliasis, durch Parastrongylus cantonensis
B83.2;Eosinophile Meningitis
B83.3;Syngamiasis
B83.4;Hirudiniasis interna
B83.8;Akanthozephaliasis
B83.8;Capillaria-hepatica-Infektion
B83.8;Gongylonemiasis
B83.8;Metastrongyliasis
B83.8;Thelaziasis
B83.9;Helminthose
B83.9;Wurmbefall
B83.9;Wurmkrankheit
B85.0;Kopfläusebefall
B85.0;Pediculosis capitis
B85.0;Pedikulose, durch Pediculus humanus capitis
B85.1;Körperläusebefall
B85.2;Läusebefall
B85.2;Läusekrankheit
B85.2;Pedikulose
B85.2;Verlausung
B85.3;Befall, durch Phthirus pubis
B85.3;Filzläusebefall
B85.3;Pediculosis pubis
B85.3;Phthiriasis
B85.3;Phthiriasis pubis
B85.4;Läusebefall, multipel
B86  ;Borkenkrätze
B86  ;Ekzematisierte Skabies
B86  ;Krätze
B86  ;Räude
B86  ;Skabies
B86  ;Skabies, mit postskabiösem Ekzem
B87.0;Dermatomyiasis
B87.0;Hautmadenfraß
B87.0;Hautmyiasis
B87.1;Traumatische Hautmyiasis
B87.1;Wundmyiasis
B87.2;Okulomyiasis
B87.2;Ophthalmomyiasis
B87.3;Nasenmyiasis
B87.3;Nasopharyngeale Myiasis
B87.3;Rhinomyiasis
B87.4;Otomyiasis
B87.8;Enteromyiasis
B87.9;Dermatobia hominis, Befall
B87.9;Fliegenlarvenbefall
B87.9;Madenbefall
B87.9;Myiasis
B87.9;Oestridiasis
B88.0;Acariasis
B88.0;Demodex follicularis
B88.0;Ekzema scabiosum
B88.0;Milben-Dermatitis
B88.0;Trombidiose
B88.0;Trombikula-Larven-Befall
B88.0;Trombikulose
B88.1;Sandflohbefall
B88.1;Tunga penetrans
B88.1;Tungiasis
B88.2;Arthropodenbefall
B88.2;Myriapodiasis
B88.2;Scarabiasis
B88.3;Blutegelbefall
B88.3;Hirudiniasis externa
B88.3;Landblutegelbefall
B88.8;Ixodiasis
B88.8;Linguatulosis
B88.8;Porozephalose
B88.9;Akarinose
B88.9;Akarus-Räude
B88.9;Epizootie
B88.9;Hautparasitenbefall
B88.9;Lymphangitis epizootica
B88.9;Milben-Krankheit
B88.9;Milbenbefall
B89  ;Krankheit, parasitär
B89  ;Parasiten-Infektion
B89  ;Parasitenbefall
B89  ;Parasitose
B90.0;Folgezustand, Tuberkulose, Zentralnervensystem
B90.0;TBC [Tuberkulose], Spätfolgen, ZNS [Zentralnervensystem]
B90.1;Folgezustand, Tuberkulose, Urogenitalsystem
B90.1;TBC [Tuberkulose], Spätfolgen, Harn- und Geschlechtsorgane
B90.2;Folgezustand, Tuberkulose, Knochen und Gelenke
B90.2;TBC [Tuberkulose], Spätfolgen, Knochen und Gelenke
B90.9;TBC [Tuberkulose], alt, mit schwerer Ventilationsstörung
B90.9;Tuberkulose, alt, inaktiv
B91  ;Folgezustand, Poliomyelitis
B91  ;Kinderlähmung, Folgezustand
B91  ;Poliomyelitisfolgen
B91  ;Spätfolgen, akute Poliomyelitis
B92  ;Folgezustand, Lepra
B94.0;Folgezustand, Trachom
B94.0;Trachom, Folgen
B94.0;Trachom, Narbenstadium
B94.0;Trachom, Spätfolgen
B94.1;Folgezustand, Virusenzephalitis
B94.1;Virusenzephalitis, Spätfolgen
B94.2;Folgezustand, Virushepatitis
B94.8;Postgonorrhoisches Genitalsyndrom
B94.8;Postgonorrhoisches Syndrom
B94.8;Postgonorrhoisches Urogenitalsyndrom
B99  ;Akute Infektion
B99  ;Arterieninfektion
B99  ;Fieberhafte Infektion
B99  ;Fieberhafter Infekt
B99  ;Infekt
B99  ;Infekt, banal
B99  ;Infekt, ohne Fieber
B99  ;Infekt, rezidivierend
B99  ;Infektion
B99  ;Infektion, rezidivierend
B99  ;Infektion, selten
B99  ;Infektionskrankheit
B99  ;Langzeitinfekt
B99  ;Unklarer hochfieberhafter Infekt
B99  ;Unklarer Infekt
C00.0;Bösartige Neubildung, äußere Oberlippe
C00.0;Karzinom, Oberlippe, außen
C00.0;Krebs, Oberlippe
C00.0;Krebs, Oberlippe, außen
C00.0;Neubildung, bösartig, Oberlippe
C00.0;Oberlippenkarzinom
C00.1;Bösartige Neubildung, äußere Unterlippe
C00.1;Karzinom, Unterlippe, außen
C00.1;Krebs, Unterlippe, außen
C00.1;Neubildung, bösartig, Unterlippe
C00.1;Plattenepithelkarzinom, Unterlippe
C00.1;Unterlippenkarzinom
C00.1;Unterlippenkrebs
C00.2;Bösartige Neubildung, Lippenrot
C00.3;Bösartige Neubildung, Innenseite, Oberlippe
C00.3;Karzinom, Oberlippe, innen
C00.3;Krebs, Oberlippe, innen
C00.4;Bösartige Neubildung, Innenseite, Unterlippe
C00.4;Karzinom, Unterlippe, innen
C00.4;Krebs, Unterlippe, innen
C00.5;Karzinom, Lippe, innen
C00.5;Krebs, Lippe, innen
C00.5;Lippenneubildung, bösartig, innen
C00.6;Krebs, Mundwinkel
C00.6;Mundwinkelkarzinom
C00.6;Neubildung, bösartig, Mundwinkel
C00.9;Lippenkarzinom
C00.9;Lippenkrebs
C00.9;Lippenneubildung, bösartig
C01  ;Bösartige Neubildung, Zungengrund
C01  ;Bösartige Neubildung, Zungenwurzel
C01  ;Karzinom, Zunge, fixierter Teil
C01  ;Karzinom, Zungenwurzel
C01  ;Krebs, Zungengrund
C01  ;Krebs, Zungenwurzel
C01  ;Zungengrundkarzinom
C02.0;Bösartige Neubildung, Zungenrücken
C02.0;Zungenkarzinom, dorsal
C02.0;Zungenkarzinom, dorsal, oberflächlich
C02.0;Zungenkarzinom, Zungenrücken
C02.0;Zungenkrebs, dorsal
C02.0;Zungenkrebs, dorsal, oberflächlich
C02.0;Zungenkrebs, Zungenrücken
C02.0;Zungenneubildung, bösartig, dorsal
C02.0;Zungenneubildung, bösartig, dorsal, oberflächlich
C02.0;Zungenneubildung, bösartig, Zungenrücken
C02.1;Bösartige Neubildung, Zungenrand
C02.1;Bösartige Neubildung, Zungenspitze
C02.1;Krebs, Zungenrand
C02.1;Krebs, Zungenrand und Zungenspitze
C02.1;Zungenrand und Zungenspitze, Karzinom
C02.1;Zungenrand und Zungenspitze, Neubildung, bösartig
C02.1;Zungenrandkarzinom
C02.2;Bösartige Neubildung, Zungenunterfläche
C02.2;Ventrales Karzinom, Zunge
C02.2;Zungenkarzinom, ventral, oberflächlich
C02.2;Zungenkarzinom, Zungenunterfläche
C02.2;Zungenkrebs, ventral
C02.2;Zungenkrebs, ventral, oberflächlich
C02.2;Zungenkrebs, Zungenunterfläche
C02.3;Zungenkarzinom, beweglicher Zungenteil
C02.3;Zungenkrebs, beweglicher Zungenteil
C02.3;Zungenneubildung, bösartig, beweglicher Zungenteil
C02.4;Bösartige Neubildung, Zungentonsille
C02.4;Karzinom, Zungenmandel
C02.4;Karzinom, Zungentonsille
C02.4;Krebs, Zungenmandel
C02.4;Krebs, Zungentonsille
C02.4;Neubildung, bösartig, Zungenmandel
C02.9;Krebs, Zunge
C02.9;Zungenkarzinom
C02.9;Zungenneubildung, bösartig
C03.0;Karzinom, Oberkiefer
C03.0;Karzinom, Zahnfleisch, oben
C03.0;Krebs, Zahnfleisch, oben
C03.0;Oberkieferalveolarfortsatzkarzinom
C03.0;Oberkieferkarzinom
C03.0;Zahnfleischneubildung, bösartig, oben
C03.1;Karzinom, Mandibula
C03.1;Karzinom, Unterkiefer
C03.1;Karzinom, Zahnfleisch, unten
C03.1;Krebs, Zahnfleisch, unten
C03.1;Unterkieferalveolarfortsatzkarzinom
C03.1;Zahnfleischneubildung, bösartig, unten
C03.9;Alveolarfortsatzkarzinom
C03.9;Bösartige Neubildung, Zahnfleisch
C03.9;Karzinom, Zahnfleisch
C03.9;Krebs, Zahnfleisch
C04.0;Karzinom, Mundboden, vorderer Teil
C04.0;Krebs, Mundboden, vorderer Teil
C04.0;Neubildung, bösartig, Mundboden, vorderer Teil
C04.1;Karzinom, Mundboden, seitlicher Teil
C04.1;Krebs, Mundboden, seitlicher Teil
C04.1;Neubildung, bösartig, Mundboden, seitlicher Teil
C04.9;Bösartige Neubildung, Mundboden
C04.9;Karzinom, Sulcus glossoalveolaris
C04.9;Krebs, Mundboden
C04.9;Mundbodenkarzinom
C05.0;Bösartige Neubildung, harter Gaumen
C05.0;Karzinom, Gaumen, hart
C05.0;Krebs, harter Gaumen
C05.1;Bösartige Neubildung, weicher Gaumen
C05.1;Karzinom, Gaumen, weich
C05.1;Krebs, weicher Gaumen
C05.2;Bösartige Neubildung, Uvula
C05.2;Krebs, Uvula
C05.2;Uvulakarzinom
C05.9;Bösartige Neubildung, Gaumen
C05.9;Gaumenkarzinom
C05.9;Krebs, Gaumen
C06.0;Bösartige Neubildung, Wangenschleimhaut
C06.0;Karzinom, Mundschleimhaut
C06.0;Karzinom, Wangenschleimhaut
C06.0;Krebs, Mundschleimhaut
C06.0;Krebs, Wangenschleimhaut
C06.0;Plattenepithelkarzinom, Wangenschleimhaut
C06.1;Karzinom, Mund, vorderer Teil
C06.1;Krebs, Mund, vorderer Teil
C06.1;Neubildung, bösartig, Mund, vorderer Teil
C06.2;Karzinom, Retromolarregion
C06.2;Krebs, Retromolarregion
C06.2;Neubildung, bösartig, Retromolarregion
C06.9;Karzinom, Mund
C06.9;Krebs, Mund
C06.9;Mundhöhlenkarzinom
C07  ;Bösartige Neubildung, Parotis
C07  ;Karzinom, Ohrspeicheldrüse
C07  ;Krebs, Ohrspeicheldrüse
C07  ;Krebs, Parotis
C07  ;Neubildung, bösartig, Ohrspeicheldrüse
C07  ;Parotiskarzinom
C08.0;Bösartige Neubildung, Glandula submandibularis
C08.0;Karzinom, Glandula submandibularis
C08.0;Karzinom, Unterkieferspeicheldrüse
C08.0;Krebs, Glandula submandibularis
C08.0;Krebs, Unterkieferspeicheldrüse
C08.0;Neubildung, bösartig, Unterkieferspeicheldrüse
C08.1;Bösartige Neubildung, Glandula sublingualis
C08.1;Karzinom, Glandula sublingualis
C08.1;Karzinom, Unterzungendrüse
C08.1;Krebs, Glandula sublingualis
C08.1;Krebs, Unterzungendrüse
C08.1;Neubildung, bösartig, Unterzungendrüse
C08.9;Krebs, Speicheldrüse
C08.9;Neubildung, bösartig, Speicheldrüse
C08.9;Speicheldrüsenkarzinom
C09.0;Bösartige Neubildung, Fossa tonsillaris
C09.0;Karzinom, Fossa tonsillaris
C09.0;Krebs, Fossa tonsillaris
C09.1;Bösartige Neubildung, Gaumenbogen
C09.1;Karzinom, Gaumenbogen
C09.1;Krebs, Gaumenbogen
C09.9;Bösartige Neubildung, Tonsille
C09.9;Karzinom, Tonsille
C09.9;Krebs, Tonsillen
C10.0;Bösartige Neubildung, Vallecula epiglottica
C10.0;Karzinom, Vallecula epiglottica
C10.0;Krebs, Vallecula epiglottica
C10.1;Karzinom, Kehldeckel, vorn
C10.1;Krebs, Kehldeckel, vorn
C10.1;Neubildung, bösartig, Kehldeckel, vorn
C10.2;Karzinom, Rachenring, seitliche Wand
C10.2;Krebs, Rachenring, seitlich
C10.2;Neubildung, bösartig, Rachenring, seitlich
C10.3;Karzinom, Rachenring, hinten
C10.3;Krebs, Rachenring, hinten
C10.3;Neubildung, bösartig, Rachenring, hinten
C10.8;Karzinom, Rachenring, Verbindungszone [Übergangsregion]
C10.8;Krebs, Verbindungszone Rachenring
C10.8;Neubildung, bösartig, Verbindungszone Rachenring
C10.9;Karzinom, Mesopharynx
C10.9;Karzinom, Oropharynx
C10.9;Karzinom, Rachenring
C10.9;Karzinom, Sulcus glossopalatinus
C10.9;Karzinom, Sulcus glossopharyngeus
C10.9;Krebs, Rachenring
C10.9;Neubildung, bösartig, Rachenring
C10.9;Rachenringkrebs
C11.0;Karzinom, Nasenrachenraum, oben
C11.0;Krebs, Nasenrachenraum, oben
C11.0;Neubildung, bösartig, Nasenrachenraum, oben
C11.1;Karzinom, Adenoide
C11.1;Karzinom, Nasenrachenraum, hinten
C11.1;Karzinom, Rachenmandel
C11.1;Krebs, Nasenrachenraum, hinten
C11.1;Neubildung, bösartig, Nasenrachenraum, hinten
C11.2;Karzinom, Nasenrachenraum, seitlich
C11.2;Krebs, Nasenrachenraum, seitlich
C11.2;Neubildung, bösartig, Nasenrachenraum, seitlich
C11.3;Karzinom, Nasenrachenraum, vorn
C11.3;Krebs, Nasenrachenraum, vorn
C11.3;Neubildung, bösartig, Nasenrachenraum, vorn
C11.9;Karzinom, Epipharynx
C11.9;Karzinom, Nasenrachenraum
C11.9;Karzinom, Nasopharynx
C11.9;Krebs, Nasenrachenraum
C12  ;Karzinom, Hypopharynx, Recessus piriformis
C12  ;Krebs, Hypopharynx, Recessus piriformis
C12  ;Neubildung, bösartig, Hypopharynx, Recessus piriformis
C13.0;Karzinom, Hypopharynx, postkrikoidal
C13.0;Krebs, Hypopharynx, postkrikoidal
C13.0;Neubildung, bösartig, Hypopharynx, postkrikoidal
C13.1;Karzinom, Hypopharynx, Plica aryepiglottica
C13.1;Krebs, Hypopharynx, Plica aryepiglottica
C13.1;Neubildung, bösartig, Hypopharynx, Plica aryepiglottica
C13.2;Karzinom, Hypopharynx, Rachenwand, hinten
C13.2;Krebs, Hypopharynx, Rachenwand, hinten
C13.2;Neubildung, bösartig, Hypopharynx, Rachenwand, hinten
C13.9;Bösartige Neubildung, Hypopharynx
C13.9;Karzinom, Hypopharynx
C13.9;Krebs, Hypopharynx
C14.0;Karzinom, Rachen
C14.0;Krebs, Rachen
C14.0;Neubildung, bösartig, Rachen
C14.0;Pharynxkarzinom
C14.2;Karzinom, Waldeyer-Rachenring
C14.2;Krebs, Waldeyer-Rachenring
C14.2;Neubildung, bösartig, Waldeyer-Rachenring
C14.8;Karzinom, Mundrachenraum
C14.8;Krebs, Mundrachenraum
C14.8;Neubildung, bösartig, Mundrachenraum
C15.0;Bösartige Neubildung, zervikaler Ösophagus
C15.1;Bösartige Neubildung, thorakaler Ösophagus
C15.2;Bösartige Neubildung, abdominaler Ösophagus
C15.3;Bösartige Neubildung, Ösophagus, oberes Drittel
C15.4;Bösartige Neubildung, Ösophagus, mittleres Drittel
C15.5;Bösartige Neubildung, Ösophagus, unteres Drittel
C15.9;Bösartige Neubildung, Ösophagus
C15.9;Karzinom, Speiseröhre
C15.9;Krebs, Ösophagus
C15.9;Krebs, Speiseröhre
C15.9;Neubildung, bösartig, Speiseröhre
C15.9;Ösophagusbasaliom
C15.9;Ösophaguskarzinom
C16.0;Karzinom, Kardia
C16.0;Karzinom, Mageneingang
C16.0;Karzinom, Magenmund
C16.0;Krebs, Kardia
C16.0;Magenkarzinom, Kardiaregion
C16.0;Neubildung, bösartig, Kardia
C16.1;Bösartige Neubildung, Fundus ventriculi
C16.1;Karzinom, Fundus ventriculi
C16.1;Karzinom, Magenkuppel
C16.1;Krebs, Fundus ventriculi
C16.2;Bösartige Neubildung, Corpus ventriculi
C16.2;Karzinom, Corpus ventriculi
C16.2;Krebs, Corpus ventriculi
C16.3;Bösartige Neubildung, Antrum pyloricum
C16.3;Karzinom, Antrum pyloricum
C16.3;Krebs, Antrum pyloricum
C16.4;Bösartige Neubildung, Pylorus
C16.4;Karzinom, Magenausgang
C16.4;Karzinom, Pylorus
C16.4;Krebs, Pylorus
C16.5;Karzinom, Magenkurvatur, klein
C16.5;Krebs, Magenkurvatur, klein
C16.5;Neubildung, bösartig, Magenkurvatur, klein
C16.6;Karzinom, Magenkurvatur, groß
C16.6;Neubildung, bösartig, Magenkurvatur, groß
C16.9;Gastrokarzinom
C16.9;Karzinom, Magen
C16.9;Krebs, Magen
C16.9;Lederbeutel-Magen
C16.9;Leiomyosarkom, Magen
C16.9;Linitis plastica, bei szirrhösem Magenkarzinom
C16.9;Magenfrühkarzinom
C16.9;Magenstumpfkarzinom
C16.9;Malignom, Magen
C16.9;Schrumpfmagen
C16.9;Siegelringzellenkarzinom, Magen
C17.0;Bösartige Neubildung, Duodenum
C17.0;Karzinom, Duodenum
C17.0;Karzinom, Zwölffingerdarm
C17.0;Krebs, Duodenum
C17.0;Krebs, Zwölffingerdarm
C17.0;Neubildung, bösartig, Zwölffingerdarm
C17.1;Bösartige Neubildung, Jejunum
C17.1;Karzinom, Jejunum
C17.1;Krebs, Jejunum
C17.2;Bösartige Neubildung, Ileum
C17.2;Ileumkarzinoid
C17.2;Karzinom, Ileum
C17.2;Krebs, Ileum
C17.3;Bösartige Neubildung, Meckel-Divertikel
C17.3;Karzinom, Meckel-Divertikel
C17.9;Bösartige Neubildung, Dünndarm
C17.9;Dünndarmkarzinoid
C17.9;Karzinom, Dünndarm
C17.9;Krebs, Dünndarm
C17.9;Metastasierendes Karzinoid, Dünndarm
C18.0;Bösartige Neubildung, Zäkum
C18.0;Karzinom, Ileozäkum
C18.0;Karzinom, Zäkum
C18.0;Krebs, Zäkum
C18.1;Bösartige Neubildung, Appendix vermiformis
C18.1;Karzinom, Appendix
C18.1;Karzinom, Wurmfortsatz
C18.1;Krebs, Appendix
C18.1;Krebs, Wurmfortsatz
C18.1;Neubildung, bösartig, Appendix
C18.2;Bösartige Neubildung, Colon ascendens
C18.2;Karzinom, Colon ascendens
C18.2;Krebs, Colon ascendens
C18.3;Bösartige Neubildung, Flexura coli hepatica
C18.3;Karzinom, Flexura coli dextra
C18.3;Karzinom, Flexura coli hepatica
C18.3;Krebs, Flexura coli dextra
C18.3;Krebs, Flexura coli hepatica
C18.3;Neubildung, bösartig, Flexura coli dextra
C18.4;Adenokarzinom, Colon transversum
C18.4;Adenokarzinom, Querkolon
C18.4;Bösartige Neubildung, Colon transversum
C18.4;Karzinom, Colon transversum
C18.4;Karzinom, Querkolon
C18.4;Krebs, Colon transversum
C18.4;Neubildung, bösartig, Querkolon
C18.4;Transversumkarzinom
C18.5;Bösartige Neubildung, Flexura coli lienalis
C18.5;Karzinom, Flexura coli lienalis
C18.5;Karzinom, Flexura coli sinistra
C18.5;Karzinom, Kolonflexur, links
C18.5;Krebs, Flexura coli lienalis
C18.5;Krebs, Flexura coli sinistra
C18.5;Neubildung, bösartig, Flexura coli sinistra
C18.6;Bösartige Neubildung, Colon descendens
C18.6;Karzinom, Colon descendens
C18.6;Krebs, Colon descendens
C18.7;Bösartige Neubildung, Colon sigmoideum
C18.7;Karzinom, Sigma
C18.7;Krebs, Colon sigmoideum
C18.9;Adenokarzinom, Kolon
C18.9;Bösartige Neubildung, Dickdarm
C18.9;Karzinom, Dickdarm
C18.9;Karzinom, Kolon
C18.9;Krebs, Dickdarm
C18.9;Krebs, Kolon
C18.9;Malignom, Dickdarm
C18.9;Neubildung, bösartig, Kolon
C19  ;Karzinom, Kolon, mit Rektum
C19  ;Karzinom, Rektosigmoid
C19  ;Krebs, Kolon mit Rektum
C19  ;Krebs, Rektosigmoid
C19  ;Neubildung, bösartig, Kolon, mit Rektum
C19  ;Neubildung, bösartig, Rektosigmoid
C19  ;Rektum-Sigma-Karzinom
C20  ;Bösartige Neubildung, Ampulla recti
C20  ;Bösartige Neubildung, Mastdarm
C20  ;Bösartige Neubildung, Rektum
C20  ;Karzinom, Rektum
C20  ;Krebs, Mastdarm
C20  ;Krebs, Rektum
C20  ;Malignom, Rektum
C21.0;Karzinom, Anus
C21.0;Krebs, Anus
C21.0;Maligner Analtumor
C21.0;Neubildung, bösartig, Anus
C21.1;Karzinom, Analkanal
C21.1;Krebs, Analkanal
C21.1;Neubildung, bösartig, Analkanal
C21.1;Tumor, maligne, Analkanal
C21.2;Bösartige Neubildung, Kloakenregion
C21.2;Karzinom, Kloake
C21.8;Anorektale Neubildung, bösartig
C21.8;Karzinom, anorektal
C21.8;Krebs, anorektal
C22.0;Cholangiohepatom
C22.0;Hepatokarzinom
C22.0;Hepatozelluläres Karzinom
C22.0;Malignes Hepatom
C22.1;Adenokarzinom, Ductus hepaticus, Gabelung [Klatskin-Tumor]
C22.1;Cholangiozelluläres Karzinom
C22.1;Intrahepatisches Gallengangskarzinom
C22.1;Klatskin-Tumor
C22.1;Krebs, Gallengang, intrahepatisch
C22.1;Neubildung, bösartig, Gallengang, intrahepatisch
C22.2;Hepatoblastom
C22.3;Angiosarkom, Leber
C22.9;Karzinom, Leber
C22.9;Karzinom, Leber, primär
C22.9;Krebs, Leber
C22.9;Leberkrebs, primär
C22.9;Lebermelanom
C22.9;Neubildung, bösartig, Leber
C22.9;Neubildung, bösartig, Leber, primär
C22.9;Sarkom, Leber
C23  ;Bösartige Neubildung, Gallenblase
C23  ;Karzinom, Gallenblase
C23  ;Krebs, Gallenblase
C24.0;Bösartige Neubildung, extrahepatischer Gallengang
C24.0;Karzinom, Choledochus
C24.0;Karzinom, Gallengang
C24.0;Karzinom, Gallengang, extrahepatisch
C24.0;Krebs, Gallengang, extrahepatisch
C24.1;Karzinom, Papilla Vateri
C24.1;Neubildung, bösartig, Papilla Vateri
C24.9;Karzinom, Gallensystem
C24.9;Krebs, Gallensystem
C24.9;Malignom, Gallensystem
C24.9;Neubildung, bösartig, Gallensystem
C25.0;Bösartige Neubildung, Pankreaskopf
C25.0;Karzinom, Caput pancreatis
C25.0;Karzinom, Pankreaskopf
C25.0;Krebs, Caput pancreatis
C25.0;Krebs, Pankreaskopf
C25.0;Neubildung, bösartig, Caput pancreatis
C25.1;Karzinom, Corpus pancreatis
C25.1;Krebs, Corpus pancreatis
C25.1;Neubildung, bösartig, Corpus pancreatis
C25.2;Karzinom, Cauda pancreatis
C25.2;Karzinom, Pankreasschwanz
C25.2;Krebs, Cauda pancreatis
C25.2;Neubildung, bösartig, Cauda pancreatis
C25.3;Bösartige Neubildung, Ductus pancreaticus
C25.3;Karzinom, Ductus pancreaticus
C25.3;Krebs, Ductus pancreaticus
C25.4;Bösartige Nesidioblastose
C25.4;Bösartiges Insulinom
C25.4;Bösartiges Nesidioblastom
C25.4;Inselzellkarzinom
C25.4;Karzinom, Langerhans-Inseln
C25.4;Krebs, Langerhans-Inseln
C25.4;Neubildung, bösartig, Langerhans-Inseln
C25.9;Bösartige Neubildung, Pankreas
C25.9;Karzinom, Bauchspeicheldrüse
C25.9;Karzinom, Pankreas
C25.9;Krebs, Bauchspeicheldrüse
C25.9;Krebs, Pankreas
C25.9;Malignom, Pankreas
C25.9;Neubildung, bösartig, Bauchspeicheldrüse
C25.9;Pankreatoblastom
C26.0;Darmkrebs
C26.0;Karzinom, Darm
C26.0;Neubildung, bösartig, Darm
C26.1;Angiosarkom, Milz
C26.1;Bösartige Neubildung, Milz
C26.1;Fibrosarkom, Milz
C26.1;Karzinom, Milz
C26.1;Krebs, Milz
C26.9;Neubildung, bösartig, Gastrointestinaltrakt
C26.9;Neubildung, bösartig, Magen-Darm-Kanal
C26.9;Neubildung, bösartig, Verdauungsorgan
C30.0;Ästhesioneuroblastom
C30.0;Ästhesioneuroepitheliom
C30.0;Ästhesioneurozytom
C30.0;Bösartige Neubildung, Nasenhöhle
C30.0;Bösartige Neubildung, Nasenmuschel
C30.0;Bösartige Neubildung, Nasenseptum
C30.0;Intranasales Malignom
C30.0;Karzinom, Nasenhöhle
C30.0;Krebs, Nasenhöhle
C30.1;Bösartige Neubildung, Gehörgang, innerer
C30.1;Bösartige Neubildung, Mittelohr
C30.1;Bösartige Neubildung, Paukenhöhle
C30.1;Bösartige Neubildung, Tuba auditiva
C30.1;Karzinom, Mittelohr
C30.1;Krebs, Mittelohr
C31.0;Bösartige Neubildung, Sinus maxillaris
C31.0;Karzinom, Kieferhöhle
C31.0;Karzinom, Sinus maxillaris
C31.0;Krebs, Kieferhöhle
C31.0;Krebs, Sinus maxillaris
C31.0;Neubildung, bösartig, Kieferhöhle
C31.1;Bösartige Neubildung, Sinus ethmoidalis
C31.1;Karzinom, Siebbeinhöhle
C31.1;Karzinom, Siebbeinzellen
C31.1;Karzinom, Sinus ethmoidalis
C31.1;Krebs, Siebbeinhöhle
C31.1;Krebs, Sinus ethmoidalis
C31.1;Neubildung, bösartig, Siebbeinhöhle
C31.2;Bösartige Neubildung, Sinus frontalis
C31.2;Karzinom, Sinus frontalis
C31.2;Karzinom, Stirnhöhle
C31.2;Krebs, Sinus frontalis
C31.2;Neubildung, bösartig, Stirnhöhle
C31.3;Karzinom, Keilbeinhöhle
C31.3;Karzinom, Sinus sphenoidalis
C31.3;Krebs, Keilbeinhöhle
C31.3;Krebs, Sinus sphenoidalis
C31.3;Neubildung, bösartig, Keilbeinhöhle
C31.3;Neubildung, bösartig, Sinus sphenoidalis
C31.9;Bösartige Neubildung, Nasennebenhöhle
C31.9;Karzinom, Nasennebenhöhle
C31.9;Karzinom, Nebenhöhle
C31.9;Karzinom, Sinus paranasales
C31.9;Krebs, Nasennebenhöhle
C31.9;Maligner Nasennebenhöhlentumor
C32.0;Bösartige Neubildung, Glottis
C32.0;Karzinom, Glottis
C32.0;Karzinom, Stimmband
C32.0;Karzinom, Stimmlippen
C32.0;Krebs, Glottis
C32.1;Bösartige Neubildung, Supraglottis
C32.1;Karzinom, Epiglottis
C32.1;Krebs, Supraglottis
C32.1;Supraglottisches Karzinom
C32.2;Bösartige Neubildung, Subglottis
C32.2;Krebs, Subglottis
C32.2;Subglottisches Karzinom
C32.3;Karzinom, Kehlkopfknorpel
C32.3;Krebs, Kehlkopfknorpel
C32.3;Neubildung, bösartig, Kehlkopfknorpel
C32.9;Bösartige Neubildung, Larynx
C32.9;Karzinom, Kehlkopf
C32.9;Karzinom, Larynx
C32.9;Krebs, Kehlkopf
C32.9;Krebs, Larynx
C32.9;Leiomyosarkom, Larynx
C32.9;Neubildung, bösartig, Kehlkopf
C33  ;Karzinom, Trachea
C33  ;Neubildung, bösartig, Luftröhre
C34.0;Bösartige Neubildung, Hauptbronchus
C34.0;Bronchuskarzinoid
C34.0;Karzinom, Hauptbronchien
C34.0;Krebs, Hauptbronchien
C34.1;Bronchialkarzinom, Oberlappen
C34.1;Lungenkarzinom, Oberlappen
C34.1;Lungenkrebs, Oberlappen
C34.1;Neubildung, bösartig, Lunge, Oberlappen
C34.1;Pancoast-Tumor
C34.2;Bösartige Neubildung, Lungenmittellappen
C34.2;Lungenkarzinom, Mittellappen
C34.2;Lungenkrebs, Mittellappen
C34.3;Bronchialkarzinom, Unterlappen
C34.3;Lungenkarzinom, Unterlappen
C34.3;Lungenkrebs, Unterlappen
C34.3;Neubildung, bösartig, Lunge, Unterlappen
C34.8;Neubildung, bösartig, Bronchien, mit Lunge
C34.9;Adenokarzinom, Lunge
C34.9;Alveolarzellkarzinom
C34.9;Alveolarzelltumor, multipel, primär
C34.9;Bronchialkarzinom
C34.9;Bronchiolo-alveoläres Adenokarzinom
C34.9;Bronchoalveoläres Adenokarzinom
C34.9;Karzinoid, Lunge
C34.9;Karzinom, Lunge
C34.9;Kleinzelliges Bronchialkarzinom
C34.9;Kleinzelliges Plattenepithelkarzinom, Bronchus
C34.9;Krebs, Bronchien
C34.9;Lungenalveolaradenom
C34.9;Lungenkarzinom
C34.9;Lungenkrebs
C34.9;Malignom, Bronchien und Lunge
C34.9;Multizentrische adenomatöse Pneumonie
C34.9;Plattenepithelkarzinom, Lunge
C34.9;Pneumoblastom
C34.9;Zylinderkarzinom, Lunge
C37  ;Bösartige Neubildung, Thymus
C37  ;Karzinom, Thymus
C37  ;Krebs, Thymus
C38.0;Bösartige Neubildung, Herz
C38.0;Epikardkarzinose
C38.0;Karzinom, Herz
C38.0;Karzinom, Herzbeutel
C38.0;Karzinom, Perikard
C38.0;Krebs, Herz
C38.0;Perikardkarzinose
C38.1;Karzinom, Mediastinum anterius
C38.1;Krebs, Mediastinum anterius
C38.1;Neubildung, bösartig, Mediastinum anterius
C38.2;Karzinom, Mediastinum posterius
C38.2;Krebs, Mediastinum posterius
C38.2;Neubildung, bösartig, Mediastinum posterius
C38.3;Karzinom, Mediastinum
C38.3;Krebs, Mediastinum
C38.3;Neubildung, bösartig, Mediastinum
C38.4;Bösartige Neubildung, Pleura
C38.4;Carcinosis pleurae
C38.4;Karzinom, Brustfell
C38.4;Karzinom, Pleura
C38.4;Karzinom, Pleura parietalis
C38.4;Karzinom, Pleura pulmonalis
C38.4;Krebs, Brustfell
C38.4;Krebs, Pleura
C38.4;Krebs, Pleura parietalis
C38.4;Krebs, Pleura pulmonalis
C38.4;Neubildung, bösartig, Brustfell
C38.4;Neubildung, bösartig, Pleura parietalis
C38.4;Neubildung, bösartig, Pleura pulmonalis
C38.4;Pleurakarzinose
C39.0;Karzinom, obere Luftwege
C39.0;Krebs, obere Luftwege
C39.0;Neubildung, bösartig, Luftwege, obere
C39.9;Karzinom, Atmungsorgane
C39.9;Krebs, Atmungsorgane
C39.9;Neubildung, bösartig, Atmungsorgan
C40.0;Bösartige Neubildung, Humerus
C40.0;Bösartige Neubildung, Radius
C40.0;Bösartige Neubildung, Ulna
C40.0;Neubildung, bösartig, Schulterblatt
C40.0;Sarkom, Elle
C40.0;Sarkom, Humerus
C40.0;Sarkom, Oberarm
C40.0;Sarkom, Radius
C40.0;Sarkom, Schulterblatt
C40.0;Sarkom, Speiche
C40.0;Sarkom, Ulna
C40.2;Sarkom, Femur
C40.2;Sarkom, Fibula
C40.2;Sarkom, Oberschenkelknochen
C40.2;Sarkom, Schienbein
C40.2;Sarkom, Tibia
C40.2;Sarkom, Wadenbein
C40.3;Sarkom, Kniescheibe
C40.3;Sarkom, Patella
C40.9;Epiphysenteratom
C41.0;Bösartige Neubildung, Nasenbein
C41.0;Maxillasarkom
C41.0;Neubildung, bösartig, Gesichtsknochen
C41.0;Neubildung, bösartig, Schädelknochen
C41.0;Sarkom, Gesichtsknochen
C41.0;Sarkom, Maxilla
C41.0;Sarkom, Os frontale
C41.0;Sarkom, Os nasale
C41.0;Sarkom, Os occipitale
C41.0;Sarkom, Os temporale
C41.0;Sarkom, Schädelknochen
C41.1;Ameloblastosarkom
C41.1;Amelosarkom
C41.1;Karzinom, Kieferknochen
C41.1;Neubildung, bösartig, Kieferknochen
C41.1;Neubildung, bösartig, Unterkieferknochen
C41.1;Odontosarkom
C41.1;Sarkom, Kieferknochen
C41.1;Sarkom, Mandibula
C41.1;Sarkom, Unterkieferknochen
C41.2;Krebs, Columna vertebralis
C41.2;Krebs, Wirbelsäule
C41.2;Neubildung, bösartig, Columna vertebralis
C41.2;Neubildung, bösartig, Wirbelsäule
C41.2;Sarkom, Columna vertebralis
C41.2;Sarkom, Wirbel
C41.2;Sarkom, Wirbelkörper
C41.2;Sarkom, Wirbelsäule
C41.3;Bösartige Neubildung, Rippe
C41.3;Neubildung, bösartig, Brustbein
C41.3;Neubildung, bösartig, Schlüsselbein
C41.3;Sarkom, Brustbein
C41.3;Sarkom, Rippe
C41.3;Sarkom, Schlüsselbein
C41.4;Bösartige Neubildung, Kreuzbein
C41.4;Bösartige Neubildung, Steißbein
C41.4;Neubildung, bösartig, Beckenknochen
C41.4;Sarkom, Beckenknochen
C41.4;Sarkom, Kreuzbein
C41.4;Sarkom, Steißbein
C41.9;Bösartiges Osteoklastom
C41.9;Chondroblastisches Sarkom
C41.9;Chondroblastom
C41.9;Chondromyxosarkom
C41.9;Chondrosarkom
C41.9;Diffuses Endotheliom [Ewing-Sarkom]
C41.9;Enchondroma malignum
C41.9;Endotheliales Myelom
C41.9;Ewing-Sarkom
C41.9;Ewing-Tumor
C41.9;Fibrochondrosarkom
C41.9;Knorpelsarkom
C41.9;Myxochondrosarkom
C41.9;Neubildung, bösartig, Knochen, mit Knorpel
C41.9;Omoblastom
C41.9;Osteochondromyxosarkom
C41.9;Osteochondrosarkom
C41.9;Osteofibrosarkom
C41.9;Osteoplastisches Sarkom
C41.9;Osteosarkom
C41.9;Sarkom, Gelenk
C41.9;Sarkom, Knochen
C41.9;Sarkom, Knochen, mit Knorpelbeteiligung
C41.9;Undifferenziertes Rundzellensarkom, Knochen
C43.0;Melanom, maligne, Lippe
C43.1;Melanom, maligne, Augenlid
C43.1;Melanom, maligne, Augenwinkel
C43.1;Melanom, maligne, Kanthus
C43.2;Melanom, maligne, Gehörgang, äußerer
C43.2;Melanom, maligne, Mittelohr
C43.2;Melanom, maligne, Ohr
C43.3;Melanom, maligne, Augenbraue
C43.3;Melanom, maligne, Gesicht
C43.3;Melanom, maligne, Nase
C43.3;Melanom, maligne, Nase, außen
C43.3;Melanom, maligne, Schläfe
C43.3;Melanom, maligne, Wange
C43.3;Melanom, maligne, Wange, außen
C43.4;Melanom, maligne, Hals
C43.4;Melanom, maligne, Kopfhaut
C43.5;Melanom, maligne, Axilla
C43.5;Melanom, maligne, Brust
C43.5;Melanom, maligne, Gesäß
C43.5;Melanom, maligne, Haut, perianal
C43.5;Melanom, maligne, Leistenbeuge
C43.5;Melanom, maligne, Lende
C43.5;Melanom, maligne, Nabel
C43.5;Melanom, maligne, Perineum
C43.5;Melanom, maligne, Rücken
C43.5;Melanom, maligne, Stamm
C43.5;Melanom, maligne, Unterbauch
C43.6;Melanom, maligne, Arm
C43.6;Melanom, maligne, Gliedmaßen, obere
C43.6;Melanom, maligne, Schulter
C43.7;Melanom, maligne, Bein
C43.7;Melanom, maligne, Gliedmaßen, untere
C43.7;Melanom, maligne, Hüfte
C43.7;Melanom, maligne, Oberschenkel
C43.7;Melanom, maligne, superfiziell spreitend, Unterschenkel
C43.7;Melanom, maligne, Unterschenkel
C43.9;Akrolentiginöses Melanom, maligne
C43.9;Amelanotisches Melanom, maligne
C43.9;Hautmelanokarzinom
C43.9;Knotiges Melanom, maligne
C43.9;Melanom
C43.9;Melanom, maligne
C43.9;Melanom, maligne, Haut
C43.9;Melanom-Metastase
C43.9;Melanom-Rezidiv
C43.9;Noduläres Melanom, maligne
C43.9;Superfiziell spreitendes Melanom, maligne
C44.0;Basaliom, Lippe
C44.0;Karzinom, Lippenhaut
C44.0;Krebs, Lippenhaut
C44.0;Neubildung, bösartig, Lippenhaut
C44.1;Basaliom, Augenlid
C44.1;Basaliom, Augenwinkel
C44.1;Basaliom, Lid
C44.1;Drüsenkarzinom, Lid
C44.1;Karzinom, Augenlid
C44.1;Krebs, Augenlid
C44.1;Lidhauttumor, maligne
C44.1;Meibom-Karzinom
C44.1;Neubildung, bösartig, Augenlid
C44.1;Plattenepithelkarzinom, Lid
C44.1;Tumor, maligne, Lid, mit Kanthus
C44.2;Basaliom, Ohr
C44.2;Basaliom, Ohrmuschel
C44.2;Karzinom, Gehörgang
C44.2;Karzinom, Haut, Ohr
C44.2;Krebs, Gehörgang
C44.2;Neubildung, bösartig, Gehörgang
C44.2;Neubildung, bösartig, Haut, Ohr
C44.2;Spinaliom, Ohr
C44.3;Basaliom, Augenbraue
C44.3;Basaliom, Gesicht
C44.3;Basaliom, Gesichtshaut
C44.3;Basaliom, Nase
C44.3;Basaliom, Schläfe
C44.3;Basaliom, Stirn
C44.3;Basaliom, Wange
C44.3;Karzinom, Haut, Augenbraue
C44.3;Karzinom, Haut, Gesicht
C44.3;Karzinom, Haut, Schläfe
C44.3;Neubildung, bösartig, Haut, Augenbraue
C44.3;Neubildung, bösartig, Haut, Schläfe
C44.3;Spinaliom, Gesichtshaut
C44.3;Spinaliom, Nase
C44.4;Basaliom, Hals
C44.4;Basaliom, Kopfhaut
C44.4;Karzinom, Haut, Hals
C44.4;Karzinom, Kopfhaut
C44.4;Neubildung, bösartig, Haut, Hals
C44.4;Neubildung, bösartig, Kopfhaut
C44.4;Spinaliom, Kopfhaut
C44.5;Analrandtumor, maligne
C44.5;Basaliom, Anus
C44.5;Basaliom, Axilla
C44.5;Basaliom, Bauchwand
C44.5;Basaliom, Brust
C44.5;Basaliom, Gesäß
C44.5;Basaliom, Perineum
C44.5;Basaliom, Rücken
C44.5;Basaliom, Rumpf
C44.5;Basaliom, Rumpfhaut
C44.5;Karzinom, Analrand
C44.5;Karzinom, Anushaut
C44.5;Karzinom, Haut, Axilla
C44.5;Karzinom, Haut, Bauchwand
C44.5;Karzinom, Haut, Brust
C44.5;Karzinom, Haut, Gesäß
C44.5;Karzinom, Haut, Perineum
C44.5;Karzinom, Haut, Rücken
C44.5;Karzinom, Haut, Rumpf
C44.5;Neubildung, bösartig, Analrand
C44.5;Neubildung, bösartig, Haut, Rumpf
C44.5;Perianalkarzinom
C44.6;Basaliom, obere Gliedmaßen
C44.6;Basaliom, Schulter
C44.6;Karzinom, Haut, obere Gliedmaßen
C44.6;Karzinom, Haut, Schulter
C44.6;Neubildung, bösartig, Haut, Schulter
C44.7;Basaliom, Hüfte
C44.7;Basaliom, untere Gliedmaßen
C44.7;Karzinom, Haut, Hüfte
C44.7;Melanom, maligne, Vorderfuß
C44.7;Neubildung, bösartig, Haut, Hüfte
C44.9;Basaliom
C44.9;Basaliom, maligne
C44.9;Basalzellepitheliom
C44.9;Basalzellgeschwulst
C44.9;Basalzellkarzinom
C44.9;Carcinoma basocellulare
C44.9;Dermatofibrosarkom
C44.9;Epithelioma basocellulare
C44.9;Hautbasalzellkarzinom
C44.9;Hautkrebs
C44.9;Hautmalignom
C44.9;Hidradenokarzinom
C44.9;Karzinom, Haut
C44.9;Malignom, Haut
C44.9;Merkel-Zell-Karzinom
C44.9;Myxomatöses Fibrosarkom
C44.9;Narbe, maligne
C44.9;Narbenkarzinom
C44.9;Neubildung, bösartig, Haut
C44.9;Plattenepithelkarzinom, Haut
C44.9;Progressives rezidivierendes Dermatofibrom
C44.9;Schweißdrüsenkarzinom
C44.9;Spinaliom, Haut [Plattenepithelkarzinom]
C44.9;Talgdrüsenkarzinom
C44.9;Teerkrebs
C44.9;Ulcus rodens
C45.0;Mesotheliom, Pleura
C45.1;Mesotheliom, Bauchfell
C45.1;Peritonealmesotheliom
C45.2;Mesotheliom, Perikard
C45.9;Mesotheliom
C46.0;Kaposi-Sarkom, Haut
C46.1;Kaposi-Sarkom, Weichteilgewebe
C46.2;Kaposi-Sarkom, Gaumen
C46.3;Kaposi-Sarkom, Lymphknoten
C46.7;Kaposi-Sarkom, Konjunktiva
C46.9;Akrosarkom
C46.9;Angioendothelioma cutaneum
C46.9;Angiomatosis Kaposi
C46.9;Angiomatosis multiplex haemorrhagica
C46.9;Angioretikulosarkom
C46.9;Granuloma multiplex haemorrhagicum Koebner
C46.9;Idiopathische Hautsarkomatose
C46.9;Kaposi-Sarkom
C46.9;Kaposi-Syndrom
C46.9;Kazal-Ronchese-Kern-Angioretikulomatose
C46.9;Pseudosarcomatosis haemorrhagica pigmentosa
C46.9;Retikuloangiomatose
C46.9;Sarcoma idiopathicum multiplex haemorrhagicum
C46.9;Sarcomatosis Kaposi
C47.9;Ganglioneuroblastom
C47.9;Ganglioneuroma malignum
C47.9;Nervenmalignom
C47.9;Neurilemmosarkom
C47.9;Neurofibrosarkom
C47.9;Neurosarkom
C48.0;Bösartige Neubildung, Retroperitoneum
C48.0;Karzinom, Retroperitonalraum
C48.0;Krebs, Retroperitonalraum
C48.1;Karzinom, Beckenperitoneum
C48.1;Karzinom, Gekröse
C48.1;Karzinom, Mesokolon
C48.1;Karzinom, Omentum
C48.1;Mesenteriummalignom
C48.1;Neubildung, bösartig, Beckenperitoneum
C48.1;Neubildung, bösartig, Mesokolon
C48.1;Neubildung, bösartig, Omentum
C48.2;Karzinom, Bauchfell
C48.2;Krebs, Bauchfell
C48.2;Krebs, Peritoneum
C48.2;Neubildung, bösartig, Bauchfell
C48.2;Neubildung, bösartig, Peritoneum
C48.2;Peritonealkarzinose
C48.2;Peritonealsarkomatose
C49.0;Karzinom, Bindegewebe mit Weichteilen, Gesicht
C49.0;Karzinom, Bindegewebe mit Weichteilen, Hals
C49.0;Karzinom, Bindegewebe mit Weichteilen, Kopf
C49.0;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Gesicht
C49.0;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Hals
C49.0;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Kopf
C49.0;Neubildung, bösartig, Weichteile, Gesicht
C49.0;Neubildung, bösartig, Weichteile, Hals
C49.0;Neubildung, bösartig, Weichteile, Kopf
C49.0;Sarkom, Bindegewebe, mit Weichteilen, Gesicht
C49.0;Sarkom, Bindegewebe, mit Weichteilen, Hals
C49.0;Sarkom, Bindegewebe, mit Weichteilen, Kopf
C49.1;Karzinom, Weichteile, obere Gliedmaßen
C49.1;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Gliedmaßen, obere
C49.1;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Schulter
C49.1;Neubildung, bösartig, Weichteile, Gliedmaßen, obere
C49.1;Neubildung, bösartig, Weichteile, Schulter
C49.1;Sarkom, Bindegewebe, obere Gliedmaßen
C49.1;Sarkom, Bindegewebe, Schulter
C49.1;Sarkom, Weichteile, obere Gliedmaßen
C49.1;Sarkom, Weichteile, Schulter
C49.2;Karzinom, Weichteile, Hüfte
C49.2;Karzinom, Weichteile, untere Gliedmaßen
C49.2;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Gliedmaßen, untere
C49.2;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Hüfte
C49.2;Neubildung, bösartig, Weichteile, Gliedmaßen untere
C49.2;Neubildung, bösartig, Weichteile, Hüfte
C49.2;Sarkom, Bindegewebe, Hüfte
C49.2;Sarkom, Bindegewebe, untere Gliedmaßen
C49.2;Sarkom, Weichteile, Hüfte
C49.2;Sarkom, Weichteile, untere Gliedmaßen
C49.3;Askin-Tumor [Bösartige Bindegewebsneubildung in der Lungen-Thorax-Region im Kindesalter]
C49.3;Karzinom, Weichteile, Thorax
C49.3;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Lungen-Thorax-Region, im Kindesalter [Askin-Tumor]
C49.3;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Thorax
C49.3;Neubildung, bösartig, Weichteile, Thorax
C49.3;Sarkom, Bindegewebe, Thorax
C49.3;Sarkom, Weichteile, Thorax
C49.4;Karzinom, Bauchwand
C49.4;Karzinom, Hypochondrium
C49.4;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Abdomen
C49.4;Neubildung, bösartig, Weichteile, Abdomen
C49.4;Sarkom, Bauchwand
C49.4;Sarkom, Bindegewebe, Abdomen
C49.4;Sarkom, Hypochondrium
C49.4;Sarkom, Weichteile, Abdomen
C49.5;Karzinom, Weichteile, Becken
C49.5;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Becken
C49.5;Neubildung, bösartig, Weichteile, Becken
C49.5;Sarkom, Bindegewebe, Becken
C49.5;Sarkom, Weichteile, Becken
C49.6;Karzinom, Weichteile, Rücken
C49.6;Karzinom, Weichteile, Rumpf
C49.6;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Rücken
C49.6;Neubildung, bösartig, Bindegewebe, Rumpf
C49.6;Neubildung, bösartig, Weichteile, Rücken
C49.6;Neubildung, bösartig, Weichteile, Rumpf
C49.6;Sarkom, Bindegewebe, Rücken
C49.6;Sarkom, Bindegewebe, Rumpf
C49.6;Sarkom, Weichteile, Rücken
C49.6;Sarkom, Weichteile, Rumpf
C49.9;Angioblastosarkom
C49.9;Angioleiomyosarkom
C49.9;Angioma sarcomatodes
C49.9;Angiomyosarkom
C49.9;Angiosarkom
C49.9;Endotheliom
C49.9;Fibroliposarkom
C49.9;Fibroma sarcomatosum
C49.9;Fibromyxosarkom
C49.9;Fibroplastisches Sarkom
C49.9;Fibrosarkom
C49.9;Fibroxanthosarkom
C49.9;Glomusangiosarkom
C49.9;Hämangioendotheliosarkom
C49.9;Hämangiosarkom
C49.9;Histiozytom, maligne
C49.9;Karzinom, Weichteile
C49.9;Leiomyoblastisches Sarkom
C49.9;Leiomyoma sarcomatodes
C49.9;Leiomyosarkom
C49.9;Lipoma sarcomatodes
C49.9;Lipomyxosarkom
C49.9;Lipoplastisches Sarkom
C49.9;Liposarkom
C49.9;Lymphangiosarkom
C49.9;Lymphangiosis carcinomatosa
C49.9;Lymphgefäßkarzinom
C49.9;Myoma sarcomatosum
C49.9;Myosarkom
C49.9;Myxofibrosarkom
C49.9;Myxoliposarkom
C49.9;Myxosarkom
C49.9;Neubildung, bösartig, Bindegewebe
C49.9;Neubildung, bösartig, Weichteile
C49.9;Rhabdomyosarkom
C49.9;Rhabdosarkom
C49.9;Sarcoma rhabdomyoblasticum
C49.9;Sarkom
C49.9;Synovialsarkom
C49.9;Weichteiletumor, bösartig
C49.9;Weichteiletumor, maligne
C50.0;Karzinom, Brustwarze, weiblich
C50.0;Karzinom, Warzenhof, weiblich
C50.0;Krebs, Brustwarze, weiblich
C50.0;Krebs, Warzenhof, weiblich
C50.0;Mamillenkarzinom
C50.0;Morbus Paget, Mamille
C50.0;Neubildung, bösartig, Brustwarze, weiblich
C50.0;Neubildung, bösartig, Warzenhof, weiblich
C50.0;Paget-Karzinom
C50.1;Krebs, Mamma, Zentrum
C50.1;Mammakarzinom, Zentrum
C50.1;Neubildung, bösartig, Mamma, Zentrum
C50.2;Mammakarzinom, oberer innerer Quadrant
C50.2;Neubildung, bösartig, Mamma, oberer innerer Quadrant
C50.3;Mammakarzinom, unterer innerer Quadrant
C50.3;Neubildung, bösartig, Mamma, unterer innerer Quadrant
C50.4;Mammakarzinom, oberer äußerer Quadrant
C50.4;Neubildung, bösartig, Mamma, oberer äußerer Quadrant
C50.5;Mammakarzinom, unterer äußerer Quadrant
C50.5;Neubildung, bösartig, Mamma, unterer äußerer Quadrant
C50.6;Karzinom, Mamma, Recessus axillaris
C50.6;Neubildung, bösartig, Mamma, Recessus axillaris
C50.8;Cancer en cuirasse
C50.8;Milchgangkarzinom
C50.9;Brustdrüsenkarzinom
C50.9;Brustdrüsenkrebs
C50.9;Brustdrüsenkrebs, beim Mann
C50.9;Brustkrebs
C50.9;Brustkrebs, beim Mann
C50.9;Duktales invasives Mammakarzinom
C50.9;Karzinom, Brust, männlich
C50.9;Karzinom, Brust, weiblich
C50.9;Karzinom, Mamma
C50.9;Komedokarzinom
C50.9;Malignom, Brustdrüse
C50.9;Malignom, Mamma
C50.9;Mammaadenokarzinom
C50.9;Mammakarzinom
C50.9;Mammakarzinom, beim Mann
C50.9;Metastasierendes Mammakarzinom
C50.9;Neoplasie, Mamma, metastasierend
C50.9;Plateauphänomen
C51.0;Karzinom, Bartholin-Drüsen
C51.0;Karzinom, Labium majus pudendi
C51.0;Karzinom, Schamlippe, groß
C51.0;Krebs, Labium majus pudendi
C51.0;Neubildung, bösartig, Labium majus pudendi
C51.1;Karzinom, Labium minus pudendi
C51.1;Karzinom, Schamlippe, klein
C51.1;Krebs, Labium minus pudendi
C51.1;Neubildung, bösartig, Labium minus pudendi
C51.2;Bösartige Neubildung, Klitoris
C51.2;Karzinom, Klitoris
C51.2;Krebs, Klitoris
C51.9;Bösartige Neubildung, Vulva
C51.9;Karzinom, Vulva
C51.9;Krebs, Vulva
C51.9;Labienkarzinom
C51.9;Vulvamelanom
C52  ;Bösartige Neubildung, Vagina
C52  ;Karzinom, Scheide
C52  ;Karzinom, Vagina
C52  ;Krebs, Scheide
C52  ;Krebs, Vagina
C52  ;Neubildung, bösartig, Scheide
C52  ;Scheidensarkom
C52  ;Vaginaleiomyosarkom
C52  ;Vaginalsarkom
C53.0;Bösartige Neubildung, Endozervix
C53.0;Karzinom, Endozervix
C53.1;Bösartige Neubildung, Ektozervix
C53.1;Karzinom, Ektozervix
C53.1;Krebs, Ektozervix
C53.8;Karzinom, Zervixstumpf
C53.8;Zervixstumpfkarzinom
C53.9;Adenokarzinom, Collum uteri
C53.9;Collum-uteri-Karzinom
C53.9;Gebärmutterhalskrebs
C53.9;Gebärmutterhalsmalignom
C53.9;Karzinom, Cervix uteri
C53.9;Karzinom, Collum uteri
C53.9;Karzinom, Zervix
C53.9;Kollumkarzinom [Collum uteri]
C53.9;Malignom, Cervix uteri
C53.9;Metastasierendes Kollumkarzinom [Collum uteri]
C53.9;Muttermundmalignom
C53.9;Portio-uteri-Malignom
C53.9;Portiokarzinom
C53.9;Zervixkarzinom
C53.9;Zustand nach Collum-uteri-Karzinom
C54.0;Bösartige Neubildung, Isthmus uteri
C54.0;Karzinom, Isthmus uteri
C54.0;Krebs, Isthmus uteri
C54.1;Adenoakanthom
C54.1;Bösartige Neubildung, Endometrium
C54.1;Endometriumkarzinom
C54.1;Karzinom, Endometrium
C54.2;Bösartige Neubildung, Myometrium
C54.2;Karzinom, Myometrium
C54.3;Bösartige Neubildung, Fundus uteri
C54.3;Karzinom, Fundus uteri
C54.9;Bösartige Neubildung, Corpus uteri
C54.9;Corpus-uteri-Adenokarzinom
C54.9;Karzinom, Corpus uteri
C54.9;Karzinom, Uterushorn
C54.9;Leiomyosarkom, Corpus uteri
C54.9;Malignom, Corpus uteri
C55  ;Gebärmuttermalignom
C55  ;Karzinom, Gebärmutter
C55  ;Karzinom, Uterus
C55  ;Krebs, Gebärmutter
C55  ;Krebs, Uterus
C55  ;Leiomyosarkom, Uterus
C55  ;Neubildung, bösartig, Uterus
C55  ;Sarkom, Uterus
C55  ;Submuköses Leiomyosarkom, Uterus
C55  ;Subseröses Leiomyosarkom, Uterus
C55  ;Uterusmalignom
C56  ;Bösartige Neubildung, Ovarien
C56  ;Carcinoma ovarii
C56  ;Dottersacktumor, bei der Frau
C56  ;Dysgerminoma ovarii
C56  ;Extraovarielles Ovarialkarzinom
C56  ;Karzinom, Eierstock
C56  ;Krebs, Eierstock
C56  ;Krebs, Ovarien
C56  ;Maligner Ovarialtumor
C56  ;Neubildung, bösartig, Eierstock
C56  ;Ovarialdysgerminom
C56  ;Ovarialkarzinom
C56  ;Ovarialmesonephrom
C56  ;Ovarialseminom
C56  ;Weibliches Dysgerminom
C57.0;Karzinom, Eileiter
C57.0;Karzinom, Tuba uterina
C57.0;Neubildung, bösartig, Eileiter
C57.0;Neubildung, bösartig, Tuba uterina
C57.0;Tubenchorionepitheliom
C57.1;Bösartige Neubildung, Ligamentum latum uteri
C57.1;Karzinom, Ligamentum latum uteri
C57.1;Mesometriummalignom
C57.2;Bösartige Neubildung, Ligamentum teres uteri
C57.2;Karzinom, Ligamentum teres uteri
C57.2;Krebs, Ligamentum teres uteri
C57.3;Bösartige Neubildung, Parametriums
C57.3;Karzinom, Parametrium
C57.3;Karzinom, Uterusbänder
C57.3;Krebs, Parametrium
C57.3;Krebs, Uterusbänder
C57.3;Neubildung, bösartig, Uterusbänder
C57.4;Karzinom, Uterusadnexe
C57.4;Krebs, Uterusadnexe
C57.4;Neubildung, bösartig, Uterusadnexe
C57.8;Tuboovarialkarzinom
C57.8;Uteroovarialkarzinom
C57.8;Vesikovaginales Karzinom
C57.9;Karzinom, Genitalien, weiblich
C57.9;Weiblicher Unterleibskrebs
C58  ;Bösartige Neubildung, Plazenta
C58  ;Chorioblastom
C58  ;Chorionepitheliom
C58  ;Chorionkarzinom
C58  ;Deciduoma malignum
C58  ;Destruierendes Chorionadenom
C58  ;Deziduom
C58  ;Fetaler Zottenkrebs
C58  ;Karzinom, Plazenta
C58  ;Plazentom
C58  ;Sarcoma deciduocellulare
C58  ;Syncytioma malignum
C58  ;Trophoblasttumor
C60.0;Karzinom, Präputium
C60.0;Krebs, Präputium
C60.1;Bösartige Neubildung, Glans penis
C60.1;Karzinom, Glans penis
C60.1;Krebs, Glans penis
C60.2;Bösartige Neubildung, Penisschaft
C60.2;Karzinom, Corpus cavernosum, Penis
C60.2;Krebs, Corpus cavernosum, Penis
C60.2;Neubildung, bösartig, Corpus cavernosum, Penis
C60.9;Bösartige Neubildung, Penis
C60.9;Bösartige Neubildung, Penishaut
C60.9;Karzinom, Penis
C60.9;Krebs, Penis
C60.9;Melanom, maligne, Penis
C60.9;Peniskarzinom
C61  ;Karzinom, Prostata
C61  ;Krebs, Prostata
C61  ;Maligner Prozeß, Prostata
C61  ;Malignom, Prostata
C61  ;Metastasierende Neoplasie, Prostata
C61  ;Prostataadenokarzinom
C61  ;Prostataerkrankung, maligne
C61  ;Prostatakarzinom
C61  ;Prostatakarzinom, metastasierend
C61  ;Prostatasarkom
C61  ;Vorsteherdrüsenkrebs
C61  ;Vorsteherdrüsenmalignom
C62.0;Karzinom, Hoden, bei Kryptorchismus
C62.0;Krebs, Hoden, bei Kryptorchismus
C62.0;Neubildung, bösartig, Hoden, bei Kryptorchismus
C62.9;Bösartige Neubildung, Hoden
C62.9;Dottersacktumor, beim Mann
C62.9;Epithelioma seminifere
C62.9;Epithelioma spermatogonique Masson
C62.9;Germinom, Hoden
C62.9;Hodenchorionepitheliom
C62.9;Hodenmesotheliom
C62.9;Hodenseminom
C62.9;Hodenteratokarzinom
C62.9;Hodentumor, maligne
C62.9;Karzinom, Hoden
C62.9;Karzinom, Testis
C62.9;Krebs, Hoden
C62.9;Metastasierender Hodentumor
C62.9;Orchioblastom
C62.9;Seminom
C62.9;Seminom, Hoden
C62.9;Spermatozytom
C63.0;Bösartige Neubildung, Nebenhoden
C63.0;Karzinom, Epididymis
C63.0;Krebs, Epididymis
C63.0;Nebenhodenkarzinom
C63.0;Nebenhodenmesotheliom
C63.0;Neubildung, bösartig, Epididymis
C63.1;Bösartige Neubildung, Samenstrang
C63.1;Karzinom, Funiculus spermaticus
C63.1;Krebs, Funiculus spermaticus
C63.1;Neubildung, bösartig, Funiculus spermaticus
C63.1;Samenstrangkarzinom
C63.2;Bösartige Neubildung, Skrotum
C63.2;Karzinom, Skrotum
C63.2;Krebs, Skrotum
C63.2;Melanom, maligne, Skrotum
C63.2;Schornsteinfegerkrebs
C63.7;Bösartige Neubildung, Tunica vaginalis testis
C63.7;Karzinom, Samenblase
C63.7;Karzinom, Tunica vaginalis testis
C63.7;Karzinom, Vesicula seminalis
C63.9;Karzinom, Genitalien, männlich
C64  ;Birch-Hirschfeld-Tumor
C64  ;Embryonales Adenorhabdomyosarkom, Niere
C64  ;Embryonales Adenosarkom, Niere [Wilms-Tumor]
C64  ;Embryonales Nephroblastom
C64  ;Epinephrom
C64  ;Grawitz-Tumor
C64  ;Hypernephroider Nierentumor
C64  ;Hypernephroides Nierenkarzinom
C64  ;Hypernephrom
C64  ;Karzinom, Niere
C64  ;Krebs, Niere
C64  ;Maligner Nierentumor
C64  ;Malignes Nephrom
C64  ;Manon-Nieren-Dysembryom
C64  ;Nephroblastom
C64  ;Nephrogenes Dysembryom
C64  ;Nephrom
C64  ;Neubildung, bösartig, Niere
C64  ;Nierenadenokarzinom
C64  ;Nierenkarzinom
C64  ;Nierenmalignom
C64  ;Nierenparenchymkarzinom
C64  ;Nierenstruma
C64  ;Nierenzellkarzinom
C64  ;Renales Adenokarzinom
C64  ;Wilms-Adenosarkom
C64  ;Wilms-Tumor
C65  ;Bösartige Neubildung, Nierenbecken
C65  ;Bösartige Neubildung, Nierenkelch
C65  ;Bösartiger Tumor, Nierenbecken
C65  ;Kalixneubildung, bösartig
C65  ;Karzinom, Nierenbecken
C65  ;Krebs, Nierenbecken
C65  ;Malignes Nierenbeckenpapillom
C65  ;Nierenbeckenkarzinom
C65  ;Nierenkelchkarzinom
C65  ;Transitionalzellkarzinom, Nierenbecken
C65  ;Übergangszellkarzinom, Nierenbecken
C66  ;Bösartige Neubildung, Ureter
C66  ;Karzinom, Harnleiter
C66  ;Karzinom, Ureter
C66  ;Krebs, Harnleiter
C66  ;Krebs, Ureter
C66  ;Neubildung, bösartig, Harnleiter
C67.0;Blasenbodenkarzinom
C67.0;Harnblasenbodenkarzinom
C67.0;Karzinom, Blasenboden
C67.0;Karzinom, Trigonum vesicae
C67.0;Krebs, Trigonum vesicae
C67.0;Neubildung, bösartig, Harnblasenboden
C67.0;Neubildung, bösartig, Trigonum vesicae
C67.1;Bösartige Neubildung, Apex vesicae
C67.1;Karzinom, Blasenscheitel
C67.1;Krebs, Blasenscheitel
C67.1;Neubildung, bösartig, Blasenscheitel
C67.2;Karzinom, Harnblase, seitliche Wand
C67.2;Krebs, Harnblase, seitliche Wand
C67.2;Neubildung, bösartig, Harnblase, Wand, seitlich
C67.3;Karzinom, Harnblase, vordere Wand
C67.3;Krebs, Harnblase, vordere Wand
C67.3;Neubildung, bösartig, Harnblase, Wand vorn
C67.4;Karzinom, Harnblase, hintere Wand
C67.4;Krebs, Harnblase, hintere Wand
C67.4;Neubildung, bösartig, Harnblase, Wand, hinten
C67.5;Bösartige Neubildung, Harnblasenhals
C67.5;Bösartige Neubildung, Ostium urethrae internum
C67.5;Karzinom, Blasenhals
C67.5;Karzinom, Cervix vesicae
C67.5;Krebs, Blasenhals
C67.5;Krebs, Cervix vesicae
C67.5;Neubildung, bösartig, Blasenhals
C67.5;Neubildung, bösartig, Cervix vesicae
C67.6;Karzinom, Harnleitermündung
C67.6;Karzinom, Ostium ureteris
C67.6;Krebs, Harnleitermündung
C67.6;Krebs, Ostium ureteris
C67.6;Neubildung, bösartig, Harnleitermündung
C67.6;Neubildung, bösartig, Ostium ureteris
C67.7;Bösartige Neubildung, Urachus
C67.7;Karzinom, Urachus
C67.7;Krebs, Urachus
C67.9;Blasenkarzinom [Harnblase]
C67.9;Blasenkarzinom [Harnblase], metastasierend
C67.9;Bösartige Blasenneubildung
C67.9;Bösartige Neubildung, Harnblase
C67.9;Harnblasenkarzinom
C67.9;Harnblasenmalignom
C67.9;Karzinom, Blase
C67.9;Karzinom, Harnblase
C67.9;Krebs, Blase
C67.9;Krebs, Harnblase
C67.9;Maligner Harnblasentumor
C67.9;Transitionalzellkarzinom, Blase
C67.9;Transitionalzellkarzinom, Harnblase
C67.9;Übergangszellkarzinom, Blase
C67.9;Übergangszellkarzinom, Harnblase
C68.0;Bösartige Neubildung, Cervix urethrae
C68.0;Bösartige Neubildung, Urethra
C68.0;Karzinom, Harnröhre
C68.0;Karzinom, Urethra
C68.0;Krebs, Harnröhre
C68.0;Krebs, Urethra
C68.0;Neubildung, bösartig, Harnröhre
C68.0;Paraurethrales malignes Ulkus
C68.0;Urethramalignom
C68.1;Bösartige Neubildung, paraurethrale Drüse
C68.1;Karzinom, paraurethrale Drüse
C68.1;Krebs, paraurethrale Drüse
C68.9;Karzinom, Harnorgane
C68.9;Krebs, Harnorgane
C68.9;Neubildung, bösartig, Harnorgan
C68.9;Urothelkarzinom
C69.0;Bindehautkarzinom
C69.0;Bindehautmelanom, maligne
C69.0;Bindehauttumor, bösartig
C69.0;Karunkeltumor, maligne
C69.0;Karzinom, Konjunktiva
C69.0;Krebs, Bindehaut
C69.0;Krebs, Konjunktiva
C69.0;Melanom, maligne, Konjunktiva
C69.0;Neubildung, bösartig, Bindehaut
C69.0;Neubildung, bösartig, Konjunktiva
C69.0;Plattenepithelkarzinom, Bindehaut
C69.0;Tumor, maligne, Konjunktiva
C69.1;Bösartige Neubildung, Kornea
C69.1;Hornhauttumor, maligne
C69.1;Karzinom, Kornea
C69.1;Krebs, Kornea
C69.1;Skleratumor, maligne
C69.2;Astrozytom, Netzhaut
C69.2;Bösartige Neubildung, Retina
C69.2;Glioma retinae
C69.2;Karzinom, Retina
C69.2;Krebs, Retina
C69.2;Netzhauttumor, maligne
C69.2;Retinatumor, maligne
C69.2;Retinoblastom
C69.2;Retinogliom
C69.2;Retinom
C69.3;Aderhautmelanom, maligne
C69.3;Aderhauttumor, maligne
C69.3;Bösartige Neubildung, Chorioidea
C69.3;Chorioideamelanom, maligne
C69.3;Chorioideatumor, maligne
C69.3;Karzinom, Chorioidea
C69.3;Krebs, Chorioidea
C69.4;Iristumor, maligne
C69.4;Karzinom, Augapfel
C69.4;Karzinom, Corpus ciliare
C69.4;Krebs, Augapfel
C69.4;Krebs, Corpus ciliare
C69.4;Melanom, maligne, Iris
C69.4;Neubildung, bösartig, Augapfel
C69.4;Neubildung, bösartig, Corpus ciliare
C69.4;Uveaepitheliom
C69.4;Ziliarkörpermelanom, maligne
C69.4;Ziliarkörperringmelanom, maligne
C69.4;Ziliarkörpertumor, maligne
C69.5;Karzinom, Glandula lacrimalis
C69.5;Karzinom, Tränendrüse
C69.5;Karzinom, Tränenkanal
C69.5;Krebs, Glandula lacrimalis
C69.5;Krebs, Tränendrüse
C69.5;Krebs, Tränenkanal
C69.5;Neubildung, bösartig, Glandula lacrimalis
C69.5;Neubildung, bösartig, Tränendrüse
C69.5;Neubildung, bösartig, Tränenkanal
C69.5;Pleomorphes Adenom, Tränendrüse
C69.5;Tränendrüsentumor, bösartig
C69.5;Tränendrüsentumor, maligne
C69.5;Tränenwegtumor, maligne
C69.6;Karzinom, Augenhöhle
C69.6;Karzinom, Orbita
C69.6;Krebs, Augenhöhle
C69.6;Krebs, Orbita
C69.6;Neubildung, bösartig, Augenhöhle
C69.6;Neubildung, bösartig, Orbita
C69.6;Orbitamelanom, maligne
C69.6;Orbitatumor, maligne
C69.6;Rhabdomyosarkom, Orbita
C69.6;Sarkom, Orbita
C69.9;Augenneubildung, bösartig
C69.9;Augentumor, maligne
C69.9;Gliom, maligne, Auge
C69.9;Karzinom, Auge
C69.9;Krebs, Auge
C69.9;Melanom, maligne, Auge
C70.0;Bösartige Neubildung, Hirnhaut
C70.0;Karzinom, Hirnhäute
C70.0;Krebs, Hirnhäute
C70.1;Bösartige Neubildung, Rückenmarkhäute
C70.1;Karzinom, Rückenmarkhäute
C70.1;Krebs, Rückenmarkhäute
C70.9;Bösartige Neubildung, Meningen
C70.9;Karzinom, Meningen
C70.9;Krebs, Meningen
C70.9;Meningealkarzinose
C70.9;Meningealsarkom
C71.0;Karzinom, Großhirn
C71.0;Krebs, Großhirn
C71.0;Neubildung, bösartig, Großhirn
C71.0;Thalamusmalignom
C71.1;Karzinom, Lobus frontalis
C71.1;Krebs, Lobus frontalis
C71.1;Neubildung, bösartig, Lobus frontalis
C71.2;Astrozytom, Temporallappen
C71.2;Karzinom, Lobus temporalis
C71.2;Krebs, Lobus temporalis
C71.2;Neubildung, bösartig, Lobus temporalis
C71.2;Temporales Astrozytom, Grad II
C71.3;Karzinom, Lobus parietalis
C71.3;Krebs, Lobus parietalis
C71.3;Neubildung, bösartig, Lobus parietalis
C71.4;Karzinom, Lobus occipitalis
C71.4;Krebs, Lobus occipitalis
C71.4;Neubildung, bösartig, Lobus occipitalis
C71.5;Bösartige Neubildung, Hirnventrikel
C71.5;Karzinom, Gehirnventrikel
C71.5;Krebs, Gehirnventrikel
C71.6;Karzinom, Kleinhirn
C71.6;Kleinhirnbrückenwinkelchordom, bösartig
C71.6;Kleinhirngliom
C71.6;Kleinhirngliom, bösartig
C71.6;Krebs, Kleinhirn
C71.6;Medulloblastom
C71.6;Medullomyoblastom
C71.6;Neubildung, bösartig, Kleinhirn
C71.7;Bösartige Neubildung, Hirnstamm
C71.7;Hirnstammgliom
C71.7;Karzinom, Hirnstamm
C71.7;Krebs, Hirnstamm
C71.7;Stammganglientumor, bösartig
C71.9;Adenogliom [Ependymom]
C71.9;Amöboidzellengliom
C71.9;Astroblastom
C71.9;Astrogliom
C71.9;Astrozytom
C71.9;Astrozytom, maligne
C71.9;Blastom
C71.9;Bösartige Neubildung, Gehirn
C71.9;Ependymepitheliom
C71.9;Ependymgliom
C71.9;Ependymoblastom
C71.9;Ependymom
C71.9;Ependymom, Gehirn
C71.9;Ependymozytom
C71.9;Gehirnmalignom
C71.9;Gehirntumor, bösartig
C71.9;Gemistozytom
C71.9;Glioblastisches Sarkom
C71.9;Glioblastom
C71.9;Glioblastom, Gehirn
C71.9;Glioependymom
C71.9;Gliom
C71.9;Glioma durum
C71.9;Glioma sarcomatodes
C71.9;Gliosarkom
C71.9;Gliozytom
C71.9;Großhirngliom
C71.9;Großhirngliom, bösartig
C71.9;Hirngliom
C71.9;Hirnkarzinom
C71.9;Hirntumor, bösartig
C71.9;Karzinom, Gehirn
C71.9;Krebs, Gehirn
C71.9;Malignes Gliom
C71.9;Mittelhirngliom
C71.9;Neuroepitheliom
C71.9;Oligoastrozytom
C71.9;Oligodendroblastom
C71.9;Oligodendrogliom
C71.9;Pfeilerzellgliom
C71.9;Pinselzellgliom
C71.9;Spinnenzellgliom
C71.9;Sternzellgliom
C71.9;Xanthoastrozytom
C71.9;Zerebrales Malignom
C72.0;Bösartige Neubildung, Rückenmark
C72.0;Karzinom, Rückenmark
C72.0;Krebs, Rückenmark
C72.1;Bösartige Neubildung, Cauda equina
C72.2;Bösartige Neubildung, Nervi olfactorii
C72.3;Bösartige Neubildung, Nervus opticus
C72.3;Optikustumor, maligne
C72.4;Bösartige Neubildung, Nervus vestibulocochlearis
C72.5;Hirnnerventumor, maligne
C72.5;Karzinom, Hirnnerven
C72.5;Krebs, Hirnnerven
C72.5;Neubildung, bösartig, Hirnnerv
C72.9;Glioblastom, Nervensystem
C72.9;Karzinom, Nervensystem
C72.9;Krebs, Nervensystem
C72.9;Neubildung, bösartig, Nervensystem
C73  ;Anaplastisches Schilddrüsenkarzinom
C73  ;Follikuläres Schilddrüsenkarzinom
C73  ;Karzinom, Schilddrüse
C73  ;Krebs, Schilddrüse
C73  ;Langhans-Struma
C73  ;Malignom, Schilddrüse
C73  ;Medulläres Schilddrüsenkarzinom
C73  ;Neubildung, bösartig, Schilddrüse
C73  ;Papilläres Schilddrüsenkarzinom
C73  ;Struma maligna
C73  ;Wuchernde Langhans-Struma
C74.0;Bösartige Neubildung, Nebennierenrinde
C74.0;Maligner Nebennierenrindentumor
C74.0;Nebennierenrindenkarzinom
C74.1;Bösartige Neubildung, Nebennierenmark
C74.1;Malignes Phäochromozytom
C74.1;Phäochromoblastom
C74.9;Bösartige Neubildung, Nebenniere
C74.9;Karzinom, Glandula suprarenalis
C74.9;Karzinom, Nebenniere
C74.9;Krebs, Glandula suprarenalis
C74.9;Krebs, Nebenniere
C74.9;Maligner Nebennierentumor
C74.9;Neubildung, bösartig, Glandula suprarenalis
C74.9;Neuroblastom
C74.9;Neuroblastom, Nebenniere
C74.9;Neurogoniom
C74.9;Sympathikoblastom
C74.9;Symphatikogoniom
C75.0;Bösartige Neubildung, Nebenschilddrüse
C75.0;Karzinom, Epithelkörperchen
C75.0;Karzinom, Glandula parathyreoidea
C75.0;Karzinom, Nebenschilddrüse
C75.0;Krebs, Epithelkörperchen
C75.0;Krebs, Glandula parathyreoidea
C75.0;Krebs, Nebenschilddrüse
C75.0;Neubildung, bösartig, Epithelkörperchen
C75.0;Neubildung, bösartig, Glandula parathyreoidea
C75.1;Bösartige Neubildung, Hypophyse
C75.1;Hypophysenmalignom
C75.1;Karzinom, Glandula pituitaria
C75.1;Karzinom, Hypophyse
C75.1;Krebs, Glandula pituitaria
C75.1;Krebs, Hypophyse
C75.1;Neubildung, bösartig, Glandula pituitaria
C75.2;Karzinom, kraniopharyngealer Gang
C75.2;Krebs, kraniopharyngealer Gang
C75.2;Neubildung, bösartig, Gang, kraniopharyngeal
C75.3;Karzinom, Corpus pineale
C75.3;Karzinom, Zirbeldrüse
C75.3;Krebs, Corpus pineale
C75.3;Krebs, Zirbeldrüse
C75.3;Neubildung, bösartig, Corpus pineale
C75.3;Neubildung, bösartig, Zirbeldrüse
C75.3;Pinealoblastom
C75.3;Pinealom, maligne
C75.4;Bösartige Neubildung, Glomus caroticum
C75.4;Glomus-caroticum-Karzinom
C75.4;Karzinom, Glomus caroticum
C75.4;Krebs, Glomus caroticum
C75.4;Krebs, Karotisdrüse
C75.4;Neubildung, bösartig, Karotisdrüse
C75.5;Karzinom, Paraganglien
C75.5;Krebs, Paraganglien
C75.5;Neubildung, bösartig, Paraganglien
C75.9;Karzinom, endokrine Drüse
C75.9;Krebs, endokrine Drüse
C75.9;Neubildung, bösartig, Drüse, endokrin
C76.0;Bösartige Neubildung, Mandibula
C76.0;Karzinom, Gesicht
C76.0;Karzinom, Hals
C76.0;Karzinom, Kopf
C76.0;Karzinom, Nase
C76.0;Karzinom, Wange
C76.0;Kieferkarzinom
C76.0;Nasenkarzinom
C76.0;Neubildung, bösartig, Gesicht
C76.0;Neubildung, bösartig, Hals
C76.0;Neubildung, bösartig, Kopf
C76.0;Neubildung, bösartig, Nase
C76.0;Neubildung, bösartig, Wange
C76.0;Wangenkarzinom
C76.1;Axillakarzinom
C76.1;Karzinom, Achselhöhle
C76.1;Karzinom, Thorax
C76.1;Krebs, Achselhöhle
C76.1;Krebs, Thorax
C76.1;Neubildung, bösartig, Achselhöhle
C76.1;Neubildung, bösartig, Thorax
C76.2;Baucheingeweidemalignom
C76.2;Bauchmalignom
C76.2;Intraabdominales Karzinom
C76.2;Karzinom, Abdomen
C76.2;Karzinom, Bauch
C76.2;Karzinom, Baucheingeweide
C76.2;Neubildung, bösartig, Abdomen
C76.2;Neubildung, bösartig, Bauch
C76.2;Neubildung, bösartig, Baucheingeweide
C76.3;Bösartige Neubildung, Damm
C76.3;Bösartige Neubildung, Perineum
C76.3;Dammkarzinom
C76.3;Karzinom, Becken
C76.3;Karzinom, Unterleib
C76.3;Leistenkarzinom
C76.3;Neubildung, bösartig, Becken
C76.3;Rektovaginales Karzinom
C76.3;Rektovesikales Karzinom
C76.3;Unterleibmalignom
C76.3;Vesikorektales Karzinom
C76.4;Karzinom, Arm
C76.4;Karzinom, Oberarm
C76.4;Krebs, obere Gliedmaßen
C76.4;Neubildung, bösartig, Gliedmaßen, obere
C76.5;Karzinom, Bein
C76.5;Krebs, untere Gliedmaßen
C76.5;Neubildung, bösartig, Gliedmaßen untere
C76.7;Karzinom, Flanke
C77.0;Lymphknotenmetastase, Hals
C77.0;Lymphknotenmetastase, Hals, Primärtumor, unbekannt
C77.0;Lymphknotenmetastasen, Gesicht
C77.0;Lymphknotenmetastasen, Kopf
C77.0;Zervikale Lymphknotenmetastasen
C77.1;Hiluslymphknotenmetastasen
C77.1;Intrathorakale Lymphknotenmetastasen
C77.1;Mediastinale LK [Lymphknoten]-Metastasen
C77.2;Intraabdominale Lymphknotenmetastasen
C77.3;Achselmetastasen
C77.4;Lymphknotenmetastasen, Leistenbeuge
C77.5;Lymphknotenmetastasen, Becken
C77.8;Retroperitoneale Lymphknotenmetastasen, inguinal
C77.9;Karzinom, Lymphknoten
C77.9;Lymphknotenfiliae
C77.9;Lymphknotenmetastase
C77.9;Lymphknotenneubildung, bösartig
C78.0;Lungenabsiedelung, Tumor
C78.0;Lungenfiliae
C78.0;Lungenmetastase
C78.0;Lungenmetastase, Primärtumor, unbekannt
C78.0;Lungenparenchymmetastasen
C78.0;Metastase, Lungenoberlappen
C78.1;Mediastinummetastase
C78.2;Pleurametastase
C78.4;Dünndarmmetastase
C78.4;Duodenummetastase
C78.4;Ileummetastase
C78.5;Dickdarmmetastase
C78.5;Kolonmetastase
C78.5;Mastdarmmetastase
C78.5;Rektummetastase
C78.6;Bauchfellmetastasen
C78.6;Bauchnetzmetastase
C78.6;Gallertbauch
C78.6;Metastase, Retroperitoneum
C78.6;Peritoneummetastase
C78.6;Peritonitis carcinomatosa
C78.6;Pseudomyxoma peritonei
C78.7;Leberfiliae
C78.7;Lebermetastase
C78.7;Lebermetastase, Primärtumor, unbekannt
C78.7;Metastase, Leber
C78.8;Pankreaskopfmetastase
C79.0;Nierenbeckeninfiltration
C79.0;Nierenbeckenmetastase
C79.0;Nierenmetastase
C79.1;Blaseninfiltration
C79.1;Blasenmetastase
C79.1;Blasenwandinfiltration, karzinomatös
C79.1;Harnblaseninfiltration, tumorös
C79.1;Harnblasenmetastase
C79.1;Harnblasenwandmetastase
C79.2;Augenlidmetastase
C79.2;Hautmetastase
C79.2;Melanom-Hautmetastase
C79.3;Durametastase
C79.3;Gehirnmetastase
C79.3;Gehirnmetastase, Primärtumor, unbekannt
C79.3;Großhirnmetastase
C79.3;Hirnfiliae
C79.3;Hirnmetastase
C79.3;Rückenmarkmetastase
C79.5;Gesichtsschädelknochenkarzinom
C79.5;Karzinom, Beckenknochen
C79.5;Karzinom, Brustbein
C79.5;Karzinom, Columna vertebralis
C79.5;Karzinom, Elle
C79.5;Karzinom, Femur
C79.5;Karzinom, Fibula
C79.5;Karzinom, Gelenk
C79.5;Karzinom, Gesichtsknochen
C79.5;Karzinom, Humerus
C79.5;Karzinom, Kniescheibe
C79.5;Karzinom, Knochen
C79.5;Karzinom, Knochen, mit Knorpelbeteiligung
C79.5;Karzinom, Knorpel
C79.5;Karzinom, Kreuzbein
C79.5;Karzinom, Oberschenkelknochen
C79.5;Karzinom, Os frontale
C79.5;Karzinom, Os nasale
C79.5;Karzinom, Os occipitale
C79.5;Karzinom, Os temporale
C79.5;Karzinom, Patella
C79.5;Karzinom, Radius
C79.5;Karzinom, Rippe
C79.5;Karzinom, Schädelknochen
C79.5;Karzinom, Schienbein
C79.5;Karzinom, Schlüsselbein
C79.5;Karzinom, Schulterblatt
C79.5;Karzinom, Speiche
C79.5;Karzinom, Steißbein
C79.5;Karzinom, Tibia
C79.5;Karzinom, Ulna
C79.5;Karzinom, Wadenbein
C79.5;Karzinom, Wirbel
C79.5;Karzinom, Wirbelkörper
C79.5;Karzinom, Wirbelsäule
C79.5;Knochenfiliae
C79.5;Knochenmarkmetastasen
C79.5;Knochenmetastase
C79.5;Knochenmetastase, Primärtumor, unbekannt
C79.5;Metastase, Schienbeinkopf
C79.5;Vertebrale Metastase
C79.5;Wirbelkörpermetastase
C79.5;Wirbelmetastase
C79.5;Wirbelsäulenmetastase
C79.6;Eierstockmetastase
C79.6;Krukenberg-Tumor
C79.7;Nebennierenmetastase
C79.7;Nebennierenrindenmetastase
C79.8;Bauchdeckenmetastase
C79.8;Bauchwandmetastase
C79.8;Bindegewebsmetastase
C79.8;Chorioideametastase
C79.8;Gallenblasenmetastase
C79.8;Hilusmetastase
C79.8;Mammametastase
C79.8;Metastase, Auge
C79.8;Metastase, Orbita
C79.8;Nabelmetastase
C79.8;Penismetastase
C79.8;Samenblaseninfiltration
C79.8;Samenblasenmetastase
C79.8;Schilddrüsenmetastase
C79.8;Thoraxwandmetastase
C79.8;Vaginalmetastase
C79.8;Vulvametastase
C80  ;Absiedelung, Tumor
C80  ;Adenokarzinom
C80  ;Adenosarkom
C80  ;Carcinoma - s.a. Karzinom oder s.a. Krebs
C80  ;Carcinoma planocellulare
C80  ;Carcinoma platycellulare
C80  ;Carcinoma spinocellulare
C80  ;Chordom
C80  ;Chorionepitheliommetastase
C80  ;Diffuse Metastasierung
C80  ;Eaton-Lambert-Syndrom
C80  ;Embryonalkarzinom
C80  ;Enterochromaffiner Tumor
C80  ;Filiae
C80  ;Gallertkarzinom
C80  ;Kankroid
C80  ;Kanzeröse Kachexie
C80  ;Kanzerose
C80  ;Karzinoid
C80  ;Karzinom, Status progressivus
C80  ;Karzinomatose
C80  ;Karzinomausbreitung
C80  ;Karzinomerkrankung
C80  ;Karzinominfiltration
C80  ;Karzinommetastase
C80  ;Karzinose
C80  ;Malignom
C80  ;Metastase
C80  ;Metastase, bei unbekanntem Primärtumor
C80  ;Metastasierender neuroendokriner Tumor
C80  ;Metastasierendes Karzinom
C80  ;Neoplasie, maligne
C80  ;Neubildung, bösartig
C80  ;Neubildung, mit Metastasen
C80  ;Papilläres Karzinom
C80  ;Paraneoplastisches Syndrom
C80  ;Plattenepithelkarzinom
C80  ;Primärkarzinom
C80  ;Pseudomyasthenisches Syndrom
C80  ;Sarkomatose
C80  ;Sekundärgeschwulst
C80  ;Spinaliom
C80  ;Spinozelluläres Karzinom
C80  ;Teratokarzinom
C80  ;Teratom, bösartig
C80  ;Tumor, bösartig
C80  ;Tumor, maligne
C80  ;Tumorkachexie
C81.0;Lymphozytenreiche Form, Hodgkin-Krankheit
C81.1;Nodulär-sklerosierende Form, Hodgkin-Krankheit
C81.2;Gemischtzellige Form, Hodgkin-Krankheit
C81.3;Lymphozytenarme Form, Hodgkin-Krankheit
C81.7;Hodgkin-Paragranulom
C81.7;Hodgkin-Sarkom
C81.9;Hodgkin-Granulom
C81.9;Hodgkin-Krankheit
C81.9;Hodgkin-Lymphom
C81.9;Lymphogranulom
C81.9;Lymphogranulomatose
C81.9;Morbus Hodgkin
C82.0;Kleinzelliges gekerbtes follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom
C82.1;Gemischt klein- und großzelliges gekerbtes follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom
C82.2;Großzelliges follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom
C82.2;Riesenfollikellymphom
C82.9;Brill-Symmers-Krankheit
C82.9;Follikuläres Lymphom
C82.9;Follikuläres Non-Hodgkin-Lymphom
C82.9;Noduläres Lymphom
C83.0;B-Zell-Immunozytom
C83.0;Immunozytom
C83.0;Kleinzelliges Non-Hodgkin-Lymphom
C83.1;Kleinzelliges gekerbtes Non-Hodgkin-Lymphom
C83.2;Germinoblastom
C83.2;Histiolymphozytäres Sarkom
C83.2;Malignes Lymphom, Mischzelltyp
C83.2;Retikulolymphosarkom
C83.3;Großzelliges Non-Hodgkin-Lymphom
C83.3;Lymphoretikulosarkom
C83.3;Malignes Lymphom, histiozytärer Typ
C83.3;Retikuloendotheliom
C83.3;Retikuloendothelsarkom
C83.3;Retikulosarkom
C83.4;Immunoblastisches Non-Hodgkin-Lymphom
C83.4;Immunoblastom
C83.4;Immunoblastom, maligne
C83.5;Lymphoblastisches Non-Hodgkin-Lymphom
C83.5;Lymphoblastom
C83.6;Undifferenziertes Non-Hodgkin-Lymphom
C83.7;Burkitt-Lymphom
C83.7;Burkitt-Tumor
C83.7;Epidemisches Lymphosarkom
C83.7;Zentralafrikanisches Lymphom
C83.8;Zentroblastisch-zentrozytisches Lymphom
C83.9;Diffuses Non-Hodgkin-Lymphom
C84.0;Granuloma fungoides
C84.0;Mycosis fungoides
C84.1;Retikulo-leukämische maligne Erythrodermie
C84.1;Sézary-Syndrom
C84.2;T-Zonenlymphom
C84.3;Lymphoepitheloides Lymphom
C84.4;Peripheres T-Zell-Lymphom
C84.5;T-Zell-Lymphom
C84.5;T-Zell-Lymphom, maligne
C85.0;Lymphosarkom
C85.1;B-Zell-Lymphom
C85.7;Angioendotheliomatosis
C85.7;Mikrogliom
C85.7;Retikulozytose, maligne
C85.9;Axillalymphom
C85.9;Chorioidealymphom
C85.9;Dünndarmlymphom
C85.9;Lymphom
C85.9;Lymphom, Konjunktiva
C85.9;Lymphom, Lid
C85.9;Lymphom, Orbita
C85.9;Lymphomata
C85.9;Magenlymphom
C85.9;Malignes Lymphom
C85.9;MALT [Mucosa Associated Lymphoid Tissue]-Lymphom
C85.9;MALT [Mucosa Associated Lymphoid Tissue]-Lymphom, Magen
C85.9;MALT [Mucosa Associated Lymphoid Tissue]-Non-Hodgkin-Lymphom
C85.9;NHL - s.a. Non-Hodgkin-Lymphom
C85.9;Non-Hodgkin-Lymphom
C85.9;Primäres Magenlymphom
C88.0;Makroglobulinämie
C88.0;Makroglobulinämie Waldenström
C88.0;Morbus Waldenström
C88.1;Alpha-Schwerketten-Krankheit
C88.2;Gamma-Schwerketten-Krankheit
C88.3;Immunproliferative Dünndarmkrankheit
C90.0;Hupert-Krankheit
C90.0;IgA [Immunglobulin A]-Plasmozytom
C90.0;IgG [Immunglobulin G]-Plasmozytom
C90.0;Kahler-Buzzolo-Krankheit
C90.0;Kahler-Krankheit
C90.0;Malignes Plasmom
C90.0;Morbus Kahler
C90.0;Multiples Myelom
C90.0;Multiples Plasmazellenmyelom
C90.0;Myelom
C90.0;Myelomatose
C90.0;Myelozytom
C90.0;Plasmozytom
C90.0;Reticulosis plasmacellularis
C90.0;Retikulosarkom, mit plasmazellulärer Differenzierung
C90.1;Plasmazellenleukämie
C90.2;Extramedulläres Plasmozytom
C90.2;Nierenmyelom
C90.2;Plasmozytom, Niere
C90.2;Solitäres Myelom
C91.0;Akute lymphatische Leukämie
C91.0;Akute lymphoblastische Leukämie
C91.0;Akute lymphozytäre Leukämie
C91.0;ALL [Akute lymphatische Leukämie]
C91.0;Lymphoblastenleukämie
C91.1;Chronische lymphatische Leukämie
C91.1;Chronische lymphozytäre Leukämie
C91.1;CLL [Chronische lymphatische Leukämie]
C91.1;Lymphadenose
C91.2;Subakute lymphatische Leukämie
C91.2;Subakute lymphozytäre Leukämie
C91.3;Prolymphozytäre Leukämie
C91.4;Haarzellenleukämie
C91.4;Leukämische Retikuloendotheliose
C91.5;T-Zellen-Leukämie, beim Erwachsenen
C91.7;B-Zellen-Leukämie
C91.9;Lymphatische Leukämie
C91.9;Lymphozytäre Leukämie
C92.0;Akute myeloische Leukämie
C92.0;AML [Akute myeloische Leukämie]
C92.1;Chronische granulozytäre Leukämie
C92.1;Chronische myeloische Leukämie
C92.1;Chronische Myelose
C92.1;CML [Chronische myeloische Leukämie]
C92.1;Monozytäre Naegeli-Leukämie
C92.2;Subakute myeloische Leukämie
C92.3;Aran-Krebs [Chlorom]
C92.3;Cancer xanthosus [Chlorom]
C92.3;Chlorom
C92.3;Granulozytäres Sarkom
C92.3;Monozytäres Sarkom
C92.3;Myeloisches Sarkom
C92.3;Myelosarkom
C92.3;Pseudoleukämisches Sarkom
C92.4;Akute promyelozytäre Leukämie
C92.4;Promyelozytenleukämie
C92.5;Akute myelomonozytäre Leukämie
C92.9;Granulozytäre Leukämie
C92.9;Myeloische Leukämie
C92.9;Myelose
C93.0;Akute Monozytenleukämie
C93.1;Chronische Monozytenleukämie
C93.2;Subakute monozytäre Leukämie
C93.9;Monozyten-Leukämie
C94.0;Akute Erythrämie
C94.0;Akute erythrämische Myelosis
C94.0;Akute Erythroleukämie
C94.0;Akute Erythrose
C94.0;Di-Guglielmo-Krankheit
C94.0;Erythrämie
C94.0;Erythroleukämie
C94.0;Erythroleukämische Myelose
C94.0;Erythroleukoblastose
C94.0;Erythrozythämie
C94.1;Chronische Erythrämie
C94.1;Chronische Erythrose
C94.1;Heilmeyer-Schöner-Erythroblastose
C94.1;Heilmeyer-Schöner-Krankheit
C94.2;Akute Megakaryoblastenleukämie
C94.2;Megakaryozytäre Leukämie
C94.2;Megakaryozytose
C94.3;Basophile Leukämie
C94.3;Mastzellenleukämie
C94.4;Akute Panmyelose
C94.4;Panmyelose
C94.5;Akute Myelofibrose
C94.7;Leukosarkom
C94.7;Lymphosarkomzellenleukämie
C95.0;Akute Leukämie
C95.0;Blastenleukämie
C95.0;Stammzellen-Leukämie
C95.1;Chronische Leukämie
C95.2;Subakute Leukämie
C95.7;Aleukämie
C95.9;Leukämie
C95.9;Leukoblastose
C95.9;Leukose - s.a. Leukämie
C96.0;Abt-Letterer-Siwe-Krankheit
C96.0;Abt-Letterer-Siwe-Syndrom
C96.0;Akute Retikuloendotheliose
C96.0;Aleukämische Retikulose
C96.0;Infektiöse Retikuloendotheliose
C96.0;Infektiöse Retikulose
C96.0;Letterer-Retikuloendotheliose
C96.0;Letterer-Retikulose
C96.0;Reticulosis maligna
C96.0;Retikuloendotheliose, Xanthom
C96.1;Bösartige Histiozytose
C96.1;Histiozytose, maligne
C96.2;Mastozytom, maligne
C96.2;Mastozytose, maligne
C96.2;Mastzellensarkom
C96.2;Mastzellentumor, maligne
C96.3;Echtes histiozytäres Lymphom
C96.9;Knochenmarkmalignom
C97  ;Multiple Krebsbildung
D00.0;Carcinoma in situ, Hypopharynx
D00.0;Carcinoma in situ, Lippe
D00.0;Carcinoma in situ, Mundhöhle
D00.0;Carcinoma in situ, Oropharynx
D00.0;Carcinoma in situ, Pharynx
D00.0;Carcinoma in situ, Rachen
D00.1;Carcinoma in situ, Ösophagus
D00.2;Carcinoma in situ, Magen
D01.0;Carcinoma in situ, Dickdarm
D01.0;Carcinoma in situ, Kolon
D01.1;Carcinoma in situ, rektosigmoidaler Übergang
D01.2;Carcinoma in situ, Rektum
D01.3;Carcinoma in situ, Analkanal
D01.3;Carcinoma in situ, Anus
D01.4;Intestinales Carcinoma in situ
D01.5;Carcinoma in situ, Gallensystem
D01.5;Carcinoma in situ, Leber
D01.7;Carcinoma in situ, Pankreas
D02.0;Carcinoma in situ, Kehlkopf
D02.0;Carcinoma in situ, Larynx
D02.1;Carcinoma in situ, Trachea
D02.2;Carcinoma in situ, Bronchien
D02.2;Carcinoma in situ, Lunge
D02.3;Carcinoma in situ, Mittelohr
D02.3;Carcinoma in situ, Nasenhöhle
D02.3;Carcinoma in situ, Nebenhöhle
D02.4;Carcinoma in situ, Atmungsorgan
D03.0;Melanoma in situ, Lippe
D03.1;Melanoma in situ, Kanthus
D03.1;Melanoma in situ, Lid
D03.4;Melanoma in situ, behaarte Kopfhaut
D03.4;Melanoma in situ, Hals
D03.5;Melanoma in situ, Rumpf
D03.9;Lentigo, bösartig
D03.9;Lentigo maligna
D03.9;Melanoma in situ
D04.0;Carcinoma in situ, Haut, Lippe
D04.1;Carcinoma in situ, Kanthus
D04.1;Carcinoma in situ, Lidhaut
D04.1;Morbus Bowen, Lid
D04.2;Carcinoma in situ, Haut, Gehörgang, äußerer
D04.2;Carcinoma in situ, Haut, Ohr, äußeres
D04.4;Carcinoma in situ, Haut, Hals
D04.4;Carcinoma in situ, Kopfschwarte
D04.5;Carcinoma in situ, Analrand
D04.5;Carcinoma in situ, Anushaut
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Achselfalte
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Bauchwand
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Brust
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Damm
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Gesäßbacke
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Leistenbeuge
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Nabel
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, perianal
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Rücken
D04.5;Carcinoma in situ, Haut, Rumpf
D04.6;Carcinoma in situ, Haut, Schulter
D04.7;Carcinoma in situ, Haut, Hüfte
D04.9;Aktinische Präkanzerose
D04.9;Bowen-Darier-Krankheit
D04.9;Bowen-Darier-Syndrom
D04.9;Bowen-Dermatose
D04.9;Bowen-Epitheliom
D04.9;Bowen-Karzinom
D04.9;Carcinoma in situ, Epidermis
D04.9;Carcinoma in situ, Haut
D04.9;Dermatitis praecancerosa Bowen
D04.9;Intraepitheliales Epitheliom
D04.9;Morbus Bowen
D04.9;Präkanzerose, Haut
D05.0;Lobuläres Carcinoma in situ, Brustdrüse
D05.1;Carcinoma in situ, Milchgang
D05.1;Intraduktales Karzinom
D05.9;Carcinoma in situ, Brustdrüse
D05.9;Carcinoma in situ, Mamma
D06.0;Carcinoma in situ, Endozervix
D06.1;Carcinoma in situ, Ektozervix
D06.9;Carcinoma in situ, Cervix uteri
D06.9;Carcinoma in situ, Portio
D07.0;Carcinoma in situ, Endometrium
D07.1;Carcinoma in situ, Vulva
D07.1;Intraepitheliale Vulvaneoplasie, 3. Grades
D07.2;Carcinoma in situ, Vagina
D07.2;Intraepitheliale Vaginaneoplasie, 3. Grades
D07.3;Carcinoma in situ, Uterus
D07.4;Carcinoma in situ, Penis
D07.4;Erythroplasie
D07.4;Peniserythroplasie
D07.4;Queyrat-Erythroplasie
D07.4;Queyrat-Syndrom
D07.5;Carcinoma in situ, Prostata
D09.0;Carcinoma in situ, Blase
D09.0;Carcinoma in situ, Harnblase
D09.1;Carcinoma in situ, Harnleiter
D09.1;Carcinoma in situ, Harnorgane
D09.1;Carcinoma in situ, Harnröhre
D09.1;Carcinoma in situ, Niere
D09.1;Carcinoma in situ, Ureter
D09.1;Carcinoma in situ, Urethra
D09.2;Bindehauterythroplasie
D09.2;Carcinoma in situ, Auge
D09.2;Morbus Bowen, Hornhaut
D09.3;Carcinoma in situ, endokrine Drüse
D09.9;Carcinoma in situ
D09.9;Präkanzerose
D09.9;Präneoplasie
D09.9;Vorkrebs
D10.0;Gutartige Neubildung, Lippe
D10.0;Papillom, Lippe
D10.1;Gutartige Neubildung, Zunge
D10.2;Gutartige Neubildung, Mundboden
D10.2;Mundhöhlenpapillom
D10.3;Neubildung, gutartig, Gaumen
D10.3;Neubildung, gutartig, Mundhöhle
D10.3;Neubildung, gutartig, Zahnfleisch
D10.3;Uvulapapillom
D10.4;Gutartige Neubildung, Tonsillen
D10.4;Tonsillenpapillom
D10.5;Neubildung, gutartig, Fossa tonsillaris
D10.5;Neubildung, gutartig, Gaumenbogen
D10.6;Gutartige Neubildung, Nasopharynx
D10.6;Neubildung, gutartig, Epipharynx
D10.6;Neubildung, gutartig, Nasenrachenraum
D10.7;Gutartige Neubildung, Hypopharynx
D10.9;Neubildung, gutartig, Pharynx
D10.9;Neubildung, gutartig, Rachen
D11.0;Basalzelladenom
D11.0;Parotisadenom
D11.0;Parotiszystadenolymphom
D11.0;Pleomorphes Adenom, Parotis
D11.9;Adenolymphom
D11.9;Neubildung, gutartig, Hauptspeicheldrüse
D11.9;Sialadenom
D11.9;Speicheldrüsenadenom
D12.0;Gutartige Neubildung, Zäkum
D12.0;Tubulovillöses Adenom, Zäkum
D12.1;Gutartige Neubildung, Appendix vermiformis
D12.2;Gutartige Neubildung, Colon ascendens
D12.2;Tubulovillöses Adenom, Colon ascendens
D12.3;Gutartige Neubildung, Colon transversum
D12.4;Gutartige Neubildung, Colon descendens
D12.5;Tubulovillöses Adenom, Colon sigmoideum
D12.6;Adenomatose
D12.6;Familiäre Polyposis
D12.6;Neubildung, gutartig, Dickdarm
D12.6;Neubildung, gutartig, Kolon
D12.6;Polyposis coli
D12.8;Gutartige Mastdarmneubildung
D12.8;Gutartige Rektumneubildung
D12.8;Gutartiger Rektumtumor
D12.8;Rektumadenom
D12.8;Tubulovillöses Adenom, Rektum
D12.9;Analpapillom
D12.9;Anuspapillom
D12.9;Gutartige Neubildung, Canalis analis
D12.9;Gutartiger Analtumor
D12.9;Neubildung, gutartig, Analkanal
D12.9;Neubildung, gutartig, Anus
D13.0;Gutartige Neubildung, Ösophagus
D13.0;Ösophagusadenom
D13.1;Gutartige Neubildung, Magen
D13.2;Gutartige Neubildung, Duodenum
D13.3;Dünndarmpolyp
D13.4;Adenohepatom
D13.4;Gutartige Neubildung, Leber
D13.4;Hepatom
D13.4;Leberadenom
D13.4;Leberzelladenom
D13.5;Cholangiom
D13.5;Gallenblasenadenomyomatose
D13.5;Gallengangsadenom
D13.5;Hepatocholangiom
D13.5;Neubildung, gutartig, Gallenweg
D13.6;Bauchspeicheldrüsenadenom
D13.6;Gastrinproduzierendes Pankreasadenom
D13.6;Gutartige Neubildung, Pankreas
D13.6;Neubildung, gutartig, Bauchspeicheldrüse
D13.7;Adenoma insucellulare
D13.7;B-Zelltumor
D13.7;Glukagonom
D13.7;Gutartige Nesidioblastose
D13.7;Gutartiges Nesidioblastom
D13.7;Inselzelladenom
D13.7;Insulinom
D13.7;Insulinom, gutartig
D13.7;Nesidiom
D13.7;Neubildung, gutartig, Langerhans-Inseln
D13.9;Darmadenom
D13.9;Darmpolyp
D13.9;Fibrosplenom
D13.9;Gutartiger Darmtumor
D13.9;Neubildung, gutartig, Gallensystem
D13.9;Neubildung, gutartig, Gastrointestinaltrakt
D13.9;Neubildung, gutartig, Intestinum
D13.9;Neubildung, gutartig, Magen-Darm-Kanal
D13.9;Neubildung, gutartig, Milz
D13.9;Neubildung, gutartig, Verdauungssystem
D13.9;Sigmoideumadenom
D13.9;Splenadenom
D13.9;Splenom
D13.9;Splenose, peritoneal
D14.0;Nasenpapillom
D14.0;Neubildung, gutartig, Mittelohr
D14.0;Neubildung, gutartig, Nasenhöhle
D14.0;Neubildung, gutartig, Nasennebenhöhle
D14.0;Rhinopapillom
D14.1;Gutartige Neubildung, Larynx
D14.1;Kehlkopfadenom
D14.1;Larynxadenom
D14.1;Larynxchondrom
D14.1;Larynxmyom
D14.1;Larynxmyxom
D14.1;Larynxpapillomatose
D14.1;Neubildung, gutartig, Kehlkopf
D14.1;Stimmbandleiomyom
D14.1;Stimmbandmyom
D14.1;Stimmbandpapillom
D14.2;Gutartige Neubildung, Trachea
D14.2;Tracheaadenom
D14.2;Tracheachondrom
D14.2;Tracheafibrom
D14.2;Tracheapapillom
D14.3;Lungenchondrom
D14.3;Neubildung, gutartig, Bronchien
D14.3;Neubildung, gutartig, Lunge
D14.4;Neubildung, gutartig, Atemwege, obere
D14.4;Neubildung, gutartig, Atmungsorgan
D15.0;Gutartige Neubildung, Thymus
D15.0;Thymoblastom
D15.0;Thymom
D15.0;Thymusepitheliom
D15.1;Gutartige Neubildung, Herz
D15.2;Gutartige Neubildung, Mediastinum
D15.7;Neubildung, gutartig, Pleura
D16.3;Kartilaginäre Exostose, Großzehe
D16.4;Benigner Knochentumor, Kopf
D16.4;Benigner Orbitaknochentumor
D16.4;Dentinoblastom
D16.4;Dentinom
D16.4;Gehirnchondrom
D16.4;Nasenosteom
D16.4;Neubildung, gutartig, Gesichtsknochen
D16.4;Neubildung, gutartig, Schädelknochen
D16.4;Oberkieferadenoameloblastom
D16.4;Odontogene Plattenepithelgeschwulst, Oberkiefer
D16.4;Pindborg-Tumor [Gutartiger kalzifizierender epithelialer odontogener Tumor], Oberkiefer
D16.4;Zementom
D16.5;Adamantinoblastom
D16.5;Adamantinom
D16.5;Adenoameloblastom
D16.5;Ameloblastenfibrom
D16.5;Ameloblastisches Fibroodontom
D16.5;Ameloblastom
D16.5;Ameloblastoodontom
D16.5;Neubildung, gutartig, Unterkieferknochen
D16.5;Odontogene Plattenepithelgeschwulst
D16.5;Odontogener Tumor, gutartig
D16.5;Odontom
D16.5;Pindborg-Tumor [Gutartiger kalzifizierender epithelialer odontogener Tumor]
D16.5;Zementoblastom
D16.6;Neubildung, gutartig, Wirbelsäule
D16.7;Neubildung, gutartig, Brustbein
D16.7;Neubildung, gutartig, Rippe
D16.7;Neubildung, gutartig, Schlüsselbein
D16.8;Neubildung, gutartig, Beckenknochen
D16.8;Neubildung, gutartig, Kreuzbein
D16.8;Neubildung, gutartig, Steißbein
D16.8;Steißbeindermoid
D16.9;Chondrom
D16.9;Chondromyxofibrom
D16.9;Chondromyxom
D16.9;Chondroosteom
D16.9;Codman-Tumor
D16.9;Ekchondrom
D16.9;Fibroangiochondrom
D16.9;Fibroma chondromyxoides
D16.9;Fibromyxoidchondrom
D16.9;Fibroosteom
D16.9;Fibrozementom
D16.9;Jaffé-Osteoidosteom
D16.9;Kartilaginäre Exostose
D16.9;Melanoameloblastom
D16.9;Myxochondrofibrom
D16.9;Myxochondrom
D16.9;Neubildung, gutartig, Gelenkknorpel
D16.9;Neubildung, gutartig, Knorpel
D16.9;Osteoblastom
D16.9;Osteochondrom
D16.9;Osteofibrom
D16.9;Osteoidosteom
D16.9;Osteokartilaginäre Exostose
D16.9;Osteom
D16.9;Osteoma osteoideum
D16.9;Zementfibrom
D17.0;Augenlidlipom
D17.0;Gaumenlipom
D17.0;Lidlipom
D17.0;Pharynxlipom
D17.0;Rachenlipom
D17.1;Bauchdeckenlipom
D17.1;Mammalipom
D17.4;Lipothymom
D17.4;Ösophaguslipom
D17.4;Thymolipom
D17.4;Thymuslipom
D17.5;Angiolipom, Niere
D17.5;Angiomyolipom, Niere
D17.5;Fibrolipom, Niere
D17.5;Fibrolipom, Nierenbecken
D17.5;Fibrolipomatose, Nierenbecken
D17.5;Lipomatose, Niere
D17.5;Lipomatosis renalis
D17.5;Magenlipom
D17.5;Nebennierenlipom
D17.5;Nephritis lipomatosa
D17.5;Nierenlipom
D17.5;Nierenpollipom
D17.5;Nierenrindenlipom
D17.5;Sinuslipomatose, Niere
D17.6;Gutartige Neubildung, Samenstrangfettgewebe
D17.7;Hypophysenlipom
D17.7;Schilddrüsenlipom
D17.7;Tonsillenlipom
D17.9;Angiolipom
D17.9;Angiolipomyom
D17.9;Angiomyolipom
D17.9;Dermatocele lipomatosa
D17.9;Fettgeschwulst
D17.9;Fettgewebsgeschwulst
D17.9;Fettzellenlipom
D17.9;Fibrolipom
D17.9;Fibroma pendulans
D17.9;Fibromyxolipom
D17.9;Hämangioleiomyolipom
D17.9;Hämangiolipom
D17.9;Hibernom
D17.9;Lipoangioleiomyom
D17.9;Lipoangiom
D17.9;Lipoblastom
D17.9;Lipofibrom
D17.9;Lipom
D17.9;Myelolipom
D17.9;Myxolipom
D17.9;Neubildung, gutartig, Fettgewebe
D17.9;Neurofibrolipom
D18.0;Adergeschwulst
D18.0;Aderhauthämangiom
D18.0;Aneurysma spongiosum
D18.0;Angioendotheliom
D18.0;Angiom
D18.0;Angiom, Hirnbasisarterie
D18.0;Angiom, mit intrazerebraler Blutung
D18.0;Angiom, Niere
D18.0;Angiomyoneurom
D18.0;Bindehautangiom
D18.0;Bindehauthämangiom
D18.0;Blutgefäßgeschwulst
D18.0;Cavernoma capillare
D18.0;Endotheliom, Blutgefäß
D18.0;Generalisierte Skeletthämangiose
D18.0;Glomangiom
D18.0;Glomangiomyom
D18.0;Glomustumor
D18.0;Hämangiom
D18.0;Hämangiom, Augenlid
D18.0;Hämangiom, Blase
D18.0;Hämangiom, Gehirn
D18.0;Hämangiom, Harnblase
D18.0;Hämangiom, Haut
D18.0;Hämangiom, Larynx
D18.0;Hämangiom, Leber
D18.0;Hämangiom, Lid
D18.0;Hämangiom, Nase
D18.0;Hämangiom, Nerven
D18.0;Hämangiom, Netzhaut
D18.0;Hämangiom, Niere
D18.0;Hämangiom, Ohr
D18.0;Hämangiom, Stirnlappen
D18.0;Haemangioma cavernosum
D18.0;Haemangioma simplex cavernosum
D18.0;Kapilläres Netzhauthämangiom
D18.0;Kapilläres Orbitahämangiom
D18.0;Kapillarhämangiom
D18.0;Kavernöses Netzhauthämangiom
D18.0;Kavernöses Orbitahämangiom
D18.0;Kavernom
D18.0;Knäueltumor
D18.0;Masson-Tumor
D18.0;Rankenangiom
D18.0;Uveaangiom
D18.1;Hämolymphangiom
D18.1;Hygrom
D18.1;Hygrom, Sehnenscheide
D18.1;Hygroma colli cysticum
D18.1;Lymphangioendotheliom
D18.1;Lymphangiom
D18.1;Lymphangiom, Augenlid
D18.1;Lymphangiom, Haut
D18.1;Lymphangiom, Lid
D18.1;Lymphangiom, Magen
D18.1;Lymphangiom, Mundhöhle
D18.1;Lymphangiom, Nebenniere
D18.1;Lymphangiom, Orbita
D18.1;Lymphangiom, Speicheldrüse
D18.1;Lymphangiom, Thymus
D18.1;Lymphangiom, Tonsillen
D18.1;Lymphangiomyom
D18.1;Lymphatischer Nävus
D18.1;Lymphgefäßgeschwulst
D18.1;Lymphoendotheliom
D18.1;Wassergeschwulst
D19.1;Gutartige Neubildung, Peritoneum
D19.9;Adenomatoidtumor
D20.1;Peritonealmyxom
D21.0;Basalfibrom
D21.0;Dermoid, Lid
D21.0;Fibrom, Augenlid
D21.0;Fibrom, Lid
D21.0;Fibrom, Nase
D21.0;Fibrom, Nasenrachen
D21.0;Fibrom, Schädelbasis
D21.0;Fibroma nasopharyngeale
D21.0;Fibromyom, Nase
D21.0;Halsfibrom
D21.0;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Gesicht
D21.0;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Hals
D21.0;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Kopf
D21.0;Neubildung, gutartig, Weichteile, Gesicht
D21.0;Neubildung, gutartig, Weichteile, Hals
D21.0;Neubildung, gutartig, Weichteile, Kopf
D21.0;Zungenfibrom
D21.3;Fibrom, Pleura
D21.3;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Thorax
D21.3;Neubildung, gutartig, Weichteile, Thorax
D21.4;Fibrom, Niere
D21.4;Fibrom, Nierenkapsel
D21.4;Fibrom, Nierenrinde
D21.4;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Abdomen
D21.4;Neubildung, gutartig, Weichteile, Abdomen
D21.4;Neurinom, Niere
D21.5;Analfibrom
D21.5;Fibrom, Anus
D21.5;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Becken
D21.5;Neubildung, gutartig, Weichteile, Becken
D21.6;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Rumpf
D21.6;Neubildung, gutartig, Weichteile, Rumpf
D21.9;Abrikossoff-Geschwulst
D21.9;Angioleiomyom
D21.9;Angiomyom
D21.9;Elastofibrom
D21.9;Fibroepithelialer Tumor
D21.9;Fibroepitheliom
D21.9;Fibroleiomyom
D21.9;Fibrom
D21.9;Fibromyom
D21.9;Fibromyxom
D21.9;Fibroxanthom
D21.9;Fleischgeschwulst
D21.9;Granularzellmyoblastom
D21.9;Leiofibromyom
D21.9;Leiomyoblastom
D21.9;Leiomyofibrom
D21.9;Leiomyom
D21.9;Muskelgeschwulst
D21.9;Myoblastenmyom
D21.9;Myoblastom
D21.9;Myofibrom
D21.9;Myom
D21.9;Myoma laevicellulare
D21.9;Myomatose
D21.9;Myomknoten
D21.9;Myxoblastom
D21.9;Myxofibrom
D21.9;Myxom
D21.9;Neubildung, gutartig, Bänder
D21.9;Neubildung, gutartig, Bindegewebe
D21.9;Neubildung, gutartig, Blutgefäß
D21.9;Neubildung, gutartig, Bursa
D21.9;Neubildung, gutartig, Ligament
D21.9;Neubildung, gutartig, Muskel
D21.9;Neubildung, gutartig, Sehne
D21.9;Neubildung, gutartig, Synovialis
D21.9;Neubildung, gutartig, Weichteile
D21.9;Reizfibrom
D21.9;Rhabdomyoblastom
D21.9;Rhabdomyom
D21.9;Xanthofibrom
D22.0;Melanozytennävus, Lippe
D22.0;Nävus, Lippe
D22.1;Nävus, Augenlid
D22.1;Nävus, Kanthus
D22.1;Nävus, Lid
D22.2;Nävus, Ohr
D22.3;Nävus, Augenbraue
D22.3;Nävus, Gesicht
D22.3;Nävus, Nase
D22.3;Nävus, Schläfe
D22.3;Nävus, Wange
D22.4;Nävus, Hals
D22.5;Melanozytennävus, Rumpf
D22.5;Nävus, Achselfalte
D22.5;Nävus, Anus
D22.5;Nävus, Bauchwand
D22.5;Nävus, Brustwand
D22.5;Nävus, Damm
D22.5;Nävus, Gesäß
D22.5;Nävus, Leistenbeuge
D22.5;Nävus, Nabel
D22.5;Nävus, Perineum
D22.5;Nävus, Rücken
D22.5;Nävus, Rumpf
D22.5;Perianaler Nävus
D22.6;Nävus, Arm
D22.7;Nävus, Bein
D22.9;Atypische Melanozytenhyperplasie
D22.9;Dyskeratotischer Nävus
D22.9;Dysplastischer Nävus
D22.9;Dysplastisches Nävuszellnävus-Syndrom
D22.9;Entzündung, Nävus, nävozellulär
D22.9;Epidermaler Nävus
D22.9;Epidermokutaner Grenzflächennävus
D22.9;Epidermokutaner Übergangsnävus
D22.9;Fibromatöser Nävuszellnävus
D22.9;Junktionsnävus
D22.9;Kombinationsnävus
D22.9;Macula matricis
D22.9;Maulbeernävus
D22.9;Melanom, benigne
D22.9;Melanozytennävus
D22.9;Nävi
D22.9;Naevus - s.a. Nävus
D22.9;Naevus naevocellularis
D22.9;Naevus pigmentosus
D22.9;Nävusdysplasie-Syndrom
D22.9;Nävuszellnävus
D22.9;Nävuszellnävus, mit Entzündungsreaktion
D22.9;Nävuszellnävusdysplasie
D22.9;Neuronävus
D22.9;Pigmentierter Naevus pilosus
D22.9;Pigmentmal
D22.9;Pigmentnävus
D22.9;Pigmentnävus, Papillom
D22.9;Pigmentzellnävus
D22.9;Sutton-Nävus
D22.9;Tierfellnävus
D23.0;Neubildung, gutartig, Lippenhaut
D23.1;Lidhauttumor, benigne
D23.1;Neubildung, gutartig, Haut, Augenlid
D23.1;Neubildung, gutartig, Haut, Lidwinkel
D23.1;Papillom, Lid
D23.1;Syringom, Augenlid
D23.1;Syringom, Lid
D23.1;Tumor, benigne, Lid
D23.2;Neubildung, gutartig, Haut, Ohr
D23.2;Neubildung, gutartig, Haut, Ohrmuschel
D23.3;Basalzellakanthom, Gesicht
D23.4;Neubildung, gutartig, Haut, Hals
D23.4;Neubildung, gutartig, Kopfschwarte
D23.4;Turbantumor
D23.5;Nabeladenom
D23.6;Neubildung, gutartig, Haut, Gliedmaßen, obere
D23.7;Neubildung, gutartig, Haut, Gliedmaßen, untere
D23.9;Adenoma sudoriparum
D23.9;Angiokeratom
D23.9;Basalzellakanthom
D23.9;Basalzellpapillom
D23.9;Dermatofibrom
D23.9;Desmoid
D23.9;Desmoidfibrom
D23.9;Desmoidtumor
D23.9;Fibroma simplex Unna
D23.9;Gutartiger Hauttumor
D23.9;Haarnävus
D23.9;Hautgeschwulst, gutartig
D23.9;Hidradenom
D23.9;Hidrozystom
D23.9;Histiozytom
D23.9;Naevus sebaceus
D23.9;Naevus syringocystadenosus
D23.9;Neubildung, gutartig, Haut
D23.9;Neubildung, gutartig, Unterhaut
D23.9;Pigmentiertes Basalzellpapillom
D23.9;Schweißdrüsenadenom
D23.9;Spieglertumor
D23.9;Spiradenom
D23.9;Syringoadenom
D23.9;Syringom
D23.9;Syringozystadenom
D23.9;Talgdrüsenadenom
D23.9;Talgdrüsenepitheliom
D23.9;Trichoepitheliom
D23.9;Trichofollikulom
D23.9;Tricholemmom
D23.9;Tumor, benigne, Haut
D24  ;Brusttumor, benigne
D24  ;Fibroadenom
D24  ;Fibroadenom, Mamma
D24  ;Gutartige Neubildung, Brustdrüse
D24  ;Knoten, gutartig, Brust
D24  ;Mammaadenom
D24  ;Mammafibrom
D24  ;Mammaknoten, gutartig
D24  ;Mammatumor, gutartig
D24  ;Milchgangadenom
D24  ;Milchgangpapillom
D24  ;Neubildung, gutartig, Bindegewebe, Brust
D24  ;Neubildung, gutartig, Brust
D24  ;Neubildung, gutartig, Weichteile, Brust
D25.0;Submuköses Leiomyom, Uterus
D25.1;Intramurales Leiomyom, Uterus
D25.2;Subseröses Leiomyom, Uterus
D25.9;Fibromyom, Uterus
D25.9;Fundusmyom
D25.9;Hinterwandmyom, Uterus
D25.9;Mehrknolliger Uterus myomatosus
D25.9;Myom, Gebärmutter
D25.9;Myoma uteri
D25.9;Uterus myomatosus
D25.9;Uterusleiomyom
D25.9;Uterusmyom
D25.9;Vorderwandmyom, Uterus
D26.0;Gutartiger Cervix-uteri-Tumor
D26.0;Neubildung, gutartig, Cervix uteri
D26.0;Zervixpapillomatose
D26.1;Corpus-uteri-Adenom
D26.1;Neubildung, gutartig, Corpus uteri
D26.9;Fibrom, Uterus
D26.9;Gutartiger Uterustumor
D26.9;Neubildung, gutartig, Uterus
D26.9;Uterusfibrom
D26.9;Uteruspapillom
D27  ;Adenofibrom
D27  ;Adenofibrom, Ovar
D27  ;Brenner-Tumor
D27  ;Demons-Meigs-Syndrom
D27  ;Dermoidzyste, Ovar
D27  ;Fibroepithelioma benignum ovarii
D27  ;Fibroma thecacellulare xanthomatodes
D27  ;Follikuloides Ovarialadenom
D27  ;Gutartige Neubildung, Ovar
D27  ;Gutartiger Ovarialtumor
D27  ;Kystadenofibrom
D27  ;Luteinom
D27  ;Luteom
D27  ;Meigs-Cass-Syndrom
D27  ;Neoplastische Ovarialzyste
D27  ;Oophoroma folliculare
D27  ;Ovarialfibrom
D27  ;Ovarialkystom
D27  ;Ovarialteratom
D27  ;Ovarialzystom
D27  ;Thekafibrom
D27  ;Thekazell-Tumor
D27  ;Xanthofibroma thecacellulare
D28.0;Gutartige Neubildung, Vulva
D28.0;Gutartiger Vulvatumor
D28.0;Vulvapapillom
D28.1;Gutartige Neubildung, Vagina
D28.1;Gutartiger Vaginaltumor
D28.1;Vaginalfibrom
D28.2;Endosalpingiom
D28.2;Gutartiger Tuba-uterina-Tumor
D28.2;Neubildung, gutartig, Eileiter
D28.2;Neubildung, gutartig, Ligamentum uteri
D28.2;Neubildung, gutartig, Tuba Falloppio
D28.2;Neubildung, gutartig, Tuba uterina
D28.9;Adenomatöser Genitalpolyp, bei der Frau
D28.9;Adenomatöser Genitaltumor, bei der Frau
D29.0;Fibrom, Glans penis
D29.0;Fibrom, Penisschaft
D29.0;Gutartige Neubildung, Penis
D29.1;Gutartige Neubildung, Prostata
D29.1;Prostataleiomyom
D29.1;Prostatapapillom
D29.1;Prostatarhabdomyom
D29.1;Prostatatumor, benigne
D29.1;Prostatatumor, gutartig
D29.2;Gutartige Neubildung, Hoden
D29.2;Hodenknoten
D29.2;Knotige Schwellung, Hoden
D29.3;Fibrom, Nebenhodenkopf
D29.3;Gutartige Neubildung, Nebenhoden
D29.3;Neubildung, gutartig, Epididymis
D29.4;Gutartige Neubildung, Skrotum
D29.7;Neubildung, gutartig, Funiculus spermaticus
D29.7;Neubildung, gutartig, Samenblase
D29.7;Neubildung, gutartig, Samenstrang
D29.7;Neubildung, gutartig, Vesicula seminalis
D30.0;Adenom, Niere
D30.0;Adenom, Nierenrinde
D30.0;Benigne Raumforderung, Niere
D30.0;Benigner Prozeß, Nierenpol
D30.0;Gutartige Neubildung, Niere
D30.0;Gutartiger Nierenpoltumor
D30.0;Leiomyolipom
D30.0;Lipoleiomyom
D30.0;Lipomyom
D30.0;Myolipom
D30.0;Nierenkapseladenom
D30.0;Nierenpoltumor, benigne
D30.0;Nierenprozeß, benigne
D30.0;Nierentumor, benigne
D30.0;Nierentumor, gutartig
D30.0;Papillom, Nierenrinde
D30.1;Neubildung, gutartig, Kalix
D30.1;Neubildung, gutartig, Nierenbecken
D30.1;Neubildung, gutartig, Nierenkelch
D30.1;Papillom, Nierenbecken
D30.1;Polyp, Nierenbecken
D30.2;Gutartige Neubildung, Ureter
D30.2;Harnleiterpapillom
D30.2;Neubildung, gutartig, Harnleiter
D30.2;Papillom, Ureter
D30.3;Blasenadenom
D30.3;Blasenpapillom, gutartig
D30.3;Gutartige Neubildung, Harnblase
D30.3;Harnblasenadenom
D30.3;Harnblasenpapillom, gutartig
D30.3;Harnblasenpapillomatose, gutartig
D30.3;Neubildung, gutartig, Ostium urethrae internum
D30.3;Rezidivierendes Blasenpapillom, gutartig
D30.4;Gutartige Neubildung, Urethra
D30.4;Neubildung, gutartig, Harnröhre
D30.4;Papillom, Harnröhre
D30.4;Papillom, prostatische Harnröhre
D30.4;Papillom, Urethra
D30.4;Papillom, Urethra, prostatisch
D30.4;Papillomatöse Wucherung, prostatische Harnröhre
D30.4;Papillomatöses Gewächs, prostatische Harnröhre
D30.4;Paraurethrales Adenom
D30.4;Prostatische Urethra, Papillom
D30.4;Pseudopapillom, prostatische Harnröhre
D30.4;Pseudopapillomatöse Veränderung, prostatische Harnröhre
D30.9;Neubildung, gutartig, Harnorgan
D30.9;Pseudopapillomatöse Urothelveränderung
D30.9;Pseudopapillomatöse Urothelwucherung
D30.9;Urothelpseudopapillom
D31.0;Bindehautdermoid
D31.0;Bindehautfibrom
D31.0;Bindehautnävus
D31.0;Bindehautpapillom
D31.0;Bindehauttumor, gutartig
D31.0;Karunkeltumor, benigne
D31.0;Konjunktivatumor, benigne
D31.0;Neubildung, gutartig, Konjunktiva
D31.0;Okulodermaler Ota-Nävus
D31.1;Gutartige Neubildung, Kornea
D31.1;Hornhauttumor, benigne
D31.1;Skleratumor benigne
D31.2;Gutartige Neubildung, Retina
D31.2;Netzhauttumor, benigne
D31.2;Retinatumor, benigne
D31.3;Aderhautnävus
D31.3;Aderhauttumor, benigne
D31.3;Chorioideatumor, benigne
D31.3;Gutartige Neubildung, Chorioidea
D31.4;Iristumor, benigne
D31.4;Melanozytom, Papille
D31.4;Melanozytom, Ziliarkörper
D31.4;Nävus, Iris
D31.4;Neubildung, gutartig, Augapfel
D31.4;Neubildung, gutartig, Ziliarkörper
D31.4;Ziliarkörpertumor, benigne
D31.5;Neubildung, gutartig, Tränendrüse
D31.5;Neubildung, gutartig, Tränenkanal
D31.5;Neubildung, gutartig, Tränennasengang
D31.5;Neubildung, gutartig, Tränensack
D31.5;Tränendrüsentumor, gutartig
D31.5;Tränenwegtumor, benigne
D31.6;Dermoidzyste, Orbita
D31.6;Epidermoidzyste, Orbita
D31.6;Lipodermoid, Orbita
D31.6;Neubildung, gutartig, Orbita
D31.6;Neurofibrom, Bindehaut
D31.6;Orbitafibrom
D31.6;Orbitaneurinom
D31.6;Tumor, benigne, Orbita
D31.9;Augentumor, benigne
D31.9;Neubildung, gutartig, Auge
D32.0;Gutartige Neubildung, Hirnhaut
D32.0;Intrakranielles Meningeom
D32.0;Meningeom, Frontallappen
D32.0;Meningeom, Nervus opticus
D32.0;Meningeom, Orbita
D32.0;Meningeom, Tentorium
D32.0;Optikusmeningeom
D32.0;Sehnervmeningeom
D32.0;Zerebrales Meningeom
D32.1;Neubildung, gutartig, Rückenmarkhäute
D32.1;Spinales Meningeom
D32.9;Gutartige Neubildung, Meningen
D32.9;Leptomeningeom
D32.9;Leptomeningiom
D32.9;Meningeom
D32.9;Meningeosis
D32.9;Meningiom - s.a. Meningeom
D32.9;Psammom
D33.0;Chorioidpapillom
D33.1;Kleinhirnbrückenwinkelchordom, gutartig
D33.2;Neubildung, gutartig, Gehirn
D33.2;Zerebrale Neubildung, gutartig
D33.3;Akustikusneurinom
D33.3;Gliom, Nervus opticus
D33.3;Gutartige Neubildung, Hirnnerven
D33.3;Hirnnerventumor, benigne
D33.3;Neurinom, Hirnnerv
D33.3;Neurinom, Nervus acusticus
D33.3;Neurofibrom, Nervus opticus
D33.3;Optikusgliom
D33.3;Optikustumor, benigne
D33.3;Tumor, benigne, Nervus abducens
D33.3;Tumor, benigne, Nervus oculomotorius
D33.3;Tumor, benigne, Nervus opticus
D33.3;Tumor, benigne, Nervus trochlearis
D33.4;Neubildung, gutartig, Rückenmark
D33.9;Intrakranieller Tumor, benigne
D33.9;Neubildung, gutartig, Nervensystem
D34  ;Adenom, Schilddrüse
D34  ;Autonomes Schilddrüsenadenom
D34  ;Autonomes Schilddrüsenadenom, dekompensiert
D34  ;Dekompensiertes Schilddrüsenadenom
D34  ;Gutartige Neubildung, Schilddrüse
D34  ;Kompensiertes autonomes Adenom, Schilddrüse
D34  ;Schilddrüsenpapillom
D35.0;Adenom, Nebenniere, Zona glomerulosa
D35.0;Adenom, Nebennierenrinde
D35.0;Benigner Nebennierentumor
D35.0;Nebennierenadenom
D35.0;Nebennierenparagangliom
D35.0;Nebennierentumor, gutartig
D35.0;Neubildung, gutartig, Nebenniere
D35.0;Phäochromozytom
D35.1;Adenom, Nebenschilddrüse
D35.1;Epithelkörperchenadenom
D35.1;Gutartige Neubildung, Epithelkörperchen
D35.1;Gutartige Neubildung, Nebenschilddrüse
D35.1;Parathyreoideaadenom
D35.2;Adenom, Hypophyse
D35.2;Basophiles Adenom
D35.2;Benigner Hypophysentumor
D35.2;Chiasmakompression, durch Hypophysenadenom
D35.2;Chromophobes Hypophysenadenom
D35.2;Eosinophiles Hypophysenadenom
D35.2;Makroprolaktinom-Syndrom
D35.2;Neubildung, gutartig, Hypophyse
D35.2;Prolaktinom
D35.3;Neubildung, gutartig, Gang, kraniopharyngeal
D35.4;Neubildung, gutartig, Zirbeldrüse
D35.5;Gutartige Neubildung, Glomus caroticum
D35.5;Neubildung, gutartig, Karotisdrüse
D36.0;Benignes Lymphom
D36.0;Gutartige Neubildung, Lymphknoten
D36.1;Fibroneurom
D36.1;Ganglioneurom
D36.1;Ganglioneuromatose
D36.1;Gangliozytom
D36.1;Lemmoblastom
D36.1;Lemmom
D36.1;Neubildung, gutartig, Ganglien
D36.1;Neurales Fibroblastom
D36.1;Neurinom
D36.1;Neurofibrom
D36.1;Neurolemmom
D36.1;Neurom
D36.1;Neurothekom
D36.1;Perineurales Fibroblastom
D36.1;Schwannom
D36.1;Verocay-Knötchen, im Neurinom
D36.7;Adenom, Nase
D36.7;Adenom, Nasenschleimhaut
D36.9;Adenokystom
D36.9;Adenom
D36.9;Adenomatöser Polyp
D36.9;Akanthom
D36.9;Benigne Geschwulst
D36.9;Cystadenoma - s.a. Zystadenom
D36.9;Dermoid
D36.9;Dermoidzyste
D36.9;Epithelioma papillare
D36.9;Geschwulst, gutartig
D36.9;Gutartige Neubildung
D36.9;Gutartiges Teratom
D36.9;Kystadenom
D36.9;Melanoakanthom
D36.9;Mikroadenom
D36.9;Papillärtumor
D36.9;Papillom
D36.9;Papillomatöse Wucherung
D36.9;Papillomatöses Gewächs
D36.9;Tumor, gutartig
D36.9;Zystadenom
D37.0;Mischtumor, Mundspeicheldrüse
D37.0;Mischtumor, Tonsille
D37.0;Mundgeschwulst
D37.0;Mundhöhlenmischtumor
D37.0;Mundtumor
D37.0;Myxadenom
D37.0;Neoplasie, Mund
D37.0;Neoplasie, Pharynx
D37.0;Pharynxgeschwulst
D37.0;Pharynxmischtumor
D37.0;Pharynxtumor
D37.0;Rachenmischtumor
D37.0;Speicheldrüsenmischtumor
D37.0;Teratom, Gaumen
D37.0;Teratom, Pharynx
D37.0;Teratom, Rachen
D37.0;Tonsillenteratom
D37.0;Unsichere Neubildung, Epipharynx
D37.0;Unsichere Neubildung, Hauptspeicheldrüse
D37.0;Unsichere Neubildung, Lippenschleimhaut
D37.0;Unsichere Neubildung, Mundhöhle
D37.0;Unsichere Neubildung, Rachen
D37.0;Unsichere Neubildung, Rachenring
D37.0;Unsichere Neubildung, Zunge
D37.0;Unterzungengeschwulst
D37.1;Geschwulst, Magen
D37.1;Neoplasie, Magen
D37.1;Tumor, Magen
D37.1;Unsichere Neubildung, Magen
D37.2;Dünndarmkonglomerattumor
D37.2;Dünndarmtumor
D37.2;Duodenaltumor
D37.2;Unsichere Neubildung, Dünndarm
D37.2;Unsichere Neubildung, Duodenum
D37.2;Unsichere Neubildung, Ileum
D37.2;Unsichere Neubildung, Jejunum
D37.4;Dickdarmtumor
D37.4;Neoplasie, Dickdarm
D37.4;Neoplasie, Kolon
D37.4;Neoplasie, Sigma
D37.4;Sigmatumor
D37.4;Tumor, Kolon
D37.4;Unsichere Neubildung, Dickdarm
D37.4;Unsichere Neubildung, Kolon
D37.4;Unsichere Neubildung, Zäkum
D37.4;Villöses Adenom, Colon ascendens
D37.4;Villöses Adenom, Colon sigmoideum
D37.4;Zäkumtumor
D37.5;Geschwulst, Rektum
D37.5;Neoplasie, Rektum
D37.5;Tumor, Rektum
D37.5;Villöses Adenom, Rektum
D37.6;Geschwulst, Gallenblase
D37.6;Geschwulst, Leber
D37.6;Neoplasie, Gallenblase
D37.6;Neoplasie, Gallensystem
D37.6;Neoplasie, Leber
D37.6;Tumor, Gallenblase
D37.6;Tumor, Leber
D37.6;Unsichere Neubildung, Leber
D37.7;Analsphinktertumor
D37.7;Analtumor
D37.7;Gastrinom
D37.7;Geschwulst, Analkanal
D37.7;Geschwulst, Anus
D37.7;Geschwulst, Darm
D37.7;Geschwulst, Ösophagus
D37.7;Geschwulst, Pankreas
D37.7;Inselzelltumor
D37.7;Intestinaler Tumor
D37.7;Milztumor
D37.7;Neoplasie, Analkanal
D37.7;Neoplasie, Anus
D37.7;Neoplasie, Darm
D37.7;Neoplasie, Ösophagus
D37.7;Neoplasie, Pankreas
D37.7;Pankreatoduodenaltumor
D37.7;Tumor, Analkanal
D37.7;Tumor, Anus
D37.7;Tumor, Darm
D37.7;Tumor, Ösophagus
D37.7;Tumor, Pankreas
D37.7;Tumor, Pankreaskopf
D37.7;Unsichere Neubildung, Analkanal
D37.7;Unsichere Neubildung, Anus
D37.7;Unsichere Neubildung, Bauchspeicheldrüse
D37.7;Unsichere Neubildung, Darm
D37.7;Unsichere Neubildung, Ösophagus
D37.7;Unsichere Neubildung, Pankreas
D37.7;Unsichere Neubildung, Speiseröhre
D37.9;Geschwulst, Verdauungsorgane
D37.9;Neoplasie, Verdauungsorgan
D37.9;Tumor, Verdauungsorgane
D37.9;Unsichere Neubildung, Verdauungsorgane
D38.0;Geschwulst, Larynx
D38.0;Neoplasie, Larynx
D38.0;Tumor, Larynx
D38.0;Unsichere Neubildung, Kehlkopf
D38.0;Unsichere Neubildung, Larynx
D38.1;Adenom, Lunge
D38.1;Bronchialneoplasma
D38.1;Bronchusadenom
D38.1;Bronchusmischtumor
D38.1;Bronchustumor
D38.1;Geschwulst, Bronchien
D38.1;Geschwulst, Lunge
D38.1;Geschwulst, Trachea
D38.1;Lungenteratom
D38.1;Lungentumor
D38.1;Neoplasie, Bronchien
D38.1;Neoplasie, Lunge
D38.1;Neoplasie, Trachea
D38.1;Tumor, Bronchus
D38.1;Tumor, Lunge
D38.1;Tumor, Trachea
D38.1;Unsichere Neubildung, Bronchien
D38.1;Unsichere Neubildung, Lunge
D38.1;Unsichere Neubildung, Trachea
D38.2;Unsichere Neubildung, Brustfell
D38.3;Mediastinaltumor
D38.3;Unsichere Neubildung, Mediastinum
D38.5;Unsichere Neubildung, Mittelohr
D38.5;Unsichere Neubildung, Nase, innerer Teil
D38.5;Unsichere Neubildung, Nebenhöhle
D38.6;Geschwulst, Atmungsorgane
D38.6;Neoplasie, Atmungsorgan
D38.6;Tumor, Atmungsorgane
D38.6;Unsichere Neubildung, Atmungsorgane
D39.0;Endolymphatische Stromamyose
D39.0;Endometriale Stromatose
D39.0;Geschwulst, Uterus
D39.0;Neoplasie, Corpus uteri
D39.0;Neoplasie, Uterus
D39.0;Stromaendometriose
D39.0;Tumor, Uterus
D39.0;Unsichere Neubildung, Uterus
D39.1;Androblastom, bei der Frau
D39.1;Geschwulst, Ovar
D39.1;Gynandroblastom, bei der Frau
D39.1;Neoplasie, Ovar
D39.1;Ovarialtumor
D39.1;Unsichere Neubildung, Ovar
D39.2;Chorioadenoma destruens
D39.2;Chorionadenom
D39.2;Chorionepitheliose
D39.2;Chorionepitheliosis interna
D39.2;Destruierende Blasenmole
D39.2;Invasive Blasenmole
D39.2;Maligne Blasenmole
D39.2;Mola hydatidosa accreta
D39.2;Mola hydatidosa intravenosa
D39.2;Mola maligna
D39.2;Plazentatumor
D39.2;Unsichere Neubildung, Plazenta
D39.7;Adnextumor
D39.7;Bartholin-Tumor
D39.7;Klitoristumor
D39.7;Labienneoplasma
D39.7;Labientumor
D39.7;Parametriumtumor
D39.7;Parotismischtumor
D39.7;Parotistumor
D39.7;Tuba-uterina-Tumor
D39.7;Tuboovarialtumor
D39.7;Tumor, Vagina
D39.7;Tumor, Vulva
D39.7;Unsichere Neubildung, Eileiter
D39.7;Unsichere Neubildung, Klitoris
D39.7;Unsichere Neubildung, Labien
D39.7;Unsichere Neubildung, Ligamentum latum uteri
D39.7;Unsichere Neubildung, Mesovarium
D39.7;Unsichere Neubildung, Parametrium
D39.7;Unsichere Neubildung, Scheide
D39.7;Unsichere Neubildung, Tube
D39.7;Unsichere Neubildung, Vagina
D39.7;Vulvaknoten
D39.7;Vulvaneoplasma
D39.9;Teratom, Geschlechtsorgane, weiblich
D39.9;Unsichere Neubildung, Geschlechtsorgane, weiblich
D40.0;Adenomyomatose, Prostata
D40.0;Adenoneoplasma, Prostata
D40.0;Geschwulst, Prostata
D40.0;Knotige Veränderung, Prostata
D40.0;Neoplasie, Prostata
D40.0;Paraprostatische Knötchen
D40.0;Prostataknoten
D40.0;Prostatamittellappentumor
D40.0;Prostataneoplasma-Rezidiv
D40.0;Prostataseitenlappentumor
D40.0;Tumor, Prostata
D40.0;Unsichere Neubildung, Prostata
D40.1;Androblastom, beim Mann
D40.1;Geschwulst, Hoden
D40.1;Gynandroblastom, beim Mann
D40.1;Hodenmischtumor
D40.1;Hodenteratom
D40.1;Hodentumor
D40.1;Neoplasie, Hoden
D40.1;Testistumor
D40.1;Tumor, Hoden
D40.1;Unsichere Neubildung, Hoden
D40.7;Geschwulst, Nebenhoden
D40.7;Geschwulst, Penis
D40.7;Geschwulst, Samenblase
D40.7;Knotige Veränderung, Nebenhoden
D40.7;Knotiger Prozeß, Nebenhoden
D40.7;Nebenhodenknoten
D40.7;Neoplasie, Nebenhoden
D40.7;Neoplasie, Samenblase
D40.7;Neubildung, unsicher, Penis
D40.7;Penisneoplasma
D40.7;Samenstrangtumor
D40.7;Tumor, Funiculus spermaticus
D40.7;Tumor, Nebenhoden
D40.7;Tumor, Nebenhodenkopf
D40.7;Tumor, Penis
D40.7;Tumor, Samenblase
D40.7;Unsichere Neubildung, Glans penis
D40.7;Unsichere Neubildung, Glied, männlich
D40.7;Unsichere Neubildung, Nebenhoden
D40.7;Unsichere Neubildung, Samenblase
D40.7;Unsichere Neubildung, Skrotum
D40.9;Unsichere Neubildung, Geschlechtsorgane, männlich
D41.0;Neoplasie, Niere
D41.0;Neoplastischer Prozeß, Niere
D41.0;Nierentumor
D41.0;Raumforderung, Niere
D41.0;Raumforderung, Nierenpol
D41.0;Reninom
D41.0;Tumor, Nierenparenchym
D41.0;Tumor, Nierenpol
D41.0;Unsichere Neubildung, Niere
D41.0;Zystischer Nierentumor
D41.1;Raumforderung, Nierenbecken
D41.1;Tumor, Nierenbecken
D41.1;Unsichere Neubildung, Nierenbecken
D41.2;Harnleitertumor
D41.2;Tumor, Ureter
D41.2;Tumoröse Ureterummauerung
D41.2;Unsichere Neubildung, Harnleiter
D41.2;Unsichere Neubildung, Ureter
D41.2;Ureterneubildung, unsicheres Verhalten
D41.3;Endourethrale Polyposis, im Sinne einer Neubildung
D41.3;Harnröhrenpolyp, im Sinne einer Neubildung
D41.3;Neoplasma, Harnröhre
D41.3;Polyp, Urethra, Pars prostatica, im Sinne einer Neubildung
D41.3;Prostatische Harnröhre, Polyp, im Sinne einer Neubildung
D41.3;Transurethraler Tumor
D41.3;Tumor, Harnröhre
D41.3;Tumor, Urethra
D41.3;Unsichere Neubildung, Harnröhre
D41.3;Unsichere Neubildung, Urethra
D41.3;Urethralpolyp, im Sinne einer Neubildung
D41.4;Blasenausgangspolyp
D41.4;Blasenhalspolyp
D41.4;Blasenhalstumor
D41.4;Blasenpapillom
D41.4;Blasenpapillomatose
D41.4;Blasenpolyp
D41.4;Blasenschleimhautpolyp
D41.4;Blasensphinkterpolyp
D41.4;Blasentumor
D41.4;Blasenwandtumor
D41.4;Geschwulst, Harnblase
D41.4;Harnblasenpapillom
D41.4;Harnblasenpapillomatose
D41.4;Harnblasenpolyp
D41.4;Harnblasenschleimhautpolyp
D41.4;Harnblasenwandtumor
D41.4;Neoplasie, Harnblase
D41.4;Neoplasma, Blase
D41.4;Papillom, Blasenvorderwand
D41.4;Papillom, Blasenwand
D41.4;Papillom, Harnblasenvorderwand
D41.4;Papillom, Harnblasenwand
D41.4;Papillomatöser Tumor, Blase
D41.4;Papillomatöser Tumor, Harnblase
D41.4;Polyp, Harnblasenhals
D41.4;Polyp, Harnblasensphinkterbereich
D41.4;Raumforderung, Blasenbereich
D41.4;Rezidivierendes Blasenpapillom
D41.4;Tumor, Harnblase
D41.4;Tumor, Harnblasenhals
D41.4;Übergangszellpapillom, Harnblase
D41.4;Unsichere Neubildung, Harnblase
D41.4;Urachustumor
D41.9;Papillomatöse Urothelwucherung
D41.9;Papillomatöser Tumor, Urothel
D41.9;Tumor, Harnorgane
D41.9;Unsichere Neubildung, Harnorgane
D41.9;Urothelneoplasie
D41.9;Urothelneubildung, unsicher
D41.9;Urothelpapillom
D41.9;Urotheltumor
D42.9;Meningeomatose
D42.9;Unsichere Neubildung, Meningen
D43.0;Unsichere Neubildung, Thalamus
D43.1;Kleinhirnbrückenwinkelchordom
D43.1;Kleinhirnbrückenwinkeltumor
D43.2;Demenz, bei intrakranieller Neubildung, unsicher
D43.2;Gehirntumor
D43.2;Geschwulst, Gehirn
D43.2;Hirntumor
D43.2;Intrakranieller Tumor, multipel
D43.2;Neoplasie, Gehirn
D43.2;Subependymalgliom
D43.2;Subependymom
D43.2;Tumor, Gehirn
D43.2;Unsichere Neubildung, Gehirn
D43.2;Unsichere Neubildung, zerebral
D43.3;Tumor, Tractus opticus
D43.4;Unsichere Neubildung, Rückenmark
D44.0;Neoplasie, Schilddrüse
D44.0;Schilddrüsenneoplasma
D44.0;Teratom, Schilddrüse
D44.0;Thyreoideatumor
D44.0;Tumor, Schilddrüse
D44.0;Unsichere Neubildung, Schilddrüse
D44.1;Raumforderung, Nebenniere
D44.1;Tumor, Nebenniere
D44.1;Tumor, Nebennierenrinde
D44.1;Tumor, Parenchym
D44.1;Tumoröse Nebennierenveränderung
D44.1;Tumoröser Nebennierenprozeß
D44.1;Unsichere Neubildung, Nebenniere
D44.1;Zystischer Nebennierentumor
D44.3;Geschwulst, Hypophyse
D44.3;Hypophysenteratom
D44.3;Neoplasie, Hypophyse
D44.3;Tumor, Hypophyse
D44.3;Tumor, Rathke-Tasche
D44.3;Unsichere Neubildung, Hypophyse
D44.4;Erdheim-Tumor
D44.4;Kraniopharyngeom
D44.4;Tumor, Hypophysengang
D44.4;Unsichere Neubildung, kraniopharyngealer Gang
D44.5;Pinealom
D44.5;Pinealozytom
D44.5;Unsichere Neubildung, Zirbeldrüse
D44.7;Chemodektom
D44.7;Paragangliom
D44.7;Unsichere Neubildung, Paraganglien
D44.8;Endokrines multiples Adenom-Syndrom
D44.8;Wermer-Syndrom
D44.9;Unsichere Neubildung, endokrine Drüsen
D45  ;Plethora sanguinea
D45  ;Plethora vera
D45  ;Polycythaemia vera
D45  ;Polyglobulie
D45  ;Vaquez-Osler-Krankheit
D46.1;Refraktäre Anämie, mit Ringsideroblasten
D46.2;Refraktäre Anämie, mit Blastenüberschuß
D46.4;Refraktäre Anämie
D46.9;Myelodysplasie
D46.9;Myelodysplasie, mit Blastenschub
D46.9;Myelodysplastisches Syndrom
D46.9;Präleukämie
D46.9;Präleukämie-Syndrom
D47.0;Mastozytom
D47.0;Mastzellentumor
D47.1;Markfibrose
D47.1;Myelofibrose
D47.1;Myeloproliferatives Syndrom
D47.1;Myelosklerose
D47.2;IgG [Immunglobulin G]-Paraproteinämie
D47.2;Monoklonale Gammopathie
D47.2;Monoklonale Paraproteinämie
D47.2;Sekundäre Paraproteinämie
D47.3;Essentielle Thrombozythämie
D47.3;Megakaryozytäre Myelose
D47.3;Thrombozythämie
D47.7;Unsichere Neubildung, Plasmazellen
D48.0;Chondromatose
D48.0;Ekchondrose
D48.0;Fibroosteoklasie
D48.0;Geschwulst, Knochen
D48.0;Neoplasie, Knochen
D48.0;Odontogener Tumor
D48.0;Osteochondromatose
D48.0;Osteochondromatosis articularis
D48.0;Osteoklastom
D48.0;Steißteratom
D48.0;Teratom, Schädel
D48.0;Teratom, Schädelhöhle
D48.0;Tumor, Knochen
D48.0;Unsichere Neubildung, Gelenke
D48.0;Unsichere Neubildung, Knochen
D48.0;Unsichere Neubildung, Knorpel
D48.1 ;Bindegewebsneubildung
D48.1;Angioblastom
D48.1;Bindegewebstumor, unbekannte Dignität, Lid
D48.1;Geschwulst, Bindegewebe
D48.1;Geschwulst, große Gefäße
D48.1;Hämangioblastom
D48.1;Hämangioendotheliom
D48.1;Hämangioperizytom
D48.1;Hämendotheliom
D48.1;Leiomyomatose
D48.1;Lymphangiomyomatose
D48.1;Mesenchymom
D48.1;Mesenchymtumor
D48.1;Myofibromatose
D48.1;Neoplasie, Bindegewebe
D48.1;Neoplasie, großes Gefäß
D48.1;Perizytom
D48.1;Tumor, Bindegewebe
D48.1;Tumor, große Gefäße
D48.1;Tumor, unbekannte Dignität, Lid
D48.1;Unsichere Neubildung, Bauchdecke
D48.1;Unsichere Neubildung, Bindegewebe
D48.1;Unsichere Neubildung, Faszien
D48.1;Unsichere Neubildung, Muskeln
D48.1;Unsichere Neubildung, Weichteile
D48.1;Weichteilegeschwulst
D48.1;Weichteileneoplasie
D48.1;Weichteiletumor
D48.2;Geschwulst, Ganglien
D48.2;Neoplasie, Ganglien
D48.2;Neuromatosis
D48.2;Tumor, Ganglien
D48.2;Unsichere Neubildung, Nerven
D48.3;Unsichere Neubildung, paranephritisch
D48.4;Douglastumor
D48.4;Peritonealteratom
D48.4;Peritonealtumor
D48.4;Unklares Douglasinfiltrat
D48.4;Unsichere Neubildung, Douglas-Raum
D48.4;Unsichere Neubildung, Mesenterium
D48.4;Unsichere Neubildung, Peritoneum
D48.5;Analrandtumor
D48.5;Gehörgangshautneubildung
D48.5;Geschwulst, Analhaut
D48.5;Geschwulst, Augenlid
D48.5;Geschwulst, Haut
D48.5;Hautneubildung
D48.5;Hauttumor
D48.5;Lidgeschwulst
D48.5;Neoplasie, Analhaut
D48.5;Neoplasie, Augenlid
D48.5;Neoplasie, Haut
D48.5;Neoplasie, Oberlid
D48.5;Neoplasie, Unterlid
D48.5;Tumor, Analhaut
D48.5;Tumor, Augenlid
D48.5;Tumor, Haut
D48.5;Tumor, Oberlid
D48.5;Tumor, Unterlid
D48.5;Unsichere Neubildung, Analhaut
D48.5;Unsichere Neubildung, Haut
D48.6;Geschwulst, Brustdrüse
D48.6;Geschwulst, Mamma
D48.6;Mamillentumor
D48.6;Mammafibromatose
D48.6;Mammatumor
D48.6;Neoplasie, Brustdrüse
D48.6;Neoplasie, Mamma
D48.6;Phylloidestumor
D48.6;Tumor, Brustdrüse
D48.6;Tumor, Mamma
D48.6;Unsichere Neubildung, Brustdrüse
D48.6;Unsichere Neubildung, Brustwarze
D48.6;Unsichere Neubildung, Mamma
D48.6;Zystosarkom
D48.7;Aderhauttumor
D48.7;Augentumor, unbekannte Dignität
D48.7;Bindehauttumor, unbekannte Dignität
D48.7;Flankentumor
D48.7;Geschwulst, Beckenboden
D48.7;Geschwulst, Nase
D48.7;Hornhauttumor, Dignität unbekannt
D48.7;Iristumor, unbekannte Dignität
D48.7;Neoplasie, Beckenboden
D48.7;Neoplasie, Nase
D48.7;Netzhauttumor, unbekannte Dignität
D48.7;Optikustumor, unbekannte Dignität
D48.7;Orbitatumor
D48.7;Orbitatumor, unbekannte Dignität
D48.7;Skleratumor, unbekannte Dignität
D48.7;Tränendrüsentumor, unbekannte Dignität
D48.7;Tränenwegtumor, unbekannte Dignität
D48.7;Tumor, Auge
D48.7;Tumor, Beckenboden
D48.7;Tumor, Nase
D48.7;Tumor, Vorhof
D48.7;Tumor, Wange
D48.7;Unsichere Neubildung, Bindehaut
D48.7;Unsichere Neubildung, Brustorgane
D48.7;Unsichere Neubildung, Gesicht
D48.7;Unsichere Neubildung, Konjunktiva
D48.9;Embryonaltumor
D48.9;Florides Tumorleiden
D48.9;Geschwulst
D48.9;Gewächs
D48.9;Mesogastriumtumor
D48.9;Mittelbauchtumor
D48.9;Neoplasie
D48.9;Neoplastischer Prozeß
D48.9;Neubildung
D48.9;Peripherer degenerativer Tumor
D48.9;Primärtumor
D48.9;Teratom
D48.9;Teratotumor
D48.9;Tumor
D48.9;Tumoranämie (Primärtumor unbekannt)
D48.9;Tumoröse Veränderung
D48.9;Tumoröser Prozeß
D48.9;Übergangszelltumor
D50.0;Blutungsanämie
D50.0;Chronische Anämie, durch Blutung
D50.0;Chronische Anämie, nach Blutverlust
D50.0;Chronische Eisenmangelanämie
D50.0;Eisenmangelänämie, nach Blutverlust
D50.0;Normozytäre Anämie, nach Blutung
D50.0;Posthämorrhagische Anämie
D50.1;Plummer-Vinson-Krankheit
D50.1;Plummer-Vinson-Syndrom
D50.1;Sideropenische Dysphagie
D50.8;Achlorhydrische Anämie
D50.8;Anazide Anämie
D50.8;Mikrozytäre Anämie
D50.9;Anaemia oligosideraemica
D50.9;Anämie, durch Eisenmangel
D50.9;Bleichsucht
D50.9;Chlorose
D50.9;Eisenmangelanämie
D50.9;Hypochrome Anämie
D50.9;Hypochrome mikrozytäre Anämie
D50.9;Hypoferroanämie
D50.9;Hyposiderinämie
D50.9;Sideroprive Anämie
D51.0;Addison-Anämie
D51.0;Anaemia maligna
D51.0;Anaemia perniciosa
D51.0;Anaemia perniciosa progressiva idiopathica
D51.0;Biermer-Anämie
D51.0;Biermer-Ehrlich-Addison-Anämie
D51.0;Hunter-Addison-Anämie
D51.0;Lebert-Anämie
D51.0;Morbus Biermer
D51.0;Perniziöse Anämie
D51.0;Vitamin-B12-Mangelanämie, durch Mangel an Intrinsic-Faktor
D51.1;Vitamin-B12-Mangelanämie, durch selektive Vitamin-B12-Malabsorption, mit Proteinurie
D51.2;Transcobalamin-II-Mangelanämie
D51.9;Vitamin-B12-Mangelanämie
D52.0;Alimentäre Folsäuremangel-Anämie
D52.0;Megaloblastäre alimentäre Anämie
D52.0;Von-Jaksch-Hayem-Anämie [Ziegenmilchanämie]
D52.1;Arzneimittelinduzierte Folsäuremangel-Anämie
D52.9;Folsäuremangel-Anämie
D52.9;Makrozytäre Anämie
D53.0;Aminosäuremangelanämie
D53.0;Eiweißmangelanämie
D53.0;Protein-Mangelanämie
D53.1;Achrestische Anämie
D53.1;Megaloblastäre refraktäre Anämie
D53.1;Megaloblastische Anämie
D53.2;Skorbutanämie
D53.8;Zinkmangelanämie
D53.9;Alimentäre Anämie
D53.9;Anämie, durch Hunger
D53.9;Anämie, durch Nahrungsmangel
D53.9;Mangelanämie
D53.9;Nutritive Anämie
D55.0;Anämie, durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel
D55.0;Bohnenkrankheit
D55.0;Cippiani-Krankheit
D55.0;Favismus
D55.0;Favismus-Syndrom
D55.0;Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Inaktivität
D55.0;Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel
D55.1;Anämie, durch Glutathionstoffwechselstörung
D55.2;Anämie, durch Hexokinasemangel
D55.2;Anämie, durch Pyruvatkinasemangel
D55.3;Anämie, durch Nukleotidstoffwechselstörung
D55.9;Anämie, durch Enzymdefekt
D56.0;Alpha-Thalassämie
D56.1;Beta-Thalassämie
D56.1;Cooley-Anämie
D56.2;Delta-Beta-Thalassämie
D56.3;Thalassämie-Erbanlage
D56.4;Hereditäre Persistenz, fetales Hämoglobin
D56.8;Mikrodrepanozytose
D56.8;Sichelzellen-Thalassämie-Krankheit
D56.9;Hereditäre Leptozytose
D56.9;Mediterrane Anämie
D56.9;Mittelmeer-Anämie
D56.9;Mittelmeer-Krankheit
D56.9;Thalassämie
D56.9;Thalassämie-Anämie
D57.0;Sichelzellenanämie, mit Krisen
D57.1;Afrikanische Anämie
D57.1;Anämie, durch Sichelzellenkrankheit
D57.1;Drepanozytenanämie
D57.1;Drepanozytose
D57.1;Dresbach-Herrick-Syndrom
D57.1;HbS [Sichelzellenhämoglobin]-Krankheit
D57.1;Meniskozytenanämie
D57.1;Sichelzellenanämie
D57.1;Sichelzellenanämie, ohne Krisen
D57.1;Sichelzellenkrankheit
D57.2;Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheit
D57.3;Sichelzellen-Erbanlage
D57.3;Sichelzellenheterozygotie
D57.8;Thalassämie, mit Retinopathie
D58.0;Gänsslen-Erbsyndrom [Kugelzellenanämie]
D58.0;Hämolytische familiäre Gelbsucht
D58.0;Hämolytische konstitutionelle Anämie
D58.0;Hämolytischer familiärer Ikterus
D58.0;Hämolytischer konstitutioneller Ikterus
D58.0;Hereditäre Sphärozytose
D58.0;Kugelzellenanämie
D58.0;Kugelzellenkrankheit
D58.0;Minkowski-Chauffard-Syndrom
D58.0;Sphärozytose
D58.1;Dresbach-Syndrom
D58.1;Elliptozytose
D58.1;Hereditäre Elliptozytose
D58.1;Ovalozytose
D58.2;Hämoglobinopathie
D58.2;Hämoglobinschwund
D58.8;Stomatozytose
D58.9;Hämolytische Anämie
D58.9;Hämolytische familiäre Anämie
D58.9;Hämolytische hereditäre Anämie
D59.0;Arzneimittelinduzierte autoimmunhämolytische Anämie
D59.1;Autoimmunhämolyse
D59.1;Hämolytische autoimmune Anämie
D59.1;Hämolytische Kälteanämie
D59.1;Hämolytische Wärmeanämie
D59.1;Kälteagglutininkrankheit
D59.1;Lederer-Brill-Syndrom
D59.2;Arzneimittelinduzierte nicht-autoimmunhämolytische Anämie
D59.3;Hämolytisch-urämisches Syndrom
D59.4;Hämolytische mechanische Anämie
D59.4;Hämolytische toxische Anämie
D59.5;Marchiafava-Syndrom
D59.5;Nächtliche Hämoglobinurie
D59.5;Nächtliche paroxysmale Hämoglobinurie
D59.6;Hämoglobinurie, durch Hämolyse
D59.6;Kältehämoglobinurie
D59.6;Marschhämoglobinurie
D59.9;Akute hämolytische Anämie
D59.9;Erworbene hämolytische Anämie
D59.9;Erworbener hämolytischer Ikterus
D59.9;Hämoglobinämie
D60.0;Chronische erworbene isolierte aplastische Anämie
D60.1;Transitorische erworbene isolierte aplastische Anämie
D60.9;Aplastische Anämie, erworben
D60.9;Erworbene isolierte aplastische Anämie
D60.9;Erythroblastopenie
D60.9;Erythroblastophthise
D60.9;Pure red cell aplasia
D61.0;Angeborene aplastische Anämie
D61.0;Aplastische konstitutionelle Anämie
D61.0;Blackfan-Diamond-Anämie
D61.0;Diamond-Blackfan-Syndrom
D61.0;Erythrogenesis imperfecta
D61.0;Fanconi-Anämie
D61.0;Fanconi-Syndrom
D61.0;Kongenitale Panhämozytopenie
D61.0;Konstitutionelle Panmyelopathie
D61.1;Aplastische Anämie, durch Medikamente
D61.1;Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie
D61.2;Aplastische Anämie, durch Bestrahlung
D61.2;Aplastische Anämie, durch Infekt
D61.2;Aplastische toxische Anämie
D61.2;Toxisch bedingtes aplastisches Anämie-Syndrom
D61.2;Toxisch bedingtes aplastisches Syndrom
D61.3;Idiopathische aplastische Anämie
D61.9;Aleukia haemorrhagica
D61.9;Anämische Blutbildung
D61.9;Aplastische Anämie
D61.9;Hypoplasie, Knochenmark
D61.9;Hypoplastische Anämie
D61.9;Knochenmarkdepression, mit Panzytopenie
D61.9;Panhämozytopenie
D61.9;Panmyelopathie, erworben
D61.9;Panzytopenie
D62  ;Akute Blutungsanämie
D62  ;Akute posthämorrhagische Anämie
D64.0;Hereditäre sideroachrestische Anämie
D64.1;Sekundäre sideroachrestische Anämie
D64.3;Anämie, bei Vitamin-B6-Mangel
D64.3;Hypochrome Anämie, mit Eisenspeicherung
D64.3;Pyridoxin-Mangelanämie
D64.3;Sideroachrestische Anämie
D64.3;Sideroblastische Anämie
D64.4;Dyserythropoetische kongenitale Anämie
D64.8;Anaemia pleiochromica
D64.8;Anämie, bei Pseudoleukämie
D64.8;Anämie, septisch
D64.8;Hydrämie
D64.8;Hyperchrome Anämie
D64.8;Leukoerythroblastische Anämie
D64.8;Leukoerythroblastose
D64.8;Leukoerythrose
D64.8;Myelopathische Anämie
D64.8;Renale Anämie
D64.9;Anämie
D64.9;Anämie, bei Infekt
D64.9;Anämie, einfach
D64.9;Blutarmut
D64.9;Erythrozytopenie
D64.9;Essentielle Anämie
D64.9;Hb [Hämoglobin]-Mangel
D64.9;Hypoämie
D64.9;Hypoglobulie
D64.9;Idiopathische Anämie
D64.9;Latente Anämie
D64.9;Normozytäre Anämie
D64.9;Oligämie
D64.9;Oligoglobulie
D64.9;Oligozythämie
D64.9;Progressive Anämie
D64.9;Schwere Anämie
D64.9;Sekundäre Anämie
D65  ;Defibrinierungssyndrom
D65  ;DIC [Disseminated intravascular coagulation]
D65  ;DIG [Disseminierte intravasale Gerinnung]
D65  ;Disseminierte intravasale Gerinnung
D65  ;Disseminierte intravasale Koagulation
D65  ;Fibrinogenolyse
D65  ;Fibrinogenolysehämorrhagie
D65  ;Fibrinolyse
D65  ;Hyperfibrinolyse
D65  ;Purpura, fibrinolytisch
D65  ;Purpura fulminans
D65  ;Verbrauchskoagulopathie
D66  ;Bluter
D66  ;Bluterkrankheit
D66  ;Faktor-VIII-Mangel
D66  ;Hämophilie
D66  ;Hämophilie A
D66  ;Hereditärer Faktor-VIII-Mangel
D67  ;Christmas Disease
D67  ;Faktor-IX-Mangel
D67  ;Hämophilie B
D67  ;Hereditärer Faktor-IX-Mangel
D68.0;Angiohämophilie
D68.0;Pseudohämophilie
D68.0;Vaskuläre Hämophilie
D68.0;Von-Willebrand-Jürgens-Syndrom
D68.1;Faktor-XI-Mangel
D68.1;Hämophilie C
D68.1;Hereditärer Faktor-XI-Mangel
D68.1;Plasma-thromboplastin-antecedent-Mangel
D68.1;PTA [Plasma thromboplastin antecedent]-Mangel
D68.2;Dysfibrinogenämie
D68.2;Fibrinopenie
D68.2;Hypoproakzelerinämie
D68.2;Hypoprokonvertinämie
D68.2;Hypoprothrombinämie
D68.2;Parahämophilie
D68.3;Antithrombinämie
D68.3;Antithromboplastinämie
D68.3;Antithromboplastinogenämie
D68.3;Hämaturie, unter Antikoagulanzientherapie
D68.3;Hämorrhagische Diathese, durch Antikoagulanzien
D68.3;Hyperheparinämie
D68.3;Marcumar-Blutung
D68.4;Erworbener Mangel, Gerinnungsfaktoren
D68.8;Afibrinogenämie
D68.8;Antiphospholipid-Syndrom
D68.8;Fibrinogenopenie
D68.8;Hemmkörperhämophilie
D68.8;Hypofibrinogenämie
D68.8;Immunhemmkörperhämophilie
D68.9;Blutgerinnungsdefekt
D68.9;Blutgerinnungsstörung
D68.9;Blutungsneigung, erworben
D68.9;Erhöhte Blutungsneigung
D68.9;Gerinnungsdefekt
D68.9;Gerinnungsstörung
D68.9;Gerinnungsstörung, beim Erwachsenen
D68.9;Glaskörperblutung, bei Gerinnungsstörung
D68.9;Koagulationsdefekt
D68.9;Koagulationsstörung
D68.9;Koagulopathie
D68.9;Verlängerte Blutungszeit
D68.9;Verlängerte Gerinnungszeit
D69.0;Allergische Purpura
D69.0;Allergische Vaskulitis
D69.0;Anaphylaktische Purpura
D69.0;Gangränöse Purpura
D69.0;Gehirnpurpura
D69.0;Hirnpurpura
D69.0;Immunkomplex-Vaskulitis
D69.0;Immunvaskuläre Reaktion
D69.0;Immunvaskulitis
D69.0;Morbus Schönlein-Henoch
D69.0;Peliosis
D69.0;Purpura Schönlein-Henoch
D69.0;Rheumatische Purpura
D69.0;Vasculitis allergica
D69.1;Diathesis thrombasthenica
D69.1;Glanzmann-Naegeli-Syndrom
D69.1;Glanzmann-Naegeli-Thrombasthenie
D69.1;Purpura thrombasthenica
D69.1;Qualitativer Thrombozytendefekt
D69.1;Thrombasthenie
D69.1;Thrombozytendefekt
D69.1;Thrombozytopathie
D69.2;Blutfleckenkrankheit
D69.2;Gardner-Syndrom
D69.2;Purpura
D69.2;Purpura senilis
D69.2;Purpura simplex
D69.3;Essentielle Thrombopenie, akut
D69.3;Essentielle Thrombopenie, chronisch
D69.3;Essentielle Thrombozytopenie
D69.3;Idiopathische Thrombozytopenie
D69.3;Idiopathische thrombozytopenische Purpura (Werlhof)
D69.3;Morbus Werlhof
D69.3;Purpura, hämorrhagisch
D69.3;Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura
D69.3;Thrombozytopenie, idiopathisch, akut
D69.3;Thrombozytopenie, idiopathisch, chronisch
D69.3;Thrombozytopenische Purpura
D69.3;Werlhof-Wichmann-Syndrom
D69.4;Hereditäre Thrombozytopenie
D69.4;Konstitutionelle Thrombopenie
D69.5;Allergische Thrombozytopenie
D69.5;Medikamentöse Thrombozytopenie
D69.5;Sekundäre Thrombozytopenie
D69.6;Thrombopenie
D69.6;Thrombopenische Anämie
D69.6;Thrombozytopenie
D69.8;Endotheliose
D69.8;Kapillarfragilität, kongenital
D69.9;Blutungsbereitschaft
D69.9;Blutungsneigung
D69.9;Geplatztes Äderchen
D69.9;Hämorrhagische Diathese
D70  ;Agranulozytose
D70  ;Akute Agranulozytose
D70  ;Angina agranulocytotica
D70  ;Aplastische Agranulozytose
D70  ;Chronische Agranulozytose
D70  ;Essentielle Agranulozytose
D70  ;Granulopenie
D70  ;Granulozytopenie
D70  ;Hyperplastische Agranulozytose
D70  ;Hypoleukozytose
D70  ;Leukopenie
D70  ;Leukopenie, mit Agranulozytose
D70  ;Leukopenie, nach Strahlentherapie
D70  ;Leukopenie, nach Zytostatikatherapie
D70  ;Nekrotische agranulozytische Mukositis
D70  ;Neutropenie
D70  ;Neutrozytopenie
D70  ;Toxische Granulozytopenie
D70  ;Zyklische Agranulozytose
D71  ;Dysphagozytose
D71  ;Progressive septische Granulomatose
D72.0;Genetische Leukozytenanomalie
D72.0;Hegglin-Syndrom
D72.1;Allergische Eosinophilie
D72.1;Eosinophilie
D72.8;Alymphozytose
D72.8;Eosinopenie
D72.8;Hyperleukozytose
D72.8;Hypoeosinophilie
D72.8;Leukozythämie
D72.8;Leukozytose
D72.8;Lymphopenie
D72.8;Lymphozytopenie
D72.8;Lymphozytose
D72.8;Monozytose
D72.8;Plasmozytose
D72.8;Pseudoleukämie
D72.9;Leukopathie
D72.9;Leukozytenkrankheit
D73.0;Hypospleniesyndrom
D73.0;Hyposplenismus
D73.0;Milzatrophie
D73.0;Milzkapselhyalinose
D73.1;Hypersplenie-Syndrom
D73.1;Hypersplenismus
D73.1;Thrombopenia splenica
D73.2;Chronisch-kongestive Splenomegalie
D73.2;Passive Hyperämie
D73.2;Stauungsmilz
D73.3;Abszeß, Milzloge
D73.3;Milzabszeß
D73.4;Milzzyste
D73.5;Infarzierung, Milz
D73.5;Milzinfarkt
D73.8;Akute Milzkapselentzündung
D73.8;Chronische Milzkapselentzündung
D73.8;Episplenitis
D73.8;Lien migrans
D73.8;Lienomalazie
D73.8;Milzerweichung
D73.8;Parasplenitis
D73.8;Perisplenitis
D73.8;Splenitis
D73.8;Splenoptose
D73.8;Splenozele
D73.8;Wandermilz
D73.8;Zuckergußmilz
D73.9;Milzkrankheit
D73.9;Splenopathie
D74.0;Angeborene Methämoglobinämie
D74.8;Enterogene Zyanose [Erworbene Methämoglobinämie]
D74.8;Sulfhämoglobinämie
D74.8;Toxische Methämoglobinämie
D74.9;Methämoglobinämie
D75.0;Familiäre Erythrozytose
D75.0;Familiäre Polyglobulie
D75.0;Familiäre Polyzythämie
D75.1;Höhenpolyglobulie
D75.1;Polyzythämie, erworben
D75.1;Pseudopolyglobulie
D75.1;Pseudopolyzythämie
D75.1;Sekundäre Polyglobulie
D75.1;Sekundäre Polyzythämie
D75.2;Essentielle Thrombozytose
D75.8;Basophileninvasion
D75.8;Basophilie
D75.8;Basozytose
D75.8;Idiopathische generalisierte Osteomyelofibrose
D75.8;Knochenmarkfibrose
D75.8;Makrozythämie
D75.8;Makrozytose
D75.8;Mulcahy-Syndrom [Myelosklerose]
D75.8;Myeloide megakaryozytische Hepatosplenomegalie
D75.8;Myelophthisische Splenomegalie
D75.8;Myeloretikulose
D75.8;Nitrosohämoglobinämie
D75.8;Osteomyelofibrose
D75.8;Osteomyelofibrose-Syndrom
D75.8;Osteomyeloretikulose
D75.8;Osteomyelosklerose
D75.8;Osteosklerotische Leukämie
D75.8;Panzytolyse
D75.8;Toxische Knochenmarkdepression
D75.9;Blutkrankheit
D75.9;Erythrophagie
D75.9;Erythrophagozytose
D75.9;Erythrozytophagie
D75.9;Thrombozytose
D76.0;Langerhans-Zell-Histiozytose
D76.0;Lipoidhistiozytose
D76.0;Liporetikulose
D76.0;X-Histiozytose
D76.1;Hämophagozytäre Lymphohistiozytose
D76.3;Histiozytose
D76.3;Nasenxanthogranulomatose
D76.3;Retikulohistiozytom
D76.3;Sinushistiozytose
D76.3;Xanthogranulom
D80.0;Hereditäre Hypogammaglobulinämie
D80.1;Agammaglobulinämie
D80.1;Antikörpermangel
D80.1;Hypogammaglobulinämie
D80.1;Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie
D80.2;IgA [Immunglobulin A]-Mangel
D80.2;Immunglobulin-A-Mangel
D80.4;IgM [Immunglobulin M]-Mangel
D80.4;Immunglobulin-M-Mangel
D80.8;Mangel, humorale Antikörper
D80.9;Infektanfälligkeit
D80.9;Infektneigung
D80.9;Kombiniertes Antikörpermangel-Syndrom
D81.3;ADA [Adenosindesaminase]-Mangel
D81.3;Adenosindesaminasemangel
D81.4;Nezelof-Syndrom
D81.5;PNP [Purinnukleosid-Phosphorylase]-Mangel
D81.5;Purinnukleosid-Phosphorylase-Mangel
D81.6;Haupthistokompatibilitäts-Komplex-Klasse-I-Defekt
D81.6;MHC [Haupthistokompatibilitätskomplex]-Klasse-I-Defekt
D81.7;Haupthistokompatibilitäts-Komplex-Klasse-II-Defekt
D81.7;MHC [Haupthistokompatibilitätskomplex]-Klasse-II-Defekt
D81.9;Kombinierter Immundefekt
D81.9;Schwerer kombinierter Immundefekt
D82.0;Wiskott-Aldrich-Syndrom
D82.1;Alymphocytosis thymica
D82.1;Alymphoplasia thymica
D82.1;Di-George-Syndrom
D82.1;Lymphoblastische zytologische hereditäre Dysgenesie
D82.1;Thymusaplasie
D82.1;Thymusdysplasie
D82.2;Immundefekt, mit disproportioniertem Minderwuchs
D82.3;X-chromosomal gebundene Lymphoproliferation
D82.4;Hyperimmunglobulin-E-Syndrom
D84.0;LFA [Lymphozytenfunktion-Antigen]-1-Defekt
D84.0;Lymphozytenfunktion-Antigen-1[LFA-1]-Defekt
D84.1;Hautödem, nicht Quincke-Ödem
D84.1;Hereditäres akutes Hautödem
D84.1;Hereditäres angioneurotisches Ödem
D84.1;Hereditäres Angioödem
D84.1;Komplementsystemdefekt
D84.8;Defekt, zelluläre Immunität
D84.9;Abwehrschwäche
D84.9;Immunanomalie
D84.9;Immundefekt
D84.9;Immuninsuffizienz
D84.9;Immunkrankheit
D84.9;Immunmechanismusstörung
D84.9;Immunopathie
D84.9;Immunschwäche
D84.9;Insuffizienz, Immunsystem
D86.0;Sarkoidose, Lunge
D86.1;Sarkoidose, Lymphknoten
D86.2;Sarkoidose, Lunge, mit Sarkoidose, Lymphknoten
D86.3;Boeck-Lupoid
D86.3;Darier-Roussy-Sarkoid
D86.3;Lupus pernio [Besnier]
D86.3;Miliarlupoid Boeck
D86.3;Sarkoidose, Haut
D86.8;Bilaterales Hiluslymphom-Syndrom [Löfgren-Syndrom]
D86.8;Febris uveoparotidea subchronica
D86.8;Heerfordt-Mylius-Krankheit
D86.8;Heerfordt-Mylius-Syndrom
D86.8;Löfgren-Syndrom
D86.8;Neurosarkoidose
D86.8;Neurouveoparotitis-Syndrom
D86.8;Uveoparotitis
D86.9;Benigne Schaumann-Lymphogranulomatose
D86.9;Besnier-Boeck-Schaumann-Krankheit
D86.9;Besnier-Boeck-Schaumann-Syndrom
D86.9;Besnier-Tennesson-Syndrom
D86.9;Boeck-Knochenerkrankung
D86.9;Epitheloidzellige Granulomatose
D86.9;Epitheloidzellige Retikuloendotheliose
D86.9;Granulomatosis benigna
D86.9;Hutchinson-Boeck-Granulomatose
D86.9;Jüngling-Krankheit
D86.9;Lymphogranulomatosis benigna
D86.9;Möller-Boeck-Krankheit
D86.9;Morbus Besnier-Boeck-Schaumann
D86.9;Morbus Boeck
D86.9;Morbus Schaumann
D86.9;Ostitis cystica multiplex tuberculosa
D86.9;Ostitis multiplex cystoides
D86.9;Ostitis multiplex cystoides Fleischner
D86.9;Sarkoidose
D86.9;Tuberculosis lupoides
D86.9;Tuberculosis nodularis
D86.9;Uveitis posterior, bei Morbus Boeck
D89.0;Polyklonale Hypergammaglobulinämie
D89.1;Kryoglobulinämie
D89.2;Benigne Paraproteinämie
D89.2;Hypergammaglobulinämie
D89.2;Paraproteinämie
D89.9;Autoaggressionskrankheit
D89.9;Immunallergische Erkrankung
E00.0;Angeborenes Jodmangelsyndrom, neurologischer Typ
E00.1;Angeborenes Jodmangelsyndrom, myxödematöser Typ
E00.2;Angeborenes Jodmangelsyndrom, gemischter Typ
E00.9;Angeborenes Jodmangelsyndrom
E00.9;Endemischer Kretinismus
E00.9;Kretinismus
E00.9;Kretinismus, angeboren
E00.9;Sporadischer Kretinismus
E01.0;Endemische kolloide Struma
E01.0;Endemische Struma diffusa
E01.0;Endemischer kolloider Kropf
E01.0;Jodmangelbedingte diffuse Struma
E01.1;Endemische Struma nodosa simplex
E01.1;Endemische zystische adenomatöse Schilddrüse
E01.1;Endemischer adenomatöser Kropf
E01.1;Endemischer zystischer Kropf
E01.1;Jodmangelbedingte, mehrknotige Struma
E01.1;Nichttoxische endemische Knotenstruma
E01.1;Nichttoxischer endemischer Knotenkropf
E01.2;Endemische Schilddrüsenvergrößerung
E01.2;Endemische Struma simplex
E01.2;Endemischer einfacher Kropf
E01.2;Endemischer Kropf
E01.2;Hyperplastische endemische Struma
E01.2;Jodmangelstruma
E01.2;Parenchymatöse Struma, endemisch
E01.2;Struma endemica
E01.8;Jodmangel-Hypothyreose
E02  ;Subklinische Jodmangel-Hypothyreose
E03.0;Angeborene Hypothyreose, mit diffuser Struma
E03.0;Neugeborenenstruma
E03.0;Struma, kongenital
E03.0;Struma neonatorum
E03.1;Angeborene Hypothyreose
E03.1;Athyreose, angeboren
E03.1;Athyreosis congenita
E03.1;Hypoplasie, Schilddrüse
E03.1;Hypothyreose, angeboren, ohne Struma
E03.1;Kongenitale Hypothyreose
E03.1;Schilddrüsenagenesie
E03.1;Schilddrüsenaplasie
E03.1;Schilddrüseninsuffizienz, angeboren
E03.1;Schilddrüsenunterfunktion, angeboren
E03.2;Hypothyreose, durch PAS [p-Aminosalicylsäure]
E03.2;Hypothyreose, durch Phenylbutazon
E03.2;Hypothyreose, durch Resorzin
E03.2;Hypothyreose, nach Jodbehandlung
E03.3;Postinfektiöse Hypothyreose
E03.4;Atrophie, Schilddrüse
E03.5;Myxödemkoma
E03.9;Athyreose, erworben
E03.9;Hypothyreose
E03.9;Hypothyreose, erworben
E03.9;Hypothyreote Struma
E03.9;Insuffizienz, Schilddrüse
E03.9;Insuffizienz, Schilddrüse, erworben
E03.9;Kindliches Myxödem
E03.9;Latente Hypothyreose
E03.9;Myxödem
E03.9;Myxödem, erworben
E03.9;Unterfunktion, Schilddrüse
E03.9;Unterfunktion, Schilddrüse, erworben
E04.0;Euthyreote diffuse Struma
E04.0;Kolloide Struma
E04.0;Kolloider Kropf
E04.0;Kropf, einfach
E04.0;Nichttoxische diffuse Struma
E04.0;Sporadische kolloide Struma
E04.0;Sporadische Struma diffusa
E04.0;Sporadische Struma simplex
E04.0;Sporadischer einfacher Kropf
E04.0;Sporadischer kolloider Kropf
E04.0;Struma diffusa
E04.0;Struma, einfach
E04.0;Struma simplex
E04.1;Kolloidstruma
E04.1;Nichttoxische uninoduläre Struma
E04.1;Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten
E04.1;Schilddrüsenzyste
E04.1;Struma nodosa colloides
E04.1;Struma uninodosa
E04.1;Strumaknoten
E04.1;Unifokale Autonomie, bei Struma, mit Euthyreose
E04.1;Zyste, Schilddrüse
E04.2;Adenomatöse Schilddrüse, zystisch
E04.2;Knotenstruma, ohne Thyreotoxikose
E04.2;Multifokale Autonomie, mit Euthyreose, bei Struma
E04.2;Multinoduläre Struma
E04.2;Nichttoxische mehrknotige Struma
E04.2;Nichttoxische multinoduläre Struma
E04.2;Sporadisch zystische Schilddrüse, adenomatös
E04.2;Sporadischer zystischer Kropf
E04.2;Struma multinodosa
E04.2;Struma, zystisch
E04.2;Zystenstruma
E04.2;Zystischer Kropf
E04.9;Adenomatöser Kropf
E04.9;Balgkropf
E04.9;Euthyreote Struma
E04.9;Hypertrophie, Schilddrüse
E04.9;Juvenile Struma
E04.9;Knotenkropf
E04.9;Kolloidknoten
E04.9;Kropf
E04.9;Nichttoxische Knotenstruma
E04.9;Nichttoxische Struma
E04.9;Parenchymatöse Struma
E04.9;Parenchymatöse Struma, sporadisch
E04.9;Retrosternale Struma
E04.9;Retrosternale Struma, mit Tracheaeinengung
E04.9;Rezidivierende Struma
E04.9;Schilddrüsenhyperplasie
E04.9;Schilddrüsenknoten
E04.9;Schilddrüsenvergrößerung, sporadisch
E04.9;Sporadische hyperplastische Struma
E04.9;Sporadische Struma nodosa simplex
E04.9;Sporadischer adenomatöser Kropf
E04.9;Sporadischer Kropf
E04.9;Sporadischer nichttoxischer Knotenkropf
E04.9;Struma
E04.9;Struma adenomatosa
E04.9;Struma, blande
E04.9;Struma gangliosa
E04.9;Struma hyperplastica
E04.9;Struma I. Grades
E04.9;Struma II. Grades
E04.9;Struma III. Grades
E04.9;Struma, mit Schilddrüsenautonomie
E04.9;Struma nodosa
E04.9;Struma nodosa diffusa
E04.9;Struma nodosa, mit Euthyreose
E04.9;Struma, Rezidiv
E04.9;Tauchkropf
E04.9;Thyreoideahyperplasie
E04.9;Vergrößerung, Schilddrüse
E04.9;Zervikale Struma
E05.0;Basedow-Struma
E05.0;Basedow-Syndrom
E05.0;Basedow-Syndrom, mit Exophthalmus
E05.0;Endokrine Ophthalmopathie
E05.0;Endokrine Orbitopathie
E05.0;Endokrine Orbitopathie, mit Pseudoglaukom
E05.0;Exophthalmus, Störung, Schilddrüse
E05.0;Graves-Krankheit
E05.0;Hyperthyreose, bei Kropf
E05.0;Hyperthyreose, bei Struma
E05.0;Hyperthyreose, mit diffuser Struma
E05.0;Hyperthyreose vom Typ Basedow
E05.0;Immunogene Hyperthyreose
E05.0;Kropf, toxisch
E05.0;Kropf, toxisch, diffus
E05.0;Latent hyperthyreote Struma
E05.0;Morbus Basedow
E05.0;Morbus Basedow, mit endokriner Orbitopathie
E05.0;Morbus Basedow, mit endokriner Orbitopathie und Esotropie
E05.0;Morbus Basedow, mit endokriner Orbitopathie und Hypotropie
E05.0;Morbus Basedow, mit endokriner Orbitopathie und Lidretraktion
E05.0;Thyreotoxikose, mit Kropf
E05.0;Toxische, diffuse Struma
E05.0;Toxische Struma
E05.1;Autonomie, Schilddrüse, unifokal, bei Struma, mit Hyperthyreose
E05.1;Toxische, uninoduläre Struma
E05.2;Adenomatöser Kropf, toxisch
E05.2;Hyperthyreose, bei Struma, bei multifokaler Autonomie
E05.2;Hyperthyreose, mit toxischer mehrknotiger Struma
E05.2;Knotenkropf, toxisch
E05.2;Plummer-Krankheit [Toxische Struma multinodosa]
E05.2;Plummer-Syndrom [Toxische Struma multinodosa]
E05.2;Schilddrüsenautonomie, bei Struma, mit Hyperthyreose
E05.2;Schilddrüsenautonomie, multifokal, bei Struma, mit Hyperthyreose
E05.2;Struma nodosa, toxisch
E05.2;Toxische Knotenstruma
E05.2;Toxische, multinoduläre Struma
E05.3;Hyperthyreose, durch ektopisches Schilddrüsengewebe
E05.3;Thyreotoxikose, durch Schilddrüsengewebe
E05.4;Hyperthyreosis factitia
E05.5;Thyreotoxische Krise
E05.8;Autoimmunbedingte Hyperthyreose
E05.8;TSH [Thyreoideastimulierendes Hormon]-Überproduktion
E05.9;Hyperthyreoidismus
E05.9;Hyperthyreoidismus, ohne Kropf
E05.9;Hyperthyreose
E05.9;Latente Hyperthyreose
E05.9;Thyreotoxikose
E05.9;Überfunktion, Schilddrüse
E06.0;Abszeß, Schilddrüse
E06.0;Akute Thyreoiditis
E06.0;Thyreoiditis, eitrig
E06.1;De-Quervain-Thyreoiditis
E06.1;Granulomatöse Thyreoiditis
E06.1;Riesenzellthyreoiditis
E06.1;Subakute Thyreoiditis
E06.2;Chronische Thyreoiditis, mit transitorischer Hyperthyreose
E06.3;Autoimmunthyreoiditis
E06.3;Autoimmunthyreopathie
E06.3;Chronisch lymphozytäre Thyreoiditis
E06.3;Hashimoto-Syndrom
E06.3;Hashimoto-Thyreoiditis
E06.3;Hashimotostruma
E06.3;Hashitoxikose
E06.3;Immunthyreoiditis
E06.3;Lymphadenoider Kropf
E06.3;Lymphozytäre Immunthyreoiditis
E06.3;Lymphozytäre Thyreoiditis
E06.3;Struma lymphomatosa
E06.4;Arzneimittelinduzierte Thyreoiditis
E06.4;Iatrogene Thyreoiditis
E06.5;Chronisch fibröse Thyreoiditis
E06.5;Chronische Thyreoiditis
E06.5;Holzige Thyreoiditis
E06.5;Riedel-Struma
E06.9;Perithyreoiditis
E06.9;Strumitis
E06.9;Thyreoadenitis
E06.9;Thyreoiditis
E07.0;Hypersekretion, Thyreokalzitonin
E07.0;Hyperthyreokalzitonismus
E07.1;Dyshormogene Struma
E07.1;Pendred-Syndrom
E07.1;Struma, bei Enzymdefekt
E07.8;Anomalie, Thyreoglobulin
E07.8;Schilddrüseninfarkt, bei Hämorrhagie
E07.9;Affektion, Schilddrüse
E07.9;Dysthyreose
E07.9;Funktionsstörung, Schilddrüse
E07.9;Krankheit, Schilddrüse
E07.9;Schilddrüsenfehlfunktion
E07.9;Thyreopathie
E10.0;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Koma
E10.0;Typ-I-Diabetes, mit Koma
E10.1;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Ketoazidose
E10.1;Typ-I-Diabetes, mit Ketoazidose
E10.2;Diabetes mellitus, Typ I, mit Nephropathie
E10.2;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Nierenkomplikation
E10.2;Typ-I-Diabetes, mit Nierenkomplikation
E10.3;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Augenkomplikation
E10.3;Typ-I-Diabetes, mit Augenkomplikation
E10.3;Typ-I-Diabetes, mit Cataracta diabetica
E10.3;Typ-I-Diabetes, mit Retinopathia diabetica
E10.3;Typ-I-Diabetes, mit Retinopathia diabetica proliferans
E10.3;Typ-I-Diabetes, mit Retinopathia diabetica simplex
E10.4;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit neurologischer Komplikation
E10.4;Typ-I-Diabetes, mit neurologischer Komplikation
E10.4;Typ-I-Diabetes, mit Polyneuropathie
E10.5;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit peripherer vaskulärer Komplikation
E10.5;Typ-I-Diabetes, mit Angiopathie
E10.5;Typ-I-Diabetes, mit peripherer vaskulärer Komplikation
E10.7;Mauriac-Syndrom
E10.7;Primär insulinpflichtiger Diabetes mellitus, mit mehreren Komplikationen
E10.7;Typ-I-Diabetes mellitus, mit multiplen Folgeschäden
E10.9;Diabetes mellitus, Typ I
E10.9;IDDM [Insulin dependent diabetes mellitus]
E10.9;Insulinabhängiger Diabetes mellitus, Typ I
E10.9;Insulinpflichtiger Typ-I-Diabetes mellitus
E10.9;Juveniler Diabetes
E10.9;Juveniler Diabetes mellitus
E10.9;Labiler Diabetes mellitus
E10.9;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus
E10.9;Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, ohne Komplikation
E10.9;Primär insulinpflichtiger Diabetes
E10.9;Primär insulinpflichtiger Diabetes mellitus
E10.9;Typ-I-Diabetes
E10.9;Typ-I-Diabetes, ohne Komplikation
E11.0;Insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit Koma
E11.0;Nicht insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit Koma
E11.0;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Koma
E11.0;Typ-II-Diabetes, mit Koma
E11.1;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Ketoazidose
E11.1;Typ-II-Diabetes, insulinabhängig, mit Ketoazidose
E11.1;Typ-II-Diabetes, mit Ketoazidose
E11.1;Typ-II-Diabetes, nicht insulinabhängig, mit Ketoazidose
E11.2;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Nierenkomplikation
E11.2;Typ-II-Diabetes, insulinabhängig, mit Nierenkomplikation
E11.2;Typ-II-Diabetes, mit Nephropathie
E11.2;Typ-II-Diabetes, mit Nierenkomplikation
E11.2;Typ-II-Diabetes, nicht insulinabhängig, mit Nierenkomplikation
E11.3;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit Augenkomplikation
E11.3;Typ-II-Diabetes, insulinabhängig, mit Augenkomplikation
E11.3;Typ-II-Diabetes, mit Augenkomplikation
E11.3;Typ-II-Diabetes, mit Cataracta diabetica
E11.3;Typ-II-Diabetes, mit Retinopathia diabetica
E11.3;Typ-II-Diabetes, mit Retinopathia diabetica proliferans
E11.3;Typ-II-Diabetes, mit Retinopathia diabetica simplex
E11.3;Typ-II-Diabetes, nicht insulinabhängig, mit Augenkomplikation
E11.4;Insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit neurologischer Komplikation
E11.4;Nicht insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit neurologischer Komplikation
E11.4;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit neurologischer Komplikation
E11.4;Typ-II-Diabetes, mit neurologischer Komplikation
E11.4;Typ-II-Diabetes, mit Polyneuropathie
E11.5;Insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit peripherer vaskulärer Komplikation
E11.5;Nicht insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit peripherer vaskulärer Komplikation
E11.5;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit peripherer vaskulärer Komplikation
E11.5;Typ-II-Diabetes, mit Angiopathie
E11.5;Typ-II-Diabetes, mit peripherer vaskulärer Komplikation
E11.7;Insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit multiplen Komplikationen
E11.7;Nicht insulinabhängiger Typ-II-Diabetes, mit multiplen Komplikationen
E11.7;Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus, mit multiplen Komplikationen
E11.7;Typ-II-Diabetes, mit multiplen Komplikationen
E11.9;Altersdiabetes
E11.9;Diabetes mellitus, Typ II
E11.9;Diabetes mellitus, Typ IIa
E11.9;Diabetes mellitus, Typ IIb
E11.9;Insulinabhängiger Typ-II-Diabetes
E11.9;Insulinpflichtiger Typ-II-Diabetes mellitus
E11.9;MODY [Maturity onset diabetes of young people]
E11.9;Nicht insulinabhängiger Diabetes mellitus, Typ II
E11.9;Nicht primär insulinpflichtiger Diabetes mellitus
E11.9;Sekundär insulinpflichtiger Diabetes mellitus
E11.9;Typ-II-Diabetes
E11.9;Typ-II-Diabetes, diätetisch behandelt
E11.9;Typ-II-Diabetes, diätetisch behandelt, ohne Komplikation
E11.9;Typ-II-Diabetes, insulinbehandelt
E11.9;Typ-II-Diabetes, insulinbehandelt, ohne Komplikation
E11.9;Typ-II-Diabetes, ohne Komplikation
E11.9;Typ-II-Diabetes, tablettenbehandelt
E11.9;Typ-II-Diabetes, tablettenbehandelt, ohne Komplikation
E14.0;Coma acidoticum
E14.0;Coma diabeticum
E14.0;Coma hyperglycaemicum diabeticum
E14.0;Diabetes mellitus, mit Koma
E14.0;Diabetes, mit Koma
E14.0;Diabetes, mit Präkoma
E14.0;Diabetisches Koma
E14.0;Hypoglykämischer Schock, bei Diabetes
E14.0;Hypoglykämisches Koma, bei Diabetes
E14.0;Insulinkoma, bei Diabetes
E14.0;Kussmaul-Koma
E14.1;Diabetes, mit Azetonämie
E14.1;Diabetes, mit Azidose
E14.1;Diabetes, mit Ketoazidose
E14.1;Diabetes, mit Ketose
E14.1;Kussmaul-Atmung
E14.2;Diabetes mellitus, mit Nephropathie
E14.2;Diabetes, mit Nephrose
E14.2;Diabetes, mit renaler Manifestation
E14.2;Diabetesfettniere
E14.2;Diabetische extrakapilläre Glomerulohyalinose
E14.2;Diabetische extrakapilläre Glomerulosklerose
E14.2;Diabetische Glomerulonephritis
E14.2;Diabetische Glomerulosklerose
E14.2;Kimmelstiel-Wilson-Syndrom
E14.2;Morbus Kimmelstiel-Wilson
E14.3;Cataracta diabetica
E14.3;Diabetes mellitus, mit Cataracta diabetica
E14.3;Diabetes mellitus, mit Retinopathia diabetica
E14.3;Diabetes mellitus, mit Retinopathia diabetica proliferans
E14.3;Diabetes mellitus, mit Retinopathia diabetica simplex
E14.3;Diabetes, mit Augenkrankheit
E14.3;Diabetes, mit Katarakt
E14.3;Diabetes, mit Makulopathie
E14.3;Diabetes, mit Netzhautveränderung
E14.3;Diabetes, mit ophthalmologischer Manifestation
E14.3;Diabetes, mit Retinitis
E14.3;Diabetes, mit Retinopathie
E14.3;Diabetische Retinopathie
E14.3;Fundus diabeticus
E14.3;Neovaskularisationsglaukom, bei diabetischer Retinopathie
E14.3;Punktblutung, diabetische Augenkomplikation
E14.3;Retinopathia diabetica
E14.3;Retinopathia diabetica proliferans
E14.3;Retinopathia diabetica simplex
E14.3;Traktionsablatio, bei diabetischer Retinopathie
E14.4;Diabetes mellitus, mit neurologischer Manifestation
E14.4;Diabetes mellitus, mit Polyneuropathie
E14.4;Diabetes, mit Myatrophie
E14.4;Diabetes, mit Neuralgie
E14.4;Diabetes, mit Neuritis
E14.4;Diabetische Gastroparese
E14.4;Diabetische Neuropathie
E14.4;Diabetische Polyneuropathie
E14.5;Angiopathia diabetica
E14.5;Diabetes mellitus, mit Angiopathie
E14.5;Diabetes mellitus, mit Kreislaufstörung, peripher
E14.5;Diabetes, mit AVK [arterielle Verschlußkrankheit]
E14.5;Diabetes, mit DBS [Durchblutungsstörung]
E14.5;Diabetes, mit Gefäßveränderung
E14.5;Diabetes, mit Geschwür
E14.5;Diabetische Gangrän
E14.5;Diabetische Gangrän, Fuß
E14.5;Diabetische Gangrän, Zustand nach Unterschenkelamputation
E14.5;Diabetische Mikroangiopathie
E14.5;Durchblutungsstörung, bei Diabetes
E14.5;Ulcus cruris diabeticum
E14.5;Ulcus diabeticum
E14.6;Diabetes mellitus, mit Abszeß
E14.6;Diabetes mellitus, mit Hautjucken
E14.6;Diabetes, mit Infektion
E14.6;Diabetes, mit Pruritus
E14.6;Diabetesleber
E14.6;Diabetische Nekrobiose, lipoid
E14.6;Diabetische Sexualstörung
E14.6;Rubeosis diabetica
E14.6;Vulvitis diabetica
E14.7;Diabetischer Fuß
E14.8;Diabetes, mit Hypoglykämie
E14.8;Diabetische Komplikation
E14.8;Dysregulativer Diabetes mellitus
E14.8;Insulinbedingte Hypoglykämie, bei Diabetes
E14.8;Unterzuckerung, bei Diabetes
E14.9;Diabetes mellitus
E14.9;Diabetes mellitus, Erwachsene
E14.9;Diabetes mellitus, ohne Komplikation
E14.9;Harnzuckerruhr
E14.9;Insulinpflichtiger Diabetes mellitus
E14.9;Zuckerharnruhr - s.a. Diabetes mellitus oder s.a. Zuckerkrankheit
E15  ;Coma hypoglycaemicum
E15  ;Hypoglykämischer Schock
E15  ;Hypoglykämischer Schock, nichtdiabetisch
E15  ;Hypoglykämisches Koma
E15  ;Iatrogener Hyperinsulinismus
E15  ;Insulinkoma
E15  ;Nichtdiabetisches hypoglykämisches Koma
E16.0;Insulinbedingte Hypoglykämie
E16.1;B-Zellhyperplasie
E16.1;Beta-Zellhyperplasie
E16.1;Funktioneller Hyperinsulinismus
E16.1;Glukopenie
E16.1;Hyperinsulinismus
E16.1;Postoperative Hypoglykämie
E16.2;Hypoglykämie
E16.2;Spontane Hypoglykämie
E16.2;Unterzuckerung
E16.3;Erhöhte Glukagonsekretion
E16.3;Sekretionsstörung, Glukagon
E16.4;Gastrin-Sekretionsstörung
E16.4;Hypergastrinämie
E16.4;Zollinger-Ellison-Syndrom
E16.9;Innere Sekretionsstörung, Pankreas
E16.9;Inselzellhyperplasie
E16.9;Insuffizienz, Inselzellen, Pankreas
E20.0;Autoimmuner Hypoparathyreoidismus
E20.0;Idiopathischer Hypoparathyreoidismus
E20.1;Pseudohypoparathyreoidismus
E20.9;Hypoparathyreoidismus
E20.9;Insuffizienz, Epithelkörperchen
E20.9;Insuffizienz, Nebenschilddrüse
E20.9;Tetanie, bei Hypoparathyreoidismus
E20.9;Unterfunktion, Epithelkörperchen
E20.9;Unterfunktion, Nebenschilddrüse
E20.9;Unterfunktion, Parathyreoidea
E21.0;Hyperplasie, Epithelkörperchen
E21.0;Hyperplasie, Nebenschilddrüse
E21.0;Hypertrophie, Nebenschilddrüse
E21.0;Hypertrophie, Parathyreoidea
E21.0;Osteodystrophia fibrosa cystica generalisata (von Recklinghausen)
E21.0;Primärer Hyperparathyreoidismus
E21.0;Von-Recklinghausen-Krankheit [Osteodystrophia fibrosa cystica generalisata]
E21.0;Zystische fibröse generalisierte Ostitis
E21.1;Regulativer Hyperparathyreoidismus
E21.1;Sekundärer Hyperparathyreoidismus
E21.3;Hyperparathyreoidismus
E21.3;Überfunktion, Epithelkörperchen
E21.3;Überfunktion, Nebenschilddrüse
E21.3;Überfunktion, Parathyreoidea
E21.4;Autoimmune Parathyreoiditis
E21.4;Entzündung, Nebenschilddrüse
E21.5;Nebenschilddrüsenkrankheit
E22.0;Akromegalie
E22.0;Gigantismus
E22.0;Hypersomie
E22.0;Hypophysärer Riesenwuchs
E22.0;Hypophysenvorderlappenüberfunktion, Gigantismus
E22.0;Hypophysenvorderlappenüberfunktion, mit Akromegalie
E22.0;Hypophysenvorderlappenüberfunktion, Riesenwuchs
E22.0;Makrosomie
E22.0;Riesenwuchs
E22.1;Forbes-Albright-Syndrom
E22.1;Galaktorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom
E22.1;Hyperprolaktinämie
E22.2;ADH [Antidiuretisches Hormon]-Übersekretion
E22.2;Syndrom, inadäquate Sekretion, Adiuretin
E22.9;Hyperpituitarismus
E22.9;Überfunktion, Hypophyse
E22.9;Überfunktion, Hypophysenvorderlappen
E23.0;ACTH [Adrenocorticotropes Hormon]-Hyposekretion
E23.0;Akute postpartale Hypophysenvorderlappen-Insuffizienz
E23.0;Apituitarismus
E23.0;Hypogonadotroper Hypogonadismus
E23.0;Hypophysäre Kachexie
E23.0;Hypophysärer Hypoadrenokortizismus
E23.0;Hypophysärer Infantilismus
E23.0;Hypophysärer Kretinismus
E23.0;Hypophysärer Minderwuchs
E23.0;Hypophysärer Zwergwuchs
E23.0;Hypopituitarismus
E23.0;Insuffizienz, Hypophyse
E23.0;Kallmann-Syndrom
E23.0;Levi-Minderwuchs
E23.0;Lorain-Minderwuchs
E23.0;Lorain-Syndrom
E23.0;Morbus Sheehan
E23.0;Nekrose, Hypophyse
E23.0;Panhypopituitarismus
E23.0;Postpartale Hypophysennekrose
E23.0;Reye-Sheehan-Syndrom
E23.0;Sheehan-Syndrom
E23.0;Simmonds-Sheehan-Syndrom
E23.0;Unterfunktion, Hypophyse
E23.0;Wachstumshormonmangel
E23.1;Arzneimittelinduzierter Hypopituitarismus
E23.2;Diabetes insipidus
E23.2;Diabetes spurius
E23.2;Hyposekretion, Adiuretin
E23.2;Hyposekretion, Vasopressin
E23.2;Wasserharnruhr
E23.3;Dyspituitarismus
E23.3;Hypothalamischer Hypogonadismus
E23.6;Abszeß, Hypophyse
E23.6;Dienzephalus-Syndrom
E23.6;Dystrophia adiposogenitalis
E23.6;Dystrophie, Hypophyse
E23.6;Fröhlich-Syndrom
E23.6;Hypophysäre Fettsucht
E23.6;Hypophysensekretionsstörung
E23.6;Infarkt, Hypophyse
E23.6;Zyste, Rathke-Tasche
E23.7;Funktionsstörung, Hypophyse
E23.7;Hormonelle Dysfunktion, Hypophyse
E23.7;Hypophysenstörung
E23.7;Iatrogene Hypophysenstörung
E24.0;Basophilismus
E24.0;Hypophysärer Basophilismus
E24.0;Hypophysäres Cushing-Syndrom
E24.0;Morbus Cushing
E24.1;Nelson-Tumor
E24.2;Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom
E24.2;Iatrogenes Cushing-Syndrom
E24.3;Ektopisches ACTH [Adrenocorticotropes Hormon]-Syndrom
E24.3;Extrahypophysäres ACTH [Adrenocorticotropes Hormon]-Syndrom
E24.4;Alkoholinduziertes Pseudo-Cushing-Syndrom
E24.8;Idiopathisches Cushing-Syndrom
E24.9;Adipositas osteoporotica endocrinica
E24.9;Apert-Cushing-Syndrom
E24.9;Basophiler Hyperpituitarismus
E24.9;Crooke-Apert-Gallais-Syndrom
E24.9;Cushing-Krankheit
E24.9;Cushing-Syndrom
E24.9;Dyskortizismus
E24.9;Facies lunata
E24.9;Genitosuprarenales Syndrom
E24.9;Hyperadrenie
E24.9;Hyperadrenokortizismus
E24.9;Hyperkortizismus
E24.9;Hypersuprarenalismus
E24.9;Mondgesicht
E24.9;Morbus Icenko-Cushing
E25.0;Adrenogenitales Syndrom, angeboren
E25.0;Macrogenitosomia praecox
E25.8;Pseudopubertas interrenalis
E25.8;Pseudopubertas praecox
E25.8;Vorzeitige Pseudopubertät
E25.9;Adrenaler Virilismus
E25.9;Adrenogenitale Störung
E25.9;Adrenogenitales Syndrom
E25.9;AGS [Adrenogenitales Syndrom]
E25.9;Genitoadrenales Syndrom
E25.9;Maskulinisierung
E25.9;Vermännlichung
E25.9;Virago
E25.9;Virilisierung
E25.9;Virilismus
E26.0;Conn-Syndrom
E26.0;Morbus Conn
E26.0;Primärer Aldosteronismus
E26.0;Primärer Hyperaldosteronismus
E26.1;Sekundärer Hyperaldosteronismus
E26.8;Bartter-Syndrom
E26.9;Aldosteronismus
E26.9;Erhöhte Aldosteronproduktion
E26.9;Erhöhte Aldosteronsekretion
E26.9;Hyperaldosteronismus
E26.9;Vermehrte Aldosteronproduktion
E26.9;Vermehrte Aldosteronsekretion
E27.0;ACTH [Adrenocorticotropes Hormon]-Überproduktion
E27.0;Adrenale Androgenhypersekretion
E27.0;Adrenale Androgenüberproduktion
E27.0;Adrenale Androgenvermehrung
E27.0;Adrenaler Androgenüberschuß
E27.0;Adrenaler Hyperandrogenismus
E27.0;Androgenhyperkrinie, Nebenniere
E27.0;Androgenhypersekretion, Nebenniere
E27.0;Mineralokortikoid-Exzeß
E27.0;Überfunktion, Nebenniere
E27.0;Überfunktion, Nebennierenrinde
E27.0;Vorzeitige Adrenarche
E27.1;Addison-Krankheit
E27.1;Addison-Syndrom
E27.1;Bronzehautkrankheit
E27.1;Bronzekrankheit
E27.1;Immunadrenalitis
E27.1;Melasma suprarenale
E27.1;Morbus Addison
E27.1;Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz
E27.1;Primärer Hypoadrenokortizismus
E27.2;Addison-Krise
E27.4;Apoplexie, Nebenniere
E27.4;Apoplexie, Nebennierenrinde
E27.4;Atrophie, Nebenniere
E27.4;Atrophie, Nebennierenrinde
E27.4;Blutung, Nebenniere
E27.4;Blutung, Nebennierenrinde
E27.4;Hämorrhagie, Nebenniere
E27.4;Hämorrhagie, Nebennierenrinde
E27.4;Hypoadrenalismus
E27.4;Hypoadrenokortizismus
E27.4;Hypoaldosteronismus
E27.4;Hypokortisolismus
E27.4;Hypokortizismus
E27.4;Hyposuprarenalismus
E27.4;Infarkt, Nebenniere
E27.4;Infarkt, Nebennierenrinde
E27.4;Insuffizienz, Nebenniere
E27.4;Insuffizienz, Nebennierenrinde
E27.4;Insult, Nebenniere
E27.4;Nekrose, Nebennieren
E27.4;Nekrose, Nebennierenrinde
E27.4;Unterfunktion, Nebennieren
E27.4;Unterfunktion, Nebennierenrinde
E27.4;Verkalkung, Nebennierenrinde
E27.5;Hyperadrenalismus
E27.5;Hyperplasie, Nebennierenmark
E27.5;Überfunktion, Nebennierenmark
E27.8;Abszeß, Nebenniere
E27.8;Adrenale Hyperplasie
E27.8;Adrenitis
E27.8;Anomalie, cortisolbindendes Globulin
E27.8;Degeneration, Nebenniere
E27.8;Dystrophie, Nebennierenrinde
E27.8;Hyalinose, Nebennierenrinde
E27.8;Hyperplasie, Nebenniere
E27.8;Hyperplasie, Nebennierenrinde
E27.8;Hypertrophie, Nebenniere
E27.8;Hypertrophie, Nebennierenrinde
E27.8;Hypoplasie, Nebenniere
E27.8;Hypoplasie, Nebennierenrinde
E27.8;Knotige Veränderung, Nebenniere
E27.8;Knotige Verdickung, Nebenniere
E27.8;Narbe, Nebennierenrinde
E27.8;Unterfunktion, Nebennierenmark
E27.8;Verdickung, Nebenniere
E27.8;Vergrößerung, Nebenniere
E27.8;Verkalkung, Nebenniere
E27.8;Zyste, Nebenniere
E27.8;Zyste, Nebennierenrinde
E27.9;Adrenale hormonale Dysregulation
E27.9;Adrenale Hormonstoffwechselstörung
E27.9;Dysadrenokortizismus
E27.9;Erkrankung, Nebenniere
E27.9;Hormonale Dysregulation, Nebenniere
E27.9;Hormonstoffwechselstörung, Nebenniere
E27.9;Störung, Nebennierenrinde
E27.9;Veränderung, Nebenniere
E28.0;Hyperöstrogenismus
E28.0;Ovarielle Dysfunktion, mit Östrogenüberschuß
E28.1;Androgenisierung
E28.1;Erhöhte ovarielle Androgenproduktion
E28.1;Hyperandrogenämie, bei der Frau
E28.1;Ovarielle Androgenhypersekretion
E28.1;Ovarielle Androgenüberproduktion
E28.1;Ovarielle Androgenvermehrung
E28.1;Ovarielle Dysfunktion, mit Androgenüberschuß
E28.1;Ovarieller Androgenüberschuß
E28.2;PCO [Polyzystisches Ovar]-Syndrom, mit Sterilität
E28.2;Polyzystische Ovarien
E28.2;Polyzystisches-Ovar-Syndrom
E28.2;Sklerozystisches Ovar
E28.2;Stein-Leventhal-Syndrom
E28.3;Climacterium praecox
E28.3;Hypoovarismus
E28.3;Östrogenmangel
E28.3;Ovarialinsuffizienz
E28.3;Ovarielle Hyposekretion
E28.3;Ovarieller Hypogonadismus
E28.3;Prämenopausen-Syndrom
E28.3;Primäre Ovarialinsuffizienz
E28.3;Syndrom gonadotropinresistenter Ovarien
E28.3;Syndrom resistenter Ovarien
E28.3;Unterfunktion, Ovarien
E28.3;Vorzeitige Menopause
E28.3;Vorzeitiges Klimakterium
E28.8;Funktionelle Ovarialinsuffizienz
E28.8;Gelbkörperhormonschwäche
E28.8;Gestagenmangel
E28.8;Hyperfollikulinie
E28.8;Hyperovarismus
E28.8;Hyperthecosis ovarii
E28.8;Insuffizienz, Corpus luteum
E28.8;Ovarielle Überfunktion
E28.8;Ovarieller Hypergonadismus
E28.8;Persistierendes Corpus luteum
E28.8;Thekomatose
E28.9;Funktionsstörung, Ovarien
E28.9;Hormonelle Dysfunktion, Ovarien
E28.9;Ovarielle Dysfunktion
E28.9;Ovarielle Störung
E29.0;Erhöhte testikuläre Androgenproduktion
E29.0;Hyperandrogenämie
E29.0;Hyperandrogenämie, beim Mann
E29.0;Männlicher Hypergonadismus
E29.0;Testikuläre Androgenhypersekretion
E29.0;Testikuläre Androgenüberproduktion
E29.0;Testikuläre Androgenvermehrung
E29.0;Testikuläre Überfunktion
E29.0;Testikulärer Androgenüberschuß
E29.0;Testikulärer Hypergonadismus
E29.0;Überfunktion, Hoden
E29.1;Androgendeprivation
E29.1;Androgenmangel
E29.1;Feminisierung
E29.1;Insuffizienz, Hoden
E29.1;Leydig-Zell-Insuffizienz
E29.1;Männlicher Eunuchismus
E29.1;Männlicher Hypogonadismus
E29.1;Pasqualini-Syndrom
E29.1;Reduktion, Spermatogenese
E29.1;Spermatogenetische Insuffizienz
E29.1;Testikuläre Insuffizienz
E29.1;Testikuläre Unterfunktion
E29.1;Testosteronmangel
E29.1;Unterfunktion, Hoden
E29.1;Verweiblichung
E29.9;Funktionsstörung, Hoden
E29.9;Gestörte Spermatogenese
E29.9;Schädigung, Hoden
E29.9;Schädigung, Spermatogenese
E29.9;Testikuläre Dysfunktion
E30.0;Pubertas tarda
E30.0;Späte Thelarche
E30.0;Verzögerte Menarche
E30.0;Verzögerte Pubertät
E30.0;Verzögerung, sexuelle Entwicklung
E30.1;Pubertas praecox
E30.1;Vorzeitige Menarche
E30.1;Vorzeitige Pubertät
E30.1;Vorzeitige sexuelle Entwicklung
E30.8;Pseudo-Fröhlich-Syndrom
E30.8;Pubertätsfettsucht
E30.8;Vorzeitige Thelarche
E30.9;Pubertätsstörung
E31.0;Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz
E31.0;Schmidt-Syndrom
E31.1;Polyglanduläre Überfunktion
E31.9;Endokrinopathie
E31.9;Glanduläre Insuffizienz
E31.9;Polyglanduläre Dysfunktion
E31.9;Polyglanduläre Funktionsstörung
E31.9;Polyglanduläre Insuffizienz
E32.0;Hyperplasie, Thymus
E32.0;Hypertrophie, Thymus
E32.0;Persistierende Thymushyperplasie
E32.0;Thymismus
E32.0;Vergrößerung, Thymus
E32.1;Abszeß, Thymus
E32.8;Asthma thymicum
E32.8;Atrophie, Thymus
E32.8;Blutung, Thymus
E32.8;Entzündung, Thymus
E32.8;Hypoplasie, Thymus
E32.8;Involution, Thymus
E32.8;Status thymico-lymphaticus
E32.8;Thymitis
E32.8;Thymus persistens
E32.8;Thymusparenchymblutung
E32.9;Thymuskrankheit
E34.0;Biörck-Thorson-Syndrom [Karzinoidsyndrom]
E34.0;Cassidy-Scholte-Syndrom
E34.0;Flush-Syndrom
E34.0;Hedinger-Syndrom
E34.0;Karzinoid-Syndrom
E34.0;Karzinoidose
E34.0;Steiner-Voerner-Syndrom
E34.2;Hormonsekretion, Drüse, non-in-loco
E34.3;Kleinwuchs
E34.3;Minderwuchs
E34.3;Nanismus
E34.3;Nanosomie
E34.3;Zwergwuchs
E34.4;Großwuchs
E34.4;Hochwuchs
E34.4;Konstitutioneller Hochwuchs
E34.4;Überlänge
E34.5;Androgenresistenz
E34.5;Androgenresistenz-Syndrom
E34.5;Goldberg-Maxwell-Syndrom
E34.5;Hairless woman syndrome
E34.5;Testikuläre Feminisierung
E34.8;Hutchinson-Gilford-Syndrom
E34.8;Hyperpinealismus
E34.8;Hypopinealismus
E34.8;Leprechaunismus-Syndrom
E34.8;Progerie
E34.8;Überfunktion, Zirbeldrüse
E34.8;Vergreisung, im Kindesalter
E34.8;Vorzeitige Vergreisung
E34.8;Werner-Syndrom
E34.9;Angeborene Steroidstoffwechselstörung
E34.9;Dyskrinie
E34.9;Endokrine Myopathie
E34.9;Endokrine Störung
E34.9;Hormonale Insuffizienz
E34.9;Hormonelle Dysfunktion
E34.9;Hormonelle Störung, gynäkologisch
E34.9;Hormoneller Ausfall
E34.9;Hormonmangel
E34.9;Hormonstörung
E34.9;Sexualhormonstörung
E40  ;Kwashiorkor
E40  ;Malignes Unterernährungs-Syndrom
E40  ;Polykarenz-Syndrom
E41  ;Abmagerung
E41  ;Abzehrung - s.a. Marasmus
E41  ;Alimentärer Marasmus
E41  ;Hunger-Marasmus
E41  ;Kachexie, bei Ernährungsstörung
E41  ;Marasmus
E42  ;Kwashiorkor-Marasmus
E43  ;Ernährungsödem-Syndrom
E43  ;Hungerödem
E43  ;Schwere Unterernährung
E44.0;Mäßige Unterernährung
E44.1;Leichte Unterernährung
E45  ;Dystrophie, durch Unterernährung
E45  ;Eiweißmangelernährung, mit Entwicklungsverzögerung
E45  ;Entwicklungshemmung, durch Malnutrition
E46  ;Albuminmangel
E46  ;Eiweißmangelernährung
E46  ;Eiweißunterernährung
E46  ;Fehlernährung
E46  ;Hungeratrophie
E46  ;Hungerdystrophie
E46  ;Hypoalimentation
E46  ;Inanitionsatrophie
E46  ;Inanitionsdystrophie
E46  ;Malnutrition
E46  ;Mangelernährung
E46  ;Protein-Kalorie-Malnutrition
E46  ;Reduzierter Ernährungszustand
E46  ;Unterernährung
E50.0;Vitamin-A-Mangel, mit Xerosis conjunctivae
E50.1;Vitamin-A-Mangel, mit Bitot-Flecken und Xerosis conjunctivae
E50.2;Mangel, Vitamin A, mit Xerosis corneae
E50.2;Vitamin-A-Mangel, mit Hornhautxerose
E50.3;Vitamin-A-Mangel, mit Hornhautulzeration und Hornhautxerose
E50.4;Vitamin-A-Mangel, mit Keratomalazie
E50.5;Vitamin-A-Mangel, mit Hemeralopie
E50.5;Vitamin-A-Mangel, mit Nachtblindheit
E50.5;Vitamin-A-Mangel, mit Nyktalopie
E50.6;Vitamin-A-Mangel, mit Hornhautnarbe
E50.6;Vitamin-A-Mangel, mit xerophthalmischer Hornhautnarbe
E50.7;Vitamin-A-Mangel, Auge
E50.7;Vitamin-A-Mangel, mit Xerophthalmie
E50.7;Xerophthalmie
E50.8;Krötenhaut
E50.8;Phrynodermie
E50.8;Vitamin-A-Mangel, mit Hyperkeratose
E50.8;Vitamin-A-Mangel, mit Keratosis follicularis
E50.8;Vitamin-A-Mangel, mit Xeroderma
E50.9;Avitaminose A
E50.9;Hypovitaminose A
E50.9;Vitamin-A-Mangel
E51.1;Beriberi
E51.1;Endemische Neuritis
E51.1;Endemische Polyneuritis
E51.1;Panneuritis endemica
E51.1;Reisesser-Krankheit
E51.2;Pseudoencephalitis haemorrhagica superior
E51.2;Wernicke-Enzephalopathie
E51.2;Wernicke-Enzephalopathie, beim Kind
E51.2;Wernicke-Krankheit
E51.2;Wernicke-Polioenzephalitis
E51.2;Wernicke-Syndrom
E51.9;Aneurinmangel
E51.9;Thiaminmangel
E51.9;Vitamin-B1-Mangel
E52  ;Elephantiasis italica
E52  ;Erythema endemicum
E52  ;Italienischer Aussatz
E52  ;Lepra asturica
E52  ;Lepra lombardica
E52  ;Mailänder Aussatz
E52  ;Maiskrankheit
E52  ;Niazin-Mangel
E52  ;Nikotinsäureamid-Mangel
E52  ;Pellagra
E53.0;Alactoflavinose [Vitamin-B2-Mangel-Syndrom]
E53.0;Ariboflavinose
E53.0;Avitaminose B2
E53.0;Riboflavinmangel
E53.0;Vitamin-B2-Mangel
E53.1;Pyridoxin-Mangel
E53.1;Vitamin-B6-Mangel
E53.8;Biotinmangel
E53.8;Cholinmangel
E53.8;Cobalaminmangel
E53.8;Folsäuremangel
E53.8;Inositmangel
E53.8;Pantothensäure-Mangel
E53.8;Vitamin-B12-Mangel
E53.8;Vitamin-B12-Resorptionsstörung
E53.9;Avitaminose B
E53.9;Burning-feet-Syndrom
E53.9;Hypovitaminose B
E53.9;Vitamin-B-Mangel
E54  ;Askorbinsäuremangel
E54  ;Avitaminose C
E54  ;Hypovitaminose C
E54  ;Möller-Barlow-Krankheit
E54  ;Skorbut
E54  ;Vitamin-C-Mangel
E55.0;Adoleszenten-Rachitis
E55.0;Aktive Rachitis
E55.0;Akute Rachitis
E55.0;Englische Krankheit
E55.0;Floride Rachitis
E55.0;Glisson-Krankheit
E55.0;Infantile Osteomalazie
E55.0;Infantile Rachitis
E55.0;Juvenile Osteomalazie
E55.0;Rachitis
E55.9;Avitaminose D
E55.9;Calciferolmangel
E55.9;Ergosterolmangel
E55.9;Hypovitaminose D
E55.9;Vitamin-D-Mangel
E55.9;Vitamin-D2-Mangel
E56.0;Tokopherolmangel
E56.0;Vitamin-E-Mangel
E56.1;Avitaminose K
E56.1;Hypovitaminose K
E56.1;Vitamin-K-Mangel
E56.8;Carnitinmangel
E56.8;Vitamin-P-Mangel
E56.9;Avitaminose
E56.9;Hypovitaminose
E56.9;Vitaminmangel
E58  ;Alimentärer Kalziummangel
E58  ;Chronischer Kalkmangel
E58  ;Kalziummangel
E59  ;Alimentärer Selenmangel
E59  ;Selenmangel
E60  ;Alimentärer Zinkmangel
E60  ;Zinkmangel
E61.0;Kupfermangel
E61.1;Eisenmangel
E61.1;Sideropenie
E61.2;Magnesiummangel
E61.3;Manganmangel
E61.4;Chrommangel
E61.5;Molybdänmangel
E61.6;Vanadiummangel
E61.8;Fluormangel
E61.8;Jodmangel
E61.9;Mineralstoffmangel
E61.9;Spurenelementmangel
E63.0;Mangel, essentielle Fettsäuren
E63.1;Alimentärer Mangelzustand, durch unausgewogene Nahrungszusammensetzung
E63.9;Diätfehler
E63.9;Ernährungsmangelkrankheit
E63.9;Ernährungsstörung
E64.1;Folgen, Vitamin-A-Mangel
E64.2;Folgen, Vitamin-C-Mangel
E64.3;Folgen, Rachitis
E64.3;Rachitische Kielbrust
E64.3;Rachitische Kraniotabes
E64.3;Spätfolgen, Rachitis
E65  ;Fettpolster
E65  ;Fettschürze
E65  ;Fettschürze, Bauchdecke
E65  ;Lokalisierte Adipositas
E65  ;Panniculus adiposus
E65  ;Reithosenadipositas
E66.0;Adipositas, durch übermäßige Kalorienzufuhr
E66.0;Alimentäre Adipositas
E66.0;Alimentäre Fettsucht
E66.0;Exogene Fettsucht
E66.1;Arzneimittelinduzierte Adipositas
E66.2;Adipositas, mit alveolärer Hypoventilation
E66.2;Pickwick-Syndrom
E66.8;Adipositas permagna
E66.8;Adrenale Fettsucht
E66.8;Endogene Fettsucht
E66.8;Endokrine Fettsucht
E66.8;Familiäre Fettsucht
E66.8;Konstitutionelle Fettsucht
E66.8;Nichtendokrine Adipositas
E66.8;Nichtendokrine Fettsucht
E66.9;Adipositas
E66.9;Adipositas gigantea
E66.9;Einfache Adipositas
E66.9;Einfache Obesitas
E66.9;Fettleibigkeit
E66.9;Fettsucht
E66.9;Hypersteatosis
E66.9;Korpulenz
E66.9;Obesitas
E66.9;Stammadipositas
E66.9;Stammfettsucht
E66.9;Übergewicht
E67.0;Hypervitaminose A
E67.1;Aurantiasis cutis
E67.1;Hyperkarotinämie
E67.2;Hypervitaminose B6
E67.2;Megavitamin-B6-Syndrom
E67.3;Hypervitaminose D
E67.3;Vitamin-D-Hypervitaminose
E67.3;Vitamin-D-Intoxikation
E67.8;Hypervitaminose
E68  ;Adipositasbeschwerden
E68  ;Folgen, Überernährung
E70.0;Brenztraubensäureschwachsinn [Fölling-Krankheit]
E70.0;Fölling-Syndrom
E70.0;Klassische Phenylketonurie
E70.0;Oligophrenia phenylpyruvica
E70.1;Hyperphenylalaninämie
E70.1;Phenylketonurie
E70.1;PKU [Phenylketonurie]
E70.2;Alkaptonurie
E70.2;Hypertyrosinämie
E70.2;Ochronose
E70.2;Ochronotische Arthritis
E70.2;Tyrosinämie
E70.2;Tyrosinose
E70.2;Tyrosinurie
E70.3;Achromasie
E70.3;Achromie
E70.3;Albinismus
E70.3;Albinismus-Syndrom, mit Nystagmus
E70.3;Albinismus-Syndrom, mit Nystagmus und Kopfzwangshaltung
E70.3;Albinismus-Syndrom, mit Strabismus
E70.3;Angeborener Farbstoffmangel
E70.3;Leukopathia universalis
E70.3;Okulärer Albinismus
E70.3;Okulokutaner Albinismus
E70.3;Weißsucht
E70.8;Histidin-Stoffwechselstörung
E70.8;Histidinämie-Syndrom
E70.8;Histidinurie
E70.8;Hyperhistidinämie
E70.8;Imidazol-Syndrom
E70.8;Tryptophan-Stoffwechselstörung
E71.0;Ahornsirup-Harn-Krankheit
E71.0;Ahornsirup-Krankheit
E71.0;Leuzinose
E71.1;Abbaustörung, Aminosäure, verzweigtkettig
E71.1;Hyperleuzin-Isoleuzinämie
E71.1;Hypervalinämie
E71.1;Isoleuzin-Abbaustörung
E71.1;Isoleuzinose
E71.1;Isovalerianazidämie
E71.1;Leuzin-Abbaustörung
E71.1;Methylmalonazidämie
E71.1;Propionatämie
E71.1;Propionazidämie
E71.1;Valin-Abbaustörung
E71.3;Adrenoleukodystrophie
E71.3;Fettsäurestoffwechselstörung
E71.3;Störung, Fettsäurestoffwechsel
E72.0;Aminosäure-Transportstörung
E72.0;De-Toni-Debré-Fanconi-Syndrom
E72.0;Gluko-Amino-Phosphat-Diabetes
E72.0;Glyzinurie
E72.0;Hartnup-Krankheit
E72.0;Hartnup-Syndrom
E72.0;Lignac-Syndrom
E72.0;Lowe-Syndrom
E72.0;Zystinose
E72.0;Zystinspeicherkrankheit
E72.0;Zystinurie
E72.1;Cystathioninämie
E72.1;Cystathioninurie
E72.1;Cystathioninurie-Syndrom
E72.1;Homozystinämie
E72.1;Homozystinurie
E72.1;Hypermethioninämie
E72.1;Smith-Strang-Syndrom
E72.1;Stoffwechselstörung, schwefelhaltige Aminosäuren
E72.1;Zystathioninämie
E72.1;Zystathioninurie
E72.1;Zystathioninurie-Syndrom
E72.2;Arginin-Bernsteinsäure-Krankheit
E72.2;Arginin-Stoffwechselstörung
E72.2;Argininämie
E72.2;Harnstoffzyklusstörung
E72.2;Hyperammonämie
E72.2;Zitrullinämie
E72.2;Zitrullinurie
E72.3;Glutaminazidurie
E72.3;Hydroxylysinämie
E72.3;Hyperlysinämie
E72.3;Pipekolinämie
E72.3;Saccharopinurie
E72.4;Hyperornithinämie
E72.4;Ornithinämie
E72.4;Störung, Ornithinstoffwechsel
E72.5;Glukoglyzinurie
E72.5;Hydroxyprolinämie
E72.5;Hyperglyzinämie
E72.5;Hyperhydroxyprolinämie
E72.5;Hyperprolinämie
E72.5;Nichtketotische Hyperglyzinämie
E72.5;Sarkosinämie
E72.5;Störung, Glyzinstoffwechsel
E72.8;Äthanolaminurie
E72.8;Cystindiathese
E72.8;Glutamin-Stoffwechselstörung
E72.8;Hydroxyprolinämie-Syndrom
E72.8;Iminosäurekrankheit
E72.8;Serin-Stoffwechselstörung
E72.8;Threonin-Stoffwechselstörung
E72.9;Aminoazidopathie
E72.9;Aminoazidurie
E72.9;Aminosäure-Stoffwechselstörung
E72.9;Aminosäure-Stoffwechselstörung, angeboren
E72.9;Aminosäuremangel
E72.9;Hyperaminoazidurie
E73.0;Alaktasie
E73.0;Angeborener Laktasemangel
E73.0;Disaccharid-Intoleranz-Syndrom
E73.1;Sekundärer Laktasemangel
E73.9;Disaccharid-Malabsorptionssyndrom
E73.9;Laktoseintoleranz
E73.9;Laktoseintoleranz, angeboren
E73.9;Laktoseintoleranzsyndrom
E74.0;Amylopektinose
E74.0;Andersen-Syndrom [Glykogenose]
E74.0;Debrancher-Enzymmangel
E74.0;Glykogeninfiltration, Herz
E74.0;Glykogenose
E74.0;Glykogenspeicherkrankheit
E74.0;Grenzdextrinose
E74.0;Hepatonephromegalia glycogenica
E74.0;Limit-Dextrinose
E74.0;Morbus Pompe
E74.0;Von-Gierke-Krankheit
E74.0;Wagner-Parnas-Syndrom [Hepatische Form der Glykogenose]
E74.1;Essentielle Fruktosurie
E74.1;Fruktoseintoleranz
E74.1;Fruktosestoffwechselstörung
E74.1;Fruktosurie
E74.1;Hereditäre Fruktoseintoleranz
E74.1;Hereditäre Fruktoseunverträglichkeit
E74.1;Hereditäre Lävuloseintoleranz
E74.1;Hereditäre Lävuloseunverträglichkeit
E74.1;Hyperfruktosämie
E74.2;Galaktosämie
E74.2;Galaktosämie, kongenital
E74.2;Galaktosediabetes
E74.2;Galaktoseintoleranz
E74.2;Galaktosestoffwechselstörung
E74.2;Galaktosurie
E74.3;Glukose-Galaktose-Intoleranz, angeboren
E74.3;Saccharose-Isomaltose-Intoleranz, angeboren
E74.8;Diabetes mellitus renalis
E74.8;Diabetes renalis
E74.8;Hyperoxalurie
E74.8;Kalziumoxalatnephritis
E74.8;Melliturie
E74.8;Oxalat-Nephropathie
E74.8;Oxalat-Schrumpfniere
E74.8;Oxalaturie
E74.8;Oxalose
E74.8;Oxalurie
E74.8;Pentosurie
E74.8;Primäre Hyperoxalurie
E74.8;Renale Glukosurie
E74.8;Sekundäre Hyperoxalurie
E74.9;Disaccharid-Malabsorption
E75.0;Gm [Gamma-Kettenmarker]-Gangliosidose
E75.0;Tay-Sachs-Krankheit
E75.1;Gangliosidose
E75.1;Gangliosidthesaurismose
E75.1;Mukolipidose IV
E75.2;Fabry-Krankheit
E75.2;Krabbe-Syndrom
E75.2;Leukodystrophie
E75.2;Metachromatische Leukodystrophie
E75.2;Morbus Gaucher
E75.2;Myeloleukodystrophie
E75.2;Niemann-Pick-Krankheit
E75.2;Optikusatrophie, bei Leukodystrophie
E75.2;Progressive zerebrale Leukodystrophie
E75.2;Sphingomyelinspeicherkrankheit
E75.2;Sphingomyelinthesaurismose
E75.2;Zerebrosidose
E75.3;Sphingolipidose
E75.3;Sphingomyelinose
E75.4;Amaurotische Idiotie
E75.4;Batten-Mayou-Syndrom
E75.4;Familiäre amaurotische Idiotie
E75.4;Neurolipidose
E75.4;Neuronale Zeroidlipofuszinose
E75.4;Spielmeyer-Vogt-Syndrom
E75.4;Zerebrale Lipidose
E75.4;Zerebromakuläre Dystrophie
E75.5;Bänderxanthom
E75.5;Bindehautxanthom
E75.5;Cholesterinlipidose
E75.5;Cholesterinspeicherkrankheit
E75.5;Essentielle Xanthomatose
E75.5;Hereditäre Hyperlipidosis
E75.5;Kardiovaskuläre Xanthomatose
E75.5;Peritonealhyalinose
E75.5;Sehnenxanthom
E75.5;Triglyzerid-Speicherkrankheit
E75.5;Wolman-Krankheit
E75.5;Xanthom
E75.5;Xanthomatose
E75.6;Aortenlipoidose
E75.6;Endokardlipoidose
E75.6;Fettspeicherung
E75.6;Histochromatosis
E75.6;Hyperlipidosis
E75.6;Larynxlipoidose
E75.6;Lipoidablagerung
E75.6;Lipoidose
E75.6;Lipoidspeicherkrankheit
E75.6;Nierenparenchymverfettung
E75.6;Nierenrindenlipoidose
E75.6;Nierenverfettung
E75.6;Tubulusepithelverfettung
E76.0;Dysostosis multiplex
E76.0;Dysostotische Idiotie [Pfaundler-Hurler-Syndrom]
E76.0;Enchondrale Dysostose
E76.0;Gargoylismus
E76.0;Hand-Schüller-Christian-Krankheit
E76.0;Hurler-Scheie-Variante [Mukopolysaccharidose, Typ I-H/S]
E76.0;Lipochondrodystrophie
E76.0;Mukopolysaccharidose, Typ I
E76.0;Von-Pfaundler-Hurler-Krankheit
E76.0;Von-Pfaundler-Hurler-Syndrom
E76.1;Hunter-Hurler-Syndrom
E76.1;Mukopolysaccharidose, Typ II
E76.2;Familiäre Osteochondrodystrophie
E76.3;Mukopolysaccharidose
E77.0;I-Zell-Krankheit
E77.0;Mukolipidose II
E77.0;Mukolipidose III
E77.0;Pseudo-Hurler-Polydystrophie
E77.1;Aspartylglukosaminurie
E77.1;Defekt, beim Glykoproteinabbau
E77.1;Fukosidose
E77.1;Glykoproteinabbaudefekt
E77.1;Mannosidose
E77.1;Mukolipidose I
E77.1;Sialidose
E77.8;Hypoproteinämie
E77.9;Störung, Glykoproteinstoffwechsel
E78.0;Cholesterinämie
E78.0;Familiäre Hypercholesterinämie, essentiell
E78.0;Hereditäre Hypercholesterinämie
E78.0;Heterozygote Hyperlipoproteinämie, Typ IIa
E78.0;Hyperbetalipoproteinämie
E78.0;Hypercholesterinämie
E78.0;Hyperlipidämie A
E78.0;Hyperlipidämie IIa, nach Fredrickson
E78.0;Hyperlipidämie, Typ IIa
E78.0;Hyperlipoproteinämie, Typ IIa
E78.0;Idiopathische Hypercholesterinämie
E78.0;Reine Hypercholesterinämie
E78.0;Xanthomatose, Hypercholesterinämie
E78.1;Hyperlipidämie B
E78.1;Hyperlipidämie IV, nach Fredrickson
E78.1;Hyperlipoproteinämie, Typ IV
E78.1;Hyperpräbetalipoproteinämie
E78.1;Hypertriglyzeridämie
E78.1;Präbetalipoproteinämie
E78.1;Reine Hypertriglyzeridämie
E78.2;Betalipoproteinämie
E78.2;Broad-beta-disease
E78.2;Floating-Betalipoproteinämie
E78.2;Gemischte Hyperlipidämie
E78.2;Hypercholesterinämie, mit endogener Hypertriglyzeridämie
E78.2;Hyperlipidämie C
E78.2;Hyperlipidämie IIb, nach Fredrickson
E78.2;Hyperlipidämie III, nach Fredrickson
E78.2;Hyperlipidämie, mixed
E78.2;Hyperlipoproteinämie, Typ IIb
E78.2;Hyperlipoproteinämie, Typ III
E78.2;Lipoidgranulomatose
E78.2;Xanthom, Haut
E78.2;Xanthoma tuberosum
E78.3;Bürger-Grütz-Syndrom
E78.3;Gemischte Hyperglyzeridämie
E78.3;Hepatosplenomegalie, angeboren
E78.3;Hyperchylomikronämie
E78.3;Hyperlipidämie D
E78.3;Hyperlipidämie I, nach Fredrickson
E78.3;Hyperlipidämie V, nach Fredrickson
E78.4;Essentielle Hyperlipidämie
E78.4;Familiäre Hyperlipidämie
E78.5;Blutfetterhöhung
E78.5;Blutfettvermehrung
E78.5;Erhöhter Fettspiegel
E78.5;Hyperlipidämie
E78.5;Hyperlipoproteinämie
E78.5;Lipämie
E78.5;Lipidämie
E78.5;Lipoidvermehrung
E78.5;Xanthomatose, Hyperlipidämie
E78.6;A-Beta-Lipoproteinämie
E78.6;Akanthozytose
E78.6;Bassen-Kornzweig-Syndrom
E78.6;Bassen-Kornzweig-Syndrom, mit Retinitis pigmentosa
E78.6;Familiäre Analphalipoproteinämie
E78.6;Hypoalphalipoproteinämie
E78.6;Hypobetalipoproteinämie
E78.6;Hypolipoproteinämie
E78.6;Lipoproteinmangel
E78.6;Tangier-Krankheit
E78.6;Tangier-Syndrom
E78.8;Generalisierte Lipogranulomatose
E78.8;Hyperlipoproteinurie
E78.8;Lipogranulomatose
E78.8;Lipoiddermatoarthritis
E78.9;Fettstoffwechselstörung
E78.9;Fettstoffwechselstörung, angeboren
E78.9;Lipidstoffwechselstörung
E78.9;Lipoproteinstoffwechselstörung
E78.9;Osteochondrodystrophie
E79.0;Asymptomatische Hyperurikämie
E79.0;Familiäre Hyperurikämie, primär
E79.0;Harnsäureerhöhung
E79.0;Hyperurikämie
E79.0;Urikämie
E79.1;Lesch-Nyhan-Syndrom
E79.8;Orotazidurie
E79.8;Xanthinstein
E79.8;Xanthinurie
E79.9;Purin-Stoffwechselstörung
E79.9;Pyrimidin-Stoffwechselstörung
E80.0;Angeborene erythropoetische Porphyrie
E80.0;Erythropoetische Protoporphyrie
E80.0;Hereditäre erythropoetische Porphyrie
E80.1;Porphyria cutanea tarda
E80.2;Hereditäre Koproporphyrie
E80.2;Porphyrie
E80.2;Porphyrie, beim Erwachsenen
E80.2;Porphyrie, toxisch
E80.2;Porphyrin-Stoffwechselstörung
E80.2;Porphyrinurie
E80.3;Akatalasämie
E80.4;Gilbert-Meulengracht-Syndrom
E80.4;Morbus Meulengracht
E80.4;Nichthämolytische Bilirubinämie, familiär
E80.5;Crigler-Najjar-Syndrom
E80.6;Bilirubinausscheidungsstörung
E80.6;Dubin-Johnson-Ikterus
E80.6;Dubin-Johnson-Syndrom
E80.6;Dubin-Sprinz-Ikterus
E80.6;Dubin-Sprinz-Syndrom
E80.6;Rotor-Syndrom
E80.7;Bilirubinstoffwechselstörung
E83.0;Hepatolentikuläre Degeneration
E83.0;Kraushaar-Syndrom
E83.0;Kupferstoffwechselstörung
E83.0;Menkes-II-Krankheit [Kupferstoffwechselstörung]
E83.0;Menkes-II-Syndrom [Kupferstoffwechselstörung]
E83.0;Morbus Wilson
E83.0;Progressive Linsenkerndegeneration
E83.0;Wilson-Krankheit
E83.1;Bronzediabetes
E83.1;Ceelen-Gellerstedt-Syndrom
E83.1;Eisenmangel-Syndrom
E83.1;Eisenstoffwechselstörung
E83.1;Essentielle braune Lungeninduration
E83.1;Hämochromatose
E83.1;Hämosiderinablagerung
E83.1;Hämosiderinspeicherung
E83.1;Hämosiderose
E83.1;Lungenhämosiderose
E83.1;Lungenhämosiderotische Anämie
E83.1;Plasmahämosiderose
E83.1;Progrediente posthämorrhagische Anämie
E83.1;Pseudohämorrhagische Anämie
E83.1;Siderophilie
E83.1;Troisier-Hanot-Chauffard-Syndrom
E83.2;Akrodermatitis enteropathica
E83.2;Brandt-Syndrom
E83.2;Zinkstoffwechselstörung
E83.3;Hyperphosphatämie
E83.3;Hyperphosphaturie
E83.3;Hypophosphatämie
E83.3;Hypophosphatasie
E83.3;Phosphat-Diabetes
E83.3;Phosphat-Stau
E83.3;Phosphat-Stoffwechselstörung
E83.3;Phosphatase-Mangelrachitis
E83.3;Phosphatid-Thesaurismose
E83.3;Phosphaturie
E83.3;Rathbun-Syndrom
E83.3;Vitamin-D-resistente Osteomalazie
E83.3;Vitamin-D-resistente Rachitis
E83.4;Hypermagnesiämie
E83.4;Hypomagnesiämie
E83.4;Magnesiummangel-Syndrom
E83.4;Magnesiumstoffwechselstörung
E83.5;Burnett-Syndrom
E83.5;Calcinosis - s.a. Kalzinose
E83.5;Diätetische Hyperkalzämie
E83.5;Hyperkalzämie - s.a. Hyperkalziämie
E83.5;Hyperkalziämie - s. Hyperkalzämie
E83.5;Hyperkalziurie - s. Hyperkalzurie
E83.5;Hyperkalzurie - s.a. Hyperkalziurie
E83.5;Hypokalzämie - s.a. Hypokalzämie
E83.5;Hypokalziämie - s. Hypokalzämie
E83.5;Idiopathische Hyperkalzurie
E83.5;Idiopathische infantile Hyperkalzämie
E83.5;Kalzinose
E83.5;Kalziumstoffwechselstörung
E83.5;Kalziumverlust
E83.5;Milch-Alkali-Syndrom
E83.5;Milchtrinker-Syndrom
E83.5;Nephrokalzinose
E83.5;Parenchymatöse Nephrolithiasis
E83.5;Pleurakalzinose
E83.5;Supravalvuläre Aortenstenose, multiple Anomalien [Williams-Beuren-Syndrom] [Idiopathische infantile Hyperkalzämie]
E83.5;Williams-Beuren-Syndrom
E83.9;Mineralstoffwechselstörung
E84.0;Zystische Fibrose, mit Lungenmanifestation
E84.1;Mekoniumblockade
E84.1;Mekoniumileus
E84.1;Zystische Fibrose, mit Darmmanifestation
E84.1;Zystische Pankreasfibrose
E84.9;CF - s.a. Cystische Fibrose oder s.a. Zystische Fibrose oder s.a. Mukoviszidose
E84.9;Clarke-Hadfield-Syndrom [Mukoviszidose]
E84.9;Familiäre kongenitale zystische Fibrose
E84.9;Fanconi-Andersen-Syndrom [Mukoviszidose]
E84.9;Landsteiner-Fanconi-Andersen-Syndrom [Mukoviszidose]
E84.9;Zystische Fibrose
E85.0;Nichtneuropathische heredofamiliäre Amyloidose
E85.1;Neuropathische heredofamiliäre Amyloidose
E85.3;Sekundäre systemische Amyloidose
E85.4;Amyloidherz
E85.4;Amyloidleber
E85.4;Amyloidnephropathie
E85.4;Amyloidnephrose
E85.4;Amyloidniere
E85.4;Amyloidose, Bindehaut
E85.4;Amyloidose, Darm
E85.4;Amyloidose, Dünndarm
E85.4;Amyloidose, Gefäß
E85.4;Amyloidose, Gefäßwand
E85.4;Amyloidose, Haut
E85.4;Amyloidose, Hypophyse
E85.4;Amyloidose, Larynx
E85.4;Amyloidose, Leber
E85.4;Amyloidose, Lid
E85.4;Amyloidose, Lunge
E85.4;Amyloidose, Magen
E85.4;Amyloidose, mit Bindehautablagerung
E85.4;Amyloidose, Nebenniere
E85.4;Amyloidose, Nebenschilddrüse
E85.4;Amyloidose, Niere
E85.4;Amyloidose, Parathyreoidea
E85.4;Amyloidose, Pleura
E85.4;Amyloidose, Pulmonalarterie
E85.4;Amyloidose, Pulpa
E85.4;Amyloidose, Schilddrüse
E85.4;Amyloidose, Thymus
E85.4;Amyloidschrumpfniere
E85.4;Hornhautamyloidose, primär, hereditär
E85.4;Organbegrenzte Amyloidose
E85.4;Sagomilz
E85.4;Schinkenmilz
E85.4;Speckleber
E85.4;Speckmilz
E85.4;Speckniere
E85.4;Vererbtes Herzamyloid
E85.4;Wachsleber
E85.4;Wachsmilz
E85.4;Wachsniere
E85.8;Altersamyloidose
E85.8;Paraamyloidablagerung
E85.8;Paraamyloidose
E85.9;Amyloidablagerung
E85.9;Amyloidose
E85.9;Amyloidose, mit Glaukom
E85.9;Begleitamyloidose
E86  ;Anhydrämie
E86  ;Anhydratation
E86  ;Austrocknung
E86  ;Dehydratation
E86  ;Exsikkose
E86  ;Flüssigkeitsverlust
E86  ;Hypohydratation
E86  ;Hypotone Dehydratation
E86  ;Hypovolämie
E86  ;Verringerung, Blutvolumen
E86  ;Verringerung, Plasmavolumen
E86  ;Volumenmangel
E86  ;Wasserverlust
E87.0;Hypernatriämie
E87.0;Hyperosmolalität
E87.0;Natriumüberschuß
E87.1;Hyponatriämie
E87.1;Hypoosmolalität
E87.1;Natriummangel
E87.1;Natriumverlust
E87.1;Salzmangel
E87.2;Azidämie
E87.2;Azidose
E87.2;Ketoazidose
E87.2;Ketoazidotische Entgleisung
E87.2;Metabolische Azidose
E87.3;Alkaliämie
E87.3;Alkalose
E87.5;Hyperkaliämie
E87.5;Kaliumüberschuß
E87.6;Hypokaliämie
E87.6;K [Kalium]-Verlustsyndrom
E87.6;Kaliummangel
E87.6;Pseudohypokaliämiesyndrom
E87.6;QT-Syndrom
E87.7;Flüssigkeitsüberlastung
E87.7;Flüssigkeitsüberschuß
E87.7;Hyperhydratation
E87.7;Hypervolämie
E87.7;Hypotone Hyperhydratation
E87.7;Verdünnungshyponatriämie
E87.7;Wasserintoxikation
E87.7;Wasserretention
E87.7;Wasservergiftung
E87.8;Chloropenie
E87.8;Elektrolytentgleisung
E87.8;Elektrolytmangel
E87.8;Elektrolytstörung
E87.8;Elektrolytstörung, mit Flüssigkeitsstörung
E87.8;Elektrolytverschiebung
E87.8;Hyperchlorämie
E87.8;Hyperelektrolytämie
E87.8;Hypochlorämie
E87.8;Natriurese
E87.8;Störung, Elektrolytstoffwechsel
E87.8;Uratstoffwechselstörung
E88.0;Alpha-1-Antitrypsinmangel
E88.0;Analbuminämie
E88.0;Atransferrinämie
E88.0;Bisalbuminämie
E88.0;Doppelalbuminämie
E88.0;Dysproteinämie
E88.0;Glutarazidurie
E88.0;Hyperproteinämie
E88.0;Hyperreninämie
E88.0;Hypoalbuminämie
E88.0;Hyporeninämie
E88.0;Laurell-Eriksson-Syndrom
E88.0;Paraalbuminämie
E88.0;Plasmaprotein-Stoffwechselstörung
E88.0;Protein-Transportanomalie
E88.1;Lipodystrophie
E88.1;Simons-Syndrom
E88.2;Aortenlipomatose
E88.2;Fettdurchwachsung
E88.2;Fettgewebsdurchwachsung
E88.2;Fettgewebseinlagerung
E88.2;Hiluslipomatose
E88.2;Lipomatose
E88.2;Lipomatose, multipel
E88.2;Lipomatose, Nierenbecken
E88.2;Mammalipomatose
E88.2;Neurolipomatose
E88.2;Pankreaslipomatose
E88.8;Adenolipomatose
E88.8;Fetthals, Madelung-
E88.8;Liposynovitis praepatellaris
E88.8;Madelung-Syndrom
E88.8;Trimethylaminurie
E88.9;Angeborene Stoffwechselstörung
E88.9;Enzymmangel
E88.9;Metabolische Erkrankung
E88.9;Metabolisches Syndrom
E88.9;Störung, Stoffwechsel - s. Stoffwechselstörung
E88.9;Stoffwechselentgleisung
E88.9;Stoffwechselkrankheit
E88.9;Stoffwechselstörung
E88.9;Stoffwechselversagen
E89.0;Hypothyreose, nach Bestrahlung
E89.0;Hypothyreose, nach medizinischen Maßnahmen
E89.0;Hypothyreose, nach Strumektomie
E89.0;Postoperative Hypothyreose
E89.1;Hypoinsulinämie, nach medizinischen Maßnahmen
E89.1;Postoperativer Insulinmangel
E89.2;Hypoparathyreoidismus, nach medizinischen Maßnahmen
E89.2;Parathyreoprive Tetanie
E89.2;Postoperative Tetanie
E89.3;Hypopituitarismus, nach medizinischen Maßnahmen
E89.4;Ovarialinsuffizienz, nach medizinischen Maßnahmen
E89.4;Postablatives Nachlassen, ovarielle Funktion
E89.5;Postablative testikuläre Unterfunktion
E89.5;Testikuläre Unterfunktion, nach medizinischen Maßnahmen
E89.6;Nebennierenrinden- und Nebennierenmarkunterfunktion, nach medizinischen Maßnahmen
F01.0;Vaskuläre Demenz, mit akutem Beginn
F01.1;Multiinfarktdemenz
F01.2;Subkortikale vaskuläre Demenz
F01.3;Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz
F01.9;Arteriosklerotische Demenz
F01.9;Demenz, bei zerebraler Gefäßstörung
F01.9;Vaskuläre Demenz
F01.9;Zerebrale Demenz, arteriosklerotisch
F01.9;Zerebrale Psychose, arteriosklerotisch
F01.9;Zerebrale Sklerose, mit Verwirrtheit
F03  ;Altersdemenz
F03  ;Altersdepression
F03  ;Altersirresein
F03  ;Alterspsychose
F03  ;Altersschwachsinn
F03  ;Altersverwirrtheit
F03  ;Amentia
F03  ;Dementia senilis
F03  ;Demenz
F03  ;Demenz, bei Hirnatrophie
F03  ;Paranoide Demenz
F03  ;Präsenile Demenz
F03  ;Präsenile Psychose
F03  ;Präsenile Psychose, organisch
F03  ;Präsenilität
F03  ;Presbyophrenie
F03  ;Senile Demenz
F03  ;Senile Demenz, depressiv
F03  ;Senile Demenz, einfach
F03  ;Senile Demenz, paranoid
F03  ;Senile Depression
F03  ;Senile intellektuelle Leistungsminderung
F03  ;Senile Paranoia
F03  ;Senile Psychose
F03  ;Senile Psychose, organisch
F03  ;Zerebrale Atrophie, mit Demenz
F04  ;Nichtalkoholisches Korsakow-Syndrom
F05.1;Senile Demenz, mit Verwirrtheit, akut
F05.8;Akute organische Psychose, bei Infektionskrankheit
F05.8;Epileptische Verwirrtheit
F05.8;Epileptischer Dämmerzustand
F05.8;Subakute Psychose, bei Infektionskrankheit
F05.9;Akute posttraumatische organische Psychose
F05.9;Akute Verwirrung
F05.9;Akuter Verwirrtheitszustand
F05.9;Akutes Delir
F05.9;Akutes psychoorganisches Syndrom
F05.9;Delir
F05.9;Deliranter Symptomenkomplex
F05.9;Delirantes Syndrom
F05.9;Intrakranielle Infektion, mit Psychose
F05.9;Nichtalkoholisches Delir
F05.9;Prädelir
F05.9;Subakute Verwirrung
F05.9;Subakuter Verwirrtheitszustand
F05.9;Subakutes Delir
F06.0;Dermatozoen-Wahn
F06.0;Epizoonosenwahn
F06.0;Organische Halluzinose
F06.1;Organische katatone Störung
F06.2;Organische wahnhafte Störung
F06.2;Schizophreniforme Störung
F06.3;Organische affektive Störung
F06.4;Organische Angststörung
F06.5;Organische dissoziative Störung
F06.6;Asthenische Störung
F06.6;Organische emotional labile Störung
F06.8;Akute Psychose, durch endokrine Störung
F06.8;Akute Psychose, durch Stoffwechselstörung
F06.8;Epileptische Psychose
F06.8;Hirnorganische Psychose
F06.8;Organische Psychose, bei Ernährungsstörung
F06.8;Organische Psychose, bei Stoffwechselstörung
F06.8;Organische Psychose, bei Syphilis, ZNS
F06.8;Organische Psychose, durch intrakranielle Infektion
F06.8;Postoperative Psychose
F06.8;Posttraumatische Psychose
F06.8;Psychose, bei Hirntumor
F06.8;Psychose, bei Krampfleiden
F06.8;Psychose, durch endokrine Störung
F06.8;Subakute Psychose, bei endokriner Störung
F06.9;Hirnorganisches Psychosyndrom
F06.9;Hirnorganisches Syndrom
F06.9;HOPS [Hirnorganisches Psychosyndrom]
F06.9;Psychose, bei Hirnkrankheit, organisch
F07.0;Frontalhirnsyndrom
F07.0;Leukotomie-Syndrom
F07.0;Lobotomie-Syndrom [Postlobotomie-Syndrom]
F07.0;Moria
F07.0;Organische Hirnstörung, mit Verhaltensstörung
F07.0;Organische Persönlichkeitsstörung
F07.0;Organische Pseudopsychopathie
F07.0;Organische Wesensänderung
F07.0;Stirnhirnsyndrom
F07.0;Temporallappen-Syndrom
F07.0;Witzelsucht
F07.1;Postenzephalitisches Syndrom
F07.2;Organisches Psychosyndrom, nach Schädelhirntrauma
F07.2;Postkommotio-Enzephalopathie
F07.2;Postkommotionelle Beschwerden
F07.2;Postkontusionelles Syndrom
F07.9;Algogenes Psychosyndrom
F07.9;Organisches Psychosyndrom
F07.9;Psycho-Syndrom
F07.9;Psychoorganisches Syndrom
F09  ;Akute organische Psychose
F09  ;Chronische organische Psychose
F09  ;Degeneration, ZNS, mit Psychose
F09  ;Durchgangssyndrom
F09  ;Körperliche Psychose
F09  ;Organische Gehirnerkrankung, mit Psychose
F09  ;Organische Psychose
F09  ;Organische Psychose, bei Infektionskrankheit
F09  ;Subakute organische Psychose
F09  ;Subakutes psychoorganisches Syndrom
F10.0;Akute Alkoholintoxikation
F10.0;Akuter Rausch, bei Alkoholabhängigkeit
F10.0;Alkoholintoxikation, bei Abhängigkeit
F10.0;Alkoholrausch
F10.0;Pathologischer Rausch
F10.1;Alkoholabusus
F10.1;Alkoholkater
F10.1;Alkoholmißbrauch
F10.1;Betrunkenheit
F10.1;Exzessives Trinken
F10.1;Schädlicher Gebrauch, Alkohol
F10.2;Abhängigkeit, Absinth
F10.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Alkoholgebrauch
F10.2;Äthylismus
F10.2;Alkoholabhängigkeit
F10.2;Alkoholismus
F10.2;Alkoholkrankheit
F10.2;Chronische Alkoholsucht
F10.2;Chronische Trunksucht
F10.2;Chronischer Äthylismus
F10.2;Chronischer Alkoholabusus
F10.2;Chronischer Alkoholismus
F10.2;Dipsomanie
F10.2;Periodische Trunksucht
F10.2;Potatorium
F10.2;Quartalssäufer
F10.2;Trunksucht
F10.3;Alkohol-Abstinenz-Syndrom
F10.3;Alkoholentzugserscheinung
F10.3;Alkoholentzugskrampf
F10.3;Alkoholentzugssyndrom
F10.3;Entzugssyndrom, nach Alkoholgebrauch
F10.4;Alkoholbedingtes Delirium tremens
F10.4;Alkoholdelir
F10.4;Alkoholentzugsdelir
F10.4;Alkoholisches Prädelir
F10.4;Delirium tremens
F10.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Alkoholgebrauch
F10.5;Alkoholhalluzinose
F10.5;Alkoholische Manie
F10.5;Alkoholische Paranoia
F10.5;Alkoholische Psychose
F10.5;Alkoholische Psychose, mit Polyneuritis
F10.5;Alkoholischer Eifersuchtswahn
F10.5;Alkoholischer Wahnsinn
F10.5;Alkoholpsychose
F10.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Alkohol
F10.6;Alkoholisches Korsakow-Syndrom
F10.6;Amnestisches Syndrom
F10.6;Amnestisches Syndrom, nach Alkoholgebrauch
F10.6;Cerebropathia psychica toxaemica
F10.6;Korsakow-Alkoholpsychose
F10.6;Korsakow-Krankheit
F10.6;Korsakow-Psychose
F10.6;Korsakow-Syndrom
F10.6;Meynert-Amentia
F10.7;Alkoholdemenz
F10.7;Chronisches alkoholisches organisches Psychosyndrom
F10.7;Dementia alcoholica
F10.8;Alkoholische Pseudoparalyse
F11.0;Akute Intoxikation, durch Heroin
F11.0;Akute Intoxikation, durch Opioide
F11.0;Heroinintoxikation, bei Abhängigkeit
F11.0;Opioide-Intoxikation, bei Abhängigkeit
F11.1;Heroinabusus
F11.1;Heroinmißbrauch
F11.1;Morphium-Abusus
F11.1;Morphium-Mißbrauch
F11.1;Schädlicher Gebrauch, Opioide
F11.2;Abhängigkeit, Codein
F11.2;Abhängigkeit, Methadon
F11.2;Abhängigkeit, morphinähnliche Substanz
F11.2;Abhängigkeit, Opium
F11.2;Abhängigkeit, Opiumderivat
F11.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Gebrauch, Opioide
F11.2;Heroinabhängigkeit
F11.2;Morphinismus
F11.2;Opiatabhängigkeit
F11.2;Opiumsucht
F11.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, Opioide
F11.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Gebrauch, Opioide
F11.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Opioide
F11.6;Amnestisches Syndrom, nach Gebrauch, Opioide
F11.7;Verzögert auftretende psychotische Störung, Restzustand, nach Gebrauch, Opioide
F12.0;Akute Intoxikation, durch Cannabinoide
F12.0;Cannabinoidintoxikation, bei Abhängigkeit
F12.1;Abusus, Cannabis
F12.1;Mißbrauch, Cannabis
F12.1;Schädlicher Gebrauch, Cannabinoide
F12.2;Abhängigkeit, Cannabis
F12.2;Abhängigkeit, Hanfprodukte
F12.2;Abhängigkeit, Haschisch
F12.2;Abhängigkeit, Marihuana
F12.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Gebrauch, Cannabinoide
F12.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, Cannabinoide
F12.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Gebrauch, Cannabinoide
F12.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Cannabinoide
F12.6;Amnestisches Syndrom, nach Gebrauch, Cannabinoide
F13.0;Akute Intoxikation, durch Sedativa und Hypnotika
F13.0;Intoxikation, durch Sedativa und Hypnotika, bei Abhängigkeit
F13.1;Abusus, Barbiturat
F13.1;Abusus, Diazepam
F13.1;Abusus, Tranquilizer
F13.1;Benzodiazepin-Abusus
F13.1;Mißbrauch, Barbiturat
F13.1;Mißbrauch, Diazepam
F13.1;Mißbrauch, Tranquilizer
F13.1;Schädlicher Gebrauch, Sedativa und Hypnotika
F13.2;Abhängigkeit, Barbiturat
F13.2;Abhängigkeit, Benzodiazepin
F13.2;Abhängigkeit, Diazepam
F13.2;Abhängigkeit, Glutethimid
F13.2;Abhängigkeit, Hypnotika
F13.2;Abhängigkeit, Meprobamat
F13.2;Abhängigkeit, Sedativa
F13.2;Abhängigkeit, Tranquilizer
F13.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Gebrauch, Sedativa und Hypnotika
F13.2;Schlafmittel-Abhängigkeit
F13.2;Schlafmittelsucht
F13.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, Sedativa und Hypnotika
F13.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Gebrauch, Sedativa und Hypnotika
F13.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Sedativa und Hypnotika
F13.6;Amnestisches Syndrom, nach Gebrauch, Sedativa und Hypnotika
F14.0;Akute Kokainintoxikation
F14.0;Kokainintoxikation, bei Abhängigkeit
F14.1;Abusus, Kokain
F14.1;Kokain-Mißbrauch
F14.1;Mißbrauch, Kokaintyp
F14.1;Schädlicher Gebrauch, Kokain
F14.2;Abhängigkeit, Kokain
F14.2;Abhängigkeit, Kokainderivat
F14.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Gebrauch, Kokain
F14.2;Kokainismus
F14.2;Kokainsucht
F14.2;Schnüffeln, Kokain
F14.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, Kokain
F14.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Gebrauch, Kokain
F14.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Kokain
F14.6;Amnestisches Syndrom, nach Gebrauch, Kokain
F15.1;Abusus, Amphetamin
F15.1;Koffein-Mißbrauch
F15.1;Mißbrauch, Amphetamintyp
F15.2;Abhängigkeit, Methylphenidat
F15.2;Abhängigkeit, Phenmetrazin
F15.2;Abhängigkeit, Stimulanzmittel
F15.2;Koffein-Abhängigkeitssyndrom
F16.0;Akute Intoxikation, durch Halluzinogene
F16.0;Intoxikation, durch Halluzinogene, bei Abhängigkeit
F16.0;LSD [Lysergsäurediäthylamid]-Rausch
F16.1;Halluzinogenabusus
F16.1;Mißbrauch, Halluzinogen
F16.1;Schädlicher Gebrauch, Halluzinogene
F16.2;Abhängigkeit, Halluzinogene
F16.2;Abhängigkeit, LSD [Lysergsäurediäthylamid]-Derivate
F16.2;Abhängigkeit, Meskalin
F16.2;Abhängigkeit, Psilocybin
F16.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Gebrauch, Halluzinogene
F16.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, Halluzinogene
F16.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Gebrauch, Halluzinogene
F16.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Halluzinogene
F16.6;Amnestisches Syndrom, nach Gebrauch, Halluzinogene
F17.0;Akute Intoxikation, durch Tabak
F17.0;Intoxikation, durch Tabak, bei Abhängigkeit
F17.1;Chronischer Nikotin-Abusus
F17.1;Exzessives Rauchen
F17.1;Exzessives Zigarettenrauchen
F17.1;Nikotin-Abusus
F17.1;Nikotin-Mißbrauch
F17.1;Rauchen
F17.1;Schädlicher Gebrauch, Tabak
F17.1;Tabak-Mißbrauch
F17.2;Nikotin-Abhängigkeit
F17.2;Tabak-Abhängigkeitssyndrom
F17.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, Tabak
F17.3;Entzugssyndrom, Nikotin
F17.3;Nikotin-Entwöhnung
F17.3;Raucherentwöhnung
F17.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, Tabak
F18.0;Akute Intoxikation, durch flüchtige Lösungsmittel
F18.0;Intoxikation, durch flüchtige Lösungsmittel, bei Abhängigkeit
F18.1;Schädlicher Gebrauch, flüchtige Lösungsmittel
F18.2;Abhängigkeitssyndrom, bei Gebrauch, flüchtige Lösungsmittel
F18.2;Schnüffelsucht
F18.3;Entzugssyndrom, nach Gebrauch, flüchtige Lösungsmittel
F18.4;Entzugssyndrom, mit Delir, nach Gebrauch, flüchtige Lösungsmittel
F18.5;Psychotische Störung, nach Gebrauch, flüchtige Lösungsmittel
F18.6;Amnestisches Syndrom, nach Gebrauch, flüchtige Lösungsmittel
F19.0;Horrortrip
F19.0;Pathologischer Drogenrausch
F19.1;Abusus, Medikamente
F19.1;Arzneimittelabusus
F19.1;Arzneimittelexzeß
F19.1;Arzneimittelmißbrauch
F19.1;Drogenabusus
F19.1;Drogenmißbrauch
F19.1;Mißbrauch, Medikament
F19.1;Ständiger Tablettenabusus
F19.1;Tablettenabusus
F19.1;Tablettenmißbrauch
F19.2;Abhängigkeit, Rauschgift
F19.2;Absinthismus
F19.2;Arzneimittelabhängigkeit
F19.2;Drogenabhängigkeit
F19.2;Drogensucht
F19.2;Medikamentenabhängigkeit
F19.2;Medikamentensucht
F19.2;Narkomanie
F19.2;Polytoxikomanie
F19.2;Polytoxikomanie, einschließlich Morphintyp
F19.2;Polytoxikomanie, ohne Morphintyp
F19.2;Tablettensucht
F19.2;Toxikomanie
F19.3;Abstinenz-Syndrom
F19.3;Drogenentzugssyndrom
F19.3;Entzugssyndrom
F19.3;Rauschgiftentzugssyndrom
F19.4;Entzugsdelir
F19.5;Drogenhalluzinose
F19.5;Drogeninduzierte Halluzinose
F19.5;Drogeninduzierte Paranoia
F19.5;Drogeninduzierte Paranoia und Halluzinose
F19.5;Drogenpsychose
F19.5;Halluzinatorische Drogenpsychose
F19.5;Paranoid-halluzinatorische Drogenpsychose
F19.5;Paranoide Drogenpsychose
F19.5;Psychose, durch Drogenintoxikation
F19.7;Nachhallzustand
F20.0;Paranoid-halluzinatorische Schizophrenie
F20.0;Paranoid-schizophrene Psychose
F20.0;Paranoide Schizophrenie
F20.0;Paranoide Schizophrenie, mit Halluzination
F20.0;Paraphrenie
F20.1;Hebephrene Schizophrenie
F20.1;Hebephrenie
F20.1;Jugendirresein
F20.2;Katatone Schizophrenie
F20.2;Katatonie
F20.2;Katatonische Demenz
F20.2;Katatonische Erregung
F20.2;Katatonischer Stupor
F20.3;Atypische Schizophrenie
F20.3;Undifferenzierte Schizophrenie
F20.4;Postschizophrene Depression
F20.5;Chronische Schizophrenie
F20.5;Morbus Bleuler, chronisch
F20.5;Residuale Schizophrenie
F20.5;Schizophrener Defekt
F20.5;Schizophrener Restzustand
F20.5;Schizophrenes Residuum
F20.6;Schizophrenia simplex
F20.8;Akute schizophrene Attacke
F20.8;Schizophrene Attacke
F20.8;Schizophrenie, Verwirrtheit
F20.8;Zönästhetische Schizophrenie
F20.9;Dementia praecox
F20.9;Morbus Bleuler
F20.9;Schizophrene Demenz
F20.9;Schizophrene Psychose
F20.9;Schizophrene Reaktion
F20.9;Schizophrenie
F20.9;Spaltungsirresein
F21  ;Borderline-Schizophrenie
F21  ;Grenzpsychose
F21  ;Grenzschizophrenie
F21  ;Latente Schizophrenie
F21  ;Präpsychotische Schizophrenie
F21  ;Prodromale Schizophrenie
F21  ;Pseudoneurotische Schizophrenie
F21  ;Pseudopsychopathische Schizophrenie
F21  ;Schizotype Störung
F21  ;Schizotypie
F22.0;Beziehungswahn
F22.0;Capgras-Syndrom [Wahnsyndrom mit Personenverkennung im Sinne der Doppelgänger-Illusion]
F22.0;Chronische paranoide Reaktion
F22.0;Eifersuchtswahn
F22.0;Größenwahn
F22.0;Paranoia
F22.0;Paranoid-halluzinatorische Psychose
F22.0;Paranoide Charakterneurose
F22.0;Paranoide Psychose
F22.0;Paranoide Psychose, einfach
F22.0;Paranoider Zustand
F22.0;Paranoides Syndrom
F22.0;Sensitiver Beziehungswahn
F22.0;Spätparaphrenie
F22.0;Verfolgungswahn
F22.0;Wahn
F22.0;Wahnhafte Störung
F22.0;Wahnidee
F22.0;Wahnsyndrom, mit Personenverkennung, im Sinne Doppelgänger-Illusion [Capgras-Syndrom]
F22.0;Wahnvorstellung
F22.8;Dysmorphophobie
F22.8;Involutionsparaphrenie
F22.8;Paranoia querulans
F22.8;Querulantenwahn
F22.9;Anhaltende wahnhafte Störung
F22.9;Dementia phantastica
F22.9;Paranoides Irresein
F23.0;Bouffée delirante
F23.0;Reaktiver psychotischer Verwirrtheitszustand
F23.0;Zykloide Psychose
F23.1;Akute polymorphe psychotische Störung, mit Symptomen, Schizophrenie
F23.2;Akute Schizophrenie
F23.2;Akute schizophreniforme psychotische Störung
F23.2;Akute undifferenzierte Schizophrenie
F23.2;Oneirophrenie
F23.2;Schizophrene Episode
F23.3;Akute paranoide Reaktion
F23.3;Paranoide Reaktion
F23.3;Psychogene Psychose, paranoid
F23.9;Akute Psychose
F23.9;Akute vorübergehende psychotische Störung
F23.9;Akuter psychotischer Zustand
F23.9;Psychogene Psychose
F23.9;Reaktive Psychose
F24  ;Induzierte paranoide Psychose
F24  ;Induzierte Psychose
F24  ;Induzierte wahnhafte Störung
F25.0;Manische schizoaffektive Störung
F25.1;Depressiv-schizoaffektive Störung
F25.2;Gemischte schizoaffektive Störung
F25.2;Mischpsychose
F25.2;Schizophrene Psychose, affektiver Typ
F25.9;Schizoaffektive Psychose
F25.9;Schizoaffektive Störung
F25.9;Schizophrenie, mit Affektpsychose
F28  ;Halluzinose
F28  ;Involutionspsychose
F28  ;Klimakterische Psychose
F28  ;Larvierte Psychose
F28  ;Latente Psychose
F28  ;Monomanie
F28  ;Psychogene Halluzination
F28  ;Zyklothyme Psychose
F29  ;Chronische Psychose
F29  ;Endogene Psychose
F29  ;Insania
F29  ;Nichtorganische Psychose
F29  ;Psychose
F29  ;Psychotische Störung
F29  ;Psychotisches Syndrom
F29  ;Vesania
F29  ;Wahnsinn
F30.0;Hypomanie
F30.0;Hypomanische Psychose
F30.1;Manie, ohne psychotische Symptome
F30.2;Manie, mit psychotischen Symptomen
F30.2;Manische Psychose
F30.2;Manischer Stupor
F30.8;Psychogene Erregung
F30.8;Psychogener Erregungszustand
F30.8;Reaktiver Erregungszustand
F30.9;Endogene Manie, monopolar
F30.9;Manie
F30.9;Manische Episode
F30.9;Manischer Zustand
F30.9;Monopolare Manie
F30.9;Raserei
F31.0;Bipolare affektive Störung, hypomanische Episode
F31.1;Bipolare affektive Störung, manische Episode, ohne psychotische Symptome
F31.1;Zyklothymie, mit Manie
F31.2;Bipolare affektive Störung, manische Episode, mit psychotischen Symptomen
F31.3;Bipolare affektive Störung, bei leichter depressiver Episode
F31.3;Bipolare affektive Störung, bei mittelgradiger depressiver Episode
F31.3;Zyklothymie, mit Depression
F31.4;Bipolare affektive Störung, schwere depressive Episode, ohne psychotische Symptome
F31.5;Bipolare affektive Psychose, schwere, depressive Episode, mit psychotischen Symptomen
F31.6;Bipolare affektive Psychose, gemischte Episode
F31.6;Manisch-depressiver Mischzustand
F31.7;Gegenwärtig remittierte bipolare affektive Psychose
F31.8;Manisch-depressive Reaktion, hypomanische Form
F31.8;Manisch-depressive Reaktion, manische Form
F31.9;Bipolare affektive Störung
F31.9;Manisch-depressive Psychose
F31.9;Manisch-depressive Reaktion
F31.9;Manisch-depressive Symptomatik
F31.9;Manisch-depressives Irresein
F31.9;Manisch-depressives Syndrom
F31.9;Zyklischer Stupor
F31.9;Zyklothymie
F32.0;Leichte depressive Episode
F32.1;Mittelgradige depressive Episode
F32.2;Agitierte Depression
F32.2;Melancholia agitata
F32.2;Schwere Depression, reaktiv
F32.2;Schwere depressive Episode, ohne psychotische Symptome
F32.3;Depressive Psychose
F32.3;Paranoide Depression
F32.3;Psychotische Depression, Einzelepisode
F32.3;Reaktive Psychose, depressiv
F32.3;Schwere depressive Episode, mit psychotischen Symptomen
F32.8;Depression, Menopause
F32.8;Depressiver Stupor
F32.8;Involutionsdepression
F32.8;Involutionsmelancholie
F32.8;Jammerdepression
F32.8;Klimakterische Depression
F32.8;Klimakterische Melancholie
F32.8;Larvierte Depression
F32.8;Melancholie, Menopause
F32.8;Rückbildungsmelancholie
F32.8;Somatisierte Depression
F32.9;Akute Depression
F32.9;Akute reaktive Depression
F32.9;Antriebshemmung
F32.9;Antriebsschwäche
F32.9;Chronifizierte Depression
F32.9;Depression
F32.9;Depression, bei Arteriosklerose
F32.9;Depressive Entwicklung
F32.9;Depressive Episode
F32.9;Depressive Reaktion
F32.9;Depressive Stimmungsschwankung
F32.9;Depressive Störung
F32.9;Depressive Verstimmung
F32.9;Depressiver Zustand
F32.9;Depressives Syndrom
F32.9;Dysphorie
F32.9;Dysphorisches Syndrom
F32.9;Erschöpfungsdepression
F32.9;Melancholie
F32.9;Organische Depression
F32.9;Pessimistische gedrückte Stimmungslage
F32.9;Postoperative Depression
F32.9;Psychogene Depression
F32.9;Psychosomatische Depression
F32.9;Reaktiv-depressives Syndrom
F32.9;Reaktive Depression
F32.9;Reaktive Melancholie
F32.9;Schwermut
F32.9;Sekundäre Depression
F32.9;Traurige Verstimmung
F32.9;Zerebrale Depression
F32.9;Zerebrovaskuläre Depression
F33.0;Rezidivierende depressive Störung, leichte Episode
F33.1;Rezidivierende depressive Störung, mittelgradige Episode
F33.2;Depression, bei manisch-depressiver Psychose
F33.2;Depression, bei manisch-depressiver Reaktion
F33.2;Endogene Depression
F33.2;Endogene Depression, ohne psychotische Symptome
F33.2;Endogene Depression, reaktiv
F33.2;Endoreaktive Depression
F33.3;Rezidivierende depressive Störung, schwere Episode, mit psychotischen Symptomen
F33.4;Gegenwärtig remittierte rezidivierende depressive Störung
F33.9;Chronische Depression
F33.9;Chronische reaktive Depression
F33.9;Endomonopolare Depression
F33.9;Manische Depression
F33.9;Periodische Depression
F33.9;Rezidivierende Depression
F33.9;Rezidivierende depressive Störung
F33.9;Rezidivierender depressiver Verstimmungszustand
F34.0;Affektive Persönlichkeitsstörung
F34.0;Affektive Psychopathie
F34.0;Zirkuläres Irresein
F34.0;Zyklothyme Depression
F34.0;Zyklothyme Persönlichkeit
F34.0;Zyklothyme Persönlichkeitsstörung
F34.0;Zyklothymes Temperament
F34.0;Zyklothymia
F34.0;Zyklothymia, depressive Phase
F34.1;Depressive Neurose
F34.1;Depressive Verstimmung, reaktiv
F34.1;Dysthymie
F34.1;Hypothyme Persönlichkeitsstörung
F34.1;Hypothyme Psychopathie
F34.1;Neurotisch depressive Verstimmung
F34.1;Neurotisch-depressive Reaktion
F34.1;Neurotisch-depressiver Zustand
F34.1;Neurotische Depression
F34.1;Neurotische Depression, ohne psychotische Symptome
F34.1;Neurotischer Zustand, mit depressiven Phasen
F34.9;Anhaltende affektive Störung
F38.0;Affektlabilität
F38.8;Hyperthymie
F39  ;Affektive Psychose
F39  ;Emotionale Störung
F40.0;Agoraphobie
F40.0;Ochlophobie
F40.1;Anthropophobie
F40.1;Gynäkophobie
F40.1;Soziale Phobie
F40.1;Xenophobie
F40.2;Aichmophobie
F40.2;Akarophobie
F40.2;Akrophobie
F40.2;Arztphobie
F40.2;Bathophobie
F40.2;Erythrophobie
F40.2;Examensangst
F40.2;Gephyrophobie
F40.2;Klaustrophobie
F40.2;Mysophobie
F40.2;Parasitophobie
F40.2;Platzangst
F40.2;Sitophobie
F40.2;Tierphobie
F40.2;Zoophobie
F40.8;Phobische Neurose
F40.9;Furcht
F40.9;Furchtkomplex
F40.9;Furchtreaktion
F40.9;Furchtsamkeit
F40.9;Krankhafte Angst
F40.9;Phobie
F40.9;Phobische Reaktion
F40.9;Phobische Störung
F40.9;Phobisches Syndrom
F41.0;Episodisch paroxysmale Angst
F41.0;Panik
F41.0;Panikanfall
F41.0;Panikattacke
F41.0;Panikneurose
F41.0;Panikstörung
F41.0;Paniksyndrom
F41.1;Angst-Syndrom
F41.1;Angstneurose
F41.1;Angstpsychose
F41.1;Angstreaktion
F41.1;Angstzustand
F41.1;Chronische Angstneurose
F41.1;Frei flottierende Angst
F41.1;Generalisierte Angststörung
F41.1;Neurotischer Angstzustand
F41.1;Reaktiver Angstzustand
F41.2;Ängstlich-depressive Verstimmung
F41.2;Angst, depressive Störung, gemischt
F41.2;Angstdepression
F41.2;Depressive ängstliche Entwicklung
F41.2;Depressiver Angstzustand
F41.3;Akuter Angst- und Spannungszustand
F41.3;Angst-Spannungsschmerz-Syndrom
F41.8;Angsthysterie
F41.9;Ängstlichkeit
F41.9;Angst
F41.9;Angstgefühl
F41.9;Angststörung
F41.9;Bänglichkeit
F41.9;Bangigkeit
F41.9;Befürchtung
F41.9;Pessimismus
F42.0;Grübelsucht
F42.0;Grübelzwang
F42.0;Zwangsgedanken
F42.0;Zwangsideen
F42.0;Zwangssyndrom
F42.0;Zwangsvorstellungs-Syndrom
F42.1;Impulsivneurose
F42.1;Vorwiegend Zwangshandlung
F42.1;Vorwiegend Zwangsrituale
F42.1;Zwangshandlung
F42.2;Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, gemischt
F42.9;Anankasmus
F42.9;Anankastische Depression
F42.9;Anankastische Neurose
F42.9;Zwangskrankheit
F42.9;Zwangsneurose
F42.9;Zwangsphobie
F42.9;Zwangsstörung
F43.0;Akute Belastungsreaktion
F43.0;Akute Belastungsreaktion, Mischform
F43.0;Akute Belastungsreaktion, mit Bewußtseinsstörung
F43.0;Akute Belastungsreaktion, mit emotionaler Störung
F43.0;Akute Belastungsreaktion, mit psychomotorischer Störung
F43.0;Akute Belastungsreaktion, mit vorherrschender psychomotorischer Störung
F43.0;Akute Haßreaktion
F43.0;Akute nervöse Erschöpfung
F43.0;Akute psychische Dekompensation
F43.0;Akute Streßreaktion
F43.0;Combat fatigue
F43.0;Erschöpfungsdelir
F43.0;Notstandssyndrom
F43.0;Präoperativer Konflikt
F43.0;Psychomotorische Störung, vorwiegend, bei Ausnahmezustand, reaktiv
F43.0;Psychosoziale Krise
F43.0;Temporäre Situationsstörung
F43.1;Posttraumatische Belastungsstörung
F43.1;Unfallneurose
F43.2;Abnorme Trauerreaktion
F43.2;Adaptations-Syndrom
F43.2;Adaptationsstörung
F43.2;Anpassungsstörung
F43.2;Anpassungsstörung, im Alter
F43.2;Anpassungsstörung, im Jugendalter
F43.2;Anpassungsstörung, mit emotionaler Symptomatik
F43.2;Anpassungsstörung, Sozialverhalten
F43.2;Anpassungssyndrom
F43.2;Culture shock
F43.2;Heimweh
F43.2;Kulturschock
F43.2;Kurzdauernde depressive Reaktion
F43.2;Langdauernde depressive Reaktion
F43.2;Nostalgie
F43.2;Soziale Anpassungsstörung, mit emotionaler Beeinträchtigung
F43.2;Streß-Syndrom
F43.2;Trauerreaktion
F43.2;Trennungsangst
F43.8;Reaktive psychische Störung
F43.9;Managerkrankheit
F43.9;Nervenzusammenbruch
F43.9;Overstressed-Syndrom
F43.9;Psychische Dekompensation
F43.9;Psychischer Ausnahmezustand
F43.9;Psychogene Belastungsreaktion
F43.9;Reaktion, bei schwerer Belastung
F43.9;Schwere Streßreaktion
F43.9;Spannungszustand
F43.9;Überforderungssyndrom
F43.9;Unklarer Ausnahmezustand
F43.9;Unklarer psychogener Ausnahmezustand
F43.9;Versagenszustand
F44.0;Dissoziative Amnesie
F44.1;Dissoziative Fugue
F44.2;Dissoziativer Stupor
F44.2;Katalepsie
F44.2;Psychogener Stupor
F44.3;Trancezustand, Besessenheitszustand
F44.4;Abasie
F44.4;Astasie
F44.4;Dissoziative Bewegungsstörungen
F44.4;Funktionelle Abasie
F44.4;Funktionelle Astasie
F44.4;Funktionelle Paraplegie
F44.4;Kamptokormie
F44.5;Dissoziativer Krampfanfall
F44.5;Hysterischer Anfall
F44.5;Hysteroepilepsie
F44.5;Psychogene Tetanie
F44.6;Empfindungsstörung
F44.6;Hysterische Amaurose
F44.6;Perzeptionstörung
F44.6;Psychogene Taubheit
F44.7;Gemischte dissoziative Störung
F44.7;Gemischte Konversionsstörung
F44.8;Hysterische Anorexie
F44.8;Hysterische Depression
F44.8;Hysterischer Dämmerzustand
F44.8;Psychogene Verwirrtheit
F44.8;Psychogener Anfall
F44.8;Psychogener Dämmerzustand
F44.9;Akute hysterische Psychose
F44.9;Dissoziative Reaktion
F44.9;Dissoziative Störung
F44.9;Hysterie
F44.9;Hysterische Neurose
F44.9;Hysterische Reaktion
F44.9;Kompensationsneurose
F44.9;Konversionshysterie
F44.9;Konversionsneurose
F44.9;Konversionsstörung
F45.0;Somatisierungsstörung
F45.1;Psychosomatische Stigmatisierung
F45.1;Undifferenzierte Somatisierungsstörung
F45.2;Abortangst
F45.2;Abortphobie
F45.2;AIDS [Erworbenes Immundefektsyndrom], Phobie
F45.2;Angst vor Schwangerschaft
F45.2;Cheyne-Krankheit
F45.2;Cheyne-Syndrom
F45.2;Gravidophobie
F45.2;Herzangst
F45.2;Herzangst-Syndrom
F45.2;Herzhypochondrie
F45.2;Herzphobie
F45.2;Hypochondrie
F45.2;Hypochondrische Beschwerden
F45.2;Hypochondrische Depression
F45.2;Hypochondrische Neurose
F45.2;Hypochondrische Störung
F45.2;Hypochondrischer Wahn
F45.2;Kanzerophobie
F45.2;Kardiophobie
F45.2;Karzinophobie
F45.2;Krankheitsfurcht
F45.2;Krankheitswahn
F45.2;Krebsangst
F45.2;Malignomangst
F45.2;Mißbildungsangst
F45.2;Nosomanie
F45.2;Nosophobie
F45.2;Rezidivangst
F45.2;Ringelröteln-Phobie
F45.2;Schwangerschaftsphobie
F45.2;Syphilophobie
F45.2;Thromboembolieangst
F45.2;Thromboseangst
F45.3;Aerophagie
F45.3;Angioneuropathie
F45.3;Angioneurose
F45.3;Atemneurose
F45.3;Cor nervosum
F45.3;Da-Costa-Syndrom
F45.3;Effort-Syndrom
F45.3;Enteroneurose
F45.3;Funktionelle Dyskardie
F45.3;Funktionelle Herzkrankheit, psychogen
F45.3;Funktionelle Oberbauchbeschwerden, nichtorganisch
F45.3;Funktionelle psychovegetative Beschwerden
F45.3;Funktionelle Störung, Atmungsorgane
F45.3;Funktionelle Störung, Magen-Darm-Trakt
F45.3;Funktionelle Störung, psychischer Ursprung, Atmungsorgane
F45.3;Funktionelle Störung, psychischer Ursprung, Magen-Darm-Trakt
F45.3;Gastrische Hyperchylie, psychogen
F45.3;Gastroenteroneurose
F45.3;Gastrokardialer Symptomenkomplex
F45.3;Genitalneurose
F45.3;GKSK [Gastrokardialer Symptomenkomplex]
F45.3;Herzneurose
F45.3;Hyperventilationssyndrom
F45.3;Kardioneurose
F45.3;Larynxneurose
F45.3;Luftschlucken
F45.3;Magenneurose
F45.3;Nervöse Diarrhoe
F45.3;Nervöse Dyspepsie
F45.3;Nervöse Efflation
F45.3;Nervöse Herz-Kreislauf-Beschwerden
F45.3;Nervöse Herzbeschwerden
F45.3;Nervöse Magenbeschwerden
F45.3;Nervöse Magenbeschwerden, psychogen
F45.3;Nervöse Pollakisurie
F45.3;Nervöses Magenleiden
F45.3;Neurogener Gefäßspasmus
F45.3;Neurose, vasomotorisch
F45.3;Neurovegetative Kreislaufstörung
F45.3;Neurozirkulatorische Asthenie
F45.3;Organneurose, Atmungsorgan
F45.3;Organneurose, Herz-Kreislauf-System
F45.3;Organneurose, Magen-Darm-Trakt
F45.3;Pharynxneurose
F45.3;Phrenokardie
F45.3;Pneumophagie
F45.3;Psychischer Spasmus, Verdauungstrakt
F45.3;Psychogene Achylie
F45.3;Psychogene Aerophagie
F45.3;Psychogene Anazidität
F45.3;Psychogene Apepsie
F45.3;Psychogene Atemstörung
F45.3;Psychogene Bauchschmerzen
F45.3;Psychogene Darmneurose
F45.3;Psychogene Dyspnoe
F45.3;Psychogene Gastrektasie
F45.3;Psychogene Herzbeschwerden
F45.3;Psychogene Hyperemesis
F45.3;Psychogene Hypertonie
F45.3;Psychogene Hyperventilation
F45.3;Psychogene Hypoazidität
F45.3;Psychogene kardiovaskuläre Störung
F45.3;Psychogene Kreislaufstörung
F45.3;Psychogene Magen-Darm-Störung
F45.3;Psychogene Obstipation
F45.3;Psychogene paroxysmale Tachykardie
F45.3;Psychogene Störung, Atmungsorgan
F45.3;Psychogene Subazidität
F45.3;Psychogene Superazidität
F45.3;Psychogene Tachykardie
F45.3;Psychogene Verdauungsstörung
F45.3;Psychogener Enterospasmus
F45.3;Psychogener Husten
F45.3;Psychogener Lufthunger
F45.3;Psychogener Reizmagen
F45.3;Psychogener Sanduhrmagen
F45.3;Psychogener Schluckauf
F45.3;Psychogener Singultus
F45.3;Psychogenes Asthma
F45.3;Psychogenes Gähnen
F45.3;Psychosomatische Herzbeschwerden
F45.3;Roemheld-Syndrom
F45.3;Subjektives Atemnotgefühl
F45.3;Vegetative Herz-Kreislauf-Störung
F45.3;Vegetative Herzbeschwerden
F45.3;Vegetative Herzneurose
F45.4;Nervöse Kephalgie
F45.4;Nervöser Kopfschmerz
F45.4;Neuralgismus
F45.4;Pseudoneuralgie
F45.4;Psychalgie
F45.4;Psychogene Gastralgie
F45.4;Psychogene Wirbelsäulenschmerzen
F45.4;Psychogener Kopfschmerz
F45.4;Psychogener Rückenschmerzen
F45.8;Augenneurose
F45.8;Bruxismus
F45.8;Brygmus
F45.8;Endokrine Störung, psychogen
F45.8;Engegefühl, Hals
F45.8;Fremdkörpergefühl, Hals
F45.8;Funktionelle Störung, Haut
F45.8;Funktionelle Störung, Muskel-Skelett-System
F45.8;Funktionelle Störung, psychischer Ursprung, Haut
F45.8;Funktionelle Störung, psychischer Ursprung, Muskel-Skelett-System
F45.8;Funktionelle Störung, psychischer Ursprung, Urogenitalsystem
F45.8;Funktionelle Störung, Urogenitalsystem
F45.8;Gelenkneurose
F45.8;Globus
F45.8;Globus hystericus
F45.8;Globus nervosus
F45.8;Globusgefühl
F45.8;Grossesse imaginaire
F45.8;Hautneurose
F45.8;Kloßgefühl, Hals
F45.8;Muskelneurose
F45.8;Neurogener Pruritus
F45.8;Neurovegetative Prostatabeschwerden
F45.8;Neurovegetative Prostatopathie
F45.8;Neurovegetatives Prostata-Syndrom
F45.8;Organneurose, endokrines System
F45.8;Organneurose, Haut
F45.8;Organneurose, Muskeln
F45.8;Organneurose, Sinnesorgan
F45.8;Organneurose, Urogenitalsystem
F45.8;Parametropathia spastica
F45.8;Pelvipathia spastica
F45.8;Pelvipathia vegetativa
F45.8;Pelvipathie
F45.8;Pelvipathie-Syndrom
F45.8;Pseudogravidität
F45.8;Pseudokyesis
F45.8;Pseudoschwangerschaft
F45.8;Psychogene Blutsystemstörung
F45.8;Psychogene Dysmenorrhoe
F45.8;Psychogene Hautreaktion
F45.8;Psychogene Lymphsystemstörung
F45.8;Psychogene Miktionsstörung
F45.8;Psychogene Paralyse
F45.8;Psychogene Prostatareizung
F45.8;Psychogene Restharnretention
F45.8;Psychogene Sinnesorganstörung
F45.8;Psychogene Störung, Bewegungsorgan
F45.8;Psychogene Störung, endokrines System
F45.8;Psychogene Störung, Harnorgan
F45.8;Psychogene Urogenitalstörung
F45.8;Psychogene Vertigo
F45.8;Psychogener Juckreiz
F45.8;Psychogener Pruritus
F45.8;Psychogener Schiefhals
F45.8;Psychogener Schwindel
F45.8;Psychogener Spasmus
F45.8;Psychogener Tortikollis
F45.8;Psychogener Tremor
F45.8;Psychovegetative Prostatabeschwerden
F45.8;Psychovegetative Prostatopathie
F45.8;Psychovegetatives Prostata-Syndrom
F45.8;Scheinschwangerschaft
F45.8;Skelettneurose
F45.8;Vegetative Prostatopathie
F45.8;Vegetatives Prostata-Syndrom
F45.8;Zähneknirschen
F45.9;Funktionelle Beschwerden
F45.9;Funktionelle Beschwerden, neurotisch
F45.9;Funktionelle Störung
F45.9;Funktionsstörung, psychischer Ursprung
F45.9;Gynäkologische Erkrankung, psychosomatisch
F45.9;Neurovegetative Dysfunktion
F45.9;Neurovegetative Dysregulation
F45.9;Neurovegetative Dystonie
F45.9;Neurovegetative Störung
F45.9;Organneurose
F45.9;Phobisch-vegetatives Syndrom
F45.9;Polymorphe Beschwerden, wahrscheinlich nichtorganisch
F45.9;Psycho-neurovegetative Dysregulation
F45.9;Psychogene Störung
F45.9;Psychonervöse Störung
F45.9;Psychoreaktive Störung
F45.9;Psychoreaktives Syndrom
F45.9;Psychosomatische Beschwerden
F45.9;Psychosomatische Dysregulation
F45.9;Psychosomatische Erkrankung
F45.9;Psychosomatische Funktionsstörung
F45.9;Psychosomatische Krankheit
F45.9;Psychosomatische Störung
F45.9;Psychosomatischer Symptomenkomplex
F45.9;Psychosomatisches Syndrom
F45.9;Psychovegetative Dekompensation
F45.9;Psychovegetative Dysregulation
F45.9;Psychovegetative Dystonie
F45.9;Psychovegetative Fehlsteuerung
F45.9;Psychovegetative Störung
F45.9;Psychovegetatives Syndrom
F45.9;Somatisation
F45.9;Somatoforme Störung
F45.9;Vegetativ-phobisches Syndrom
F45.9;Vegetative Dysregulation
F45.9;Vegetative Dystonie
F45.9;Vegetative Fehlsteuerung
F45.9;Vegetative Symptomatik
F45.9;Vegetative Übererregbarkeit
F48.0;Asthenische Reaktion
F48.0;Beard-Krankheit
F48.0;Beard-Syndrom
F48.0;Depressive Erschöpfung
F48.0;Depressives Erschöpfungssyndrom
F48.0;Ermüdungsneurose
F48.0;Ermüdungssyndrom
F48.0;Erschöpfungsneurose
F48.0;Nervenschwäche
F48.0;Nervöse Erschöpfung
F48.0;Nervöse Kachexie
F48.0;Neurasthenie
F48.0;Neurasthenie-Syndrom
F48.0;Neurasthenisches Syndrom
F48.0;Pseudoneurasthenie
F48.0;Psychonervöse Erschöpfung
F48.0;Psychovegetative Erschöpfung
F48.1;Depersonalisation
F48.1;Depersonalisationssyndrom
F48.1;Derealisation
F48.1;Derealisationssyndrom
F48.1;Neurotisches Depersonalisations-Syndrom
F48.8;Berufsneurose
F48.8;Beschäftigungsneurose
F48.8;Cheirospasmus
F48.8;Graphospasmus
F48.8;Kampfneurose
F48.8;Kriegsneurose
F48.8;Latah
F48.8;Pithiatismus
F48.8;Psychasthenie
F48.8;Psychasthenische Neurose
F48.8;Schreibkrampf
F48.8;Situationsneurose
F48.8;Umweltneurose
F48.8;Weinkrampf
F48.9;Erlebnisreaktion
F48.9;Kernneurose
F48.9;Neurose
F48.9;Neurotische Entwicklung
F48.9;Neurotische Fehlentwicklung
F48.9;Neurotische Fehlsteuerung
F48.9;Neurotische Störung
F48.9;Neurotischer Zustand
F48.9;Neurotisches Fehlverhalten
F48.9;Phobisch-neurotische Überlagerung
F48.9;Psychoneurose
F50.0;Anorexia nervosa
F50.0;Endogene Magersucht
F50.0;Psychogene Anorexie
F50.0;Psychogene Aphagie
F50.0;Pubertätsmagersucht
F50.1;Atypische Anorexia nervosa
F50.2;Bulimia nervosa
F50.2;Bulimie
F50.2;Hyperorexia nervosa
F50.3;Atypische Bulimia nervosa
F50.4;Psychogene Freßsucht
F50.5;Periodisches Erbrechen, psychogen
F50.5;Psychogener Vomitus
F50.5;Psychogenes Erbrechen
F50.8;Eßsucht
F50.8;Parorexie
F50.8;Pica
F50.8;Pikazismus
F50.8;Psychogener Appetitverlust
F50.9;Dysponderosis
F50.9;Eßstörung
F50.9;Eßverhaltensstörung
F50.9;Nahrungsverweigerung
F50.9;Nervöse Eßstörung
F51.0;Nichtorganische Hyposomnie
F51.0;Nichtorganische Insomnie
F51.1;Nichtorganische Hypersomnie
F51.1;Psychogene Hypersomnie
F51.1;Schlafsucht
F51.2;Jet-lag-Syndrom
F51.2;Schlafrhythmus-Umkehr
F51.2;Störung, Schlaf-Wach-Rhythmus, durch Flugreisen
F51.2;Syndrom, rascher Zeitzonenwechsel
F51.3;Mondsüchtigkeit
F51.3;Nachtwandeln
F51.3;Schlafwandeln
F51.3;Somnabulismus
F51.4;Nachtangst
F51.4;Nächtlicher Angstanfall
F51.4;Pavor nocturnus
F51.5;Alpdrücken
F51.5;Alptraum
F51.5;Angsttraum
F51.8;Nächtliche Unruhe
F51.9;Nichtorganische Schlafstörung
F51.9;Nichtorganische Schlafstörung, spezifisch
F51.9;Psychogene Schlafstörung
F51.9;Psychosomatische Schlafstörung
F51.9;Psychovegetative Schlafstörung
F52.0;Alibidinie
F52.0;Frigidität
F52.0;Gefühlskälte
F52.0;Geschlechtskälte
F52.0;Libidoabnahme
F52.0;Libidohemmung
F52.0;Libidomangel
F52.0;Libidominderung
F52.0;Libidostörung
F52.0;Libidoverlust
F52.0;Mangel von sexuellem Verlangen
F52.0;Sexuelle Hypoaktivität
F52.0;Verlust von sexuellem Verlangen
F52.1;Anaphrodisie
F52.1;Anhedonie
F52.1;Gestörte sexuelle Befriedigung
F52.1;Mangelnde sexuelle Befriedigung
F52.1;Sexuelle Aversion
F52.2;Erektile Dysfunktion
F52.2;Erektile Dysfunktion, nichtorganisch [Erektile Potenzstörung]
F52.2;Erektile Impotenz
F52.2;Erektile Potenzschwäche
F52.2;Erektile Potenzstörung
F52.2;Erektile Potenzstörung, nichtorganisch [Erektile Dysfunktion]
F52.2;Erektile psychogene Impotenz
F52.2;Erektionsschwäche
F52.2;Erektionsstörung
F52.2;Impotentia sexualis
F52.2;Impotenz
F52.2;Männliche Impotenz, psychogen
F52.2;Potenzschwäche
F52.2;Potenzstörung
F52.2;Potenzverlust
F52.2;Psychogene Impotenz
F52.2;Psychogene Potenzschwäche
F52.2;Psychogene Potenzstörung
F52.2;Psychosomatische Potenzschwäche
F52.2;Psychosomatische Potenzstörung
F52.2;Sexuelle Erregungsstörung, bei der Frau
F52.2;Versagen, genitale Reaktion
F52.3;Anorgasmie
F52.3;Dysorgasmie
F52.3;Ejaculatio retarda
F52.3;Gehemmter Orgasmus
F52.3;Orgasmusschwierigkeit
F52.3;Orgasmusstörung
F52.3;Psychogene Anorgasmie
F52.3;Verzögerte Ejakulation
F52.4;Ejaculatio praecox
F52.4;Ejakulationsstörung
F52.4;Ejakulatorische Dysfunktion
F52.4;Retrograde Ejakulation
F52.5;Hysterischer Vaginismus
F52.5;Nichtorganischer Vaginismus
F52.5;Psychogener Vaginismus
F52.6;Nichtorganische Dyspareunie
F52.6;Psychogene Dyspareunie
F52.7;Erotomanie
F52.7;Gesteigerte Libido
F52.7;Gesteigertes sexuelles Verlangen
F52.7;Hypersexualität
F52.7;Libidosteigerung
F52.7;Nymphomanie
F52.7;Satyriasis
F52.7;Sexuelle Hyperaktivität
F52.9;Chronische Libidostörung
F52.9;Kohabitationsstörung
F52.9;Psycho-sexuelle Störung
F52.9;Psychogene Sexualschwäche
F52.9;Psychogene Sexualstörung
F52.9;Sexualprobleme
F52.9;Sexualstörung
F52.9;Sexuelle Dysfunktion
F52.9;Sexuelle Funktionsstörung
F52.9;Sexuelle psychogene Störung
F53.0;Postpartale Depression
F53.0;Puerperaldepression
F53.0;Wochenbett-Depression
F53.1;Abortpsychose
F53.1;Chronische Puerperalpsychose
F53.1;Chronische Wochenbettpsychose
F53.1;Laktationspsychose
F53.1;Puerperale Demenz
F53.1;Puerperaler Wahnsinn
F53.1;Puerperalpsychose
F53.1;Wochenbettpsychose
F53.8;Verhaltensstörung, im Wochenbett
F53.9;Psychische Störung, im Wochenbett
F54  ;Nervöse Gastritis
F54  ;Psychogene Colitis mucosa
F54  ;Psychogene Colitis ulcerosa
F54  ;Psychogene Urtikaria
F54  ;Psychogener Magenulkus
F54  ;Psychosomatische Gastritis
F54  ;Psychosomatogene Dermatose
F55  ;Abusus, Antidepressiva
F55  ;Abusus, Nasenspray, Nasentropfen
F55  ;Analgetikaabhängigkeit
F55  ;Analgetikaabusus
F55  ;Analgetikamißbrauch
F55  ;Laxanzien-Abusus
F55  ;Laxanzien-Mißbrauch
F55  ;Mißbrauch, Antidepressiva
F55  ;Schmerzmittelabusus
F55  ;Steroidabusus
F59  ;Psychogene körperliche Funktionsstörung
F59  ;Verhaltensstörung, bei körperlicher Störung
F60.0;Fanatische Persönlichkeit
F60.0;Paranoide Persönlichkeit
F60.0;Paranoide Psychopathie
F60.1;Schizoide Persönlichkeit
F60.1;Schizoide Persönlichkeitsstörung
F60.1;Schizoide Psychopathie
F60.1;Schizothymie
F60.2;Antisoziale Persönlichkeit
F60.2;Antisoziale Psychopathie
F60.2;Asozialer Defekt
F60.2;Dissoziale Persönlichkeitsstörung
F60.2;Kriminelle Verhaltensweise
F60.2;Moralischer Defekt
F60.2;Psychopathische Persönlichkeit
F60.2;Psychopathische Persönlichkeitsstörung
F60.3;Aggressive Persönlichkeit
F60.3;Borderline-Persönlichkeitsstörung
F60.3;Borderline-Syndrom, psychisch
F60.3;Emotionale Persönlichkeitsstörung, instabil
F60.3;Emotionale Unausgeglichenheit
F60.3;Erregbare Persönlichkeit
F60.3;Pathologische Emotionalität
F60.3;Psychisches Borderline-Syndrom, bei Persönlichkeitsstörung
F60.3;Streitsucht
F60.4;Histrionische Persönlichkeit
F60.4;Histrionische Persönlichkeitsstörung
F60.4;Hysterische Persönlichkeit
F60.4;Hysterische Psychopathie
F60.4;Infantile Persönlichkeit
F60.4;Labile Persönlichkeit
F60.5;Anankastische Persönlichkeit
F60.5;Anankastische Persönlichkeitsstörung
F60.5;Zwanghafte Persönlichkeit
F60.6;Ängstliche Persönlichkeitsstörung
F60.7;Abhängige Persönlichkeit, passiv
F60.7;Abhängige Persönlichkeitsstörung
F60.7;Asthenische Persönlichkeit
F60.7;Inadäquate Persönlichkeit
F60.7;Passive Persönlichkeit
F60.8;Aggressive Persönlichkeit, passiv
F60.8;Exzentrische Persönlichkeit
F60.8;Haltlose Persönlichkeit
F60.8;Minderwertigkeitskomplex
F60.8;Narzißmus
F60.8;Narzißtische Persönlichkeitsstörung
F60.8;Negativismus
F60.8;Psychoneurotische Persönlichkeit
F60.8;Unreife Persönlichkeit
F60.8;Unzulängliche Persönlichkeit
F60.9;Charakteranomalie
F60.9;Pathologische Persönlichkeit
F60.9;Persönlichkeitskrise
F60.9;Persönlichkeitsstörung
F60.9;Persönlichkeitsveränderung
F60.9;Persönlichkeitswandel
F60.9;Psychopathie
F60.9;Wesensänderung
F62.0;Andauernde Persönlichkeitsänderung, nach Extrembelastung
F62.1;Andauernde Persönlichkeitsänderung, nach psychischer Krankheit
F63.0;Pathologisches Spielen
F63.0;Spielsucht
F63.0;Zwanghaftes Spielen
F63.1;Pathologische Brandstiftung
F63.1;Pyromanie
F63.2;Kleptomanie
F63.2;Pathologisches Stehlen
F63.3;Trichotillomanie
F63.8;Störung, Sozialverhalten, mit Zwangscharakter
F64.0;Transsexualismus
F64.1;Transvestitismus
F64.2;Psychosexuelle Identitätsstörung, im Kindesalter
F64.9;Geschlechterrollenstörung
F64.9;Geschlechtsidentitätsstörung
F65.0;Fetischismus
F65.1;Fetischistischer Transvestitismus
F65.2;Exhibitionismus
F65.3;Voyeurismus
F65.4;Päderastie
F65.4;Pädophilie
F65.5;Aktive Algolagnie
F65.5;Algolagnie
F65.5;Passive Algolagnie
F65.5;Sadismus
F65.5;Sadomasochismus
F65.6;Multiple Störungen, Sexualpräferenz
F65.8;Bestiophilie
F65.8;Frotteurismus
F65.8;Koprolagnie
F65.8;Nekrophilie
F65.8;Sodomie
F65.8;Zoophilie
F65.9;Paraphilie
F65.9;Pathologische Sexualität
F65.9;Psychosexuelle Identitätsstörung
F65.9;Sexualneurose
F65.9;Sexuelle Perversion
F65.9;Sexuelle Verhaltensstörung
F65.9;Störung, Sexualpräferenz
F65.9;Triebneurose
F66.0;Pubertätskonflikt
F66.0;Pubertätskrise
F66.0;Sexuelle Reifungskrise
F66.1;Ichdystone Sexualorientierung
F66.2;Chronischer Sexualkonflikt
F66.2;Sexualkonflikt
F66.2;Sexuelle Beziehungsstörung
F66.2;Sexuelle Beziehungsstörung, durch Bisexualität
F66.8;Promiskuität
F66.9;Konträres Sexualempfinden
F66.9;Tribadie
F66.9;Uranismus
F68.0;Begehrensneurose
F68.0;Entschädigungsneurose
F68.0;Rentenneurose
F68.1;Artifizielle Störung
F68.1;Münchhausen-Syndrom
F68.8;Beziehungsstörung
F68.8;Entwurzelungssyndrom
F68.8;Identitätskrise
F68.8;Psychosoziale Störung
F69  ;Psychogene Verhaltensstörung
F69  ;Selbstunsichere Persönlichkeit
F69  ;Störung, Verhalten, Persönlichkeit
F69  ;Verhaltensabweichung
F69  ;Verhaltensstörung
F70.8;Leichte Intelligenzminderung, mit Verhaltensstörung
F70.9;Debilität
F70.9;Debilitas mentalis
F70.9;IQ 50-69 [Leichte Intelligenzminderung]
F70.9;Leichte Imbezillität
F70.9;Leichte Intelligenzminderung
F70.9;Leichte Intelligenzschwäche
F70.9;Leichte mentale Retardierung
F70.9;Leichte Oligophrenie
F70.9;Leichter Schwachsinn
F70.9;Unzurechnungsfähigkeit
F71.8;Verhaltensstörung, bei mittelgradiger Intelligenzminderung
F71.9;Imbezillität
F71.9;IQ 35-49 [Mittelgradige Intelligenzminderung]
F71.9;Mäßige mentale Retardierung
F71.9;Mäßige Oligophrenie
F71.9;Mäßiger Schwachsinn
F71.9;Mittelgradige Intelligenzminderung
F72.1;Schwere Intelligenzminderung, mit deutlich behandlungsbedürftiger Verhaltensstörung
F72.8;Verhaltensstörung, bei schwerer Intelligenzminderung
F72.9;Ausgeprägte Intelligenzschwäche
F72.9;Ausgeprägte Oligophrenie
F72.9;Ausgeprägter Schwachsinn
F72.9;IQ 20-34 [Schwere Intelligenzminderung]
F72.9;Schwere Intelligenzminderung
F72.9;Schwerer Schwachsinn
F72.9;Starker Schwachsinn
F73.1;Schwerste Intelligenzminderung, mit deutlich behandlungsbedürftiger Verhaltensstörung
F73.8;Verhaltensstörung, bei schwerster Intelligenzminderung
F73.9;Hochgradiger Schwachsinn
F73.9;Idiotie
F73.9;IQ unter 20 [Schwerste Intelligenzminderung]
F73.9;Schwerste Intelligenzminderung
F79.1;Schwachsinn, mit deutlicher Verhaltensstörung
F79.8;Verhaltensstörung, bei Intelligenzminderung
F79.9;Amentielles Syndrom
F79.9;Beschränktheit
F79.9;Demenz, angeboren
F79.9;Geistesschwäche - s.a. Intelligenzminderung
F79.9;Geistig zurückgebliebene Entwicklung
F79.9;Geistige Entwicklungsstörung
F79.9;Geistige Retardierung
F79.9;Intelligenzmangel
F79.9;Intelligenzminderung
F79.9;Intelligenzminderung, ohne Verhaltensstörung
F79.9;Intelligenzschwäche
F79.9;Mentale Retardierung
F79.9;Minderbegabung
F79.9;Oligophrenie
F79.9;Schwachsinn
F79.9;Zerebrale Minderbelastbarkeit
F80.0;Artikulationsauffälligkeit
F80.0;Artikulationsstörung
F80.0;Dyslalie
F80.0;Idioglossie
F80.0;Lallen
F80.0;Partielle Dyslalie
F80.0;Psychisches Lallen
F80.0;Schetismus
F80.1;Expressive Sprachstörung
F80.2;Audiogene Sprachentwicklungsstörung
F80.2;Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung
F80.2;Entwicklungsbedingte Aphasie
F80.2;Rezeptive Sprachstörung
F80.2;Worttaubheit
F80.3;Erworbene Aphasie, mit Epilepsie
F80.3;Landau-Kleffner-Syndrom
F80.8;Entwicklungsbedingte Amusie
F80.8;Lispeln
F80.8;Psychisches Lispeln
F80.8;Sigmatismus
F80.8;Sigmatismus interdentalis
F80.9;Aussprachestörung
F80.9;Dysgrammatismus
F80.9;Rückstand, Sprachentwicklung
F80.9;Sprachbildungsstörung
F80.9;Störung, Sprachentwicklung
F80.9;Störung, Sprechentwicklung
F80.9;Verzögerung, Sprachentwicklung
F81.0;Legasthenie
F81.0;Lese-Rechtschreib-Schwäche
F81.0;Lese-Rechtschreib-Störung
F81.0;Leserückstand
F81.0;Strephosymbolie
F81.0;Umschriebene Lesestörung
F81.1;Isolierte Rechtschreibstörung
F81.1;Rechtschreibstörung
F81.2;Rechenschwäche
F81.2;Rechenstörung
F81.3;Kombinierte Störungen, schulische Fertigkeiten
F81.8;Entwicklungsbedingte Agraphie
F81.8;Psychische Lernstörung
F81.9;Entwicklungsstörung, Schule
F81.9;Entwicklungsstörung, schulische Fertigkeiten
F81.9;Lernbehinderung
F81.9;Lernschwäche
F81.9;Lernstörung
F81.9;Störung, Wissenserwerb
F82  ;Entwicklungsdyspraxie
F82  ;Grobmotorische Teilleistungsschwäche
F82  ;Motorische Entwicklungsverzögerung
F82  ;Motorischer Entwicklungsrückstand
F82  ;Psychomotorisches Defizit
F82  ;Sensomotorische Störung
F82  ;Statomotorische Retardierung
F82  ;Ungeschicklichkeit
F83  ;Entwicklungsrückstand, Mischform
F83  ;Kombinierte Entwicklungsstörung
F83  ;Psychomotorische Retardierung
F84.0;Autismus
F84.0;Frühkindlicher Autismus
F84.0;Infantile Psychose
F84.0;Infantiler Autismus
F84.0;Kanner-Syndrom
F84.0;Psychose, im Kindesalter
F84.1;Atypische Psychose, im Kindesalter
F84.1;Atypischer Autismus
F84.2;Rett-Syndrom
F84.3;Desintegrative Psychose
F84.3;Heller-Demenz
F84.3;Heller-Syndrom
F84.4;Überaktive Störung, mit Bewegungsstereotypien und Intelligenzminderung
F84.5;Asperger-Syndrom
F84.5;Autistische Psychopathie
F84.5;Schizophrenes Syndrom, beim Kind
F84.9;Tiefgreifende Entwicklungsstörung
F89  ;Entwicklungsstörung
F89  ;Unklares Retardierungssyndrom
F90.0;Aufmerksamkeitsstörung, Aktivitätsstörung
F90.0;Aufmerksamkeitsstörung, beim Kind
F90.0;Hyperkinetisches Syndrom, mit Entwicklungsrückstand
F90.1;Hyperkinetisches Syndrom, im Kindesalter, mit Störung, Sozialverhalten
F90.8;Erethismus
F90.9;Hyperaktivität, beim Kind
F90.9;Hyperkinetische Störung
F90.9;Hyperkinetisches Syndrom
F90.9;Hyperkinetisches Syndrom, im Kindesalter
F91.0;Störung, Sozialverhalten, familienbezogen
F91.1;Aggressiver Anfall
F91.1;Aggressives Kind
F91.1;Aggressivität
F91.1;Fehlende Sozialisation, bei Aggressivität
F91.1;Störung, Sozialverhalten, bei fehlender sozialer Bindung
F91.2;Gruppenaggressivität
F91.2;Gruppendelinquenz
F91.2;Gruppendruck
F91.2;Störung, Sozialverhalten, Gruppe
F91.2;Störung, Sozialverhalten, mit sozialer Bindung
F91.2;Störung, Sozialverhalten, mit Sozialisation
F91.3;Störung, Sozialverhalten, mit oppositionellem aufsässigem Verhalten
F91.8;Delinquenz
F91.8;Kindliche Launenhaftigkeit
F91.8;Launenhaftigkeit
F91.8;Lügensucht
F91.9;Störung, Sozialverhalten
F92.0;Störung, Sozialverhalten, Emotionen, mit Depression
F92.8;Neurotische Delinquenz
F92.8;Störung, Sozialverhalten, mit emotionaler Symptomatik
F92.9;Störung, Sozialverhalten, mit emotionaler Störung, im Kindesalter
F93.0;Emotionale Störung, mit Trennungsangst, im Kindesalter
F93.1;Phobische Störung, im Kindesalter
F93.2;Beziehungsschwierigkeit, beim Kind
F93.2;Beziehungsstörung, beim Kind
F93.2;Emotionale Störung, mit sozialer Ängstlichkeit, im Kindesalter
F93.2;Jugendliche Beziehungsstörung
F93.2;Kontaktstörung, beim Kind
F93.2;Scheu und Abkapselung, beim Kind
F93.2;Störung, mit sozialer Ängstlichkeit, im Kindesalter
F93.3;Eifersucht, im Kindesalter
F93.3;Emotionale Störung, mit Geschwisterrivalität, im Kindesalter
F93.3;Geschwisterrivalität
F93.3;Geschwisterrivalität, bei spezifischer emotionaler Störung, im Kindesalter
F93.8;Angst, bei spezifischer emotionaler Störung, im Kindesalter
F93.8;Angst, beim Kind
F93.8;Emotionale Störung, Überängstlichkeit, Identität, im Kindesalter
F93.8;Furchtsamkeit, beim Kind
F93.8;Identitätsstörung, im Kindesalter
F93.8;Mangelnde Ich-Identifikation, beim Kind
F93.8;Überängstliche Reaktion, beim Kind
F93.8;Unglücklichsein, beim Kind
F93.9;Emotionale Störung, spezifisch, im Kindesalter
F94.0;Elektiver Mutismus
F94.1;Reaktive Bindungsstörung, im Kindesalter
F94.2;Bindungsstörung, im Kindesalter, mit Enthemmung
F94.2;Hospitalismus
F94.2;Hospitalismus, beim Kind
F94.2;Psychopathie, Kind
F94.9;Soziale Funktionsstörung
F95.0;Vorübergehende Ticstörung
F95.1;Räusperzwang
F95.2;Kombinierte vokale und multiple motorische Tics [Tourette-Syndrom]
F95.2;Tourette-Syndrom
F95.5;Tick - s. Tic
F95.9;Augenlidzucken
F95.9;Blinzel-Tic
F95.9;Nervenzucken
F95.9;Nervöser Tic
F95.9;Psychogenes Zucken, Lid
F95.9;Tic
F95.9;Ticstörung
F98.0;Enuresis nocturna neurotica
F98.0;Enuresis nocturna, nichtorganisch
F98.0;Nervöse Enuresis
F98.0;Nichtorganische Enuresis
F98.0;Psychogene Enuresis
F98.1;Nervöse Enkopresis
F98.1;Nichtorganische Enkopresis
F98.2;Fütterstörung, im frühen Kindesalter
F98.2;Nahrungsmittelverweigerung, im frühen Kindesalter
F98.3;Pica, im Kindesalter
F98.4;Stereotype Bewegungsstörungen
F98.5;Anarthria syllabaris
F98.5;Balbuties
F98.5;Diskretes Stammeln
F98.5;Dysarthria syllabaris
F98.5;Entwicklungsstottern
F98.5;Psellismus
F98.5;Psychogenes Stammeln
F98.5;Psychogenes Stottern
F98.5;Silbenstolpern
F98.5;Stammeln
F98.5;Stottern [Stammeln]
F98.6;Poltern
F98.8;Aufmerksamkeitsdefizit
F98.8;Aufmerksamkeitsstörung
F98.8;Daumenlutschen
F98.8;Exzessive Masturbation
F98.8;Masturbation, beim Kind
F98.8;Nägelbeißen
F98.8;Nägelkauen
F98.8;Nägelkauen, beim Kind
F98.8;Nasebohren
F98.8;Onychophagie
F98.8;Onychophagie, beim Kind
F98.8;Reduziertes Konzentrationsvermögen
F98.9;Emotionale Störung, im Jugendalter
F98.9;Emotionale Verhaltensstörung, im Kindes- und Jugendalter
F99  ;Geisteskrankheit
F99  ;Gemütskrankheit
F99  ;Gemütsleiden
F99  ;Irresein
F99  ;Psychiatrische Erkrankung
F99  ;Psychische Erkrankung
F99  ;Psychische Probleme
F99  ;Psychische Störung
F99  ;Psychogene Erkrankung
G00.0;Meningitis, durch Haemophilus influenzae
G00.1;Meningitis, durch Pneumokokken
G00.1;Pneumokokken-Meningitis
G00.2;Meningitis, durch Streptokokken
G00.2;Streptokokken-Meningitis
G00.3;Meningitis, durch Staphylokokken
G00.3;Staphylokokken-Meningitis
G00.8;Friedländer-Meningitis
G00.8;Meningitis, durch Escherichia coli
G00.9;Bakterielle Meningitis
G00.9;Eitrige Meningitis
G00.9;Meningitis, durch Mykoplasmen
G00.9;Purulente Meningitis
G03.0;Aseptische Meningitis
G03.0;Meningitis serosa circumscripta
G03.0;Nichteitrige Meningitis
G03.0;Seröse Meningitis
G03.1;Chronische Meningitis
G03.2;Benigne rezidivierende Meningitis
G03.2;Mollaret-Meningitis
G03.9;Adhäsive Pachymeningitis
G03.9;Arachnoiditis
G03.9;Basalarachnoiditis
G03.9;Basalmeningitis
G03.9;Fibröse Pachymeningitis
G03.9;Haubenleptomeningitis
G03.9;Haubenmeningitis
G03.9;Hirnhautentzündung
G03.9;Hydromeningitis
G03.9;Hypertrophische Pachymeningitis
G03.9;Konvexitätsmeningitis
G03.9;Leptomeningitis
G03.9;Meningitis
G03.9;Meningitis basalis
G03.9;Meningoradikulitis
G03.9;Pachymeningitis
G03.9;Pachymeningitis, hämorrhagisch
G03.9;Perimeningitis
G03.9;Spinale Pachymeningitis
G04.0;Akute disseminierte Enzephalitis
G04.0;Akute Enzephalomyelitis
G04.0;Disseminierte Enzephalitis
G04.0;Enzephalitis, nach Impfung
G04.0;Enzephalomyelitis, nach Immunisierung
G04.0;Enzephalomyelitis, nach Impfung
G04.0;Impfenzephalitis
G04.0;Impfkomplikation, Enzephalitis
G04.0;Impfkomplikation, Enzephalomyelitis
G04.0;Postvakzinale Enzephalitis
G04.0;Postvakzinale Enzephalomyelitis
G04.1;Tropische spastische Paraplegie
G04.2;Bakterielle Meningoenzephalitis
G04.2;Embolische Herdenzephalitis
G04.2;Herdenzephalitis
G04.2;Metastasierende Herdenzephalitis
G04.8;Enzephalitis, idiopathisch
G04.8;Leukoenzephalitis
G04.8;Myeloradikulitis
G04.8;Postinfektiöse Enzephalitis
G04.9;Chronisch-entzündlicher ZNS-Prozeß
G04.9;Chronische Enzephalitis
G04.9;Diffuse Myelitis
G04.9;Disseminierte Myelitis
G04.9;Entzündung, Rückenmark
G04.9;Enzephalitis
G04.9;Enzephalitische Demenz
G04.9;Enzephalomeningitis
G04.9;Enzephalomeningomyelitis
G04.9;Enzephalomyelitis
G04.9;Enzephalomyelomeningitis
G04.9;Ependymitis
G04.9;Gehirnentzündung
G04.9;Hämatomyelitis
G04.9;Hypophysenentzündung
G04.9;Hypophysitis
G04.9;Kompressionsmyelitis
G04.9;Medullitis
G04.9;Meningoenzephalitis
G04.9;Meningoenzephalomyelitis
G04.9;Meningomyelitis
G04.9;Meningomyeloneuritis
G04.9;Mesenzephalitis
G04.9;Myelenzephalitis
G04.9;Myelitis
G04.9;Myeloenzephalitis
G04.9;Myelomeningitis
G04.9;Parenzephalitis
G04.9;Posttraumatische Enzephalitis
G04.9;Progressive Myelitis
G04.9;Querschnittsmyelitis
G04.9;Radikulomyelitis
G04.9;Syringomyelitis
G04.9;Ventrikulitis
G04.9;ZNS-Prozeß, entzündlich
G06.0;Balkenabszeß
G06.0;Embolischer zerebraler Abszeß
G06.0;Gehirnabszeß
G06.0;Hirnabszeß
G06.0;Intrakranieller Abszeß
G06.0;Kleinhirnabszeß
G06.0;Otogener Gehirnabszeß
G06.0;Pyozephalus
G06.0;Schläfenhirnabszeß
G06.0;Stammhirnabszeß
G06.0;Stirnhirnabszeß
G06.0;Temporalhirnabszeß
G06.0;Zerebellarer Abszeß
G06.0;Zerebraler Abszeß
G06.1;Intraspinaler Abszeß
G06.1;Rückenmarkabszeß
G06.2;Epiduraler Abszeß
G06.2;Extraduraler Abszeß
G06.2;Intrakranieller subduraler Abszeß
G06.2;Subduraler Abszeß
G06.2;Subdurales Empyem
G08  ;Hirnsinusthrombose
G08  ;Intrakranielle Embolie, Venensinus
G08  ;Intrakranielle Endophlebitis, Venensinus
G08  ;Intrakranielle Entzündung, eitrig, Venensinus
G08  ;Intrakranielle Phlebitis, Venensinus, eitrig
G08  ;Intrakranielle Phlebitis, Venensinus, septisch
G08  ;Intrakranielle Phlebitis, venöser Sinus
G08  ;Intrakranielle Thrombophlebitis, Venensinus
G08  ;Intrakranielle Venensinusthrombose
G09  ;Folgen, Abszeß, intrakraniell
G09  ;Folgen, Enzephalitis
G09  ;Folgen, Enzephalomyelitis
G09  ;Folgezustand, Meningitis
G09  ;Spätfolgen, Enzephalitis
G09  ;Spätfolgen, Enzephalomyelitis
G10  ;Chorea chronica progressiva hereditaria
G10  ;Chorea Huntington
G10  ;Erbliche Chorea
G10  ;Erbveitstanz
G10  ;Morbus Huntington
G11.0;Angeborene nichtprogressive Ataxie
G11.1;Friedreich-Ataxie
G11.1;Früh beginnende zerebellare Ataxie
G11.1;Hereditäre Ataxie, spinal
G11.1;Hereditäre familiäre Friedreich-Ataxie
G11.1;Hereditäre spinale Friedreich-Ataxie
G11.1;Ramsay-Hunt-Syndrom [Dyssynergia cerebellaris myoclonica]
G11.2;Sanger-Brown-Ataxie
G11.2;Spät beginnende zerebellare Ataxie
G11.3;Ataxia teleangiectatica
G11.3;Louis-Bar-Syndrom
G11.3;Zerebellare Ataxie, mit defektem DNA-Reparatursystem
G11.4;Hereditäre spastische Paraplegie
G11.4;Spastische familiäre Spinalparalyse
G11.9;Ataxia hereditaria
G11.9;Hereditäre Ataxie
G11.9;Zerebellare Ataxie, hereditär
G11.9;Zerebrale Ataxie
G12.0;Infantile spinale Muskelatrophie, Typ I
G12.0;Muskelatrophie, Typ I
G12.0;Werdnig-Hoffmann-Syndrom
G12.1;Kugelberg-Welander-Syndrom
G12.1;Spinale juvenile Muskelatrophie
G12.1;Spinale Muskelatrophie, beim Erwachsenen
G12.2;ALS [Amyotrophische Lateralsklerose]
G12.2;Amyotrophische Lateralsklerose
G12.2;Bulbärparalyse
G12.2;Charcot-Syndrom-II
G12.2;Chronische Bulbärparalyse
G12.2;Duchenne-Aran-Syndrom
G12.2;Duchenne-Syndrom-II
G12.2;Labioglossale Paralyse
G12.2;Lateralsklerose
G12.2;Lateralsklerose, primär
G12.2;Motoneuron-Krankheit
G12.2;Myatrophe Lateralsklerose
G12.2;Paralysis laryngolabioglossalis
G12.2;Progressive Bulbärparalyse
G12.2;Progressive Muskelatrophie
G12.2;Pseudobulbärparalyse
G12.2;Seitenstrangsklerose
G12.2;Spastische Bulbärparalyse
G12.2;Spinale Bulbärparalyse
G12.2;Zunge-Lippen-Kehlkopf-Lähmung [Paralysis laryngolabioglossalis]
G12.9;Affektion, Vorderhornganglienzellen
G12.9;Spinale Muskelatrophie
G12.9;Spinaler Muskelschwund
G20  ;Arteriosklerotischer Parkinsonismus
G20  ;Demenz, bei Parkinson
G20  ;Genuine Paralyse
G20  ;Hemiparkinson
G20  ;Morbus Parkinson
G20  ;Pallidostriäres Syndrom
G20  ;Pallidum-Syndrom
G20  ;Paralysis agitans
G20  ;Parkinson-Krankheit
G20  ;Parkinson-Syndrom
G20  ;Parkinson-Tremor
G20  ;Parkinsonismus
G20  ;Primäres Parkinson-Syndrom
G20  ;Schüttellähmung
G20  ;Zitterlähmung
G21.0;Malignes neuroleptisches Syndrom
G21.0;Neuroleptisches Parkinsonoid
G21.0;Parkinsonoid
G21.1;Akathisie
G21.1;Medikamentöse Schüttellähmung
G21.1;Medikamentöser Parkinsonismus
G21.1;Neuroleptika-Akathisie
G21.1;Parkinson-Syndrom, durch Arzneimittel
G21.3;Postenzephalitisches Parkinson-Syndrom
G21.9;Sekundärer Morbus Parkinson
G21.9;Sekundäres Parkinson-Syndrom
G23.0;Hallervorden-Spatz-Syndrom
G23.0;Pigmentierte Pallidumatrophie
G23.1;Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie
G23.1;Steele-Richardson-Olszewsky-Syndrom
G23.2;Striatonigrale Degeneration
G23.8;Akinetisches hypotones Syndrom
G23.8;Hypokinetisches rigides Syndrom
G23.8;Olivopontozerebellare Atrophie
G23.8;OPCA [Olivio-ponto-zerebellare Atrophie]
G23.9;Degenerative Krankheit, Basalganglien
G24.0;Arzneimittelinduzierte Dystonie
G24.1;Dysbasia lordotica progressiva
G24.1;Dystonia musculorum deformans
G24.1;Idiopathische familiäre Dystonie
G24.1;Progressiver Torsionsspasmus
G24.1;Schwalbe-Ziehen-Oppenheim-Syndrom
G24.1;Torsionsdystonie
G24.1;Toxische Torsionsneurose
G24.2;Idiopathische nichtfamiliäre Dystonie
G24.3;Torticollis spasmodicus
G24.3;Torticollis spasticus
G24.4;Fazio-bukko-linguale Dystonie
G24.4;Idiopathische orofaziale Dystonie
G24.4;Orofaziale Dysfunktion
G24.4;Orofaziale Dyskinesie
G24.5;Blepharospasmus
G24.5;Blepharospasmus, primär
G24.5;Lidkrampf
G24.5;Sekundärer Blepharospasmus
G24.9;Dyskinesie
G24.9;Dyskinetisches Syndrom
G24.9;Dystonie
G25.0;Essentieller Tremor
G25.0;Familiärer Tremor
G25.0;Hereditärer Tremor
G25.1;Arzneimittelinduzierter Tremor
G25.3;Myoklonische Zuckungen
G25.3;Myoklonus
G25.3;Paramyoclonus multiplex
G25.4;Arzneimittelinduzierte Chorea
G25.5;Alterschorea
G25.5;Chorea
G25.5;Chronische Chorea
G25.5;Hemiballismus
G25.5;Posthemiplegische Chorea
G25.5;Senile Chorea
G25.5;Veitstanz - s.a. Chorea
G25.6;Extrapyramidaler Tic
G25.6;Organisch bedingtes Lidzucken
G25.6;Tic, organischer Ursprung
G25.8;Organischer Schreibkrampf
G25.8;Restless legs
G25.8;Restless-legs-Syndrom
G25.8;Stiff-man-Syndrom
G25.8;Syndrom, unruhige Beine
G25.8;Wittmaack-Ekbom-Syndrom
G25.9;EPS [Extrapyramidales Syndrom]
G25.9;Extrapyramidale Bewegungsstörung
G25.9;Extrapyramidale motorische Störung
G25.9;Extrapyramidale Störung
G25.9;Stammganglienschädigung
G25.9;Unklare extrapyramidale Affektion, und abnorme Bewegungsstörung
G25.9;Unklare extrapyramidale Affektion, und abnorme Bewegungsstörung, mit Spasmus
G25.9;Zentrale Bewegungsstörung
G25.9;Zerebrale Bewegungsstörung
G30.0;Alzheimer-Krankheit, früher Beginn
G30.0;Präsenile Demenz, bei Morbus Alzheimer
G30.0;Präsenile Sklerose
G30.1;Alzheimer-Krankheit, später Beginn
G30.1;Senile Demenz, bei Morbus Alzheimer
G30.9;Alzheimer-Demenz
G30.9;Alzheimer-Krankheit
G30.9;Alzheimer-Syndrom
G30.9;Demenz, bei Morbus Alzheimer
G30.9;Morbus Alzheimer
G30.9;Senile Demenz, vom Alzheimertyp
G31.0;Frontalhirnatrophie
G31.0;Pick-Krankheit
G31.0;Pick-Syndrom
G31.0;Stirnhirnatrophie
G31.0;Umschriebene Hirnatrophie
G31.1;Senile Hirnatrophie
G31.1;Senile zerebrale Degeneration
G31.2;Alkoholische Degeneration, Nervensystem
G31.8;Alpers-Syndrom
G31.8;Leigh-Syndrom
G31.8;Morbus Leigh [Subakute nekrotisierende Enzephalomyelopathie]
G31.8;Nekrotisierende Enzephalomyelopathie
G31.8;Poliodystrophia cerebri progressiva infantilis
G31.8;Subakute nekrotisierende Enzephalomyelopathie [Morbus Leigh]
G31.9;Degeneration, Gehirn
G31.9;Gehirnatrophie
G31.9;Gehirnschrumpfung
G31.9;Großhirnrindenatrophie
G31.9;Hemisphärenatrophie
G31.9;Hirnabbau
G31.9;Hirnabbauprozeß
G31.9;Hirnatrophie
G31.9;Hirnrindenatrophie
G31.9;Hirnschrumpfung
G31.9;Hypophysenatrophie
G31.9;Kleinhirnatrophie
G31.9;Kortikale Atrophie
G31.9;Neurodegenerative Erkrankung
G31.9;Zerebellare Atrophie
G31.9;Zerebralabbau
G31.9;Zerebrale Atrophie
G31.9;Zerebrale Degeneration
G35  ;Bulbäre Multiple Sklerose
G35  ;Disseminierte Entmarkungsenzephalomyelitis
G35  ;Disseminierte Multiple Sklerose
G35  ;ED [Encephalomyelitis disseminata]
G35  ;Encephalomyelitis disseminata
G35  ;Encephalomyelitis periaxialis sclerotica disseminata
G35  ;Hemiplegische Multiple Sklerose
G35  ;Lumbosakrale Multiple Sklerose
G35  ;MS [Encephalomyelitis disseminata]
G35  ;Multiple Sklerose
G35  ;Paraplegische Multiple Sklerose
G35  ;Polysklerose
G35  ;Spinale Multiple Sklerose
G35  ;Zerebrale Multiple Sklerose
G36.0;Devic-Syndrom
G36.0;Neuroencephalomyelopathia optica
G36.0;Neuromyelitis optica
G36.0;Ophthalmoneuromyelitis
G36.1;Akute hämorrhagische Leukoenzephalitis
G36.9;Neuromyelitis
G37.0;Diffuse Hirnsklerose
G37.0;Encephalitis periaxialis
G37.0;Schilder-Foix-Heubner-Krankheit
G37.0;Schilder-Foix-Heubner-Syndrom
G37.0;Schilder-Krankheit
G37.0;Schilder-Syndrom
G37.1;Zentrale Demyelinisation, Corpus callosum
G37.2;Zentrale pontine Myelinolyse
G37.3;Myelitis transversa acuta
G37.3;Myelitis transversa acuta, bei demyelinisierender Krankheit, Zentralnervensystem
G37.4;Foix-Alajouanine-Syndrom
G37.4;Subakute nekrotisierende Myelitis
G37.5;Baló-Krankheit
G37.5;Konzentrische Sklerose
G37.9;Demyelinisierende ZNS-Krankheit
G37.9;Entmarkungsenzephalitis
G37.9;Hirnsklerose
G40.1;Bravais-Jackson-Anfälle
G40.1;Epilepsie, partiell
G40.1;Fokale Epilepsie
G40.1;Herdepilepsie
G40.1;Partielle Epilepsie, ohne Bewußtseinsstörung
G40.1;Somatomotorische Epilepsie
G40.1;Somatosensorische Epilepsie
G40.1;Teilmotorische Epilepsie
G40.2;Epilepsie, partiell, mit Bewußtseinsstörung
G40.2;Epileptische Automatismen
G40.2;Psychomotorische Epilepsie
G40.2;Psychomotorischer Anfall
G40.2;Psychomotorisches Anfallsleiden
G40.2;Psychosensorische Epilepsie
G40.2;Temporallappenepilepsie
G40.3;Absencen-Epilepsie, im Kindesalter
G40.3;Atonische Absencen
G40.3;Atonische epileptische Absencen
G40.3;Friedmann-Syndrom
G40.3;Generalisierte Epilepsie
G40.3;Generalisierte Epilepsie, Symptom einer anderen Hirnerkrankung
G40.3;Infant-Petit-mal
G40.3;Infantile Petit-mal-Epilepsie
G40.3;Klonischer epileptischer Anfall
G40.3;Konvulsive Epilepsia major
G40.3;Myoklonischer epileptischer Anfall
G40.3;Petit-mal-Epilepsie
G40.3;Progressive Myoklonusepilepsie
G40.3;Pyknolepsie
G40.3;Tonisch-klonischer epileptischer Anfall
G40.3;Tonischer epileptischer Anfall
G40.3;Unverricht-Lundborg-Syndrom
G40.4;Blitz-Nick-Salaam-Krämpfe
G40.4;BNS [Blitz-Nick-Salaam]-Epilepsie
G40.4;BNS [Blitz-Nick-Salaam]-Krämpfe
G40.4;Lennox-Syndrom
G40.5;Epilepsia partialis continua
G40.5;Kojewnikoff-Syndrom
G40.6;Grand mal
G40.6;Grand-mal-Anfall
G40.6;Grand-mal-Epilepsie
G40.6;Idiopathisches Grand mal
G40.7;Absencen-Epilepsie
G40.7;Idiopathisches Petit mal
G40.7;Petit mal
G40.7;Petit-mal-Anfall
G40.8;Abdominalepilepsie
G40.8;Epilepsia abdominalis
G40.8;Epileptische Migräne
G40.8;Visuelle Epilepsie
G40.8;Viszerale Epilepsie
G40.9;Altersepilepsie
G40.9;Anfallsleiden
G40.9;Demenz, bei Epilepsie
G40.9;Epilepsie
G40.9;Epilepsie, mit Wesensänderung
G40.9;Epilepsie-Symptom
G40.9;Epileptische Aura
G40.9;Epileptische Konvulsion
G40.9;Epileptische Reaktion
G40.9;Epileptischer Anfall
G40.9;Epileptischer Krampf
G40.9;Epileptisches Anfallsleiden
G40.9;Fallsucht
G40.9;Kryptogene Epilepsie
G40.9;Morbus sacer
G40.9;Rindenepilepsie
G40.9;Zerebrales Anfallsleiden
G41.0;Grand-mal-Status
G41.1;Epileptischer Absencenstatus
G41.1;Petit-mal-Status
G41.2;Status epilepticus, mit komplexfokalen Anfällen
G41.8;Status epilepticus partialis
G41.9;Status epilepticus
G43.0;Common-Migräne
G43.0;Gewöhnliche Migräne
G43.0;Migräne, ohne Aura
G43.1;Echte Migräne
G43.1;Hemiplegische Migräne
G43.1;Klassische Migräne
G43.1;Migräne, Basilarisgebiet
G43.1;Migräne, mit Aura
G43.1;Migraine accompagnée
G43.2;Status migraenosus
G43.3;Komplizierte Migräne
G43.8;Chronische Migräne
G43.8;Moebius-Krankheit [Ophthalmoplegische Migräne]
G43.8;Morbus Moebius [Ophthalmoplegische Migräne]
G43.8;Ophthalmoplegische Migräne
G43.8;Periodische Lähmung, Ophthalmikus [Ophthalmoplegische Migräne]
G43.9;Halbseitige Kopfschmerzen
G43.9;Hemikranie (im Sinne von Migräne)
G43.9;Heterokranie
G43.9;Migräne
G43.9;Migräne-Syndrom
G43.9;Migräne-Variante
G43.9;Migräne-Zephalgie
G43.9;Migräneanfall
G43.9;Vegetative Migräne
G44.0;Bing-Horton-Syndrom
G44.0;Cluster headache [Bing-Horton-Syndrom]
G44.0;Cluster-Kopfschmerz
G44.0;Histamin-Kopfschmerzen
G44.0;Nasoziliarneuralgie
G44.0;Ziliarisneuralgie
G44.1;Cephalaea vasomotorica
G44.1;Vaskuläre Kopfschmerzen
G44.1;Vasomotorische Kopfschmerzen
G44.1;Vasomotorische Zephalgie
G44.2;Migränoide Spannungskopfschmerzen
G44.2;Muskelbedingte Spannungskopfschmerzen
G44.2;Nervöse Spannungskopfschmerzen
G44.2;Spannungskopfschmerzen
G44.2;Tension headache
G44.3;Chronischer posttraumatischer Kopfschmerz
G44.3;Posttraumatische Schmerzen, Kopf
G44.4;Kopfschmerzen, durch Medikamenteneinwirkung
G44.8;Kopfschmerzsyndrom
G44.8;Sluder-Syndrom
G45.0;Arteria-basilaris-Syndrom
G45.0;Arteria-vertebralis-Syndrom
G45.0;Basiläre DBS [Durchblutungsstörung]
G45.0;Basilarisinsuffizienz
G45.0;Drop attack
G45.0;Durchblutungsstörung, basilär
G45.0;Durchblutungsstörung, vertebrobasilär
G45.0;Insuffizienz, Arteria vertebralis
G45.0;VBI [Vertebrobasiläre Insuffizienz]
G45.0;Vertebrobasiläre DBS [Durchblutungsstörung]
G45.0;Vertebrobasiläre Insuffizienz
G45.1;Arteria-carotis-interna-Syndrom
G45.3;Amaurosis fugax
G45.4;Amnestische Episode
G45.4;Transiente globale Amnesie
G45.8;Subclavian-steal-Syndrom
G45.9;Präapoplexie
G45.9;PRIND [Prolongiertes reversibles ischämisches neurologisches Defizit]
G45.9;Prolongiertes reversibles ischämisches neurologisches Defizit
G45.9;TIA - s.a. transitorische ischämische Attacke
G45.9;Transitorische ischämische Attacke
G45.9;Vorübergehender zerebraler Anfall
G45.9;Zerebrale Gefäßspasmen
G45.9;Zerebrale ischämische Attacke
G45.9;Zerebrale transitorische Ischämie
G47.0;Agrypnie
G47.0;Asomnie
G47.0;Durchschlafstörung
G47.0;Einschlafstörung
G47.0;Hyposomnie
G47.0;Insomnie
G47.0;Organische Hyposomnie
G47.0;Organische Insomnie
G47.0;Pervigilium
G47.0;Psychogene Insomnie
G47.0;Schlaflosigkeit
G47.1;Hypersomnie
G47.1;Krankhaft gesteigertes Schlafbedürfnis
G47.1;Organische Hypersomnie
G47.2;Störung, Schlaf-Wach-Rhythmus
G47.3;Obstruktive Schlafapnoe
G47.3;Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom
G47.3;Primäre idiopathische Hypoventilation
G47.3;Schlafapnoe
G47.3;Schlafapnoe-Syndrom
G47.3;Undine-Syndrom
G47.3;Zentrales Schlafapnoe-Syndrom
G47.4;Gélineau-Westphal-Syndrom
G47.4;Hypnolepsie
G47.4;Kataplexie
G47.4;Narkolepsie
G47.4;Narkoleptisches Syndrom
G47.8;Parasomnie
G47.9;Chronische Schlafstörung
G47.9;Dyssomnie
G47.9;Schlafstörung
G50.0;Fothergill-Krankheit [Trigeminusneuralgie]
G50.0;Fothergill-Syndrom [Trigeminusneuralgie]
G50.0;Gesichtsneuralgie, Trigeminus
G50.0;Infraorbital-Neuralgie
G50.0;Morbus Fothergill [Trigeminusneuralgie]
G50.0;Nervenschmerz, Gesicht
G50.0;Neuralgie, Nervus ophthalmicus
G50.0;Neuritis, Nervus ophthalmicus
G50.0;Ophthalmikusneuralgie
G50.0;Ophthalmikusneuritis
G50.0;Quintus-Neuralgie
G50.0;Supraorbitalneuralgie
G50.0;Tic douloureux
G50.0;Trigeminus-Neuralgie
G50.0;Trigeminus-Neuritis
G50.1;Atypische Gesichtsschmerzen
G50.1;Atypische Prosopalgie
G50.8;Aurikulotemporales Syndrom
G50.8;Morbus Frey
G50.8;Trigeminus-Lähmung
G50.9;Affektion, Nervus trigeminus
G50.9;Krankheit, Nervus trigeminus
G50.9;Trigeminus-Affektion
G51.0;Bell-Fazialisparese
G51.0;Bell-Lähmung
G51.0;Bell-Syndrom
G51.0;Fazialislähmung
G51.0;Fazialisparese
G51.0;Fazioplegie
G51.0;Gesichtslähmung
G51.0;Gesichtsparese
G51.0;Lähmung, Hirnnerv VII
G51.0;Parese, Nervus facialis
G51.0;Periphere Fazialisparese
G51.0;Prosopodiplegie
G51.0;Prosopoplegie
G51.0;Zentrale Fazialisparese
G51.1;Entzündung, Ganglion geniculi
G51.1;Ganglion-geniculi-Neuralgie
G51.1;Ganglionitis geniculata
G51.2;Melkersson-Rosenthal-Syndrom
G51.3;Fazialisspasmus
G51.3;Hemispasmus facialis
G51.3;Spasmus hemifacialis
G51.4;Faziale Myokymie
G51.8;Atrophie, Nervus facialis
G51.8;Degeneration, Nervus facialis
G51.8;Entzündung, Nervus facialis
G51.8;Fazialisatrophie
G51.8;Fazialisdegeneration
G51.8;Fazialisentzündung
G51.8;Fazialisneuralgie
G51.8;Fazialisneuritis
G51.8;Paraspasmus facialis
G51.9;Affektion, Nervus facialis
G51.9;Fazialisaffektion
G51.9;Fazialiskrankheit
G51.9;Fazialisstörung
G51.9;Krankheit, Nervus facialis
G52.0;Affektion, Nervi olfactorii
G52.0;Krankheit, Nervi olfactorii
G52.0;Olfaktoriusaffektion
G52.0;Olfaktoriuskrankheit
G52.1;Glossopharyngeuskrankheit
G52.1;Glossopharyngeusneuralgie
G52.1;Krankheit, Nervus glossopharyngeus
G52.1;Neuralgie, Nervus glossopharyngeus
G52.1;Sicard-Syndrom
G52.2;Affektion, Hirnnerv X
G52.2;Affektion, Nervus vagus
G52.2;Krankheit, Nervus vagus
G52.2;Laryngeusneuralgie
G52.2;Neuralgie, Nervus laryngeus
G52.2;Vagotonie
G52.2;Vagusaffektion
G52.2;Vaguskrankheit
G52.2;Vaguslähmung
G52.3;Affektion, Nervus hypoglossus
G52.3;Hypoglossusaffektion
G52.3;Hypoglossuskrankheit
G52.3;Hypoglossuslähmung
G52.3;Hypoglossusparese
G52.3;Krankheit, Nervus hypoglossus
G52.3;Parese, Nervus hypoglossus
G52.7;Multiple Hirnnervenparesen
G52.7;Polyneuropathia cranialis
G52.7;Tapia-Syndrom
G52.7;Vernet-Syndrom
G52.7;Villavet-Syndrom
G52.8;Affektion, Nervus accessorius
G52.8;Akzessoriusaffektion
G52.8;Akzessoriusparese
G52.9;Atrophie, Hirnnerven
G52.9;Degeneration, Hirnnerven
G52.9;Hirnnervenkrankheit
G52.9;Lähmung, Hirnnerven
G54.0;Armplexuslähmung
G54.0;Armplexusparese
G54.0;Brachialplexusläsion
G54.0;Kosto-Klavikular-Syndrom
G54.0;Läsion, Plexus brachialis
G54.0;Naffziger-Syndrom
G54.0;Pectoralis-major-Syndrom
G54.0;Plexus-brachialis-Parese
G54.0;Skalenus-Syndrom
G54.0;Thoracic-outlet-Syndrom
G54.1;Läsion, Lumbosakralplexus
G54.2;Zervikale Wurzelläsion
G54.3;Thorakale Wurzelläsion
G54.4;Lumbosakrale Wurzelläsion
G54.5;Neuralgische Amyotrophie
G54.5;Parsonage-Turner-Syndrom [Neuralgische Schulteramyotrophie]
G54.6;Phantomschmerzen
G54.7;Phantomglied, ohne Schmerzen
G54.9;Druckempfindlichkeit, Nervenaustrittspunkt
G54.9;Nervenwurzelaffektion, Plexusaffektion
G54.9;Plexusaffektion
G54.9;Plexusläsion
G54.9;Plexusneuralgie
G54.9;Plexusneuritis
G56.0;Brachialgia paraesthetica nocturna
G56.0;Karpaltunnel-Syndrom
G56.0;KTS [Karpaltunnelsyndrom]
G56.1;Medianuslähmung
G56.2;Läsion, Nervus ulnaris
G56.2;Nervus-ulnaris-Syndrom
G56.2;Neuritis, Nervus ulnaris
G56.2;Parese, Nervus ulnaris
G56.2;Reizung, Nervus ulnaris
G56.2;Spätparese, Nervus ulnaris
G56.2;Sulcus-ulnaris-Syndrom
G56.2;Ulnarislähmung
G56.2;Ulnarisläsion
G56.2;Ulnarisneuritis
G56.2;Ulnarisparese
G56.2;Ulnarisreizung
G56.2;Ulnarisrinnen-Syndrom
G56.2;Ulnarisspätparese
G56.3;Läsion, Nervus radialis
G56.3;Nervus-radialis-Schädigung
G56.3;Neuritis, Nervus radialis
G56.3;Parese, Nervus radialis
G56.3;Radialisläsion
G56.3;Radialisneuritis
G56.3;Radialisparese
G56.3;Supinator-Syndrom
G56.4;Kausalgie
G56.8;Axillarisläsion
G56.8;Läsion, Nervus axillaris
G56.8;Serratus-Syndrom
G56.8;Supinatorlogen-Syndrom
G56.9;Mononeuropathie, Gliedmaßen, obere
G56.9;Peripherer Nervenschädigung, Arm
G57.0;Ischiadikusläsion
G57.0;Läsion, Nervus ischiadicus
G57.1;Meralgia paraesthetica
G57.1;Meralgie
G57.1;Neuralgische Schmerzen, Oberschenkel
G57.1;Reizung, Nervus cutaneus femoris
G57.2;Femoralisläsion
G57.2;Femoralisneuritis
G57.2;Läsion, Nervus femoralis
G57.2;Neuritis, Nervus femoralis
G57.3;Fußheberparese
G57.3;Läsion, Nervus fibularis communis
G57.3;Läsion, Nervus peronaeus communis
G57.3;Parese, Nervus peronaeus
G57.3;Peronäusparese
G57.4;Läsion, Nervus tibialis
G57.4;Tibialisläsion
G57.5;Tarsaltunnel-Syndrom
G57.6;Läsion, Nervus plantaris
G57.6;Morton-Metatarsalgie
G57.6;Morton-Neuralgie
G57.6;Morton-Syndrom
G57.6;Morton-Vorfußneuralgie
G57.6;Plantarisläsion
G57.8;Genitofemoralis-Syndrom
G57.9;Mononeuropathie, Gliedmaßen, untere
G57.9;Peripherer Nervenschädigung, Bein
G58.0;Interkostalneuralgie
G58.0;Interkostalneuropathie
G58.0;Interkostalneuropathie, nicht tumorbedingt
G58.7;Mononeuritis multiplex
G58.8;Femoralisneuralgie
G58.8;Ilioinguinalis-Syndrom
G58.8;Interdigitalisneuralgie
G58.8;Neuralgie, Funiculus spermaticus
G58.8;Neuritis, Nervus occipitalis
G58.8;Okzipitalisneuritis
G58.8;Okzipitalneuralgie
G58.8;Samenstrangneuralgie
G58.8;Spermatikusneuralgie
G58.9;Endoperineuritis
G58.9;Mononeuritis
G58.9;Mononeuropathie
G58.9;Nervenatrophie, peripher
G58.9;Nervenirritation, peripher
G58.9;Nervenkompression
G58.9;Nervenkompression, peripher
G58.9;Nervenläsion, peripher
G58.9;Nervenparese, peripher
G58.9;Nervenreizung, peripher
G58.9;Sensible Störung, einzelne periphere Nervenwurzel
G58.9;Sensible Störung, einzelner peripherer Nerv
G58.9;Unklare Nervenaffektion
G60.0;Charcot-Marie-Tooth-Hoffmann-Syndrom
G60.0;Hereditäre periphere Neuropathie
G60.0;Hereditäre sensomotorische Neuropathie
G60.0;Neuritis hypertrophicans
G60.0;Peronäale Muskelatrophie
G60.1;Heredopathia atactica polyneuritiformis
G60.1;Heredopathia hemeraloptica polyneuritiformis
G60.1;Refsum-Krankheit
G60.1;Refsum-Syndrom
G60.1;Retinitis pigmentosa, bei Refsum-Syndrom
G60.3;Idiopathische progressive Neuropathie
G60.3;Idiopathische progressive Polyneuropathie
G60.8;Hereditäre sensorische Neuropathie
G60.9;Hereditäre Neuropathie
G60.9;Idiopathische periphere Neuropathie
G60.9;Trophoneurose
G61.0;Akute infektiöse Polyneuritis
G61.0;Enzephalomyeloradikulitis
G61.0;Guillain-Barré-Polyradikulitis
G61.0;Guillain-Barré-Syndrom
G61.0;Kussmaul-Landry-Lähmung
G61.0;Landry-Paralyse
G61.0;Paralysis spinalis ascendens acuta
G61.0;Polyradikuloneuritis
G61.0;Radikuloneuritis
G61.1;Serumpolyneuropathie
G61.9;Polyneuritis
G61.9;Polyradikulitis
G62.0;Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie
G62.0;Polyneuropathie, durch Medikamente
G62.1;Alkoholpolyneuropathie
G62.2;Bleineuritis
G62.2;Bleipolyneuritis
G62.2;Neuropathie, durch Schnüffeln von Klebstoffen
G62.9;Neuropathia peripherica
G62.9;Neuropathie
G62.9;Neuropathie, beim Kind
G62.9;Neuropathische Beschwerden
G62.9;Periphere Neuritis
G62.9;Polyneuropathie
G70.0;Augenlidptose, bei Myasthenie
G70.0;Myasthenia gravis
G70.0;Myasthenia gravis pseudoparalytica
G70.0;Myasthenia pseudoparalytica
G70.0;Myasthenieptose
G70.0;Myasthenische Bulbärparalyse
G70.1;Neuromuskuläre Affektion, toxisch
G70.1;Neuromuskuläre toxische Krankheit
G70.2;Amyotonia congenita
G70.2;Oppenheim-Krankheit
G70.8;Myatonie
G70.9;Blasenschwäche
G70.9;Harnblasenschwäche
G70.9;Krankhafte Muskelermüdbarkeit
G70.9;Krankhafte Muskelschwäche
G70.9;Krankhafte Schwäche
G70.9;Myasthenia
G70.9;Neuromuskuläre Affektion
G70.9;Neuromuskuläre Erregungsstörung
G70.9;Neuromuskuläre Störung
G70.9;Neuromyopathie
G71.0;Augenlidptose, bei Muskeldystrophie
G71.0;Distale Muskeldystrophie
G71.0;Duchenne-Muskeldystrophie
G71.0;Erb-Muskeldystrophie
G71.0;Erb-Syndrom
G71.0;Fazio-skapulo-humerale Muskeldystrophie
G71.0;Gnomenwaden
G71.0;Hereditäre progressive Muskeldystrophie
G71.0;Hereditäre progressive Muskeldystrophie, Duchenne
G71.0;Landouzy-Dejerin-Dystrophie
G71.0;Landouzy-Muskeldystrophie
G71.0;Muskeldystrophie
G71.0;Okuläre Muskeldystrophie
G71.0;Okulopharyngeale Muskeldystrophie
G71.0;Pseudohypertrophische Muskeldystrophie
G71.0;Rumpfgürtel-Muskeldystrophie
G71.1;Ataxia muscularis
G71.1;Cataracta myotonica
G71.1;Dystrophia myotonica
G71.1;Eulenberg-Krankheit
G71.1;Isaacs-Mertens-Syndrom
G71.1;Myotonia atrophica
G71.1;Myotonia hypertrophica congenita
G71.1;Neuromyotonie
G71.1;Paramyotonia congenita
G71.1;Pseudomyotonie
G71.1;Steinert-Krankheit
G71.1;Thomsen-Syndrom
G71.2;Angeborene Myopathie
G71.2;Kongenitale hereditäre Muskeldystrophie
G71.2;Myotubuläre Myopathie
G71.2;Nemalin-Myopathie
G71.8;Amyotrophie
G71.9;Primäre Myopathie
G72.0;Arzneimittelinduzierte Myopathie
G72.1;Alkoholmyopathie
G72.2;Myopathie, toxisch
G72.3;Familiäre Lähmung, periodisch
G72.3;Hypokaliämische paroxysmale Lähmung
G72.3;Periodische Lähmung
G72.9;Myopathie
G80.0;Infantile spastische Lähmung
G80.0;Infantile spastische Lähmung, zerebral
G80.0;Infantile spastische Paralyse
G80.0;Infantile spastische Zerebralparese
G80.0;Spastische angeborene Lähmung
G80.0;Spastische Spinalparalyse
G80.0;Spastische Spinalparese
G80.0;Spastische Zerebralparese
G80.0;Zerebrospasmen
G80.1;Diplegie, kongenital
G80.1;Infantile spastische Diplegie
G80.1;Infantile spastische Zerebralparese, Diplegie
G80.1;Spastische Diplegie
G80.1;Spastische Lähmung, infantil, Diplegie
G80.2;Hemiplegie, kongenital
G80.2;Infantile Hemiplegie
G80.2;Infantile Zerebralparese, Hemiplegie
G80.2;Postnatale Hemiplegie, infantil
G80.2;Spastische Hemiplegie, infantil
G80.2;Spastische Hemiplegie, zerebral, infantil
G80.2;Spastische Lähmung, infantil, Hemiplegie
G80.3;Athetose double
G80.3;Cecile-Vogt-Syndrom
G80.3;Dyskinetische Zerebralparese
G80.3;Infantile dyskinetische Zerebralparese
G80.3;Status marmoratus
G80.4;Ataktische Zerebralparese
G80.4;Infantile ataktische Zerebralparese
G80.8;Infantile Monoplegie
G80.8;Infantile Paraplegie
G80.8;Infantile Quadriplegie
G80.8;Infantile Tetraplegie
G80.8;Paraplegie, kongenital
G80.8;Spastische infantile Lähmung, Tetraplegie
G80.9;CP [Zerebralparese]
G80.9;Infantile Querschnittslähmung
G80.9;Infantile Zerebralparese
G80.9;Little-Krankheit
G80.9;Zerebrale Kinderlähmung
G80.9;Zerebrale Lähmung
G80.9;Zerebralparese
G81.0;Schlaffe Halbseitenlähmung
G81.0;Schlaffe Hemiparese
G81.0;Schlaffe Hemiplegie
G81.1;Hemiparese, spastisch
G81.1;Spastische Halbseitenlähmung
G81.1;Spastische Hemiplegie
G81.9;Halbseitenlähmung - s.a. Hemiplegie
G81.9;Hemiparalyse
G81.9;Hemiparese
G81.9;Hemiplegie
G82.0;Schlaffe Paraplegie
G82.1;Spastische Paraparese
G82.1;Spastische Paraplegie
G82.2;Diplegia inferior
G82.2;Lähmung, beide Beine
G82.2;Paraparalyse
G82.2;Paraparese
G82.2;Paraplegie
G82.3;Schlaffe Tetraplegie
G82.4;Spastische Quadriplegie
G82.4;Spastische Tetraplegie
G82.4;Tetraspastik
G82.5;Quadriplegie - s.a. Tetraplegie
G82.5;Tetraparese
G82.5;Tetraplegie
G83.0;Diplegia superior
G83.0;Diplegie
G83.0;Diplegie, beide Arme
G83.0;Diplegie, obere Extremitäten
G83.0;Lähmung, beide Arme
G83.1;Lähmung, Bein
G83.1;Monoplegie, Bein
G83.1;Monoplegie, untere Extremität
G83.2;Lähmung, Arm
G83.2;Monoplegie, Arm
G83.2;Monoplegie, obere Extremität
G83.3;Lähmung, Extremität
G83.3;Monoparese
G83.3;Monoplegie
G83.4;Blasen-Darm-Lähmung
G83.4;Blasen-Mastdarm-Lähmung
G83.4;Cauda-equina-Syndrom
G83.4;Cauda-Syndrom
G83.4;Harnblasen-Darm-Lähmung
G83.4;Harnblasen-Mastdarm-Lähmung
G83.4;Harnblasen-Rektum-Lähmung
G83.8;Paralysis spinalis
G83.8;Triplegie
G83.9;Lähmung
G83.9;Paralyse
G83.9;Parese
G83.9;Rückenmarklähmung
G83.9;Spastische Parese
G83.9;Spastische Querschnittslähmung
G90.0;Faziozephalgie
G90.0;Hypersensitiver Karotissinus
G90.0;Karotidodynie
G90.0;Karotissinus-Syndrom
G90.1;Familiäre Dysautonomie
G90.1;Riley-Day-Syndrom
G90.2;Anisokorie, bei Horner-Syndrom
G90.2;Horner-Syndrom
G90.2;Horner-Syndrom, mit Augenlidptose
G90.3;Multisystem-Atrophie
G90.3;Shy-Drager-Syndrom
G90.8;Kompression, peripheres autonomes Nervensystem
G90.8;Lähmung, peripheres autonomes Nervensystem
G90.8;Quadranten-Syndrom
G90.8;Sympathikotonie
G90.8;Sympathikusschmerzen
G90.9;Affektion, autonomes Nervensystem
G90.9;Autonome kardiale Neuropathie
G90.9;Degeneration, peripheres autonomes Nervensystem
G90.9;Reizung, peripheres autonomes Nervensystem
G90.9;Vegetative Störung
G90.9;Viszeralneuralgie
G91.0;Hydrocephalus communicans
G91.1;Hydrocephalus occlusus
G91.2;Hydrozephalus, ohne Hirndrucksteigerung
G91.9;Erworbener Hydrocephalus internus
G91.9;Hydrocephalus externus
G91.9;Hydrocephalus internus
G91.9;Hydrocrania
G91.9;Hydrops capitis
G91.9;Hydrozephalus
G91.9;Hydrozephalus, erworben
G91.9;Wasserkopf - s.a. Hydrozephalus
G91.9;Wasserkopf, erworben
G92  ;Toxische Enzephalopathie
G93.0;Arachnoidalzyste
G93.0;Epidermoidzyste, 3. Hirnventrikel
G93.0;Gehirnzyste
G93.0;Hirnerweichungszyste
G93.0;Hirnzyste
G93.0;Kleinhirnzyste
G93.0;Meningealzyste
G93.0;Porenzephalie, erworben
G93.0;Subarachnoidale Zyste, hintere Schädelgrube
G93.0;Zerebrale Zyste
G93.1;Hypoxisch-ischämischer Hirnschaden
G93.1;Hypoxische Enzephalopathie
G93.1;Hypoxischer Hirnschaden
G93.1;Zerebrale Anoxie
G93.2;Benigne Hirndrucksteigerung
G93.2;Hirndrucksteigerung
G93.2;Hirndrucksymptomatik
G93.2;Hirndruckzeichen
G93.2;Intrakranielle Drucksteigerung
G93.2;Intrakranielle gutartige Drucksteigerung
G93.3;CFS [Chronic fatigue syndrome]
G93.3;Chronic fatigue syndrome
G93.3;Chronisches Müdigkeitssyndrom
G93.3;Postvirales Ermüdungssyndrom
G93.4;Enzephalopathie
G93.4;Hirnerkrankung
G93.4;Hirnfunktionsstörung
G93.4;Leukoenzephalopathie - s.a. Leukenzephalopathie
G93.4;Urämische Enzephalopathie
G93.4;Zerebralschaden
G93.5;Babinski-Nageotte-Syndrom
G93.5;Compressio cerebri
G93.5;Gehirnquetschung
G93.5;Herniation, Gehirnstamm
G93.5;Hirnquetschung
G93.5;Hirnstammeinklemmung
G93.6;Gehirnödem
G93.6;Gehirnschwellung
G93.6;Hirnödem
G93.6;Hirnschwellung
G93.6;Hirnstauung
G93.6;Hypertonisches Gehirnödem
G93.7;Hepatozerebrales Syndrom
G93.7;Reye-Syndrom
G93.8;Apallisches Syndrom
G93.8;Dezerebrationssyndrom
G93.8;Dissoziierter Hirntod
G93.8;Enzephalomalazie
G93.8;Ependymopathie
G93.8;Frühkindliche Hirnschädigung, mit Residualsyndrom, zerebral
G93.8;Gehirnerweichung
G93.8;Gehirnnarbe
G93.8;Gehirnschaden
G93.8;Gliose
G93.8;Hirnerweichung
G93.8;Hirnleistungsschwund
G93.8;Hirnnarbe
G93.8;Hirnorganische Ausfälle
G93.8;Hirnschaden
G93.8;Minimale zerebrale Dysfunktion
G93.8;Mittelhirnsyndrom
G93.8;Thalamussyndrom
G93.8;Zerebrale Dysfunktion
G93.8;Zerebrale Erweichung
G93.8;Zerebrale Kalzifikation
G93.8;Zerebromalazie
G93.9;Gehirnerkrankung
G93.9;Hirnkrankheit
G93.9;Hirnveränderung
G93.9;Intrazerebrale Erkrankung
G93.9;Zerebrale Erkrankung
G93.9;Zerebrale Störung
G93.9;Zerebrales Residualsyndrom
G95.0;Syringobulbie
G95.0;Syringomyelie
G95.0;Syringomyelie und -bulbie
G95.1;Akuter Rückenmarkinfarkt
G95.1;Arterielle Thrombose, Rückenmark
G95.1;Claudicatio spinalis
G95.1;Durchblutungsstörung, spinal
G95.1;Hämatomyelie
G95.1;Hämorrhagie, Rückenmark
G95.1;Rückenmarkblutung
G95.1;Rückenmarködem
G95.1;Spinale DBS [Durchblutungsstörung]
G95.1;Subakute nekrotisierende Myelopathie
G95.1;Varicosis spinalis
G95.1;Vaskuläre Myelopathie
G95.2;Myelokompression
G95.2;Rückenmarkkompression
G95.8;Degeneratio grisea
G95.8;Hinterstrangdegeneration
G95.8;Immunmyelopathie
G95.8;Medikamentöse Myelopathie
G95.8;Myelomalazie
G95.8;Spinalsklerose
G95.8;Strahlenmyelopathie
G95.8;Transversale Spinalsklerose
G95.9;Affektion, Rückenmark
G95.9;Myelopathie
G95.9;Querschnittslähmung
G95.9;Querschnittssyndrom
G95.9;Rückenmarkerkrankung
G95.9;Rückenmarkkrankheit
G95.9;Rückenmarkläsion
G95.9;Rückenmarkschädigung
G95.9;Transversal-Syndrom
G96.0;Austritt, Liquor cerebrospinalis
G96.0;Liquorrhoe
G96.1;Adhäsion, Meningen
G96.1;Hirnhautverwachsung
G96.1;Leptomeningealfibrose
G96.1;Meningealfibrose
G96.1;Rückenmarkzyste
G96.9;Enzephalomeningopathie
G96.9;Enzephalomyeloneuropathie
G96.9;Enzephalomyelopathie
G96.9;Enzephalomyeloradikulopathie
G96.9;Meningoenzephalomyelopathie
G96.9;Meningoenzephalopathie
G97.0;Austritt, Liquor cerebrospinalis, nach Lumbalpunktion
G97.1;Kopfschmerzen, nach Lumbalpunktion
G97.1;Reaktion, nach Lumbalpunktion
G97.1;Reaktion, nach Spinalpunktion
G97.2;Intrakranielle Druckminderung, nach ventrikulärem Shunt
G97.9;Motorische Ausfälle, Extremität, bei Gipsbehandlung
G97.9;Neurologische Ausfälle, Extremität, bei Gipsbehandlung
G98  ;Affektion, Nervensystem
H00.0;Abszeß, Lid
H00.0;Augenlidentzündung, tief
H00.0;Entzündung, Meibom-Drüse
H00.0;Entzündung, Moll-Drüse
H00.0;Entzündung, Zeis-Drüse
H00.0;Furunkel, Augenlid
H00.0;Furunkel, Lid
H00.0;Gerstenkorn
H00.0;Hordeolum
H00.0;Hordeolum externum
H00.0;Hordeolum internum
H00.0;Karbunkel, Augenlid
H00.0;Liddrüsenabszeß
H00.0;Lidinfektion, tief
H00.0;Lidrandabszeß
H00.0;Meibomitis
H00.0;Phlegmone, Lid
H00.0;Zilienfollikulitis
H00.1;Chalazion
H00.1;Hagelkorn
H00.1;Unterlidchalazion
H01.0;Allergische Blepharitis
H01.0;Bakterielle Blepharitis
H01.0;Blepharadenitis
H01.0;Blepharitis
H01.0;Blepharitis granulomatosa
H01.0;Blepharitis marginalis
H01.0;Blepharitis seborrhoica
H01.0;Blepharitis squamosa
H01.0;Blepharitis ulcerosa
H01.0;Chronische Blepharitis
H01.0;Entzündung, Lidrand
H01.0;Lidhautentzündung
H01.0;Lidrandentzündung
H01.0;Lidrandfollikulitis
H01.0;Trichiasis, bei Blepharitis
H01.0;Ulkus, Lidrand
H01.0;Ulkus, Lidwinkel
H01.1;Allergie, Lid
H01.1;Allergische Liddermatitis
H01.1;Allergisches Lidödem
H01.1;Allergisches Lidrandexanthem
H01.1;Augenlidekzem
H01.1;Ekzematöse Liddermatitis
H01.1;Exanthem, Lid
H01.1;Kontaktdermatitis, Augenlid
H01.1;Lidallergie
H01.1;Lidekzem
H01.1;Lidrandekzem
H01.1;Lupus erythematodes, Lid
H01.1;Nichtinfektiöse Liddermatose
H01.1;Periorbitale Dermatitis
H01.1;Xeroderma, Lid
H01.1;Xeroderma, Lidhaut
H01.8;Entzündung, Lidknorpel
H01.8;Fremdkörpergranulom, Lid
H01.8;Lidgranulom
H01.8;Lidrandborken
H01.8;Tarsitis
H01.9;Entzündung, Augenlid
H01.9;Lidentzündung
H02.0;Augenlidentropium
H02.0;Einwärtskehrung, Lid
H02.0;Entropium
H02.0;Entropium senile
H02.0;Entropium spasticum
H02.0;Narbenentropium
H02.0;Oberlidentropium
H02.0;Palpebrale Trichiasis
H02.0;Trichiasis
H02.0;Trichiasis, Wimpern
H02.1;Augenlidektropium
H02.1;Ektropium, nach Trauma
H02.1;Ektropium spasticum
H02.1;Mechanisches Ektropium
H02.1;Narbenektropium
H02.1;Paralytisches Ektropium
H02.1;Seniles Ektropium
H02.2;Hasenauge
H02.2;Lagophthalmus
H02.2;Lagophthalmus, durch Fazialisparese
H02.2;Lidschlußdefekt
H02.2;Lidspaltenerweiterung
H02.2;Mechanischer Lagophthalmus
H02.2;Narbig bedingter Lagophthalmus
H02.2;Paralytischer Lagophthalmus
H02.3;Blepharochalasis
H02.3;Blepharodermatochalasis
H02.3;Chalodermie, Augenlid
H02.4;Augenlidptose
H02.4;Mechanische Augenlidptose
H02.4;Neurologische Augenlidptose
H02.4;Okulomotoriusparese [III. Hirnnerv], mit Augenlidptose
H02.4;Paralytische Augenlidptose
H02.4;Pseudoptosis
H02.4;Senile Augenlidptose
H02.4;Traumatische Augenlidptose
H02.5;Ankyloblepharon, erworben
H02.5;Blepharophimose
H02.5;Blepharostenose
H02.5;Funktionsstörung, Lid
H02.5;Lidfehlstellung, Fazialisparese, ohne Lagophthalmus
H02.5;Lidnarbe
H02.5;Lidschlußstörung
H02.5;Lidverwachsung
H02.5;Narbig bedingte Lidfehlstellung
H02.5;Phimosis palpebralis
H02.5;Retraktion, Augenlid
H02.5;Retraktion, Lid
H02.6;Augenlidxanthelasma
H02.6;Lidxanthelasma
H02.6;Xanthelasma palpebrarum
H02.7;Chloasma, Lid
H02.7;Degeneration, Lid
H02.7;Degenerative Affektion, Augenlid
H02.7;Degenerative periokulare Affektion
H02.7;Fettgewebsprolaps, Lid
H02.7;Madarosis
H02.7;Madarosis ciliaris
H02.7;Madarosis, Lid
H02.7;Ptilosis
H02.7;Vitiligo, Lid
H02.8;Alter Lidfremdkörper
H02.8;Augenlidödem
H02.8;Falschwachsende Wimpern
H02.8;Fehlstehende Wimpern
H02.8;Fremdkörper, Augenlid
H02.8;Gefäßanomalie, Lid
H02.8;Hypertrichose, Augenlid
H02.8;Hypertrichose, Lid
H02.8;Inverse Zilien
H02.8;Lidatherom
H02.8;Lidemphysem
H02.8;Lidödem
H02.8;Lidrandzyste
H02.8;Lidschlag, selten
H02.8;Megaloblepharon, erworben
H02.8;Retentionszyste, Lidrand
H02.8;Schwellung, Lid
H02.8;Sensibilitätsstörung, Lid
H02.8;Zyste, Oberlid
H02.9;Affektion, Augenlid
H02.9;Erkrankung, Lid
H02.9;Lidkrankheit
H02.9;Lidrandreizung
H04.0;Adenitis lacrimalis
H04.0;Akute Dakryoadenitis
H04.0;Chronische Dakryoadenitis
H04.0;Chronische Vergrößerung, Tränendrüse
H04.0;Dakryoadenitis
H04.0;Entzündung, Tränendrüsen
H04.1;Benetzungsstörung, Auge
H04.1;Conjunctivitis sicca, im Sinne des Syndroms des trockenen Auges
H04.1;Dakryops
H04.1;Keratitis sicca, im Sinne des Syndroms des trockenen Auges
H04.1;Keratoconjunctivitis sicca, im Sinne des Syndroms des trockenen Auges
H04.1;Mangel, Tränenflüssigkeit
H04.1;Sicca-Syndrom der Augen, im Sinne des Syndroms des trockenen Auges
H04.1;Tränendrüsenaffektion
H04.1;Tränendrüsenatrophie
H04.1;Tränendrüsenerkrankung
H04.1;Tränendrüsenzyste
H04.1;Tränenfilminsuffizienz
H04.1;Tränenproduktionsstörung
H04.1;Trockenes Auge
H04.1;Verminderte Tränensekretion
H04.1;Verminderter Tränenfluß
H04.2;Epiphora
H04.2;Feuchtes Auge, subjektiv
H04.2;Subjektive Epiphora
H04.2;Tränenträufeln
H04.3;Akute Dakryophlegmone
H04.3;Akute Dakryozystitis
H04.3;Akute Entzündung, Tränenwege
H04.3;Akute Kanalikulitis
H04.3;Akute Peridakryozystitis
H04.3;Akute phlegmonöse Dakryozystitis
H04.3;Dakryoperizystitis
H04.3;Dakryophlegmone
H04.3;Dakryozystitis
H04.3;Entzündung, Canaliculus lacrimalis
H04.3;Entzündung, Tränenkanal
H04.3;Entzündung, Tränensack
H04.3;Entzündung, Tränenwege
H04.3;Kanalikulitis
H04.3;Peridakryozystitis
H04.3;Phlegmone, Tränensack
H04.3;Phlegmone, Tränenweg
H04.3;Subakute Dakryophlegmone
H04.3;Subakute Dakryozystitis
H04.4;Chronische Dakryoperizystitis
H04.4;Chronische Dakryozystitis
H04.4;Chronische Entzündung, Tränenwege
H04.4;Chronische Kanalikulitis
H04.4;Chronische Mukozele, Tränenapparat
H04.4;Dakryozystoblennorrhoe
H04.5;Canaliculus lacrimalis, Stenose
H04.5;Dakryolith
H04.5;Dakryostenose
H04.5;Ductus-nasolacrimalis-Stenose
H04.5;Einwärtsgewendete Tränenpünktchen
H04.5;Eversio puncti lacrimalis
H04.5;Hydrops, Tränensack
H04.5;Postkanalikuläre Tränenwegstenose
H04.5;Steinbildung, Tränendrüse
H04.5;Steinbildung, Tränendrüsengang
H04.5;Stenose, Tränengang
H04.5;Stenose, Tränenkanal
H04.5;Tränenabflußstörung
H04.5;Tränennasengangsstenose
H04.5;Tränennasengangsverschluß
H04.5;Tränenpünktchenstenose
H04.5;Tränensackstenose
H04.5;Tränenwegstenose
H04.5;Tränenwegsverschluß
H04.5;Tränenwegverengung
H04.5;Tränenwegverstopfung
H04.6;Dakryoma
H04.6;Dakryozystozele
H04.6;Fistel, Tränenweg
H04.6;Fistula lacrimalis
H04.6;Retentionszyste, Tränensack
H04.6;Tränendrüsenfistel
H04.6;Triefauge
H04.6;Zyste, Tränenwege
H04.9;Affektion, Tränenapparat
H04.9;Tränenproblem
H04.9;Vermehrter Tränenfluß
H05.0;Abszeß, Augenhöhle
H05.0;Akute Entzündung, Orbita
H05.0;Furunkel, Augenhöhle
H05.0;Karbunkel, Augenhöhle
H05.0;Orbitaabszeß
H05.0;Orbitaphlegmone
H05.0;Osteomyelitis, Orbita
H05.0;Periostitis, Orbita
H05.0;Phlegmone, Augenhöhle
H05.0;Retrobulbärabszeß
H05.0;Tenonitis, Orbita
H05.0;Zellgewebsentzündung, Orbita
H05.1;Chronische Entzündung, Orbita
H05.1;Fremdkörpergranulom, Orbita
H05.1;Myositis, Orbita
H05.1;Orbitagranulom
H05.1;Pseudotumor, Orbita
H05.2;Exophthalmus
H05.2;Haemophthalmus externus
H05.2;Haemorrhagia intraocularis
H05.2;Hämorrhagie, Orbita
H05.2;Ödem, Orbita
H05.2;Orbitablutung
H05.2;Orbitahämatom
H05.2;Orbitahämatom, Exophthalmus
H05.2;Protrusio bulbi
H05.2;Pseudoexophthalmus
H05.3;Orbitaatrophie
H05.3;Orbitadeformation
H05.3;Orbitaexostose
H05.4;Enophthalmus
H05.4;Pseudoenophthalmus
H05.5;Alter Fremdkörper, nach perforierender Orbitaverletzung
H05.5;Retrobulbärer Fremdkörper, nach perforierender Verletzung
H05.8;A-V [Arteriovenöse]-Fistel, Orbita
H05.8;Fettgewebsatrophie, Orbita
H05.8;Orbitaemphysem
H05.8;Varikose, Orbita
H05.8;Venenthrombose, Orbita
H05.8;Zyste, Orbita
H05.9;Affektion, Orbita
H05.9;Orbitaerkrankung
H05.9;Orbitopathie
H10.0;Abszeß, Bindehaut
H10.0;Bindehautentzündung, eitrig
H10.0;Konjunktivitis, eitrig
H10.0;Mukopurulente Konjunktivitis
H10.1;Akute allergische Konjunktivitis
H10.1;Allergische Augenentzündung
H10.1;Allergische Bindehautentzündung
H10.1;Allergische Konjunktivitis
H10.1;Bindehautallergie
H10.1;Conjunctivitis allergica acuta
H10.1;Conjunctivitis allergica chronica
H10.1;Hyperergische Konjunktivitis
H10.1;Konjunktivitis, bei Heuschnupfen
H10.2;Konjunktivitis, durch chemisch-physikalische Einflüsse
H10.2;Konjunktivitis, durch Staub
H10.3;Akute Entzündung, Bindehaut
H10.3;Akute Konjunktivitis
H10.3;Conjunctivitis aestivalis
H10.4;Bindehautgranulom
H10.4;Chronische Bindehautentzündung
H10.4;Chronische Konjunktivitis
H10.4;Chronische Konjunktivitis, akuter Schub
H10.4;Chronische Konjunktivitis, durch Staphylococcus aureus
H10.4;Conjunctivitis vernalis
H10.4;Fremdkörpergranulom, Bindehaut
H10.4;Rezidivierende Konjunktivitis
H10.5;Allergische Blepharokonjunktivitis
H10.5;Blepharokonjunktivitis
H10.5;Blepharokonjunktivitis, einfach
H10.5;Blepharokonjunktivitis, eitrig
H10.5;Chronische Blepharokonjunktivitis
H10.5;Chronische purulente Blepharokonjunktivitis
H10.8;Bakterielle Bindehautentzündung
H10.8;Bakterielle Konjunktivitis
H10.8;Chemische Konjunktivitis, nicht medikamentös
H10.8;Conjunctivitis phlyktaenulosa
H10.8;Follikulärer Katarrh
H10.8;Geschwür, Bindehaut
H10.8;Gigantopapilläre Konjunktivitis
H10.8;Infektiöse Konjunktivitis
H10.8;Mechanische Konjunktivitis
H10.8;Medikamentöse Konjunktivitis
H10.8;Okulo-glanduläres Syndrom (Parinaud)
H10.8;Parinaud-Konjunktivitis
H10.8;Pyogene Konjunktivitis
H10.8;Rhinoconjunctivitis allergica saisonale
H10.8;Rhinoconjunctivitis pollinosa
H10.8;Rhinokonjunktivitis
H10.8;Riesenpapillenkonjunktivitis
H10.8;Saisonale Rhinokonjunktivitis
H10.8;Seröse Konjunktivitis
H10.9;Augenentzündung
H10.9;Bindehautentzündung
H10.9;Conjunctivitis - s.a. Konjunktivitis
H10.9;Conjunctivitis simplex
H10.9;Entzündung, Tunica conjunctiva
H10.9;Katarrh, Bindehaut
H10.9;Ophthalmie
H10.9;Reizzustand, Bindehaut
H11.0;Flügelfell, Auge
H11.0;Pterygium
H11.0;Pterygium, Konjunktiva
H11.0;Pterygium, Rezidiv
H11.1;Argyrose, Konjunktiva
H11.1;Bindehautdegeneration
H11.1;Bindehauteinlagerung
H11.1;Bindehautmelanose
H11.1;Bindehautxerose
H11.1;Konjunktivadegeneration
H11.1;Konjunktivaeinlagerung
H11.1;Konjunktivakonkrement
H11.1;Lidspaltenfleck
H11.1;Pigmentierung, Konjunktiva
H11.1;Pinguecula
H11.1;Xerosis conjunctivae
H11.2;Bindehautadhäsion
H11.2;Bindehautnarbe
H11.2;Blepharosynechie
H11.2;Konjunktivanarbe
H11.2;Lidverklebung
H11.2;Symblepharon
H11.3;Blutung, Bindehaut
H11.3;Blutung, Konjunktiva
H11.3;Hyposphagma
H11.3;Hyposphagma, Konjunktiva
H11.3;Subkonjunktivale Blutung
H11.4;Aneurysma, Konjunktiva
H11.4;Bindehautaneurysma
H11.4;Bindehautchemosis
H11.4;Bindehautödem
H11.4;Bindehautzyste
H11.4;Chemosis, Konjunktiva
H11.4;Gefäßkrankheit, Konjunktiva
H11.4;Hyperämie, Konjunktiva
H11.4;Ödem, Konjunktiva
H11.4;Retentionszyste, Bindehaut
H11.4;Vaskuläre Bindehautveränderung
H11.4;Zyste, Konjunktiva
H11.8;Conjunctivitis nodosa
H11.8;Hypertrophie, Bindehaut
H11.8;Pseudopterygium
H11.8;Reaktive lymphoide Bindehautinfiltration
H11.8;Schrumpfung, Bindehaut
H11.8;Schwellung, Bindehaut
H11.9;Bindehauterkrankung
H11.9;Bindehautreizung
H11.9;Konjunktivaaffektion
H11.9;Konjunktivaler Reizzustand
H15.0;Entzündung, Lederhaut
H15.0;Skleraentzündung
H15.0;Skleritis
H15.0;Sklerokonjunktivitis
H15.0;Sklerotenonitis
H15.1;Episkleraentzündung
H15.1;Episkleritis
H15.8;Äquatoriales Sklerastaphylom
H15.8;Hyaline Skleradegeneration
H15.8;Hyalinfleck, Sklera
H15.8;Scleromalacia perforans
H15.8;Skleraektasie
H15.8;Sklerafistel
H15.8;Sklerastaphylom
H15.8;Skleromalazie
H15.8;Staphyloma posticum, ohne degenerative Myopie
H15.9;Skleraerkrankung
H16.0;Erosio corneae
H16.0;Hornhauterosion
H16.0;Hornhautgeschwür
H16.0;Hornhautperforation, durch Geschwür
H16.0;Hornhautulkus, Auge
H16.0;Keratitisgeschwür
H16.0;Marginale Keratitis
H16.0;Marginales Hornhautulkus
H16.0;Mooren-Ulkus
H16.0;Perforiertes Ulcus corneae
H16.0;Rheumatisches Hornhautringulkus
H16.0;Ringförmiges Ulcus corneae
H16.0;Ulcus corneae
H16.0;Ulcus corneae marginale
H16.0;Ulcus corneae, mit Hypopyon
H16.0;Ulcus corneae rodens [Mooren]
H16.0;Ulzeröse Keratitis
H16.0;Zentrales Ulcus corneae
H16.1;Fädchenkeratitis
H16.1;Hornhautstippung
H16.1;Keratitis areolaris
H16.1;Keratitis filiformis
H16.1;Keratitis nummularis
H16.1;Keratitis photoelectrica
H16.1;Keratitis punctata
H16.1;Keratitis punctata superficialis
H16.1;Keratitis, Schneeblindheit
H16.1;Keratitis stellata
H16.1;Keratitis striata
H16.1;Keratitis superficialis
H16.1;Keratitis superficialis punctata
H16.1;Lichtkeratitis
H16.1;Oberflächliche Keratitis, ohne Konjunktivitis
H16.1;Ophthalmia electrica
H16.1;Ophthalmia photoelectrica
H16.1;Photokeratitis
H16.1;Schneeblindheit
H16.1;Streifenkeratitis
H16.2;Allergische Keratokonjunktivitis
H16.2;Chronische Keratokonjunktivitis
H16.2;Expositionskeratokonjunktivitis
H16.2;Immunogenes Hornhautinfiltrat, durch Staphylokokken
H16.2;Immunogenes Hornhautinfiltrat, durch Staphylokokken-Blepharokonjunktivitis
H16.2;Keratoconjunctivitis ekzematosa
H16.2;Keratoconjunctivitis neuroparalytica
H16.2;Keratoconjunctivitis phlyctaenulosa
H16.2;Keratokonjunktivitis
H16.2;Lagophthalmische Keratitis
H16.2;Limbale obere Keratokonjunktivitis
H16.2;Oberflächliche Keratitis, mit Konjunktivitis
H16.2;Ophthalmia nodosa
H16.2;Phlyktäne
H16.2;Photoelektrische Keratokonjunktivitis
H16.3;Abszeß, Hornhaut
H16.3;Interstitielle Keratitis
H16.3;Keratitis parenchymatosa
H16.3;Keratitis profunda
H16.3;Sklerosierende Keratitis
H16.4;Gefäßeinsprossung, Hornhaut
H16.4;Gefäßobliteration, Hornhaut
H16.4;Ghost-vessel-Hornhaut
H16.4;Hornhautvaskularisation
H16.4;Hornhautvaskularisation, durch weiche Kontaktlinsen
H16.4;Neovaskularisation, Hornhaut
H16.4;Pannus corneae
H16.4;Stromale Hornhautvaskularisation
H16.4;Totale Hornhautvaskularisation
H16.8;Chronische Entzündung, Hornhaut
H16.8;Chronische Keratitis
H16.8;Keratitis ekzematosa
H16.8;Thygesson-Keratitis
H16.8;Ulzeröse eitrige Keratitis
H16.9;Hornhautentzündung
H16.9;Keratitis
H17.0;Leukoma adhaerens
H17.1;Zentrale Hornhauttrübung
H17.8;Leucoma corneae
H17.8;Leukom
H17.8;Periphere Hornhauttrübung
H17.8;Totale Hornhauttrübung
H17.9;Hornhautnarbe
H17.9;Hornhauttrübung
H17.9;Opacitas corneae [Hornhauttrübung]
H17.9;Undurchsichtigkeit, Hornhaut
H18.0;Chalkosis corneae
H18.0;Hämatokornea
H18.0;Hornhautablagerung, Auge
H18.0;Hornhautpigmentation
H18.0;Hornhautpigmentierung, durch Hornhauteinlagerung
H18.0;Hornhauttüpfelung
H18.0;Kayser-Fleischer-Kornealring
H18.0;Kayser-Fleischer-Pigmentring
H18.0;Krukenberg-Axenfeld-Spindel
H18.0;Krukenberg-Spindel
H18.0;Melanosis corneae
H18.0;Stähli-Linie, Hornhaut
H18.1;Bullöse Keratopathie
H18.1;Bullöse Keratopathie, durch Glaukom
H18.1;Keratopathia bullosa
H18.1;Keratopathia bullosa, bei Hornhautdekompensation
H18.1;Keratopathia bullosa, bei Hornhautdystrophie
H18.1;Keratopathia bullosa, durch IOL [Intraokulare Linse]
H18.2;Epithelödem, Hornhaut
H18.2;Hornhautödem
H18.2;Immunogenes Hornhautinfiltrat
H18.3;Descemetfalte
H18.3;Descemetruptur
H18.3;Membranenveränderung, Hornhaut
H18.4;Arcus lipoides
H18.4;Arcus lipoides corneae
H18.4;Arcus senilis
H18.4;Bandförmige Hornhautdegeneration
H18.4;Bandförmige Keratopathie
H18.4;Gerontoxon
H18.4;Hereditäre primäre Banddegeneration, Hornhaut
H18.4;Hornhautabscherung
H18.4;Hornhautdegeneration, Auge
H18.4;Hornhautdegeneration, Vogt-Mosaikdegeneration
H18.4;Hornhauterweichung, Auge
H18.4;Keratomalazie
H18.4;Krokodil-Chagrin-Hornhautdegeneration
H18.4;Salzmann-Hornhautdegeneration
H18.4;Sphäroidale Hornhautdegeneration
H18.4;Terrien-Degeneration, Hornhaut
H18.4;Vogt-Limbusgürtel
H18.5;Cornea guttata
H18.5;Cornea verticillata
H18.5;Endotheldystrophie, Hornhaut
H18.5;Epitheliale Hornhautdystrophie
H18.5;Erosio corneae, Epitheldystrophie
H18.5;Fleckförmige Hornhautdystrophie
H18.5;Fuchs-Hornhautdystrophie
H18.5;Fuchs-Hornhautepithelendothel-Dystrophie
H18.5;Gittrige Hornhautdystrophie
H18.5;Granuläre Hornhautdystrophie
H18.5;Hereditäre Hornhautdystrophie
H18.5;Hornhautdystrophie, vordere Membran
H18.5;Hornhautstromadystrophie
H18.5;Juvenile Meesmann-Hornhautdystrophie
H18.5;Makuläre Hornhautdystrophie
H18.5;Map-Dot-Fingerprint-Hornhautdystrophie
H18.5;Marginale kristalline Hornhautdystrophie
H18.5;Mikrozystische Cogan-Hornhautdystrophie
H18.5;Mouchetée-Hornhautdystrophie
H18.5;Prädescemet-Hornhautdystrophie
H18.5;Subepitheliale Hornhautdystrophie
H18.5;Thiel-Behnke-Hornhautdystrophie
H18.5;Tropfenförmige gelatinöse Hornhautdystrophie
H18.5;Zentrale kristalline Hornhautdystrophie
H18.6;Keratokonus
H18.6;Konische Kornea
H18.7;Descemetozele
H18.7;Ektasie, Hornhaut
H18.7;Hornhautdeformität
H18.7;Hornhautdellen, Auge
H18.7;Hornhautstaphylom
H18.7;Hornhautverkrümmung
H18.7;Keratodermatozele
H18.7;Keratoektasie
H18.7;Keratoglobus
H18.7;Staphyloma corneae
H18.8;Anästhesie, Hornhaut
H18.8;Erosion, bei Keratopathie
H18.8;Hornhautzyste
H18.8;Hypästhesie, Hornhaut
H18.8;Keratokonjunktivale Benetzungsstörung
H18.8;Keratopathia medicamentosa
H18.8;Medikamententoxische Keratopathie
H18.8;Rezidivierende Erosio corneae
H18.8;Rezidivierende Hornhauterosion
H18.9;Affektion, Hornhaut, Auge
H18.9;Hornhauterkrankung, Auge
H18.9;Hornhautreizung, Auge
H18.9;Hornhautveränderung, Auge
H18.9;Keratopathie
H20.0;Akute Iridozyklitis
H20.0;Akute Iritis
H20.0;Akute Uveitis anterior
H20.0;Akute Zyklitis
H20.0;Fibrinöse Iritis
H20.0;Hypopyon
H20.0;Rezidivierende Iridozyklitis
H20.0;Rezidivierende Iritis
H20.0;Rezidivierende Uveitis anterior
H20.0;Rezidivierende Zyklitis
H20.0;Subakute Iridozyklitis
H20.0;Subakute Iritis
H20.0;Subakute Uveitis anterior
H20.0;Subakute Zyklitis
H20.1;Chronische Iridozyklitis
H20.1;Granulomatöse Iritis
H20.2;Iridozyklitis, mit Linseninduration
H20.2;Phakogene Iridozyklitis
H20.8;Begleitiritis
H20.8;Begleitiritis, bei Keratitis
H20.8;Fuchs-Heterochromiezyklitis
H20.8;Seröse Iritis
H20.9;Cyclitis - s.a. Zyklitis
H20.9;Entzündung, Regenbogenhaut
H20.9;Entzündung, Strahlenkörper
H20.9;Entzündung, Uvealtrakt
H20.9;Entzündung, Ziliarkörper
H20.9;Iridozyklitis
H20.9;Iritis
H20.9;Keratoiritis
H20.9;Keratouveitis
H20.9;Uveitis
H20.9;Uveitis anterior
H20.9;Uveokeratitis
H20.9;Zyklitis
H21.0;Hämorrhagie, Iris
H21.0;Hämorrhagie, Ziliarkörper
H21.0;Hyphäma
H21.1;Aneurysma, Iris
H21.1;Gefäßaffektion, Ziliarkörper
H21.1;Gefäßkrankheit, Iris
H21.1;Gefäßneubildung, Iris
H21.1;Gefäßneubildung, Ziliarkörper
H21.1;Gefäßveränderung, Iris
H21.1;Neovaskularisation, Iris
H21.1;Neovaskularisation, Ziliarkörper
H21.1;Rubeosis iridis
H21.1;Ziliarkörpergefäßkrankheit
H21.2;Atrophie, Iris
H21.2;Degeneration, Iris
H21.2;Durchleuchtbarkeit, Iris
H21.2;Durchsichtigkeit, Iris
H21.2;Essentielle progressive Irisatrophie
H21.2;Iridoschisis
H21.2;Irisheterochromie, erworben
H21.2;Miotische Pupillenzyste
H21.2;Pigmentblattdefekt, Iris
H21.2;Pigmentdegeneration, Iris
H21.2;Pupillarsaumatrophie
H21.2;Pupillarsaumdegeneration
H21.2;Ziliarkörperdegeneration
H21.3;Exsudative Iriszyste
H21.3;Implantationszyste, Iris
H21.3;Parasitäre Iriszyste
H21.3;Pupillarsaumzyste
H21.3;Ziliarkörperzyste
H21.3;Zyste, Iris
H21.3;Zyste, Vorderaugenkammer
H21.4;Iris bombée
H21.4;Occlusio pupillae
H21.4;Pupillarmembran
H21.4;Seclusio pupillae
H21.5;Abriß, Iris
H21.5;Adhäsion, Iris
H21.5;Disruption, Iris
H21.5;Goniosynechie
H21.5;Hintere Synechien, Auge
H21.5;Iridodialyse
H21.5;Irisdefekt, erworben
H21.5;Kammerwinkeldeformität
H21.5;Kammerwinkelrecessus
H21.5;Pupillenverziehung, erworben
H21.5;Synechien, Auge
H21.5;Vordere Synechien, Auge
H21.5;Ziliarkörperabriß
H21.8;Chandler-Syndrom
H21.8;Cogan-Reese-Syndrom
H21.8;ICE [Iridokorneales endotheliales Syndrom]
H21.8;Iridodonesis
H21.8;Iridokorneale endotheliale Dystrophie [ICE-Syndrom]
H21.8;Irisprolaps, nichttraumatisch
H21.8;Uvealstaphylom
H21.9;Affektion der Iris und des Ziliarkörpers, nicht näher bezeichnet
H21.9;Ziliarkörperaffektion
H25.0;Cataracta senilis coronaria
H25.0;Cataracta senilis corticalis
H25.0;Cataracta senilis incipiens
H25.0;Cataracta senilis punctata
H25.0;Cataracta senilis subcapsularis anterior
H25.0;Cataracta senilis subcapsularis posterior
H25.0;Christbaumschmuck-Katarakt
H25.0;Rindenstar
H25.0;Wasserspalten-Speichen-Katarakt
H25.1;Cataracta brunescens
H25.1;Cataracta nuclearis senilis
H25.1;Cataracta senilis brunescens
H25.1;Cataracta senilis nuclearis
H25.1;Kernsklerose-Katarakt
H25.2;Cataracta senilis hypermatura
H25.2;Cataracta senilis, Morgagni-Typ
H25.8;Cataracta senilis intumescens
H25.8;Cataracta senilis provecta
H25.8;Cataracta senilis subcapsularis provecta
H25.8;Kombinierte Kataraktform
H25.9;Altersstar
H25.9;Cataracta senilis
H25.9;Cataracta senilis matura
H25.9;Grauer Altersstar
H25.9;Katarakt, im Alter
H25.9;Senile Katarakt
H26.0;Infantile Katarakt
H26.0;Juvenile Katarakt
H26.0;Korneakatarakt
H26.0;Präsenile Katarakt
H26.0;Primär membranöse Katarakt
H26.0;Primäre Katarakt
H26.1;Cataracta traumatica
H26.1;Katarakt, traumatisch
H26.1;Kontusionskatarakt
H26.1;Kontusionsrosette, Linse
H26.1;Metallosis lentis
H26.1;Siderosis lentis
H26.1;Wundstar
H26.2;Cataracta complicata
H26.2;Glaukomflecken
H26.2;Katarakt, infolge Augenkrankheit
H26.2;Katarakt, mit Iridozyklitis, chronisch
H26.2;Sekundäre Katarakt, bei Augenaffektion
H26.2;Subkapsuläre Glaukomflecken, bei Katarakt
H26.3;Arzneimittelinduzierte Katarakt
H26.4;Cataracta secundaria
H26.4;Nachstar
H26.4;Ringstar, nach Soemmering
H26.8;Cataracta corticonuclearis
H26.8;Cataracta corticonuclearis et capsularis posterior
H26.8;Cataracta corticonuclearis et subcapsularis posterior
H26.8;Cataracta corticonuclearis provecta
H26.8;Cataracta electrica
H26.8;Cataracta matura
H26.8;Cataracta nuclearis
H26.8;Cataracta praematura
H26.8;Cataracta provecta
H26.8;Chalcosis lentis
H26.8;Feuerstar
H26.8;Glasbläserstar
H26.8;Katarakt, durch Lens tough
H26.8;Metallische Ablagerung, Linse
H26.8;Pseudoexfoliatio lentis
H26.8;Pseudoexfoliation, Linsenkapsel
H26.9;Beginnende Kerntrübung
H26.9;Cataracta - s.a. Katarakt oder s.a. Grauer Star
H26.9;Cataracta corticalis
H26.9;Cataracta incipiens
H26.9;Cataracta intumescens
H26.9;Kernstar
H26.9;Linsentrübung
H26.9;Nukleuskatarakt
H26.9;Rosettenstar
H27.0;Aphakie
H27.0;Aphakie, beidseitig, erworben
H27.0;Aphakie, einseitig, erworben
H27.0;Aphakie, ohne IOL [Intraokulare Linse]
H27.0;Erworbene Aphakie
H27.0;Linsenlosigkeit (Auge) - s.a. Aphakie
H27.1;Linsendislokation
H27.1;Linsenluxation
H27.1;Linsensubluxation
H27.1;Linsenverlagerung
H27.8;Exfoliatio lentis
H27.8;Linsenvorfall
H27.9;Affektion, Linse
H30.0;Chorioretinitis centralis serosa
H30.0;Fokale Chorioiditis
H30.0;Fokale Chorioretinitis
H30.0;Fokale Retinitis
H30.0;Fokale Retinochorioiditis
H30.0;Fokale Uveitis posterior
H30.0;Retinitis centralis
H30.0;Retinitis juxtapapillaris
H30.0;Uveitis posterior juxtapapillaris Jensen
H30.0;Zentrale Uveitis posterior
H30.1;Chorioiditis disseminata
H30.1;Chorioretinitis disseminata
H30.1;Disseminierte Uveitis posterior
H30.1;Retinitis disseminata
H30.1;Retinochorioiditis disseminata
H30.2;Cyclitis posterior
H30.2;Uveitis intermedia
H30.8;Multiple evanescent white dot syndrome
H30.8;Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom
H30.9;Aderhaut-Netzhaut-Entzündung
H30.9;Aderhautentzündung
H30.9;Angeborene Chorioiditis
H30.9;Chorioiditis
H30.9;Chorioretinitis
H30.9;Konnatale Chorioiditis
H30.9;Netzhautentzündung
H30.9;Neurochorioretinitis
H30.9;Neuroretinitis
H30.9;Retinitis
H30.9;Retinochorioiditis
H30.9;Virusretinitis
H31.0;Aderhautnarbe
H31.0;Chorioideanarbe
H31.0;Chorioretinale Narbe
H31.0;Chorioretinale Narbe, nicht makulär
H31.0;Makulanarbe, durch Sonnenexposition
H31.0;Narbe, Makula
H31.0;Narbe, Retina
H31.0;Netzhautnarbe
H31.0;Postentzündliche Narbe, Makula
H31.0;Posttraumatische Narbe, Makula
H31.0;Retinopathia solaris
H31.0;Retinopathie, durch Lichtstrahlen
H31.1;Aderhautatrophie
H31.1;Aderhautdegeneration
H31.1;Aderhautschwund
H31.1;Aderhautsklerose
H31.1;Chorioideaatrophie
H31.1;Chorioideasklerose
H31.1;Degeneration, Chorioidea
H31.1;Degenerative Veränderung, Chorioidea
H31.2;Atrophia gyrata
H31.2;Atrophia gyrata chorioidea
H31.2;Benigne konzentrische Makuladystrophie
H31.2;Chorioideremie
H31.2;Hereditäre Chorioideadystrophie
H31.2;Hereditäre Dystrophie, Aderhaut
H31.2;Zentrale areoläre Aderhautdystrophie
H31.2;Zentrale areoläre generalisierte Chorioideadystrophie
H31.2;Zentrale areoläre Pigmentepitheldystrophie, Aderhaut
H31.3;Aderhautblutung
H31.3;Aderhauthämatom
H31.3;Aderhautriß
H31.3;Aderhautruptur
H31.3;Chorioideablutung
H31.3;Chorioidearuptur
H31.3;Expulsive Chorioideablutung
H31.3;Hämorrhagie, Chorioidea
H31.3;Subretinale Aderhautblutung
H31.4;Ablatio chorioideae
H31.4;Ablösung, Chorioidea
H31.4;Aderhautabhebung
H31.4;Aderhautamotio
H31.8;Akute multifokale plakoide Pigmentepitheliopathie, Aderhaut
H31.8;Serpiginöse Chorioideopathie
H31.8;Sklerochorioiditis
H31.9;Aderhautkrankheit
H31.9;Affektion, Chorioidea
H31.9;Chorioideaerkrankung
H31.9;Erkrankung, Aderhaut
H33.0;Ablatio retinae, mit Foramen retinae
H33.0;Ablatio retinae, mit Hufeisenforamen
H33.0;Ablatio retinae, mit multiplen Foramina
H33.0;Ablatio retinae, mit Netzhautdefekt
H33.0;Ablatio retinae, mit Orariß
H33.0;Ablatio retinae, mit Riesenriß (nicht Orariß)
H33.0;Ablatio retinae, mit Rissen
H33.0;Ablatio retinae, mit Rundloch
H33.0;Netzhautablösung, mit Defekt
H33.0;Netzhautablösung, mit Netzhautriß
H33.0;Rhegmatogene Ablatio retinae
H33.0;Rhegmatogene Amotio retinae
H33.1;Blessig-Ivanoff-Zyste
H33.1;Parasitäre Netzhautzyste
H33.1;Pseudozyste, Netzhaut
H33.1;Pseudozyste, Retina
H33.1;Retinalzyste
H33.1;Retinoschisis
H33.1;Retinoschisis, Schichtforamen
H33.1;Schisisablatio
H33.1;Senile Retinoschisis
H33.1;Zyste, Ora serrata
H33.2;Ablatio retinae
H33.2;Ablatio retinae exsudativa
H33.2;Ablatio retinae exsudativa, bei Tumor
H33.2;Ablatio retinae non sanata
H33.2;Ablatio retinae, ohne Netzhautdefekt
H33.2;Amotio retinae
H33.2;Entzündliche Ablatio retinae exsudativa
H33.2;Netzhautablösung
H33.2;Persistierende Ablatio retinae, nach OP [Operation]
H33.2;Seröse Netzhautablösung
H33.2;Seröse Netzhautablösung, ohne Netzhautriß
H33.2;Uveales Effusionssyndrom
H33.3;Foramen retinae
H33.3;Glaskörperblutung, mit Netzhautforamen
H33.3;Hufeisenforamen
H33.3;Hufeisenforamen, Retina
H33.3;Loch, Netzhaut
H33.3;Netzhautdefekt
H33.3;Netzhautforamen
H33.3;Netzhautfragment, ohne Netzhautablösung
H33.3;Netzhauthufeisenriß, ohne Netzhautablösung
H33.3;Netzhautriß
H33.3;Netzhautriß, ohne Netzhautablösung
H33.3;Netzhautrundloch, ohne Netzhautablösung
H33.3;Retinaforamen
H33.3;Retinaruptur
H33.3;Rundforamen, Netzhaut
H33.4;Netzhauttraktionsablösung
H33.4;Proliferative Vitreoretinopathie, mit Netzhautablösung
H33.4;Traktionsablatio
H33.4;Traktionsablatio, bei alter Ablatio retinae
H33.4;Traktionsablatio, Netzhaut
H33.4;Traktionsablatio retinae
H33.5;Ablatio retinae, bei Netzhautnekrose
H33.5;Ablatio retinae, bei Pseudoaphakie
H34.0;Arterieller transitorischer Gefäßverschluß, Netzhaut
H34.1;Augenzentralarterienverschluß
H34.1;Verschluß, Arteria centralis retinae
H34.2;Aderhautdurchblutungsstörung
H34.2;Aderhautinfarkt
H34.2;Arterieller Gefäßverschluß, Netzhaut
H34.2;Arterienastgefäßverschluß, Netzhaut
H34.2;Augenastarterienverschluß
H34.2;DBS [Durchblutungsstörung], Aderhaut
H34.2;DBS [Durchblutungsstörung], Netzhaut
H34.2;DBS [Durchblutungsstörung], Retina
H34.2;Hollenhorst-Plaques
H34.2;Infarkt, Netzhaut
H34.2;Mikroembolie, Retina
H34.2;Netzhautdurchblutungsstörung
H34.2;Retinadurchblutungsstörung
H34.2;Retinale Ischämie
H34.2;Verschluß, Arteria cilioretinalis
H34.2;Verschluß, Netzhautarterie
H34.8;Augenastvenenthrombose
H34.8;Netzhautvenenastgefäßverschluß
H34.8;Netzhautvenenthrombose
H34.8;Thrombose, Auge
H34.8;Thrombose, Netzhaut
H34.8;Thrombose, Retina
H34.8;Venenstauung, Retina
H34.8;Venöse Thrombose, Auge
H34.8;Venöser Gefäßverschluß, Anfangsstadium, Netzhaut
H34.8;Venöser Gefäßverschluß, partiell, Netzhaut
H34.8;Zentraler venöser Gefäßverschluß, Netzhaut
H34.8;Zentralvenenthrombose, Auge
H34.9;Gefäßverschluß, Netzhaut
H34.9;Gefäßverschluß, Retina
H34.9;Vasospasmen, Retina
H35.0;Aneurysma, Retina
H35.0;Coats-Retinopathie
H35.0;Cotton-Wool-Spot
H35.0;Exsudative Retinopathie
H35.0;Fundus hypertonicus
H35.0;Fundusdegeneration
H35.0;Fundusveränderung
H35.0;Gefäßeinscheidung, Retina
H35.0;Gefäßerkrankung, Retina
H35.0;Hypertensive Retinopathie
H35.0;Hypertone Netzhautgefäßveränderung
H35.0;Kapillarektasien, Retina
H35.0;Medikamententoxische Retinopathie
H35.0;Morbus Coats
H35.0;Morbus Eales
H35.0;Morbus Kyrieleisis
H35.0;Neovaskularisation, Retina
H35.0;Netzhautaneurysma, erworben
H35.0;Netzhautexsudation
H35.0;Periphlebitis, Retina
H35.0;Retinale Gefäßneubildung
H35.0;Retinale Perivaskulitis
H35.0;Retinales Mikroaneurysma
H35.0;Retinopathia circinata
H35.0;Retinopathie
H35.0;Sklerotische Makulopathie
H35.0;Varizen, Retina
H35.0;Vaskulitis, Retina
H35.0;Veränderung, Augenhintergrund
H35.0;Veränderung, im Erscheinungsbild, Netzhautgefäße
H35.1;Frühgeborenenretinopathie
H35.1;Retinopathia praematurorum
H35.1;Retrolentale Fibroplasie
H35.2;Glaskörperblutung, bei proliferativer Retinopathie
H35.2;Proliferative Retinopathie
H35.2;Proliferative Vitreoretinopathie
H35.3;Angioid streaks
H35.3;Angioid streaks, Makula
H35.3;Atrophische Makuladegeneration
H35.3;Degenerative Makuladrusen
H35.3;Druse, Retina
H35.3;Drusenmakula
H35.3;Epiretinale Gliose
H35.3;Exsudative Makuladegeneration
H35.3;Feuchte Makuladegeneration
H35.3;Gefäßähnliche Streifen, Makula
H35.3;Kuhnt-Junius-Degeneration
H35.3;Macular pucker
H35.3;Makuladegeneration
H35.3;Makuladegeneration, nicht exsudativ
H35.3;Makulaerkrankung, toxisch
H35.3;Makulafältelung
H35.3;Makulafalte
H35.3;Makulaforamen
H35.3;Makulaloch
H35.3;Makulazyste
H35.3;Makulopathie, toxisch
H35.3;Netzhautfalten, nicht postoperativ
H35.3;Pigmentverschiebung, Makula
H35.3;Pseudoforamen maculae
H35.3;Schichtloch, Makula
H35.3;Senile feuchte Makuladegeneration
H35.3;Senile feuchte Makulopathie
H35.3;Senile Makuladegeneration
H35.3;Senile trockene Makuladegeneration
H35.3;Trockene Makuladegeneration
H35.3;Trockene sklerotische Makulopathie
H35.3;Veränderung, Makula
H35.4;Äquatoriale Degeneration, Gitterlinien
H35.4;Äquatoriale Degeneration, Glitzerpunkte
H35.4;Äquatoriale Degeneration, mikrozystoid
H35.4;Äquatoriale Degeneration, Palisaden
H35.4;Äquatoriale Degeneration, Pflastersteine
H35.4;Äquatoriale Degeneration, Schneckenspuren
H35.4;Äquatoriale Degeneration, white without pressure
H35.4;Äquatoriale Netzhautdegeneration
H35.4;Gittrige Netzhautdegeneration
H35.4;Mikrozystoide Netzhautdegeneration
H35.4;Netzhautdegeneration
H35.4;Netzhautdegeneration, ohne Riß
H35.4;Palisadenartige Netzhautdegeneration
H35.4;Periphere Netzhautdegeneration
H35.4;Pflastersteindegeneration, Retina
H35.4;Pflastersteinförmige Netzhautdegeneration
H35.4;Pigmentepithelverschiebung, Netzhaut
H35.4;Retikuläre Netzhautdegeneration
H35.4;Retinadegeneration
H35.5;Autosomal-dominante vitelliforme Best-Makuladegeneration
H35.5;Fundus albipunctatus
H35.5;Hereditäre dominante Drusen [Doyne-Drusen]
H35.5;Hereditäre Netzhautdystrophie
H35.5;Isolierter Fundus flavimaculatus
H35.5;Leber-Amaurose
H35.5;Morbus Stargardt
H35.5;Netzhautdystrophie
H35.5;Pigmentdegeneration, Netzhaut
H35.5;Pigmentierte vitelliforme Albipunctata-Netzhautdystrophie
H35.5;Pseudoinflammatorische Sorsby-Fovea-Dystrophie
H35.5;Retinadystrophie
H35.5;Retinitis pigmentosa
H35.5;Retinitis pigmentosa, ohne Pigment
H35.5;Retinitis punctata albescens
H35.5;Retinopathia pigmentosa - s.a. Retinitis pigmentosa
H35.5;Stäbchen-Zapfen-Dystrophie
H35.5;Stargardt-Krankheit
H35.5;Stargardt-Syndrom
H35.5;Tapetoretinale Dystrophie
H35.5;Tapetoretinale hereditäre Dystrophie
H35.5;Tapetoretinale Netzhautdystrophie
H35.5;Vitelliforme autosomal-dominante Makuladegeneration
H35.5;Vitreoretinale Netzhautdystrophie
H35.5;Zapfendystrophie
H35.6;Intraretinale Blutung
H35.6;Intraretinale Netzhautblutung
H35.6;Makulablutung
H35.6;Morbus Purtscher
H35.6;Netzhautblutung
H35.6;Netzhautblutung, Streifenblutung
H35.6;Retinablutung
H35.6;Subhyaloidale Netzhautblutung
H35.6;Terson-Syndrom
H35.7;Abhebung, Netzhautpigmentepithel
H35.7;Abhebung, Netzhautschichten
H35.7;Chorioretinopathia centralis serosa
H35.7;Chorioretinopathie, Birdshot
H35.7;Netzhautabhebung, Schichtenabhebung
H35.7;Netzhautschichtenlösung
H35.7;Pigmentblattabhebung, Netzhaut
H35.7;Retinitis centralis serosa
H35.7;Retinopathia centralis serosa
H35.8;Atrophie, Retina
H35.8;Hereditäres dominantes zystoides Makulaödem
H35.8;Hyperämie, Retina
H35.8;Kongestion, Retina
H35.8;Lichtschädigung, Retina
H35.8;Makulaödem
H35.8;Makulaödem, nichtzystoid
H35.8;Netzhautödem
H35.8;Peripheres Netzhautödem, nicht traumatisch
H35.8;Retinaödem
H35.8;Zystoides Makulaödem
H35.9;Affektion, Netzhaut
H35.9;Makulaleiden
H35.9;Makulopathie
H35.9;Netzhauterkrankung
H35.9;Netzhautleiden
H35.9;Veränderung, Netzhaut
H40.0;Augenüberdruck
H40.0;Erhöhung, Augendruck
H40.0;Glaukomgrenzfall
H40.0;Glaukomverdacht
H40.0;Glaukomverdacht, bei entsprechendem Gesichtsfeldausfall
H40.0;Glaukomverdacht, bei entsprechendem Papillenbefund
H40.0;Glaukomverdacht, bei retinalem Nervenfaserschichtdefekt
H40.0;Grenzwertiger Augeninnendruck
H40.0;Hypertension, Auge
H40.0;Intraokuläre Drucksteigerung
H40.0;Okuläre Hypertension
H40.0;Weiter Kammerwinkel
H40.1;Chronisches Glaukom
H40.1;Glaucoma chronicum simplex
H40.1;Glaucoma simplex
H40.1;Glaukom, mit Linsenpseudoexfoliation
H40.1;Glaukom, ohne Hochdruck
H40.1;Glaukom, pigmentiert
H40.1;Kapselhäutchenglaukom
H40.1;Niederdruckglaukom
H40.1;Normaldruckglaukom
H40.1;Pigmentdispersionsglaukom
H40.1;Pigmentglaukom
H40.1;Primär chronisches Glaukom
H40.1;Primäres Offenwinkelglaukom
H40.1;Primäres Weitwinkelglaukom
H40.1;Pseudoexfoliationsglaukom
H40.1;Weitwinkelglaukom
H40.2;Akutes Engwinkelglaukom
H40.2;Akutes Glaukom
H40.2;Akutes primäres Winkelblockglaukom
H40.2;Anfallsglaukom
H40.2;Chronisches Engwinkelglaukom
H40.2;Engwinkelglaukom
H40.2;Engwinkelglaukom, akut
H40.2;Engwinkelglaukom, bei Plateau-Iris-Konfiguration
H40.2;Glaukom, maligne
H40.2;Intermittierendes Engwinkelglaukom
H40.2;Intermittierendes Engwinkelglaukom, primär
H40.2;Primär chronisches Engwinkelglaukom
H40.2;Primäres Engwinkelglaukom
H40.2;Protrahiertes Engwinkelglaukom
H40.2;Rezidivierendes Engwinkelglaukom
H40.2;Rezidivierendes primäres Winkelblockglaukom
H40.3;Aphakie-Glaukom
H40.3;Glaukom, hämorrhagisch, traumatisch
H40.3;Posttraumatische vordere Synechien, mit Sekundärglaukom
H40.3;Posttraumatisches Sekundärglaukom
H40.3;Sekundärglaukom, bei Blutung, traumatisch
H40.3;Sekundärglaukom, nach Augenverletzung
H40.3;Sekundärglaukom, nach Bulbuskontusion
H40.3;Sekundärglaukom, nach Bulbusprellung
H40.3;Sekundärglaukom, nach Kammerwinkeleinriß
H40.4;Glaukom, bei Iridozyklitis
H40.4;Posner-Schlossmann-Syndrom [Zyklitisches Glaukom]
H40.4;Postinfektiöses Glaukom
H40.4;Sekundärglaukom, bei Augenentzündung
H40.4;Sekundärglaukom, bei Fuchs-Heterochromiezyklitis
H40.4;Sekundärglaukom, bei Iritis
H40.4;Sekundärglaukom, bei Keratitis
H40.5;Ghost-cell-Glaukom
H40.5;Glaukom, bei Katarakt
H40.5;Glaukom, bei Linsenaffektion
H40.5;Glaukom, bei Linsendislokation
H40.5;Glaukom, bei Netzhautvenenverschluß
H40.5;Glaukom, bei Papillenprozeß
H40.5;Glaukom, bei Rubeosis iridis
H40.5;Glaukom, hämorrhagisch
H40.5;Iridokorneale endotheliale Dystrophie [ICE-Syndrom], mit Sekundärglaukom
H40.5;Lentogenes Sekundärglaukom
H40.5;Linsensubluxationsglaukom
H40.5;Neovaskularisationsglaukom
H40.5;Neovaskularisationsglaukom, nach Zentralvenenthrombose
H40.5;Nichttraumatische Blutung, mit Sekundärglaukom
H40.5;Phakolytisches Glaukom
H40.5;Phakomatoseglaukom
H40.5;Sekundärglaukom
H40.5;Sekundärglaukom, bei Seclusio pupillae
H40.5;Sekundärglaukom, durch Augentumor
H40.6;Kortikosteroidglaukom
H40.6;Kortisonglaukom
H40.6;Medikamentöses Sekundärglaukom
H40.6;Postoperatives Sekundärglaukom, durch intraokular verbliebene Substanzen
H40.6;Sekundärglaukom, bei Mydriatikatherapie, lokal
H40.6;Sekundärglaukom, bei Mydriatikatherapie, systemisch
H40.6;Sekundärglaukom, bei Steroidtherapie, lokal
H40.6;Sekundärglaukom, bei Steroidtherapie, systemisch
H40.8;Glaukom, hämorrhagisch, postoperativ
H40.8;Sekundärglaukom, bei erhöhtem episkleralem Venendruck
H40.8;Sekundärglaukom, bei postoperativer Blutung
H40.9;Druckerhöhung, bei medikamentös eingestelltem Glaukom
H40.9;Glaukom
H40.9;Grüner Star - s.a. Glaucoma oder s.a. Glaukom
H43.0;Glaskörperprolaps
H43.1;CNV [Contingent negative variation], Glaskörperblutung
H43.1;Glaskörperabhebung, hämorrhagisch
H43.1;Glaskörperblutung
H43.1;Glaskörperhämatom
H43.1;Traumatische Glaskörperblutung
H43.2;Asteroidhyalose
H43.2;Hyalitis
H43.2;Kalksalze, Glaskörper
H43.2;Kalkseife, Glaskörper
H43.2;Kristalline Ablagerung, Glaskörper
H43.3;Glaskörperfloater
H43.3;Glaskörperhernie
H43.3;Glaskörpermembran
H43.3;Glaskörperstränge
H43.3;Glaskörpertrübung
H43.3;Glaskörpertrübung, bei intraokularer Entzündung
H43.3;Glaskörpertrübung, nach Glaskörperblutung
H43.3;Glaskörperverdichtung
H43.3;Mouches volantes
H43.3;Stickler-Syndrom
H43.8;Autosomal-dominante Vitreoretinopathie
H43.8;Entzündung, Glaskörper
H43.8;Glaskörperabhebung
H43.8;Glaskörperablösung
H43.8;Glaskörperanheftungslinie
H43.8;Glaskörperdegeneration
H43.8;Glaskörperdestruktion
H43.8;Glaskörperinfiltration
H43.8;Glaskörperverflüssigung
H43.8;Goldmann-Favre-Syndrom
H43.8;Hereditäre exsudative Vitreoretinopathie
H43.8;Synchysis scintillans
H43.8;Wagner-Syndrom
H43.9;Glaskörperaffektion
H43.9;Glaskörpererkrankung
H44.0;Augenabszeß
H44.0;Augeninfektion
H44.0;Augenphlegmone
H44.0;Augenulkus
H44.0;Bakterielle Endophthalmitis
H44.0;Bakterielle Panophthalmitis
H44.0;Glaskörperabszeß
H44.0;Mykotische Panophthalmitis
H44.0;Panophthalmitis
H44.0;Purulente Endophthalmitis
H44.0;Septische Endophthalmitis
H44.1;Endophthalmitis
H44.1;Iridochorioiditis
H44.1;Iridozyklochorioiditis
H44.1;Lentogene Endophthalmitis
H44.1;Mykotische Endophthalmitis
H44.1;Panuveitis
H44.1;Parasitäre Endophthalmitis
H44.1;Sterile Endophthalmitis
H44.1;Sympathische Ophthalmie
H44.1;Sympathische Uveitis
H44.1;Systemische Panuveitis
H44.1;Systemische Uveitis
H44.1;Virale Endophthalmitis
H44.2;Aderhautdehnungsherd, bei Myopie
H44.2;CNV [Contingent negative variation], bei Myopie
H44.2;Degenerative Myopie
H44.2;Fundusmyopie
H44.2;Konusmyopie
H44.2;Lacksprungmyopie
H44.2;Myopie, maligne
H44.3;Augensiderose
H44.3;Chalcosis bulbi
H44.3;Chalkosis
H44.3;Siderosis bulbi
H44.4;Hypotonia bulbi
H44.5;Absolutes Glaukom
H44.5;Atrophie, Augapfel
H44.5;Bulbusdegeneration
H44.5;Degenerativer Zustand, Augapfel
H44.5;Glaucoma absolutum
H44.5;Ophthalmophthisis
H44.5;Phthisis bulbi
H44.5;Phthisis bulbi oculi
H44.5;Phthisis dolorosa (Augapfel)
H44.6;Intraokularer alter magnetischer Fremdkörper, Bulbushinterwand
H44.6;Intraokularer alter magnetischer Fremdkörper, Glaskörper
H44.6;Intraokularer alter magnetischer Fremdkörper, Iris
H44.6;Intraokularer alter magnetischer Fremdkörper, Linse
H44.6;Intraokularer alter magnetischer Fremdkörper, Vorderkammer
H44.6;Intraokularer alter magnetischer Fremdkörper, Ziliarkörper
H44.7;Intraokularer alter amagnetischer Fremdkörper, Bulbushinterwand
H44.7;Intraokularer alter amagnetischer Fremdkörper, Glaskörper
H44.7;Intraokularer alter amagnetischer Fremdkörper, Iris
H44.7;Intraokularer alter amagnetischer Fremdkörper, Linse
H44.7;Intraokularer alter amagnetischer Fremdkörper, Vorderkammer
H44.7;Intraokularer alter amagnetischer Fremdkörper, Ziliarkörper
H44.8;Fuchs-Blutung, Augapfel
H44.8;Hämophthalmus
H44.8;Luxation, Augapfel
H44.8;Pseudogliom
H44.9;Affektion, Augapfel
H44.9;Bulbuserkrankung
H46  ;Fasciculitis optica
H46  ;Neuritis, Nervus opticus
H46  ;Neuritis optica
H46  ;Neuropapillitis optica
H46  ;Neuropathie, Nervus opticus
H46  ;Neuropathie, Nervus opticus, ausgenommen ischämisch
H46  ;Optikusneuritis
H46  ;Papillenentzündung
H46  ;Papillitis
H46  ;Radikulitis, Nervus opticus
H46  ;Retrobulbäre Neuritis optica
H46  ;Retrobulbäre Optikusneuralgie
H46  ;Retrobulbärneuritis
H46  ;Sehnerventzündung
H46  ;Wurzelentzündung, Nervus opticus
H47.0;Anteriore ischämische idiopathische Optikusneuropathie
H47.0;Blutung, Sehnervenscheide
H47.0;Degeneration, Nervus opticus
H47.0;Erkrankung, Nervus opticus
H47.0;Erkrankung, Sehnerv
H47.0;Ischämische Neuropathie, Nervus opticus
H47.0;Ischämische Optikusneuropathie
H47.0;Optikopathie, durch Alkohol
H47.0;Optikopathie, durch Tabak
H47.0;Optikopathie, toxisch
H47.0;Optikuserkrankung
H47.0;Optikusischämie
H47.0;Optikuskompression
H47.0;Optikusneuropathie, bei Allgemeinerkrankung, entzündlich
H47.0;Optikusscheidenhämatom
H47.0;Vaskulärer Prozeß, Nervus opticus
H47.1;Begleitendes Papillenödem, bei Uveitis
H47.1;Begleitendes Papillenödem, bei Vaskulitis
H47.1;Papillenödem
H47.1;Stauungspapille
H47.1;Stauungspapille, bei intrakranieller Raumforderung
H47.1;Stauungspapille, e vacuo
H47.1;Stauungspapille, Pseudotumor, zerebral
H47.2;Atrophie, Papille
H47.2;Exkavation, Papille
H47.2;Hereditäre Optikusatrophie
H47.2;Optikusatrophie
H47.2;Optikusatrophie, bei Vitaminmangel
H47.2;Optikusdegeneration
H47.2;Papillenabblassung
H47.2;Papillenblässe
H47.2;Posttraumatische Optikusatrophie
H47.2;Sehnervenatrophie
H47.2;Sehnervendegeneration
H47.2;Temporale Papillenabblassung
H47.2;Vaskuläre Optikusatrophie
H47.3;Papillenanomalie
H47.3;Papillendrusen
H47.3;Papillenkonus
H47.3;Papillenkrankheit
H47.3;Papillenunschärfe
H47.3;Papillenunschärfe, bei Hyperopie
H47.3;Pseudopapillenödem
H47.3;Pseudostauungspapille
H47.4;Affektion, Chiasma opticum
H47.4;Chiasmaaffektion
H47.4;Chiasmakompression
H47.4;Entzündliche Chiasmaaffektion
H47.4;Ischämische Chiasmaaffektion
H47.5;Affektion, Corpus geniculatum laterale
H47.5;Affektion, Sehstrahlung
H47.5;Affektion, Tractus opticus
H47.5;Blutung, Tractus opticus
H47.5;Ischämie, Tractus opticus
H47.5;Krankheit, Corpus geniculatum
H47.5;Sehstrahlungskrankheit
H47.5;Tractus-opticus-Blutung
H47.6;Affektion, Sehzentrum, kortikal
H47.6;Blutung, visueller Kortex
H47.6;Entzündung, visueller Kortex
H47.6;Ischämie, visueller Kortex
H47.6;Sehrindenaffektion
H47.6;Tumor, visueller Kortex
H47.7;Affektion, Sehbahn
H49.0;Atrophie, Hirnnerv III
H49.0;Degeneration, Hirnnerv III
H49.0;Interne Okulomotoriusparese [III. Hirnnerv]
H49.0;Lähmung, Nervus oculomotorius [III. Hirnnerv]
H49.0;Neuralgie, Hirnnerv III
H49.0;Neuritis, Hirnnerv III
H49.0;Okulomotoriusparese [III. Hirnnerv]
H49.0;Parese, kongenital, Nervus oculomotorius
H49.0;Tolosa-Hunt-Syndrom
H49.1;Atrophie, Hirnnerv IV
H49.1;Degeneration, Hirnnerv IV
H49.1;Lähmung, Nervus trochlearis [IV. Hirnnerv]
H49.1;Neuralgie, Hirnnerv IV
H49.1;Neuritis, Hirnnerv IV
H49.1;Parese, kongenital, Nervus trochlearis
H49.1;Trochlearisparese [IV. Hirnnerv]
H49.2;Abduzensparese [VI. Hirnnerv]
H49.2;Atrophie, Hirnnerv VI
H49.2;Degeneration, Hirnnerv VI
H49.2;Lähmung, Nervus abducens [VI. Hirnnerv]
H49.2;Neuralgie, Hirnnerv VI
H49.2;Parese, kongenital, Nervus abducens
H49.3;Ophthalmoplegia totalis externa
H49.4;Ophthalmoplegia chronica progressiva
H49.4;Ophthalmoplegia progressiva externa
H49.8;Kearns-Sayre-Syndrom [Ophthalmoplegia plus]
H49.8;Ophthalmoplegia externa
H49.8;Ophthalmoplegia plus
H49.8;Parese, kongenital, Augenmuskelnerven, mehrere
H49.8;Parinaud-Krankheit [Ophthalmoplegie]
H49.8;Parinaud-Syndrom [Ophthalmoplegie]
H49.9;Augenmuskellähmung
H49.9;Augenmuskelparese
H49.9;Lähmungsschielen
H49.9;Ophthalmoplegie
H49.9;Strabismus paralyticus
H50.0;Alternierende Esotropie, ausgenommen intermittierend
H50.0;Einwärtsschielen
H50.0;Esodeviation
H50.0;Esotropie, Konvergenzexzeß
H50.0;Frühkindliche Esotropie
H50.0;Konsekutive Esotropie
H50.0;Nichtakkommodativer Konvergenzexzeß
H50.0;Normosensorisches Spätschielen
H50.0;Obliquus-inferior-Parese und Obliquus-superior-Überfunktion, mit A-Esotropie
H50.0;Obliquus-inferior-Überfunktion und Obliquus-superior-Parese, mit V-Esotropie
H50.0;Restesotropie
H50.0;Schwankende Esotropie
H50.0;Schwankende Esotropie, bei kongenitalem Nystagmus
H50.0;Sekundäre Esotropie
H50.0;Strabismus concomitans convergens
H50.0;Strabismus convergens
H50.0;Strabismus convergens unilateralis
H50.1;Alternierende Exotropie, ausgenommen intermittierend
H50.1;Auswärtsschielen
H50.1;Exodeviation
H50.1;Exotropie
H50.1;Exotropie, Konvergenzexzeß
H50.1;Konsekutive Exotropie
H50.1;Obliquus-inferior-Parese und Obliquus-superior-Überfunktion, mit A-Exotropie
H50.1;Obliquus-inferior-Überfunktion und Obliquus-superior-Parese, mit V-Exotropie
H50.1;Sekundäre Exotropie
H50.1;Strabismus concomitans divergens
H50.1;Strabismus divergens
H50.1;Strabismus divergens alternans
H50.2;Dissoziierte Vertikaldivergenz
H50.2;Dissoziiertes Vertikalschielen
H50.2;Höhenschielen
H50.2;Hypertropie
H50.2;Hypotropie
H50.2;Negative Vertikaldivergenz
H50.2;Nichtparetische latente Vertikaldeviation
H50.2;Nichtparetische manifeste Vertikaldeviation
H50.2;Positive Vertikaldivergenz
H50.2;Strabismus verticalis
H50.2;Vertikaldivergenz
H50.3;Akkommodativer Strabismus convergens
H50.3;Alternierender Strabismus convergens intermittens
H50.3;Alternierender Strabismus divergens intermittens
H50.3;Intermittierende Esotropie
H50.3;Intermittierende Exotropie
H50.3;Intermittierende Restesotropie
H50.3;Intermittierende Restexotropie
H50.3;Intermittierender Strabismus concomitans
H50.3;Strabismus convergens intermittens
H50.3;Strabismus convergens intermittens unilateralis
H50.3;Strabismus divergens intermittens
H50.3;Strabismus divergens intermittens unilateralis
H50.4;Augensenkerparese
H50.4;Mikrostrabismus
H50.4;Mikrostrabismus convergens, mit latenter Komponente
H50.4;Mikrostrabismus divergens
H50.4;Mikrotropie
H50.4;Obliquus-inferior-Parese und Obliquus-superior-Überfunktion, Auge
H50.4;Obliquus-inferior-Überfunktion und Obliquus-superior-Parese, Auge
H50.4;Strabismus concomitans
H50.4;Zyklotropie
H50.5;Alternierende Hyperphorie
H50.5;Cyclophoria alternans
H50.5;Dekompensierte Esophorie
H50.5;Dekompensierte Exophorie
H50.5;Dekompensierte Hyperphorie
H50.5;Dekompensierte Hypophorie
H50.5;Dekompensierte Zyklophorie
H50.5;Esophorie
H50.5;Exophorie
H50.5;Heterophorie
H50.5;Hyperphorie
H50.5;Hypophorie
H50.5;Latenter Strabismus
H50.5;Latentes Innenschielen
H50.5;Latentes Schielen
H50.5;Nahexophorie
H50.5;Zyklophorie
H50.6;Augenmuskelfibrose
H50.6;Augenmuskelfibrose-Syndrom
H50.6;Brown-Syndrom
H50.6;Klicksyndrom
H50.6;Mechanisch bedingter Strabismus
H50.6;Mechanische Motilitätsstörung, Auge
H50.6;Mechanische Motilitätsstörung, Auge, durch Blow-out-Fraktur
H50.6;Motilitätsstörung, bei Orbitabodenfraktur
H50.6;Posttraumatisches Adhärenz-Syndrom (Strabismus)
H50.6;Pseudo-obliquus-superior-Parese, Auge [Brown-Syndrom]
H50.6;Strabismus, durch Adhäsionen
H50.6;Strabismus, durch Trauma
H50.8;Aphakie, mit Strabismus
H50.8;Duane-Syndrom
H50.8;Esotropie, bei Strabismus deorsoadductorius
H50.8;Esotropie, bei Strabismus sursoadductorius
H50.8;Fibrose-Syndrom
H50.8;Graefe, von, myopathischer Strabismus
H50.8;Myopathischer Strabismus (von Graefe)
H50.8;Okuläres Retraktions-Syndrom
H50.8;Stilling-Türk-Duane-Syndrom
H50.8;Strabismus accommodativus
H50.8;Strabismus, bei Muskeldystrophie
H50.8;Strabismus, bei orbitaler Myositis
H50.8;Strabismus, bei Stilling-Türk-Duane-Syndrom
H50.8;Strabismus deorsoadductorius
H50.8;Strabismus sursoadductorius
H50.8;Strabismus sursoadductorius et deorsoadductorius
H50.9;Augenmuskelerkrankung
H50.9;Schielen
H50.9;Schielfehler
H50.9;Strabismus
H51.0;Konjugierte Blicklähmung
H51.1;Exophorie, bei Konvergenzschwäche, Auge
H51.1;Konvergenzexzeß
H51.1;Konvergenzlähmung
H51.1;Konvergenzparese
H51.1;Konvergenzschwäche
H51.1;Konvergenzstörung
H51.1;Supranukleäre Konvergenzstörung
H51.2;Internukleäre Ophthalmoplegie
H51.8;Blickkrampf
H51.8;Divergenzlähmung, mit Fernesotropie, Stangler-Zuschrott
H51.9;Augenmotilitätsstörung
H51.9;Blickbewegungsstörung
H51.9;Störung, binokulare Augenbewegung
H52.0;Achsenhypermetropie
H52.0;Achsenhyperopie
H52.0;Brechungshypermetropie
H52.0;Brechungshyperopie
H52.0;Hohe Hyperopie
H52.0;Hypermetropie
H52.0;Hyperopie
H52.0;Latente Hyperopie
H52.0;Manifeste Hyperopie
H52.0;Übersichtigkeit
H52.0;Weitsichtigkeit
H52.1;Achsenmyopie
H52.1;Brechungsmyopie
H52.1;Fundus myopicus
H52.1;Funktionelle Myopie
H52.1;Kurzsichtigkeit
H52.1;Myopia magna
H52.1;Myopie
H52.2;Astigmatismus
H52.2;Stabsichtigkeit
H52.3;Aniseikonie
H52.3;Anisometropie
H52.4;Altersauge
H52.4;Altersbedingte Sehschwäche
H52.4;Alterssichtigkeit
H52.4;Presbyopie
H52.5;Akkommodationsbeschwerden
H52.5;Akkommodationsdefizit
H52.5;Akkommodationskrampf
H52.5;Akkommodationslähmung
H52.5;Akkommodationsparese
H52.5;Akkommodationsschwäche
H52.5;Akkommodationsspasmus
H52.5;Akkommodationsstörung
H52.5;Akkommodative Asthenopie
H52.5;Medikamentöse Akkommodationsstörung
H52.5;Ophthalmoplegia interna totalis
H52.5;Toxische Akkommodationsstörung
H52.5;Zykloplegie
H52.5;Zyklospasmus
H52.7;Ametropie
H52.7;Brechungsanomalie
H52.7;Brechungsfehler
H52.7;Refraktionsamblyopie
H52.7;Refraktionsanomalie
H52.7;Refraktionsfehler
H53.0;Amblyopia ex anopsia
H53.0;Amblyopie
H53.0;Amblyopie, bei Ametropie
H53.0;Amblyopie, bei Anisometropie
H53.0;Amblyopie, bei Deprivation
H53.0;Amblyopie, bei Strabismus
H53.0;Ptosis, bei Amblyopie
H53.0;Schielamblyopie
H53.0;Schwachsichtigkeit - s.a. Amblyopie
H53.0;Sehminderung
H53.1;Asthenopie
H53.1;Asthenopische Beschwerden
H53.1;Blendung
H53.1;Chromatopsie
H53.1;Farbringsehen um Lichtquellen
H53.1;Flimmerskotom
H53.1;Funkensehen
H53.1;Lichtempfindlichkeit
H53.1;Lichtscheu
H53.1;Makropsie
H53.1;Megalopsie
H53.1;Metamorphopsie
H53.1;Mikropsie
H53.1;Nyktalopie
H53.1;Pathologische Blendungsempfindlichkeit
H53.1;Photophobie
H53.1;Photopsie
H53.1;Plötzlicher Sehverlust
H53.1;Schattensehen
H53.1;Subjektiv vermindertes Dämmerungssehen
H53.1;Subjektive Sehstörung
H53.1;Subjektiver Gesichtsfeldausfall
H53.1;Tagblindheit
H53.2;Binokulare Diplopie
H53.2;Diplopie
H53.2;Doppelbilder
H53.2;Doppelsichtigkeit
H53.2;Doppeltsehen
H53.2;Monokulare Diplopie
H53.2;Paroxysmale Diplopie
H53.3;Binokularstörung, bei anomaler NH [Netzhaut]-Korrespondenz
H53.3;Binokularstörung, bei Fusion, mit herabgesetztem Stereosehen
H53.3;Binokularstörung, bei Simultansehen, ohne Fusion
H53.3;Fehlende Stereopsis
H53.3;Fusionsschwäche
H53.3;Retinale anomale Korrespondenz
H53.3;Simultane Wahrnehmung, ohne Fusion
H53.3;Störung, Binokularsehen
H53.3;Suppression, Binokularsehen
H53.3;Vermindertes Stereosehen
H53.4;Anopsie
H53.4;Binasale Hemianopsie
H53.4;Bitemporale Hemianopsie
H53.4;Bjerrumskotom
H53.4;Bogenskotom
H53.4;Bogenskotom, Gesichtsfeld
H53.4;Fusionsstörung, Ausfall korrespondierender Gesichtsfeldareale
H53.4;Generalisierte Gesichtsfeldreduktion
H53.4;Gesichtsfeldausfall
H53.4;Gesichtsfelddefekt
H53.4;Gesichtsfeldeinengung
H53.4;Gesichtsfeldeinschränkung
H53.4;Goldmannspirale, Gesichtsfeld
H53.4;Halbseitenblindheit
H53.4;Halbsichtigkeit
H53.4;Hemianopsie
H53.4;Heteronyme Hemianopsie
H53.4;Homonyme Hemianopsie
H53.4;Konzentrische Einengung, Gesichtsfeld
H53.4;Quadrantenanopsie
H53.4;Quadrantenanopsie, Gesichtsfeld
H53.4;Quadrantenhemianopsie
H53.4;Ringskotom, Gesichtsfeld
H53.4;Skotom
H53.4;Temporale Restinsel, Gesichtsfeld
H53.4;Vergrößerter blinder Fleck, Gesichtsfeld
H53.4;Zentraler Gesichtsfeldrest
H53.4;Zentralskotom, Gesichtsfeld
H53.5;Achloropsie
H53.5;Achromatopsie
H53.5;Achromatopsie, erworben
H53.5;Achromatopsie, kongenital
H53.5;Achromatopsie, mit Nystagmus
H53.5;Anerythropsie
H53.5;Azyanopsie
H53.5;Daltonismus
H53.5;Deuteranomalie
H53.5;Deuteranopie
H53.5;Dichromatopsie
H53.5;Dyschromatopsie
H53.5;Einfarbensehen
H53.5;Farbenblindheit
H53.5;Farbenfehlsichtigkeit
H53.5;Farbsinnstörung
H53.5;Gelb-Blau-Schwäche
H53.5;Grünblindheit
H53.5;Monochromasie
H53.5;Protanomalie
H53.5;Protanopie
H53.5;Rot-Grün-Schwäche
H53.5;Rotschwäche
H53.5;Trichromasie, anomal
H53.5;Tritanomalie
H53.5;Tritanopie
H53.6;Dämmerungsamblyopie
H53.6;Dämmerungsblindheit
H53.6;Dämmerungssehstörung
H53.6;Hemeralopie
H53.6;Nachtblindheit
H53.6;Pathologische Dunkeladaptation
H53.8;Kortikale Blindheit
H53.8;Visusstörung
H53.9;Augenermüdung
H53.9;Fehlsichtigkeit
H53.9;Müde Augen
H53.9;Sehbehinderung
H53.9;Sehbehinderung, ohne Refraktionsanomalie, ohne Amblyopie
H53.9;Sehfehler
H53.9;Sehstörung
H53.9;Visusermüdung
H53.9;Visusverschlechterung
H54.0;Amaurose
H54.0;Beidseitige Amaurose
H54.0;Beidseitiger Visus <005
H54.0;Blindheit
H54.0;Erblindung
H54.0;Sehkraftverlust
H54.0;Völliger Sehkraftverlust
H54.1;Einseitige Amaurose, Sehschwäche 2. Auge
H54.1;Visus <0,05 (oder GF <10 Grad), am anderen Auge Visus <0,3
H54.2;Beidseitige Sehschwäche
H54.2;Beidseitiger Visus <03
H54.2;Geringes Sehvermögen, beide Augen
H54.3;Beidseitiger Sehverlust
H54.3;Beidseitiger Visusverlust
H54.4;Blindheit, ein Auge
H54.4;Einseitige Amaurose
H54.4;Einseitige Amaurose, normaler Visus 2. Auge
H54.4;Einseitiger Visusverlust <0,05, normaler Visus anderes Auge
H54.5;Einseitige Sehschwäche
H54.5;Einseitiger Visusverlust <0,3, normaler Visus anderes Auge
H54.6;Einseitiger Visusverlust
H54.7;Sehschwäche
H54.7;Sehverlust
H54.7;Visusabfall
H54.7;Visusverlust
H55  ;Ataxia ocularis
H55  ;Augenzittern
H55  ;Augenzittern, angeboren
H55  ;Blickrichtungsnystagmus
H55  ;Dissoziierter Nystagmus
H55  ;Instabilitas oculorum
H55  ;Kongenitaler Nystagmus
H55  ;Latenter Nystagmus
H55  ;Nystagmus
H55  ;Nystagmus, angeboren
H55  ;Nystagmus, durch Degeneration
H55  ;Nystagmus, kongenital, mit Blockierung in der Nähe
H55  ;Nystagmus, kongenital, mit Kopfzwangshaltung
H55  ;Nystagmus, kongenital, mit wechselnder Kopfzwangshaltung
H55  ;Nystagmus, mit Blockierung in der Nähe
H55  ;Nystagmus, mit Kopfzwangshaltung
H55  ;Nystagmus, mit wechselnder Kopfzwangshaltung
H55  ;Pendelnystagmus
H55  ;Rotatorischer Nystagmus
H55  ;Rucknystagmus
H55  ;Spontannystagmus
H57.0;Adie-Syndrom
H57.0;Anisokorie
H57.0;Anomalie, Pupillenfunktion
H57.0;Hippus pupillae
H57.0;Mechanische Pupillenstörung
H57.0;Medikamentöse Mydriasis
H57.0;Medikamentöse Pupillenstörung
H57.0;Miosis
H57.0;Mydriasis
H57.0;Myotonie, Pupille
H57.0;Paradoxe Pupillenreaktion
H57.0;Physiologische Anisokorie
H57.0;Posttraumatische Mydriasis
H57.0;Pupillendifferenz
H57.0;Pupillenentrundung
H57.0;Pupillenerweiterung
H57.0;Pupillenstörung
H57.0;Pupillenstörung, Anisokorie
H57.0;Pupillotonie
H57.1;Augenbrennen
H57.1;Augendrücken
H57.1;Augenschmerzen
H57.1;Augenschmerzen, mit Kopfschmerzen
H57.1;Augenschmerzen, mit Übelkeit
H57.1;Augenstechen
H57.1;Bewegungsschmerzen, Augen
H57.1;Fremdkörpergefühl, Auge [Augenkratzen]
H57.1;Neuralgie, Auge
H57.1;Reizauge
H57.8;Augenjucken
H57.8;Augentränen
H57.8;Blutung, Auge
H57.9;Affektion, Augenanhangsgebilde
H57.9;Augenaffektion
H57.9;Augenerkrankung
H57.9;Augenkrankheit
H57.9;Rotes Auge
H57.9;Trübung, Auge
H59.0;Glaskörperkomplikation, nach Kataraktextraktion
H59.0;Glaskörperverlust, bei CE [Kataraktextraktion]
H59.8;Akute postoperative Keratopathie
H59.8;Bindehautnahtdehiszenz
H59.8;Blutung, nach Lid-OP [Operation]
H59.8;Chorioretinale Narbe, nach Ablatio-OP [Operation]
H59.8;Defekt, nach Lidexzision
H59.8;Fadengranulom, Lid
H59.8;Intraoperative Glaskörperblutung
H59.8;Operativ verursachte Vorderkammerblutung
H59.8;Postoperative Glaskörperblutung
H59.8;Postoperative Iriseinklemmung
H59.8;Postoperativer Irispigmentdefekt
H59.8;Zystoides Makulaödem, postoperativ
H59.9;Augenerkrankung, nach medizinischen Maßnahmen
H60.0;Gehörgangsabszeß
H60.0;Gehörgangsfurunkel
H60.0;Karbunkel, Gehörgang
H60.0;Karbunkel, Ohr
H60.0;Ohrfurunkel
H60.1;Phlegmone, Gehörgang
H60.1;Phlegmone, Ohrmuschel
H60.2;Otitis externa maligna
H60.3;Badeotitis
H60.3;Eiterung, Gehörgang
H60.3;Infektiöse Otitis externa
H60.3;Otitis externa, diffus
H60.3;Otitis externa, hämorrhagisch
H60.4;Gehörgangscholesteatom
H60.4;Gehörgangsgranulation
H60.4;Pseudocholesteatom, Ohr, außen
H60.5;Akute Otitis externa
H60.5;Akute Otitis externa, nichtinfektiös
H60.5;Dermatitis, Ohrmuschel
H60.5;Ekzem, Ohr
H60.5;Ekzem, Ohrmuschel
H60.5;Gehörgangsekzem
H60.8;Ekzematöse Otitis externa
H60.8;Otitis externa circumscripta
H60.8;Otitis externa sicca
H60.9;Entzündung, äußerer Gehörgang
H60.9;Entzündung, äußeres Ohr
H60.9;Gehörgangsentzündung
H60.9;Otitis externa
H60.9;Otitis externa catarrhalis
H61.0;Chondrodermatitis nodularis helicis
H61.0;Chondrodermatitis, Ohrmuschel
H61.0;Entzündung, Ohrmuschel
H61.0;Ohrmuschelperichondritis
H61.1;Haematoma auris
H61.1;Neuralgie, Ohrmuschel
H61.1;Ohrmuschelhämatom
H61.1;Othämatom
H61.1;Perilymphfistel, Ohr
H61.2;Cerumen obturans
H61.2;Festsitzendes Zerumen
H61.2;Obturierendes Zerumen
H61.2;Ohrpfropf
H61.2;Ohrschmalzpfropf
H61.2;Zerumen
H61.2;Zeruminalpfropf
H61.3;Gehörgangsstenose
H61.3;Gehörgangsstenose, erworben
H61.3;Gehörgangsverengung
H61.3;Stenose, äußerer Ohrkanal, erworben
H61.8;Gehörgangsexostose
H61.8;Gehörgangsexostose, äußere
H61.8;Karies, Gehörgang
H61.8;Ohrfistel
H61.9;Affektion, Ohr, außen
H61.9;Gehörgangsreizung
H61.9;Krankheit, Ohr, äußeres
H61.9;Nekrose, Ohrmuschel
H65.0;Akute sekretorische Otitis media
H65.0;Akute seröse Otitis media
H65.0;Akuter Tubotympanalkatarrh
H65.1;Akute allergische Otitis media
H65.1;Akute exsudative Otitis media
H65.1;Akute katarrhalische Otitis media
H65.1;Akute mukoide Otitis media
H65.1;Akute nichteitrige Otitis media
H65.1;Akute transsudative Otitis media
H65.1;Akute virale Otitis media
H65.2;Chronische katarrhalische Tubotympanitis
H65.2;Chronische Otitis media epitympanalis
H65.2;Chronische seröse Otitis media
H65.2;Chronischer Mittelohrkatarrh
H65.2;Chronischer Tubenmittelohrkatarrh
H65.2;Chronischer Tubotympanalkatarrh
H65.2;Chronischer ulzerierender Mittelohrkatarrh
H65.2;Serotympanon
H65.3;Chronische muköse Otitis media
H65.3;Leimohr
H65.3;Mukotympanon
H65.4;Chronische allergische Otitis media
H65.4;Chronische exsudative Otitis media
H65.4;Chronische sekretorische Otitis media
H65.4;Mukoserotympanon
H65.4;Nichteitriger Paukenerguß
H65.4;Seromukotympanon
H65.9;Allergische Otitis media
H65.9;Exsudative Otitis media
H65.9;Katarrhalische Otitis media
H65.9;Mittelohrerguß
H65.9;Mittelohrkatarrh
H65.9;Muköse Otitis
H65.9;Nichteitrige Otitis media
H65.9;Paukenerguß
H65.9;Sekretorische Otitis media
H65.9;Seröse Otitis media
H65.9;Tubenmittelohrkatarrh
H65.9;Tubotympanalkatarrh
H66.0;Akute eitrige Otitis media
H66.0;Akuter Mittelohrabszeß
H66.0;Purulente Otitis media, akut
H66.1;Chronische mesotympanale eitrige Otitis media
H66.1;Chronische mesotympanale Otitis media
H66.2;Chronische epitympanale Otitis media
H66.3;Chronische eitrige Otitis media
H66.3;Chronische purulente Otitis media
H66.4;Eiterung, Mittelohr
H66.4;Eitrige Otitis media
H66.4;Mittelohrentzündung, eitrig
H66.4;Mittelohrvereiterung
H66.4;Otitis media purulenta
H66.4;Otitis purulenta
H66.4;Pyotympanon
H66.9;Akute Entzündung, Paukenhöhle
H66.9;Akute Mittelohrentzündung
H66.9;Akute Otitis
H66.9;Akute Otitis media
H66.9;Akute Panotitis
H66.9;Begleitotitis
H66.9;Chronische Mittelohrentzündung
H66.9;Chronische Otitis
H66.9;Chronische Otitis media
H66.9;Chronische Otitis, mit Myringitis
H66.9;Entzündung, Paukenhöhle
H66.9;Fieberhafte Otitis
H66.9;Infektion, Ohr
H66.9;Mittelohrentzündung
H66.9;Mittelohrinfektion
H66.9;Ohrentzündung
H66.9;Otitis
H66.9;Otitis bullosa
H66.9;Otitis media
H66.9;Otitis media bullosa
H66.9;Otitis media, mit Otitis externa
H66.9;Otitis media, mit Otitis externa, akut
H66.9;Panotitis
H66.9;Perforierte Otitis
H66.9;Perforierte Otitis media
H66.9;Säuglingsotitis
H66.9;Virusotitis
H68.0;Akuter Tubenkatarrh
H68.0;Chronischer Tubenkatarrh
H68.0;Entzündung, Ohrtrompete
H68.0;Entzündung, Tuba auditiva
H68.0;Exsudativer Tubenkatarrh
H68.0;Otosalpingitis
H68.0;Rhinosalpingitis
H68.0;Syringitis
H68.0;Tubenkatarrh
H68.0;Tubenkatarrh, Ohr
H68.1;Obstruktion, Tuba auditiva
H68.1;Stenose, Ohrtrompete
H68.1;Stenose, Ohrtube
H68.1;Striktur, Ohrtrompete
H68.1;Striktur, Tuba auditiva
H68.1;Verschluß, Tuba auditiva
H69.0;Erweiterte Tuba auditiva
H69.8;Tubenbelüftungsstörung
H69.8;Tubenfunktionstörung
H69.8;Tubeninsuffizienz
H69.8;Tubenventilationsstörung
H69.9;Affektion, Tuba auditiva
H69.9;Krankheit, Tuba auditiva
H69.9;Ohrtrompetenkrankheit
H69.9;Tuba-auditiva-Dysfunktion
H70.0;Abszeß, Warzenfortsatz
H70.0;Akute Entzündung, Warzenfortsatz
H70.0;Akute Mastoiditis
H70.0;Akutes Empyem, Warzenfortsatz
H70.1;Chronische Mastoiditis
H70.1;Chronische Warzenfortsatzkaries
H70.1;Chronische Warzenfortsatzkrankheit
H70.1;Fistel, Processus mastoideus
H70.1;Mastoidfistel
H70.1;Warzenfortsatzfistel
H70.1;Warzenfortsatznekrose
H70.2;Akute Eiterung, Felsenbein
H70.2;Akute Eiterung, Pyramidenspalt
H70.2;Felsenbeineiterung
H70.2;Karies, Felsenbein
H70.2;Petrositis
H70.2;Pyramideneiterung
H70.9;Antritis
H70.9;Entzündung, Antrum mastoideum
H70.9;Mastoiditis
H70.9;Ostitis mastoidea
H71  ;Cholesteatom
H71  ;Cholesteatom, bei chronischer epitympanaler Otitis media
H71  ;Cholesteatom, Mittelohr
H71  ;Cholesteatom, primär
H71  ;Entzündetes Cholesteatom, Ohr
H71  ;Juveniles Cholesteatom, primär
H71  ;Paukengranulation
H71  ;Perlgeschwulst
H71  ;Pseudocholesteatom
H71  ;Pseudocholesteatom, Mittelohr
H72.0;Zentrale Perforation, Trommelfell
H72.1;Trommelfellperforation, am Recessus epitympanicus
H72.9;Nichttraumatische Trommelfellperforation
H72.9;Trommelfellperforation
H73.0;Akute Myringitis
H73.0;Akute Trommelfellentzündung
H73.0;Akute Tympanitis
H73.1;Chronische Entzündung, Trommelfell
H73.1;Chronische Myringitis
H73.1;Chronische Tympanitis
H73.1;Myringitis granulomatosa
H73.8;Trommelfellatrophie
H73.8;Trommelfelldefekt
H73.8;Trommelfellgranulation
H73.8;Trommelfellnarbe
H73.8;Trommelfellsklerose
H73.8;Tympanitis
H73.9;Affektion, Trommelfell
H73.9;Myringitis
H73.9;Trommelfellentzündung
H73.9;Trommelfellkrankheit
H74.0;Tympanosklerose
H74.0;Verhärtung, Trommelfell
H74.1;Adhäsive Mittelohrkrankheit
H74.1;Adhäsive Otitis
H74.1;Adhäsive Otitis media
H74.1;Mittelohradhäsivprozeß
H74.3;Ankylose, Gehörknöchelchen
H74.4;Gehörgangspolyp
H74.4;Mittelohrpolyp
H74.4;Ohrpolyp
H74.4;Paukenhöhlenpolyp
H74.8;Mittelohrblutung
H74.9;Mittelohrkrankheit
H74.9;Warzenfortsatzkrankheit
H80.0;Nichtobliterierende Otosklerose, mit Beteiligung Fenestra vestibuli
H80.0;Otosklerose, mit nichtobliteriertem ovalem Fenster
H80.1;Obliterierende Otosklerose, mit Fenestra-vestibuli-Beteiligung
H80.1;Otosklerose, mit obliteriertem ovalem Fenster
H80.2;Kapselotosklerose
H80.2;Kochlearotosklerose
H80.2;Otosclerosis cochleae
H80.2;Otosklerose, Labyrinthknochen
H80.9;Otosklerose
H81.0;Angioneurotische Oktavuskrise
H81.0;Angiopathia labyrinthica
H81.0;Endolymphatischer Hydrops
H81.0;Labyrinthhydrops
H81.0;Ménière-Krankheit
H81.0;Ménière-Symptomenkomplex
H81.0;Ménière-Syndrom
H81.0;Morbus Ménière
H81.1;Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel
H81.1;Benigner paroxysmaler Schwindel
H81.1;Paroxysmaler Lageschwindel
H81.1;Peripherer Lagerungsnystagmus
H81.2;Epidemische Neurolabyrinthitis
H81.2;Neuronitis vestibularis
H81.2;Neuropathia vestibularis
H81.2;Vestibularisneuropathie
H81.3;Lermoyez-Syndrom
H81.3;Otogener Schwindel
H81.3;Peripherer Schwindel
H81.3;Spondylogener Schwindel
H81.3;Vertebragene Vertigo
H81.3;Vertigo auricularis
H81.3;Zervikaler Schwindel
H81.3;Zervikogener Schwindel
H81.4;Hirnorganischer Schwindel
H81.4;Schwindel, zentralen Ursprungs
H81.4;Vertigo, zentralen Ursprungs
H81.4;Vestibularer Nystagmus
H81.4;Zentraler Schwindel
H81.4;Zerebrale Vertigo
H81.8;Drehschwindel, mit Gleichgewichtsstörung
H81.9;Dauerschwindel, mit Gleichgewichtsstörung
H81.9;Vestibularerkrankung
H81.9;Vestibularisausfall
H81.9;Vestibularschwindel
H83.0;Akute Labyrinthitis
H83.0;Fensterlabyrinthitis
H83.0;Innenohrentzündung
H83.0;Labyrinthitis
H83.0;Labyrinthitis, eitrig
H83.0;Otitis interna
H83.0;Otitis interna vasomotorica
H83.0;Perilabyrinthitis
H83.0;Vestibulitis
H83.1;Bogengangfistel
H83.1;Labyrinthfistel
H83.2;Funktionsstörung, Labyrinth
H83.2;Labyrinthausfall
H83.2;Überempfindlichkeit, Labyrinth
H83.2;Unterfunktion, Labyrinth
H83.3;Gehörverlust, durch Geräusch
H83.3;Geräuscheinwirkung, Innenohr
H83.3;Knalltrauma
H83.3;Lärmschädigung, Innenohr
H83.8;Degeneration, Labyrinth
H83.8;Degeneration, Labyrinth, knöchern
H83.8;Karies, Labyrinth
H83.9;Affektion, Labyrinth
H83.9;Innenohrschaden
H83.9;Innenohrstörung
H83.9;Labyrinthkrankheit
H90.0;Beidseitige Schalleitungsschwerhörigkeit
H90.0;Beidseitiger Hörverlust, durch Schalleitungsstörung
H90.1;Einseitiger Hörverlust, durch Schalleitungsstörung, bei nichteingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite
H90.2;Konduktive Schwerhörigkeit
H90.2;Mittelohrschwerhörigkeit
H90.2;Schalleitungsschwerhörigkeit
H90.2;Schalleitungsstörung
H90.3;Beidseitige Innenohrhochtonschwerhörigkeit
H90.3;Beidseitige Innenohrschwerhörigkeit
H90.3;Beidseitiger Hörverlust, durch Schallempfindungsstörung
H90.4;Einseitiger Hörverlust, durch Schallempfindungsstörung, bei nichteingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite
H90.5;Innenohrschwerhörigkeit
H90.5;Innenohrschwerhörigkeit, toxisch
H90.5;Kochleare Schwerhörigkeit
H90.5;Labyrinthschwerhörigkeit
H90.5;Perzeptionsschwerhörigkeit
H90.5;Rindentaubheit
H90.5;Schallempfindungsschwerhörigkeit
H90.5;Zentral-neurale Hörminderung
H90.5;Zentrale Taubheit
H90.6;Kombinierter beidseitiger Hörverlust durch Schalleitungs- und Schallempfindungsstörung
H90.8;Kombinierte Innenohr- und Mittelohrschwerhörigkeit
H91.0;Ototoxischer Hörverlust
H91.1;Altersschwerhörigkeit
H91.1;Presbyakusis
H91.2;Hörsturz
H91.2;Idiopathischer Hörsturz
H91.2;Plötzlicher Hörverlust
H91.3;Mutisurditas
H91.3;Mutitas surdorum
H91.3;Surdomutitas
H91.3;Taubstummheit
H91.9;Gehörlosigkeit - s.a. Taubheit
H91.9;Gehörschwäche - s.a. Gehörverminderung oder s.a. Schwerhörigkeit
H91.9;Herabgesetztes Hörvermögen
H91.9;Hochtonschwerhörigkeit
H91.9;Hörminderung
H91.9;Hörschwäche
H91.9;Hörverlust
H91.9;Hypakusis
H91.9;Hypoakusis
H91.9;Schwerhörigkeit
H91.9;Surditas
H91.9;Taubheit
H91.9;Tieftonschwerhörigkeit
H92.0;Mastoidalgie
H92.0;Ohrbeschwerden
H92.0;Ohrenschmerzen
H92.0;Otagra
H92.0;Otalgie
H92.0;Otodynie
H92.0;Otoneuralgie
H92.0;Retroaurikularneuralgie
H92.1;Chronische Otorrhoe
H92.1;Ohrenfluß
H92.1;Ohrlaufen
H92.1;Otorrhoe
H92.2;Gehörgangsblutung
H92.2;Otorrhagie
H93.0;DBS [Durchblutungsstörung], Innenohr
H93.0;DBS [Durchblutungsstörung], Labyrinth
H93.0;Durchblutungsstörung, Innenohr
H93.0;Durchblutungsstörung, Labyrinth
H93.0;Vaskuläre degenerative Ohraffektion
H93.1;Arteriosklerotischer Tinnitus
H93.1;Ohrenklingen
H93.1;Ohrensausen
H93.1;Ohrgeräusch
H93.1;Ohrrauschen
H93.1;Tinnitus
H93.1;Tinnitus aurium
H93.1;Vaskulärer Tinnitus
H93.1;Zervikaler Tinnitus
H93.2;Diplakusis
H93.2;Dysakusis
H93.2;Hörstörung
H93.2;Hyperakusis
H93.2;Lärmempfindlichkeit, Gehör
H93.2;Lärmüberempfindlichkeit
H93.2;Lautheitsausgleich
H93.2;Recruitment
H93.2;Subjektive Hörstörung
H93.3;Affektion, Hörnerv
H93.3;Atrophie, Nervus acusticus
H93.3;Degeneration, Nervus acusticus
H93.3;Lähmung, Nervus acusticus
H93.3;Neuralgie, Nervus acusticus
H93.3;Neuritis, Nervus acusticus
H93.3;Neuropathia vestibulocochlearis
H93.3;Radikulitis, Nervus acusticus
H93.3;Wurzelneuritis, Nervus acusticus
H93.8;Ohrkatarrh
H93.9;Affektion, Ohr
H93.9;Ohrkrankheit
H93.9;Ohrreizung
H95.0;Rezidivierendes Cholesteatom, Mastoidhöhle, nach Mastoidektomie
H95.1;Entzündung, nach Mastoidektomie
H95.1;Granulation, nach Mastoidektomie
H95.1;Mastoiditis, nach Mastoidektomie
H95.1;Zyste, nach Mastoidektomie
I00  ;Akute Arthritis, bei rheumatischem Fieber
I00  ;Akute rheumatische Arthritis
I00  ;Akute rheumatische Polyarthritis
I00  ;Akutes rheumatisches Fieber
I00  ;Rheumatisches Fieber
I00  ;Subakute Arthritis, bei rheumatischem Fieber
I00  ;Subakute rheumatische Arthritis
I00  ;Subakute rheumatische Polyarthritis
I01.0;Akute rheumatische Perikarditis
I01.0;Rheumatische Perikarditis
I01.0;Rheumatisches Fieber, mit Perikarditis
I01.1;Akute rheumatische Endokarditis
I01.1;Akute rheumatische Herzklappenentzündung
I01.1;Rheumatische Aortitis
I01.1;Rheumatisches Fieber, mit Endokarditis
I01.2;Akute rheumatische Myokarditis
I01.8;Akute rheumatische Pankarditis
I01.9;Aktive rheumatische Herzkrankheit
I01.9;Akute rheumatische Herzkrankheit
I01.9;Akute rheumatische Karditis
I01.9;Akuter Gelenkrheumatismus, mit Herzbeteiligung
I01.9;Rheumatisches Fieber, mit Herzbeteiligung
I02.0;Chorea minor, mit Herzbeteiligung
I02.0;Chorea, mit Herzbeteiligung
I02.0;Rheumatische Chorea, mit Herzbeteiligung
I02.0;Sydenham-Syndrom, mit Herzbeteiligung
I02.0;Veitstanz, mit Herzbeteiligung
I02.9;Chorea infectiosa
I02.9;Chorea juvenilis
I02.9;Chorea minor
I02.9;Chorea simplex
I02.9;Chorea Sydenham
I02.9;Rheumatische Chorea
I02.9;Rheumatische Chorea, ohne Herzbeteiligung
I02.9;Sydenham-Krankheit
I02.9;Sydenham-Syndrom
I05.0;Mitralklappenstenose
I05.0;Mitralstenose
I05.0;Rheumatische Mitralklappenobstruktion
I05.0;Zustand nach Mitralklappenersatz, wegen Mitralklappenstenose
I05.1;Rheumatische Mitralklappeninsuffizienz
I05.2;Kombiniertes Mitralklappenvitium
I05.2;Kombiniertes Mitralvitium
I05.2;Mitralklappenstenose, mit Insuffizienz
I05.2;Mitralstenose, mit Insuffizienz
I05.2;Mitralstenose, mit Mitralinsuffizienz
I05.2;Mitralstenose, mit Regurgitation
I05.8;Chronischer rheumatischer Mitralklappenfehler
I05.8;Chronisches rheumatisches Mitralklappenvitium
I05.8;Mitralfehler
I05.8;Mitralklappenfehler
I05.8;Mitralklappensklerose
I05.8;Mitralklappenvitium
I05.8;Mitralvitium
I05.8;Zustand nach Mitralklappenersatz, wegen Mitralvitium
I05.9;Chronische Mitralklappenkrankheit
I05.9;Chronische rheumatische Entzündung, Mitralklappe
I05.9;Mitralklappenentzündung
I05.9;Mitralklappenkrankheit
I05.9;Rheumatische Mitralklappenkrankheit
I06.0;Rheumatische Aortenklappenobstruktion
I06.0;Rheumatische Aortenklappenstenose
I06.0;Rheumatische Aortenstenose
I06.1;Rheumatische Aorteninsuffizienz
I06.1;Rheumatische Aortenklappeninsuffizienz
I06.2;Rheumatische Aortenklappenstenose, mit Insuffizienz
I06.2;Rheumatische Aortenstenose, mit Insuffizienz
I06.2;Rheumatische Aortenstenose, mit Regurgitation
I06.8;Chronischer rheumatischer Aortenklappenfehler
I06.8;Chronisches rheumatisches Aortenklappenvitium
I06.9;Chronische rheumatische Entzündung, Aortenklappe
I06.9;Rheumatische Aortenklappenkrankheit
I06.9;Rheumatische Endokarditis, Aortenklappe
I07.0;Rheumatische Trikuspidalklappenstenose
I07.0;Trikuspidalklappenstenose
I07.1;Rheumatische Trikuspidalinsuffizienz
I07.1;Trikuspidalinsuffizienz
I07.1;Trikuspidalklappeninsuffizienz
I07.8;Rheumatischer Trikuspidalklappenfehler
I07.8;Trikuspidalklappenfehler
I07.8;Trikuspidalklappenvitium
I07.9;Rheumatische Trikuspidalklappenkrankheit
I07.9;Trikuspidalklappenkrankheit
I08.0;Aorten- und Mitralklappenentzündung
I08.0;Aorten- und Mitralklappenfehler
I08.0;Aorten- und Mitralklappeninsuffizienz
I08.0;Aorten- und Mitralklappensklerose
I08.0;Aorten- und Mitralklappenstenose
I08.0;Aorten- und Mitralklappenvitium
I08.0;Aortenmitralvitium
I08.0;Chronische rheumatische Entzündung, Mitral- und Aortenklappe
I08.0;Chronische rheumatische Insuffizienz, Mitral- und Aortenklappe
I08.0;Chronische rheumatische Mitral- und Aortenklappenkrankheit
I08.0;Chronische rheumatische Sklerose, Mitral- und Aortenklappe
I08.0;Chronische rheumatische Stenose, Mitral- und Aortenklappe
I08.0;Chronischer rheumatischer Mitral- und Aortenklappenfehler
I08.0;Chronisches rheumatisches Vitium, Mitral- und Aortenklappe
I08.0;Kombiniertes Mitral- und Aortenklappenvitium
I08.0;Mitralaortenvitium
I08.1;Kombinierte Krankheit, Mitral- und Trikuspidalklappe
I08.2;Kombinierte Krankheit, Aorten- und Trikuspidalklappe
I08.3;Kombinierte Krankheit, Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe
I08.9;Krankheit, Herzklappen, mehrere
I08.9;Vierklappenvitium
I09.0;Rheumatische Myokarditis
I09.1;Chronische rheumatische Endokarditis
I09.1;Chronische rheumatische Herzklappenentzündung
I09.1;Chronische rheumatische Herzklappeninsuffizienz
I09.1;Chronische rheumatische Herzklappenstenose
I09.1;Rheumatische Endokarditis
I09.1;Rheumatische Endokardkrankheit
I09.1;Rheumatische Herzklappendegeneration
I09.1;Rheumatische Herzklappeninsuffizienz
I09.1;Rheumatische Herzklappenstenose
I09.1;Rheumatischer Herzfehler
I09.1;Rheumatischer Herzklappenfehler
I09.1;Rheumatisches Herzklappenaneurysma
I09.2;Chronische rheumatische Herzbeutelkrankheit
I09.2;Chronische rheumatische Herzbeutelverklebung
I09.2;Chronische rheumatische Herzbeutelverwachsung
I09.2;Chronische rheumatische Mediastinoperikarditis
I09.2;Chronische rheumatische Myoperikarditis
I09.2;Chronische rheumatische Perikarditis
I09.2;Rheumatische Perikardverwachsung
I09.2;Rheumatischer Perikarderguß
I09.8;Rheumatische Pankarditis
I09.8;Rheumatische Pulmonalklappeninsuffizienz
I09.8;Rheumatische Pulmonalklappenkrankheit
I09.8;Rheumatische Pulmonalklappenstenose
I09.8;Rheumatische Pulmonalstenose, valvulär
I09.8;Rheumatischer Pulmonalklappenfehler
I09.8;Rheumatisches Pulmonalklappenvitium
I09.9;Chronische rheumatische Herzkrankheit
I09.9;Chronische rheumatische Herzmuskelkrankheit
I09.9;Chronische rheumatische Karditis
I09.9;Inaktive rheumatische Karditis
I09.9;Rheumaherz
I09.9;Rheumatische Herzerkrankung
I09.9;Rheumatische Karditis
I09.9;Rheumatisches Herzversagen
I10  ;Arterielle Hypertonie
I10  ;Belastungshypertonie
I10  ;Benigne Hypertonie
I10  ;Blutdrucksteigerung
I10  ;Bluthochdruck
I10  ;Borderline-Hypertonie
I10  ;Essentielle Hypertonie
I10  ;Essentielle Hypertonie, arteriell
I10  ;Essentielle Hypertonie, primär
I10  ;Essentieller Hochdruck, primär
I10  ;Essentieller hoher Blutdruck, primär
I10  ;Hochdruck
I10  ;Hoher Blutdruck
I10  ;Hypertensive Krankheit
I10  ;Hypertensive Krise
I10  ;Hypertone Krise
I10  ;Hypertonie
I10  ;Hypertonie, 1. Grad
I10  ;Hypertonie, 2. Grad
I10  ;Hypertonie, 3. Grad
I10  ;Hypertonie-Manifestation
I10  ;Hypertonus
I10  ;Instabile Hypertonie
I10  ;Juvenile Hypertonie
I10  ;Labile Hypertonie
I10  ;Latente Hypertonie
I10  ;Maligne Hypertonie
I10  ;RR [Riva-Rocci-Blutdruckwert]-Erhöhung
I10  ;Systemische Hypertonie
I10  ;Vegetative Hypertonie
I10  ;Wahrscheinlich essentielle Hypertonie
I11.0;Dekompensierte Hypertonie
I11.0;Herzdekompensation, bei Hypertonie
I11.0;Herzinsuffizienz, mit Hypertonie
I11.0;Hypertensive Herzkrankheit, mit Herzinsuffizienz
I11.0;Hypertensives Herzversagen
I11.9;Benigne hypertensive Herzkrankheit
I11.9;Benigne Hypertonie, bei Herzkrankheit
I11.9;Bluthochdruck, mit Herzbeteiligung
I11.9;Hochdruck, mit Herzbeteiligung
I11.9;Hochdruck, mit Herzkrankheit
I11.9;Hypertensive Herzhypertrophie
I11.9;Hypertensive Herzkrankheit
I11.9;Hypertensive Herzkrankheit, maligne
I11.9;Hypertensive Kardiomyopathie
I11.9;Hypertonie, maligne, mit Herzbeteiligung
I11.9;Hypertonie, mit Altersherz
I11.9;Hypertonie, mit Herzbeteiligung
I11.9;Hypertonie, mit Zyanose
I11.9;Kardiovaskuläre Hypertonie
I12.0;Hypertensive Nierenkrankheit, mit Niereninsuffizienz
I12.0;Hypertensives Nierenversagen
I12.0;Hypertonie, mit Niereninsuffizienz
I12.9;Angionephrosklerose
I12.9;Arteriosklerotische Nephritis
I12.9;Arteriosklerotische Schrumpfniere
I12.9;Benigne Nephrosklerose
I12.9;Benigne renale Hypertonie
I12.9;Gutartige Nephrosklerose
I12.9;Hypertensive Nephropathie
I12.9;Hypertensive Nierenkrankheit
I12.9;Hypertensive Nierenkrankheit, ohne Niereninsuffizienz
I12.9;Hypertonie, mit Nierenbeteiligung
I12.9;Maligne Nephrosklerose
I12.9;Nephroangiosklerose
I12.9;Nephrogene Hypertonie
I12.9;Nephrosklerose
I12.9;Nephrosklerose, bösartig
I12.9;Nephrosklerose, primär, maligne
I12.9;Nierenhypertonie, maligne
I12.9;Renale Hypertonie
I12.9;Renale Hypertonie, maligne
I12.9;Renale Sklerose
I12.9;Vaskuläre Schrumpfniere
I13.0;Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, mit Herzinsuffizienz
I13.1;Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, mit Niereninsuffizienz
I13.1;Hypertonie, mit Nephrosklerose, mit Herzbeteiligung
I13.1;Nephrosklerose, mit Herzbeteiligung
I13.2;Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, mit Herz- und Niereninsuffizienz
I13.9;Benigne kardiorenale Hypertonie
I13.9;Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit
I13.9;Kardiorenale Hypertonie
I13.9;Kardiorenale Hypertonie, maligne
I15.0;Renovaskuläre Hypertonie
I15.1;Page-Niere, mit Hypertonie
I15.1;Renoparenchymatöse Hypertonie
I15.1;Renoparenchymatöser Hochdruck
I15.2;Hypertonie, durch endokrine Krankheit
I15.9;Sekundäre benigne Hypertonie
I15.9;Sekundäre Hypertonie
I15.9;Sekundäre maligne Hypertonie
I15.9;Sekundärer hoher Blutdruck
I20.0;Angina pectoris, bei Belastung erstmalig auftretend
I20.0;Angina pectoris de novo
I20.0;Angina pectoris, mit abnehmender Belastungstoleranz
I20.0;Crescendoangina
I20.0;Drohender Herzinfarkt
I20.0;Graybiel-Syndrom
I20.0;Instabile Angina pectoris
I20.0;Intermediäres Koronarsyndrom
I20.0;Präinfarkt-Syndrom
I20.1;Angina pectoris, mit nachgewiesenem Koronarspasmus
I20.1;Angina pectoris vasomotorica
I20.1;Angiospastische Angina pectoris
I20.1;Koronararterienspasmus
I20.1;Koronarspasmus
I20.1;Prinzmetal-Angina
I20.1;Spasmusinduzierte Angina pectoris
I20.1;Variant-Angina-pectoris
I20.8;Angina pectoris, durch Belastung
I20.8;Angina pectoris, nach Infarkt
I20.8;Arbeitsangina pectoris
I20.8;Funktionelle Stenokardie
I20.8;Funktionelles Angina-pectoris-Syndrom
I20.8;Ruheangina pectoris
I20.8;Stenokardie
I20.9;Angina pectoris
I20.9;Angina-pectoris-Syndrom
I20.9;Anginöse Herzbeschwerden
I20.9;AP - s.a. Angina pectoris
I20.9;Ischämischer Thoraxschmerz
I20.9;Kardiale Angina
I20.9;Pektangina
I20.9;Pektanginöse Herzbeschwerden
I20.9;Pektanginöse Schmerzen
I20.9;Pektanginöser Beschwerdenkomplex
I21.0;Akuter transmuraler anteriorer Myokardinfarkt
I21.0;Akuter transmuraler anteroapikaler Myokardinfarkt
I21.0;Akuter transmuraler anterolateraler Myokardinfarkt
I21.0;Akuter transmuraler anteroseptaler Myokardinfarkt
I21.0;Akuter transmuraler Myokardinfarkt, Vorderwand
I21.0;Vorderwandinfarkt, Herz
I21.0;VWI [Vorderwandinfarkt]
I21.1;Akuter Hinterwandinfarkt, Herz
I21.1;Akuter transmuraler diaphragmaler Myokardinfarkt
I21.1;Akuter transmuraler inferiorer Myokardinfarkt
I21.1;Akuter transmuraler inferolateraler Myokardinfarkt
I21.1;Akuter transmuraler inferoposteriorer Myokardinfarkt
I21.1;Akuter transmuraler Myokardinfarkt, Hinterwand
I21.1;Hinterwandinfarkt, Herz
I21.1;HWI [Hinterwandinfarkt], Herz, akut
I21.2;Akuter transmuraler apikolateraler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler basolateraler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler hochlateraler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler lateraler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler Myokardinfarkt, Seitenwand
I21.2;Akuter transmuraler posteriorer Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler posterobasaler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler posterolateraler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler posteroseptaler Myokardinfarkt
I21.2;Akuter transmuraler septaler Myokardinfarkt
I21.2;Seitenwandinfarkt, Herz
I21.3;Akuter transmuraler Myokardinfarkt
I21.4;Akuter nichttransmuraler Myokardinfarkt
I21.4;Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
I21.4;Nichttransmuraler Myokardinfarkt
I21.9;Akuter Herzinfarkt
I21.9;Akuter Myokardinfarkt
I21.9;AMI [Akuter Myokardinfarkt]
I21.9;Herzembolie
I21.9;Herzinfarkt - s.a. Myokardinfarkt oder s.a. Herzmuskelinfarkt
I21.9;Herzmuskelinfarkt
I21.9;Herzmuskelnekrose
I21.9;Herzmuskelzellnekrose
I21.9;Herzruptur
I21.9;Kardialer Infarkt
I21.9;Kardiorrhexis
I21.9;Koronarembolie
I21.9;Koronarthrombose
I21.9;Koronarverschluß
I21.9;Myokardnekrose
I21.9;Nekrose, Herzmuskelfasern
I21.9;Nekrose, Herzmuskelgruppen
I21.9;Thrombose, Koronararterie
I21.9;Vorhofruptur
I22.0;Anteriorer Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.0;Anteroapikaler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.0;Anterolateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.0;Anteroseptaler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.0;Rezidivierender Myokardinfarkt, Vorderwand
I22.1;Diaphragmaler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.1;Inferiorer Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.1;Inferolateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.1;Inferoposteriorer Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.1;Rezidivierender Myokardinfarkt, Hinterwand
I22.8;Apikolateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Basolateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Hochlateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Lateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Posteriorer Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Posterobasaler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Posterolateraler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Posteroseptaler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.8;Rezidivierender Myokardinfarkt, Seitenwand
I22.8;Septaler Myokardinfarkt, rezidivierend
I22.9;Reinfarkt
I22.9;Rezidivierender Myokardinfarkt
I23.0;Hämoperikard, Komplikation, akut, nach Myokardinfarkt, akut
I23.1;Vorhofseptumdefekt, Komplikation, akut, nach Myokardinfarkt, akut
I23.2;Ventrikelseptumdefekt, Komplikation, akut, nach Myokardinfarkt, akut
I23.3;Ruptur, Herzwand, ohne Hämoperikard, Komplikation, akut, nach Myokardinfarkt, akut
I23.4;Ruptur, Chordae tendineae, Komplikation, akut, nach Myokardinfarkt, akut
I23.5;Papillarmuskelruptur, Komplikation, akut, nach Myokardinfarkt, akut
I24.0;Hinterwandischämie
I24.0;Koronarthrombose, ohne nachfolgenden Myokardinfarkt
I24.1;Dressler-Syndrom II
I24.1;Postmyokardinfarkt-Syndrom
I24.8;Akute Koronarinsuffizienz
I24.8;Koronararterieninsuffizienz
I24.8;Koronare Mangeldurchblutung
I24.8;Koronarinsuffizienz
I24.9;Akute ischämische Herzkrankheit
I24.9;Akute koronare Herzkrankheit
I24.9;Akuter Koronarschaden
I25.0;Kardiovaskuläre Arteriosklerose
I25.1;Arteriosklerose, Herz
I25.1;Atherom, Koronararterie
I25.1;Atheromatose, Herz
I25.1;Atherosklerose, Herzkranzarterien
I25.1;Atherosklerotische Herzkrankheit
I25.1;Herzsklerose
I25.1;Kardiosklerose
I25.1;Koronararteriensklerose
I25.1;Koronararterienstenose
I25.1;Koronaratheromatose
I25.1;Koronarsklerose
I25.1;Koronarstriktur
I25.1;Mittelgradige Koronararteriensklerose
I25.1;Myokardsklerose
I25.1;RIVA [Ramus intraventricularis anterior]-Stenose
I25.1;Sklerose, Herzgefäß
I25.1;Sklerose, Herzkranzgefäß
I25.1;Stenose, Koronargefäß
I25.1;Stenosierende Koronararteriensklerose
I25.2;Abgeheilter Myokardinfarkt
I25.2;Alter Herzinfarkt
I25.2;Alter Inferolateralinfarkt
I25.2;Alter Myokardinfarkt
I25.2;Ausgeheilter Herzinfarkt
I25.2;Herzinfarktschwiele
I25.2;Hinterwandschwiele, Herz
I25.2;Hinterwandseptumschwiele
I25.2;Myokardinfarktnarbe
I25.2;Myokardinfarktschwiele
I25.2;Rudimentärer Herzinfarkt
I25.2;Zustand nach Herzinfarkt
I25.2;Zustand nach Myokardinfarkt
I25.3;Herzaneurysma
I25.3;Herzventrikelaneurysma
I25.3;Herzwandaneurysma
I25.3;Kardiales Aneurysma
I25.3;Koronare Herzkrankheit, mit Ventrikelaneurysma
I25.4;Erworbene koronare arteriovenöse Fistel
I25.4;Erworbene koronare Fistel
I25.4;Koronararterienaneurysma
I25.4;Koronare Fistel
I25.5;Ischämische Kardiomyopathie
I25.6;Stumme Myokardischämie
I25.8;Chronische Koronarinsuffizienz
I25.8;Koronararteriitis
I25.8;Koronariitis
I25.9;Aortokoronarer Venenbypass, wegen koronarer Herzkrankheit
I25.9;Chronische Herzgefäßkrankheit
I25.9;Chronische ischämische Herzkrankheit
I25.9;Chronische koronare Herzkrankheit
I25.9;CIHK [Chronische ischämische Herzkrankheit]
I25.9;DBS [Durchblutungsstörung], koronar
I25.9;Dekompensierte CIHK [Chronische ischämische Herzkrankheit]
I25.9;Herzgefäßkrankheit
I25.9;IHK [Ischämische Herzkrankheit]
I25.9;Ischämische Herzkrankheit
I25.9;Ischämische Herzkrankheit, chronisch, hypertonisch
I25.9;KHE - s.a. Koronare Herzerkrankung
I25.9;KHK - s.a. Koronare Herzkrankheit
I25.9;Koronare Dreigefäßerkrankung
I25.9;Koronare Durchblutungsstörung
I25.9;Koronare Eingefäßerkrankung
I25.9;Koronare Fünfgefäßerkrankung
I25.9;Koronare Gefäßerkrankung
I25.9;Koronare Herzkrankheit
I25.9;Koronare Herzkrankheit, mit eingeschränkter linksventrikulärer Funktion
I25.9;Koronare Ischämie
I25.9;Koronare Viergefäßerkrankung
I25.9;Koronare Zwei- bis Dreigefäßerkrankung
I25.9;Koronare Zweigefäßerkrankung
I25.9;Myokardischämie
I25.9;Zustand nach ACVB [Aorto-koronarer Venenbypass]-Operation, bei koronarer Herzkrankheit
I26.0;Akutes Cor pulmonale
I26.0;Lungenembolie, mit Cor pulmonale, akut
I26.9;Lungenarterienembolie
I26.9;Lungenembolie
I26.9;Lungenembolie, ohne akutes Cor pulmonale
I26.9;Lungeninfarkt
I26.9;Lungenthrombose
I26.9;Pulmonalarterienembolie
I26.9;Pulmonalarterienthrombose
I26.9;Pulmonalembolie
I26.9;Pulmonalthrombose
I26.9;Pulmonalvenenthrombose
I27.0;Ayerza-Krankheit
I27.0;Cardiopathia nigra
I27.0;Primäre pulmonale Hypertonie
I27.0;Pulmonalarteriensklerose
I27.0;Pulmonale Hypertonie
I27.0;Pulmonaler Bluthochdruck
I27.1;Kyphoskoliotische Herzkrankheit
I27.9;Chronische kardiopulmonale Krankheit
I27.9;Chronische pulmonale Herzkrankheit
I27.9;Chronisches Cor pulmonale
I27.9;Cor pulmonale
I27.9;Pulmonale Herzkrankheit
I28.0;Arteriovenöse Fistel, Lungengefäße
I28.1;Lungenaneurysma
I28.1;Pulmonalarterienaneurysma
I28.8;Lungenarterienarrosion
I28.8;Lungenvenenstenose
I28.8;Pulmonalarterienarrosion
I28.8;Pulmonalarterienektasie
I28.8;Pulmonale Gefäßstenose
I28.8;Pulmonale Gefäßstriktur
I28.8;Ruptur, Lungengefäß
I28.8;Stenose, Lungengefäß
I28.8;Striktur, Lungengefäß
I28.9;Krankheit, Lungenkreislauf
I28.9;Veränderung, Lungengefäß
I30.0;Akute unspezifische idiopathische Perikarditis
I30.1;Eitrige Perikarditis
I30.1;Infektiöse Perikarditis
I30.1;Perikarditis, durch Pneumokokken
I30.1;Perikarditis, durch Staphylokokken
I30.1;Perikarditis, durch Streptokokken
I30.1;Pneumopyoperikard
I30.1;Pyoperikarditis
I30.1;Pyopneumoperikard
I30.1;Virale Perikarditis
I30.9;Akute Myoperikarditis
I30.9;Akute Perikarditis
I30.9;Akuter Perikarderguß
I31.0;Accretio cordis
I31.0;Adhäsive Mediastinoperikarditis
I31.0;Chronische adhäsive Perikarditis
I31.0;Endokardverwachsung
I31.0;Epikardverwachsung
I31.0;Pericarditis adhaesiva
I31.0;Perikardadhäsion
I31.0;Perikardverwachsung
I31.1;Chronische konstriktive Perikarditis
I31.1;Concretio pericardii
I31.1;Panzerherz
I31.1;Pericarditis constrictiva
I31.1;Perikardiale Kalzifikation
I31.1;Perikarditische Pseudoleberzirrhose
I31.1;Pseudocirrhosis hepatis pericardiaca
I31.2;Hämoperikard
I31.2;Hämopneumoperikard
I31.2;Perikardblutung
I31.2;Pneumohämoperikard
I31.3;Chyloperikard
I31.3;Nichtentzündlicher Perikarderguß
I31.3;Perikarderguß
I31.8;Epikardiale Plaques
I31.8;Fokale perikardiale Adhäsion
I31.8;Perikardfibrose
I31.8;Perikardschwiele
I31.9;Chronische Myoperikarditis
I31.9;Chronische Perikarditis
I31.9;Chronische Perikardkrankheit
I31.9;Epikarditis
I31.9;Herzbeuteltamponade
I31.9;Herztamponade
I31.9;Hydroperikard
I31.9;Hydropneumoperikard
I31.9;Mediastinoperikarditis
I31.9;Myoperikarditis
I31.9;Perikardentzündung
I31.9;Perikarditis
I31.9;Perikardtamponade
I31.9;Perimyokarditis
I31.9;Pleuroperikarditis
I31.9;Pneumohydroperikard
I31.9;Pneumoperikard
I33.0;Bakterielle Endokarditis
I33.0;Endocarditis lenta
I33.0;Endocarditis ulceropolyposa
I33.0;Endocarditis ulcerosa
I33.0;Endokarditis, eitrig
I33.0;Infektiöse Endokarditis
I33.0;Maligne Endokarditis
I33.0;Sepsis lenta
I33.0;Septische Endokarditis
I33.9;Akute Endokarditis
I33.9;Akute Herzklappenentzündung
I33.9;Akute Herzklappenkrankheit
I33.9;Akute Myoendokarditis
I33.9;Akute Periendokarditis
I33.9;Subakute Endokarditis
I33.9;Subakute Myoendokarditis
I33.9;Subakute Periendokarditis
I33.9;Toxische Endokarditis
I34.0;Mitralinsuffizienz
I34.0;Mitralinsuffizienz, Zustand nach Mitralklappenersatz
I34.0;Mitralklappeninsuffizienz
I34.0;Mitralklappenregurgitation
I34.1;Floppy-valve-Syndrom
I34.1;Mitralklappenprolaps
I34.2;Nichtrheumatische Mitralklappenstenose
I34.8;Verkalkung, Mitralklappe
I34.9;Chronische sklerosierende Mitralklappenkrankheit
I34.9;Nichtrheumatische Mitralklappenkrankheit
I35.0;Aortenklappenstenose
I35.0;Aortenklappenstenose, Zustand nach Aortenklappenersatz
I35.1;Aorteninsuffizienz, Zustand nach Aortenklappenersatz
I35.1;Aortenklappeninsuffizienz
I35.1;Aortenklappenregurgitation
I35.1;Austin-Flint-Geräusch
I35.2;Aortenklappenstenose, mit Insuffizienz
I35.2;Aortenklappenvitium, kombiniert
I35.2;Aortenvitium, kombiniert
I35.2;Kombiniertes Aortenvitium
I35.8;Aortenklappenfehler
I35.8;Aortenklappensklerose
I35.8;Aortenklappenverkalkung
I35.8;Aortenklappenvitium
I35.8;Aortenvitium
I35.8;Aortenvitium, Zustand nach Aortenklappenersatz
I35.8;Entzündung, Aortenklappe
I35.9;Chronische arteriosklerotische Aortenklappenkrankheit
I35.9;Krankheit, Aortenklappe
I35.9;Nichtrheumatische Aortenklappenkrankheit
I36.0;Nichtrheumatische Trikuspidalklappenstenose
I36.1;Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz
I36.2;Nichtrheumatische Trikuspidalklappenstenose, mit Insuffizienz
I36.9;Nichtrheumatische Trikuspidalklappenkrankheit
I37.0;Erworbene Pulmonalklappenstenose
I37.0;Pulmonalklappenstenose
I37.0;Pulmonalstenose, Klappe, erworben
I37.0;Valvuläre Pulmonalstenose
I37.1;Graham-Steel-Geräusch
I37.1;Pulmonalklappeninsuffizienz
I37.2;Pulmonalklappenstenose, mit Insuffizienz
I37.8;Pulmonalklappenfehler
I37.9;Chronische arteriosklerotische Pulmonalklappenkrankheit
I37.9;Pulmonalklappenkrankheit
I38  ;Chronische arteriosklerotische Herzklappenkrankheit
I38  ;Chronische Endokarditis
I38  ;Chronische Endokardkrankheit
I38  ;Endokardfibrose
I38  ;Endokarditis
I38  ;Endomyokarditis
I38  ;Endoperikarditis
I38  ;Entzündung, Herzinnenhaut
I38  ;Herzfehler
I38  ;Herzfehler, erworben
I38  ;Herzklappenentzündung
I38  ;Herzklappenfehler
I38  ;Herzklappeninsuffizienz
I38  ;Herzklappenstenose
I38  ;Herzvitium
I38  ;Krankheit, Herzklappe
I38  ;Myoendokarditis
I38  ;Periendokarditis
I38  ;Valvulitis
I38  ;Vitium cordis
I38  ;Vitium cordis, erworben
I40.0;Eitrige Myokarditis
I40.0;Infektiöse Myokarditis
I40.0;Myokardabszeß
I40.0;Septische Myokarditis
I40.0;Virusmyokarditis
I40.1;Herdmyokarditis
I40.1;Isolierte Myokarditis
I40.8;Myokarditis, toxisch
I40.9;Akute Herzmuskelentzündung
I40.9;Akute interstitielle Myokarditis
I40.9;Akute Myokarditis
I42.0;DCM [Dilatative Kardiomyopathie]
I42.0;DCM [Dilatative Kardiomyopathie], Zustand nach Herztransplantation
I42.0;Dilatative Kardiomyopathie
I42.0;Dilatative Kardiomyopathie, Zustand nach Herztransplantation
I42.0;Dilatative Myokardiopathie
I42.0;Kongestive Kardiomyopathie
I42.1;HOCM [Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie]
I42.1;Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie
I42.1;Hypertrophische Subaortenstenose
I42.1;Idiopathische hypertrophische Subaortenstenose
I42.1;IHSS [Idiopathische hypertrophische Subaortenstenose]
I42.1;Obstruktive Kardiomyopathie
I42.1;Obstruktive Myokardiopathie
I42.2;HNCM [Hypertrophische nichtobstruktive Kardiomyopathie]
I42.2;Hypertrophische nichtobstruktive Kardiomyopathie
I42.3;Endocarditis parietalis fibroplastica (Löffler)
I42.3;Endocarditis parietalis fibroplastica (Löffler), mit Hypereosinophilie
I42.3;Endomyokardfibrose
I42.3;Eosinophile endomyokardiale Krankheit
I42.3;Löffler-Endokarditis
I42.4;Angeborene Kardiomyopathie
I42.4;Endokardfibroelastose
I42.4;Endokarditis, kongenital
I42.4;Fetale Endokarditis
I42.4;Fibroelastosis
I42.4;Fibroelastosis cordis
I42.6;Alkoholische Kardiomyopathie
I42.6;Alkoholische Myokardiopathie
I42.8;Kardiovaskuläre Kollagenose
I42.9;Herzmuskelerkrankung
I42.9;Kardiomyopathie
I42.9;Kardiomyopathie, idiopathisch
I42.9;Konstriktive Kardiomyopathie
I42.9;Myokardiopathie
I42.9;Myokardiopathie, idiopathisch
I42.9;Myokardose
I42.9;Myokardveränderung
I42.9;Sekundäre Kardiomyopathie
I42.9;Veränderung, Herzmuskel
I44.0;Atrioventrikulärer Block, 1. Grad
I44.0;Herzblock, 1. Grad
I44.1;Atrioventrikulärer Block, 2. Grad
I44.1;Herzblock, 2. Grad
I44.1;Mobitz-Block
I44.1;Wenckebach-Periodik
I44.2;Atrioventrikulärer Block, 3. Grad
I44.2;Herzblock, 3. Grad
I44.2;Kompletter atrioventrikulärer Block
I44.2;Kompletter AV [Atrioventrikular]-Block
I44.2;Kompletter Herzblock
I44.2;Totaler AV [Atrioventrikular]-Block
I44.3;Astblock
I44.3;Atrioventrikulärer Block
I44.3;AV [Atrioventrikular]-Block
I44.3;Inkompletter AV [Atrioventrikular]-Block
I44.3;Leitungsunterbrechung, His-Bündel
I44.4;Linksanteriorer Faszikelblock
I44.4;Linksanteriorer Hemiblock
I44.5;Linksposteriorer Faszikelblock
I44.5;Linksposteriorer Hemiblock
I44.6;Faszikelblock
I44.6;Halbseitiger Linksschenkelblock
I44.6;Hemiblock
I44.6;Inkompletter Linksschenkelblock
I44.6;Partieller Linksschenkelblock
I44.7;Intermittierender Linksschenkelblock
I44.7;Kompletter Linksschenkelblock
I44.7;Linksschenkelblock
I44.7;LSB [Left septal block]
I45.0;Rechtsfaszikulärer Block
I45.1;Inkompletter Rechtsschenkelblock
I45.1;Kompletter Rechtsschenkelblock
I45.1;Rechtsschenkelblock
I45.1;RSB [Rechtsschenkelblock]
I45.1;Wilson-Block
I45.2;Bifaszikulärer Block
I45.3;Trifaszikulärer Block
I45.4;Schenkelblock
I45.4;Unspezifischer intraventrikulärer Block
I45.5;Arborisationsblock
I45.5;Sinuatrialer Block
I45.5;Sinuaurikulärer Block
I45.5;Verzweigungsblock
I45.6;Akzessorische atrioventrikuläre Erregungsleitung
I45.6;Anormale atrioventrikuläre Erregungsausbreitung
I45.6;Antesystolie
I45.6;Beschleunigte atrioventrikuläre Erregungsleitung
I45.6;Intraventrikuläre Erregungsleitung, anomal
I45.6;LGL [Lown-Ganong-Levine]-Syndrom
I45.6;Lown-Ganong-Levine-Syndrom
I45.6;Präexzitations-Syndrom
I45.6;Verkürzte EKG [Elektrokardiogramm]-Überleitungszeit
I45.6;Verkürzte PQ-Dauer, EKG [Elektrokardiogramm]
I45.6;Vorzeitige atrioventrikuläre Erregungsleitung
I45.6;Wolff-Parkinson-White-Syndrom
I45.6;WPW [Wolff-Parkinson-White]-Syndrom
I45.8;Atrioventrikuläre Dissoziation
I45.8;AV [Atrioventrikular]-Dissoziation
I45.8;Interferenzdissoziation
I45.9;Adams-Stokes-Anfall
I45.9;Adams-Stokes-Krankheit
I45.9;Adams-Stokes-Syndrom
I45.9;Erregungsausbreitungsstörung, Herz
I45.9;Erregungsleitungsstörung, Herz
I45.9;Erregungsverspätung, Herz
I45.9;Herzblock
I45.9;Morgagni-Adams-Stokes-Anfall
I45.9;Morgagni-Adams-Stokes-Syndrom
I45.9;Reizleitungsstörung
I45.9;Reizleitungsunterbrechung
I45.9;Subnormale Erregungsleitung, Herz
I46.0;Herzstillstand, mit erfolgreicher Wiederbelebung
I46.1;Plötzlicher Herztod
I46.1;Sekundenherztod
I46.9;Asystolie
I46.9;Herz-Kreislauf-Stillstand
I46.9;Herzstillstand
I46.9;HKS - s.a. Herz-Kreislauf-Stillstand
I47.0;Ventrikuläre Arrhythmie, durch Re-entry
I47.1;Atrioventrikuläre paroxysmale Tachykardie
I47.1;AV [Atrioventrikular]-junktionale paroxysmale Tachykardie
I47.1;Paroxysmale Knotentachykardie
I47.1;Paroxysmale Vorhoftachykardie
I47.1;Supraventrikuläre Tachykardie
I47.1;Supraventrikuläre Tachykardie, paroxysmal
I47.1;Vorhoftachykardie
I47.2;Paroxysmale Tachykardie, ventrikulär
I47.2;Ventrikuläre Tachykardie
I47.9;Anfallsweises Herzjagen
I47.9;Paroxysmale Tachykardie
I48  ;Absolute Arrhythmie
I48  ;Absolute Arrhythmie, bei Vorhofflimmern
I48  ;Absolute Tachyarrhythmie
I48  ;Arrhythmia absoluta
I48  ;Bradyarrhythmia absoluta
I48  ;Flimmerarrhythmie, Vorhof
I48  ;Intermittierendes Vorhofflimmern
I48  ;TAA [Tachyarrhythmia absoluta]
I48  ;Tachyarrhythmia absoluta
I48  ;Tachyarrhythmie
I48  ;Vorhofflattern
I48  ;Vorhofflimmern
I49.0;Herzflattern
I49.0;Herzflimmern
I49.0;Herzkammerflimmern
I49.0;Kammerflattern
I49.0;Kammerflimmern
I49.0;Ventrikelflimmern
I49.1;Vorhofextrasystolie
I49.2;AV [Atrioventrikular]-junktionale Extrasystolie
I49.3;Ventrikuläre Extrasystolie
I49.3;VES [Ventrikuläre Extrasystolen]
I49.4;Belastungsinduzierte Extrasystolie
I49.4;Ektopische Systolen
I49.4;Extrasystolie
I49.4;Extrasystolische Arrhythmie
I49.4;Supraventrikuläre Extrasystolen
I49.4;SVES [Supraventrikuläre Extrasystolen]
I49.5;Kranker Sinusknoten
I49.5;Latentes Sinusknoten-Syndrom
I49.5;Sick-Sinus-Syndrom
I49.5;Sinusknoten-Syndrom
I49.5;Tachykardie-Bradykardie-Syndrom
I49.8;Bradyarrhythmie
I49.8;Ektopischer Rhythmus
I49.8;Knotenrhythmus
I49.8;Koronarsinusrhythmus
I49.8;Sinusarrhythmie
I49.8;Ventrikuläre Arrhythmie
I49.9;Allorhythmie
I49.9;Arrhythmie
I49.9;Funktionelle Herzrhythmusstörung
I49.9;Herzrhythmusstörung
I49.9;Herzstolpern
I49.9;Kardiale Dysrhythmie
I49.9;Rhythmusstörung
I49.9;Tachykarde Herzrhythmusstörung
I50.0;Bernheim-Syndrom
I50.0;Dekompensierte Rechtsherzinsuffizienz
I50.0;Dekompensierte Stauungsinsuffizienz
I50.0;Herzinsuffizienz, mit Ödem
I50.0;Herzwassersucht
I50.0;Kardiale Stauungsinsuffizienz
I50.0;Kardialer Aszites
I50.0;Kardialer Hydrops
I50.0;Kardiales Anasarka
I50.0;Kardiales Ödem
I50.0;Kongestive Herzinsuffizienz
I50.0;Myokardschwäche, mit Ödem
I50.0;Rechtsherzinsuffizienz
I50.0;Rechtsherzversagen
I50.0;Stauungsherzversagen
I50.0;Stauungsinsuffizienz
I50.1;Asthma cardiale
I50.1;Dekompensierte Linksherzinsuffizienz
I50.1;Herzinsuffizienz, mit Lungenödem
I50.1;Linksherzbelastung
I50.1;Linksherzdekompensation
I50.1;Linksherzinsuffizienz
I50.1;Linksherzversagen
I50.1;Stauungslunge, bei Herzinsuffizienz
I50.9;Akute Herzinsuffizienz
I50.9;Akute Herzleistungsschwäche
I50.9;Altersherzinsuffizienz
I50.9;Chronische Herzinsuffizienz
I50.9;Chronische Herzmuskelinsuffizienz
I50.9;Chronische kardiale Insuffizienz
I50.9;Chronische Myokardinsuffizienz
I50.9;Dekompensierte globale Herzinsuffizienz
I50.9;Dekompensierte Herzinsuffizienz
I50.9;Dekompensierte Myokardinsuffizienz
I50.9;Dekompensierter Herzmuskelschaden
I50.9;Globale Herzinsuffizienz
I50.9;Herz-Kreislauf-Insuffizienz
I50.9;Herz-Kreislauf-Versagen
I50.9;Herzinsuffizienz
I50.9;Herzinsuffizienz, Globaldekompensation
I50.9;Herzleistungsschwäche
I50.9;Herzmuskelinsuffizienz
I50.9;Herzmuskelschwäche
I50.9;Herzmuskelschwäche, im Alter
I50.9;Herzmuskelversagen
I50.9;Herzschwäche
I50.9;Herzversagen
I50.9;Insufficientia cordis
I50.9;Kardiale Insuffizienz
I50.9;Kardiales Versagen
I50.9;Kardiovaskuläre Insuffizienz
I50.9;Kompensierte Herzinsuffizienz
I50.9;Muskuläre Herzinsuffizienz
I50.9;Myokardinsuffizienz
I50.9;Myokardschwäche
I50.9;Rückwärts- und Vorwärtsversagen, Herzinsuffizienz
I51.0;Erworbener Herzseptumdefekt
I51.0;Erworbener Herzseptumdefekt, Herzohr
I51.0;Erworbener Herzseptumdefekt, Kammer
I51.0;Erworbener Herzseptumdefekt, Vorhof
I51.0;Ventrikelseptumdefekt, erworben
I51.1;Ruptur, Chordae tendineae
I51.2;Papillarmuskelruptur
I51.3;Herzohrthrombose
I51.3;Herzspitzenthrombose
I51.3;Kammerthrombose
I51.3;Vorhofthrombose
I51.4;Begleitmyokarditis
I51.4;Chronische Myokarditis
I51.4;Herzmuskelentzündung
I51.4;Myokardfibrose
I51.4;Myokarditis
I51.4;Panmyokarditis
I51.4;Senile Herzkrankheit
I51.5;Endokardverfettung
I51.5;Fettherz
I51.5;Fettige Myokarddegeneration
I51.5;Herzmuskelatrophie
I51.5;Herzmuskelschaden
I51.5;Herzmuskelverkalkung
I51.5;Herzverfettung
I51.5;Kardiale Ossifikation
I51.5;Kardiomalazie
I51.5;Myodegeneratio cordis
I51.5;Myokarddegeneration
I51.5;Myokardschaden
I51.5;Myokardverfettung
I51.5;Myokardverkalkung
I51.6;Funktionelle Herz-Kreislauf-Beschwerden
I51.6;Funktionelle kardiovaskuläre Störung
I51.6;Herz-Kreislauf-Beschwerden
I51.6;Herz-Kreislauf-Krankheit
I51.6;Herz-Kreislauf-Störung
I51.6;Herzanfall
I51.6;Kardiovaskuläre Krankheit
I51.6;Kardiovaskuläre Störung
I51.7;Atriomegalie
I51.7;Chronische Herzhypertrophie
I51.7;Cor bovinum
I51.7;Dilatation, Herzvorhof
I51.7;Herzhypertrophie
I51.7;Herzmuskelhypertrophie
I51.7;Herzvergrößerung
I51.7;Kardiale Dilatation
I51.7;Kardiale Hypertrophie
I51.7;Kardiomegalie
I51.7;Konzentrische Linksherzhypertrophie
I51.7;Linksherzhypertrophie
I51.7;Linksherzvergrößerung
I51.7;Linksventrikuläre Hypertrophie
I51.7;Myokardhypertrophie
I51.7;Rechtsherzdilatation
I51.7;Rechtsherzhypertrophie
I51.7;Sportlerherz
I51.7;Ventrikelerweiterung
I51.8;Akute Karditis
I51.8;Akute Pankarditis
I51.8;Chronische Karditis
I51.8;Chronische Pankarditis
I51.8;Dyskardie
I51.8;Endokardblutung
I51.8;Funktionelle Herzbeschwerden
I51.8;Funktionelle Herzkrankheit
I51.8;Herzbeklemmung
I51.8;Herzentzündung
I51.8;Herzfunktionsstörung
I51.8;Hyperkinetisches Herzsyndrom
I51.8;Kardiale Dysfunktion
I51.8;Karditis
I51.8;Myokardblutung
I51.8;Pankarditis
I51.9;Akute kardiale Dekompensation
I51.9;Chronische kardiale Dekompensation
I51.9;Herzbeschwerden
I51.9;Herzdekompensation
I51.9;Herzkrankheit
I51.9;Herzschaden
I51.9;HK - s.a. Herzkrankheit
I51.9;Kardiale Dekompensation
I51.9;Kardiopathie
I51.9;Myokarddefekt
I51.9;Polymorphe Kardiopathie
I60.1;Subarachnoidalblutung, Arteria cerebri media
I60.2;Subarachnoidalblutung, Arteria communicans anterior
I60.3;Subarachnoidalblutung, Arteria communicans posterior
I60.4;Subarachnoidalblutung, Arteria basilaris
I60.5;Subarachnoidalblutung, Arteria vertebralis
I60.8;Hirnhautblutung
I60.8;Meningealblutung
I60.9;Arachnoidalblutung
I60.9;Hirnarterienaneurysmaruptur
I60.9;Leptomeninxblutung
I60.9;SAB [Subarachnoidalblutung]
I60.9;SAB [Subarachnoidalblutung], durch rupturiertes zerebrales Aneurysma
I60.9;Subarachnoidalblutung
I60.9;Subarachnoidalblutung, durch rupturiertes zerebrales Aneurysma
I60.9;Subarachnoidalhämatom
I60.9;Zerebrales Aneurysma, Ruptur
I61.0;Subkortikale intrazerebrale Blutung, Großhirnhemisphäre
I61.0;Tiefe intrazerebrale Blutung
I61.1;Kortikale intrazerebrale Blutung, Großhirnhemisphäre
I61.1;Oberflächliche intrazerebrale Blutung
I61.1;Zerebrale Lobusblutung
I61.3;Hirnstammblutung
I61.3;Intrazerebrale Blutung, Hirnstamm
I61.3;Stammganglienblutung
I61.3;Stammhirnblutung
I61.3;Thalamusblutung
I61.4;Intrazerebrale Blutung, Kleinhirn
I61.4;Kleinhirnblutung
I61.5;Haematocephalus internus
I61.5;Intraventrikuläre Hämorrhagie
I61.5;Intraventrikuläre Hirnblutung
I61.5;Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung
I61.5;Ventrikelblutung
I61.9;Apoplexie, hämorrhagisch
I61.9;Enzephalorrhagie
I61.9;Gehirnblutung
I61.9;Hämorrhagie, Gehirn
I61.9;Hirnblutung
I61.9;Hirngefäßruptur
I61.9;Hirnrindenblutung
I61.9;Intrazerebrale Blutung
I61.9;Intrazerebrale Hämorrhagie
I61.9;Intrazerebrales Hämatom
I61.9;Zerebrale Massenblutung
I62.0;Akute nichttraumatische subdurale Blutung
I62.0;Chronisches subdurales Hämatom
I62.0;Durablutung
I62.0;Durahämatom
I62.0;Subduralblutung
I62.0;Subdurale Hämorrhagie
I62.0;Subduralhämatom
I62.1;Epidurale nichttraumatische Hämorrhagie
I62.1;Epidurales Hämatom, nichttraumatisch
I62.1;Extradurale Hämorrhagie, nichttraumatisch
I62.1;Extradurales Hämatom, nichttraumatisch
I62.1;Nichttraumatische epidurale Blutung
I62.1;Nichttraumatische extradurale Blutung
I62.9;Intrakranielle Hämorrhagie
I63.0;Hirninfarkt, durch Thrombose, extrakranielle hirnversorgende Arterie
I63.1;Hirninfarkt, durch Embolie, extrakranielle hirnversorgende Arterie
I63.3;Hirninfarkt, durch Thrombose, intrakranielle Arterie
I63.3;Thrombotische Apoplexie
I63.4;Hirninfarkt, durch Embolie, intrakranielle Arterie
I63.5;Ischämischer Infarkt, im Stromgebiet der Arteria cerebri media
I63.5;Mediainfarkt
I63.5;Mediainfarkt, Gehirn
I63.6;Hirninfarkt, durch Thrombose, Hirnvene, nichteitrig
I63.8;Arteriosklerotische Enzephalomalazie
I63.9;Hirninfarkt
I63.9;Hirnstamminfarkt
I63.9;Ischämischer Hirninfarkt
I63.9;Ischämischer Insult
I63.9;Kleinhirninfarkt
I63.9;Zerebraler Infarkt
I64  ;Akute zerebrale Lähmung
I64  ;Akute zerebrale Paralyse
I64  ;Angiospastischer Insult
I64  ;Angiospastischer Insult, zerebral
I64  ;Apoplektischer Anfall
I64  ;Apoplektischer Insult
I64  ;Apoplex - s.a. Apoplexie
I64  ;Apoplexie
I64  ;Gehirnschlag
I64  ;Hirninsult
I64  ;Hirnschlag
I64  ;Hirnstamminsult
I64  ;Schlaganfall
I64  ;Zerebrale Apoplexie
I64  ;Zerebraler Insult
I64  ;Zerebrovaskulärer Insult
I65.0;Embolie, Arteria vertebralis
I65.0;Stenose, Arteria vertebralis
I65.0;Thrombose, Arteria vertebralis
I65.0;Vaskuläre Vertigo, vertebragen
I65.0;Verschluß, Arteria vertebralis
I65.0;Vertebralisstenose
I65.0;Vertebralisthrombose
I65.1;Basilaristhrombose
I65.1;Embolie, Arteria basilaris
I65.1;Stenose, Arteria basilaris
I65.1;Thrombose, Arteria basilaris
I65.1;Verschluß, Arteria basilaris
I65.2;Embolie, Arteria carotis
I65.2;Karotisstenose
I65.2;Karotisthrombose
I65.2;Stenose, Arteria carotis
I65.2;Stenose, Arteria carotis interna
I65.2;Thrombose, Arteria carotis
I65.2;Verschluß, Arteria carotis
I65.3;Stenose, Arteria carotis, beidseitig
I65.3;Verschluß, präzerebrale Arterien, bilateral
I65.3;Verschluß, präzerebrale Arterien, multipel
I65.9;Präzerebraler Arterienverschluß
I66.0;Embolie, Arteria cerebri media
I66.0;Thrombose, Arteria cerebri media
I66.1;Embolie, Arteria cerebri anterior
I66.1;Thrombose, Arteria cerebri anterior
I66.2;Embolie, Arteria cerebri posterior
I66.2;Thrombose, Arteria cerebri posterior
I66.3;Embolie, Arteriae cerebelli
I66.3;Thrombose, Arteriae cerebelli
I66.3;Wallenberg-Syndrom
I66.9;Gehirnarterienthrombose
I66.9;Gehirnembolie
I66.9;Hirnarterienembolie
I66.9;Hirnarterienthrombose
I66.9;Hirnarterienverschluß
I66.9;Hirnembolie
I66.9;Thrombose, Gehirn
I66.9;Verschluß, Arteria cerebralis
I66.9;Zerebralarterienembolie
I66.9;Zerebralarterienthrombose
I66.9;Zerebraler Arterienverschluß
I67.0;Intrakranielle Arteriendissektion, nichtrupturiert
I67.1;Aneurysma, Arteria cerebri media
I67.1;Aneurysma, Zerebralarterie
I67.1;Basilarisaneurysma
I67.1;Chiasmakompression, durch Aneurysma
I67.1;Erworbene zerebrale arteriovenöse Fistel
I67.1;Hirnaneurysma
I67.1;Hirnarterienaneurysma
I67.1;Hirnbasisaneurysma
I67.1;Hirnbasisarterienaneurysma
I67.1;Zerebrales Aneurysma, arteriosklerotisch
I67.1;Zerebrales Aneurysma, nichtrupturiert
I67.2;Arteriosklerose, Arteria carotis
I67.2;Atheromatose, Hirnarterien
I67.2;Hirnatherosklerose
I67.2;Hirngefäßsklerose
I67.2;Karotissklerose
I67.2;Zerebrale Arteriosklerose
I67.2;Zerebrale Atheromatose
I67.2;Zerebrale Atherosklerose
I67.2;Zerebralsklerose
I67.2;Zerebrovaskuläre Sklerose
I67.3;Binswanger-Demenz
I67.3;Binswanger-Enzephalopathie
I67.3;Binswanger-Krankheit
I67.3;Morbus Binswanger
I67.3;Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie
I67.4;Hypertensive Enzephalopathie
I67.5;Morbus Moyamoya
I67.5;Moyamoya-Krankheit
I67.5;Moyamoya-Syndrom
I67.6;Durasinusthrombose
I67.6;Hirnvenenthrombose
I67.6;Intrakranielle Sinusthrombose, nichteitrig
I67.7;Zerebrale Arteriitis
I67.8;Akute zerebrovaskuläre Insuffizienz
I67.8;CVI [Zerebrovaskuläre Insuffizienz]
I67.8;CVI [Zerebrovaskuläre Insuffizienz], mit Kopfschmerz
I67.8;DBS [Durchblutungsstörung], Hirn
I67.8;DBS [Durchblutungsstörung], zerebral
I67.8;DBS [Durchblutungsstörung], zerebrovaskulär, chronisch
I67.8;Durchblutungsstörung, Hirn
I67.8;Durchblutungsstörung, zerebrovaskulär, chronisch
I67.8;Gehirnischämie
I67.8;Hirnischämie
I67.8;Schlagfluß
I67.8;Sinus-cavernosus-Defekt
I67.8;Zerebrale Durchblutungsstörung
I67.8;Zerebrale Insuffizienz
I67.8;Zerebrale Ischämie
I67.8;Zerebrale Mangeldurchblutung
I67.8;Zerebraler Durchblutungsmangel
I67.8;Zerebrovaskuläre Insuffizienz
I67.8;Zerebrovaskuläre Insuffizienz [CVI] 1. Grades
I67.9;Bulbärsyndrom
I67.9;Gefäßverschluß, Gehirn
I67.9;Hirngefäßkrankheit
I67.9;Hirnstammsyndrom
I67.9;Kleinhirnsyndrom
I67.9;Kranieller Gefäßprozeß
I67.9;Vaskuläre Enzephalopathie
I67.9;Zerebrale Angiopathie
I67.9;Zerebrale Gefäßstenose
I67.9;Zerebraler Gefäßprozeß
I67.9;Zerebrovaskuläre Dysregulation
I67.9;Zerebrovaskuläre Krankheit
I69.0;Folgen, Subarachnoidalblutung
I69.1;Folgen, Blutung, intrazerebral
I69.3;Hirninfarktfolge
I69.3;Multiinfarkt-Syndrom
I69.3;Multiinfarktgeschehen
I69.4;Zustand nach Apoplexie
I69.8;Spätfolgen, Hirngefäßkrankheit
I70.0;Aortenaneurysmaverkalkung
I70.0;Aortenatherom
I70.0;Aortenatheromatose
I70.0;Aortenatherosklerose
I70.0;Aortensklerose
I70.1;Abgangsstenose, Arteria renalis
I70.1;Arterielle Hypertonie, Goldblatt-Typ
I70.1;Atherosklerose, Nierenarterie
I70.1;Einengung, Arteria renalis
I70.1;Engstellung, Arteria renalis
I70.1;Goldblatt-Effekt
I70.1;Goldblatt-Niere
I70.1;Goldblatt-Phänomen
I70.1;Goldblatt-Syndrom
I70.1;Nierenarterienabgangsstenose
I70.1;Nierenarterieneinengung
I70.1;Nierenarterienengstellung
I70.1;Nierenarteriensklerose
I70.1;Nierenarterienstenose
I70.1;Nierenarterienursprungsstenose
I70.1;Nierenarterienverkalkung
I70.1;Nierenarteriolosklerose
I70.1;Sklerose, Arteria renalis
I70.1;Stenose, Arteria renalis
I70.1;Ursprungsstenose, Arteria renalis
I70.2;Arteriosklerotische Gangrän
I70.2;Atherosklerose, Arteria femoralis
I70.2;Atherosklerose, Extremitätenarterie
I70.2;Atherosklerotische Gangrän
I70.2;Mönckeberg-Sklerose
I70.8;Fundusarteriosklerose
I70.8;Gefäßsklerose, Auge
I70.8;Milzarterienverkalkung
I70.8;Netzhautsklerose
I70.8;Sklerosierende Gefäßveränderung, Auge
I70.8;Sklerotische Retinopathie
I70.9;Aderverkalkung - s.a. Atherosklerose oder s.a. Arteriosklerose
I70.9;Allgemeine Pathosklerose
I70.9;Angiosklerose
I70.9;Arterienhyalinose
I70.9;Arteriensklerose
I70.9;Arterienverkalkung
I70.9;Arteriitis deformans
I70.9;Arterioarteriolohyalinose
I70.9;Arterioarteriolosklerose
I70.9;Arteriolosklerose
I70.9;Arteriopathia deformans
I70.9;Arteriosklerose
I70.9;Arteriosklerotische Gefäßveränderung
I70.9;Atheromatose
I70.9;Endarteriitis obliterans
I70.9;Gänsegurgelarterie
I70.9;Gefäßarteriosklerose
I70.9;Gefäßatheromatose
I70.9;Gefäßdegeneration
I70.9;Gefäßsklerose
I70.9;Gefäßverkalkung
I70.9;Gefäßwandverkalkung
I70.9;Generalisierte Atherosklerose
I70.9;Generalisierter arteriosklerotischer Gefäßprozeß
I70.9;Generalisierter Gefäßprozeß
I70.9;Generelle Arteriosklerose
I70.9;Kardiozerebrosklerose
I70.9;Schlagaderverkalkung
I70.9;Senile Arteriitis
I70.9;Senile Endarteriitis
I70.9;Vasosklerose
I70.9;Zentrale Arteriosklerose
I71.0;Aneurysma dissecans aortae
I71.0;Aneurysma dissecans aortae, Typ A
I71.0;Aneurysma dissecans aortae, Typ B
I71.0;Aortendissektion - s.a. Aneurysma dissecans aortae
I71.1;Aortothorakales Aneurysma, rupturiert
I71.1;Rupturiertes Aneurysma, Aorta thoracica
I71.1;Rupturiertes Aneurysma, Brustaorta
I71.1;Rupturiertes Aneurysma, thorakal
I71.2;Aneurysma, Aorta thoracica
I71.2;Aneurysma, Brustaorta
I71.2;Aortenbogenaneurysma
I71.3;Gedeckt perforiertes Bauchaortenaneurysma
I71.3;Perforiertes Bauchaortenaneurysma
I71.3;Rupturiertes Aneurysma, Aorta abdominalis
I71.4;Aneurysma, Aorta abdominalis
I71.4;Bauchaortenaneurysma
I71.4;Infrarenales Aortenaneurysma
I71.4;Infrarenales Bauchaortenaneurysma
I71.5;Rupturiertes Aortenaneurysma, thorakoabdominal
I71.6;Thorakoabdominales Aortenaneurysma
I71.8;Aortenriß
I71.8;Aortenwandruptur
I71.8;Ruptur, Aorta
I71.8;Rupturiertes Aortenaneurysma
I71.9;Aortenaneurysma
I71.9;Aortendilatation
I71.9;Aortenektasie
I71.9;Erweiterung, Aorta
I71.9;Hyaline Nekrose, Aorta
I72.0;Aneurysma, Arteria carotis
I72.0;Karotisaneurysma
I72.1;Arterienaneurysma, obere Extremität
I72.2;Aneurysma, Arteria renalis
I72.2;Nierenarterienaneurysma
I72.3;Aneurysma, Arteria iliaca
I72.3;Hüftarterienaneurysma
I72.3;Leistenaneurysma
I72.4;Aneurysma, Arterie, untere Extremität
I72.4;Aneurysma spurium, Arteria femoralis profunda
I72.8;Leberarterienaneurysma
I72.9;Aneurysma
I72.9;Aneurysmablutung
I72.9;Aneurysmaperforation
I72.9;Aneurysmaruptur
I72.9;Arteriektasie
I72.9;Arterienaneurysma
I72.9;Gefäßwandaneurysma
I73.0;Digitus mortuus
I73.0;Morbus Raynaud
I73.0;Raynaud-Gangrän
I73.0;Raynaud-Krankheit
I73.0;Raynaud-Phänomen
I73.0;Raynaud-Syndrom
I73.0;Sekundäres Raynaud-Phänomen
I73.1;Buerger-Syndrom
I73.1;Endangiitis
I73.1;Endangiitis obliterans
I73.1;Raucherbein
I73.1;Thrombangiitis
I73.1;Thrombangiitis obliterans
I73.1;Von-Winiwarter-Buerger-Endangiitis
I73.1;Von-Winiwarter-Buerger-Krankheit
I73.1;Von-Winiwarter-Buerger-Syndrom
I73.8;Akroasphyxie
I73.8;Akromelalgie
I73.8;Akroparästhesie
I73.8;Akrozyanose
I73.8;Einfache Akroparästhesie
I73.8;Erythralgie
I73.8;Erythrocyanosis crurum puellarum
I73.8;Erythromelalgie
I73.8;Erythrothermalgie
I73.8;Erythrozyanose
I73.8;Nothnagel-Syndrom II
I73.8;Schultze-Syndrom
I73.8;Vasomotorische Akroparästhesie
I73.9;Angiospasmus
I73.9;Arterielle Durchblutungsstörung
I73.9;Arterielle Durchblutungsstörung, Bein
I73.9;Arterielle Durchblutungsstörung, peripher
I73.9;Arterielle Verschlußkrankheit
I73.9;Arterielle Verschlußkrankheit, Becken- und Oberschenkeltyp
I73.9;Arterielle Verschlußkrankheit, Beckentyp
I73.9;Arterielle Verschlußkrankheit, Bein
I73.9;Arterielle Verschlußkrankheit, Oberschenkeltyp
I73.9;Arterielles Durchblutungsleiden
I73.9;Arterienspasmus
I73.9;AVK [Arterielle Verschlußkrankheit]
I73.9;AVK [Arterielle Verschlußkrankheit], Becken- und Oberschenkeltyp
I73.9;AVK [Arterielle Verschlußkrankheit], Beckentyp
I73.9;AVK [Arterielle Verschlußkrankheit], Bein
I73.9;AVK [Arterielle Verschlußkrankheit], Oberschenkeltyp
I73.9;Claudicatio intermittens
I73.9;DBS [Durchblutungsstörung], arteriell
I73.9;DBS [Durchblutungsstörung], Bein
I73.9;DBS [Durchblutungsstörung], Extremität
I73.9;DBS [Durchblutungsstörung], Fontaine
I73.9;DBS [Durchblutungsstörung], peripher, arteriell
I73.9;Durchblutungsstörung, Bein
I73.9;Durchblutungsstörung, Bein, mit Ödem
I73.9;Durchblutungsstörung, Extremität
I73.9;Durchblutungsstörung, Fontaine
I73.9;Durchblutungsstörung, Gefäßkrankheit, peripher
I73.9;Dysbasia intermittens
I73.9;Gefäßspasmus
I73.9;Intermittierendes Hinken
I73.9;Ischämieschmerzen, bei arteriellem Verschluß
I73.9;PAVK - s.a. Periphere arterielle Verschlußkrankheit
I73.9;Periphere arterielle Verschlußkrankheit
I73.9;Periphere Durchblutungsstörung
I73.9;Periphere Gefäßkrankheit
I73.9;Peripherer Angiospasmus
I73.9;Peripherer Angiospasmus, autonomes Nervensystem
I73.9;Peripherer Gefäßkrampf, autonomes Nervensystem
I73.9;Peripherer Gefäßspasmus
I73.9;Peripherer Vasospasmus
I73.9;Peripherer Vasospasmus, autonomes Nervensystem
I73.9;PVK [Periphere Verschlußkrankheit], arteriell
I73.9;Renovaskuläre Erkrankung
I73.9;Vaskuläre Beinbeschwerden
I73.9;Vasomotorische Dysfunktion
I73.9;Vasospasmus
I74.0;Aortenbifurkations-Syndrom
I74.0;Aortengabelembolie
I74.0;Bauchaortenembolie
I74.0;Bauchaortenthrombose
I74.0;Embolie, Aorta abdominalis
I74.0;Leriche-Syndrom
I74.0;Scalenus-anterior-Syndrom
I74.0;Thrombose, Aorta abdominalis
I74.1;Embolie, Aorta thoracica
I74.1;Thrombose, Aorta thoracica
I74.2;Arterielle Embolie, Arm
I74.2;Embolie, Arterie, obere Extremität
I74.2;Verschluß, Arteria brachialis
I74.3;Akuter arterieller Verschluß, Bein
I74.3;Arterienembolie, untere Extremität
I74.3;Beinarterienembolie
I74.3;Beinarterienthrombose
I74.3;Beinarterienverschluß
I74.3;Embolie, Arteria poplitea
I74.3;Femoralarterienthrombose
I74.3;Femoralisverschluß
I74.3;Poplitealarterienverschluß
I74.3;Thrombose, Arteria femoralis
I74.3;Verschluß, Arteria femoralis
I74.4;Arterienverschluß, Extremität
I74.4;Embolie, Extremitätenarterie
I74.4;Embolie und Thrombose, Extremitätenarterie
I74.4;Periphere arterielle Embolie
I74.4;Thrombose, Arterie, Extremität
I74.5;Embolie, Arteria iliaca
I74.5;Thrombose, Arteria iliaca
I74.8;Leberarterienthrombose
I74.8;Milzarterienthrombose
I74.9;Arterielle Embolie
I74.9;Arterienthrombembolie
I74.9;Arterienthrombose
I74.9;Arteriolenthrombus
I74.9;Embolie
I74.9;Embolie, unter Ovulationshemmer
I74.9;Embolischer Verschluß
I74.9;Thrombembolie
I77.0;Arteriovenöse Fistel
I77.0;Arteriovenöse Fistel, erworben
I77.0;Arteriovenöses Aneurysma, erworben
I77.0;Varix aneurysmatica
I77.1;Arterielle Insuffizienz
I77.1;Arterieneinengung
I77.1;Arterienstenose
I77.1;Arterienstriktur
I77.1;Arterienverengung
I77.1;Beckenarterienstenose
I77.1;Subklaviastenose
I77.2;Arterienarrosion
I77.2;Arterienerosion
I77.2;Arterienfistel
I77.2;Arterienriß
I77.2;Arterienruptur
I77.2;Arterienwandruptur
I77.3;Fibromuskuläre Dysplasie, Arterie
I77.3;Fibromuskuläre Hyperplasie, Arterie
I77.4;Arteria-coeliaca-Syndrom
I77.4;Kompressionssyndrom, Arteria coeliaca
I77.5;Arteriennekrose
I77.5;Arteriolonekrose
I77.6;Angiitis
I77.6;Aortitis
I77.6;Arterienentzündung
I77.6;Arteriitis
I77.6;Arteriolitis
I77.6;Endarteriitis
I77.6;Leukozytoklastische Vaskulitis
I77.6;Panarteriitis
I77.6;Thrombarteriitis
I77.6;Uveitis posterior, bei systemischer Vaskulitis
I77.6;Vasculitis - s.a. Vaskulitis
I77.6;Vaskulitis
I77.6;Zentrale Arteriitis
I77.8;Hyperplasie, Arteria renalis
I77.8;Nierenarterienhyperplasie
I77.9;Arterieller Infarkt
I77.9;Arterieller Verschluß
I77.9;Arterienkrankheit
I77.9;Arterienverschluß
I77.9;Arterienverschluß, peripher
I77.9;Arteriolenkrankheit
I77.9;Arteriopathie
I77.9;Small-vessel-Disease
I78.0;Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie
I78.0;Hereditäre Teleangiektasie
I78.0;Morbus Osler
I78.1;Naevus araneus
I78.1;Naevus stellatus
I78.1;Nichtneoplastischer Nävus
I78.1;Nichttumoröser Nävus
I78.1;Seniles Angiom
I78.1;Spider-Nävus
I78.1;Spinnenmal
I78.1;Spinnennävus
I78.1;Sternnävus
I78.1;Teleangiektasie
I78.8;Dilatation, Plexus pampiniformis
I78.8;Ektasie, Plexus pampiniformis
I78.8;Erhöhte Durchlässigkeit, Kapillargefäße
I78.8;Erweiterung, Plexus pampiniformis
I78.8;Kapillaritis
I78.8;Vergrößerung, Plexus pampiniformis
I78.9;Kapillargefäßkrankheit
I78.9;Krankheit, Kapillaren
I80.0;Oberflächliche Phlebitis, Bein
I80.0;Oberflächliche Phlebitis, Oberschenkel
I80.0;Oberflächliche Phlebitis, Unterschenkel
I80.0;Oberflächliche Phlebothrombose, Bein
I80.0;Oberflächliche Phlebothrombose, Oberschenkel
I80.0;Oberflächliche Phlebothrombose, Unterschenkel
I80.0;Oberflächliche Thrombophlebitis, Bein
I80.0;Oberflächliche Thrombophlebitis, Oberschenkel
I80.0;Oberflächliche Thrombophlebitis, Unterschenkel
I80.0;Oberflächliche Thrombose, Bein
I80.0;Oberflächliche Thrombose, Oberschenkel
I80.0;Oberflächliche Thrombose, Unterschenkel
I80.0;Phlebitis, Vena saphena
I80.0;Saphenaphlebothrombose
I80.0;Thrombose, Vena saphena
I80.1;Thrombose, Vena femoralis
I80.1;Venenthrombose, Oberschenkel
I80.2;Beckenvenenthrombose
I80.2;Tiefe Beinvenenthrombose
I80.2;Tiefe Venenthrombose
I80.2;Tiefliegende Phlebitis, Bein
I80.2;Tiefliegende Phlebitis, Oberschenkel
I80.2;Tiefliegende Phlebitis, untere Extremität
I80.2;Tiefliegende Phlebitis, Unterschenkel
I80.2;Tiefliegende Phlebothrombose, Bein
I80.2;Tiefliegende Phlebothrombose, Oberschenkel
I80.2;Tiefliegende Phlebothrombose, untere Extremität
I80.2;Tiefliegende Phlebothrombose, Unterschenkel
I80.2;Tiefliegende Thrombophlebitis, Bein
I80.2;Tiefliegende Thrombophlebitis, Oberschenkel
I80.2;Tiefliegende Thrombophlebitis, untere Extremität
I80.2;Tiefliegende Thrombophlebitis, Unterschenkel
I80.2;Tiefliegende Thrombose, Bein
I80.2;Tiefliegende Thrombose, Oberschenkel
I80.2;Tiefliegende Thrombose, untere Extremität
I80.2;Tiefliegende Thrombose, Unterschenkel
I80.3;Beinvenenthrombose
I80.3;Oberschenkelphlebothrombose
I80.3;Oberschenkelthrombose
I80.3;Phlebitis, Bein
I80.3;Phlebitis, Extremität, untere
I80.3;Phlebitis, Oberschenkel
I80.3;Phlebitis, Unterschenkel
I80.3;Phlebothrombose, Bein
I80.3;Postthrombotisches Ulcus cruris
I80.3;Thrombophlebitis, Bein
I80.3;Thrombophlebitis, Oberschenkel
I80.3;Thrombophlebitis, untere Extremität
I80.3;Thrombophlebitis, Unterschenkel
I80.3;Thrombose, untere Extremität
I80.3;Unterschenkelphlebothrombose
I80.3;Unterschenkelthrombose
I80.3;Venenentzündung, untere Extremität
I80.3;Venenthrombose, Unterschenkel
I80.3;Wadenvenenthrombose
I80.8;Hepatophlebitis
I80.8;Morbus Mondor
I80.8;Nabelphlebitis
I80.8;Periphlebitis umbilicalis
I80.8;Phlebitis umbilicalis
I80.8;Thrombophlebitis renalis
I80.8;Thrombose, Plexus pampiniformis
I80.9;Akute Thrombophlebitis
I80.9;Chronische Phlebitis
I80.9;Chronische Thrombophlebitis
I80.9;Endophlebitis
I80.9;Mesophlebitis
I80.9;Oberflächliche Venenentzündung
I80.9;Periphlebitis
I80.9;Phlebitis
I80.9;Superfizielle Phlebitis
I80.9;Thrombophlebitis
I80.9;Tiefe Venenentzündung
I80.9;Venenentzündung
I81  ;Pfortaderthrombose
I81  ;Pfortaderverschluß
I82.0;Budd-Chiari-Syndrom [Lebervenenverschlußsyndrom]
I82.0;Lebervenenstenose
I82.0;Lebervenenthrombose
I82.0;Lebervenenthrombose, primär
I82.0;Lebervenenverschluß
I82.0;Lebervenenverschlußsyndrom
I82.1;Phlebitis migrans
I82.1;Thrombophlebitis migrans
I82.2;CVI - s.a. Chronisch-venöse Insuffizienz
I82.2;Embolie, Vena cava
I82.2;Thrombose, Vena cava
I82.2;Thrombose, Vena cava superior
I82.3;Nierenvenenembolie
I82.3;Nierenvenenthrombose
I82.3;Nierenvenenverschluß
I82.8;Achselvenenthrombose
I82.8;Armvenenthrombose
I82.8;Jugularisvenenthrombose
I82.8;Meningealvenenthrombose
I82.8;Milzvenenthrombose
I82.8;Nebennierenvenenthrombose
I82.8;Paget-Schroetter-Syndrom
I82.8;Perianalthrombose
I82.9;Abscheidungsthrombus
I82.9;Astvenenthrombose
I82.9;Astvenenverschluß
I82.9;Blutpfropfbildung
I82.9;Kapillarthrombus
I82.9;Mikroembolie
I82.9;Mikrothrombus
I82.9;Oberflächliche Venenthrombose
I82.9;Phlebothrombose
I82.9;Schichtenthrombus
I82.9;Thrombophilie
I82.9;Thrombose
I82.9;Thrombose, ohne Embolie
I82.9;Thromboseneinengung, Venen
I82.9;Thrombotischer Verschluß
I82.9;Venenembolie
I82.9;Venenthrombose
I82.9;Venöse Embolie
I83.0;Krampfadergeschwür
I83.0;Ulcus varicosum
I83.0;Ulkus, bei Varicosis cruris
I83.0;Variköses Ulcus cruris
I83.0;Varizen, Beine, mit Ulkus
I83.0;Varizen, mit Ulcus cruris
I83.0;Varizen, mit Unterschenkelgeschwür
I83.0;Varizen, untere Extremität, mit Geschwür
I83.0;Varizen, untere Extremität, mit Ulzeration
I83.1;Dermatitis hypostatica
I83.1;Dermatitis varicosa
I83.1;Ekzema varicosum
I83.1;Stauungsdermatitis
I83.1;Stauungsdermatose
I83.1;Stauungsekzem
I83.1;Superinfizierte Stauungsdermatose
I83.1;Variköses Ekzem
I83.1;Varikophlebitis
I83.1;Varikothrombophlebitis
I83.1;Varizen, mit Phlebitis
I83.2;Stauungsdermatitis, bei Ulcus cruris varicosum
I83.2;Ulcus cruris, infektiös
I83.2;Ulcus cruris varicosum, mit Entzündung
I83.9;Beinvarikose
I83.9;Beinvarikose, mit Stauungsdermatose, ohne Ulkus oder Entzündung
I83.9;Besenreiser
I83.9;Krampfaderbeschwerden
I83.9;Krampfadern
I83.9;Krampfadern, Beine
I83.9;Perforantenvarikose
I83.9;Phlebektasie
I83.9;Phlebektasie, untere Extremität
I83.9;Prävarikose
I83.9;Retikuläre Varikose
I83.9;Seitenastvarikose
I83.9;Stamm- und Seitenastvarikose
I83.9;Stammvarikose
I83.9;Stammvarikose der Beine
I83.9;Stammvarikose, Vena saphena magna
I83.9;Stammvarikose, Vena saphena parva
I83.9;Status varicosus
I83.9;Status varicosus, beidseitig
I83.9;Unterschenkelvarizen
I83.9;Varicosis - s.a. Varikose
I83.9;Varicosis cruris
I83.9;Variköser Symptomenkomplex
I83.9;Varikose beider Beine
I83.9;Varikose, mit Ödem
I83.9;Varikose, Stammvenen
I83.9;Varikose, untere Extremität
I83.9;Varikose, Unterschenkel
I83.9;Varixknoten
I83.9;Varizen
I83.9;Varizen, untere Extremität
I83.9;Varizenblutung, Bein
I83.9;Varizenblutung, Extremität
I83.9;Varizenblutung, Unterschenkel
I83.9;Varizenstauung
I83.9;Venektasie
I83.9;Venenknoten
I84.0;Innere thrombosierte Hämorrhoiden
I84.1;Innere Hämorrhoiden, blutend
I84.1;Innere Hämorrhoiden, stranguliert
I84.1;Innere Hämorrhoiden, ulzerös
I84.1;Innere Hämorrhoiden, vorgefallen
I84.2;Innere Hämorrhoiden
I84.2;Mastdarmvarizen
I84.2;Rektumvarizen
I84.3;Äußere Hämorrhoiden, thrombosiert
I84.3;Analvenenthrombose
I84.4;Äußere Hämorrhoiden, blutend
I84.4;Äußere Hämorrhoiden, stranguliert
I84.4;Äußere Hämorrhoiden, ulzeriert
I84.4;Äußere Hämorrhoiden, vorgefallen
I84.5;Äußere Hämorrhoiden
I84.6;Analmariske
I84.6;Hämorrhoidale Hautzipfel, residual
I84.6;Hämorrhoidale Marisken
I84.6;Hypertrophe Analfalte
I84.6;Hypertrophe Analpapillen
I84.6;Marisken
I84.6;Perianale Hautzipfel
I84.6;Perianale Marisken
I84.6;Rektale Marisken
I84.7;Hämorrhoidalvenenthrombose
I84.7;Hämorrhoiden, mit Thrombose
I84.7;Thrombose, Hämorrhoiden, 3. Grades
I84.7;Thrombotischer Hämorrhoidalknoten
I84.8;Blutende Hämorrhoiden
I84.8;Hämorrhoiden, 3. Grades
I84.8;Hämorrhoidenentzündung
I84.8;Hämorrhoidenstrangulation
I84.8;Ulzerierte Hämorrhoiden
I84.8;Vorgefallene Hämorrhoiden
I84.9;Analvarizen
I84.9;Hämorrhoidalbeschwerden
I84.9;Hämorrhoidalerkrankung
I84.9;Hämorrhoidalknoten
I84.9;Hämorrhoidalleiden
I84.9;Hämorrhoidalring
I84.9;Hämorrhoidalvarizen
I84.9;Hämorrhoiden
I84.9;Hämorrhoiden, 1. Grades
I84.9;Hämorrhoiden, 2. Grades
I84.9;Hämorrhoiden, ohne Komplikation
I84.9;Venektasie, After
I85.0;Ösophagusvarizenblutung
I85.9;Downhillvarizen
I85.9;Ösophagusvarizen
I85.9;Ösophagusvarizen, ohne Blutung
I85.9;Varizen, Speiseröhre
I86.0;Sublinguale Varizen
I86.1;Hernia varicosa
I86.1;Hodenvenenkonvolut
I86.1;Phlebektasie, Vena spermatica
I86.1;Skrotumphlebektasie
I86.1;Skrotumvarizen
I86.1;Varikozele
I86.1;Varikozele, Hoden
I86.1;Varikozele, Plexus pampiniformis
I86.1;Varikozele testis
I86.1;Venenkonvolut, Plexus pampiniformis
I86.2;Beckenvarikose
I86.2;Beckenvarizen
I86.2;Harnblasenphlebektasie
I86.2;Pelvivarikose
I86.3;Labienvarizen
I86.3;Vulvavarizen
I86.4;Fundusvarizen
I86.4;Fundusvarizenblutung
I86.4;Kardiavarizen
I86.4;Kardiavarizenblutung
I86.4;Magenvarizen
I86.8;Caput medusae
I86.8;Prostatavarizen
I86.8;Ulcus varicosum, Nasenseptum
I86.8;Venendilatation
I86.8;Venenerweiterung
I87.0;Postphlebitisches Syndrom
I87.0;Postthrombotisches Syndrom
I87.1;Mesenteriale Venenstenose
I87.1;Vena-cava-inferior-Syndrom
I87.1;Vena-cava-superior-Syndrom
I87.1;Venenkompression
I87.1;Venenstenose
I87.1;Venenstriktur
I87.2;Chronisch-venöse Insuffizienz
I87.2;Chronisch-venöse Insuffizienz, Beine
I87.2;Chronisch-venöse periphere Insuffizienz
I87.2;DBS [Durchblutungsstörung], venös
I87.2;Durchblutungsstörung, venös
I87.2;Leitveneninsuffizienz
I87.2;Perforanteninsuffizienz
I87.2;Venöse Insuffizienz
I87.8;Chronisch-venöser Symptomenkomplex
I87.8;Phlebofibrose
I87.8;Phlebolith
I87.8;Phlebosklerose
I87.8;Venenstauung
I87.8;Venenstein
I87.8;Venöse Stase
I87.8;Venöser Symptomenkomplex
I87.9;Phlebalgie
I87.9;Phlebopathie
I87.9;Venenkrankheit
I87.9;Venenleiden
I87.9;Venenschmerzen
I87.9;Venöse Erkrankung, mit Schmerzen
I87.9;Venopathie
I88.0;Akute mesenteriale Lymphadenitis
I88.0;Chronische mesenteriale Lymphadenitis
I88.0;Mesenteriale Lymphadenitis
I88.0;Pseudoappendizitis
I88.0;Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis
I88.1;Chronische Entzündung, Leistendrüse
I88.1;Chronische Lymphadenitis
I88.1;Chronische Lymphdrüsenentzündung
I88.8;Adenosklerose
I88.9;Adenitis
I88.9;Drüsenentzündung
I88.9;Generalisierte Lymphadenitis
I88.9;Lymphadenitis
I88.9;Lymphadenitis colli
I88.9;Lymphknotenentzündung
I88.9;Lymphknoteninfiltration
I88.9;Umschriebene Lymphadenitis
I88.9;Unspezifische Lymphadenitis
I89.0;Elefantiasis
I89.0;Elephantiasis
I89.0;Hodenelefantiasis
I89.0;Hodenelephantiasis
I89.0;Lymphangiektasie
I89.0;Lymphgefäßdilatation
I89.0;Lymphgefäßerweiterung
I89.0;Lymphödem
I89.0;Lymphödem, Bein
I89.0;Orchelefantiasis
I89.0;Orchelephantiasis
I89.0;Peniselefantiasis
I89.0;Peniselephantiasis
I89.1;Chronische Lymphangitis
I89.1;Lymphangitis
I89.1;Lymphgefäßentzündung
I89.1;Subakute Lymphangitis
I89.8;Ascites chylosus
I89.8;Chylektasie
I89.8;Chylothorax
I89.8;Chylozele
I89.8;Chyluszyste
I89.8;Lipomelanotische Retikulose
I89.8;Lymphabflußstörung
I89.8;Lymphaszites
I89.8;Lymphatische Insuffizienz
I89.8;Lymphfistel
I89.8;Lymphknotenverkalkung
I89.8;Lymphorrhagie
I89.8;Lymphorrhoe
I89.8;Lymphostase
I89.8;Lymphozele
I89.8;Lymphstauung
I89.8;Lymphzyste
I89.9;Lymphgefäßkrankheit
I95.0;Idiopathische Hypotonie
I95.1;Hypotone Kreislaufdysregulation
I95.1;Hypotonie, Dysregulation
I95.1;Hypotonie, Kreislaufdysregulation
I95.1;Orthostase
I95.1;Orthostase-Syndrom
I95.1;Orthostatische Dysregulation
I95.1;Orthostatische Dysregulationsstörung
I95.1;Orthostatische Hypotonie
I95.1;Orthostatische Kreislaufbeschwerden
I95.1;Orthostatische Regulationsstörung
I95.1;Orthostatischer Kollaps
I95.1;Regulationsstörung, hypoton
I95.2;Hypotonie, durch Arzneimittel
I95.8;Chronische Hypotonie
I95.9;Arterielle Hypotonie
I95.9;Hypotone Dysregulation
I95.9;Hypotone Kreislaufstörung
I95.9;Hypotone Regulationsstörung
I95.9;Hypotonie
I95.9;Hypotonie, mit Kreislaufbeschwerden
I95.9;Hypotonie, mit Kreislaufschwäche
I95.9;Konstitutionelle Hypotonie
I95.9;Niederdruck (Blutdruck)
I95.9;Niedriger RR [Riva-Rocci-Blutdruckwert]
I95.9;Symptomatische Hypotonie
I97.0;Postkardiotomie-Syndrom
I97.1;Angina pectoris, bei Stentstenose
I97.1;Funktionsstörung, nach Herzoperation
I97.1;Herzinsuffizienz, nach Herzoperation
I97.1;Herzversagen, nach Herzoperation
I97.2;Elefantiasis, durch Mastektomie
I97.2;Elephantiasis, durch Mastektomie
I97.2;Lymphgefäßverschluß, durch Mastektomie
I97.2;Lymphödem, nach Ablatio mammae
I97.2;Lymphödem, nach Mastektomie
I97.2;Oberarmlymphödem, nach Mastektomie
I97.2;Postmastektomie-Ödem
I97.2;Postmastektomie-Syndrom
I99  ;Altersbedingte Kreislaufstörung
I99  ;Angiektasie
I99  ;Angioorganopathie
I99  ;Angiopathie
I99  ;Blutleere
I99  ;DBS - s.a. Durchblutungsstörung
I99  ;Gefäßektasie
I99  ;Gefäßkrankheit
I99  ;Gefäßschwäche
I99  ;Gefäßstenose
I99  ;Gefäßstörung
I99  ;Ischämie
I99  ;Kreislaufaffektion
I99  ;Kreislaufbeschwerden
I99  ;Kreislaufdysregulation
I99  ;Kreislaufinsuffizienz
I99  ;Kreislauflabilität
I99  ;Kreislaufschaden
I99  ;Kreislaufschwäche
I99  ;Kreislaufstörung
I99  ;Mangeldurchblutung
I99  ;Vaskuläre Insuffizienz
I99  ;Vasolabilität
I99  ;Vasopathie
I99  ;Vegetative Kreislaufstörung
I99  ;Vegetatives Kreislaufproblem
I99  ;Venöse Kreislaufstörung
J00  ;Afebrile Erkältung
J00  ;Akute eitrige Rhinitis
J00  ;Akute Entzündung, Nasenrachenraum
J00  ;Akute Nasopharyngitis
J00  ;Akute Rhinitis
J00  ;Akute Rhinopharyngitis
J00  ;Akuter Katarrh, Nasenrachenraum
J00  ;Akuter Schnupfen
J00  ;Epipharyngitis
J00  ;Erkältung
J00  ;Erkältung, mit Fieber
J00  ;Erkältung, ohne Fieber
J00  ;Erkältungsinfekt
J00  ;Erkältungsinfekt, mit Fieber
J00  ;Erkältungskrankheit
J00  ;Erkältungsschnupfen
J00  ;Fiebrige Rhinopharyngitis
J00  ;Infektiöse Rhinitis
J00  ;Infektiöse Rhinopharyngitis
J00  ;Katarrh
J00  ;Koryza
J00  ;Naseninfektion
J00  ;Nasenrachenraumentzündung
J00  ;Nasenrachenrauminfektion
J00  ;Nasenschleimhautinfektion
J00  ;Nasopharyngitis
J00  ;Rhinopharyngitis
J00  ;Rhinopharyngitis, eitrig
J00  ;Schnupfen
J01.0;Akute Entzündung, Kieferhöhle
J01.0;Akute Entzündung, Kiefernebenhöhle
J01.0;Akute Sinusitis maxillaris
J01.1;Akute Sinusitis frontalis
J01.1;Akute Stirnhöhlenentzündung
J01.2;Akute Entzündung, Siebbeinhöhle
J01.2;Akute Ethmoiditis
J01.2;Akute Sinusitis ethmoidalis
J01.3;Akute Entzündung, Keilbeinhöhle
J01.3;Akute Sinusitis sphenoidalis
J01.4;Akute Pansinusitis
J01.8;Akute Nebenhöhlenentzündung, mit akuter Stirnhöhlenentzündung
J01.8;Akute Sinusitis maxillaris, mit akuter Sinusitis ethmoidalis
J01.8;Akute Sinusitis maxillaris, mit akuter Sinusitis frontalis
J01.8;Sinusitis maxillaris, mit Sinusitis ethmoidalis, akut
J01.9;Akute fiebrige Sinusitis
J01.9;Akute Nasennebenhöhlenentzündung
J01.9;Akute Nebenhöhlenentzündung
J01.9;Akute Rhinosinusitis
J01.9;Akute Sinusitis
J01.9;Akute toxische Sinusitis
J01.9;Akuter Nasennebenhöhlenkatarrh
J02.0;Halsentzündung, durch Streptokokken
J02.0;Rachenentzündung, durch Streptokokken
J02.0;Racheninfektion, durch Streptokokken
J02.0;Streptokokken-Pharyngitis
J02.9;Akute fieberhafte Racheninfektion
J02.9;Akute Halsentzündung
J02.9;Akute Pharyngitis
J02.9;Akute Rachenentzündung
J02.9;Akute Seitenstrangangina
J02.9;Akuter Racheninfekt
J02.9;Allergische Pharyngitis
J02.9;Fieberhafte Halsentzündung
J02.9;Fieberhafte Racheninfektion
J02.9;Fiebrige Pharyngitis
J02.9;Halsentzündung
J02.9;Halsinfekt
J02.9;Pharyngitis
J02.9;Pharyngitis, eitrig
J02.9;Pharyngitis lateralis
J02.9;Pharyngitis vesiculosa
J02.9;Rachenentzündung
J02.9;Racheninfektion
J02.9;Rachenkatarrh
J02.9;Seitenstrangangina
J02.9;Seitenstrangangina, eitrig
J02.9;Seitenstrangentzündung
J03.0;Angina, durch Streptokokken
J03.0;Angina tonsillaris, mit Streptokokkennachweis
J03.0;Septische Streptokokken-Angina
J03.0;Streptokokken-Angina
J03.0;Streptokokken-Tonsillitis
J03.0;Tonsillitis, durch Streptokokken
J03.8;Akute Angina
J03.8;Akute fieberhafte Angina
J03.9;Adenoidinfektion
J03.9;Adenoiditis
J03.9;Akute Mandelentzündung
J03.9;Akute Tonsillitis
J03.9;Angina
J03.9;Angina catarrhalis
J03.9;Angina, eitrig
J03.9;Angina follicularis
J03.9;Angina lacunaris
J03.9;Angina lacunaris follicularis
J03.9;Angina lingualis
J03.9;Angina phlegmonosa
J03.9;Angina purulenta
J03.9;Angina tonsillaris
J03.9;Angina tonsillaris, eitrig
J03.9;Entzündung, Tonsilla pharyngea
J03.9;Fieberhafte Angina tonsillaris
J03.9;Fieberhafte Tonsillitis
J03.9;Katarrhalische Angina
J03.9;Kryptentonsillitis
J03.9;Linguale Tonsillitis
J03.9;Mandeleiterung
J03.9;Mandelentzündung - s.a. Tonsillitis
J03.9;Rachenmandelentzündung
J03.9;Retronasale Angina
J03.9;Rezidivierende Tonsillitis
J03.9;Tonsillitis
J03.9;Tonsillitis catarrhalis
J03.9;Tonsillitis, eitrig
J03.9;Tonsillitis follicularis
J03.9;Tonsillitis lacunaris
J03.9;Zungengrundangina
J03.9;Zungengrundtonsillitis
J04.0;Akute Kehlkopfentzündung
J04.0;Akute Laryngitis
J04.0;Akute Rhinolaryngitis
J04.0;Eitrige Laryngitis
J04.0;Fieberhafte Laryngitis
J04.0;Heiserkeit, bei Laryngitis
J04.0;Kehlkopfentzündung - s.a. Laryngitis
J04.0;Laryngitis
J04.0;Laryngitis, durch Streptokokken
J04.0;Laryngitis ulcerosa
J04.0;Ödematöse Laryngitis
J04.0;Purulente Laryngitis
J04.0;Subglottische Laryngitis
J04.0;Ulzeröse Laryngitis
J04.1;Akute Entzündung, Luftröhre
J04.1;Akute Tracheitis
J04.1;Fiebrige Tracheitis
J04.1;Infekttracheitis
J04.1;Luftröhrenentzündung
J04.1;Luftröhrenkatarrh
J04.1;Peritracheitis
J04.1;Rhinotrachealkatarrh
J04.1;Rhinotracheitis
J04.1;Trachealer Katarrh
J04.1;Tracheitis
J04.2;Akute Laryngotracheitis
J04.2;Akute Tracheolaryngitis
J04.2;Fieberhafte Tracheolaryngitis
J04.2;Laryngotracheitis
J04.2;Laryngotracheitis catarrhalis
J04.2;Tracheolaryngitis
J05.0;Akute obstruktive Laryngitis
J05.0;Croup
J05.0;Krupp
J05.1;Akute Epiglottitis
J05.1;Epiglottisphlegmone
J05.1;Epiglottitis
J06.0;Akute Laryngopharyngitis
J06.0;Akute Pharyngolaryngitis
J06.0;Akute Rhinopharyngolaryngitis
J06.0;Hypopharyngitis
J06.0;Laryngopharyngitis
J06.0;Pharyngolaryngitis
J06.0;Pharyngorhinolaryngitis, Katarrh
J06.0;Rhinopharyngolaryngitis
J06.8;Akute Infektion, obere Luftwege, multipler Sitz
J06.8;Akute Pharyngolaryngotracheitis
J06.8;Akute Pharyngotracheitis
J06.8;Akute Rhinopharyngotracheitis
J06.8;Akute Sinularyngitis
J06.8;Akute Sinupharyngitis
J06.8;Akute Sinutracheitis
J06.8;Laryngopharyngotracheitis
J06.8;Pharyngolaryngotracheitis
J06.8;Pharyngotonsillitis
J06.8;Pharyngotracheitis
J06.8;Rhinopharyngotracheitis
J06.8;Rhinosinutracheitis
J06.8;Tonsillopharyngitis
J06.8;Tracheopharyngitis
J06.9;Akute Infektion, obere Atemwege
J06.9;Akute Infektion, obere Luftwege
J06.9;Akuter Katarrh, obere Luftwege
J06.9;Akuter kombinierter Luftwegekatarrh
J06.9;Fieberhafte Infektion, Atemwege, obere
J06.9;Fieberhafte Infektion, Luftwege, obere
J06.9;Fieberhafter grippaler Infekt
J06.9;Fieberhafter Infekt, Luftwege, obere
J06.9;Grippale Virusinfektion
J06.9;Grippaler Infekt
J06.9;Grippaler Infekt, mit bakterieller Superinfektion
J06.9;Grippaler Infekt, mit Infektion Atmungsorgane
J06.9;Grippaler Infekt, mit Infektion, Luftwege
J06.9;Grippe [Grippaler Infekt]
J06.9;Hochfieberhafter grippaler Infekt
J06.9;Husten, bei grippalem Infekt
J06.9;Infekt, Luftwege, obere
J06.9;Infekt, rezidivierend, Atemwege, obere
J06.9;Infektion, Atemwege, obere
J06.9;Luftwegsinfektion, grippal
J10.0;Bronchopneumonie, bei Grippe, Influenzavirus nachgewiesen
J10.0;Grippe [Influenza], mit Pneumonie, mit Virusnachweis
J10.0;Grippepneumonie, Influenzavirus nachgewiesen
J10.1;Asiatische Grippe, Influenzavirus nachgewiesen
J10.1;Echte Grippe, Influenzavirus nachgewiesen
J10.1;Epidemische Grippe, Influenzavirus nachgewiesen
J10.1;Grippe [Influenza], mit Virusnachweis
J10.1;Grippe, Influenzavirus nachgewiesen
J10.1;Grippevirusinfektion, Influenzavirus nachgewiesen
J10.1;Hochfieberhafte Grippe, Influenzavirus nachgewiesen
J11.0;Grippe [Influenza], mit Bronchopneumonie
J11.0;Grippe [Influenza], mit Pneumonie
J11.0;Grippepneumonie [Influenza]
J11.0;Grippepneumonie, Viren nicht nachgewiesen [Influenza]
J11.1;Asiatische Grippe
J11.1;Echte Grippe, ohne Virusnachweis
J11.1;Epidemische Grippe, ohne Virusnachweis
J11.1;Grippe [Influenza]
J11.1;Grippe [Influenza], mit Angina
J11.1;Grippe [Influenza], mit Husten
J11.1;Grippe [Influenza], mit Laryngitis
J11.1;Grippe [Influenza], mit Pharyngitis
J11.1;Grippe [Influenza], mit Seitenstrangangina
J11.1;Grippe [Influenza], mit Sinusitis
J11.1;Grippe [Influenza], ohne Virusnachweis
J11.1;Grippebronchitis [Influenza]
J11.1;Grippetracheitis [Influenza]
J11.1;Grippevirusinfektion [Influenzavirus]
J11.1;Hochfieberhafte Grippe [Influenza]
J11.1;Influenza - s.a. Grippe
J11.1;Virusgrippe [Influenza]
J11.1;Virusgrippe ohne Virusnachweis
J11.1;Virusinfektion, grippal [Influenza]
J11.8;Darmgrippe [Influenza]
J11.8;Gehirngrippe [Influenza]
J11.8;Grippe [Influenza], mit Arthralgie
J11.8;Grippe [Influenza], mit bakterieller Superinfektion
J11.8;Grippe [Influenza], mit Enteritis
J11.8;Grippe [Influenza], mit Enzephalopathie
J11.8;Grippe [Influenza], mit gastrointestinaler Beteiligung
J11.8;Grippe [Influenza], mit Magen-Darm-Beteiligung
J11.8;Grippeotitis [Influenza]
J11.8;Intestinale Grippe [Influenza]
J11.8;Kopfgrippe [Influenza]
J11.8;Magen-Darm-Grippe [Influenza]
J11.8;Magengrippe [Influenza]
J12.0;Pneumonie, durch Adenoviren
J12.1;Pneumonie, durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]
J12.2;Pneumonie, durch Parainfluenzaviren
J12.8;Epstein-Barr-Virus-Pneumonie
J12.9;Pneumonie, durch Viren
J12.9;Viruspneumonie
J13  ;Pneumokokken-Pneumonie
J13  ;Pneumonie, durch Pneumokokken
J14  ;Pneumonie, durch Haemophilus influenzae
J15.0;Friedländer-Pneumonie
J15.0;Pneumonie, durch Klebsiella pneumoniae
J15.1;Pneumonie, durch Pseudomonas
J15.2;Pneumonie, durch Staphylokokken
J15.2;Staphylokokken-Pneumonie
J15.3;Pneumonie, durch Streptokokken, Gruppe B
J15.4;Pneumonie, durch Streptokokken
J15.4;Streptokokken-Pneumonie
J15.5;Pneumonie, durch Escherichia coli
J15.6;Pneumonie, durch Proteus
J15.7;Atypische Pneumonie
J15.7;Pneumonie, durch Mycoplasma
J15.7;Pneumonie, durch Mycoplasma pneumoniae
J15.9;Bakterielle Pneumonie
J16.0;Pneumonie, durch Chlamydien
J18.0;Bronchopleuropneumonie
J18.0;Bronchopneumonie
J18.0;Bronchopneumonie, hämorrhagisch
J18.0;Bronchopulmonale Infektion
J18.0;Herdpneumonie
J18.0;Katarrhalische Pneumonie
J18.0;Laryngotracheobronchopneumonie
J18.0;Lobulärpneumonie
J18.0;Pleurobronchopneumonie
J18.0;Spastische Bronchopneumonie
J18.0;Tracheobronchopneumonie
J18.1;Basale Pneumonie
J18.1;Basiläre Pneumonie
J18.1;Fibrinöse Pneumonie
J18.1;Kruppöse Pneumonie
J18.1;Lobärpneumonie
J18.1;Lungenhepatisation
J18.1;Mittellappenpneumonie
J18.1;Oberlappenpneumonie
J18.1;Pseudolobärpneumonie
J18.1;Pulmonale Hepatisation
J18.1;Unterlappenpneumonie
J18.1;Zentrale Pneumonie
J18.2;Hypostasepneumonie
J18.2;Hypostatische Bronchopneumonie
J18.2;Stauungspneumonie
J18.8;Akute Pleuropneumonie
J18.8;Chronische Pleuropneumonie
J18.8;Chronische Pneumonie
J18.8;Pleuropneumonie
J18.8;Pneumopleuritis
J18.8;Segmentpneumonie
J18.9;Akute Lungenentzündung
J18.9;Akute Pneumonie
J18.9;Eitrige Lungenentzündung
J18.9;Eitrige Pneumonie
J18.9;Kapilläre Pneumonie
J18.9;Lungenentzündung - s.a. Pneumonie
J18.9;Lungenentzündung, hämorrhagisch
J18.9;Peripneumonie
J18.9;Pneumonie
J18.9;Pneumonie, hämorrhagisch
J18.9;Retentionspneumonie
J18.9;Säuglingspneumonie
J18.9;Schaumzellpneumonie
J18.9;Stagnationspneumonie
J20.0;Akute Bronchitis, durch Mycoplasma pneumoniae
J20.1;Akute Bronchitis, durch Haemophilus influenzae
J20.2;Akute Bronchitis, durch Streptokokken
J20.3;Akute Bronchitis, durch Coxsackieviren
J20.4;Akute Bronchitis, durch Parainfluenzaviren
J20.5;Akute Bronchitis, durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]
J20.6;Akute Bronchitis, durch Rhinoviren
J20.7;Akute Bronchitis, durch ECHO-Viren
J20.9;Akute Bronchitis
J20.9;Akute fieberhafte Bronchitis
J20.9;akute fieberhafte Tracheobronchitis
J20.9;Akute Infektion, Bronchien
J20.9;Akute katarrhalische Bronchitis
J20.9;Akute Laryngotracheobronchitis
J20.9;Akute obstruktive Bronchitis
J20.9;Akute Rhinobronchitis
J20.9;Akute Sinubronchitis
J20.9;Akute spastische Bronchitis
J20.9;Akute Tracheobronchitis
J20.9;Akutes Sinubronchial-Syndrom
J20.9;Bronchitis, beim Kind
J20.9;Fieberhafte Bronchitis
J20.9;Fieberhafte Sinubronchitis
J20.9;Kruppöse Bronchitis
J20.9;Laryngotracheobronchitis, beim Kind
J20.9;Obstruktive Bronchitis, beim Kind
J20.9;Pertussiforme Bronchitis
J20.9;Sinubronchiales Syndrom, akut
J20.9;Sinubronchitis, beim Kind
J20.9;Spastische Bronchitis, beim Kind
J21.0;Akute Bronchiolitis, durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]
J21.9;Akute Bronchiolitis
J21.9;Bläschenbronchitis
J21.9;Bronchiolitis
J21.9;Bronchitis capillaris
J21.9;Peribronchiolitis
J22  ;Akute Infektion, Atemwege
J22  ;Akute Infektion, Luftwege
J22  ;Akute Infektion, untere Atemwege
J22  ;Akute Infektion, untere Luftwege
J22  ;Akuter Atemwegskatarrh
J22  ;Fieberhafte Infektion, Atemwege
J22  ;Fieberhafte Infektion, Atemwege, untere
J22  ;Fieberhafte Infektion, Luftwege
J22  ;Fieberhafte Infektion, Luftwege, untere
J22  ;Fieberhafter Infekt, Luftwege
J22  ;Fieberhafter Infekt, Luftwege, untere
J22  ;Infekt, Luftwege, untere
J22  ;Infekt, rezidivierend, Atemwege, untere
J22  ;Infektion, Atemwege, untere
J30.0;Rhinitis vasomotorica
J30.0;Rhinitis vasomotorica allergica
J30.0;Rhinopathia vasomotorica
J30.0;Vasomotorische Rhinitis
J30.1;Allergie, durch Pollen
J30.1;Allergische Rhinitis, durch Pollen
J30.1;Autumnalfieber
J30.1;Autumnalkatarrh
J30.1;Birkenpollenallergie
J30.1;Catarrhus aestivus
J30.1;Frühblüherallergie
J30.1;Gräser-Frühblüherallergie
J30.1;Gräserpollenallergie
J30.1;Heuallergie
J30.1;Heufieber
J30.1;Heuschnupfen
J30.1;Kräuterpollenallergie
J30.1;Pollenallergie
J30.1;Pollenrhinitis
J30.1;Pollinose
J30.1;Rhinitis, durch Pollen
J30.1;Rhinopathia pollinosa
J30.1;Roggenallergie
J30.3;Allergie, durch Federn
J30.3;Allergie, durch Hausstaubmilben
J30.3;Allergie, durch Inhalation
J30.3;Allergie, durch Schimmelpilz
J30.3;Hausstauballergie
J30.3;Katzenhaarallergie
J30.3;Milbenallergie
J30.3;Sinusitis allergica
J30.3;Tierhaar-Allergie
J30.4;Allergische Rhinitis
J30.4;Allergische Rhinopathie
J30.4;Allergische Rhinopharyngitis
J30.4;Allergische Rhinosinusitis
J30.4;Allergische vasomotorische Rhinitis
J30.4;Atopische Rhinitis
J30.4;Chronische Rhinoallergie
J30.4;Nasenallergie
J30.4;Privinismus
J30.4;Rhinoallergie
J30.4;Schnupfen, allergisch
J31.0;Alterslaufnase
J31.0;Atrophische Rhinitis
J31.0;Borkennase
J31.0;Borkige Rhinitis
J31.0;Chronische hyperplastische Rhinitis
J31.0;Chronische Rhinitis
J31.0;Chronische Rhinitis sicca
J31.0;Chronischer Nasenkatarrh
J31.0;Chronischer Schnupfen
J31.0;Eitrige Rhinitis
J31.0;Eitriger Schnupfen
J31.0;Granulomatöse Rhinitis
J31.0;Hyperplastische Rhinopathie
J31.0;Hypertrophische Rhinitis
J31.0;Katarrhalische Rhinitis
J31.0;Medikamentöse Rhinopathie
J31.0;Membranöse Rhinitis
J31.0;Nasenkatarrh
J31.0;Nasenschleimhautentzündung
J31.0;Obstruktive Rhinitis
J31.0;Ozaena
J31.0;Purulente Rhinitis
J31.0;Rhinitis
J31.0;Rhinitis anterior
J31.0;Rhinitis sicca
J31.0;Rhinitis sicca anterior
J31.0;Rhinitis simplex
J31.0;Rhinoblennorrhoe
J31.0;Rhinopathia sicca
J31.0;Stinknase
J31.0;Trockene Nase
J31.0;Trockene Nasenschleimhaut
J31.0;Ulzeröse Rhinitis
J31.1;Atrophische Rhinopharyngitis
J31.1;Chronische Entzündung, Nasenrachenraum
J31.1;Chronische Nasopharyngitis
J31.1;Chronische Rhinopharyngitis
J31.1;Chronische Rhinopharyngitis sicca
J31.1;Nasenrachenraumkatarrh
J31.1;Rhinopharyngitis sicca
J31.1;Ulzeröse Rhinopharyngitis
J31.2;Atrophische Pharyngitis
J31.2;Atrophische Rachenentzündung
J31.2;Chronische Halsentzündung
J31.2;Chronische Pharyngitis
J31.2;Chronische Rachenentzündung
J31.2;Chronische Seitenstrangangina
J31.2;Chronischer Rachenkatarrh
J31.2;Hyperplastische Pharyngitis
J31.2;Hypertrophische Pharyngitis
J31.2;Pharyngitis follicularis
J31.2;Pharyngitis granulosa
J31.2;Pharyngitis sicca
J32.0;Chronische Kieferhöhlenentzündung
J32.0;Chronische Sinusitis maxillaris
J32.0;Chronisches Kieferhöhlenempyem
J32.0;Eitrige Sinusitis maxillaris
J32.0;Kieferhöhleneiterung
J32.0;Kieferhöhlenentzündung
J32.0;Kieferhöhlenfistel
J32.0;Kieferhöhlenkatarrh
J32.0;Kieferhöhlensinusitis
J32.0;Sinusitis maxillaris
J32.0;Sinusitis maxillaris chronica
J32.1;Chronische Sinusitis frontalis
J32.1;Chronische Stirnhöhlenentzündung
J32.1;Eitrige Sinusitis frontalis
J32.1;Sinusitis frontalis
J32.1;Stirnhöhlenempyem
J32.1;Stirnhöhlenentzündung
J32.1;Stirnhöhlenkatarrh
J32.1;Stirnhöhlensinusitis
J32.1;Stirnhöhlenvereiterung
J32.2;Chronische Entzündung, Siebbeinhöhle
J32.2;Chronische Ethmoiditis
J32.2;Chronische Sinusitis ethmoidalis
J32.2;Ethmoiditis
J32.2;Polypöse Ethmoiditis
J32.2;Siebbeinhöhleneiterung
J32.2;Siebbeinhöhlenempyem
J32.2;Siebbeinhöhlenentzündung
J32.2;Siebbeinhöhlensinusitis
J32.2;Siebbeinzellenentzündung
J32.2;Sinusitis ethmoidalis
J32.3;Chronische Entzündung, Keilbeinhöhle
J32.3;Chronische Sinusitis sphenoidalis
J32.3;Eitrige Sinusitis sphenoidalis
J32.3;Keilbeinhöhleneiterung
J32.3;Keilbeinhöhlenentzündung
J32.3;Keilbeinhöhlensinusitis
J32.3;Sinusitis sphenoidalis
J32.3;Sphenoiditis
J32.4;Chronische Pansinusitis
J32.4;Eitrige Pansinusitis
J32.4;Pansinusitis
J32.8;Chronische Sinusitis maxillaris et ethmoidalis
J32.8;Exazerbation, Rhinosinusitis, chronisch
J32.8;Sinusitis maxillaris et ethmoidalis
J32.8;Sinusitis maxillaris frontalis
J32.8;Sinusitis maxillaris frontalis et ethmoidalis
J32.8;Sinusitis maxillaris, mit Sinusitis frontalis
J32.8;Sinusitis maxillaris, mit Sinusitis frontalis, chronisch
J32.9;Chronische Nasennebenhöhlenentzündung
J32.9;Chronische Nebenhöhlenentzündung
J32.9;Chronische Rhinosinusitis
J32.9;Chronische Sinupharyngitis
J32.9;Chronische Sinusitis
J32.9;Eitrige Sinusitis
J32.9;Hyperplastische Sinusitis
J32.9;Infektsinusitis
J32.9;Katarrhalische Sinusitis
J32.9;Nasengranulom
J32.9;Nasenmuschelpyozele
J32.9;Nasennebenhöhlenempyem
J32.9;Nasennebenhöhlenentzündung
J32.9;Nebenhöhlenentzündung
J32.9;Nebenhöhlenkatarrh
J32.9;Rezidivierende Sinusitis
J32.9;Rhinosinusitis
J32.9;Sinupharyngitis
J32.9;Sinusdegeneration
J32.9;Sinushyalinose
J32.9;Sinusitis
J33.0;Choanalpolyp
J33.0;Killian-Polyp, Nasenhöhle
J33.0;Nasenhöhlenpolyp
J33.1;Polypoide Sinusdegeneration
J33.8;Keilbeinhöhlenpolyp
J33.8;Kieferhöhlenpolyp
J33.8;Nebenhöhlenpolyp
J33.8;Polyposis nasi et sinuum
J33.8;Siebbeinhöhlenpolyp
J33.8;Siebbeinpolyp
J33.8;Stirnhöhlenpolyp
J33.9;Nasenpolyp
J33.9;Nasenschleimhautpolyp
J33.9;Nasenseptumpolyp
J33.9;Polypöse Rhinopathie
J33.9;Polyposis nasi
J34.0;Nasenabszeß
J34.0;Nasenabszeß, außen
J34.0;Nasenfurunkel
J34.0;Nasenkarbunkel
J34.0;Nasennekrose
J34.0;Nasenphlegmone, außen
J34.0;Nasenscheidewandabszess
J34.0;Nasenseptumabszeß
J34.0;Ulcus nasi
J34.1;Kieferhöhlenzyste
J34.1;Nebenhöhlenmukozele
J34.1;Zyste, Nasennebenhöhle
J34.2;Deviatio septi nasalis
J34.2;Nasenscheidewanddeviaton
J34.2;Nasenscheidewandverbiegung
J34.2;Nasenseptumdeviation
J34.2;Nasenseptumdeviation, erworben
J34.2;Nasenseptumverbiegung
J34.2;Rhinoseptumdeviation
J34.2;Rhinoseptumverbiegung
J34.2;Septumdeviation
J34.2;Septumverbiegung
J34.3;Hypertrophie, Nase
J34.3;Hypertrophie, Nasenmuschel
J34.3;Nasenmuschelhyperplasie
J34.3;Schwellung, Nasenmuschel
J34.8;Affektion, Nebenhöhle
J34.8;Hydrorrhoea nasalis
J34.8;Nasale Vestibulitis
J34.8;Naseneingangsentzündung
J34.8;Naseneingangsstenose
J34.8;Nasenerkrankung
J34.8;Nasenfistel
J34.8;Nasenhöhlensynechie
J34.8;Nasennebenhöhlenaplasie
J34.8;Nasennebenhöhlenatresie
J34.8;Nasennebenhöhlencholesteatom
J34.8;Nasennebenhöhlenhypoplasie
J34.8;Nasenperichondritis
J34.8;Nasenschleimhautdeformität
J34.8;Nasenseptumperforation
J34.8;Nasenstein
J34.8;Rhinolith
J34.8;Rhinolithiasis
J34.8;Rhinomegalie
J34.8;Rhinopathie
J34.8;Rhinorrhoe
J34.8;Vomer-Sporn
J35.0;Chronische Adenoiditis
J35.0;Chronische Angina tonsillaris
J35.0;Chronische Mandelentzündung
J35.0;Chronische Tonsillitis
J35.0;Hyperplastische Tonsillitis
J35.0;Tonsillitis, chronisch, Exazerbation
J35.1;Angina hypertrophica
J35.1;Gaumenmandelhyperplasie
J35.1;Gaumenmandelhypertrophie
J35.1;Mandelhypertrophie
J35.1;Tonsillenhyperplasie
J35.1;Tonsillenhypertrophie
J35.1;Vergrößerte Mandeln
J35.1;Vergrößerte Tonsillen
J35.2;Adenoide
J35.2;Adenoide, 2. Grad
J35.2;Adenoide, 3. Grad
J35.2;Adenoide Wucherung
J35.2;Rachenmandelhyperplasie
J35.2;Rachenmandelhypertrophie
J35.2;Rachenmandelwucherung
J35.2;Vergrößerte Adenoide
J35.2;Vergrößerte Rachenmandel
J35.3;Adenotonsillarhyperplasie
J35.3;Gaumen- und Rachenmandelhypertrophie
J35.3;Hypertrophie, adenoides Gewebe und Tonsillen
J35.8;Amygdalolith
J35.8;Mandelgeschwür
J35.8;Mandelnarbe
J35.8;Mandelstein
J35.8;Tonsillenfokaltoxikose
J35.8;Tonsillenstein
J35.8;Tonsillenzyste
J35.9;Chronische Tonsillenaffektion
J35.9;Chronische Tonsillenkrankheit
J35.9;Tonsillenaffektion
J36  ;Mandelabszeß
J36  ;Paratonsillarabszeß
J36  ;Paratonsillitis
J36  ;Periamygdalitis
J36  ;Periamygdalitis phlegmonosa abscedens
J36  ;Peritonsilläres Infiltrat
J36  ;Peritonsillarabszeß
J36  ;Peritonsillitis
J36  ;Retrotonsilläres Infiltrat
J36  ;Retrotonsillarabszeß
J36  ;Tonsillarabszeß
J37.0;Allergische Laryngitis
J37.0;Atrophische Laryngitis
J37.0;Chronisch-hyperplastische Laryngitis
J37.0;Chronische Kehlkopfentzündung
J37.0;Chronische Laryngitis
J37.0;Chronische Pharyngolaryngitis
J37.0;Chronische Rhinolaryngitis
J37.0;Chronische Rhinopharyngolaryngitis
J37.0;Chronischer Kehlkopfkatarrh
J37.0;Hypertrophische hyperplastische Laryngitis
J37.0;Hypertrophische Laryngitis
J37.0;Katarrhalische Laryngitis
J37.0;Laryngitis sicca
J37.0;Pharyngolaryngitis sicca
J37.1;Chronische Laryngotracheitis
J37.1;Laryngotracheitis sicca
J37.1;Pharyngolaryngotracheitis sicca
J38.0;Glottislähmung
J38.0;Glottisparese
J38.0;Kehlkopflähmung
J38.0;Laryngoparalyse
J38.0;Larynxparese
J38.0;Postikuslähmung
J38.0;Postikusparese
J38.0;Rekurrensparese
J38.0;Stimmbandlähmung
J38.0;Stimmbandparese
J38.0;Vollständige Kehlkopflähmung
J38.1;Kehlkopfpolyp
J38.1;Larynxpolyp
J38.1;Stimmbandpolyp
J38.1;Stimmlippenpolyp [Stimmbandpolyp]
J38.2;Chorditis nodosa
J38.2;Lehrerknötchen
J38.2;Nodulus vocalis
J38.2;Sängerknötchen
J38.2;Schreiknötchen
J38.2;Stimmbandentzündung
J38.2;Stimmbandknötchen
J38.2;Stimmlippenknötchen [Stimmbandknötchen]
J38.3;Glottisleukoplakie
J38.3;Stimmbandabszeß
J38.3;Stimmbandgranulom
J38.3;Stimmbandkeratose
J38.3;Stimmbandleukoplakie
J38.3;Stimmbandzyste
J38.3;Stimmlippenkeratose [Stimmbandkeratose]
J38.3;Stimmlippenleukoplakie
J38.3;Stimmlippenzyste [Stimmbandzyste]
J38.4;Chronische ödematöse subglottische Enge
J38.4;Epiglottisödem
J38.4;Glottisödem
J38.4;Kehlkopfödem
J38.4;Larynxödem
J38.4;Reinke-Ödem, Stimmband
J38.4;Reinke-Ödem, Stimmlippe [Stimmband]
J38.4;Stimmbandödem
J38.4;Stimmlippenödem
J38.5;Glottiskrampf
J38.5;Hyperkinesis laryngis
J38.5;Laryngismus
J38.5;Laryngismus stridulus
J38.5;Laryngospasmus
J38.5;Pseudocroup
J38.5;Pseudokrupp
J38.5;Stimmritzenkrampf
J38.6;Kehlkopfstenose
J38.6;Larynxstenose
J38.6;Ringknorpelstenose
J38.7;Epiglottisabszeß
J38.7;Kehldeckelabszeß
J38.7;Kehldeckelgeschwür
J38.7;Kehlkopfperichondritis
J38.7;Kehlkopfphlegmone
J38.7;Kehlkopfschleimhautblutung
J38.7;Kehlkopfvernarbung
J38.7;Krankheit, Kehlkopf
J38.7;Laryngofissur
J38.7;Laryngoptose
J38.7;Larynxfistel
J38.7;Larynxgeschwür
J38.7;Larynxgranulom
J38.7;Larynxpachydermie
J38.7;Larynxperichondritis
J38.7;Larynxphlegmone
J38.7;Larynxschleimhautblutung
J38.7;Larynxulkus
J38.7;Larynxvernarbung
J39.0;Hypopharynxphlegmone
J39.0;Parapharyngealabszeß
J39.0;Parapharyngeale Phlegmone
J39.0;Retropharyngealabszeß
J39.1;Pharynxabszeß
J39.1;Pharynxphlegmone
J39.1;Rachenphlegmone
J39.2;Hypopharynxfistel
J39.2;Hypopharynxperforation
J39.2;Nasenrachenveränderung
J39.2;Nasenschleimhautödem
J39.2;Oropharynxstenose
J39.2;Pharyngoplegie
J39.2;Pharynxfistel
J39.2;Pharynxpolyp
J39.2;Pharynxschleimhautpolyp
J39.2;Pharynxstenose
J39.2;Rachenpolyp
J39.2;Uvulaödem
J39.3;Allergische Rhinopharyngolaryngitis
J39.3;Überempfindlichkeit, Luftwege, obere
J39.8;Luftröhrenerweichung
J39.8;Luftröhrengeschwür
J39.8;Luftröhrenstenose
J39.8;Luftröhrenverkalkung
J39.8;Tracheaabszeß
J39.8;Tracheageschwür
J39.8;Tracheanekrose
J39.8;Tracheastenose
J39.8;Tracheaverkalkung
J39.8;Tracheomalazie
J39.8;Tracheozele
J39.9;Krankheit, Atemwege, obere
J39.9;Luftwege, obere, Krankheit
J39.9;Pharyngismus
J40  ;Ableitungsbronchitis
J40  ;Bronchialentzündung
J40  ;Bronchialkatarrh
J40  ;Bronchitis
J40  ;Bronchitis, beim Erwachsenen
J40  ;Bronchitis, beim Jugendlichen
J40  ;Bronchitis catarrhalis
J40  ;Bronchitis, durch protrahierte Verletzung
J40  ;Bronchitis, protrahierter Verlauf, nicht chronisch
J40  ;Bronchopharyngitis
J40  ;Endobronchitis
J40  ;Exazerbierte Bronchitis
J40  ;Infektiöse Bronchitis
J40  ;Laryngobronchitis
J40  ;Laryngotracheobronchitis
J40  ;Laryngotracheobronchitis, beim Erwachsenen
J40  ;Laryngotracheobronchitis, beim Jugendlichen
J40  ;Pharyngobronchitis
J40  ;Pharyngolaryngotracheobronchitis
J40  ;Pharyngotracheobronchitis
J40  ;Rhinobronchitis
J40  ;Rhinolaryngobronchitis
J40  ;Rhinopharyngobronchitis
J40  ;Rhinosinubronchitis
J40  ;Rhinotracheobronchitis
J40  ;Sinubronchitis
J40  ;Sinubronchitis, beim Erwachsenen
J40  ;Sinubronchitis, beim Jugendlichen
J40  ;Sinutracheobronchitis
J40  ;Spastische Bronchitis
J40  ;Spastische Bronchitis, beim Erwachsenen
J40  ;Spastische Bronchitis, beim Jugendlichen
J40  ;Superinfizierte spastische Bronchitis
J40  ;Tracheobronchitis
J40  ;Virusbronchitis
J41.0;Chronische Bronchiorrhoe
J41.0;Chronische katarrhalische Bronchitis
J41.0;Einfache chronische Bronchitis
J41.0;Raucherhusten
J41.1;Bronchitis purulenta
J41.1;Chronische Bronchitis putrida
J41.1;Eitrige Bronchitis
J41.1;Eitrige chronische Bronchitis
J41.1;Eitrige Rhinobronchitis
J41.1;Eitrige Rhinosinubronchitis
J41.1;Eitrige Sinubronchitis
J41.1;Eitrige Sinularyngobronchitis
J41.1;Eitrige Tracheobronchitis
J41.1;Mukopurulente Bronchitis, chronisch
J41.1;Schleimig-eitrige chronische Bronchitis
J41.8;Inosinubronchitis
J42  ;Chronische Bronchitis
J42  ;Chronische Laryngotracheobronchitis
J42  ;Chronische Pharyngotracheitis
J42  ;Chronische Raucherbronchitis
J42  ;Chronische Sinubronchitis
J42  ;Chronische Tracheitis
J42  ;Chronische Tracheobronchitis
J42  ;Chronische Tracheopharyngitis
J42  ;Chronischer Bronchialkatarrh
J42  ;Chronisches Sinubronchial-Syndrom
J42  ;Peribronchitis
J42  ;Rezidivierende Bronchitis
J42  ;Sinubronchial-Syndrom
J42  ;Sinubronchiales Syndrom
J42  ;Tracheitis sicca
J42  ;Tracheobronchitis sicca
J43.0;MacLeod-Syndrom
J43.1;Panlobuläres Emphysem
J43.2;Zentrilobuläres Emphysem
J43.9;Blähungslunge
J43.9;Bullöses Emphysem
J43.9;Chronisches Lungenemphysem
J43.9;Emphysem
J43.9;Emphysem, im Alter
J43.9;Emphysema pulmonum
J43.9;Emphysemasthma
J43.9;Emphysembläschen
J43.9;Emphysemthorax
J43.9;Glasbläseremphysem
J43.9;Lungenblähung
J43.9;Lungenemphysem
J43.9;Lungenemphysem, nicht obstruktiv
J44.1;Chronische obstruktive Lungenerkrankung, mit akuter Exazerbation
J44.8;Altersemphysem, mit Bronchitis
J44.8;Bronchiale Übererregbarkeit
J44.8;Bronchitis, Lungenblähung
J44.8;Bronchitis, mit Asthmaemphysem
J44.8;Bronchitis, mit Lungenemphysem
J44.8;Chronisch obstruktive Bronchitis
J44.8;Chronisch obstruktive Emphysembronchitis
J44.8;Chronisch spastische Bronchitis
J44.8;Chronisch-obstruktives Bronchial-Syndrom
J44.8;Chronische asthmatische Bronchitis
J44.8;Chronische Bronchiolitis
J44.8;Chronische Emphysembronchitis
J44.8;COB [Chronisch obstruktive Bronchitis]
J44.8;Emphysembronchitis
J44.8;Hyperreagibilität [Übererregbarkeit], bronchial
J44.8;Hyperreaktives Bronchialsystem
J44.8;Obstruktive Bronchitis
J44.8;Obstruktive Bronchitis, eitrig
J44.8;Obstruktive Bronchitis, rezidivierend
J44.8;Obstruktive Emphysembronchitis
J44.8;Obstruktives Emphysem
J44.8;Spastische Emphysembronchitis
J44.9;Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
J44.9;Chronischer Verschluß, Atemwege
J44.9;COLD [Chronic obstructive lung disease]
J44.9;COPD [Chronic obstructive pulmonal disease]
J44.9;COPE [Chronische obstruktive Pulmonalerkrankung]
J44.9;Obstruktive Lunge
J45.0;Allergische Bronchitis
J45.0;Allergische Sinubronchitis
J45.0;Allergisches Asthma
J45.0;Allergisches Asthma bronchiale
J45.0;Allergisches Bronchialasthma
J45.0;Allergisches hyperreaktives Bronchialsystem
J45.0;Asthma bronchiale atopicum
J45.0;Asthma, durch Heu
J45.0;Asthma, durch Mehlallergie
J45.0;Asthma, durch Pollen
J45.0;Asthma extrinsicum
J45.0;Asthma infantum
J45.0;Bäckerasthma
J45.0;Bronchialallergose
J45.0;Exazerbiertes Asthma
J45.0;Exogenes allergisches Asthma
J45.0;Extrinsisches Asthma bronchiale
J45.0;Hausstaubmilbenallergie, mit Bronchialasthma
J45.0;Rhinobronchitis allergica
J45.0;Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale
J45.1;Analgetika-Asthma
J45.1;Asthma bronchiale, durch Analgetika
J45.1;Asthma intrinsicum
J45.1;Asthma, intrinsisch
J45.1;Asthma, mit Infektion, akut
J45.1;Asthma nervosum
J45.1;Infektasthma
J45.1;Infektbedingtes Asthma bronchiale
J45.1;Intrinsisches Asthma bronchiale
J45.1;Nichtallergisches Asthma bronchiale
J45.8;Asthma bronchiale, Mischform
J45.9;Asthma
J45.9;Asthma bronchiale
J45.9;Asthmaanfall
J45.9;Asthmabronchitis
J45.9;Asthmatische Beschwerden
J45.9;Asthmatische Bronchitis
J45.9;Asthmatische endogene Bronchitis
J45.9;Asthmatische obstruktive Bronchitis
J45.9;Asthmoide Bronchitis
J45.9;Asthmoide Spasmen
J45.9;Belastungsasthma
J45.9;Bronchialasthma
J45.9;Bronchiales Anstrengungsasthma
J45.9;Bronchitis, mit Asthma bronchiale
J45.9;Chronisches Asthma
J45.9;Greisenasthma
J45.9;Lungenasthma
J45.9;Pulmonales Asthma
J46  ;Status asthmaticus
J46  ;Status asthmaticus, Asthma bronchiale
J47  ;Bronchiektasie
J47  ;Bronchiolenerweiterung
J47  ;Bronchusdilatation
J47  ;Bronchuserweiterung
J47  ;Postinfektiöse Bronchiektasie
J60  ;Anthracosis pulmonum
J60  ;Anthrakose
J60  ;Anthrakosilikose
J60  ;Asthma, Bergleute
J60  ;Bergleute-Pneumokoniose
J60  ;Bergmannslunge
J60  ;Kohlenbergarbeiter-Pneumokoniose
J60  ;Lungenanthrakose
J61  ;Asbestlunge
J61  ;Asbestose
J61  ;Asbestosis pulmonum
J61  ;Asbeststaublunge
J61  ;Bergflachslunge
J61  ;Lungenasbestose
J62.0;Pneumokoniose, durch Talkum-Staub
J62.0;Talkose
J62.8;Asthma montanum
J62.8;Chalikose
J62.8;Kalkstaublunge
J62.8;Kalzikose
J62.8;Kiesellunge
J62.8;Lungensilikose
J62.8;Pneumokoniose, durch Kieselsäure
J62.8;Pneumokoniose, durch Quarzstaub
J62.8;Quarzlunge
J62.8;Siderosilikose
J62.8;Silikose
J62.8;Silikosiderose
J62.8;Staublunge, durch Kalk
J62.8;Staublunge, durch Steinstaub
J62.8;Steinhauerkrankheit
J62.8;Steinhauerlunge
J62.8;Steinmetzlunge
J62.8;Steinstaublunge
J63.0;Aluminiumlunge
J63.0;Aluminiumstaublunge
J63.0;Aluminose
J63.0;Aluminosis pulmonum
J63.0;Lungenaluminose
J63.1;Bauxitfibrose
J63.1;Lungenbauxitfibrose
J63.2;Berylliose
J63.2;Berylliosis pulmonum
J63.2;Berylliumgranulomatose
J63.2;Berylliumlunge
J63.2;Berylliumpneumonie
J63.2;Berylliumstaublunge
J63.2;Lungenberylliose
J63.3;Graphitfibrose
J63.3;Graphitfibrose, Lunge
J63.3;Graphitlunge
J63.3;Graphitpneumokoniose
J63.3;Graphitstaublunge
J63.4;Eisenablagerung
J63.4;Eisenablagerung, Lunge
J63.4;Eisenlunge
J63.4;Eisenstaublunge
J63.4;Lungensiderose
J63.4;Pneumosiderose
J63.4;Siderose
J63.4;Siderosis pulmonum
J63.5;Stannose
J63.5;Zinnarbeiterlunge
J63.8;Bleiminenarbeiterlunge
J63.8;Manganpneumonie
J63.8;Pneumokoniose, durch anorganische Stäube
J64  ;Mischstaubpneumokoniose
J64  ;Pneumokoniose
J64  ;Staublunge
J65  ;Silikotuberkulose
J65  ;TBC [Tuberkulose], Silikose
J66.0;Baumwollstaublunge
J66.0;Byssinose
J66.1;Flachsarbeiter-Krankheit
J66.2;Cannabiose
J67.0;Drescher-Syndrom
J67.0;Drescherlunge
J67.0;Erntearbeiterlunge
J67.0;Farmerlunge
J67.0;Getreidearbeiterlunge
J67.1;Bagasse-Staublunge
J67.1;Bagassose
J67.2;Taubenzüchterkrankheit
J67.2;Taubenzüchterlunge
J67.2;Vogelhalterkrankheit
J67.2;Vogelzüchterkrankheit
J67.2;Vogelzüchterlunge
J67.2;Wellensittichzüchterlunge
J67.3;Korkarbeiterkrankheit
J67.3;Korkarbeiterlunge
J67.3;Korkstaublunge
J67.3;Suberose
J67.3;Suberosis pulmonum
J67.4;Malzarbeiterlunge
J67.5;Pilzarbeiterlunge
J67.6;Ahornrindenschälerlunge
J67.6;Ahornrindenstreiferkrankheit
J67.7;Allergische Alveolitis, durch Pilze
J67.7;Befeuchterlunge
J67.7;Befeuchterpneumonitis
J67.7;Klimaanlagenpneumonitis
J67.7;Ventilationspneumonitis [Klimaanlagenpneumonitis]
J67.8;Fischmehlarbeiterlunge
J67.8;Kürschnerlunge
J67.8;Sequoiose
J67.9;Allergische Alveolitis
J67.9;Alveolitis, extrinsisch
J68.0;Bronchitis, durch Chemikalien
J68.0;Bronchitis, durch Rauch
J68.0;Pneumonitis, durch Rauch
J68.1;Akutes Lungenödem, durch Chemikalien
J68.1;Akutes Lungenödem, durch Rauch
J68.2;Entzündung, obere Luftwege, durch Dämpfe
J68.2;Entzündung, obere Luftwege, durch Rauch
J68.4;Chronische respiratorische Affektion, durch Dämpfe
J68.4;Chronische respiratorische Affektion, durch Rauch
J68.8;Respiratorische Affektion, durch Rauch
J68.8;Silofüllerkrankheit
J68.8;Staublunge, durch Rauch
J69.0;Aspirationsbronchopneumonie
J69.0;Aspirationspneumonie
J69.0;Pneumonitis, durch Aspiration, Erbrochenes
J69.0;Pneumonitis, durch Aspiration, Nahrung
J69.0;Schluckpneumonie
J69.1;Lipidpneumonie
J69.1;Pneumonitis, durch Aspiration, Lipoide
J69.1;Pneumonitis, durch Aspiration, Ölextrakte
J69.8;Asthma, durch Detergenzien
J70.0;Bestrahlungslunge
J70.0;Radiogene Pneumonie
J70.0;Strahlenpneumonitis
J70.1;Lungenfibrose, durch Bestrahlung
J70.1;Lungenstrahlenfibrose
J70.2;Akute arzneimittelinduzierte interstitielle Lungenkrankheit
J70.3;Chronische Arzneimittelinduzierte interstitielle Lungenkrankheit
J70.4;Zytostatikalunge
J80  ;Adult respiratory distress syndrome [ARDS]
J80  ;ARDS [Atemnotsyndrom beim Erwachsenen]
J80  ;Atemnotsyndrom
J80  ;Atemnotsyndrom, beim Erwachsenen [ARDS]
J80  ;Atemnotzustand
J80  ;Respiratory-distress-Syndrom, beim Erwachsenen
J80  ;Schocklunge
J81  ;Akute Lungenstauung
J81  ;Akutes Lungenödem
J81  ;Chronisches Lungenödem
J81  ;Interstitielles Lungenödem
J81  ;Lungenanschoppung
J81  ;Lungenhypostase
J81  ;Lungenödem
J81  ;Lungenstauung
J81  ;Passive Stauung, Lunge
J81  ;Prälungenödem
J81  ;Pulmonale Hypostase
J81  ;Pulmonale Stauung
J81  ;Rezidivierendes Lungenödem
J81  ;Stauungsbronchitis
J81  ;Stauungstracheobronchitis
J81  ;Wasserlunge
J82  ;Allergische Pneumonie
J82  ;Eosinophile Pneumonie
J82  ;Eosinophiles Infiltrat, Lunge
J82  ;Löffler-I-Syndrom
J82  ;Löffler-Syndrom
J82  ;Lungeninfiltrat
J84.0;Alveolarproteinose
J84.0;Lungenproteinose-Syndrom
J84.0;Microlithiasis alveolaris pulmonum
J84.1;Alveolitis, mit Fibrose
J84.1;Atrophische Fibrose, Lunge
J84.1;Chronische Lungenfibrose
J84.1;Chronische Lungenzirrhose
J84.1;Fibrosis pulmonum
J84.1;Hamman-Rich-Syndrom
J84.1;Indurationspneumonie
J84.1;Interstitielle Lungenfibrose, idiopathisch
J84.1;Lungenfibrose
J84.1;Lungeninduration
J84.1;Lungennarbe
J84.1;Lungenschrumpfung
J84.1;Lungenschwiele
J84.1;Lungenumbau
J84.1;Lungenzirrhose
J84.1;Peribronchialfibrose
J84.1;Postpneumonische Lungenfibrose
J84.8;Cholesterinpneumonie
J84.9;Alveolarschaden
J84.9;Alveolarwandschaden
J84.9;Interstitielle Bronchopneumonie
J84.9;Lungenalveolenkrankheit
J84.9;Lungengerüsterkrankung
J84.9;Pneumonose
J85.0;Gangraena pulmonis
J85.0;Gangränöse Pneumonie
J85.0;Lungenbrand
J85.0;Lungengangrän
J85.0;Lungennekrose
J85.0;Lungenparenchymnekrose
J85.0;Nekrotische Pneumonie
J85.1;Lungenabszeß, mit Pneumonie
J85.2;Abscessus pulmonum
J85.2;Lungenabszeß
J85.3;Mediastinalabszeß
J86.0;Bronchialfistel
J86.0;Bronchus-Pleura-Fistel
J86.0;Brustwandfistel
J86.0;Eitrige Pleuritis, mit Fistel
J86.0;Fistula bronchialis
J86.0;Lungenfistel
J86.0;Ösophagobronchiale Fistel
J86.0;Ösophagobronchialfistel
J86.0;Ösophagotracheale Fistel
J86.0;Pleuraabszeß, mit Fistel
J86.0;Pleuraempyem, mit Fistel
J86.0;Pleurafistel
J86.0;Pyothorax, mit Fistel
J86.0;Thoraxwandfistel
J86.9;Empyem
J86.9;Pleuraabszeß
J86.9;Pleuraempyem
J86.9;Pleuritis, eitrig
J86.9;Pleuritis purulenta
J86.9;Pleuritis putrida
J86.9;Pyopneumothorax
J86.9;Pyothorax
J86.9;Pyothorax, ohne Fistel
J86.9;Rippenfellempyem
J86.9;Rippenfellentzündung, eitrig
J90  ;Bakterielle Pleuritis exsudativa
J90  ;Bakterielle Pleuritis, mit Erguß
J90  ;Bakterielle seröse Pleuritis
J90  ;Pleuraerguß
J90  ;Pleuritis exsudativa
J90  ;Seröse Pleuritis
J90  ;Serofibrinöse Pleuritis
J92.0;Pleuraplaques, mit Nachweis von Asbest
J92.9;Pleuraplaques
J92.9;Pleuraplaques, ohne Nachweis von Asbest
J92.9;Pleuraverdickung
J93.0;Spannungspneu
J93.0;Spannungspneumothorax
J93.0;Spontaner Spannungspneumothorax
J93.0;Ventilpneumothorax
J93.1;Spontanpneumothorax
J93.8;Akuter Pneumothorax
J93.8;Chronischer Pneumothorax
J93.9;Aerothorax
J93.9;Gasbrust
J93.9;Luftbrust
J93.9;Mantelpneu
J93.9;Mantelpneumothorax
J93.9;Pneumothorax
J93.9;Seropneumothorax
J94.0;Chylöser Erguß
J94.0;Chylöser Pleuraerguß
J94.1;Fibrothorax
J94.1;Pleurafibrose
J94.1;Pleurahyalinose
J94.1;Pleurakuppelschwiele
J94.1;Pleuraschwarte
J94.1;Pleuraschwiele
J94.1;Pleuravernarbung
J94.1;Rippenwinkelschwarte
J94.2;Hämatopneumothorax
J94.2;Hämatothorax
J94.2;Hydrohämatopneumothorax
J94.2;Pneumohämatothorax
J94.8;Hydropneumothorax
J94.8;Hydrothorax
J94.8;Panzerpleura
J94.8;Pleuraadhäsion
J94.8;Pleurainfiltration
J94.8;Pleurastein
J94.8;Pleurasynechie
J94.8;Pleuraverkalkung
J94.8;Pleuraverklebung
J94.8;Pleuraverwachsung
J94.8;Pleuritis calcarea
J94.8;Pleuritis calcificata
J94.9;Pleurakrankheit
J95.0;Atemwegsverschluß, nach Tracheotomie
J95.0;Dysfunktion, nach Tracheotomie
J95.0;Fistel, nach Tracheotomie
J95.0;Funktionsstörung, Tracheostoma
J95.0;Hämorrhagie, nach Tracheotomie
J95.0;Sepsis, nach Tracheotomie
J95.1;Akute pulmonale Insuffizienz, nach Thoraxoperation
J95.2;Akute pulmonale Insuffizienz, nach nicht am Thorax vorgenommener Operation
J95.3;Chronische pulmonale Insuffizienz, nach Operation
J95.3;Postoperative Lungeninsuffizienz
J95.4;Mendelson-Syndrom
J95.5;Subglottische Stenose, nach medizinischer Maßnahme
J96.0;Akute respiratorische Dyspnoe
J96.0;Akutes Lungenversagen
J96.9;Ateminsuffizienz
J96.9;Postnarkotische Ateminsuffizienz
J96.9;Respiratorische Dyspnoe
J96.9;Respiratorische Globalinsuffizienz
J96.9;Respiratorische Insuffizienz
J98.0;Bronchialobstruktion
J98.0;Bronchialschleimhautpolyp
J98.0;Bronchialstein
J98.0;Bronchiengeschwür
J98.0;Bronchienverkalkung
J98.0;Broncholithiasis
J98.0;Bronchorrhoe
J98.0;Bronchospasmus
J98.0;Bronchuseinriß
J98.0;Bronchusperforation
J98.0;Bronchuspolyp
J98.0;Bronchusruptur
J98.0;Bronchusstenose
J98.0;Säbelscheidentrachea
J98.1;Atelektase
J98.1;Brock-Syndrom
J98.1;Gerichtete Atelektase
J98.1;Graham-Burford-Mayer-Syndrom
J98.1;Kompressionsapneumatose
J98.1;Kompressionsatelektase
J98.1;Lungenatelektase
J98.1;Lungenflügelatelektase
J98.1;Lungenkollaps
J98.1;Mittellappen-Syndrom
J98.1;Mittellappenatelektase
J98.1;Partielle Atelektase
J98.1;Plattenatelektase
J98.1;Resorptionsatelektase
J98.1;Streifenatelektase
J98.1;Totalatelektase
J98.1;Unterlappenatelektase
J98.1;Verdrängungsatelektase
J98.2;Interstitielles Emphysem
J98.2;Mediastinalemphysem
J98.3;Kompensatorisches Emphysem
J98.4;Beerenlunge
J98.4;Bronchialzyste
J98.4;Bronchogene Zyste
J98.4;Chronische Pneumopathie
J98.4;Lungeninsuffizienz
J98.4;Lungenkrankheit
J98.4;Lungenleiden
J98.4;Lungenstein
J98.4;Lungenzyste
J98.4;Pneumatozele
J98.4;Pneumolith
J98.4;Pneumolithiasis
J98.4;Pneumopathie
J98.4;Polyzystische Lungenkrankheit
J98.4;Posttraumatische Insuffizienz, Lunge
J98.4;Pulmolithiasis
J98.4;Pulmonale Infektion
J98.4;Sacklunge
J98.4;Schwammlunge
J98.4;Wabenlunge
J98.4;Zystenlunge
J98.4;Zystische Lungenkrankheit
J98.5;Mediastinalhernie
J98.5;Mediastinitis
J98.5;Mediastinumfibrose
J98.5;Mittelfellentzündung
J98.6;Affektion, Zwerchfell
J98.6;Diaphragmatitis
J98.6;Zwerchfellentzündung
J98.6;Zwerchfellerschlaffung
J98.6;Zwerchfellparalyse
J98.8;Atemwegsallergie
J98.8;Atemwegsentzündung
J98.8;Atemwegsinfektion
J98.8;Atemwegsobstruktion
J98.8;Chronische Atemwegsinfektion
J98.8;Infekt, Atemwege
J98.8;Infekt, Luftwege
J98.8;Infekt, rezidivierend, Atemwege
J98.8;Infektion, Atemorgane, durch Virus
J98.8;Luftwegsinfektion
J98.8;Respiratorische Infektion
J98.9;Atemwegskrankheit
K00.0;Anodontie
K00.0;Hypodontie
K00.0;Oligodontie
K00.0;Zahnlosigkeit
K00.1;Distomolar [4. Molar]
K00.1;Hyperodontie
K00.1;Mesiodens
K00.1;Paramolar
K00.1;Überzählige Zähne
K00.2;Dentes emboliformes
K00.2;Formabweichung, Zahn
K00.2;Größenabweichung, Zahn
K00.2;Makrodontie
K00.2;Mikrodontie
K00.2;Schmelzperlen
K00.2;Taurodontismus
K00.2;Zapfenzahn
K00.3;Dentalfluorose, chronisch
K00.3;Mottled teeth
K00.3;Schmelzflecken
K00.3;Zahnfluorose
K00.3;Zahnschmelzdystrophie
K00.3;Zahnschmelzflecken
K00.4;Lokale Odontodysplasie
K00.4;Regionale Odontodysplasie
K00.4;Zahnbildungsstörung
K00.4;Zahndilazeration
K00.4;Zahnschmelzhypoplasie
K00.5;Amelogenesis
K00.5;Dentinogenesis imperfecta
K00.5;Hereditäre Zahnstrukturstörung
K00.5;Odontogenesis hypoplastica
K00.6;Zahndurchbruchsstörung
K00.7;Dentitio difficile
K00.7;Dentitionsbeschwerden
K00.7;Dentitionskrankheit
K00.7;Dentitionsschmerzen
K00.7;Erschwerter Zahndurchbruch
K00.7;Erschwertes Zahnen
K00.7;Störung, beim Zahnen
K00.7;Zahnfieber
K00.7;Zahnungsbeschwerden
K00.9;Zahnanomalie
K00.9;Zahnentwicklungsstörung
K01.0;Retinierter und verlagerter Zahn
K01.0;Retinierter Zahn
K01.0;Teilweise retinierter Zahn
K01.0;Verlagerte Zahnkeime
K01.0;Vollständig retinierter Zahn
K01.1;Impaktierter Zahn
K02.0;Karies, auf Zahnschmelz begrenzt
K02.0;Zahnschmelzkaries
K02.1;Dentinkaries
K02.2;Zementkaries
K02.3;Kariesmarke
K02.4;Melanodontie
K02.4;Melanodontoklasie
K02.4;Odontoklasie
K02.9;Caries - s.a. Karies
K02.9;Caries dentum
K02.9;Kariöse Läsion
K02.9;Zahnfäule
K02.9;Zahnfraß
K02.9;Zahnkaries
K03.0;Ausgeprägte Attrition, Zähne
K03.0;Übermäßige Abnutzung, Zähne
K03.1;Abrasio dentium
K03.1;Zahnabrasion
K03.1;Zahnabschleifung
K03.2;Zahnerosion
K03.2;Zahnzerfall
K03.3;Pathologische Zahnresorption
K03.4;Hyperplasia cementi
K03.4;Hyperzementose, Zähne
K03.4;Zementose
K03.5;Ankylose, Zähne
K03.6;Auflagerungen, auf Zähnen
K03.6;Zahnablagerung
K03.6;Zahnauflagerung
K03.6;Zahnbelag
K03.6;Zahnstein
K03.7;Posteruptive Farbänderung, Zähne
K03.7;Zahnfarbänderung, Hartsubstanz
K03.7;Zahnverfärbung
K03.8;Strahlenkaries
K03.9;Krankheit, Zahnhartsubstanz
K04.0;Odontitis
K04.0;Pulpaabszeß
K04.0;Pulpapolyp
K04.0;Pulpitis
K04.0;Zahnmarkentzündung
K04.0;Zahnwurzelentzündung
K04.1;Pulpagangrän
K04.1;Pulpanekrose
K04.2;Denticulus
K04.2;Pulpadegeneration
K04.2;Pulpahyalinose
K04.2;Pulpaverkalkung
K04.2;Zahnbeinkugel [Dentikel]
K04.3;Irreguläre Hartsubstanzbildung, Pulpa
K04.3;Irreguläres Dentin
K04.3;Sekundäres Dentin
K04.4;Akute apikale Periodontitis
K04.4;Akute Entzündung, Wurzelspitzenhaut
K04.5;Apikales Granulom
K04.5;Chronische apikale Parodontitis
K04.5;Chronisches Zahngranulom
K04.5;Wurzelspitzenhautentzündung
K04.5;Zahngranulom
K04.6;Periapikaler Abszeß, mit Fistel
K04.6;Zahnfistel
K04.7;Apikaler Abszeß
K04.7;Dentaler Abszeß
K04.7;Dentoalveolärer Abszeß
K04.7;Dentogener Abszeß
K04.7;Fossa-canina-Abszeß
K04.7;Periapikaler Abszeß, ohne Fistel
K04.7;Zahn auf Eiter
K04.7;Zahnabszeß
K04.7;Zahnwurzelvereiterung
K04.8;Apikale Zyste
K04.8;Dentogene Zyste
K04.8;Radikuläre Zahnzyste
K04.8;Zahnwurzelzyste
K04.9;Dentale Infektion
K04.9;Fokaltoxikose, Zähne
K04.9;Periapikale Gewebekrankheit
K04.9;Pulpablutung
K04.9;Pulpahyperplasie
K04.9;Pulpakrankheit
K04.9;Pulpasiderose
K04.9;Zahnfokus
K05.0;Akute Gingivitis
K05.0;Akute Zahnfleischentzündung
K05.1;Chronische Gingivitis
K05.1;Chronische Zahnfleischentzündung
K05.1;Gingivitis
K05.1;Gingivitis desquamativa
K05.1;Gingivitis marginalis
K05.1;Gingivitis simplex
K05.1;Gingivitis ulcerosa
K05.1;Gingivostomatitis
K05.1;Hyperplastische Gingivitis
K05.1;Zahnfleischentzündung
K05.2;Akute Parodontitis
K05.2;Akute Perikoronitis
K05.2;Akuter Zahnfleischabszeß
K05.2;Parodontaler Abszeß
K05.2;Peridontaler Abszeß
K05.3;Alveolarpyorrhoe
K05.3;Chronische Parodontitis
K05.3;Magitot-Krankheit [Parodontitis]
K05.3;Parodontale Pyorrhoe
K05.3;Parodontitis
K05.3;Parodontitis chronica purulenta
K05.3;Parodontitis marginalis superficialis
K05.3;Parodontitis superficialis
K05.3;Parodontopathia inflammata superficialis
K05.3;Peridontitis simplex
K05.3;Perikoronitis, chronisch
K05.3;Periodontitis
K05.4;Parodontopathia dystrophica
K05.4;Parodontose
K05.4;Zahnfleischschwund
K05.6;Krankheit, Parodontium
K05.6;Parodontopathie
K06.0;Gingivaretraktion
K06.0;Lokale Zahnfleischschrumpfung
K06.0;Zahnfleischschrumpfung
K06.1;Gingivahyperplasie
K06.1;Zahnfleischfibromatose
K06.2;Gingivaläsion
K06.8;Chronisches Zahnfleischgeschwür
K06.8;Epulis gigantocellularis
K06.8;Schlotterkamm
K06.8;Schlotterkammatrophie
K06.8;Zahnfleischblutung
K06.8;Zahnfleischgeschwür
K06.8;Zahnfleischschwellung
K06.9;Gingivakrankheit
K06.9;Krankheit, zahnloser Alveolarkamm
K07.0;Anomalie, Kiefergröße
K07.0;Brachygenie
K07.0;Brachygnathie
K07.0;Hypognathie
K07.0;Kieferhyperplasie
K07.0;Kieferhypoplasie
K07.0;Makrognathie
K07.0;Mandibulahypoplasie
K07.0;Mikrogenie
K07.0;Mikrognathie
K07.0;Opisthogenie
K07.0;Opisthognathie
K07.0;Opistognathie
K07.0;Unterentwicklung, Oberkiefer
K07.1;Anomalie, Kiefer-Schädel-Stellung
K07.1;Mikroretrognathie
K07.1;Progenie
K07.1;Prognathie
K07.1;Retrogenie
K07.1;Retrognathie
K07.1;Retromikrognathie
K07.2;Anomalie, Zahnbogenverhältnis
K07.2;Distalbiß
K07.2;Dysgnathie
K07.2;Kreuzbiß
K07.2;Mesialbiß
K07.2;Offener Biß
K07.2;Sagittale Frontzahnstufe
K07.2;Überbiß
K07.2;Zahnbogenanomalie
K07.2;Zungenbiß
K07.3;Gebißanomalie
K07.3;Retinierter und verlagerter Eckzahn
K07.3;Retinierter und verlagerter Weisheitszahn
K07.3;Zahnfehlstellung
K07.3;Zahnlageanomalie
K07.3;Zahnstellungsanomalie
K07.3;Zahnverlagerung
K07.4;Bißanomalie
K07.4;Fehlerhafter Biß
K07.4;Kiefersperre
K07.5;Funktionelle dentofaziale Anomalien
K07.6;Affektion, Temporomandibulargelenk
K07.6;Costen-Syndrom
K07.6;Gesichtsschmerzen, bei Erkrankung, Kauapparat
K07.6;Kiefergelenkarthralgie
K07.6;Kiefergelenkarthrose
K07.6;Krankheit, Kiefergelenk
K07.6;Schaden, Kiefergelenk
K07.9;Dentofaziale Anomalie
K08.0;Abblättern, Zähne
K08.0;Zahnverfall, durch systemische Ursachen
K08.1;Fehlende Zähne, durch Extraktion
K08.1;Fehlende Zähne, durch Parodontose
K08.1;Fehlende Zähne, durch Unfall
K08.1;Zahnverlust, durch Unfall
K08.2;Alveolarkammatrophie
K08.2;Atrophie, zahnloser Alveolarfortsatz
K08.2;Oberkieferalveolarfortsatzatrophie
K08.2;Unterkieferalveolarfortsatzatrophie
K08.3;Verbliebene Zahnwurzel
K08.3;Zurückgebliebene Zahnwurzel
K08.8;Nichterhaltungswürdiger Zahn
K08.8;Odontalgie
K08.8;Odontogene Entzündung
K08.8;Odontorrhagie
K08.8;Zahnschmerzen
K08.9;Chirurgisch sanierungsbedürftiges Gebiß
K08.9;Sanierungsbedürftiges Gebiß, bei ambulant behandlungsunfähigem Patienten
K08.9;Sanierungsbedürftiges Gebiß, bei gleichzeitiger Antikoagulanzientherapie
K08.9;Zahnhalteapparatkrankheit
K08.9;Zahnkrankheit
K09.0;Dentitionszyste
K09.0;Entwicklungsbedingte odontogene Zysten
K09.0;Keratozyste
K09.0;Odontogene Zyste
K09.1;Gaumen-Nasengang-Zyste
K09.1;Kieferspaltzyste
K09.1;Zyste, mittlerer Gaumen
K09.1;Zyste, Zwischenkiefergang
K09.2;Kieferzyste
K09.8;Dermoidzyste, Mund
K09.8;Epidermoidzyste, Mund
K09.8;Nasoalveoläre Zyste
K09.9;Mundschleimhautzyste
K09.9;Mundzyste
K10.0;Entwicklungsbedingte Krankheit, Kiefer
K10.0;Stafne-Zyste, Unterkiefer
K10.1;Riesenzellgranulom
K10.1;Zentrales Riesenzellgranulom
K10.2;Entzündliche Affektion, Kiefer
K10.2;Kieferabszeß
K10.2;Kieferosteomyelitis
K10.2;Kieferostitis
K10.2;Mandibulitis
K10.2;Osteoradionekrose, Kiefer
K10.2;Periostitis, Kiefer
K10.2;Radionekrose, Kiefer
K10.2;Sequester, Kiefer
K10.2;Zahnsequester
K10.3;Alveoläre Ostitis
K10.3;Apikale Ostitis
K10.3;Granuloma apicale
K10.3;Kieferalveolitis
K10.3;Trockenes Zahnfach
K10.3;Zahnfachentzündung
K10.8;Cherubismus
K10.8;Fibröse Dysplasie, Kiefer
K10.8;Kieferexostose
K10.8;Kieferschmerzen
K10.9;Kieferkrankheit
K11.0;Speicheldrüsenatrophie
K11.0;Speicheldrüseninvolution
K11.0;Speicheldrüsenlipomatose
K11.1;Speicheldrüsenhypertrophie
K11.2;Akute Sialadenitis
K11.2;Chronische Parotitis
K11.2;Chronische Sialadenitis
K11.2;Eitrige Parotitis
K11.2;Glandula-submandibularis-Entzündung
K11.2;Ohrspeicheldrüsenentzündung
K11.2;Parotitis
K11.2;Sialadenitis
K11.2;Speicheldrüsenentzündung
K11.3;Parotisabszeß
K11.3;Speicheldrüsenabszeß
K11.4;Fistel, Speicheldrüsenausführungsgang
K11.4;Speicheldrüsenfistel
K11.4;Speichelgangsfistel
K11.5;Sialodocholithiasis
K11.5;Sialolith
K11.5;Sialolithiasis
K11.5;Speicheldrüsenstein
K11.5;Speichelgangsstein
K11.5;Speichelstein
K11.6;Extravasationszyste, Speicheldrüse
K11.6;Froschgeschwulst
K11.6;Mukozele, Speicheldrüse
K11.6;Ranula
K11.6;Retentionszyste, Speicheldrüse
K11.6;Zyste, Ductus parotideus
K11.6;Zyste, Ductus stenonianus
K11.6;Zyste, Ductus submandibularis
K11.6;Zyste, Ductus submaxillaris
K11.6;Zyste, Ductus whartoniacus
K11.6;Zyste, Stensen-Gang
K11.6;Zyste, Wharton-Gang
K11.7;Aptyalismus
K11.7;Asialie
K11.7;Gesteigerte Salivation
K11.7;Gesteigerter Speichelfluß
K11.7;Hypersalivation
K11.7;Hypersekretion, Speichel
K11.7;Hypoptyalismus
K11.7;Hyposekretion, Speicheldrüse
K11.7;Hyposialie
K11.7;Ptyalismus
K11.7;Sialopenie
K11.7;Sialorrhoe
K11.7;Speichelstauung
K11.7;Störung, Speichelsekretion
K11.7;Xerostomie
K11.8;Nekrotisierende Sialometaplasie
K11.8;Schwellung, Parotis
K11.8;Sialektasie
K11.8;Speicheldrüseninfarkt
K11.8;Stenose, Speichelgang
K11.8;Striktur, Speichelgang
K11.9;Sialoadenopathie
K11.9;Speicheldrüsenkrankheit
K12.0;Aphthen
K12.0;Aphthen, Mundschleimhaut
K12.0;Aphthosis
K12.0;Orale Aphthen
K12.0;Orale rezidivierende Aphthen
K12.1;Entzündung, Mundrachenraum
K12.1;Entzündung, Mundschleimhaut
K12.1;Gaumenbläschen
K12.1;Mundbläschen
K12.1;Mundentzündung
K12.1;Mundhöhlenentzündung
K12.1;Stomatitis
K12.1;Stomatitis ulcerosa
K12.1;Stomatitis vesiculosa
K12.1;Zungenbläschen
K12.2;Abszeß, Mund
K12.2;Abszeß, Mundschleimhaut
K12.2;Abszeß, Wangenschleimhaut
K12.2;Angina Ludovici
K12.2;Entzündung, Gaumenzäpfchen
K12.2;Gaumenabszeß
K12.2;Masseterikomandibulärer Abszeß
K12.2;Mundantrumfistel
K12.2;Mundbodenabszeß
K12.2;Mundbodenfistel
K12.2;Mundbodenphlegmone
K12.2;Mundfistel
K12.2;Oralsepsis
K12.2;Paramandibulärer Abszeß
K12.2;Perimandibulärer Abszeß
K12.2;Phlegmone, Mundschleimhaut
K12.2;Pterygomandibulärer Abszeß
K12.2;Retromaxillärer Abszeß
K12.2;Staphylitis
K12.2;Submandibulärer Abszeß
K12.2;Uvulitis
K13.0;Angulus infectiosus, Cheilitis
K13.0;Angulus infectiosus oris
K13.0;Atopische Cheilitis
K13.0;Aufgesprungene Lippen
K13.0;Baelz-Krankheit
K13.0;Cheilitis
K13.0;Cheilitis angularis
K13.0;Cheilodynie
K13.0;Cheilosis
K13.0;Faulecke
K13.0;Faulecken-Syndrom
K13.0;Lippenabszeß
K13.0;Lippeneiterung
K13.0;Lippenentzündung
K13.0;Lippenfistel
K13.0;Lippengeschwür
K13.0;Lippenkrankheit
K13.0;Lippenrhagade
K13.0;Lippenschrunden
K13.0;Mundwinkelcheilitis
K13.0;Mundwinkelrhagade
K13.0;Mundwinkelschrunde
K13.0;Perlèche
K13.0;Schmerzhafte Lippenrötung
K13.0;Schmerzhafte Lippenschwellung
K13.0;Trockene Lippen
K13.1;Lippenbiß
K13.1;Wangenbiß
K13.2;Erythroplakie, Mund
K13.2;Gingivaleukoplakie
K13.2;Leuködem, Mund
K13.2;Leuködem, Mundhöhlenepithel
K13.2;Leukokeratosis nicotina palati
K13.2;Leukoplakia buccalis
K13.2;Leukoplakia oris
K13.2;Mundhöhlenleukoplakie
K13.2;Raucher-Leukokeratose
K13.2;Zungentylosis
K13.3;Haarleukoplakie
K13.4;Mundgranulom, eitrig
K13.5;Orale submuköse Fibrose
K13.5;Submuköse Zungenfibrose
K13.6;Irritative Hyperplasie, Mundschleimhaut
K13.7;Atrophie, Mundschleimhaut
K13.7;Gaumengeschwür
K13.7;Gaumensegellähmung
K13.7;Gaumensegelparese
K13.7;Mundgeschwür
K13.7;Mundinfektion
K13.7;Mundschleimhautulkus
K13.7;Uvulaulkus
K14.0;Gingivoglossitis
K14.0;Glossitis
K14.0;Hunter-Glossitis
K14.0;Möller-Glossitis
K14.0;Subglossitis
K14.0;Zungenabszeß
K14.0;Zungenentzündung
K14.0;Zungengeschwür
K14.1;Anulus migrans linguae
K14.1;Desquamatio areata linguae
K14.1;Excoriatio chronica linguae
K14.1;Exfoliatio areata linguae
K14.1;Glossitis exfoliativa geographica
K14.1;Glossitis exfoliativa marginalis
K14.1;Glossitis exfoliativa marginata
K14.1;Landkartenzunge
K14.1;Lingua geographica
K14.1;Wanderplaque, Zunge
K14.2;Glossitis rhombica mediana
K14.3;Belegte Zunge
K14.3;Glossophytie
K14.3;Haarzunge
K14.3;Hypertrophie, Zungenpapillen
K14.3;Lingua villosa
K14.3;Lingua villosa nigra
K14.3;Schwarze Haarzunge
K14.4;Atrophie, Zungenpapillen
K14.4;Glossitis atrophicans
K14.5;Faltenzunge
K14.5;Furchenzunge
K14.5;Lingua plicata
K14.5;Lingua scrotalis
K14.5;Skrotalzunge
K14.6;Glossalgie
K14.6;Glossodynie
K14.6;Zungenbrennen
K14.6;Zungenschmerzen
K14.8;Gekerbte Zunge
K14.8;Glossoplegie
K14.8;Zungenatrophie
K14.8;Zungengrundhyperplasie
K14.8;Zungenhypertrophie
K14.8;Zungenlähmung
K14.9;Affektion, Frenulum linguae
K14.9;Glossopathie
K14.9;Zungenkrankheit
K20  ;Ösophagitis
K20  ;Peptische Ösophagitis
K20  ;Postoperative Ösophagitis
K20  ;Speiseröhrenabszeß
K20  ;Speiseröhrenentzündung
K20  ;Virusösophagitis
K21.0;Refluxösophagitis
K21.9;Gastroösophageale Refluxkrankheit
K21.9;Rückfluß, Magensaft
K22.0;Achalasie
K22.0;Kardiaachalasie
K22.0;Kardiospasmus
K22.0;Kardiotonische Ösophagusdilatation
K22.0;Mageneingangskrampf
K22.0;Megaösophagus
K22.0;Ösophagusachalasie
K22.1;Barrett-Syndrom
K22.1;Barrett-Ulkus, Ösophagus
K22.1;Ösophaguserosion
K22.1;Ösophagusgeschwür
K22.1;Ösophagusschleimhauterosion
K22.1;Ösophagusulkus
K22.2;Kompression, Ösophagus
K22.2;Ösophagusstenose
K22.2;Ösophagusstriktur
K22.2;Ösophagusverschluß
K22.2;Speiseröhreneinengung
K22.2;Stenose, Speiseröhre
K22.2;Striktur, Speiseröhre
K22.3;Perforation, Ösophagus
K22.3;Ruptur, Ösophagus
K22.4;Dyskinesie, Ösophagus
K22.4;Dyskinesie, Speiseröhre
K22.4;Korkenzieherspeiseröhre
K22.4;Spasmus, Ösophagus
K22.4;Spasmus, Speiseröhre
K22.5;Epiphrenale Divertikel, Ösophagus
K22.5;Ösophagusdivertikel, erworben
K22.5;Ösophagustasche, erworben
K22.5;Pulsionsdivertikel, Ösophagus
K22.5;Pulsionsdivertikel, Speiseröhre
K22.5;Traktionsdivertikel, Ösophagus
K22.5;Traktionsdivertikel, Speiseröhre
K22.5;Zenker-Divertikel
K22.5;Zenker-Ösophagusdivertikel
K22.6;Mallory-Weiss-Syndrom
K22.8;Brachyösophagus
K22.8;Epidermisierung, Ösophagus
K22.8;Epithelisierung, Ösophagus
K22.8;Kardiainsuffizienz
K22.8;Ösophagektasie
K22.8;Ösophagogastromalazie
K22.8;Ösophagomalazie
K22.8;Ösophagusblutung
K22.8;Ösophagusdilatation
K22.8;Ösophagusfistel
K22.8;Ösophagushypertrophie
K22.8;Ösophaguspolyp
K22.8;Ösophaguszyste
K22.8;Speiseröhrenblutung
K22.8;Speiseröhrenerweichung
K25.0;Akutes Ulcus ventriculi, mit Blutung
K25.1;Akutes Magengeschwür, mit Perforation
K25.1;Akutes Ulcus ventriculi, mit Perforation
K25.2;Akutes Magengeschwür, mit Hämorrhagie und Perforation
K25.2;Akutes Ulcus ventriculi, mit Blutung und Perforation
K25.3;Akutes Magengeschwür
K25.3;Akutes Ulcus ventriculi
K25.3;Streßulkus, Magen
K25.4;Blutendes Ulcus ventriculi
K25.4;Ulcus ventriculi, mit Bluterbrechen
K25.4;Ulcus ventriculi, mit Blutstuhl
K25.4;Ulcus ventriculi, mit Hämatemesis
K25.4;Ulcus ventriculi, mit Teerstuhl
K25.5;Magendurchbruch
K25.5;Magengeschwür, mit Perforation
K25.5;Magenperforation
K25.5;Magenruptur
K25.5;Perforiertes Ulcus ventriculi
K25.7;Chronisches Magengeschwür
K25.7;Chronisches Ulcus ventriculi
K25.9;Antrumerosion
K25.9;Helicobacter-pylori-Infektion, bei Ulcus ventriculi
K25.9;Magenerosion
K25.9;Magengeschwür
K25.9;Magenschleimhautdefekt
K25.9;Magenschleimhauterosion
K25.9;Magenschleimhautriß
K25.9;Magenulkus
K25.9;Magenwanddefekt
K25.9;Ulcus ad pylorum
K25.9;Ulcus pepticum ventriculi
K25.9;Ulcus praepyloricum
K25.9;Ulcus pyloricum
K25.9;Ulcus ventriculi
K26.0;Akutes Ulcus duodeni, mit Blutung
K26.1;Akutes Ulcus duodeni, mit Perforation
K26.2;Akutes Ulcus duodeni, mit Blutung und Perforation
K26.2;Akutes Ulcus duodeni, mit Hämorrhagie und Perforation
K26.3;Akutes Ulcus duodeni
K26.4;Blutendes Ulcus duodeni
K26.4;Chronisches Ulcus duodeni, mit Hämorrhagie
K26.4;Ulcus duodeni, mit Hämorrhagie
K26.4;Zwölffingerdarmgeschwür, mit Hämorrhagie
K26.5;Duodenumperforation
K26.5;Perforiertes Ulcus duodeni
K26.6;Chronisches Ulcus duodeni, mit Blutung und Perforation
K26.6;Chronisches Ulcus duodeni, mit Hämorrhagie und Perforation
K26.7;Chronisches Ulcus duodeni
K26.7;Rezidivierendes Ulcus duodeni
K26.9;Duodenalerosion
K26.9;Duodenalgeschwür
K26.9;Duodenalschleimhauterosion
K26.9;Duodenalulkus
K26.9;Helicobacter-pylori-Infektion, bei Ulcus duodeni
K26.9;Ulcus bulbi duodeni
K26.9;Ulcus duodeni
K26.9;Ulcus pepticum duodeni
K26.9;Zwölffingerdarmgeschwür
K27.0;Akutes Ulcus pepticum, mit Blutung
K27.1;Akutes Ulcus pepticum, mit Perforation
K27.2;Akutes Ulcus pepticum, mit Blutung und Perforation
K27.2;Akutes Ulcus pepticum, mit Hämorrhagie und Perforation
K27.3;Akutes Ulcus pepticum
K27.4;Chronisches Ulcus pepticum, mit Hämorrhagie
K27.4;Ulcus pepticum, mit Blutung
K27.4;Ulcus pepticum, mit Hämorrhagie
K27.5;Ulcus pepticum, mit Perforation
K27.5;Ulkusperforation, Magen-Darm-Trakt
K27.7;Chronisches Ulcus pepticum
K27.9;Peptisches Geschwür
K27.9;Ulcus pepticum
K28.0;Akutes Ulcus pepticum jejuni, mit Blutung
K28.1;Akutes Ulcus pepticum jejuni, mit Perforation
K28.2;Akutes gastrojejunales Ulkus, mit Blutung und Perforation
K28.2;Akutes gastrojejunales Ulkus, mit Hämorrhagie und Perforation
K28.2;Akutes Ulcus pepticum jejuni, mit Blutung und Perforation
K28.3;Akutes gastrojejunales Ulkus
K28.3;Akutes Ulcus pepticum jejuni
K28.4;Chronisches gastrojejunales Ulkus, mit Hämorrhagie
K28.4;Gastrojejunales Ulkus, mit Hämorrhagie
K28.5;Chronisches gastrojejunales Ulkus, mit Perforation
K28.5;Gastrojejunales Ulkus, mit Perforation
K28.7;Chronisches gastrojejunales Ulkus
K28.9;Anastomosengeschwür
K28.9;Anastomosenulkus
K28.9;Gastrojejunales Ulkus
K28.9;Gastrojejunalgeschwür
K28.9;Jejunales Geschwür
K28.9;Ulcus jejuni
K28.9;Ulcus pepticum jejuni
K28.9;Ulkus, Magen-Darm-Bereich
K29.0;Akute hämorrhagische Gastritis
K29.0;Gastritis, hämorrhagisch
K29.0;Magenschleimhautblutung
K29.1;Akute Gastritis
K29.1;Erosive Gastritis
K29.1;Gastritis erosiva
K29.2;Alkoholgastritis
K29.3;Chronische Oberflächengastritis
K29.3;Superfiziale Gastritis
K29.4;Atrophische Gastritis
K29.4;Chronische atrophische Gastritis
K29.4;Magenschleimhautatrophie
K29.5;Antrumgastritis
K29.5;Becherzellmetaplasie
K29.5;Chronisch rezidivierende Gastritis
K29.5;Chronische Antrumgastritis
K29.5;Chronische Gastritis
K29.5;Rezidivierende Gastritis
K29.6;Allergische Gastritis
K29.6;Bakterielle Gastritis
K29.6;Chronisch erosive Gastritis
K29.6;Faltenmagen
K29.6;Gastritis phlegmonosa
K29.6;Gastroösophagitis
K29.6;Gastropathia hypertrophica gigantea
K29.6;Granulomatöse Gastritis
K29.6;Hypersekretive Gastritis
K29.6;Hypertrophie, Magenschleimhaut
K29.6;Hypertrophische Gastritis
K29.6;Magenphlegmone
K29.6;Refluxgastritis
K29.6;Reizgastritis
K29.6;Spastische Gastritis
K29.7;Entzündung, Magen
K29.7;Gastritis, durch Helicobacter pylori
K29.7;Korpusgastritis
K29.7;Magenkatarrh
K29.7;Magenschleimhautentzündung
K29.7;Oberflächengastritis
K29.7;Stumpfgastritis
K29.8;Bulbitis, Duodenum
K29.8;Duodenalkatarrh
K29.8;Oberflächenduodenitis
K29.8;Periduodenitis
K29.8;Zwölffingerdarmentzündung
K29.9;Akute Gastroduodenitis
K29.9;Atrophische Gastroduodenitis
K29.9;Chronische Gastroduodenitis
K29.9;Gastroduodenitis
K29.9;Pylorusentzündung
K30  ;Chronische Dyspepsie
K30  ;Dyspepsie
K30  ;Dyspepsiedarm
K30  ;Dyspeptische Beschwerden
K30  ;Fäulungsdyspepsie
K30  ;Gärungsdyspepsie
K30  ;Maldigestion
K30  ;Reizmagen
K30  ;Verdauungsinsuffizienz
K30  ;Verdauungsschwäche
K30  ;Verdauungsstörung
K31.0;Akute Magendilatation
K31.0;Akute Magenerweiterung
K31.1;Hypertrophische Pylorusstenose, beim Erwachsenen
K31.1;Magenausgangsstenose
K31.1;Pylorushypertrophie
K31.1;Pylorusstenose
K31.2;Kaskadenmagen
K31.2;Magenstenose
K31.2;Sanduhrmagen
K31.2;Sanduhrstenose, Magen
K31.2;Sanduhrstriktur, Magen
K31.3;Magenpförtnerkrampf
K31.3;Pylorospasmus
K31.4;Magendivertikel
K31.5;Duodenalstenose
K31.5;Duodenalverschluß
K31.6;Duodenumfistel
K31.6;Fistula gastroduodenalis
K31.6;Gastroduodenalfistel
K31.6;Gastrojejunale Fistel
K31.6;Gastrokolische Fistel
K31.6;Kolon-Magen-Fistel
K31.6;Magenfistel
K31.7;Antrumpolyp
K31.7;Duodenalpolyp
K31.7;Magenpolyp
K31.8;Absolute Achlorhydrie
K31.8;Achlorhydrie
K31.8;Achylia gastrica
K31.8;Achylia gastrica refractoria
K31.8;Achylie
K31.8;Anazidität
K31.8;Angelhakenmagen
K31.8;Apepsia gastrica
K31.8;Descensus ventriculi
K31.8;Dilatatio ventriculi
K31.8;Dolichogastrie
K31.8;Gastrektasie
K31.8;Gastrische Subazidität
K31.8;Gastrointestinale Hypomotilität
K31.8;Gastrolith
K31.8;Gastromalazie
K31.8;Gastroparese
K31.8;Gastroptose
K31.8;Gastrospasmus
K31.8;Histaminrefraktäre Achylie
K31.8;Hyperazidität
K31.8;Hyperchlorhydrie
K31.8;Hypochlorhydrie
K31.8;Magenandauung
K31.8;Magenatonie
K31.8;Magendilatation
K31.8;Magenektasie
K31.8;Magenerweichung
K31.8;Magenerweiterung
K31.8;Magenhypermobilität
K31.8;Magenhypomotilität
K31.8;Magenmotorikstörung
K31.8;Magensäuremangel
K31.8;Magensenkung
K31.8;Magenstein
K31.8;Magenübersäuerung
K31.8;Megalogastrie
K31.8;Pylorusinsuffizienz
K31.8;Superazidität
K31.9;Duodenumaffektion
K31.9;Feldflaschenmagen
K31.9;Funktionelle Magenbeschwerden
K31.9;Funktionelle Magenentleerungsstörung
K31.9;Gastroduodenopathie
K31.9;Gastropathie
K31.9;Krankheit, Magen, Zwölffingerdarm
K31.9;Magenaffektion
K31.9;Magenbeschwerden
K31.9;Magendruck
K31.9;Magenfunktionsstörung
K31.9;Magensekretionsstörung
K31.9;Magenverstimmung
K35.0;Akute Appendizitis, mit Peritonitis
K35.0;Akute Blinddarmentzündung, mit Peritonitis
K35.0;Akute perforierende Appendizitis
K35.0;Appendixdurchbruch
K35.0;Appendixperforation
K35.0;Appendixruptur
K35.0;Blinddarmruptur
K35.0;Perforierende Appendizitis
K35.1;Akute Appendizitis, mit Peritonealabszeß
K35.1;Appendixabszeß
K35.1;Blinddarmabszeß
K35.1;Perityphlitischer Abszeß
K35.1;Zäkumphlegmone
K35.9;Akute Appendizitis
K35.9;Akute Blinddarmentzündung
K35.9;Akute Typhlitis
K35.9;Appendizitische Reizung
K35.9;Blinddarmreizung
K35.9;Eitrige Appendizitis
K35.9;Eitrige Blinddarmentzündung
K35.9;Eitrige Typhlitis
K35.9;Katarrhalische Appendizitis
K35.9;Phlegmonöse Appendizitis
K35.9;Ulzeröse Appendizitis
K36  ;Chronische Appendizitis
K36  ;Chronische Blinddarmentzündung
K36  ;Rezidivierende Appendizitis
K36  ;Rezidivierende Blinddarmentzündung
K36  ;Subakute Appendizitis
K37  ;Appendizitis
K37  ;Blinddarmentzündung - s.a. Appendizitis oder s.a. Wurmfortsatzentzündung
K37  ;Periappendizitis
K37  ;Perityphlitis
K37  ;Typhlitis
K37  ;Zäkumentzündung
K37  ;Zäkuminfektion
K38.0;Appendixhyperplasie
K38.1;Appendixkonkrement
K38.1;Appendixstein
K38.2;Appendixdivertikel
K38.3;Appendixfistel
K38.8;Appendixkolik
K38.8;Appendixmukozele
K38.8;Verwachsung, Appendix
K38.9;Appendikopathie
K40.0;Doppelseitige Hernia inguinalis, mit Einklemmung, ohne Gangrän
K40.1;Doppelseitige Hernia inguinalis, mit Gangrän
K40.2;Beidseitige Inguinalhernie
K40.2;Beidseitige Leistenhernie
K40.2;Doppelseitig Leistenhernie, ohne Einklemmung
K40.2;Doppelseitige Hernia inguinalis
K40.2;Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung
K40.3;Einklemmung, Inguinalhernie
K40.3;Einklemmung, Leistenbruch
K40.3;Hernia inguinalis, mit Einklemmung
K40.3;Inkarzeration, Inguinalhernie
K40.3;Inkarzeration, Leistenbruch
K40.3;Inkarzerierte Leistenhernie
K40.3;Strangulation, Inguinalhernie
K40.3;Strangulation, Leistenbruch
K40.3;Verschluß, Inguinalhernie
K40.3;Verschluß, Leistenbruch
K40.4;Gleithernie, mit Gangrän
K40.4;Inguinalhernie, mit Gangrän
K40.4;Leistenbruch, mit Gangrän
K40.9;Direkte Leistenhernie
K40.9;Einseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung
K40.9;Einseitige Inguinalhernie
K40.9;Einseitige Leistenhernie, ohne Einklemmung
K40.9;Femoroinguinalhernie
K40.9;Gleitbruch
K40.9;Gleithernie
K40.9;Hernia directa
K40.9;Hernia indirecta
K40.9;Hernia inguinalis
K40.9;Hernia inguinalis directa
K40.9;Hernia inguinalis indirecta
K40.9;Hernia inguinalis, links
K40.9;Hernia inguinalis obliqua
K40.9;Hernia inguinalis, rechts
K40.9;Hernia inguinoscrotalis
K40.9;Hernia labialis
K40.9;Hernia labialis posterior
K40.9;Hernia obliqua
K40.9;Hernia scrotalis
K40.9;Hodenbruch
K40.9;Indirekte Leistenhernie
K40.9;Indirekter Leistenbruch
K40.9;Inguinalhernie
K40.9;Labialhernie
K40.9;Leistenbruch
K40.9;Leistenhernie
K40.9;Offener Processus vaginalis
K40.9;Offener Processus vaginalis peritonei
K40.9;Skrotalhernie
K40.9;Weiche Leiste
K41.0;Doppelseitige Hernia femoralis, mit Einklemmung, ohne Gangrän
K41.1;Doppelseitige Hernia femoralis, mit Gangrän
K41.2;Doppelseitige Hernia femoralis
K41.3;Femoralhernie, mit Einklemmung
K41.3;Hernia femoralis, mit Einklemmung
K41.3;Inkarzerierte Schenkelhernie
K41.3;Irreponible Femoralhernie
K41.3;Irreponible Hernia femoralis
K41.3;Irreponibler Schenkelbruch
K41.3;Schenkelbruch, mit Einklemmung
K41.4;Femoralhernie, mit Gangrän
K41.4;Hernia femoralis, mit Gangrän
K41.4;Schenkelbruch, mit Gangrän
K41.9;Einseitige Femoralhernie
K41.9;Femoralhernie
K41.9;Hernia femoralis
K41.9;Hernia femoralis, links
K41.9;Hernia femoralis, rechts
K41.9;Schenkelbruch
K41.9;Schenkelhernie
K41.9;Schenkelhernie, links
K41.9;Schenkelhernie, rechts
K42.0;Hernia umbilicalis, mit Einklemmung
K42.0;Inkarzerierte Nabelhernie
K42.0;Irreponible Hernia umbilicalis
K42.0;Irreponibler Nabelbruch
K42.0;Nabelbruch, mit Einklemmung
K42.1;Hernia umbilicalis, mit Gangrän
K42.1;Nabelbruch, mit Gangrän
K42.9;Enteromphalus
K42.9;Hernia funiculi umbilicalis
K42.9;Hernia paraumbilicalis
K42.9;Hernia umbilicalis
K42.9;Infraumbilikale Bauchwandhernie
K42.9;Nabelbruch
K42.9;Nabelhernie
K42.9;Nabelhernie, ohne Einklemmung
K42.9;Paraumbilikalhernie
K42.9;Umbilikalhernie
K42.9;Umbilikalhernie, ohne Einklemmung
K43.0;Bauchwandbruch, mit Einklemmung
K43.0;Epigastrische Hernie, partiell inkarzeriert
K43.0;Hernia ventralis, mit Einklemmung
K43.0;Inkarzerierte Narbenhernie
K43.0;Irreponible Hernia ventralis
K43.0;Irreponibler Bauchwandbruch
K43.1;Bauchwandbruch, mit Gangrän
K43.1;Hernia epigastrica, mit Gangrän
K43.1;Hernia ventralis, mit Gangrän
K43.9;Bauchdeckenbruch
K43.9;Bauchdeckenhernie
K43.9;Bauchnarbenbruch
K43.9;Bauchnarbenhernie
K43.9;Bauchwandbruch
K43.9;Bauchwandhernie
K43.9;Epigastrische Hernie
K43.9;Hernia ventralis
K43.9;Narbenbruch
K43.9;Narbenhernie
K43.9;Spieghel-Hernie
K44.0;Hernia diaphragmatica, mit Einklemmung
K44.0;Irreponible Hernia diaphragmatica
K44.0;Irreponibler Zwerchfellbruch
K44.0;Zwerchfellbruch, mit Einklemmung
K44.1;Hernia diaphragmatica, mit Gangrän
K44.1;Hernia paraoesophagealis, mit Gangrän
K44.1;Hiatushernie, mit Gangrän
K44.1;Zwerchfellbruch, mit Gangrän
K44.9;Abdominale Hiatushernie
K44.9;Axiale Hiatushernie
K44.9;Diaphragmahernie
K44.9;Hernia diaphragmatica
K44.9;Hernia paraoesophagealis
K44.9;Hiatusgleitbruch
K44.9;Hiatusgleithernie
K44.9;Hiatushernie
K44.9;Hiatusinsuffizienz
K44.9;Kocher-Volvulus
K44.9;Thorakale Hiatushernie
K44.9;Upside-down-Magen
K44.9;Zwerchfellbruch
K44.9;Zwerchfellhernie
K45.1;Lumbalhernie, mit Gangrän
K45.1;Retroperitonealhernie, mit Gangrän
K45.8;Hernia dorsalis
K45.8;Hernia ischiadica
K45.8;Hernia lumbalis
K45.8;Hernia obturatoria
K45.8;Hernia pudendalis
K45.8;Hernia retroperitonealis
K45.8;Hernia vaginolabialis
K45.8;Lendenhernie
K45.8;Littré-Hernie
K45.8;Obturatoriushernie
K46.0;Abdominalhernie, mit Einklemmung, ohne Gangrän
K46.0;Eingeklemmter Bruch
K46.0;Eingeweidebruch, mit Einklemmung
K46.0;Hernia abdominalis, mit Einklemmung
K46.0;Hernia incarcerata
K46.0;Hernie, mit Einklemmung
K46.0;Inkarzerierte Hernie
K46.0;Invaginationshernie
K46.0;Irreponible Hernia abdominalis
K46.0;Irreponible Hernie
K46.0;Irreponibler Eingeweidebruch
K46.1;Abdominalhernie, mit Gangrän
K46.1;Hernia intestinalis, mit Gangrän
K46.1;Hernie, mit Gangrän
K46.9;Abdominalhernie
K46.9;Darmbruch
K46.9;Eingeweidebruch
K46.9;Enterozele
K46.9;Epiplozele
K46.9;Hernia omentalis
K46.9;Hernie
K46.9;Intraabdominale Hernie
K46.9;Netzbruch
K50.0;Crohn-Ileitis
K50.0;Crohn-Krankheit, Dünndarm
K50.0;Ileitis diffusa
K50.0;Ileitis regionalis
K50.0;Ileitis segmentalis
K50.0;Ileitis terminalis
K50.0;Ileitis ulcerosa chronica stenosans
K50.0;Morbus Crohn, Dünndarm
K50.1;Colitis granulomatosa
K50.1;Colitis granulomatosa regionalis
K50.1;Colitis gravis regionalis
K50.1;Colitis regionalis
K50.1;Crohn-Krankheit, Dickdarm
K50.1;Kolonenteritis
K50.1;Morbus Crohn, Dickdarm
K50.1;Morbus Crohn, Kolon
K50.1;Morbus Crohn, Rektum
K50.8;Enteritis, Dünndarm, mit Colon
K50.9;Crohn-Krankheit
K50.9;Enteritis regionalis
K50.9;Enteritis segmentalis
K50.9;Ileocolitis regionalis
K50.9;Morbus Crohn
K50.9;Regionale Ileokolitis
K51.0;Chronische Enterocolitis ulcerosa
K51.0;Enterocolitis ulcerosa
K51.0;Ulzeröse Enterokolitis
K51.1;Chronische Ileocolitis ulcerosa
K51.1;Ileocolitis ulcerosa
K51.1;Ulzeröse Ileokolitis
K51.2;Chronische Proktitis ulcerosa
K51.2;Proktitis ulcerosa
K51.2;Ulzeröse Proktitis
K51.3;Chronische Rectosigmoiditis ulcerosa
K51.3;Rectosigmoiditis ulcerosa
K51.3;Ulzeröse Rektosigmoiditis
K51.4;Pseudopolyposis coli
K51.5;Proktokolitis
K51.5;Proktokolitis, idiopathisch
K51.5;Rektokolitis
K51.5;Schleimhautproktokolitis
K51.9;Chronische Colitis ulcerosa
K51.9;Chronische Enteritis ulcerosa
K51.9;Chronische Gastroenteritis ulcerosa
K51.9;Colitis chronica purulenta
K51.9;Colitis ulcerosa
K51.9;Enteritis ulcerosa
K51.9;Gastroenteritis ulcerosa
K52.0;Bestrahlungsenteritis
K52.0;Strahlenkolitis
K52.1;Enteritis, toxisch
K52.1;Gastroenteritis, toxisch
K52.1;Postantibiotische Diarrhoe
K52.1;Toxische Kolitis
K52.2;Allergische Enteritis
K52.2;Allergische Gastroenteritis
K52.2;Allergische Kolitis
K52.2;Diätetische Kolitis
K52.9;Brechdurchfall
K52.9;Brechdurchfall, mit Exsikkose
K52.9;Chronische Diarrhoe
K52.9;Chronische Enteritis
K52.9;Chronische Enterokolitis
K52.9;Chronische Gastroenteritis
K52.9;Chronische Ileitis
K52.9;Chronische Ileokolitis
K52.9;Chronische Kolitis
K52.9;Colitis - s.a. Kolitis
K52.9;Darmentzündung
K52.9;Darmkatarrh
K52.9;Diarrhoe
K52.9;Diarrhoe, mit Exsikkose
K52.9;Diarrhoe, über 1 Woche
K52.9;Dickdarmentzündung
K52.9;Dünndarmentzündung
K52.9;Durchfall - s.a. Diarrhoe
K52.9;Durchfall, mit Erbrechen
K52.9;Durchfall, mit Erbrechen, mit Exsikkose
K52.9;Durchfall, über 1 Woche
K52.9;Durchfall-Krankheit
K52.9;Durchfall-Krankheit, mit Exsikkose
K52.9;Enteritis
K52.9;Enteritis, ohne Erbrechen
K52.9;Enterogastritis
K52.9;Enterogastritis, mit Exsikkose
K52.9;Enterokolitis
K52.9;Enterorrhoe
K52.9;Gastroenteritis
K52.9;Gastroenteritis, mit Exsikkose
K52.9;Gastroenterokolitis
K52.9;Gastrojejunitis
K52.9;Gastrokolitis
K52.9;Hämorrhagische Enteritis
K52.9;Ileitis
K52.9;Ileokolitis
K52.9;Isolierter Durchfall
K52.9;Jejunitis
K52.9;Kolitis
K52.9;Magen-Darm-Entzündung
K52.9;Magen-Darm-Katarrh
K52.9;Perikolitis
K52.9;Perisigmoiditis
K52.9;Sigmoiditis
K52.9;Sommerdiarrhoe
K52.9;Spastische Enterokolitis
K52.9;Unspezifische Diarrhoe
K55.0;Akute ischämische Enteritis
K55.0;Akute ischämische Enterokolitis
K55.0;Akute ischämische Kolitis
K55.0;Darmarterienthrombose
K55.0;Darmbrand
K55.0;Darmgangrän
K55.0;Darminfarkt
K55.0;Dickdarmnekrose
K55.0;Dünndarminfarkt
K55.0;Dünndarmnekrose
K55.0;Embolie, Mesenterialgefäße
K55.0;Enterocolitis fulminans
K55.0;Ileumnekrose
K55.0;Infarkt, Mesenterialgefäße
K55.0;Intestinale Gangrän
K55.0;Mesenterialarterienembolie
K55.0;Mesenterialarterienthrombose
K55.0;Mesenterialarterienverschluß
K55.0;Mesenterialinfarkt
K55.0;Mesenterialvenenthrombose
K55.1;Angina abdominalis
K55.1;Chronische ischämische Enteritis
K55.1;Chronische ischämische Enterokolitis
K55.1;Chronische ischämische Kolitis
K55.1;Ischämische intestinale Striktur
K55.1;Mesenterialarterien-Syndrom
K55.1;Vaskuläre Insuffizienz, Mesenterium
K55.2;Angiodysplasie, Kolon
K55.9;Ischämische Enteritis
K55.9;Ischämische Enterokolitis
K55.9;Ischämische Kolitis
K55.9;Vaskuläre Darminsuffizienz
K56.0;Atonischer Ileus
K56.0;Darmlähmung
K56.0;Darmparalyse
K56.0;Dünndarmparalyse
K56.0;Mastdarmlähmung
K56.0;Ogilvie-Syndrom
K56.0;Paralytischer Ileus
K56.0;Proktoparalyse
K56.0;Pseudoobstruktionsileus
K56.1;Darmeinscheidung
K56.1;Darmeinstülpung
K56.1;Darminvagination
K56.1;Dünndarminvagination
K56.1;Einscheidung, Kolon
K56.1;Intestinale Invagination
K56.1;Invagination
K56.1;Invagination, Kolon
K56.1;Invaginationsileus
K56.2;Achsendrehung, Darm
K56.2;Darmstrangulation
K56.2;Darmtorsion
K56.2;Darmverknotung
K56.2;Darmverschlingung
K56.2;Darmvolvulus
K56.2;Dünndarmvolvulus
K56.2;Duodenaltorsion
K56.2;Ileumvolvulus
K56.2;Sigmavolvulus
K56.2;Torsionsileus
K56.2;Volvulus
K56.3;Darmeinklemmung, durch Gallenstein
K56.3;Gallensteinileus
K56.4;Darmeinklemmung
K56.4;Darmstein
K56.4;Dickdarmeinklemmung
K56.4;Enterolithiasis
K56.4;Koprolithiasis
K56.4;Koprostase
K56.4;Kotstauung
K56.4;Kotstein
K56.4;Obturation, Darm
K56.4;Obturationsileus
K56.5;Adhäsionsileus
K56.5;Bauchfelladhäsion, mit Ileus
K56.5;Bridenileus
K56.5;Darmverwachsung, mit Verschluß
K56.5;Dünndarmbridenileus
K56.5;Ileus, durch Bauchfellverwachsungen
K56.5;Intestinale Adhäsion, mit Ileus
K56.6;Darmstenose
K56.6;Darmstriktur
K56.6;Dickdarmstenose
K56.6;Dünndarmstenose
K56.6;Enterostenose
K56.6;Gärungsileus
K56.6;Ileumstenose
K56.6;Jejunumstenose
K56.6;Obstruktionsileus
K56.6;Sigmaeinengung
K56.6;Sigmastenose
K56.6;Strangileus
K56.6;Strangulationsileus
K56.7;Darmileus
K56.7;Darmverschluß
K56.7;Dickdarmileus
K56.7;Dünndarmileus
K56.7;Dünndarmverschluß
K56.7;Ileus
K56.7;Neurogener Ileus
K56.7;Präileus
K56.7;Rektumverschluß
K56.7;Subileus
K57.0;Dünndarmdivertikulose, mit Abszeß
K57.0;Dünndarmdivertikulose, mit Perforation
K57.1;Dünndarmdivertikel
K57.1;Dünndarmdivertikulose
K57.1;Dünndarmtasche
K57.1;Duodenaldivertikel
K57.1;Jejunale Divertikel
K57.2;Dickdarmdivertikulose, mit Abszeß
K57.2;Dickdarmdivertikulose, mit Perforation
K57.2;Perforation, Sigmadivertikel
K57.2;Perforation, Zäkumdivertikel
K57.3;Dickdarmdivertikulose
K57.3;Kolondivertikel
K57.3;Kolondivertikulitis
K57.3;Kolondivertikulose
K57.3;Sigmadivertikel
K57.3;Sigmadivertikulitis
K57.3;Sigmadivertikulose
K57.9;Darmdivertikel
K57.9;Divertikel
K57.9;Divertikelentzündung
K57.9;Divertikulitis
K57.9;Divertikulitis, Darm
K57.9;Divertikulose
K57.9;Divertikulose, Darm
K57.9;Peridivertikulitis
K58.0;Colon irritabile, mit Diarrhoe
K58.0;Reizdarm, mit Diarrhoe
K58.9;Colica mucosa
K58.9;Colitis mucosa membranosa
K58.9;Colon irritabile
K58.9;Colon irritabile, ohne Diarrhoe
K58.9;Darmspasmen
K58.9;Enteritis membranosa
K58.9;Enterospasmus
K58.9;Irritables Kolon
K58.9;Kolonspasmen
K58.9;Magen-Darm-Spasmen
K58.9;Reizdarm
K58.9;Reizdarm, ohne Diarrhoe
K58.9;Reizkolon
K58.9;Spastische Kolitis
K58.9;Spastischer Dickdarm
K58.9;Streßdarm
K59.0;Chronische Obstipation
K59.0;Darmträgheit
K59.0;Dyschezie
K59.0;Hartleibigkeit
K59.0;Obstipation
K59.0;Stuhlträgheit
K59.0;Stuhlverhalten
K59.0;Stuhlverstopfung
K59.0;Verstopfung
K59.1;Funktionelle Diarrhoe
K59.1;Funktioneller Durchfall
K59.3;Kolondilatation
K59.3;Makrosigma
K59.3;Megakolon
K59.3;Megasigma
K59.3;Rektumdilatation
K59.3;Toxisches Megakolon
K59.4;Analspasmus
K59.4;Erhöhter analer Sphinktertonus
K59.4;Proctalgia fugax
K59.4;Spastische Proktalgie
K59.4;Sphinkterkrampf, Anus
K59.8;Darmatonie
K59.8;Darmhypomotilität
K59.8;Dickdarmatonie
K59.8;Dünndarmatonie
K59.8;Ileumdilatation
K59.8;Kolonstase
K59.9;Darmentleerungsstörung
K59.9;Darmmotilitätsstörung
K59.9;Darmmotorikstörung
K59.9;Funktionelle Darmbeschwerden
K59.9;Funktionelle Darmstörung
K59.9;Funktionelle Kolonbeschwerden
K59.9;Funktionelle Verdauungsstörung
K59.9;Stuhlprobleme
K60.0;Akute Analfissur
K60.1;Chronische Analfissur
K60.2;Afterrhagade
K60.2;Afterschrunde
K60.2;Analfissur
K60.2;Analrhagade
K60.2;Analriß, nichttraumatisch
K60.2;Fissura ani
K60.2;Rektumfissur
K60.2;Rektumrhagade
K60.3;Analfistel
K60.4;Mastdarmfistel
K60.4;Rektum-Haut-Fistel
K60.4;Rektumfistel
K60.5;Anorektale Fistel
K61.0;Analabszeß
K61.0;Analphlegmone
K61.0;Perianaler Abszeß
K61.1;Periproktischer Abszeß
K61.1;Perirektaler Abszeß
K61.1;Rektalabszeß
K61.1;Rektumfurunkel
K61.1;Rektumkarbunkel
K61.1;Rektumphlegmone
K61.2;Anorektaler Abszeß
K61.3;Abszeß, Fossa ischioanalis
K61.3;Ischiorektale Fistel
K61.3;Ischiorektaler Abszeß
K61.4;Analsphinkterabszeß
K61.4;Intrasphinktärer Abszeß
K62.0;Analpolyp
K62.1;Rektumpolyp
K62.2;Analektropium
K62.2;Analprolaps
K62.2;Analschleimhautprolaps
K62.2;Vorfall, After
K62.3;Latenter Rektumprolaps
K62.3;Mastdarmvorfall
K62.3;Mastdarmvorfall, weiblich
K62.3;Rektumprolaps
K62.4;Analringstenose
K62.4;Analsphinkterstriktur
K62.4;Analstenose
K62.4;Anusstenose
K62.4;Anusstriktur
K62.4;Rektumstenose
K62.5;Analblutung
K62.5;Analhämorrhagie
K62.5;Haemorrhagia rectalis
K62.5;Perianale Blutung
K62.5;Rektumblutung
K62.5;Rektumhämorrhagie
K62.6;Aftergeschwür
K62.6;Analsolitärgeschwür
K62.6;Analulkus
K62.6;Kotgeschwür, Rektum
K62.6;Rektumgeschwür
K62.6;Rektumulkus
K62.6;Sterkoralgeschwür
K62.6;Sterkoralulkus
K62.6;Ulcus anorectale
K62.6;Ulcus stercoralis
K62.7;Strahlenproktitis
K62.8;Analatrophie
K62.8;Analentzündung
K62.8;Analinsuffizienz
K62.8;Analschmerz
K62.8;Analsphinkterinsuffizienz
K62.8;Analsphinkterrelaxation
K62.8;Anitis
K62.8;Craurosis ani
K62.8;Cryptitis - s.a. Kryptitis
K62.8;Kryptitis
K62.8;Kryptopapillitis
K62.8;Levator-ani-Syndrom
K62.8;Megarektum
K62.8;Paraproktitis
K62.8;Periproktitis
K62.8;Perirektale Entzündung
K62.8;Proktalgie
K62.8;Proktitis
K62.8;Proktodynie
K62.8;Rektale Entzündung
K62.8;Rektale Kryptitis
K62.8;Rektalgie
K62.8;Rektumsphinkterrelaxation
K62.9;Analleiden
K62.9;Perineale und perianale Schmerzen
K63.0;Darmabszeß
K63.0;Darmphlegmone
K63.0;Dünndarmphlegmone
K63.0;Tiefsitzender Darmabszeß
K63.1;Darmperforation
K63.1;Darmriß
K63.1;Darmruptur
K63.1;Dickdarmeinriß
K63.1;Dickdarmperforation
K63.1;Dickdarmruptur
K63.1;Dünndarmperforation
K63.1;Ileumperforation
K63.1;Kolonperforation
K63.1;Rektumperforation
K63.1;Sigmaperforation
K63.1;Zäkumperforation
K63.2;Darmfistel
K63.2;Dünndarmfistel
K63.2;Enterokutane Fistel
K63.2;Jejunumfistel
K63.2;Kolonfistel
K63.2;Sigmafistel
K63.2;Zäkalfistel
K63.3;Darmgeschwür
K63.3;Darmulkus
K63.4;Darmprolaps
K63.4;Darmsenkung
K63.4;Darmvorfall
K63.4;Eingeweideptose
K63.4;Eingeweidesenkung
K63.4;Enteroptose
K63.4;Gastroenteroptose
K63.4;Koloptose
K63.4;Splanchnoptose
K63.4;Viszeroptose
K63.5;Dickdarmpolyp
K63.5;Kolonpolyp
K63.5;Polyposis intestinalis
K63.5;Sigmapolyp
K63.8;Darmatrophie
K63.8;Dysbiose [Gleichgewichtsstörung, Darmflora]
K63.8;Gleichgewichtsstörung, Darmflora [Dysbiose]
K63.8;Magen-Darm-Intoxikation
K63.8;Melanosis coli
K63.8;Proktosigmoiditis
K63.8;Rektosigmoiditis
K63.9;Darmkrankheit
K63.9;Darmstörung
K63.9;Enteropathie
K63.9;Kolonschwäche
K63.9;Magen-Darm-Krankheit
K65.0;Akute Peritonitis
K65.0;Bauchhöhlenabszeß
K65.0;Eitrige Peritonitis
K65.0;Epiploonabszeß
K65.0;Männliche Pelveoperitonitis
K65.0;Mesenterialer Abszeß
K65.0;Omentumabszeß
K65.0;Peritonealabszeß
K65.0;Peritonealphlegmone
K65.0;Peritonitis purulenta
K65.0;Retroperitonealabszeß
K65.0;Retrozäkaler Abszeß
K65.0;Subdiaphragmatischer Abszeß
K65.0;Subhepatischer Abszeß
K65.0;Subphrenische Peritonitis
K65.0;Subphrenischer Abszeß
K65.8;Biliäre Peritonitis
K65.8;Choleperitonitis
K65.8;Chronische proliferierende Peritonitis
K65.8;Fettnekrose, Peritoneum
K65.8;Fibroplastische Peritonitis
K65.8;Galleperitonitis
K65.8;Mesenteriale Saponifikation
K65.8;Perihepatitis
K65.8;Peritonitis, durch Urin
K65.8;Serositis
K65.9;Bauchfellentzündung
K65.9;Durchwanderungsperitonitis
K65.9;Epiploitis
K65.9;Lokalisierte Bauchfellentzündung
K65.9;Lokalisierte Peritonitis
K65.9;Mesenteriitis
K65.9;Oberbauchperitonitis
K65.9;Omentitis
K65.9;Peritonitis
K65.9;Peritonitis, durch Perforation
K65.9;Permigrationsperitonitis
K65.9;Retroperitonitis
K65.9;Unterbauchperitonitis
K65.9;Vierquadrantenperitonitis
K66.0;Abdominale Verwachsung
K66.0;Adhäsion - s.a. Verwachsung
K66.0;Adhäsion, Abdomen
K66.0;Adhäsion, Becken
K66.0;Bauchfellverwachsung
K66.0;Bride
K66.0;Darmadhäsion
K66.0;Darmverwachsung
K66.0;Dünndarmadhäsion
K66.0;Dünndarmbride
K66.0;Dünndarmverwachsung
K66.0;Fibröse Briden
K66.0;Intestinale Verwachsung
K66.0;Oberbauchperitonealverwachsung
K66.0;Oberbauchverwachsung
K66.0;Peritoneale Adhäsion
K66.0;Postoperative Bauchfellverwachsung
K66.0;Sigmaadhäsion
K66.0;Verwachsung, Bauchraum
K66.0;Verwachsung, Eingeweide
K66.0;Verwachsungsbauch
K66.0;Zwerchfelladhäsion
K66.0;Zwerchfellverwachsung
K66.1;Abdominalblutung
K66.1;Hämoperitoneum
K66.1;Mesenterialblutung
K66.1;Peritonealblutung
K66.1;Retroperitonealhämatom
K66.8;Mesotheleinschlußzyste
K66.8;Mesothelzyste
K66.8;Peritonealzyste
K66.8;Pseudoperitonealzyste
K66.9;Peritoneale Reizung
K70.0;Alkoholische Fettleber
K70.0;Zieve-Syndrom
K70.1;Alkoholtoxische Hepatitis
K70.3;Alkoholtoxische Leberzirrhose
K70.4;Alkoholisches Leberversagen
K70.9;Alkoholische Leberkrankheit
K70.9;Säuferleber
K71.0;Intrahepatische Cholestase [Cholostase]
K71.1;Toxische Leberkrankheit, mit Lebernekrose
K71.2;Toxische Leberkrankheit, mit akuter Hepatitis
K71.3;Toxische Leberkrankheit, mit chronisch-persistierender Hepatitis
K71.4;Toxische Leberkrankheit, mit chronischer lobulärer Hepatitis
K71.5;Toxische Leberkrankheit, mit chronisch-aktiver Hepatitis
K71.6;Toxische Hepatitis
K71.7;Toxische Leberkrankheit, mit Fibrose und Zirrhose, Leber
K71.9;Leberschädigung, toxisch
K71.9;Toxisch nutritive Hepatopathie
K71.9;Toxische Hepatose
K71.9;Toxische Leberkrankheit
K72.0;Akute gelbe Leberatrophie
K72.0;Akute Hepatitis
K72.0;Akute Leberdystrophie
K72.0;Akutes Leberversagen
K72.0;Subakute gelbe Leberatrophie
K72.1;Chronische gelbe Leberatrophie
K72.1;Chronische Leberdystrophie
K72.1;Chronisches Leberversagen
K72.9;Coma hepaticum
K72.9;Hepatitis, bösartig
K72.9;Hepatoenzephalopathie
K72.9;Leberapoplexie
K72.9;Leberatrophie
K72.9;Leberdystrophie
K72.9;Leberinsuffizienz
K72.9;Leberkoma
K72.9;Lebernekrose
K72.9;Leberparenchymnekrose
K72.9;Leberparenchymschwund
K72.9;Leberversagen
K72.9;Leberzelldegeneration
K72.9;Leberzellnekrose
K72.9;Portokavale Enzephalopathie
K73.0;Chronisch persistierende Hepatitis
K73.2;Chronische aggressive Hepatitis
K73.2;Chronische aktive Hepatitis
K73.2;Lupoide Hepatitis
K73.9;Chronische Hepatitis
K73.9;Chronische Leberentzündung
K73.9;Nichtalkoholische chronische Hepatitis
K73.9;Rezidivierende Hepatitis
K74.0;Leberfibrose
K74.0;Narbenleber
K74.1;Lebersklerose
K74.2;Leberfibrose, mit Lebersklerose
K74.3;Hanot-Leberzirrhose
K74.3;Hanot-Zirrhose
K74.3;Primäre biliäre Zirrhose
K74.3;Todd-Zirrhose
K74.4;Sekundäre biliäre Zirrhose
K74.5;Biliäre Zirrhose
K74.6;Baumgarten-Cruveilhier-Zirrhose
K74.6;Cirrhosis hepatis
K74.6;Dekompensierte Leberzirrhose
K74.6;Erbrechen, bei Leberzirrhose
K74.6;Hepatische portal dekompensierte Zirrhose
K74.6;Hepatolienale Zirrhose
K74.6;Laënnec-Zirrhose
K74.6;Leberkapselfibrose
K74.6;Leberverhärtung
K74.6;Leberzirrhose
K74.6;Leberzirrhose, nach Hepatitis
K74.6;Morbus Laënnec
K74.6;Nicht alkoholisch bedingte Leberzirrhose
K74.6;Portale Zirrhose
K74.6;Postnekrotische Leberzirrhose
K74.6;Schrumpfleber
K74.6;Zirrhose
K75.0;Hepatischer Abszeß
K75.0;Hepatitis, eitrig
K75.0;Intrahepatischer Abszeß
K75.0;Leberabszeß
K75.0;Leberentzündung, eitrig
K75.1;Endophlebitis portalis
K75.1;Pfortaderphlebitis
K75.1;Pfortaderpyämie
K75.1;Phlebitis portalis
K75.1;Pylephlebitis
K75.2;Unspezifische reaktive Hepatitis
K75.8;Cholangiohepatitis
K75.8;Hepatocholangitis
K75.8;Pericholangitis
K75.8;Perihepatitis chronica hyperplastica
K75.8;Zuckergußleber
K75.9;Gastrohepatitis
K75.9;Hepatitis
K75.9;Hepatitis contagiosa
K75.9;Hepatitis epidemica
K75.9;Leberentzündung
K76.0;Degenerative Fettleber
K76.0;Fettleber
K76.0;Fettleberhepatitis
K76.0;Hepar crocatum
K76.0;Lebersteatose
K76.0;Leberverfettung
K76.0;Safranleber
K76.0;Steatosis hepatis
K76.1;Chronische passive Leberstauung
K76.1;Chronische Stauungsleber
K76.1;Cirrhose cardiaque
K76.1;Hepar moschatum
K76.1;Herbstlaubleber
K76.1;Leberstauungsatrophie
K76.1;Leberstauungsinduration
K76.1;Muskatnußleber
K76.1;Pfortaderstauung
K76.1;Stauungsleber
K76.2;Zentrale hämorrhagische Lebernekrose
K76.3;Leberinfarkt
K76.4;Peliosis hepatis
K76.5;Stuart-Bras-Syndrom
K76.5;Venöse okklusive Leberkrankheit
K76.6;Banti-Krankheit
K76.6;Banti-Syndrom
K76.6;Hypertension, portal
K76.6;Pfortaderhochdruck
K76.6;Portale Hypertonie
K76.7;Hepatorenales Syndrom
K76.8;Cholangiohepatose
K76.8;Cholestatische Hepatose
K76.8;Funktionelle Leberdysfunktion
K76.8;Hepatalgie
K76.8;Hepatoptose
K76.8;Hepatose
K76.8;Konstitutionelle Leberdysfunktion
K76.8;Leberblutung
K76.8;Leberdegeneration
K76.8;Leberdysfunktion
K76.8;Leberhämatom
K76.8;Leberinduration
K76.8;Leberinfiltration
K76.8;Leberkapselblutung
K76.8;Lebermelanose
K76.8;Leberzyste
K76.9;Chronische Hepatopathie
K76.9;Chronische Leberkrankheit
K76.9;Chronischer Leberschaden
K76.9;Hepatopathie
K76.9;Lebererkrankung
K76.9;Leberkrankheit
K76.9;Leberparenchymschaden
K76.9;Leberschaden
K80.0;Cholelithiasis, mit Cholezystitis, akut
K80.0;Cholezystolithiasis, mit akuter Cholezystitis
K80.0;Gallenblasenstein, mit akuter Cholezystitis
K80.1;Cholelithiasis, mit Cholezystitis
K80.1;Cholezystitis, mit Steinen
K80.2;Cholelithiasis
K80.2;Cholesterinablagerung, Galle
K80.2;Cholesterinpartikel, Gallenblase
K80.2;Cholezystolithiasis
K80.2;Gallekonkrement
K80.2;Gallenblasenausgußstein
K80.2;Gallenblasenkolik
K80.2;Gallenblasenstein
K80.2;Gallenblasenstein, ohne Cholezystitis
K80.2;Gallenkolik
K80.2;Gallenstein
K80.2;Gallensteinbildung
K80.2;Gallensteinkolik
K80.2;Gallensteinkrankheit
K80.2;Gallensteinleiden
K80.3;Cholangitis, mit Steinen
K80.3;Gallengangsstein, mit Cholangitis
K80.4;Choledocholithiasis, mit Cholezystitis, akut
K80.4;Gallengangsstein, mit Cholezystitis
K80.5;Choledocholithiasis
K80.5;Choledochusstein
K80.5;Colica hepatica
K80.5;Gallengangskolik
K80.5;Gallengangskonkrement
K80.5;Gallengangsstein
K80.5;Gallenwegsstein
K80.5;Lebergangkonkrement
K80.5;Lebergangstein
K80.8;Cholesterinkalkstein
K80.8;Cholesterinkonkrement
K80.8;Cholesterinpigmentstein
K80.8;Cholesterinstein
K80.8;Cholezystocholedocholithiasis
K81.0;Akute Cholezystitis
K81.0;Angiocholezystitis
K81.0;Cholezystitis, eitrig
K81.0;Eitrige Gallenblasenentzündung
K81.0;Gallenblasenabszeß
K81.0;Gallenblasenempyem
K81.0;Gallenblasengangrän
K81.0;Gangränöse Cholezystitis
K81.0;Pericholezystitis
K81.1;Chronische Cholezystitis
K81.1;Chronische Gallenblasenentzündung
K81.1;Porzellangallenblase
K81.9;Cholezystitis
K81.9;Gallenblasenentzündung
K82.0;Gallenblasenokklusion
K82.0;Gallenblasenstenose
K82.0;Gallenblasenstriktur
K82.0;Gallenblasenverschluß
K82.0;Okklusion, Gallenblasengang
K82.0;Stenose, Gallenblasengang
K82.0;Striktur, Gallenblasengang
K82.1;Gallenblasenhydrops
K82.1;Gallenblasenmukozele
K82.1;Stauungsgallenblase
K82.2;Gallenblasenperforation
K82.2;Gallenblasenruptur
K82.2;Ruptur, Gallenblasengang
K82.3;Cholezystoduodenalfistel
K82.3;Fistula biliaris
K82.3;Fistula cholecystoduodenalis
K82.3;Gallenblasen-Magen-Fistel
K82.3;Gallenblasenduodenalfistel
K82.3;Gallenblasenfistel
K82.4;Cholesteatose
K82.4;Erdbeergallenblase
K82.4;Gallenblasencholesteatose
K82.4;Stippchengallenblase
K82.8;Adhäsion, Gallenblasengang
K82.8;Atrophie, Gallenblasengang
K82.8;Cholezystektasie
K82.8;Dyskinesie, Gallenblasengang
K82.8;Funktionelle Cholezystopathie
K82.8;Gallenblasenadhäsion
K82.8;Gallenblasenatrophie
K82.8;Gallenblasendyskinesie
K82.8;Gallenblasengeschwür
K82.8;Gallenblasenhypertrophie
K82.8;Gallenblasenpolyp
K82.8;Gallenblasenschleimzyste
K82.8;Gallenblasenzyste
K82.8;Gallenwegsdyskinesie
K82.8;Geschwür, Gallenblasengang
K82.8;Hypertrophie, Gallenblasengang
K82.8;Sanduhrgallenblase
K82.8;Schleimhautblutung, Gallenblase
K82.8;Schleimhautpolyp, Gallenblase
K82.8;Schrumpfgallenblase
K82.8;Ulkus, Gallenblasengang
K82.8;Verwachsung, Gallenblasengang
K82.8;Zyste, Gallenblasengang
K82.9;Cholepathie
K82.9;Cholezystopathie
K82.9;Chronische Galle
K82.9;Funktionelle Gallenbeschwerden
K82.9;Funktionsstörung, Galle
K82.9;Gallenbeschwerden
K82.9;Gallenblasenaffektion
K82.9;Gallenblasenkrankheit
K82.9;Gallenblasenreizung
K82.9;Gallenleiden
K83.0;Cholangitis
K83.0;Cholangitis, eitrig
K83.0;Cholangitis, primär
K83.0;Cholangitis purulenta
K83.0;Choledochitis
K83.0;Choledochusentzündung
K83.0;Gallengangsentzündung
K83.0;Gallenwegsentzündung
K83.0;Pericholangiolitis
K83.0;Rezidivierende Cholangitis
K83.0;Sekundäre Cholangitis
K83.0;Sklerosierende Cholangitis
K83.1;Acholie
K83.1;Choledochuseinengung
K83.1;Choledochusstenose
K83.1;Choledochusstenose, erworben
K83.1;Choledochusverschluß
K83.1;Cholostase
K83.1;Gallengangsstenose
K83.1;Gallengangsstriktur
K83.1;Gallengangsstriktur, erworben
K83.1;Gallengangsverschluß
K83.1;Gallenstauung
K83.1;Mechanischer Ikterus
K83.1;Obstruktionsikterus
K83.1;Verschlußikterus
K83.2;Choledochusperforation
K83.2;Gallengangsperforation
K83.2;Gallengangsruptur
K83.3;Choledochoduodenale Fistel
K83.3;Gallengangsfistel
K83.4;Spasmus, Sphinkter Oddi
K83.5;Biliäre Zyste
K83.5;Gallengangszyste
K83.8;Cholangiektase
K83.8;Choledochusspasmen
K83.8;Dyscholie
K83.8;Gallengangsadhäsion
K83.8;Gallengangsatrophie
K83.8;Gallengangsgeschwür
K83.8;Gallengangshypertrophie
K83.8;Gallengangsnekrose
K83.8;Gallengangsproliferation
K83.8;Gallengangswucherung
K83.8;Gallereflux
K83.9;Cholangiopathie
K83.9;Choledochopathie
K83.9;Gallenwegsaffektion
K83.9;Gallenwegskrankheit
K83.9;Gallenwegsstörung
K85  ;Akute nekrotisierende Pankreatitis
K85  ;Akute Pankreasentzündung
K85  ;Akute Pankreasnekrose
K85  ;Akute Pankreatitis
K85  ;Akute rezidivierende Pankreatitis
K85  ;Bauchspeicheldrüsenentzündung
K85  ;Eitrige Pankreatitis
K85  ;Nekrotisierende Pankreatitis
K85  ;Pankreasabszeß
K85  ;Pankreasentzündung
K85  ;Pankreatitis
K85  ;Pankreatitis, hämorrhagisch
K86.0;Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis
K86.1;Chronische Pankreatitis
K86.1;Rezidivierende Pankreatitis
K86.2;Pankreasgangzyste
K86.2;Pankreaszyste
K86.3;Pankreaspseudozyste
K86.8;Achylia pancreatica
K86.8;Endokrine Pankreasinsuffizienz
K86.8;Exkretorische Pankreasinsuffizienz
K86.8;Exokrine Pankreasinsuffizienz
K86.8;Pankreasachylie
K86.8;Pankreasatrophie
K86.8;Pankreasfibrose
K86.8;Pankreasfistel
K86.8;Pankreasinsuffizienz
K86.8;Pankreasnekrose
K86.8;Pankreasstein
K86.8;Pankreaszirrhose
K86.8;Pankreolithiasis
K86.8;Totale Pankreasinsuffizienz
K86.9;Krankheit, Bauchspeicheldrüse
K86.9;Pankreaskrankheit
K86.9;Pankreatopathie
K90.0;Czerny-Spätatrophie
K90.0;Einheimische Sprue
K90.0;Gee-Thaysen-Krankheit
K90.0;Glutenallergie
K90.0;Glutenenteropathie
K90.0;Glutenunverträglichkeit
K90.0;Herter-Heubner-Syndrom
K90.0;Herter-Infantilismus
K90.0;Intestinaler Infantilismus
K90.0;Nichttropische Sprue
K90.0;Sprue-Syndrom
K90.0;Steatorrhoe, idiopathisch
K90.0;Zöliakie
K90.1;Sprue
K90.1;Tropische Sprue
K90.1;Tropische Steatorrhoe
K90.2;Blind-loop-Syndrom
K90.2;Syndrom, blinde Schlinge
K90.3;Pankreatogene Steatorrhoe
K90.4;Nahrungsmittelintoleranz
K90.4;Steatorrhoe
K90.8;Intestinale Lipodystrophie
K90.8;Morbus Whipple
K90.8;Uveitis posterior, bei Morbus Whipple
K90.8;Whipple-Krankheit
K90.9;Intestinale Malabsorption
K90.9;Malabsorptions-Syndrom
K91.0;Erbrechen, nach Magen-Darm-Operation
K91.1;Agastrisches Syndrom
K91.1;Alimentäre Kollapsneigung, nach Magenresektion
K91.1;Alimentäres Frühsyndrom, nach Magenresektion
K91.1;Dumping-Syndrom
K91.1;Jejunum-Syndrom
K91.1;Nutritive Hypersekretion
K91.1;Postgastrektomie-Syndrom
K91.1;Postvagotomie-Syndrom
K91.1;Syndrom, operierter Magen
K91.2;Kurzdarm-Syndrom
K91.2;Kurzdarm-Syndrom, nach chirurgischem Eingriff
K91.2;Postoperative Malnutrition
K91.2;Postoperative Resorptionsstörung
K91.2;Short-bowel-Syndrom
K91.2;Zuführende Schlinge, Syndrom
K91.3;Postoperativer Darmverschluß
K91.4;Anus-praeter-Prolaps
K91.4;Anus-praeter-Stenose
K91.4;Anus-praeter-transversus-Prolaps
K91.4;Funktionsmangel, nach Enterostomie
K91.4;Funktionsmangel, nach Kolostomie
K91.5;Beschwerden, nach Gallenblasenexstirpation
K91.5;Beschwerden, nach Gallenblasenoperation
K91.5;Postcholezystektomie-Syndrom
K91.5;Postcholezystektomiebeschwerden
K91.8;Diarrhoe, nach Magen-Darm-Operation
K92.0;Bluterbrechen
K92.0;Hämatemesis
K92.1;Blutstuhl
K92.1;Meläna
K92.1;Pechstuhl
K92.1;Schwarzruhr
K92.1;Stuhl, teerfarbig
K92.1;Teerstuhl
K92.2;Darmblutung
K92.2;Dünndarmblutung
K92.2;Duodenalblutung
K92.2;Enterorrhagie
K92.2;Gastrointestinale Blutung
K92.2;Gastrorrhagie
K92.2;Intestinalblutung
K92.2;Magen-Darm-Blutung
K92.2;Magenausgußblutung
K92.2;Magenblutung
K92.2;Okkulte Darmblutung
K92.2;Okkulte Intestinalblutung
K92.2;Okkultes Blut im Stuhl
K92.9;Akute gastrointestinale Beschwerden
K92.9;Akute Magen-Darm-Erkrankung
K92.9;Akute Magen-Darm-Störung
K92.9;Funktionelle Magen-Darm-Trakt-Störung
K92.9;Gastrointestinale Beschwerden
K92.9;Gastrointestinale Störung
K92.9;Krankheit, Verdauungssystem
L00  ;Dermatitis infantis exfoliativa
L00  ;Impetigo bullosa
L00  ;Pemphigus neonatorum
L00  ;Ritter-Syndrom
L00  ;SSS [Staphylococcal scalded skin]-Syndrom
L00  ;Staphylococcal scalded skin syndrome
L01.0;Bulla rodens
L01.0;Eiterausschlag
L01.0;Eiterflechte
L01.0;Grindausschlag
L01.0;Grindblasen
L01.0;Grindflechte
L01.0;Grindknötchen
L01.0;Impetiginisation
L01.0;Impetiginöses Ekzem
L01.0;Impetigo
L01.0;Impetigo Bockhardt
L01.0;Impetigo contagiosa
L01.0;Impetigo contagiosa, durch Staphylokokken
L01.0;Impetigo contagiosa, durch Streptokokken
L01.0;Impetigo follicularis
L01.0;Impetigo simplex
L01.0;Impetigo vulgaris
L01.0;Schälblattern
L01.0;Staphylodermia superior impetiginosa
L01.0;Staphylodermia superior vesiculosa
L01.0;Streptodermia superior bullosa
L01.0;Streptodermia superior crustosa
L01.0;Streptodermia superior impetiginosa
L01.0;Streptodermia superior vesiculosa
L01.1;Sekundäre Impetiginisation, Dermatose
L02.0;Abszeß, Kinn
L02.0;Abszeß, Stirn
L02.0;Abszeß, Wange
L02.0;Furunkel, Gesicht
L02.0;Furunkel, Lippe
L02.0;Furunkel, Schläfe
L02.0;Gesichtsabszeß
L02.0;Hautabszeß, Furunkel, Karbunkel, Gesicht
L02.0;Karbunkel, Gesicht
L02.0;Karbunkel, Lippe
L02.0;Karbunkel, Schläfe
L02.0;Submentaler Abszeß
L02.1;Abszeß, Hals
L02.1;Abszeß, Nacken
L02.1;Furunkel, Hals
L02.1;Furunkel, Nacken
L02.1;Karbunkel, Hals
L02.1;Karbunkel, Nacken
L02.2;Abszeß, Bauchdecke
L02.2;Abszeß, Becken
L02.2;Abszeß, Brustwand
L02.2;Abszeß, Damm
L02.2;Abszeß, Leistenbeuge
L02.2;Abszeß, Lende
L02.2;Abszeß, Perineum
L02.2;Abszeß, Rücken
L02.2;Abszeß, Rumpf
L02.2;Bauchwandfurunkel
L02.2;Bauchwandkarbunkel
L02.2;Dammfurunkel
L02.2;Dammkarbunkel
L02.2;Furunkel, Bauchdecke
L02.2;Furunkel, Brustdrüse
L02.2;Furunkel, Brustwand
L02.2;Furunkel, Leistenbeuge
L02.2;Furunkel, Lende
L02.2;Furunkel, Rücken
L02.2;Furunkel, Rumpf
L02.2;Inguinalabszeß
L02.2;Karbunkel, Bauchdecke
L02.2;Karbunkel, Brustwand
L02.2;Karbunkel, Leistenbeuge
L02.2;Karbunkel, Lende
L02.2;Karbunkel, Rücken
L02.2;Karbunkel, Rumpf
L02.2;Mammafurunkel
L02.2;Nabelabszeß
L02.2;Nabelfurunkel
L02.2;Nabelkarbunkel
L02.2;Pektoralisabszeß
L02.2;Retroperinealabszeß
L02.3;Afterfurunkel
L02.3;Afterkarbunkel
L02.3;Analfurunkel
L02.3;Analkarbunkel
L02.3;Anusfurunkel
L02.3;Anuskarbunkel
L02.3;Gesäßabszeß
L02.3;Gesäßfurunkel
L02.3;Gesäßkarbunkel
L02.3;Glutäusfurunkel
L02.3;Glutäuskarbunkel
L02.3;Glutealabszeß
L02.3;Steißbeinabszeß
L02.4;Abszeß, Achselhöhle
L02.4;Abszeß, Arm
L02.4;Abszeß, Außenknöchel
L02.4;Abszeß, Bein
L02.4;Abszeß, Daumen
L02.4;Abszeß, Ferse
L02.4;Abszeß, Finger
L02.4;Abszeß, Fuß
L02.4;Abszeß, Hacken
L02.4;Abszeß, Hand
L02.4;Abszeß, Handgelenk
L02.4;Abszeß, Hüfte
L02.4;Abszeß, Knie
L02.4;Abszeß, Knöchel
L02.4;Abszeß, Oberarm
L02.4;Abszeß, Oberschenkel
L02.4;Abszeß, Schenkel
L02.4;Abszeß, Schulter
L02.4;Abszeß, Unterarm
L02.4;Abszeß, Unterschenkel
L02.4;Abszeß, Wade
L02.4;Abszeß, Zehe
L02.4;Axillaabszeß
L02.4;Axillafurunkel
L02.4;Axillakarbunkel
L02.4;Digitusabszeß
L02.4;Eiterung, Finger
L02.4;Eiterung, Zehe
L02.4;Furunkel, Achselhöhle
L02.4;Furunkel, Arm
L02.4;Furunkel, Bein
L02.4;Furunkel, Daumen
L02.4;Furunkel, Ferse
L02.4;Furunkel, Finger
L02.4;Furunkel, Fuß
L02.4;Furunkel, Hand
L02.4;Furunkel, Handgelenk
L02.4;Furunkel, Hüfte
L02.4;Furunkel, Knie
L02.4;Furunkel, Knöchel
L02.4;Furunkel, Oberarm
L02.4;Furunkel, Oberschenkel
L02.4;Furunkel, Schulter
L02.4;Furunkel, Unterarm
L02.4;Furunkel, Unterschenkel
L02.4;Furunkel, Zehe
L02.4;Karbunkel, Achselhöhle
L02.4;Karbunkel, Arm
L02.4;Karbunkel, Bein
L02.4;Karbunkel, Daumen
L02.4;Karbunkel, Ferse
L02.4;Karbunkel, Finger
L02.4;Karbunkel, Fuß
L02.4;Karbunkel, Hand
L02.4;Karbunkel, Handgelenk
L02.4;Karbunkel, Hüfte
L02.4;Karbunkel, Knie
L02.4;Karbunkel, Knöchel
L02.4;Karbunkel, Oberarm
L02.4;Karbunkel, Oberschenkel
L02.4;Karbunkel, Schulter
L02.4;Karbunkel, Unterarm
L02.4;Karbunkel, Unterschenkel
L02.4;Karbunkel, Zehe
L02.8;Abszeß, Kopf
L02.8;Abszeß, Kopfhaut
L02.8;Furunkel, Kopf
L02.8;Furunkel, Kopfhaut
L02.8;Karbunkel, Kopf
L02.8;Karbunkel, Kopfhaut
L02.9;Abszeß
L02.9;Carbunculus - s.a. Karbunkel
L02.9;Chronische Furunkulose
L02.9;Eiterbeule
L02.9;Eiterherd
L02.9;Externer Abszeß
L02.9;Furunkel
L02.9;Furunkulose
L02.9;Hautabszeß
L02.9;Hautfurunkel
L02.9;Hautkarbunkel
L02.9;Karbunkel
L02.9;Oberflächlicher Abszeß
L02.9;Wundabszeß
L03.0;Akute Paronychie
L03.0;Chronische Paronychie
L03.0;Daumenpanaritium
L03.0;Daumenphlegmone
L03.0;Digituspanaritium
L03.0;Fingerpanaritium
L03.0;Fingerparonychie
L03.0;Fingerphlegmone
L03.0;Fingerumlauf
L03.0;Nagelbetteiterung
L03.0;Nagelbettentzündung
L03.0;Nagelbettentzündung, eitrig
L03.0;Nagelbettgeschwür
L03.0;Nagelbettpanaritium
L03.0;Nagelbettumlauf
L03.0;Nagelentzündung
L03.0;Nagelfalzentzündung
L03.0;Nagelfalzinfektion
L03.0;Nagelgeschwür
L03.0;Nagelinfektion
L03.0;Nagelwallentzündung
L03.0;Nagelwallentzündung, eitrig
L03.0;Niednagel
L03.0;Onychie
L03.0;Panaritium
L03.0;Panaritium, periungual
L03.0;Panaritium, subungual
L03.0;Paronychie
L03.0;Paronychie, Zehe, groß
L03.0;Perionychie
L03.0;Umlauf
L03.0;Zehenpanaritium
L03.0;Zehenphlegmone
L03.1;Achselhöhlenphlegmone
L03.1;Armphlegmone
L03.1;Axillaphlegmone
L03.1;Beinphlegmone
L03.1;Fersenphlegmone
L03.1;Fußphlegmone
L03.1;Hackenphlegmone
L03.1;Handgelenkphlegmone
L03.1;Handphlegmone
L03.1;Hüftphlegmone
L03.1;Kniephlegmone
L03.1;Knöchelphlegmone
L03.1;Oberarmphlegmone
L03.1;Oberschenkelphlegmone
L03.1;Schenkelphlegmone
L03.1;Schulterphlegmone
L03.1;Sprunggelenkphlegmone
L03.1;Unterarmphlegmone
L03.1;Unterschenkelphlegmone
L03.1;Wadenphlegmone
L03.1;Zellgewebsentzündung, Unterschenkel
L03.2;Gesichtsphlegmone
L03.2;Kinnphlegmone
L03.2;Stirnphlegmone
L03.2;Wangenphlegmone
L03.3;Beckenphlegmone
L03.3;Dammphlegmone
L03.3;Gesäßphlegmone
L03.3;Glutäusphlegmone
L03.3;Lendenphlegmone
L03.3;Nabelphlegmone
L03.3;Omphalophlegmone
L03.3;Perineumphlegmone
L03.3;Phlegmone, Bauchdecke
L03.3;Phlegmone, Brustwand
L03.3;Phlegmone, Leistenbeuge
L03.3;Phlegmone, retroperineal
L03.3;Rückenphlegmone
L03.3;Rumpfphlegmone
L03.3;Steißbeinphlegmone
L03.8;Halsphlegmone
L03.8;Nackenphlegmone
L03.8;Phlegmone, Kopfhaut
L03.9;Akute Lymphangitis
L03.9;Cellulitis - s.a. Zellulitis
L03.9;Gewebeentzündung
L03.9;Hautphlegmone
L03.9;Perizellulitis
L03.9;Phlegmone
L03.9;Zellgewebsentzündung
L03.9;Zellulitis
L04.0;Halsdrüsenentzündung
L04.1;Akute Lymphadenitis, Rumpf
L04.2;Achseldrüsenabszeß
L04.2;Akute Lymphadenitis, obere Extremität
L04.2;Akuter Abszeß, Achsellymphdrüsen
L04.3;Akute Lymphadenitis, untere Extremität
L04.3;Akuter Abszeß, Leistenlymphdrüsen
L04.9;Akute Adenitis
L04.9;Akute Lymphadenitis
L04.9;Akute Lymphdrüsenentzündung
L04.9;Akuter Lymphdrüsenabszeß
L04.9;Lymphknotenabszeß
L05.0;Abszedierende Entzündung, Sinus pilonidalis
L05.0;Abszedierender Sinus pilonidalis
L05.0;Abszeß, Haarbalgfistel
L05.0;Abszeß, Haarbalgzyste
L05.0;Abszeß, Pilonidalzyste
L05.9;Haarbalgfistelinfektion
L05.9;Haarbalgzyste
L05.9;Haarbalgzysteninfektion
L05.9;Infizierter Sinus pilonidalis
L05.9;Pilonidalfistel
L05.9;Pilonidalsinus
L05.9;Pilonidalzyste
L05.9;Pilonidalzyste, ohne Abszeß
L05.9;Sinus pilonidalis
L05.9;Steißbeinatherom
L05.9;Steißbeinfistel
L08.0;Dermatitis, eitrig
L08.0;Dermatitis, purulent
L08.0;Dermatitis, septisch
L08.0;Ekthyma
L08.0;Ekthyma simplex
L08.0;Ekthyma vulgaris
L08.0;Hauteiterung
L08.0;Periorale Pyodermie
L08.0;Pyodermie
L08.0;Pyogene Hautinfektion
L08.0;Staphylodermie
L08.0;Suppurative Dermatitis
L08.0;Uncharakteristische Hautinfektion, eitrig
L08.1;Bärensprung-Krankheit [Erythrasma]
L08.1;Bärensprung-Zwergflechte [Erythrasma]
L08.1;Erythrasma
L08.1;Erythrasma intertriginosum
L08.8;Perifollikulitis
L08.9;Eiterpickel
L08.9;Hautentzündung
L08.9;Hautinfektion
L08.9;Hautpustel
L08.9;Kombinierte Fistel
L08.9;Lokale Haut- und Unterhautinfektion
L08.9;Lokale Hautinfektion
L08.9;Nabelentzündung
L08.9;Nabelinfektion
L08.9;Pustel
L08.9;Schleichende Nabelinfektion
L08.9;Unterhautinfektion
L10.0;Pemphigus, bösartig
L10.0;Pemphigus, maligne
L10.0;Pemphigus vulgaris
L10.1;Dermatitis vegetans
L10.1;Pemphigus vegetans
L10.2;Pemphigus foliaceus
L10.3;Brasilianischer Pemphigus
L10.3;Fogo selvagem [Pemphigus brasiliensis]
L10.4;Pemphigus erythematosus
L10.4;Pemphigus seborrhoicus
L10.4;Senear-Usher-Syndrom
L10.5;Arzneimittelinduzierter Pemphigus
L10.8;Pemphigus hystericus
L10.9;Pemphigus
L10.9;Pemphigus acutus febrilis
L10.9;Pemphigus acutus gravis
L10.9;Pemphiguskrankheit
L11.0;Erworbene Keratosis follicularis
L11.1;Transitorische akantholytische Dermatose
L12.0;Bullöses Pemphigoid
L12.0;Dermatitis herpetiformis senilis
L12.1;Okuläres Pemphigoid
L12.1;Pemphigus conjunctivae
L12.1;Vernarbendes Pemphigoid
L12.2;Juvenile Dermatitis herpetiformis
L12.3;Erworbene Epidermolysis bullosa
L12.8;Pemphigoide Hautkrankheit, gutartig
L12.9;Pemphigoid
L12.9;Pemphigoidkrankheit
L13.0;Dermatitis herpetiformis Duhring
L13.0;Dermatitis multiformis
L13.0;Dermatitis polymorpha dolorosa Brocq
L13.0;Dermatitis pruriginosa
L13.0;Hydroa
L13.0;Hydroa herpetiformis
L13.0;Hydroa pruriginosa
L13.0;Hydroa puerorum
L13.0;Morbus Duhring
L13.0;Pruriginöse Dermatitis
L13.1;Dermatitis pustulosa subcornealis
L13.1;Pustulosis subcornealis
L13.1;Sneddon-Wilkinson-Syndrom
L13.8;Culicosis bullosa
L13.9;Bullöse Dermatose
L20.0;Prurigo Besnier
L20.8;Allergisches infantiles Ekzem
L20.8;Atopisches Fußekzem
L20.8;Atopisches Gesichtsekzem
L20.8;Atopisches Handekzem
L20.8;Atopisches Kopfhautekzem
L20.8;Dermatitis infantum
L20.8;Dermatitis intertriginosa atopica
L20.8;Disseminierte Neurodermitis
L20.8;Ekzema flexurarum infantum
L20.8;Infantiles Ekzem, mit Asthma
L20.8;Infantiles endogenes Ekzem
L20.8;Infantumekzem
L20.8;Nabelekzem
L20.8;Nabelekzem, Kind
L20.8;Neurodermitis
L20.8;Neurodermitis atopica
L20.8;Neurodermitis, Beugeseite
L20.8;Neurodermitis diffusa
L20.8;Neurodermitis, Streckseite
L20.8;Säuglingsekzem
L20.9;Atopiker
L20.9;Atopische Dermatitis
L20.9;Atopische Dermatose
L20.9;Atopisches Ekzem
L20.9;Atopisches impetiginisiertes Ekzem
L20.9;Dermatitis atopica
L20.9;Endogenes Ekzem
L20.9;Generalisiertes atopisches Ekzem
L20.9;Impetiginisiertes endogenes Ekzem
L21.0;Gneis
L21.0;Kopfgneis
L21.0;Kopfschuppen
L21.0;Kopfseborrhoe
L21.0;Pityriasis
L21.0;Pityriasis amiantacea
L21.0;Pityriasis capitis
L21.0;Pityriasis seborrhoica capitis
L21.0;Pityriasis simplex capitis
L21.0;Seborrhoea capitis
L21.0;Seborrhoea sicca
L21.0;Seborrhoea sicca capitis
L21.0;Seborrhoides Kopfekzem
L21.0;Seborrhoischer Milchschorf
L21.1;Dermatitis seborrhoides infantum
L21.1;Dermatitis seborrhoides juvenilis
L21.1;Ekzema seborrhoicum infantum
L21.1;Erythrodermia desquamativa Leiner
L21.1;Leiner-Syndrom
L21.1;Milchschorf, Kind
L21.1;Milchschorf, Säugling
L21.1;Seborrhoische Dermatitis, beim Jugendlichen
L21.1;Seborrhoische Dermatitis, beim Kind
L21.1;Seborrhoisches Ekzem, beim Kind
L21.9;Infektiöse ekzematöse Dermatitis
L21.9;Seborrhoides Exanthem
L21.9;Seborrhoische Dermatitis
L21.9;Seborrhoisches Ekzem
L21.9;Seborrhoisches Ekzematoid
L22  ;Dermatitis ammoniacalis
L22  ;Dermatitis anogenitalis
L22  ;Psoriasiformer Windelausschlag
L22  ;Windelausschlag
L22  ;Windeldermatitis
L22  ;Windeldermatose
L22  ;Windelerythem
L23.0;Allergie, durch Nickel
L23.0;Nickelallergie
L23.1;Allergische Kontaktdermatitis, durch Klebstoff
L23.2;Allergie, durch Kosmetika
L23.2;Allergische Kontaktdermatitis, durch Kosmetika
L23.3;Allergische Kontaktdermatitis, durch Arzneimittel
L23.4;Allergische Kontaktdermatitis, durch Farbstoff
L23.5;Allergie, durch Chemikalien
L23.5;Allergie, durch Gummi
L23.5;Allergie, durch Pflaster
L23.5;Allergische Dermatitis, durch chemische Produkte
L23.5;Allergische Kontaktdermatitis, durch chemische Produkte
L23.5;Chemikalienallergie
L23.5;Gummiallergie
L23.5;Pflasterallergie
L23.6;Allergische Kontaktdermatitis, durch Mehl
L23.6;Allergische Kontaktdermatitis, durch Nahrungsmittel, bei Hautkontakt
L23.6;Allergisches Bäckerekzem
L23.7;Dermatitis venenata
L23.7;Pflanzenallergie
L23.8;Allergie, durch organisches Lösungsmittel
L23.8;Bestrahlungsallergie
L23.8;Detergenzienallergie
L23.8;Fettallergie
L23.8;Konservierungsmittelallergie
L23.8;Seifenallergie
L23.8;Waschmittelallergie
L23.9;Allergie, mit Dermatose
L23.9;Allergische Dermatitis
L23.9;Allergische Hautreaktion
L23.9;Allergische Kontaktdermatitis
L23.9;Allergische Kontaktsensibilisierung
L23.9;Allergisches Ekzem
L23.9;Allergisches Erythem
L23.9;Allergisches Exanthem
L23.9;Allergisches Kontaktekzem
L23.9;Allergodermie
L23.9;Ekzem, mit Allergie
L23.9;Entzündliche allergische Dermatitis
L23.9;Hautallergie
L23.9;Hautallergie, durch Kontakt
L23.9;Kontaktallergie
L24.0;Berufsekzem, durch Detergenzien
L24.0;Dermatitis, durch Detergenzien
L24.0;Dermatitis, durch Seife
L24.0;Dermatitis, durch Waschmittel
L24.0;Ekzem, durch Detergenzien
L24.0;Ekzem, durch Seife
L24.0;Ekzem, durch Waschmittel
L24.0;Kontaktdermatitis, durch Detergenzien
L24.1;Berufsekzem, durch Fett
L24.1;Dermatitis, durch Fett
L24.1;Ekzem, durch Fett
L24.1;Kontaktdermatitis, durch Fett
L24.1;Kontaktekzem, durch Fett
L24.1;Kontaktekzem, durch Öl
L24.1;Ölkrätze
L24.2;Berufsekzem, durch organisches Lösungsmittel
L24.2;Dermatitis, durch organisches Lösungsmittel
L24.2;Ekzem, durch organisches Lösungsmittel
L24.2;Kontaktdermatitis, durch organische Lösung
L24.2;Kontaktekzem, durch organisches Lösungsmittel
L24.3;Toxische Kontaktdermatitis, durch Kosmetika
L24.4;Berufsekzem, durch Arzneimittel
L24.4;Toxische Kontaktdermatitis, durch Arzneimittel, bei Hautkontakt
L24.5;Berufsekzem, durch Chemikalien
L24.6;Berufsekzem, durch Nahrungsmittel
L24.6;Toxisches Bäckerekzem
L24.7;Berufsekzem, durch Pflanzen
L24.9;Dermatitis toxica
L24.9;Ekzem, toxisch
L24.9;Toxisch-degeneratives Ekzem
L24.9;Toxische Kontaktdermatitis
L24.9;Toxisches Kontaktekzem
L25.1;Kontaktdermatitis, durch Arzneimittel
L25.1;Kontaktekzem, durch Arzneimittel
L25.3;Dermatitis, durch Chemikalien
L25.3;Ekzem, durch Chemikalien
L25.3;Kontaktdermatitis, durch Chemikalien
L25.3;Kontaktekzem, durch Chemikalien
L25.4;Bäckerekzem
L25.4;Bäckerkrätze
L25.4;Kontaktdermatitis, durch Mehl
L25.4;Kontaktdermatitis, durch Nahrungsmittel
L25.4;Kontaktekzem, durch Nahrungsmittel
L25.5;Dermatitis, durch Pflanzen
L25.5;Ekzem, durch Pflanzen
L25.5;Kontaktdermatitis, durch Pflanzen
L25.5;Kontaktekzem, durch Pflanzen
L25.9;Berufsekzem
L25.9;Kontaktdermatitis
L25.9;Kontaktekzem
L26  ;Exfoliative Dermatitis
L26  ;Generalisierte Dermatitis exfoliativa
L27.0;Arzneimittelbedingter Ausschlag
L27.0;Arzneimitteldermatitis, durch eingenommene Arzneimittel
L27.0;Arzneimittelexanthem
L27.0;Dermatitis, durch Arzneimittel
L27.0;Dermatitis, durch eingenommene Arzneimittel
L27.0;Dermatitis, durch Medikamente
L27.0;Ekzem, durch Arzneimittel
L27.0;Exanthem, toxisch
L27.0;Generalisierte Arzneimitteldermatitis, durch eingenommene Arzneimittel
L27.0;Generalisiertes Arzneimittelexanthem
L27.0;Hautallergie, durch Arzneimittel
L27.1;Lokalisierte Arzneimitteldermatitis, durch eingenommene Arzneimittel
L27.2;Allergie, durch Kuhmilch
L27.2;Dermatitis, durch aufgenommene Nahrungsmittel
L27.2;Dermatitis, durch Nahrungsmittel
L27.2;Ekzem, durch Nahrungsmittel
L27.2;Hautallergie, durch Nahrungsmittel
L28.0;Disseminierter Lichen corneus
L28.0;Lichen
L28.0;Lichen obtusus corneus
L28.0;Lichen simplex
L28.0;Lichen simplex chronicus
L28.0;Lichen Vidal
L28.0;Lichenifikation
L28.0;Neurodermitis chronica circularis simplex
L28.0;Neurodermitis chronica circularis verrucosa
L28.1;Dermatitis lichenoides chronica
L28.1;Hyde-Krankheit
L28.1;Hyde-Syndrom
L28.1;Prurigo nodularis
L28.1;Prurigo nodularis Hyde
L28.2;Hebra-Syndrom
L28.2;Juckblattern
L28.2;Lichen urticatus
L28.2;Pruriginöse Dermatose
L28.2;Prurigo
L28.2;Prurigo chronica Hebra
L28.2;Prurigo ferox
L28.2;Prurigo Hebra
L28.2;Prurigo mitis
L28.2;Prurigo multiformis chronica
L28.2;Prurigo simplex
L28.2;Strophulus infantum pruriginosus
L28.2;Urticaria papulosa Hebra
L29.0;Analer Juckreiz
L29.0;Analpruritus
L29.0;Pruritus ani
L29.1;Pruritus, Hodensack
L29.1;Pruritus scrotalis
L29.2;Pruritus, Vulva
L29.3;Anogenitaler Juckreiz
L29.3;Genitaler Pruritus
L29.3;Pruritus analis
L29.3;Pruritus anogenitalis
L29.3;Pruritus vaginalis
L29.3;Pruritus vulvae et ani
L29.8;Altersjuckreiz
L29.8;Alterspruritus
L29.8;Chronischer Juckreiz
L29.8;Gehörgangpruritus
L29.8;Generalisierter Pruritus
L29.8;Lokaler Juckreiz
L29.8;Lokaler Pruritus
L29.8;Pruritus aurium
L29.8;Pruritus capillitii
L29.8;Pruritus capitis
L29.8;Pruritus corporis
L29.8;Pruritus senilis
L29.8;Pruritus sine materia
L29.9;Allgemeiner Juckreiz
L29.9;Allgemeiner Pruritus
L29.9;Genitaler Juckreiz
L29.9;Hautjucken
L29.9;Jucken
L29.9;Juckreiz
L29.9;Pruritus
L29.9;Pruritus generalisatus
L29.9;Pruritus universalis
L29.9;Uncharakteristischer Juckreiz
L30.0;Nummuläres Ekzem
L30.1;Cheiropompholyx
L30.1;Dyshidrosiformes Ekzem
L30.1;Dyshidrosiformes Fußekzem
L30.1;Dyshidrosiformes Hand- und Fußekzem
L30.1;Dyshidrosiformes Handekzem
L30.1;Dyshidrosis
L30.1;Dyshidrosis lamellosa sicca
L30.1;Dyshidrosis manuum
L30.1;Dyshidrotisches Ekzem
L30.1;Dyshidrotisches Fingerekzem
L30.1;Podopompholyx
L30.1;Pompholyx
L30.1;Winterfeet [Winterfüße] [Dermatitis plantaris sicca]
L30.2;Autosensibilisierung, Haut
L30.2;Candida-Mykid
L30.2;Dermatophytid
L30.2;Ekzematid
L30.2;Ekzematoid - s.a. Ekzematid
L30.2;Kandidid
L30.2;Levurid
L30.3;Ekzematoide Dermatitis
L30.3;Exsikkationsekzematoid
L30.3;Infektiöse Dermatitis
L30.3;Infektiöse Dermatitis, submammär
L30.3;Mikrobielles Ekzem
L30.3;Periorales superinfiziertes Ekzem
L30.3;Superinfizierte Exsikkationsdermatitis
L30.3;Superinfiziertes Ekzem
L30.3;Tylotisches Ekzem
L30.3;Tylotisches rhagadiformes Ekzem
L30.4;Dermatitis, traumatisch
L30.4;Ekzem, traumatisch
L30.4;Hautintertrigo
L30.4;Infektiöses intertriginöses Ekzem
L30.4;Intertriginöses Ekzem
L30.4;Intertrigo
L30.4;Wundsein
L30.5;Pityriasis alba faciei
L30.5;Pityriasis seborrhoica simplex
L30.5;Pityriasis sicca
L30.5;Pityriasis simplex
L30.8;Acrodermatitis - s. Akrodermatitis
L30.8;Akneiforme Dermatitis
L30.8;Akrodermatitis
L30.8;Austrocknungsekzem
L30.8;Degeneratives Ekzem
L30.8;Dermatitis, Ekzem, mit Rhagaden
L30.8;Dermatitis erysipelatosa
L30.8;Dermoepidermitis
L30.8;Exsikkationsdermatitis
L30.8;Exsikkationsekzem
L30.8;Follikuläre Dermatitis
L30.8;Hyperkeratotisches Ekzem
L30.8;Ichthyosiformes Ekzem
L30.8;Irritationsekzem
L30.8;Nässender Nabel
L30.8;Nässendes Ekzem
L30.8;Papulöses Ekzem
L30.8;Pruriginöses Ekzem
L30.8;Scheuerekzem
L30.8;Sebostatisches Ekzem
L30.8;Trockenes Ekzem
L30.8;Vesikulöses Ekzem
L30.9;Akute Dermatitis
L30.9;Akutes Ekzem
L30.9;Analekzem
L30.9;Anogenitalekzem
L30.9;Ausgedehntes Ekzem
L30.9;Axillaekzem
L30.9;Bakterielles Ekzem
L30.9;Chronisch rezidivierendes Ekzem
L30.9;Chronische Dermatitis
L30.9;Chronisches Ekzem
L30.9;Dermatitis
L30.9;Dermatitis, bei Exsikkation
L30.9;Eczema - s.a. Ekzema oder s.a. Ekzem
L30.9;Ekzema crurum
L30.9;Fußsohlenekzem
L30.9;Generalisiertes Ekzem
L30.9;Genitalekzem
L30.9;Gesichtsekzem
L30.9;Handekzem
L30.9;Hautekzem
L30.9;Hauteruption
L30.9;Kopfekzem
L30.9;Leckekzem
L30.9;Nässeekzem
L30.9;Naseneingangsekzem
L30.9;Perianalekzem
L30.9;Rezidivierendes Ekzem
L30.9;Skrotumekzem
L30.9;Submammäre Dermatitis
L30.9;Unterschenkelekzem
L30.9;Vaginalekzem
L30.9;Wangenekzem
L40.0;Psoriasis anularis
L40.0;Psoriasis capitis
L40.0;Psoriasis circinata
L40.0;Psoriasis geographica
L40.0;Psoriasis gyrata
L40.0;Psoriasis nummularis
L40.0;Psoriasis serpiginosa
L40.0;Psoriasis vulgaris
L40.0;Psoriasis vulgaris exsudativa
L40.1;Generalisierte Psoriasis pustulosa
L40.1;Impetigo herpetiformis
L40.1;Psoriasis pustulosa
L40.2;Akrodermatitis continua suppurativa
L40.2;Hallopeau-Akrodermatitis
L40.2;Hallopeau-Syndrom
L40.2;Morbus Hallopeau
L40.3;Andrews-Bakterid
L40.3;Psoriasis palmoplantaris
L40.3;Psoriasis pustulosa palmoplantaris
L40.3;Pustulöses Bakterid
L40.3;Pustulosis palmoplantaris
L40.4;Psoriasis guttata
L40.5;Arthritis psoriatica
L40.5;Gelenkpsoriasis
L40.5;Psoriasis arthropathica
L40.5;Psoriasis-Arthropathie
L40.5;Psoriasisarthritis
L40.8;Ekzematisierte Psoriasis
L40.8;Keratitis, bei Psoriasis nodosa
L40.8;Nagelpsoriasis
L40.8;Psoriasis, behaarter Kopf
L40.8;Psoriasis capillitii
L40.8;Psoriasis corporis
L40.8;Psoriasis inversa
L40.8;Psoriasis, Kopfhaut
L40.8;Psoriasis unguium
L40.9;Generalisierte Psoriasis
L40.9;Intertriginöse Psoriasis
L40.9;Psoriasis
L40.9;Psoriasisähnliche Affektion
L40.9;Psoriatiformes Bild
L40.9;Schuppenflechte
L41.0;Lichenoide Parapsoriasis
L41.0;Mucha-Habermann-Syndrom
L41.0;Parakeratosis variegata
L41.0;Parapsoriasis varioliformis
L41.0;Pityriasis, lichenoid
L41.0;Pityriasis lichenoides et varioliformis acuta [Mucha-Habermann]
L41.0;Pityriasis varioliformis
L41.1;Chronische lichenoide Pityriasis
L41.1;Parapsoriasis guttata
L41.2;Papulosis lymphomatoides
L41.3;Kleinfleckige Parapsoriasis, en plaques
L41.4;Großfleckige Parapsoriasis, en plaques
L41.5;Parapsoriasis, mit Poikilodermie
L41.8;Parapsoriasis, en plaques
L41.9;Brocq-Parapsoriasis
L41.9;Morbus Brocq
L41.9;Parapsoriasis (Brocq)
L42  ;Pityriasis circinata
L42  ;Pityriasis rosea
L42  ;Primärmedaillon
L42  ;Schuppenröschen
L43.0;Lichen ruber hypertrophicus
L43.0;Lichen ruber verrucosus
L43.1;Lichen ruber pemphigoides
L43.2;Lichenoide Arzneimittelreaktion
L43.3;Subakuter Lichen ruber planus
L43.8;Lichen follicularis
L43.8;Lichen ruber acuminatus
L43.8;Lichen ruber anularis
L43.8;Lichen ruber atrophicus
L43.8;Lichen ruber decalvans
L43.8;Lichen ruber mucosae
L43.8;Lichen ruber obtusus
L43.8;Lichen ruber striatus
L43.9;Feinknötchenflechte
L43.9;Knötchenflechte
L43.9;Lichen ruber
L43.9;Lichen ruber planus
L44.0;Devergie-Syndrom
L44.0;Pityriasis rubra pilaris
L44.1;Granuloma nitidum
L44.1;Lichen nitidus
L44.2;Lichen striatus
L44.3;Lichen ruber moniliformis
L44.4;Gianotti-Crosti-Syndrom
L44.4;Infantile papulöse Akrodermatitis
L44.8;Tinea amiantacea
L50.0;Allergische Urtikaria
L50.1;Idiopathische Urtikaria
L50.2;Hautallergie, durch Kälte
L50.2;Hautallergie, durch Wärme
L50.2;Hitzeurtikaria
L50.2;Kälteurtikaria
L50.2;Wärmeurtikaria
L50.3;Dermographismus
L50.3;Urticaria factitia
L50.4;Urticaria mechanica
L50.4;Urtikaria, durch Vibration
L50.5;Cholinergische Urtikaria
L50.6;Kontakturtikaria
L50.8;Akute Urtikaria
L50.8;Chronisch-rezidivierende Urtikaria
L50.8;Chronische Urtikaria
L50.9;Hautallergie, unklare Genese
L50.9;Nesselausschlag
L50.9;Nesselfieber
L50.9;Nesselsucht
L50.9;Quaddelausschlag
L50.9;Quaddelfieber
L50.9;Quaddelsucht
L50.9;Urtikaria
L50.9;Urtikarielles Exanthem
L51.0;Nichtbullöses Erythema exsudativum multiforme
L51.1;Bullöses Erythema exsudativum multiforme
L51.1;Ektodermosis erosiva pluriorificialis
L51.1;Stevens-Johnson-Syndrom
L51.2;Lyell-Syndrom
L51.2;Lyell-Syndrom, Konjunktiva
L51.2;Toxische epidermale Nekrolyse
L51.9;Erythema exsudativum multiforme
L52  ;Erythema induratum
L52  ;Erythema nodosum
L52  ;Nichttuberkulöses Erythema nodosum
L53.0;Erythema toxicum
L53.1;Erythema anulare centrifugum
L53.2;Erythema marginatum
L53.8;Erythema palmare
L53.8;Handflächenerythem
L53.9;Erythema
L53.9;Erythematöse Affektion
L53.9;Erythematöse Krankheit
L53.9;Erythrodermie
L53.9;Hautrötung
L55.0;Dermatitis solaris acuta, 1. Grad
L55.0;Sonnenbrand, 1. Grad
L55.1;Dermatitis solaris acuta, 2. Grad
L55.1;Sonnenbrand, 2. Grad
L55.2;Dermatitis solaris acuta, 3. Grad
L55.2;Sonnenbrand, 3. Grad
L55.9;Dermatitis, akut, durch Sonne
L55.9;Dermatitis solaris
L55.9;Dermatitis solaris acuta
L55.9;Sonnenbrand
L56.0;Phototoxische Reaktion, durch Arzneimittel
L56.1;Photoallergische Reaktion, durch Arzneimittel
L56.2;Berloque-Dermatitis
L56.2;Photosensitive Dermatitis
L56.2;Phototoxische Dermatitis
L56.2;Phototoxische Kontaktdermatitis
L56.2;Phytophotodermatose
L56.3;Sonnenlichtbedingte Urtikaria
L56.3;Urticaria solaris
L56.4;Hydroa aestivalia
L56.4;Hydroa vacciniformia
L56.4;Lichtdermatose
L56.4;Photodermatose
L56.4;Polymorphe Lichtdermatose
L56.4;Sonnenallergie
L56.4;Sonnenlichtallergie
L56.8;Aktinische Cheilitis
L56.8;Cheilitis actinica solare
L56.8;Persistierende Lichtreaktion, Haut
L56.8;Photoallergie, mit Dermatose
L56.8;Photoallergisches Ekzem
L56.8;Photodermatitis
L56.8;Photodermatitis pigmentosa
L56.8;Photosensibilität
L56.8;Photosensibilität, Haut
L57.0;Aktinische Keratose
L57.0;Horngeschwulst
L57.0;Keratom
L57.0;Keratosis
L57.0;Keratosis solaris
L57.0;Senile Hyperkeratose
L57.0;Senile Keratose
L57.0;Seniles Keratom
L57.0;Vaselinoderm
L57.1;Aktinisches Retikuloid
L57.2;Cutis rhomboidalis nuchae
L57.3;Civatte-Poikilodermie
L57.3;Poikilodermia reticularis
L57.4;Aktinische Elastose
L57.4;Cutis laxa senilis
L57.4;Elastoidosis cutanea
L57.4;Elastoidosis senilis
L57.5;Strahlengranulom
L57.8;Chronische Photodermatitis
L57.8;Chronische Sonnendermatitis
L57.8;Dermatitis, durch Sonnenbestrahlung
L57.8;Elastosis solaris
L57.8;Farmerhaut
L58.0;Akute Radiodermatitis
L58.0;Akute Strahlendermatitis
L58.1;Chronische Radiodermatitis
L58.1;Chronische Strahlendermatitis
L58.9;Radiodermatitis
L58.9;Röntgendermatitis
L58.9;Röntgenhaut
L59.0;Chronischer Wärmeschaden
L59.0;Erythema ab igne
L59.8;Bestrahlungsdermatitis
L59.8;Ekzem, durch Bestrahlung
L59.8;Kontaktdermatitis, durch Bestrahlung
L59.8;Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
L59.8;Strahlendermatitis
L59.8;Strahlenerythem
L59.8;Strahlenfibrose
L60.0;Eingewachsener Nagel
L60.0;Eingewachsener Zehennagel
L60.0;Unguis incarnatus
L60.1;Onycholyse
L60.1;Onycholysis foliacea
L60.2;Gryposis unguium
L60.2;Klauennagel
L60.2;Krallennagel
L60.2;Nagelhypertrophie
L60.2;Onychauxie
L60.2;Onychogrypose
L60.3;Abbrechen, Fingernagel
L60.3;Brüchiger Nagel
L60.3;Fingernagelbrüchigkeit
L60.3;Hohlnagel
L60.3;Koilonychie
L60.3;Löffelnagel
L60.3;Nageldystrophie
L60.3;Onychodystrophie
L60.3;Onychomalazie
L60.3;Onychorrhexis
L60.3;Onychoschisis
L60.3;Schizonychia
L60.3;Splitternder Nagel
L60.4;Beau-Reil-Querfurchen
L60.4;Nagelquerfurchen
L60.5;Syndrom, gelber Nagel
L60.5;Yellow-nail-Syndrom
L60.8;Klumpnagel
L60.8;Leukonychie
L60.8;Leukopathia unguium
L60.8;Mees-Nagelband
L60.8;Nagelwachstumsstörung
L60.8;Onychomadesis
L60.8;Onychophosis
L60.8;Onychoptosis
L60.9;Nagelerkrankung
L60.9;Nagelkrankheit
L63.0;Alopecia totalis
L63.0;Totaler Haarausfall
L63.1;Alopecia universalis
L63.2;Ophiasis
L63.9;Alopecia areata
L63.9;Haarausfall, partiell
L63.9;Lokalisierter Haarausfall
L63.9;Örtlich begrenzter Haarausfall
L63.9;Pelade
L64.0;Arzneimittelinduzierte Alopecia androgenetica
L64.9;Alopecia androgenetica
L64.9;Alopecia climacterica
L64.9;Androgenetische Alopezie
L64.9;Androgenetischer Haarausfall
L64.9;Calvities
L64.9;Klimakterische Alopezie
L65.0;Alopecia postpartualis
L65.0;Postpartales Effluvium
L65.0;Telogeneffluvium
L65.1;Anageneffluvium
L65.2;Alopecia mucinosa
L65.8;Alopecia cicatricans
L65.8;Alopecia maligna
L65.8;Alopecia marginalis
L65.8;Alopecia parvimaculata
L65.8;Postinfektiöse Alopezie
L65.8;Toxische Alopezie
L65.9;Alopecia diffusa
L65.9;Alopecia praematura
L65.9;Alopezie
L65.9;Atrichia
L65.9;Defluvium capillorum
L65.9;Diffuse Alopezie
L65.9;Diffuses Effluvium
L65.9;Effluvium capitis
L65.9;Haarausfall
L65.9;Haarausfall, diffus
L65.9;Haarausfall, ohne Narbenbildung
L65.9;Hypotrichose
L65.9;Oligotrichie
L65.9;Seborrhoische Alopezie
L65.9;Senile Alopezie
L66.0;Alopecia atrophicans
L66.0;Brocq-Pseudopelade
L66.1;Lichen planopilaris
L66.2;Folliculitis decalvans
L66.3;Folliculitis abscedens et suffodiens
L66.3;Folliculitis et Perifolliculitis capitis abscedens et suffodiens [Hoffmann]
L66.3;Perifolliculitis capitis abscedens et suffodiens
L66.4;Folliculitis ulerythematosa reticulata
L66.4;Ulerythema acneiforme
L66.4;Ulerythema ophryogenes
L66.9;Narbige Alopezie
L67.0;Trichorrhexis
L67.0;Trichorrhexis nodosa
L67.1;Canities
L67.1;Ergrauen
L67.1;Heterochromie, Haar
L67.1;Poliosis
L67.1;Variation, Haarfarbe
L67.1;Veränderung, Haarfarbe
L67.1;Vorzeitiges Ergrauen
L67.8;Clastothrix
L67.8;Pseudochromhidrosis
L67.8;Trichoklasie
L67.8;Trichonodosis
L67.8;Trichoptilose
L67.9;Abnormität, Haar
L68.0;Hirsutismus
L68.1;Hypertrichosis lanuginosa acquisita
L68.2;Lokalisierte Hypertrichose
L68.3;Polytrichie
L68.8;Districhiasis
L68.9;Hypertrichose
L68.9;Verstärkter Haarwuchs
L70.0;Acne comedonica
L70.0;Acne cystica
L70.0;Acne indurata
L70.0;Acne juvenilis
L70.0;Acne papulopustulosa
L70.0;Acne pustulosa
L70.0;Acne vulgaris
L70.0;Komedonen
L70.0;Komedonenakne
L70.0;Mitesser
L70.0;Papulöse Akne
L70.0;Papulopustulöse Akne
L70.0;Zystische Akne
L70.1;Acne conglobata
L70.1;Acne vulgaris conglobata
L70.2;Acne necroticans
L70.2;Acne varioliformis
L70.3;Acne tropica
L70.4;Acne infantum
L70.4;Acne vulgaris infantum
L70.4;Baby-Akne
L70.4;Neugeborenen-Akne
L70.5;Acne excoriée
L70.5;Acne excoriée des jeunes filles
L70.8;Acne androgenetica
L70.8;Acne bromica
L70.8;Acne chlorica
L70.8;Acne jodica
L70.8;Acne picea
L70.8;Androgenetische Akne
L70.8;Ölakne
L70.8;Steroidakne
L70.8;Teerakne
L70.9;Acne - s.a. Akne
L70.9;Akneeffloreszenz
L70.9;Präakne
L71.0;Periorale Dermatitis
L71.0;Periorales Ekzem
L71.1;Knollennase
L71.1;Rhinophym
L71.8;Blepharitis, bei Rosazea
L71.8;Blepharokonjunktivitis, bei Rosazea
L71.8;Keratitis, bei Rosazea
L71.8;Rosacea erythematosa
L71.8;Rosacea juvenilis
L71.8;Rosacea lupoides
L71.8;Rosacea papulopustulosa
L71.8;Rosacea papulosa
L71.8;Rosacea pustulosa
L71.8;Rosazea, Keratitis
L71.9;Acne rosacea
L71.9;Rosazea
L72.0;Epidermalzyste
L72.0;Epidermiszyste
L72.0;Epidermoidzyste
L72.0;Epithelzyste
L72.0;Milien
L72.0;Schleimhautzyste
L72.1;Atherom
L72.1;Balggeschwulst
L72.1;Entzündetes Atherom
L72.1;Grützbeutel
L72.1;Infiziertes Atherom
L72.1;Pilarzyste
L72.1;Skrotumatherom
L72.1;Skrotumzyste
L72.1;Steatom
L72.1;Talgdrüsenzyste
L72.1;Talgzyste
L72.1;Trichilemmalzyste
L72.2;Steatocystoma multiplex
L72.9;Follikuläre Zyste, Haut
L72.9;Hautretentionszyste
L73.0;Aknekeloid
L73.0;Folliculitis sclerotisans nuchae
L73.0;Keloidakne
L73.1;Pseudofolliculitis barbae
L73.2;Entzündung, Schweißdrüsen
L73.2;Hidradenitis
L73.2;Hidradenitis axillaris
L73.2;Hidradenitis, eitrig
L73.2;Hidradenitis suppurativa
L73.8;Bartflechte
L73.8;Entzündung, Haarbalgdrüse
L73.8;Folliculitis barbae
L73.8;Folliculitis capitis
L73.8;Folliculitis simplex
L73.8;Folliculitis staphylogenes superficialis
L73.8;Follikuläres Ekzem
L73.8;Follikulitis, mit Ekzem
L73.8;Follikulitis, Naseneingang
L73.8;Parasitäre Follikulitis
L73.8;Sykosis
L73.8;Sykosis barbae
L73.8;Sykosis vulgaris
L73.8;Talgdrüsenhyperplasie
L73.9;Follikulitis
L73.9;Haarfollikelentzündung
L73.9;Haarfollikelkrankheit
L73.9;Haarkrankheit
L73.9;Haarwachstumsstörung
L73.9;Ostiofolliculitis
L73.9;Ostiofolliculitis impetiginosa
L73.9;Talgdrüsenkrankheit
L74.0;Hitzeausschlag
L74.0;Hitzefrieseln
L74.0;Miliaria rubra
L74.1;Miliaria alba
L74.1;Miliaria cristallina
L74.1;Sudamina
L74.2;Miliaria profunda
L74.3;Friesel
L74.3;Miliaria
L74.3;Miliaria epidemica
L74.3;Schweißfriesel
L74.3;Sudor anglicus
L74.4;Anhidrosis
L74.4;Hypohidrosis
L74.4;Oligohidrosis
L74.8;Apokriner Abszeß
L74.8;Granulosis rubra nasi
L74.8;Hämathidrose
L74.8;Periporitis
L74.8;Schweißdrüsenabszeß
L74.8;Urhidrosis
L74.9;Ekkrine Schweißdrüsenkrankheit
L74.9;Schweißdrüsenaffektion
L74.9;Schweißdrüsenkrankheit
L74.9;Schweißdrüsenstörung
L75.0;Bromhidrosis
L75.0;Osmidrosis
L75.1;Chromhidrosis
L75.2;Apokrine Miliaria
L75.2;Fox-Fordyce-Syndrom
L80  ;Vitiligo
L80  ;Weißfleckenkrankheit [Vitiligo]
L81.0;Postinflammatorische Hyperpigmentierung
L81.1;Chloasma
L81.1;Chloasma cachecticorum
L81.1;Chloasma hormonale
L81.1;Chloasma, idiopathisch
L81.1;Chloasma medicamentosum
L81.1;Chloasma symptomaticum
L81.1;Chloasma virginum periorale
L81.1;Melasma
L81.2;Epheliden
L81.2;Sommersprossen
L81.3;Café-au-lait-Fleck
L81.4;Leberfleck
L81.4;Lentigo
L81.4;Lentigo aestiva
L81.4;Lentigo benigna
L81.4;Lentigo senilis
L81.4;Melaninanreicherung
L81.4;Melanineinlagerung
L81.4;Melaninspeicherung
L81.4;Melanodermie
L81.4;Melanose
L81.4;Nävoide Lentigo
L81.4;Riehl-Melanosis
L81.5;Leukoderm
L81.6;Poikilodermie
L81.7;Chronische Pigmentpurpura
L81.7;Essentielle familiäre Teleangiektasie
L81.7;Pigmentpurpura
L81.7;Purpura anularis teleangiectodes
L81.8;Arsenmelanose
L81.8;Arsenpigmentierung
L81.8;Hyperpigmentierung
L81.8;Metallpigmentierung
L81.8;Tätowierung
L81.9;Chromatose
L81.9;Dyschromie
L81.9;Hautpigmentierungsstörung
L81.9;Pigmentstörung
L81.9;Senile Hyperpigmentierung
L82  ;Alterswarze
L82  ;Keratosis seborrhoica
L82  ;Seborrhoische Keratose
L82  ;Seborrhoische Warze
L82  ;Senile Warze
L82  ;Verruca seborrhoica
L82  ;Verruca senilis
L83  ;Acanthosis nigricans
L83  ;Keratosis nigricans
L84  ;Callositas
L84  ;Heloma
L84  ;Hornhautschwielen
L84  ;Hornschwielen
L84  ;Hühneraugen
L84  ;Infizierter Klavus
L84  ;Kallositas
L84  ;Kallus
L84  ;Klavus
L84  ;Klavusentzündung
L84  ;Leichdorn [Klavus]
L84  ;Melkerschwiele
L84  ;Schwiele
L84  ;Tyloma
L84  ;Tylosis
L84  ;Tylositas articulorum
L85.0;Erworbene Ichthyosis
L85.1;Haxthausen-Hyperkeratosis
L85.1;Haxthausen-Syndrom
L85.1;Keratoma palmoplantaris
L85.1;Klimakterische Keratodermia
L85.1;Plantare Hyperkeratose
L85.2;Keratosis punctata palmoplantaris
L85.3;Asteatosis
L85.3;Asteatosis cutis
L85.3;Hautxerose
L85.3;Trockendermatose
L85.3;Trockene Haut
L85.3;Xerodermie
L85.3;Xerosis cutis
L85.8;Cornu cutaneum
L85.8;Cornu cutaneum, Lid
L85.8;Dyskeratose
L85.8;Erworbene Keratosis suprafollicularis [Keratosis pilaris simplex]
L85.8;Keratoakanthom
L85.8;Keratoakanthom, Lid
L85.8;Keratosis pilaris simplex [Erworbene Keratosis suprafollicularis]
L85.8;Lichen pilaris, erworben
L85.8;Rhagadiforme Hyperkeratose
L85.9;Epidermisverdickung
L85.9;Hyperkeratose
L85.9;Pachydermie
L87.0;Hyperkeratosis follicularis et parafollicularis in cutem penetrans
L87.0;Kyrle-Syndrom
L87.1;Reaktive perforierende Kollagenose
L87.2;Elastosis perforans serpiginosa
L88  ;Dermatitis ulcerosa
L88  ;Gangränöse Pyodermie
L88  ;Pyoderma gangraenosum
L89  ;Aufliegestellen
L89  ;Dekubitalgeschwür
L89  ;Dekubitalnekrose
L89  ;Dekubitalulkus
L89  ;Dekubitus
L89  ;Druckgeschwür
L89  ;Drucknekrose
L89  ;Druckulkus
L89  ;Wundliegen
L90.0;Lichen sclerosus
L90.0;Lichen sclerosus et atrophicus
L90.0;Weißfleckenkrankheit [Lichen sclerosus et atrophicus]
L90.0;White spot disease [Lichen sclerosus et atrophicus]
L90.1;Anetodermie, Typ Schweninger-Buzzi
L90.2;Anetodermie, Typ Jadassohn-Pellizzari
L90.3;Atrophodermia idiopathica, Typ Pasini-Pierini
L90.4;Akrodermatitis atrophicans Herxheimer
L90.4;Akrodermatitis chronica atrophicans
L90.4;Akrodermatitis chronica atrophicans Herxheimer
L90.4;Erythromelie
L90.4;Morbus Herxheimer
L90.5;Atrophische Narbe
L90.5;Bindegewebsnarbe
L90.5;Cicatrix
L90.5;Dermatofibrose
L90.5;Entstellung, durch Narbe
L90.5;Episiotomienarbe
L90.5;Hautfibrose
L90.5;Hautnarbe
L90.5;Hautnarbe, Fibrose
L90.5;Narbe
L90.5;Narbenbeschwerden
L90.5;Narbenemphysem
L90.5;Narbenentzündung
L90.5;Narbenfibrose
L90.5;Narbengranulom
L90.5;Narbenirritation
L90.5;Narbenproblem
L90.5;Narbenschmerzen
L90.5;Schmerzende Hautnarbe
L90.5;Verunstaltung, durch Narben
L90.5;Verwachsene Narbe
L90.6;Mammastriae
L90.6;Striae adolescentium
L90.6;Striae atrophica
L90.6;Striae cutis atrophicae
L90.6;Striae cutis distensae
L90.6;Striae distensae
L90.6;Striae gravidarum
L90.6;Striae rubrae
L90.8;Anetodermie
L90.8;Atrophia cutis senilis
L90.8;Atrophische Hautflecken
L90.8;Dermatitis atrophicans
L90.8;Glanzhaut
L90.8;Maculae atrophicae
L90.8;Uncharakteristische Hautflecken
L90.9;Atrophische Hautkrankheit
L90.9;Hautatrophie
L90.9;Schleimhautatrophie
L91.0;Episiotomienarbenkeloid
L91.0;Hautkeloid
L91.0;Hypertrophische Zikatrix
L91.0;Keloid
L91.0;Knollenkrebs
L91.0;Narbenhypertrophie
L91.0;Narbenkeloid
L91.0;Spontankeloid
L91.0;Überschießende Keloidbildung
L91.0;Überschießende Narbe
L91.0;Wulstnarbe
L91.8;Hautanhängsel
L91.9;Hypertrophe Hautkrankheit
L92.0;Granuloma anulare
L92.1;Necrobiosis lipoidica
L92.2;Granuloma eosinophilicum faciei
L92.2;Granuloma faciale
L92.3;Fadengranulom
L92.3;Fremdkörpergranulom, Unterhaut
L92.3;Granulation, Episiotomienaht
L92.3;Haut, Fremdkörpergranulom
L92.8;Fungus umbilicalis
L92.8;Granuloma umbilicale
L92.8;Granulomatosis disciformis
L92.8;Nabelgranulom
L92.8;Nabelschwamm
L92.9;Caro luxurians
L92.9;Granulom
L92.9;Granulomatöse Hautkrankheit
L92.9;Granulomatose
L92.9;Hautgranulom
L93.0;Chronischer Lupus erythematodes
L93.0;Erythematodes chronicus discoides
L93.0;Lupus erythematodes
L93.0;Lupus erythematodes discoides
L93.1;Subakuter Lupus erythematodes cutaneus
L94.0;Lokalisierte Dermatosklerose
L94.0;Morphaea
L94.0;Sclerodermia circumscripta
L94.0;Zirkumskripte Sklerodermie
L94.1;Sclerodermia en Band
L94.1;Sclerodermia en Coup de sabre
L94.1;Sclerodermia linearis
L94.2;Calcinosis circumscripta
L94.2;Calcinosis cutis
L94.2;Kalkgicht
L94.2;Osteosis cutis
L94.3;Sklerodaktylie
L94.4;Gottron-Papeln
L94.5;Poikilodermia atrophicans vascularis Jacobi
L94.6;Ainhum [Dactylolysis essentialis]
L94.6;Dabue [Ainhum]
L94.6;Dactylolysis essentialis [Ainhum]
L94.6;Dactylolysis spontanea
L94.6;Guduram
L95.0;Livedo-Vaskulitis
L95.1;Erythema elevatum et diutinum
L97  ;Fersenulkus
L97  ;Fußulkus
L97  ;Malum perforans pedis
L97  ;Offener Fuß
L97  ;Posttraumatisches Ulcus cruris
L97  ;Ulcus cruris
L97  ;Ulcus cruris nonvaricosum
L97  ;Unterschenkelgeschwür
L97  ;Venöses Ulcus cruris, ohne Varizen
L98.0;Entzündetes Granulom
L98.0;Granulom, eitrig
L98.0;Granuloma pediculatum
L98.0;Granuloma pyogenicum
L98.0;Granuloma septicum
L98.0;Granuloma teleangiectaticum
L98.1;Dermatitis artefacta
L98.1;Dermatitis factitia
L98.1;Hautartefakt
L98.1;Neurotische Hautabschürfung
L98.2;Akute febrile neutrophile Dermatose [Sweet-Syndrom]
L98.2;Sweet-Syndrom
L98.3;Eosinophile Zellulitis
L98.3;Wells-Syndrom
L98.4;Chronisches Geschwür
L98.4;Chronisches Hautgeschwür
L98.4;Epithelulzeration
L98.4;Geschwür
L98.4;Hautgeschwür
L98.4;Hautulkus
L98.4;Infektiöses Ulkus
L98.4;Rezidivierendes Ulkus
L98.4;Trophisches Hautgeschwür
L98.4;Ulcus - s.a. Ulkus
L98.4;Ulcus chronicum, Haut
L98.4;Ulcus genitale
L98.4;Ulcus trophicum
L98.4;Ulkus, traumatisch
L98.4;Ulkusperforation, Haut
L98.4;Ulzeration
L98.4;Ulzeröse Veränderung
L98.5;Hautmuzinose
L98.5;Muzinose
L98.5;Skleromyxödem
L98.8;Degenerative Hautkrankheit
L98.8;Epizoonose
L98.8;Fistel
L98.8;Fisteleiterung
L98.8;Hautdegeneration
L98.8;Hauterosion
L98.8;Hautfistel
L98.8;Hautunreinheit
L98.8;Irritationsdermatose
L98.8;Lymphozytom
L98.8;Rhytidose
L98.8;Rhytidosis facialis
L98.8;Senile Dermatose
L98.8;Störung, Haut und Unterhaut
L98.8;Trophische Hautveränderung
L98.8;Vermehrte Faltenbildung, Haut
L98.9;Dermatologische Erkrankung
L98.9;Dermatopathie
L98.9;Dermatose
L98.9;Haut- und Unterhauterkrankung
L98.9;Hautdefekt
L98.9;Hauterkrankung
L98.9;Hautkrankheit
L98.9;Hautläsion
M00.8;Arthritis, durch Escherichia coli
M00.9;Abszeß, Sprunggelenk
M00.9;Arthritis, septisch
M00.9;Chronische eitrige Arthritis
M00.9;Eitrige Arthritis
M00.9;Eitrige Polyarthritis
M00.9;Gelenkabszeß
M00.9;Gelenkempyem
M00.9;Gelenkinfektion
M00.9;Gelenkvereiterung
M00.9;Hüftgelenkinfektion
M00.9;Infektiöse Arthritis
M00.9;Kniegelenkempyem
M00.9;Kniegelenkinfektion
M00.9;Pyarthrose
M00.9;Pyogene Arthritis
M00.9;Pyogene Polyarthritis
M02.0;Arthritis, nach intestinalem Bypass
M02.1;Postenteritische Arthritis
M02.2;Arthritis, nach Impfung
M02.2;Impfarthritis
M02.2;Impfkomplikation, Arthritis
M02.3;Arthritis dysenterica [Reiter-Syndrom]
M02.3;Fiessinger-Leroy-Reiter-Krankheit
M02.3;Konjunktivisch-urethrisches synoviales Syndrom [Reiter-Syndrom]
M02.3;Morbus Reiter
M02.3;Polyarthritis enterica
M02.3;Postdysenterisches Syndrom [Reiter-Syndrom]
M02.3;Reiter-Krankheit
M02.3;Reiter-Syndrom
M02.3;Reiter-Urethritis
M02.3;Ruhrrheumatismus
M02.3;Urethro-okulo-synoviales Syndrom [Reiter-Syndrom]
M02.9;Infektarthritis [Reaktive Arthritis]
M02.9;Reaktive Arthritis
M05.0;Felty-Syndrom [Polyarthritis, Splenomegalie und Leukopenie]
M05.1;Chronische Polyarthritis, mit Lungenmanifestation
M05.1;Rheumalunge
M05.2;Chronische Polyarthritis, mit Vaskulitis
M05.9;Seropositive chronische Polyarthritis
M06.0;Seronegative chronische Polyarthritis
M06.1;Still-Krankheit, adulte Form
M06.2;Chronische Polyarthritis, mit Bursitis
M06.3;Rheumaknoten
M06.4;Entzündliche Polyarthropathie
M06.9;Arthritis rheumatica
M06.9;Chronische Polyarthritis
M06.9;PCP [Primär-chronische Polyarthritis]
M06.9;PCP [Progredient-chronische Polyarthritis]
M06.9;Polyarthritis chronica
M06.9;Polyarthritis chronica progressiva
M06.9;Polyarthritis rheumatica
M06.9;Primär-chronische Polyarthritis
M06.9;Progredient-chronische Polyarthritis
M06.9;Rheumatische Arthritis
M06.9;Rheumatoide Arthritis
M08.0;Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ
M08.1;Juvenile Spondylitis ankylosans
M08.2;Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form
M08.2;Still-Krankheit
M08.2;Subsepsis hyperergica sive allergica
M08.4;Juvenile chronische Arthritis, oligoartikulär beginnende Form
M08.9;Juvenile Arthritis
M10.0;Arthritis urica
M10.0;Genuine Gicht
M10.0;Gichtarthritis
M10.0;Gichtarthropathie
M10.0;Gichtische Arthritis
M10.0;Gichtische Arthropathie
M10.0;Gichtische Gelenkentzündung
M10.0;Gichtische Synovitis
M10.0;Gichtknoten, Herz
M10.0;Harnsäureblasenstein
M10.0;Harnsäurekonkrement
M10.0;Harnsäurestein
M10.0;Harnsäurestein-Diathese
M10.0;Idiopathische Gicht
M10.0;Primär Gicht
M10.0;Tophus arthriticus
M10.0;Uratstein
M10.0;Uratverstopfung
M10.0;Vermehrte Harnsäurekristalle
M10.1;Bleigicht
M10.2;Arzneimittelinduzierte Gicht
M10.3;Gicht, durch Nierenfunktionsstörung
M10.9;Chiragra
M10.9;Diathesis urica
M10.9;Gicht
M10.9;Gichtanfall
M10.9;Gichtische Iritis
M10.9;Gichtische Nephropathie
M10.9;Gichtische Nierenentzündung
M10.9;Gichtische Phlebitis
M10.9;Gichtknoten
M10.9;Gichtniere
M10.9;Gichttophus
M10.9;Gonagra
M10.9;Harnsäurediathese
M10.9;Nierengicht
M10.9;Omagra
M10.9;Podagra
M10.9;Uratische Diathese
M10.9;Uratnephropathie
M10.9;Urikopathie
M10.9;Zipperlein
M11.0;Apatit-Rheumatismus
M11.1;Familiäre Chondrokalzinose
M11.1;Kalziumpyrophosphat-Arthropathie
M11.2;Chondrocalcinosis - s.a. Chondrokalzinose
M11.2;Chondrocalcinosis articularis
M11.2;Chondrokalzinose
M11.2;Chondrokalzinose-Arthropathie
M11.2;Pseudogicht
M11.9;Kristall-Arthropathie
M12.0;Chronische postrheumatische Arthritis [Jaccoud-Arthritis]
M12.0;Jaccoud-Arthritis
M12.1;Kaschin-Beck-Krankheit
M12.1;Kaschin-Beck-Syndrom
M12.1;Osteoarthritis deformans endemica
M12.1;Osteoarthrosis deformans
M12.1;Osteochondroarthrosis deformans
M12.2;Villonoduläre Synovitis
M12.3;Palindromer Rheumatismus
M12.4;Intermittierender Hydrops
M12.5;Traumatische Arthropathie
M12.8;Coxitis fugax
M12.8;Pneumarthrose
M13.0;Akute Polyarthritis
M13.0;Panarthritis
M13.0;Polyarthritis
M13.0;Polyarthropathie
M13.0;Polyartikuläre Arthritis
M13.1;Arthritis im Iliosakralgelenk [ISG]
M13.1;Arthritis im oberen Sprunggelenk [OSG]
M13.1;Arthritis, oberes Sprunggelenk
M13.1;Belastungsabhängige Handgelenkarthritis
M13.1;Belastungsabhängige Sprunggelenkarthritis
M13.1;Coxarthritis - s.a. Koxarthritis
M13.1;Coxitis - s.a. Koxitis
M13.1;Fingergelenkarthritis
M13.1;Gonarthritis
M13.1;Handgelenkarthritis
M13.1;Hüftgelenkarthritis
M13.1;Kniegelenkarthritis
M13.1;Kniegelenkentzündung
M13.1;Koxarthritis
M13.1;Koxitis
M13.1;Monarthritis
M13.1;Omarthritis
M13.1;Schultergelenkarthritis
M13.1;Schultergelenkentzündung
M13.1;Sprunggelenkarthritis
M13.9;Akute Arthritis
M13.9;Akute Gelenkentzündung
M13.9;Arthritis
M13.9;Fußarthritis
M13.9;Gelenkentzündung
M13.9;Handarthritis
M15.0;Generalisierte primäre Osteoarthrose
M15.0;Primäre generalisierte Arthrose
M15.1;Heberden-Arthrose
M15.1;Heberden-Arthrose der Finger
M15.1;Heberden-Knoten
M15.1;Heberden-Knoten, mit Arthropathie
M15.1;Heberden-Polyarthrose der Fingergelenke
M15.2;Bouchard-Arthrose
M15.2;Bouchard-Arthrose der Fingermittelgelenke
M15.2;Bouchard-Knoten
M15.2;Bouchard-Knoten, mit Arthropathie
M15.2;Bouchard-Polyarthrose der Fingermittelgelenke
M15.3;Sekundäre multiple Arthrose
M15.4;Erosive Arthrose
M15.4;Erosive Osteoarthrose
M15.8;Haygarth-Knoten
M15.8;Heberden- und Bouchard-Arthrosen
M15.9;Fingerpolyarthrose
M15.9;Genuine Polyarthrose
M15.9;Panarthrose
M15.9;Polyarthrose
M15.9;Polyarthrose der Fingergelenke
M15.9;Polyarthrose der Hand
M16.0;Beidseitige Koxarthrose, primär
M16.2;Beidseitige Koxarthrose, Folge, Dysplasie
M16.3;Dysplasie-Koxarthrose
M16.4;Posttraumatische Koxarthrose, beidseitig
M16.6;Sekundäre beidseitige Koxarthrose
M16.7;Einseitige sekundäre Koxarthrose
M16.7;Protrusionskoxarthrose
M16.9;Aktivierte Koxarthrose
M16.9;Beidseitige Koxarthrose
M16.9;Coxarthrosis - s.a. Koxarthrose
M16.9;Einseitige Koxarthrose
M16.9;Hüftarthrose
M16.9;Hüftgelenkarthrose
M16.9;Initiale Koxarthrose
M16.9;Koxarthrose
M16.9;Koxarthrose Grad I
M16.9;Koxarthrose Grad I-II
M16.9;Koxarthrose Grad II
M16.9;Koxarthrose Grad III
M16.9;Leichte Koxarthrose
M16.9;Präarthrose der Hüfte
M16.9;Präkoxarthrose
M16.9;Schwere Koxarthrose
M17.0;Primäre Gonarthrose, beidseitig
M17.2;Beidseitige posttraumatische Gonarthrose
M17.9;Beginnende Pangonarthrose
M17.9;Beidseitige Gonarthrose
M17.9;Femoropatellararthrose
M17.9;Femoropatellare Gonarthrose
M17.9;Fortbestehende Gonarthrose, trotz OP [Operation]
M17.9;Gonarthrose
M17.9;Gonarthrose Grad I
M17.9;Gonarthrose Grad II
M17.9;Gonarthrose Grad II-III
M17.9;Gonarthrose Grad III
M17.9;Gonarthrose Grad IV
M17.9;Gonarthrose mit Erguß
M17.9;Gonarthrose und retropatellare Arthrose
M17.9;Kniearthrose
M17.9;Kniegelenkarthrose
M17.9;Mediale Gonarthrose
M17.9;Mediale Kniegelenkarthrose
M17.9;Retropatellararthrose
M17.9;Retropatellare Arthrose
M17.9;Valgusgonarthrose
M17.9;Varusgonarthrose
M17.9;Varusgonarthrose und Femoropatellararthrose
M18.0;Primäre Rhizarthrose, beidseitig
M18.2;Beidseitige posttraumatische Rhizarthrose
M18.9;Arthrose, Daumensattelgelenk
M18.9;Daumensattelgelenkarthrose [DSG-Arthrose]
M18.9;Rhizarthrose
M19.9;Akromioklavikulargelenkarthrose [ACG-Arthrose]
M19.9;Arthrose
M19.9;Arthrose des Iliosakralgelenkes [ISG-Arthrose]
M19.9;Arthrose des oberen Sprunggelenkes [OSG-Arthrose]
M19.9;Arthrose, Ellenbogengelenk
M19.9;Arthrose, Fuß
M19.9;Arthrose, Handgelenk
M19.9;Arthrose, Mittelfuß
M19.9;Arthrose, Schultergelenk
M19.9;Arthrose, Sprunggelenk
M19.9;Arthrosis deformans
M19.9;Chopart-Gelenk-Arthrose
M19.9;Degenerative Gelenkerkrankung
M19.9;Degenerative Veränderung, Hand
M19.9;Fingergelenkarthrose
M19.9;Fußwurzelarthrose
M19.9;Großzehengrundgelenkarthrose
M19.9;Handwurzelarthrose
M19.9;Iliosakralgelenkarthrose
M19.9;Lokalisierte Osteoarthrose
M19.9;Omarthrose
M19.9;Omarthrose der Schulter
M19.9;Osteoarthropathie
M19.9;Osteoarthrose
M19.9;Präarthrose des oberen Sprunggelenkes [OSG-Arthrose]
M19.9;Radioulnararthrose
M19.9;Schultereckgelenkarthrose
M20.0;Digitus superductus, Hand
M20.0;Hammerfinger
M20.0;Schwanenhalsdeformität
M20.1;Halluces valgi mit Ballenbursitis
M20.1;Hallux valgus
M20.1;Hallux valgus, erworben
M20.2;Hallux rigidus
M20.3;Hallux valgus et rigidus
M20.4;Digitus malleus
M20.4;Hallux malleus
M20.4;Hammerzehe
M20.4;Hammerzehe, erworben
M20.5;Digitus superductus, Fuß
M20.5;Erworbene Klauenzehe
M20.6;Zehendeformität
M20.6;Zehenfehlstellung
M21.0;Coxa valga
M21.0;Coxa valga antetorta
M21.0;Erworbener Knickfuß
M21.0;Genua valga
M21.0;Valgusdeformität
M21.0;X-Bein-Stellung
M21.1;Genua vara
M21.1;Varusdeformität
M21.1;Varusstellung, Kniegelenk
M21.2;Flexionsdeformität
M21.3;Fallhand
M21.3;Hängefuß
M21.4;Pedes plani
M21.4;Pes planus
M21.4;Plattfuß
M21.4;Plattfuß, erworben
M21.4;Senkfuß
M21.5;Erworbener Klauenhohlfuß
M21.5;Erworbener Klumpfuß
M21.5;Klauenhand
M21.5;Krallenhand
M21.6;Erworbene Spitzfußstellung
M21.6;Erworbener Spreizfuß
M21.6;Fußdeformität
M21.6;Fußpronation
M21.6;Vorfußdeformität
M21.7;Beckenschiefstand bei Beinverkürzung
M21.7;Beinlängendifferenz, erworben
M21.7;Beinverkürzung, egalisiert durch Beckenasymmetrie
M21.7;Beinverkürzung, erworben
M21.7;Extremitätenverkürzung
M21.7;Ungleichmäßigkeit, Beinlänge
M21.7;Unterschiedliche Extremitätenlänge
M21.8;Coxa antetorta
M21.8;Genua recurvata
M21.8;Humeruskopfschiefstand
M21.9;Extremitätendeformität, erworben
M22.0;Habituelle Luxation, Patella
M22.1;Habituelle Subluxation, Patella
M22.2;Krankheit, Patellofemoralbereich
M22.4;Chondromalacia patellae
M22.4;Chondropathia patellae
M22.4;Patellachondropathie
M22.4;Retropatellare Chondromalazie
M22.9;Krankheit, Kniescheibe
M22.9;Patellaaffektion
M22.9;Patellakrankheit
M23.0;Meniskusganglion
M23.0;Meniskuszyste
M23.1;Scheibenmeniskus
M23.2;Alter Korbhenkelriß des Meniskus
M23.2;Meniskusschädigung durch alte Verletzung
M23.2;Meniskusschädigung durch alten Riß
M23.3;Außenmeniskusauffaserung
M23.3;Außenmeniskusläsion
M23.3;Degenerative Außenmeniskusläsion
M23.3;Degenerative Innenmeniskusläsion
M23.3;Degenerative Meniskopathie
M23.3;Innen- und Außenmeniskusläsion
M23.3;Innenmeniskopathie
M23.3;Innenmeniskushinterhornläsion
M23.3;Innenmeniskusläsion
M23.3;Innenmeniskusreizung [IM-Reizung]
M23.3;Innenmeniskusvorderhornläsion
M23.3;Kniegelenk, Außenmeniskusläsion
M23.3;Mediale Meniskopathie
M23.3;Mediale Meniskusläsion
M23.3;Mediale Meniskusreizung
M23.3;Meniskopathie
M23.3;Meniskusdegeneration
M23.3;Meniskushypermobilität
M23.3;Meniskusläsion
M23.3;Meniskusschaden
M23.3;Schädigung, Meniscus lateralis
M23.3;Schädigung, Meniscus medialis
M23.4;Freier Gelenkkörper, Kniegelenk
M23.4;Reiskörperchen, Knie
M23.5;Alte Kniegelenkbandruptur
M23.5;Alte Kniegelenkkreuzbandruptur, vordere
M23.5;Chronische Instabilität, Kniegelenk
M23.8;Chondropathie im Knie
M23.8;Innenbandinsuffizienz, Kniegelenk
M23.8;Kreuzbandelongation
M23.8;Kreuzbandläsion
M23.8;Reizknie
M23.8;Retropatellarpathie
M23.8;Vordere Kreuzbandinsuffizienz
M23.9;Binnenschädigung, Kniegelenk
M23.9;Innere Kniegelenkschädigung
M23.9;Kniebinnenschaden
M23.9;Kniegelenkschädigung
M23.9;Knorpelschaden, Kniegelenk
M24.0;Arthrolith
M24.0;Freier Gelenkkörper
M24.0;Gelenkchondromatose
M24.0;Reiskörperchen
M24.1;Gelenkknorpelaffektion
M24.1;Gelenkknorpelerkrankung
M24.1;Gelenkknorpelschädigung
M24.1;Knorpelschaden, Sprunggelenk
M24.2;Bänderschwäche
M24.2;Krankheit, Gelenkbänder
M24.2;Ligamentose an der Fußwurzel
M24.2;Ligamentose des Iliolumbalbandes
M24.4;Habituelle Gelenkluxation
M24.4;Habituelle Schulterluxation
M24.5;Adduktorenkontraktur
M24.5;Gelenkkontraktur
M24.6;Ankylose
M24.6;Arthrofibrose
M24.6;Gelenkankylose
M24.6;Hüftgelenkversteifung
M24.6;Schulterankylose
M24.7;Otto-Chrobak-Becken [Protrusio acetabuli]
M24.7;Protrusio acetabuli
M24.8;Kapselreizung am Kniegelenk
M24.8;Kapselreizung am oberen Sprunggelenk [OSG]
M24.8;Kapselreizung am Schultergelenk
M24.8;Knarrendes Gelenk
M24.8;Reizerguß, Knie
M24.8;Reizzustand am Handgelenk
M24.8;Reizzustand am Hüftgelenk
M24.8;Reizzustand am Kniegelenk
M24.8;Reizzustand am oberen Sprunggelenk [OSG]
M24.8;Reizzustand am Sprunggelenk
M24.8;Reizzustand, Gelenk
M24.9;Gelenkschädigung
M25.0;Blutiger Gelenkerguß
M25.0;Gelenkblutung
M25.0;Hämarthros
M25.0;Hämarthros, Kniegelenk
M25.1;Gelenkfistel
M25.2;Schlottergelenk
M25.3;Chronische Sprunggelenkinstabilität
M25.3;Hypermobilität, Skapula
M25.3;Instabilität des Iliosakralgelenkes [ISG]
M25.3;Schulterinstabilität
M25.4;Erguß im Knie
M25.4;Erguß im Kniegelenk
M25.4;Erguß im oberen Sprunggelenk [OSG]
M25.4;Gelenkerguß
M25.4;Gelenkhydrops
M25.4;Gelenkschwellung
M25.4;Hydarthrose
M25.4;Hydrops genus
M25.4;Knieerguß
M25.4;Kniegelenkerguß
M25.4;Monarthropathie, Erguß
M25.4;Reizerguß im Kniegelenk
M25.4;Schwellung im Fußgelenk
M25.4;Schwellung im Kniegelenk
M25.4;Wasseransammlung, Gelenk
M25.5;Akute Gelenkschmerzen
M25.5;Akute Gonalgie
M25.5;Arthralgie
M25.5;Coxalgia - s.a. Koxalgie
M25.5;Gelenkschmerzen
M25.5;Gonalgie
M25.5;Handgelenkarthralgie
M25.5;Handgelenkschmerzen
M25.5;Hüftgelenkschmerzen
M25.5;Kniegelenkschmerzen
M25.5;Kniegelenkschmerzen, nicht traumatisch
M25.5;Knieschmerzen
M25.5;Koxalgie
M25.5;Polyarthralgie
M25.5;Sprunggelenkarthralgie
M25.5;Sprunggelenkschmerzen
M25.6;Akute schmerzhafte Schultersteife
M25.6;Gelenksteife
M25.6;Schultersteife
M25.6;Schulterteilsteife
M25.7;Arthrophyt
M25.7;Endoosteophyt
M25.7;Osteophyt
M25.7;Osteophytose
M25.8;Kniebeschwerden
M25.8;Periartikuläre Verkalkung
M25.8;Überlastungsbeschwerden der Kniegelenke
M25.9;Arthropathie
M25.9;Gelenkaffektion
M25.9;Gelenkkrankheit
M25.9;Gelenkläsion
M25.9;Gelenkveränderung
M30.0;Arteriitis nodosa
M30.0;Kussmaul-Maier-Krankheit
M30.0;Kussmaul-Maier-Syndrom
M30.0;Panarteriitis nodosa
M30.0;Polyarteriitis nodosa
M30.1;Allergische granulomatöse Angiitis
M30.1;Arteriitis hyperergica
M30.1;Churg-Strauss-Syndrom [Allergische granulomatöse Angiitis]
M30.1;Panarteriitis, mit Lungenbeteiligung
M30.2;Juvenile Panarteriitis
M30.3;Kawasaki-Syndrom [Mukokutanes Lymphknotensyndrom]
M30.3;MCLS [Mukokutanes Lymphknotensyndrom]
M30.3;Mukokutanes Lymphknotensyndrom [Kawasaki-Krankheit]
M30.8;Polyangiitis-Overlap-Syndrom
M31.0;Allergische Angiitis
M31.0;Goodpasture-Syndrom
M31.0;Hämorrhagisches pulmorenales Syndrom
M31.0;Hypersensitivitätsangiitis
M31.1;Moschkowitz-Syndrom
M31.1;Thrombotische Mikroangiopathie
M31.2;Letales Mittelliniengranulom
M31.3;Granuloma gangraenescens
M31.3;Lungengranulomatose
M31.3;McBride-Stewart-Syndrom [Granuloma gangraenescens]
M31.3;Morbus Wegener
M31.3;Riesenzellengranuloarteriitis
M31.3;Wegener-Granulomatose
M31.3;Wegener-Syndrom
M31.4;Aortenbogensyndrom
M31.4;Takayasu-Syndrom
M31.5;Polymyalgia arteriitica
M31.5;Riesenzellarteriitis, bei Polymyalgie, rheumatisch
M31.6;Arteriitis temporalis
M31.6;Arteriitis temporalis, Morbus Horton
M31.6;Arteriitis temporalis, Morbus Horton, mit Augenbeteiligung
M31.6;Kraniale Arteriitis
M31.6;Morbus Horton
M31.6;Riesenzellarteriitis
M32.0;Arzneimittelinduzierter systemischer Lupus erythematodes
M32.1;Libman-Sacks-Syndrom
M32.1;Viszeraler Lupus erythematodes
M32.9;Lupus erythematodes disseminatus
M32.9;Systemischer Lupus erythematodes
M33.0;Juvenile Dermatomyositis
M33.1;Chronische Dermatomyositis
M33.1;Dermatomukosomyositis
M33.1;Dermatomyositis
M33.1;Poikilodermatomyositis
M33.1;Pseudotrichinose
M33.1;Wagner-Krankheit
M33.1;Wagner-Polymyositis
M33.1;Wagner-Unverricht-Syndrom
M33.1;Weißfleckige Lila-Krankheit
M33.2;Akute Polymyositis
M33.2;Genuine Polymyositis
M33.2;Polymyositis
M33.9;Dermatomyositis-Polymyositis
M33.9;Dermatopolymyositis
M33.9;Polymyositis, mit Hautbeteiligung
M34.0;Progressive systemische Sklerose
M34.1;CREST-Syndrom [Spezialform der progressiven systemischen Sklerose mit Calcinosis cutis, Raynaud-Phänomen, Ösophagusdysfunktion, Sklerodaktylie und Teleangiektasie]
M34.1;Sklerose, progressiv, systemisch, mit Calcinosis cutis, Raynaud-Phänomen, Ösophagusdysfunktion, Sklerodaktylie, Teleangiektasie [CREST-Syndrom]
M34.8;Akrosklerose
M34.8;Sklerodermie, Niere
M34.8;Sklerödem, beim Erwachsenen
M34.8;Skleroedema adultorum
M34.8;Thibièrge-Weissenbach-Krankheit
M34.9;Chronische Dermatosklerose
M34.9;Dermatosklerose
M34.9;Generalisierte Sklerodermie
M34.9;Progressive Sklerodermie
M34.9;Sklerodermie
M34.9;Sklerodermie, diffus
M34.9;Systemische Sklerodermie
M34.9;Systemische Sklerose
M35.0;Atrophische Dakryosialoadenopathie
M35.0;Conjunctivitis sicca im Sinne des Sjögren-Syndroms
M35.0;Keratitis sicca im Sinne des Sjögren-Syndroms
M35.0;Keratoconjunctivitis sicca im Sinne des Sjögren-Syndroms
M35.0;Sicca-Syndrom der Augen im Sinne des Sjögren-Syndroms
M35.0;Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom]
M35.0;Sjögren-Syndrom
M35.1;Mischkollagenose
M35.1;Mixed connective tissue disease
M35.1;Overlap-Syndrom
M35.1;Sharp-Syndrom
M35.2;Behçet-Aphthen
M35.2;Behçet-Krankheit
M35.2;Morbus Behçet
M35.3;Polymyalges Schmerzsyndrom
M35.3;Polymyalgia rheumatica
M35.4;Eosinophile Fasziitis
M35.5;Multifokale Fibrosklerose
M35.6;Pfeifer-Weber-Christian-Krankheit
M35.6;Rezidivierende Pannikulitis
M35.7;Hypermobilitäts-Syndrom
M35.9;Autoimmunkrankheit
M35.9;Autoimmunopathien
M35.9;Kollagenkrankheit
M35.9;Kollagenopathie
M35.9;Kollagenose
M40.0;Adoleszenten-Kyphose
M40.0;Haltungskyphose
M40.0;Haltungsschaden, Rundrücken
M40.0;Kyphose, als Haltungsschaden
M40.1;Gibbusbildung
M40.2;BWS-Kyphose
M40.2;Erworbene Kyphose
M40.2;Erworbener Buckel
M40.2;Fixierte BWS-Kyphose
M40.2;Fixierter Rundrücken
M40.2;Gering fixierter Rundrücken
M40.2;Hohlrunder Rücken
M40.2;Hyperkyphose der Brustwirbelsäule
M40.2;Kyphose
M40.2;Kyphose der Brustwirbelsäule
M40.2;Kyphotische Fehlhaltung der Halswirbelsäule
M40.2;Kyphotische Fehlstellung der Halswirbelsäule
M40.2;Kyphotischer Knick im HWS-Bereich
M40.2;Rigider Rundrücken
M40.2;Rundrücken
M40.2;Thorakalkyphose
M40.3;Flachrücken
M40.5;Hohlkreuz
M40.5;Hyperlordose
M40.5;Hyperlordose der Lendenwirbelsäule
M40.5;Lendenlordose
M40.5;Lordose
M40.5;Lordotischer Knick L5/S1
M41.0;Idiopathische Skoliose, beim Kind
M41.1;Adoleszentenskoliose
M41.1;Idiopathische Skoliose, beim Jugendlichen
M41.1;Juvenile Skoliose
M41.1;Skoliose beim Jugendlichen
M41.2;Idiopathische Skoliose
M41.3;Thoraxbedingte Skoliose
M41.4;Neuromyopathische Skoliose
M41.5;BWS-LWS-Torsionsskoliose
M41.5;BWS-Torsionsskoliose
M41.5;Lumbale Torsionsskoliose
M41.5;Myalgien bei Torsionsskoliose
M41.5;Säuglingsskoliose
M41.5;Schwere Rotationsskoliose
M41.5;Sekundäre funktionelle Skoliose
M41.5;Thorakolumbale Torsionsskoliose
M41.5;Torsionsskoliose
M41.5;Torsionsskoliose der Brust- und Lendenwirbelsäule
M41.5;Torsionsskoliose der Brustwirbelsäule
M41.9;Aktivierte Skoliose
M41.9;BWS-LWS-Skoliose
M41.9;BWS-Skoliose
M41.9;BWS-Skoliose mit degenerativen Veränderungen
M41.9;Erworbene Kyphoskoliose
M41.9;Flach linkskonvexe BWS-LWS-Skoliose
M41.9;Flach linkskonvexe BWS-Skoliose
M41.9;Flach linkskonvexe LWS-Skoliose
M41.9;Flach rechtskonvexe BWS-LWS-Skoliose
M41.9;Flach rechtskonvexe BWS-Skoliose
M41.9;Flach rechtskonvexe LWS-Skoliose
M41.9;Flachbogige Skoliose
M41.9;Flache BWS-Skoliose
M41.9;Flache Skoliose
M41.9;Hohl-Rundrückenbildung und Skoliose
M41.9;Kyphoskoliose
M41.9;Leichte, statisch nicht relevante Skoliose
M41.9;Linkskonvexe BWS-LWS-Skoliose
M41.9;Linkskonvexe BWS-Skoliose
M41.9;Linkskonvexe HWS-Skoliose
M41.9;Linkskonvexe Kyphoskoliose
M41.9;Linkskonvexe LWS-Skoliose
M41.9;Linkskonvexe Skoliose
M41.9;Lumbale Skoliose
M41.9;LWS-Skoliose
M41.9;Minimal linkskonvexe BWS-Skoliose
M41.9;Minimal linkskonvexe LWS-Skoliose
M41.9;Minimal rechtskonvexe BWS-Skoliose
M41.9;Minimal rechtskonvexe LWS-Skoliose
M41.9;Rechtskonvexe BWS-LWS-Skoliose
M41.9;Rechtskonvexe BWS-Skoliose
M41.9;Rechtskonvexe HWS-Skoliose
M41.9;Rechtskonvexe Kyphoskoliose
M41.9;Rechtskonvexe LWS-Skoliose
M41.9;Rechtskonvexe Skoliose
M41.9;Rechtskonvexe Thorakalskoliose
M41.9;S-förmige LWS-Skoliose
M41.9;Schiefwuchs
M41.9;Skoliose
M41.9;Skoliose beim Erwachsenen
M41.9;Skoliose der Wirbelsäule
M41.9;Skoliose, erworben
M41.9;Skoliotische Fehlhaltung
M41.9;Statische Skoliose
M41.9;Thorakolumbale Skoliose
M41.9;Thorakolumbalskoliose
M41.9;Wirbelsäulen-Skoliose
M41.9;WS-Skoliose
M42.0;Juvenile Osteochondrose, Wirbelsäule
M42.0;Kyphoskoliose bei Morbus Scheuermann
M42.0;Morbus Scheuermann
M42.0;Scheuermann-Krankheit
M42.1;Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen
M42.1;Osteochondrose, Wirbelsäule, beim Erwachsenen
M42.9;Ausgeprägte Osteochondrose der Brustwirbelsäule
M42.9;Ausgeprägte Osteochondrose der Halswirbelsäule
M42.9;Ausgeprägte Osteochondrose der Lenden- und Sakralwirbel
M42.9;Ausgeprägte Osteochondrose der Lendenwirbelsäule
M42.9;Ausgeprägte Osteochondrose der Wirbelsäule mit Foraminaeinengungen
M42.9;BWS-Osteochondrose
M42.9;HWS-Osteochondrose
M42.9;Lumbosakrale Osteochondrose mit Retrolisthesis
M42.9;Massive Osteochondrose der Lendenwirbelsäule
M42.9;Massive Osteochondrose der Wirbelsäule
M42.9;Osteochondrose der Brustwirbelsäule
M42.9;Osteochondrose der Halswirbelsäule
M42.9;Osteochondrose der HWS
M42.9;Osteochondrose der Lenden- und Sakralwirbel
M42.9;Osteochondrose der Lendenwirbelsäule
M42.9;Osteochondrose der unteren Halswirbelsäule
M42.9;Osteochondrose, LWS [Lendenwirbelsäule]
M42.9;Osteochondrose, Wirbelsäule
M42.9;Schwere Osteochondrose der LWS
M42.9;Wirbelsäulen-Osteochondrose
M42.9;WS-Osteochondrose
M42.9;Zervikale Osteochondrose
M43.0;Spondylolyse
M43.0;Spondylolyse im Bereich der Lenden- und Sakralwirbel
M43.0;Spondylolyse im LWS-Bereich
M43.1;Gefügelockerung L4/L5 mit Pseudospondylolisthesis
M43.1;Gefügestörung im HWS-Bereich
M43.1;Gefügestörung im LWS-Bereich
M43.1;Gleitwirbelbildung
M43.1;Pseudospondylolisthesis
M43.1;Pseudospondylolisthesis L4/5
M43.1;Spondylolisthesis
M43.1;Spondylolisthesis, erworben
M43.1;Spondylolisthesis L3/4
M43.1;Spondylolisthesis L4/5, Grad I (Meyerding)
M43.1;Spondylolisthesis L4/5, Grad II (Meyerding)
M43.1;Spondylolisthesis L5/S1
M43.1;Spondylolisthesis L5/S1, Grad I (Meyerding)
M43.1;Spondylolisthesis L5/S1, Grad II (Meyerding)
M43.1;Wirbelgleiten
M43.2;Halswirbelversteifung
M43.2;Sakralisation
M43.3;Habituelle atlanto-axiale Subluxation, mit Myelopathie
M43.6;Akuter Schiefhals
M43.6;Caput obstipum sive distortum
M43.6;Collum obstipum
M43.6;Muskulärer Schiefhals
M43.6;Schiefhals
M43.6;Torticollis - s.a. Tortikollis
M43.6;Tortikollis
M43.8;Kippwirbel
M43.9;Fehlstatik der Wirbelsäule
M43.9;Haltungsschwäche der Wirbelsäule
M43.9;Rückendeformität
M43.9;Statische Wirbelsäulenbeschwerden
M43.9;Thorakolumbale Fehlhaltung
M43.9;Wirbelsäulendeformität
M43.9;Wirbelsäulenverbiegung
M43.9;WS-Fehlstatik
M45  ;Morbus von Bechterew
M45  ;Spondylitis ankylopoetica
M45  ;Spondylitis ankylosans
M45  ;Von-Bechterew-Syndrom
M45  ;Von-Bechterew-von-Strümpell-Marie-Krankheit
M46.0;Spinale Enthesopathie
M46.1;Sakroiliitis
M46.2;Wirbelosteomyelitis
M46.3;Bandscheibeninfektion
M46.4;Diszitis
M46.4;Spondylodiszitis
M46.9;Spondylitis
M47.0;Kompressionssyndrom, Arteria spinalis anterior
M47.0;Kompressionssyndrom, Arteria vertebralis
M47.2;Akutes lumbosakrales Facettensyndrom
M47.2;Chronisch-degeneratives Lumbalsyndrom
M47.2;Chronisch-degeneratives LWS-Syndrom
M47.2;Chronisch-degeneratives Zervikalsyndrom
M47.2;Chronisches Facettensyndrom L5/S1
M47.2;Chronisches HWS-BWS-Syndrom bei degenerativen WS-Veränderungen
M47.2;Chronisches lumbales Facettensyndrom
M47.2;Chronisches LWS-Syndrom bei degenerativen LWS-Veränderungen
M47.2;Degeneratives BWS-LWS-Syndrom
M47.2;Degeneratives BWS-Syndrom
M47.2;Degeneratives HWS-LWS-Syndrom
M47.2;Degeneratives lumbales Facettensyndrom
M47.2;Degeneratives Lumbalsyndrom
M47.2;Degeneratives LWS-Syndrom
M47.2;Degeneratives pseudoradikuläres LWS-Syndrom
M47.2;Degeneratives pseudoradikuläres Zervikalsyndrom
M47.2;Degeneratives Zervikalsyndrom
M47.2;Facettenreizung der BWS
M47.2;Facettenreizung der gesamten Wirbelsäule
M47.2;Facettenreizung der LWS
M47.2;Facettenreizung im HWS-Bereich
M47.2;Facettenreizung im LWS-Bereich
M47.2;Facettensyndrom
M47.2;Facettensyndrom der HWS
M47.2;HWS-Syndrom bei degenerativen Veränderungen
M47.2;Lumbales Facettensyndrom
M47.2;Lumbosakrales Facettensyndrom
M47.2;Lumbosakrales Facettensyndrom mit Blockierung
M47.2;LWS-Syndrom bei degenerativen Veränderungen
M47.2;Migraine cervicale
M47.2;Zervikale Migräne
M47.2;Zervikodorsalgie bei HWS- und BWS-Degeneration
M47.8;Arthrose der Halswirbelsäule [HWS-Arthrose]
M47.8;Arthrose der kleinen Wirbelgelenke
M47.8;Arthrose der Lendenwirbelsäule [LWS-Arthrose]
M47.8;Arthrosis uncovertebralis
M47.8;Axisarthrose
M47.8;BWS-Syndrom bei verklammernder Spondylosis deformans
M47.8;Degenerative BWS-Veränderungen
M47.8;Degenerative HWS-Veränderungen
M47.8;Degenerative LWS-Veränderungen
M47.8;Degeneratives HWS-Syndrom
M47.8;Facettenarthrose der HWS
M47.8;Foraminaeinengung im HWS-Bereich
M47.8;Intervertebralarthrose
M47.8;Lumbosakrale Facettenarthrose
M47.8;Lumbosakrale Spondylose
M47.8;Massive Unkarthrose der Halswirbelsäule
M47.8;Spondylarthrose der Brustwirbelsäule
M47.8;Spondylarthrose der BWS
M47.8;Spondylarthrose der Halswirbelsäule
M47.8;Spondylarthrose der HWS
M47.8;Spondylarthrose der Lendenwirbelsäule
M47.8;Spondylarthrose der LWS
M47.8;Spondylarthrose im Sakralbereich
M47.8;Spondylose der Brustwirbelsäule
M47.8;Spondylose der BWS
M47.8;Spondylose der BWS und LWS
M47.8;Spondylose der Halswirbelsäule
M47.8;Spondylose der HWS
M47.8;Spondylose der HWS, BWS und LWS
M47.8;Spondylose der HWS und BWS
M47.8;Spondylose der HWS und LWS
M47.8;Spondylose der Lendenwirbelsäule
M47.8;Spondylose der LWS
M47.8;Spondylose, Lendenwirbelsäule
M47.8;Spondylosis deformans der Brustwirbelsäule
M47.8;Spondylosis deformans der BWS
M47.8;Spondylosis deformans der Halswirbelsäule
M47.8;Spondylosis deformans der HWS
M47.8;Spondylosis deformans der LWS
M47.8;Starke Unkarthrose im Schulterbereich
M47.8;Steilstellung der Halswirbelsäule mit Unkarthrose
M47.8;Thorakale Spondylose
M47.8;Unkarthrose der Halswirbelsäule
M47.8;Unkarthrose [Spondylosis uncovertebralis]
M47.8;Unkarthrose und Spondylarthrose der HWS
M47.8;Unkovertebralarthrose
M47.8;Wirbelgelenkarthrose
M47.8;Zervikale Spondylose
M47.9;Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule
M47.9;Degenerative Wirbelsäulenbeschwerden
M47.9;Degenerative Wirbelsäulenerkrankung
M47.9;Degenerative Wirbelsäulenveränderungen
M47.9;Degeneratives Facettensyndrom
M47.9;Degeneratives Wirbelsäulenleiden
M47.9;Spondylarthrose
M47.9;Spondylose
M47.9;Spondylosis deformans
M48.0;Lumbale Markraumstenose
M48.0;Lumbale Spinalkanalstenose
M48.0;Lumbale Spinalstenose
M48.0;Spinalkanalstenose
M48.0;Spinalstenose
M48.0;Zervikale Spinalkanalstenose
M48.0;Zervikale Spinalstenose
M48.1;Diffuse idiopathische Skeletthyperostose
M48.1;Hyperostosis ankylosans vertebralis senilis [Forestier-Syndrom]
M48.1;Morbus Forestier
M48.1;Spondylitis hyperostotica
M48.1;Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott-Syndrom]
M48.2;Baastrup-Syndrom
M48.2;Morbus Baastrup
M48.3;Traumatische Spondylopathie
M48.4;Ermüdungsbruch, Wirbel
M48.5;Keilwirbel
M48.5;Wirbelkörperkompression
M48.5;Wirbelkörpersinterung
M48.9;Spondylopathie
M50.0;Zervikaler Bandscheibenschaden, mit Myelopathie
M50.1;Zervikaler Bandscheibenschaden, mit Radikulopathie
M50.2;Zervikale Bandscheibenprotrusion
M50.2;Zervikaler Bandscheibenprolaps
M50.2;Zervikaler Bandscheibenvorfall
M50.2;Zervikaler Diskusprolaps
M50.2;Zervikaler Nucleus-pulposus-Prolaps
M50.3;Chondrosis intervertebralis cervicalis [Zervikalchondrose]
M50.3;Zervikalchondrose [Chondrosis intervertebralis cervicalis]
M50.9;Zervikaler Bandscheibenschaden
M51.1;Lumbaler Bandscheibenschaden, bei Radikulopathie
M51.1;Lumbales Nervenwurzelreizsyndrom
M51.2;Bandscheibenhernie
M51.2;Bandscheibenprolaps
M51.2;Bandscheibenprotrusion
M51.2;Bandscheibenvorfall
M51.2;BSP - s. Bandscheibenprolaps
M51.2;BSV - s.a. Bandscheibenvorfall
M51.2;Chronische Lumboischialgie, bei Diskusprolaps
M51.2;Diskushernie
M51.2;Diskusprolaps
M51.2;Lumbago bei Bandscheibenprolaps
M51.2;Lumbale Bandscheibenprotrusion
M51.2;Lumbale Nucleus-pulposus-Hernie
M51.2;Lumbaler Bandscheibenprolaps
M51.2;Lumbaler Bandscheibenvorfall
M51.2;Lumbaler BSV [Bandscheibenvorfall]
M51.2;Lumbaler Diskusprolaps
M51.2;Lumbaler NPP [Nucleus-pulposus-Prolaps]
M51.2;Lumbaler Nucleus-pulposus-Prolaps
M51.2;Lumbosakrale Bandscheibenprotrusion
M51.2;Lumbosakraler Bandscheibenprolaps
M51.2;Lumbosakraler Bandscheibenvorfall
M51.2;Lumbosakraler Nucleus-pulposus-Prolaps
M51.2;NPP [Nucleus-pulposus-Prolaps]
M51.2;Nucleus-pulposus-Hernie
M51.2;Nucleus-pulposus-Prolaps
M51.2;Prolaps, Zwischenwirbelscheibe
M51.2;Thorakaler Bandscheibenvorfall
M51.2;Thorakaler Diskusprolaps
M51.2;Thorakalolumbaler Diskusprolaps
M51.3;Bandscheibendegeneration
M51.3;Chondrosis intervertebralis
M51.4;Intraspongiöse Hernie
M51.4;Intraspongiöser Diskusprolaps
M51.4;Schmorl-Knötchen
M51.8;Bandscheibeneinriß
M51.9;Bandscheibenkrankheit
M51.9;Bandscheibenschaden
M51.9;Bandscheibenschaden der HWS
M51.9;Bandscheibenschaden der LWS
M51.9;Bandscheibenveränderung
M51.9;Diskopathie
M51.9;Lumbale Diskopathie
M51.9;Lumbaler Bandscheibenschaden
M51.9;Lumbosakrale Diskopathie
M51.9;Lumbosakraler Bandscheibenschaden
M53.0;Akute Zervikozephalgie
M53.0;Cervicocephalgia - s. Zervikozephalgie
M53.0;Chronische Zervikozephalgie
M53.0;Kraniovertebrales Syndrom
M53.0;Okzipitozervikales Syndrom
M53.0;Zephales Zervikalsyndrom
M53.0;Zervikokranielles Syndrom
M53.0;Zervikozephales Syndrom
M53.0;Zervikozephalgie
M53.0;Zervikozephalgie bei Blockierung
M53.1;Akute Zervikobrachialgie
M53.1;Cervicobrachialgia - s. Zervikobrachialgie
M53.1;Chronische Zervikobrachialgie
M53.1;HWS-Blockierung mit Zervikobrachialgie
M53.1;Zephalo-brachiales Schmerzsyndrom
M53.1;Zervikobrachialgie
M53.1;Zervikobrachialgie bei Blockierung
M53.1;Zervikobrachialsyndrom
M53.1;Zervikozephalobrachialgie
M53.2;Hypermobilität, Steißbein
M53.2;Instabilität der LWS
M53.2;Lockerung der LWS
M53.2;Lockerung der Wirbelsäule
M53.2;Lumbosakrale Insuffizienz
M53.2;Sakrolisthesis
M53.2;Wirbelsäuleninstabilität
M53.2;Wirbelsäuleninstabilität im Lumbalbereich
M53.3;Kokzygodynie
M53.3;Krankheit, Iliosakralgelenk
M53.3;Sakralgie
M53.3;Sakrodynie
M53.8;Iliosakralgelenkschmerzen
M53.8;Steilstellung der Brustwirbelsäule
M53.8;Steilstellung der Halswirbelsäule
M53.8;Steilstellung der Halswirbelsäule mit Blockierung
M53.8;Steilstellung der Lendenwirbelsäule
M53.9;Chronisches Wirbelsäulensyndrom
M53.9;Dorsopathie
M53.9;Lumbosakrale Übergangsstörung
M53.9;Massiver Wirbelsäulenverschleiß
M53.9;Rückenkrankheit
M53.9;Rückenleiden
M53.9;Segmentbezogene Wirbelsäulenstörung
M53.9;Wirbelsäulenkrankheit
M53.9;Wirbelsäulensyndrom
M53.9;WS [Wirbelsäule]-Syndrom
M54.0;Pannikulitis, Nackenregion
M54.0;Pannikulitis, Rückenregion
M54.1;Akutes BWS-Syndrom
M54.1;Akutes Lumbalsyndrom
M54.1;Akutes LWS-Syndrom
M54.1;Akutes LWS-Syndrom mit Blockierung des Iliosakralgelenkes
M54.1;Brachialneuritis
M54.1;Brachialradikulitis
M54.1;BWS [Brustwirbelsäule]-Syndrom
M54.1;BWS-LWS-Syndrom
M54.1;Chronisch-rezidivierendes Lumbalsyndrom
M54.1;Chronisches BWS-Syndrom
M54.1;Chronisches HWS-BWS-LWS-Syndrom
M54.1;Chronisches HWS-LWS-Syndrom
M54.1;Chronisches Lumbalsyndrom
M54.1;Chronisches LWS-Syndrom
M54.1;Chronisches pseudoradikuläres Lumbalsyndrom
M54.1;HWS [Halswirbelsäule]-Schulter-Syndrom
M54.1;HWS-BWS-LWS-Syndrom
M54.1;HWS-BWS-Syndrom mit Blockierungen
M54.1;HWS-LWS [Halswirbelsäule-Lendenwirbelsäule]-Syndrom
M54.1;Iliolumbales Syndrom
M54.1;Iliosakralfugen-Syndrom
M54.1;Iliosakralgelenksyndrom [ISG-Syndrom]
M54.1;Interspinalesneuralgie
M54.1;Interspinalesreizung
M54.1;L5-Syndrom
M54.1;Lendenwirbelsäulen-Syndrom
M54.1;Lumbale Wurzelreizung
M54.1;Lumbales Radikulärsyndrom
M54.1;Lumbales Wurzelkompressionssyndrom
M54.1;Lumbales Wurzelreizsyndrom
M54.1;Lumbosakrales Wurzelreizsyndrom
M54.1;LWS [Lendenwirbelsäule]-Syndrom
M54.1;LWS-Kompressionssyndrom
M54.1;LWS-Syndrom bei Sakralisation
M54.1;Nacken-Schulter-Arm-Syndrom
M54.1;Neuralgie des Plexus lumbosacralis
M54.1;Pseudoradikuläres Lumbalsyndrom
M54.1;Radikulitis
M54.1;Radikulopathie
M54.1;S1-Syndrom
M54.1;Sakrale Wurzelkompression
M54.1;Sakrale Wurzelreizung
M54.1;Sakrales Wurzelreizsyndrom
M54.1;Schulter-Arm-Syndrom
M54.1;Thorakalsyndrom
M54.1;Thorakolumbalsyndrom
M54.1;Vertebragener Kopfschmerz
M54.1;Wurzelkompressionssyndrom
M54.1;Wurzelneuritis - s.a. Radikulitis
M54.1;Wurzelreizsyndrom
M54.1;Wurzelreizung im LWS-Bereich
M54.1;Wurzelsyndrom
M54.1;Zervikobrachiolumbalgie
M54.1;Zervikolumbalsyndrom
M54.1;Zervikothorakalsyndrom
M54.2;Akut rezidivierendes Zervikalsyndrom
M54.2;Akute Zervikalgie
M54.2;Akutes HWS [Halswirbelsäule]-Syndrom
M54.2;Akutes HWS-Syndrom mit Blockierung der BWS
M54.2;Akutes Zervikalsyndrom
M54.2;C7-Syndrom
M54.2;C8-Syndrom
M54.2;Cervicalgia - s. Zervikalgie
M54.2;Cervicalsyndrom - s. Zervikalsyndrom
M54.2;Chronische Zervikalgie
M54.2;Chronisches HWS-Syndrom
M54.2;Chronisches HWS-Syndrom mit Brachialgie
M54.2;Chronisches Zervikalsyndrom
M54.2;Halswirbelsäulensyndrom
M54.2;HWS [Halswirbelsäule]-Syndrom
M54.2;HWS-Syndrom mit Blockierung
M54.2;Muskuläres HWS-Syndrom
M54.2;Muskulotendinöses HWS-Syndrom
M54.2;Pseudoradikuläres Zervikalsyndrom
M54.2;Schmerzen, HWS [Halswirbelsäule]
M54.2;Sensibles C6-C8-Syndrom
M54.2;Sensibles C6-Syndrom
M54.2;Wirbelsäulenschmerzen, HWS [Halswirbelsäule]
M54.2;Wurzelreizung im HWS-Bereich
M54.2;Zervikago
M54.2;Zervikale Wurzelreizung
M54.2;Zervikales Schmerzsyndrom
M54.2;Zervikales Wurzelreizsyndrom
M54.2;Zervikales Wurzelsyndrom
M54.2;Zervikalgie
M54.2;Zervikalneuralgie
M54.2;Zervikalsyndrom
M54.2;Zervikogene Kopfschmerzen
M54.3;Akute Ischialgie
M54.3;Akute Ischialgie mit Wurzelirritation
M54.3;Ischialgie
M54.3;S1-Ischialgie
M54.4;Akute Lumboischialgie
M54.4;Chronische Lumboischialgie
M54.4;Lumboischialgie
M54.4;Lumboischialgie mit Blockierung
M54.5;Akut rezidivierende Lumbalgie
M54.5;Akute Dorsolumbalgie
M54.5;Akute Kreuzbeinschmerzen
M54.5;Akute Lumbago
M54.5;Akute Lumbalgie
M54.5;Akute Lumbalgie bei Blockierung
M54.5;Akute Lumbalgie mit Facettenreizung
M54.5;Chronisch-rezidivierende Lumbalgie
M54.5;Chronische Dorsolumbalgie
M54.5;Chronische Lumbago
M54.5;Chronische Lumbalgie
M54.5;Dorsolumbalgie
M54.5;Hexenschuß
M54.5;Kreuzschmerzen
M54.5;Lumbago
M54.5;Lumbales vertebragenes lokales Schmerzsyndrom
M54.5;Lumbalgie
M54.5;Lumbalgie bei Irritation des Iliosakralgelenkes
M54.5;Lumbalgie mit Facettenreizung
M54.5;Lumbosakralgie
M54.5;Reaktive Dorsolumbalgie
M54.5;Rezidivierende Dorsolumbalgie
M54.5;Schmerzen, Lendengegend
M54.5;Statische Lumbalgie
M54.5;Thorakolumbalgie
M54.6;Interskapulago
M54.6;Schmerzen, Brustwirbelsäule
M54.6;Sternoklavikular-Syndrom
M54.6;Sternokostal-Syndrom
M54.6;Wirbelsäulenschmerzen, BWS [Brustwirbelsäule]
M54.8;Rückenneuralgie
M54.8;Vertebralsyndrom
M54.9;Akut rezidivierende Dorsalgie
M54.9;Akute Dorsalgie
M54.9;Chronische Dorsalgie
M54.9;Chronische Rückenschmerzen
M54.9;Dorsago
M54.9;Dorsalgie
M54.9;Dorsalgie bei Blockierung
M54.9;Myalgische Rückenbeschwerden
M54.9;Rezidivierende Dorsalgie
M54.9;Rückenschmerzen
M54.9;Vertebragene Schmerzen
M54.9;Wirbelsäulenschmerzen
M60.0;Infektiöse Myositis
M60.0;Myositis universalis acuta infectiosa
M60.0;Psoasabszeß
M60.0;Psoasphlegmone
M60.0;Pyomyositis
M60.0;Virusmyositis
M60.1;Interstitielle Myositis
M60.8;Neuromyositis
M60.8;Psoasmyositis
M60.9;Akute Muskelentzündung
M60.9;Akute parenchymatöse Myositis
M60.9;Muskelentzündung
M60.9;Myofasziitis
M60.9;Myositis
M61.0;Traumatische Myositis ossificans
M61.1;Münchmeyer-Krankheit
M61.1;Myositis ossificans progressiva
M61.2;Muskelkalzifikation, bei Lähmung
M61.2;Muskelossifikation, bei Lähmung
M61.3;Muskelkalzifikation, bei Verbrennung
M61.3;Muskelossifikation, bei Verbrennung
M61.5;Myositis ossificans
M61.5;Reitknochen
M62.0;Hängebauch, bei Rektusdiastase
M62.0;Muskeldiastase
M62.0;Myodiastase
M62.0;Rektusdiastase
M62.2;Ischämischer Muskelinfarkt
M62.3;Immobilitäts-Syndrom
M62.4;Iliakushartspann
M62.4;Muskelkontraktur
M62.4;Psoashartspann
M62.5;Atrophia musculorum
M62.5;Inaktivitätsatrophie
M62.5;Muskelatrophie
M62.5;Muskelschwund
M62.5;Myoatrophie
M62.6;Muskelzerrung
M62.8;Amyotonie
M62.8;BWS-Myogelosen
M62.8;Hartspann
M62.8;HWS-Myogelosen
M62.8;LWS-Myogelosen
M62.8;Muskelhärte
M62.8;Muskelhypertrophie
M62.8;Muskelschwäche
M62.8;Myofibrose
M62.8;Myogelose
M62.8;Myogelosen der Rückenstrecker
M62.8;Myogelosen der Schulter-Nacken-Muskulatur
M62.8;Myogelosen der Schulter-Nacken-Muskulatur mit Blockierung
M62.8;Myogelosen im BWS-Bereich
M62.8;Myogelosen im HWS-Bereich
M62.8;Myogelosen im LWS-Bereich
M62.8;Myogelosen im Wirbelsäulenbereich
M62.8;Myolyse
M62.8;Myomalazie
M62.8;Myotonie
M62.8;Paravertebrale Muskelverspannungen
M62.8;Psoasblutung
M62.8;Rhabdomyolyse
M62.8;WS-Myogelosen
M62.9;Bauchmuskelinsuffizienz
M62.9;Fußmuskelinsuffizienz
M62.9;Muskelaffektion
M62.9;Muskelinsuffizienz
M62.9;Muskelkrankheit
M62.9;Muskuläre Dysbalance
M62.9;Muskuläre Dysbalance im Wirbelsäulenbereich
M62.9;Rückenmuskelinsuffizienz [RM-Insuffizienz]
M65.0;Abszeß, Sehnenscheide
M65.2;Tendinitis calcarea
M65.3;Schnappender Finger
M65.3;Schnellender Daumen
M65.3;Schnellender Finger
M65.3;Tendopathia nodosa
M65.4;De-Quervain-Krankheit [Tendovaginitis stenosans]
M65.4;Morbus de Quervain [Tendovaginitis stenosans]
M65.4;Tendovaginitis stenosans
M65.4;Tendovaginitis stenosans [de Quervain]
M65.8;Insertionstendopathie, Trochanter major
M65.8;Synovialitis am Knie
M65.8;Synovialitis, Kniegelenk
M65.8;Synovitis am Handgelenk
M65.8;Synovitis am Knie
M65.8;Synovitis am oberen Sprunggelenk [OSG]
M65.8;Synovitis an der Schulter
M65.8;Synovitis, Kniegelenk
M65.8;Tenosynovitis am Handgelenk
M65.8;Tenosynovitis am Unterarm
M65.8;Tenovaginitis am Handgelenk
M65.8;Tenovaginitis am Knie
M65.8;Tenovaginitis am Unterarm
M65.9;Arthrosynovitis
M65.9;Sehnenscheidenentzündung
M65.9;Synovialitis - s.a. Synovitis
M65.9;Synovitis
M65.9;Tendosynovitis - s.a. Tenosynovitis oder s.a. Tenovaginitis
M65.9;Tendovaginitis - s.a. Tenovaginitis
M65.9;Tenovaginitis - s.a. Tenosynovitis
M66.0;Ruptur, Poplitealzyste
M66.1;Synovialisruptur
M66.2;Spontanruptur, Strecksehnen
M66.3;Spontanruptur, Beugesehnen
M67.0;Achillessehnenverkürzung
M67.3;Transitorische Synovitis
M67.4;Ganglion
M67.4;Ganglion am Handgelenk
M67.4;Ganglion am Handrücken
M67.4;Ganglion, Fuß
M67.4;Ganglion, Hand
M67.4;Ganglion, Handgelenk
M67.4;Ganglion, Sehnenscheide
M67.4;Gelenkganglion
M67.4;Überbein
M67.8;Plicasyndrom
M67.8;Plicasyndrom des Kniegelenkes
M67.8;Tenophyt
M67.9;Sehnenaffektion
M67.9;Sehnenkrankheit
M67.9;Sehnenveränderung
M70.0;Synovitis crepitans
M70.1;Bursitis, Handbereich
M70.2;Bursitis, Ellenbogengelenk
M70.2;Bursitis olecrani
M70.4;Bursitis praepatellaris
M70.5;Bursitis infrapatellaris
M70.6;Bursitis trochanterica
M70.8;Dorsalzyste
M70.9;Überlastungsschaden am Handgelenk
M70.9;Überlastungsschaden am Unterarm
M70.9;Überlastungsschaden, Extremität
M71.0;Schleimbeutelabszeß
M71.2;Baker-Zyste
M71.2;Baker-Zyste am Knie
M71.2;Poplitealzyste
M71.2;Synovialzyste, Kniekehlenbereich
M71.3;Schleimbeutelzyste
M71.3;Schleimzyste
M71.4;Bursitis calcarea
M71.9;Bursitis
M71.9;Bursitis acuta
M71.9;Bursopathie
M71.9;Schleimbeutelentzündung
M72.0;Dupuytren-Kontraktur
M72.0;Fibromatose, Palmarfaszie
M72.0;Morbus Dupuytren
M72.0;Palmarfibromatose
M72.1;Fingerknöchelpolster
M72.1;Knuckle pads
M72.2;Fasciitis plantaris
M72.2;Fibromatose, Plantarfaszie
M72.2;Ledderhose-Kontraktur
M72.2;Morbus Ledderhose
M72.2;Plantarfasziitis
M72.3;Fasciitis nodularis
M72.4;Pseudosarkomatöse Fibromatose
M72.5;Faszienentzündung
M72.5;Fasziitis
M72.9;Fibromatose
M75.0;Adhäsive Entzündung, Schultergelenkkapsel
M75.0;Akute Periarthritis humeroscapularis
M75.0;Bizepsrinnensyndrom
M75.0;Chronische Periarthritis humeroscapularis
M75.0;Frozen shoulder
M75.0;Kapselentzündung der Schulter
M75.0;PAH - s. Periarthropathia humeroscapularis oder s. Periarthritis humeroscapularis oder s. Periarthrosis humeroscapularis oder s. PHS
M75.0;Periarthritis, Schulter
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis acuta
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis calcarea
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis mit Bewegungseinschränkung
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis mit einseitigem Kopfhochstand
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis mit Kalkablagerung
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis mit Teilsteife
M75.0;Periarthropathia humeroscapularis simplex
M75.0;PHS-Syndrom [Periarthropathia humeroscapularis]
M75.0;Sekundäre Periarthritis humeroscapularis
M75.1;Läsion, Rotatorenmanschette
M75.1;Läsion, Rotatorenmanschette, Schultergelenk
M75.1;Rotatorenmanschetten-Syndrom
M75.1;Rotatorenmanschettenruptur
M75.1;Rotatorenmanschettenruptur, Schulter
M75.1;Rotatorensyndrom
M75.1;Supra- und Infraspinatustendinitis
M75.1;Supraspinatus- und Subskapularistendinitis
M75.1;Supraspinatus-Syndrom
M75.1;Supraspinatussehnensyndrom
M75.1;Supraspinatussyndrom
M75.1;Supraspinatussyndrom im Schulterbereich
M75.1;Supraspinatustendinose
M75.2;Bizeps-brevis-Syndrom
M75.2;Bizeps-longus-Syndrom
M75.2;Tendinitis, Musculus biceps brachii
M75.3;Bursitis calcarea im Schulterbereich
M75.3;Bursitis calcarea supraspinata
M75.3;Tendinitis calcarea im Schulterbereich
M75.3;Tendinosis calcarea, Schulter
M75.4;Impingementsyndrom der Schulter
M75.5;Bursitis, Schulterbereich
M75.5;Bursitis subacromialis
M75.5;Schleimbeutelentzündung im Schulterbereich
M75.8;Insertionstendopathie im Schulterbereich
M75.8;Kapselreizung der Schulter
M75.8;Schulterschmerzen
M75.8;Tendinitis im Schulterbereich
M75.8;Tendomyopathie des Schultergürtels
M75.8;Tendomyopathie im Schulterbereich
M75.8;Tendomyosen des Schultergürtels
M75.9;Affektion, Schulterregion
M75.9;Enthesiopathie, Schulterregion
M75.9;Schulterläsion
M76.0;Tendinitis, Glutäussehne
M76.1;Tendinitis, Iliopsoassehne
M76.2;Knochensporn, Darmbeinkamm
M76.3;Tractus-iliotibialis-Syndrom
M76.4;Bursitis, Bereich Ligamentum collaterale tibiale
M76.5;Patellaspitzen-Syndrom
M76.5;Patellaspitzensyndrom
M76.5;Tendinitis, Patellarsehne
M76.6;Achillessehnenentzündung
M76.6;Achillobursitis
M76.6;Achillodynie
M76.6;Bursitis achillea
M76.6;Tendinitis, Achillessehne
M76.7;Tendinitis, Peronäussehne
M76.8;Enthesiopathie, Hüftregion
M76.8;Enthesiopathie, Knie
M76.8;Mediale Kapseltendinose am Knie
M76.8;Periarthritis coxae
M76.8;Periarthritis, Hüfte
M76.8;Pes-anserinus-Syndrom
M76.8;Tendopathie am Knie
M76.8;Trochantertendinose
M76.8;Trochantertendopathie
M77.0;Epicondylitis humeri ulnaris
M77.0;Epicondylitis ulnaris
M77.0;Golfarm
M77.0;Golfellenbogen
M77.1;Chronische Epicondylitis humeri radialis
M77.1;Chronische Epicondylitis radialis
M77.1;Epicondylitis humeri radialis
M77.1;Epicondylitis radialis
M77.1;Epicondylopathia humeri radialis
M77.1;Epicondylopathia radialis
M77.1;Epikondylitis mit Blockierung des Radiusköpfchens
M77.1;Tennisellenbogen
M77.2;Tendopathie, Handgelenk
M77.3;Fersensporn
M77.3;Kalkaneussporn
M77.3;Plantarer Fersensporn
M77.4;Chronische Metatarsalgie
M77.4;Metatarsalgie
M77.5;Enthesiopathie der Plantaraponeurose
M77.5;Tendinitis am oberen Sprunggelenk [OSG]
M77.8;Chronische Epicondylitis lateralis
M77.8;Enthesiopathie des Ligamentum iliolumbale
M77.8;Enthesiopathie, Ellenbogenregion
M77.8;Epicondylitis humeri
M77.8;Epicondylitis lateralis
M77.8;Epicondylitis medialis
M77.8;Epicondylopathia humeri
M77.8;Epikondylitis
M77.8;Epikondylitis am Ellenbogen
M77.8;Epikondylopathie
M77.8;Exostose, Olekranon
M77.8;Paravertebrale Tendomyopathien
M77.8;Radiale Epikondylopathie
M77.8;Tendinitis am Unterarm
M77.8;Tendopathie, Enthesopathie, diffus
M77.8;Ulnare Epikondylopathie
M77.9;Ansatztendinose
M77.9;Enthesiopathie
M77.9;Enthesopathie - s.a. Enthesiopathie
M77.9;Insertionsligamentopathie
M77.9;Insertionstendopathie
M77.9;Kapsulitis
M77.9;Ligamentopathie
M77.9;Myotendinose
M77.9;Paratendinitis
M77.9;Periarthritis
M77.9;Periarthritis calcificans
M77.9;Periarthropathie
M77.9;Peritendinitis
M77.9;Tendinitis
M77.9;Tendinose
M77.9;Tendomyopathie
M77.9;Tendopathie
M77.9;Tendoperiostopathie
M77.9;Überanstrengungsperiostose
M79.0;Akuter Gelenkrheumatismus
M79.0;Dakryoadenitis, bei rheumatischer Allgemeinerkrankung
M79.0;Fibromyalgie
M79.0;Fibromyalgie-Syndrom
M79.0;Fibromyositis
M79.0;Fibrositis
M79.0;Myofibrositis
M79.0;Rheuma
M79.0;Rheumatische Beschwerden
M79.0;Rheumatische Schmerzen
M79.0;Rheumatismus
M79.0;Skleritis, bei rheumatischer Erkrankung
M79.0;Subakuter Gelenkrheumatismus
M79.0;Uveitis posterior, bei rheumatischer Grunderkrankung
M79.0;Weichteilrheumatismus
M79.1;Chronische Myalgien
M79.1;Muskelschmerzen
M79.1;Muskuloskelettales Schmerzsyndrom
M79.1;Myalgie
M79.1;Myalgie, Brustbereich
M79.1;Myalgie, Hals-Nacken-Bereich
M79.1;Myalgie, Lendenbereich
M79.1;Myalgische Nackenbeschwerden
M79.1;Myofasziales Schmerzsyndrom
M79.1;Uncharakteristische Muskelschmerzen
M79.2;Epineuritis
M79.2;Neuralgie
M79.2;Neuritis
M79.2;Neuromyalgie
M79.2;Perineuritis
M79.3;Pannikulitis
M79.4;Hoffa-Kastert-Syndrom
M79.4;Hoffahypertrophie im Knie [Krankheit des Corpus adiposum infrapatellare]
M79.4;Hypertrophie, Corpus adiposum
M79.5;Verbliebener Fremdkörper, Weichteilgewebe
M79.6;Afebrile Gliederschmerzen
M79.6;Beinschmerzen
M79.6;Beinschmerzen, unklar
M79.6;Brachialgie
M79.6;Ellenbogenschmerzen, nicht OP [operations]-bedingt
M79.6;Extremitätenschmerzen
M79.6;Femoropatellares Schmerzsyndrom
M79.6;Fersenbeinschmerzen
M79.6;Fersenschmerzen
M79.6;Fußschmerzen
M79.6;Gliederschmerzen
M79.6;Kalkaneodynie
M79.6;Statische Fußschmerzen
M79.6;Tarsalgie
M79.6;Vertebragene Beinbeschwerden
M79.8;Allgemeine Bindegewebsschwäche
M79.8;Bauchwandschwäche
M79.8;Bindegewebsschwäche
M79.8;Cheiromegalie
M79.8;Fettgewebsnekrose
M79.9;Nichttraumatischer prätibialer Weichteildefekt
M80.0;Postmenopausale Osteoporose, mit pathologischer Fraktur
M80.1;Pathologische Fraktur, bei Osteoporose, nach Ovarektomie
M80.2;Fraktur, durch Inaktivitätsosteoporose
M80.2;Inaktivitätsosteoporose, mit pathologischer Fraktur
M80.3;Osteoporose, mit pathologischer Fraktur, durch postoperative Malabsorption
M80.4;Arzneimittelinduzierte Osteoporose, mit pathologischer Fraktur
M80.5;Idiopathische Osteoporose, mit pathologischer Fraktur
M80.9;Osteoporose, mit pathologischer Fraktur
M80.9;Osteoporose mit Wirbelfrakturen
M80.9;Osteoporosefraktur
M80.9;Schwere Osteoporose mit Wirbelsinterungen
M81.0;Involutionsosteoporose
M81.0;Postmenopausale Osteoporose
M81.1;Osteoporose, nach Ovarektomie
M81.2;Inaktivitätsosteoporose
M81.3;Osteoporose, durch postoperative Malabsorption
M81.4;Arzneimittelinduzierte Osteoporose
M81.4;Steroidosteoporose
M81.5;Idiopathische Osteoporose
M81.6;Lequesne
M81.6;Lokalisierte Osteoporose
M81.8;Altersosteoporose
M81.8;Fischwirbelbildung
M81.8;Senile Osteoporose
M81.9;Dekalzifikation, Knochen
M81.9;Knochenschwund
M81.9;LWS-Osteoporose
M81.9;Osteopenie
M81.9;Osteoporose
M81.9;Osteoporose der Lendenwirbelsäule
M81.9;Osteoporose der Wirbelsäule
M81.9;Präklinische Osteoporose
M81.9;WS-Osteoprose
M83.0;Osteomalazie, im Wochenbett
M83.1;Senile Osteomalazie
M83.2;Osteomalazie, im Erwachsenenalter, durch Malabsorption
M83.3;Osteomalazie, im Erwachsenenalter, durch Fehlernährung
M83.3;Osteomalazie, im Erwachsenenalter, durch Mangelernährung
M83.4;Aluminiumosteopathie
M83.8;Kraniotabes
M83.8;Weichschädel
M83.9;Knochenerweichung
M83.9;Knochenschwäche
M83.9;Nicht juvenile Osteomalazie
M83.9;Osteomalazie
M83.9;Osteomalazie, im Erwachsenenalter
M83.9;Rachitis, beim Erwachsenen
M83.9;Rachitis tarda
M83.9;Spätrachitis
M84.0;Frakturheilung, in Fehlstellung
M84.1;Falschgelenk
M84.1;Nichtvereinigung, Frakturenden
M84.1;Pseudarthrose
M84.1;Xiphoid-Pseudarthrose
M84.2;Verzögerte Frakturheilung
M84.3;Streßfraktur
M84.4;Pathologische Fraktur
M84.4;Spontanfraktur
M84.8;Enostose
M84.9;Veränderung, Knochenkontinuität
M85.0;Fibröse Dysplasie
M85.1;Skelettfluorose
M85.2;Hyperostose, Schädel
M85.2;Stewart-Morel-Morgagni-Syndrom
M85.3;Ostitis condensans
M85.4;Solitäre Knochenzyste
M85.6;Knochenzyste
M85.6;Kokzygealzyste
M85.6;Tibiaknochenzyste, angeboren
M85.8;Hyperostose
M85.8;Knochenrarefikation
M85.8;Léri-Joanny-Syndrom [Melorheostose]
M85.8;Melorheostose
M85.8;Osteosis eburnisata monomelica
M86.0;Akute hämatogene Osteomyelitis
M86.1;Akute Osteomyelitis
M86.2;Subakute Osteomyelitis
M86.3;Chronische multifokale Osteomyelitis
M86.4;Chronische Osteomyelitis, mit Fistel
M86.6;Chronische Osteomyelitis
M86.6;Knochensequester
M86.8;Diaphysitis
M86.8;Osteoperiostitis
M86.8;Sesamoiditis
M86.9;Knochenentzündung
M86.9;Knochenhautentzündung
M86.9;Knochenmarkentzündung
M86.9;Knochenmarkphlegmone
M86.9;Konnatale Periostitis
M86.9;Osteomyelitis
M86.9;Ostitis
M86.9;Periostitis
M86.9;Periostitis der Ferse
M86.9;Schläfenbeinosteomyelitis
M86.9;Styloiditis radii
M86.9;Styloiditis ulnae
M87.0;Idiopathische aseptische Knochennekrose
M87.1;Knochennekrose, durch Arzneimittel
M87.2;Knochennekrose, durch vorangegangenes Trauma
M87.8;Hüftkopfnekrose
M87.9;Aseptische Knochennekrose
M87.9;Knocheninfarkt
M87.9;Knochennekrose
M87.9;Osteonekrose
M88.0;Osteodystrophia deformans, Schädelknochen
M88.9;Morbus Paget, Knochen
M88.9;Osteodystrophia deformans
M88.9;Paget-Krankheit, Knochen
M89.0;Algodystrophie
M89.0;Algoneurodystrophie
M89.0;Morbus Sudeck [Neurogene posttraumatische Knochenatrophie]
M89.0;Neurodystrophie
M89.0;Neurogene posttraumatische Knochenatrophie
M89.0;Reflex-Dystrophie
M89.0;Sudeck-Syndrom
M89.0;Sympathische Reflexdystrophie
M89.1;Stillstand, Epiphysenwachstum
M89.3;Hypertrophie, Knochen
M89.4;Fußhöcker
M89.4;Osteoperiostitis ossificans toxica
M89.4;Pachydermoperiostose
M89.5;Osteolyse
M89.6;Osteopathie, nach Poliomyelitis
M89.8;Ansatzperiostose am Kreuz-Darmbein-Gelenk
M89.8;Degenerative Knochenerkrankung
M89.8;Knochenschmerzen
M89.8;Ossalgie
M89.8;Ostealgie
M89.8;Osteodynie
M89.8;Periostalgie
M89.8;Periostose
M89.9;Exostose
M89.9;Exostose, Trochantermassiv
M89.9;Knochenkrankheit
M89.9;Knochenveränderung
M89.9;Osteopathie
M89.9;Xiphoidalgie
M91.0;Juvenile Osteochondrose, Becken
M91.1;Morbus Calvé-Legg-Perthes [Osteochondrosis deformans coxae juvenilis]
M91.1;Morbus Perthes
M91.1;Osteochondrosis deformans coxae juvenilis
M91.3;Pseudokoxalgie
M91.3;Pseudokoxitis
M91.9;Juvenile Osteochondrose, Hüfte
M92.0;Juvenile Osteochondrose, Humerus
M92.1;Juvenile Osteochondrose, Radius
M92.1;Juvenile Osteochondrose, Ulna
M92.2;Juvenile Osteochondrose, Hand
M92.2;Kienböck-Krankheit
M92.2;Kienböck-Syndrom
M92.2;Lunatummalazie
M92.4;Juvenile Osteochondrose, Patella
M92.4;Morbus Sinding-Larsen
M92.5;Juvenile Osteochondrose, Fibula
M92.5;Juvenile Osteochondrose, Tibia
M92.5;Morbus Osgood-Schlatter
M92.5;Morbus Schlatter
M92.5;Osgood-Schlatter-Krankheit
M92.5;Osgood-Schlatter-Syndrom
M92.6;Juvenile Osteochondrose, Tarsus
M92.7;Juvenile Osteochondrose, Metatarsus
M92.7;Morbus Köhler I
M92.7;Morbus Köhler II
M92.8;Kalkaneusapophysitis
M92.9;Juvenile Osteochondrose
M93.0;Epiphyseolysis capitis femoris
M93.1;Kienböck-Krankheit, beim Erwachsenen
M93.2;Osteochondrosis dissecans
M93.2;Osteochondrosis dissecans, Kniegelenk
M93.8;Osteochondropathie, WS [Wirbelsäule]
M93.9;Apophysitis
M93.9;Epiphysenlösung
M93.9;Epiphysennekrose
M93.9;Epiphyseolyse
M93.9;Epiphysitis
M93.9;Osteochondritis
M93.9;Osteochondropathie
M93.9;Osteochondrose
M94.0;Dystrophie, Rippenknorpel
M94.0;Kostochondrose
M94.0;Tietze-Syndrom
M94.1;Panchondritis
M94.1;Rezidivierende Polychondritis
M94.2;Chondromalazie im Knie Grad II
M94.2;Knorpelnekrose
M94.3;Chondrolyse
M94.8;Chondritis
M94.8;Chondrose
M94.8;Knorpelentzündung
M94.8;Knorpelerweichung
M94.8;Lumbosakrale Chondrose
M94.8;Polychondritis
M94.9;Chondropathie
M94.9;Knorpelkrankheit
M94.9;Knorpelschaden
M95.0;Hakennase
M95.0;Nasus incurvus
M95.0;Posttraumatische Schiefnase
M95.0;Rhinolordose
M95.0;Sattelnase
M95.0;Schief-Sattelnase
M95.0;Schiefnase
M95.1;Blumenkohlohr
M95.2;Schädeldeformation
M95.3;Halsdeformität, erworben
M95.4;Erworbene Brustkorbdeformität
M95.4;Erworbene Kielbrust
M95.4;Erworbene Trichterbrust
M95.4;Faßthorax
M95.4;Kielbrust
M95.4;Pectus excavatum sive infundibularis, erworben
M95.4;Rippendeformität
M95.4;Schusterbrust
M95.4;Schusterbrust, erworben
M95.4;Thoraxdeformität
M95.4;Trichterbrust, erworben
M95.5;Beckengradstand
M95.5;Beckenschiefstand
M95.5;Beckentiefstand
M95.5;Erworbene Deformität, Becken
M95.5;Erworbener Beckenschiefstand
M95.8;Hackenfuß, erworben
M96.0;Pseudarthrose, nach Arthrodese
M96.0;Pseudarthrose, nach Fusion
M96.1;Epidurale Narbenfibrose nach Diskektomie
M96.1;Lumbales Postdiskektomiesyndrom
M96.1;Lumbosakrales Postdiskektomiesyndrom
M96.1;PDS - s. Postdiskektomiesyndrom
M96.1;Postdiskektomiesyndrom
M96.1;Postlaminektomie-Syndrom
M96.1;Postnukleotomie-Syndrom
M96.1;Postnukleotomiesyndrom
M96.2;Kyphose, nach Bestrahlung
M96.3;Kyphose, nach Laminektomie
M96.4;Postoperative Lordose
M96.5;Skoliose, nach Bestrahlung
M96.6;Knochenfraktur, nach Einsetzen einer Gelenkprothese
M96.6;Knochenfraktur, nach Einsetzen einer Knochenplatte
M96.6;Knochenfraktur, nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates
M96.8;Chronische Ischialgie nach Bandscheibenoperation
M99.0;Segmentale Funktionsstörung
M99.0;Somatische Funktionsstörung
M99.1;Subluxation, Wirbelsäule
M99.2;Subluxationsstenose, Spinalkanal
M99.3;Knöcherne Stenose, Spinalkanal
M99.4;Bindegewebige Stenose, Spinalkanal
M99.5;Bandscheibenbedingte Stenose, Spinalkanal
M99.6;Knöcherne Stenose, Foramina intervertebralia
M99.6;Subluxationsstenose, Foramina intervertebralia
M99.7;Bindegewebige Stenose, Foramina intervertebralia
M99.7;Stenose, Foramina intervertebralia, durch Bandscheiben
M99.8;Akute Blockierung der Brustwirbelsäule
M99.8;Akute Blockierung der Halswirbelsäule
M99.8;Atlanto-okzipitale Blockierung
M99.8;Atlantookzipitale Blockierung
M99.8;Atlasblockierung
M99.8;Blockierung, 1. Rippe
M99.8;Blockierung der Brustwirbelsäule
M99.8;Blockierung der Hals- und Brustwirbelsäule
M99.8;Blockierung der Kopfgelenke
M99.8;Blockierung der Lendenwirbelsäule
M99.8;Blockierung des Radiusköpfchens
M99.8;Blockierung, Extremitätengelenk
M99.8;Blockierung, Fibulaköpfchen
M99.8;Blockierung, Iliosakralgelenk
M99.8;Blockierung im Akromioklavikulargelenk [ACG]
M99.8;Blockierung im BWS-Bereich
M99.8;Blockierung im Handgelenk
M99.8;Blockierung im HWS-Bereich
M99.8;Blockierung im Iliosakralgelenk [ISG]
M99.8;Blockierung im Kreuz-Darmbein-Gelenk [KDG]
M99.8;Blockierung im LWS-Bereich
M99.8;Blockierung im Rippenwirbelgelenk [Articulatio costovertebralis]
M99.8;Blockierung im Sakroiliakalgelenk
M99.8;Blockierung im Tibiofibulargelenk
M99.8;Blockierung in der Handwurzel
M99.8;Blockierung in der Iliosakralfuge [ISF]
M99.8;Blockierung, Kopfgelenke
M99.8;Blockierung L5/S1
M99.8;Blockierung, Sprunggelenk, oberes
M99.8;Blockierung, Übergangswirbel, zervikodorsal
M99.8;Blockierung von Fußwurzelknochen
M99.8;Blockierung von Rippen
M99.8;Blockierung, Wirbelsäule
M99.8;Blockierung, Wirbelsäulensegment, L5/S1
M99.8;BWK [Brustwirbelkörper]-Blockierung
M99.8;BWS-Blockierung
M99.8;Chirotherapeutisch behandelbare Gelenkblockierung
M99.8;Fibulaköpfchenblockierung
M99.8;Flexionsblockierung im BWS-Bereich
M99.8;Flexionsblockierung im LWS-Bereich
M99.8;Flexionsblockierung L5/S1
M99.8;HWK [Halswirbelkörper]-Blockierung
M99.8;HWS- und BWS-Blockierung
M99.8;HWS-Blockierung
M99.8;Interkostalblockierung
M99.8;Kopfgelenkeblockierung
M99.8;Lumbale Blockierung
M99.8;Lumbosakrale Blockierung
M99.8;LWS [Lendenwirbelsäule]-Blockierung
M99.8;Multiple Blockierungen der Wirbelsäule
M99.8;Multiple WS-Blockierungen
M99.8;Rotationsblockierung im HWS-Bereich
M99.8;Thorakale Blockierung
M99.8;Zervikale Blockierung
M99.8;Zervikothorakale Blockierung
M99.9;Biomechanische Funktionsstörung
M99.9;Chirotherapeutisch angehbare Blockierung
N00.0;Akutes nephritisches Syndrom, mit minimaler glomerulärer Läsion
N00.0;Glomerulusläsion
N00.1;Akute fokale Nephritis
N00.1;Akute Herdnephritis
N00.2;Akutes nephritisches Syndrom, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N00.3;Akutes nephritisches Syndrom, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N00.4;Akutes nephritisches Syndrom, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N00.5;Akutes nephritisches Syndrom, mit diffuser mesangiokapillärer Glomerulonephritis
N00.6;Akutes nephritisches Syndrom, mit Dense-deposit-Krankheit
N00.7;Akute progrediente Glomerulonephritis
N00.7;Akutes nephritisches Syndrom, mit Glomerulonephritis, mit diffuser Halbmondbildung
N00.8;Akute epitheliale Nephritis
N00.8;Akute interstitielle diffuse Nephritis
N00.8;Akute interstitielle Nephritis
N00.8;Akute proliferierende Glomerulonephritis
N00.9;Akute exsudative Nephritis
N00.9;Akute Glomerulitis
N00.9;Akute Glomerulonephritis
N00.9;Akute hämorrhagische Nephritis
N00.9;Akute katarrhalische Nephritis
N00.9;Akute Nephritis
N00.9;Akute Nierenentzündung
N00.9;Akuter Niereninfekt
N00.9;Akutes nephritisches Syndrom
N00.9;Glomerulonephritis, hämorrhagisch
N01.0;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit minimaler glomerulärer Läsion
N01.1;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit fokaler glomerulärer Läsion
N01.1;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit segmentaler glomerulärer Läsion
N01.2;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N01.3;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N01.4;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N01.5;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit diffuser mesangiokapillärer Glomerulonephritis
N01.6;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit Dense-deposit-Krankheit
N01.7;Rapid-progressives nephritisches Syndrom, mit Glomerulonephritis, mit diffuser Halbmondbildung
N01.9;Rapid-progressives nephritisches Syndrom
N02.0;Rezidivierende Hämaturie, mit minimaler glomerulärer Läsion
N02.1;Persistierende Hämaturie, bei fokaler glomerulärer Läsion
N02.1;Persistierende Hämaturie, bei segmentaler glomerulärer Läsion
N02.1;Rezidivierende Hämaturie, mit fokaler glomerulärer Läsion
N02.1;Rezidivierende Hämaturie, mit segmentaler glomerulärer Läsion
N02.2;Persistierende Hämaturie, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N02.2;Rezidivierende Hämaturie, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N02.3;Persistierende Hämaturie, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N02.3;Rezidivierende Hämaturie, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N02.4;Persistierende Hämaturie, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N02.4;Rezidivierende Hämaturie, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N02.5;Persistierende Hämaturie, mit diffuser mesangiokapillärer Glomerulonephritis
N02.5;Rezidivierende Hämaturie, mit diffuser mesangiokapillärer Glomerulonephritis
N02.6;Persistierende Hämaturie, mit Dense-deposit-Krankheit
N02.6;Rezidivierende Hämaturie, mit Dense-deposit-Krankheit
N02.7;Persistierende Hämaturie, mit Glomerulonephritis, mit diffuser Halbmondbildung
N02.7;Rezidivierende Hämaturie, mit Glomerulonephritis, mit diffuser Halbmondbildung
N02.9;Belastungserythrozyturie
N02.9;Belastungshämaturie
N02.9;Initiale Makrohämaturie
N02.9;Persistierende Hämaturie
N02.9;Rezidivierende Hämaturie
N02.9;Terminale Makrohämaturie
N02.9;Totale Makrohämaturie
N03.0;Chronisches Nephritisches Syndrom, mit minimaler glomerulärer Läsion
N03.1;Fokale chronische Nephritis
N03.2;Chronische membranöse Glomerulonephritis
N03.2;Chronisches nephritisches Syndrom, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N03.3;Chronisches nephritisches Syndrom, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N03.4;Chronisches nephritisches Syndrom, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N03.5;Chronische membranöse proliferierende Glomerulonephritis
N03.5;Chronische proliferierende Glomerulonephritis
N03.6;Chronisches nephritisches Syndrom, mit Dense-deposit-Krankheit
N03.7;Chronische progrediente Glomerulonephritis
N03.8;Chronische diffuse Nephritis
N03.8;Chronische exsudative Nephritis
N03.8;Chronische hämorrhagische Nephritis
N03.8;Chronische proliferative Glomerulonephritis
N03.9;Chronische Glomerulonephritis
N03.9;Chronische Nephritis
N03.9;Chronische Nierenentzündung
N03.9;Chronisches nephritisches Syndrom
N04.0;Nephrotisches Syndrom, mit minimaler glomerulärer Läsion
N04.1;Nephrotisches Syndrom, mit fokaler glomerulärer Läsion
N04.1;Nephrotisches Syndrom, mit segmentaler glomerulärer Läsion
N04.2;Nephrotisches Syndrom, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N04.3;Nephrotisches Syndrom, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N04.4;Nephrotisches Syndrom, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N04.5;Nephrotisches Syndrom, mit diffuser mesangiokapillärer Glomerulonephritis
N04.6;Nephrotisches Syndrom, mit Dense-deposit-Krankheit
N04.7;Nephrotisches Syndrom, mit Glomerulonephritis, mit diffuser Halbmondbildung
N04.8;Paraproteinnephrose
N04.8;Tubuläre parenchymatöse Nephrose
N04.9;Chromoproteinniere [Hämoglobinurische Nephrose]
N04.9;Glomerulonephrose
N04.9;Hämoglobinurische Nephrose [Chromoproteinniere]
N04.9;Lipoidnephrose
N04.9;Nephritis desquamata
N04.9;Nephritis, mit Ödem
N04.9;Nephrose
N04.9;Nephrotisches Syndrom
N04.9;Nierenkapselödem
N04.9;Nierenrindenverfettung
N04.9;Protein-Nephrose
N04.9;Renale Wassersucht
N05.0;Minimalglomerulonephritis
N05.1;Fokal proliferierende Glomerulonephritis
N05.1;Fokal sklerosierende Glomerulonephritis
N05.1;Fokale Glomerulosklerose
N05.1;Glomeruläre Herdnephritis
N05.1;Herdglomerulitis
N05.1;Herdnephritis
N05.2;Idiopathische membranöse Glomerulopathie
N05.2;Membranöse Glomerulonephritis
N05.2;Membranöse Glomerulopathie
N05.5;Membranoproliferative Glomerulonephritis
N05.7;Progrediente Glomerulonephritis, mit Nephritis
N05.8;Immunkomplex-Glomerulonephritis
N05.8;Immunkomplex-Nephritis
N05.8;Interkapilläre Glomerulonephritis
N05.8;Kortikale Nekrose, bei Nephritis
N05.8;Kortikale Nekrose, bei Nephropathie
N05.8;Nekrotisierende Glomerulitis
N05.8;Nekrotisierende Glomerulonephritis
N05.8;Proliferierende Glomerulonephritis
N05.9;Abgesunkene glomeruläre Filtration
N05.9;Glomerulitis
N05.9;Glomerulonephritis
N05.9;Glomerulopathie
N05.9;GN - s.a. Glomerulonephritis
N05.9;Nephritis
N05.9;Nierenentzündung
N05.9;Progrediente Glomerulonephritis
N05.9;Röntgennephritis
N05.9;Strahlennephritis
N05.9;Subakute Glomerulitis
N05.9;Virusnephritis
N06.1;Isolierte Proteinurie, mit fokalen glomerulären Läsionen
N06.2;Isolierte Proteinurie, mit diffuser membranöser Glomerulonephritis
N06.3;Isolierte Proteinurie, mit diffuser mesangioproliferativer Glomerulonephritis
N06.4;Isolierte Proteinurie, mit diffuser endokapillär-proliferativer Glomerulonephritis
N06.5;Isolierte Proteinurie, mit diffuser mesangiokapillärer Glomerulonephritis
N06.6;Isolierte Proteinurie, mit Dense-deposit-Krankheit
N06.7;Isolierte Proteinurie, mit Glomerulonephritis, mit diffuser Halbmondbildung
N10  ;Akute bakterielle Pyelonephritis
N10  ;Akute bilaterale Pyelonephritis
N10  ;Akute Pyelitis
N10  ;Akute Pyelonephritis
N10  ;Akute tubulointerstitielle Nephritis
N10  ;Akute Zystopyelitis
N10  ;Akuter Nierenbeckeninfekt
N10  ;Entzündliche Nierenkelchveränderung
N10  ;Kalixinfekt
N10  ;Nierenkelchinfektion
N11.0;Refluxpyelonephritis
N11.1;Chronische obstruktive Pyelonephritis
N11.1;Pyelonephrose
N11.9;Chronische interstitielle Nephritis
N11.9;Chronische Pyelitis
N11.9;Chronische Pyelonephritis
N11.9;Chronische Pyelonephrose
N11.9;Chronische Zystopyelitis
N11.9;Pyelonephritische Schrumpfniere
N11.9;Rezidivierende Pyelonephritis
N12  ;Abszedierende Pyelonephritis
N12  ;Aszendierende Nephritis
N12  ;Bakterielle Pyelonephritis
N12  ;Entzündliche Nierenbeckenkelchveränderung
N12  ;Gangränöse Entzündung, Nierenbecken
N12  ;Infektiöse Nephritis
N12  ;Interstitielle Nephritis
N12  ;Interstitielle Nephropathie
N12  ;Nephritis, eitrig
N12  ;Nephritis, septisch
N12  ;Nierenbeckenentzündung
N12  ;Nierenbeckenentzündung, eitrig
N12  ;Nierenbeckenkelchentzündung
N12  ;Peripyelitis
N12  ;Perirenitis
N12  ;PN - s.a. Pyelonephritis
N12  ;Pyelitis
N12  ;Pyelonephritis
N12  ;Pyelonephritis, eitrig
N12  ;Pyelozystitis
N12  ;Pyonephritis
N12  ;Tubulointerstitielle Nephritis
N12  ;Zystische Entzündung, Nierenbecken
N12  ;Zystopyelitis
N12  ;Zystopyelonephritis
N13.0;Hydronephrose, bei ureteropelviner Obstruktion
N13.2;Hydronephrose, bei Obstruktion, durch Nierenstein
N13.2;Hydronephrose, bei Obstruktion, durch Ureterstein
N13.3;Abflußbehinderung, Nierenbecken
N13.3;Abflußstörung, Niere
N13.3;Abflußstörung, Nierenbecken
N13.3;Atrophische Hydronephrose
N13.3;Gestaute Niere
N13.3;Harnstauungsniere
N13.3;Hydrokalix
N13.3;Hydronephrose
N13.3;Hydronephrose, primär
N13.3;Hydronephrotische Sackniere
N13.3;Hydronephrotische Schrumpfniere
N13.3;Hydropyelon
N13.3;Intermittierende Hydronephrose
N13.3;Kalix-Hydronephrose
N13.3;Nierenbeckenzyste
N13.3;Nierenkelchdilatation
N13.3;Nierenkelchhalsstenose
N13.3;Nierenkelchhydronephrose
N13.3;Nierenkelchzyste
N13.3;Nierenstauung
N13.3;Renale Abflußstörung
N13.3;Rückstauniere
N13.3;Sackniere
N13.3;Sekundäre Hydronephrose
N13.3;Stauungsniere
N13.3;Uronephrose
N13.3;Verstopfungsniere
N13.3;Wassersackniere
N13.3;Zystische Veränderung, Nierenbecken
N13.4;Harnleitererweiterung
N13.4;Hydropyoureter
N13.4;Hydroureter
N13.4;Prävesikale Abflußbehinderung
N13.4;Uretererweiterung
N13.4;Ureterstau
N13.5;Bilaterale supravesikale Stenose
N13.5;Harnleiterabgangsenge
N13.5;Harnleiterblockierung
N13.5;Harnleiterenge
N13.5;Harnleiterknickung
N13.5;Harnleiterobstruktion
N13.5;Harnleiterspasmus
N13.5;Harnleiterstenose
N13.5;Harnleiterstriktur
N13.5;Harnleiterverschluß
N13.5;Idiopathische retroperitoneale Fibrose
N13.5;Morbus Ormond
N13.5;Nierenbeckenabgangsenge
N13.5;Nierenbeckenabgangsstenose
N13.5;Nierenbeckenausgangsstriktur
N13.5;Ormond-Fibrose
N13.5;Primär obstruktiver Harnleiter
N13.5;Primär obstruktiver Ureter
N13.5;Retroperitoneale Fibrose
N13.5;Retroperitonealfibrose
N13.5;Subpelvine Harnleiterstenose
N13.5;Subpelvine Stenose
N13.5;Subpelvine Ureterstenose
N13.5;Supravesikale Stenose
N13.5;Unilaterale supravesikale Stenose
N13.5;Ureterabgangsstenose
N13.5;Ureterblockierung
N13.5;Ureterenge
N13.5;Ureterknickung
N13.5;Uretermündungsstriktur
N13.5;Ureterobstruktion
N13.5;Ureteropelvine Striktur
N13.5;Ureterostiumstenose
N13.5;Ureterostiumstriktur
N13.5;Ureterschleife
N13.5;Ureterspasmus
N13.5;Ureterstenose
N13.5;Ureterstriktur
N13.5;Ureterverschluß
N13.6;Akute Pyonephrose
N13.6;Chronische Pyonephrose
N13.6;Hydropyonephrose
N13.6;Hydropyoureteronephrose
N13.6;Infizierte Hydronephrose
N13.6;Pyohydronephrose
N13.6;Pyonephrose
N13.7;Primär refluxiver Harnleiter
N13.7;Primär refluxiver Ureter
N13.7;Refluxiver Harnleiter
N13.7;Refluxiver Ureter
N13.7;Sekundär obstruktiver Harnleiter
N13.7;Sekundär obstruktiver Ureter
N13.7;Sekundär refluxiver Harnleiter
N13.7;Sekundär refluxiver Ureter
N13.7;Vesiko-uretero-renaler Rückfluß
N13.7;Vesikopelviner Reflux
N13.7;Vesikorenaler Reflux
N13.7;Vesikoureteraler Reflux
N13.8;Harnleiterdysplasie
N13.8;Infrarenale Obstruktion
N13.8;Nierenobstruktion
N13.8;Nierenstauungsblutung
N13.8;Obstruktive Nephropathie
N13.8;Obstruktive Nephrotubulopathie
N13.8;Supravesikale Obstruktion
N13.8;Ureterdysplasie
N13.9;Harnwegsstenose
N13.9;Harnwegsverschluß
N13.9;Obstruktion, Harnwege
N13.9;Obstruktive Tubulopathie
N13.9;Obstruktive Uropathie
N13.9;Refluxnephropathie
N13.9;Refluxuropathie
N14.0;Analgetikanephropathie
N14.0;Phenacetin-Nephropathie
N14.3;Nephropathie, durch Schwermetalle
N14.4;Nephrotoxikose
N15.0;Balkan-Nephropathie
N15.1;Nierenabszeß
N15.1;Nierenkapselabszeß
N15.1;Nierenkarbunkel
N15.1;Nierenrindenabszeß
N15.1;Paranephritischer Abszeß
N15.1;Pararenaler Abszeß
N15.1;Perinephritischer Abszeß
N15.1;Perirenaler Abszeß
N15.1;Renaler Abszeß
N15.9;Epinephritis
N15.9;Niereninfektion
N15.9;Nierenpolinfektion
N15.9;Paranephritis
N15.9;Perinephritis
N15.9;Tubulopathie
N17.0;Akute tubuläre Nephrose
N17.0;Akute Tubulusnekrose
N17.0;Akutes Nierenversagen, mit Tubulusnekrose
N17.0;Anoxische Nephrose
N17.0;Ischämische Nephrose
N17.0;Nekrotische Nephrose
N17.0;Nephrose, mit Hämoglobinurie
N17.0;Nephrose, toxisch
N17.0;Nierentubulusnekrose
N17.0;Nierenversagen, mit Tubulonekrose
N17.0;Quecksilber-Nephrose
N17.0;Sublimatnephrose
N17.0;Tubuläre anoxische Nephrose
N17.0;Tubuläre Nephrose
N17.0;Tubuläre Nierennekrose
N17.0;Tubuläre toxische Nephrose
N17.0;Tubulusnekrose
N17.1;Akutes Nierenversagen, mit akuter Rindennekrose
N17.1;Bilaterale Nierenrindennekrose
N17.1;Kortikale Nierennekrose
N17.1;Nierenrindennekrose
N17.2;Akutes Nierenversagen, mit Marknekrose
N17.2;Akutes Nierenversagen, mit Papillennekrose
N17.2;Papilläre Nekrose, bei Nephritis
N17.8;Postrenales akutes Nierenversagen
N17.9;Akute Niereninsuffizienz
N17.9;Akutes Nierenversagen
N17.9;Prärenales akutes Nierenversagen
N18.0;Dialysepflichtige terminale Niereninsuffizienz
N18.0;Terminale Niereninsuffizienz
N18.0;Terminales chronisches Nierenversagen
N18.8;Dekompensierte Niereninsuffizienz
N18.8;Dialysepflichtige Niereninsuffizienz
N18.8;Kompensierte Niereninsuffizienz
N18.8;Niereninsuffizienz, Stadium kompensierte Retention
N18.8;Präterminale Niereninsuffizienz
N18.8;Urämische Neuropathie
N18.8;Urämische Perikarditis
N18.9;Chronische Niereninsuffizienz
N18.9;Chronische Urämie
N18.9;Chronisches Nierenversagen
N18.9;Sklerosierende Glomerulonephritis
N19  ;Filtrationsschwäche
N19  ;Funktionslose Niere
N19  ;Globale Niereninsuffizienz
N19  ;Glomerulo-tubuläre Globalinsuffizienz
N19  ;Harnstarre
N19  ;Harnvergiftung
N19  ;Hyperazotämie
N19  ;Isosthenurie
N19  ;Konzentrationsstarre (Harn)
N19  ;Nephrogene Dekompensation
N19  ;Nierendekompensation
N19  ;Niereninsuffizienz
N19  ;Nierenversagen
N19  ;Postrenales Nierenversagen
N19  ;Prärenales Nierenversagen
N19  ;Präurämie
N19  ;Renale Insuffizienz
N19  ;Schockniere
N19  ;Stumme Niere
N19  ;Suburämie
N19  ;Urämie
N19  ;Urämische Eklampsie
N19  ;Urämische Konvulsionen
N19  ;Urämische Krämpfe
N19  ;Urämisches Koma
N19  ;Zustand nach Nierentransplantation, wegen Niereninsuffizienz
N20.0;Kalixurolithiasis
N20.0;Kalziumnephrolithiasis
N20.0;Kelchstein
N20.0;Konkrement, Nierenkelchsystem
N20.0;Korallenstein
N20.0;Nephrolithiasis
N20.0;Nierenausgußstein
N20.0;Nierenbeckenausgußstein
N20.0;Nierenbeckenkelchkonkrement
N20.0;Nierenbeckenkelchstein
N20.0;Nierenbeckenkonkrement
N20.0;Nierenbeckensolitärstein
N20.0;Nierenbeckenstein
N20.0;Nierengrieß
N20.0;Nierengrießabgang
N20.0;Nierenkalziumoxalatstein
N20.0;Nierenkelchkonkrement
N20.0;Nierenkelchstein
N20.0;Nierenkolik, durch Stein
N20.0;Nierenkonkrement
N20.0;Nierenoberkelchkonkrement
N20.0;Nierenoberkelchstein
N20.0;Nierensand
N20.0;Nierenstein
N20.0;Nierensteinabgang
N20.0;Nierensteingrieß
N20.0;Nierensteinkolik
N20.0;Nierenunterkelchkonkrement
N20.0;Nierenunterkelchstein
N20.0;Oxalat-Nephrolithiasis
N20.0;Pelviolithiasis [Nierenbeckenstein]
N20.0;Uratablagerung, Niere
N20.0;Uratstein, Nierenbecken
N20.1;Eingeklemmter Harnleiterstein
N20.1;Eingeklemmter Ureterstein
N20.1;Harnleitergrieß
N20.1;Harnleiterkolik, durch Stein
N20.1;Harnleiterkonkrement
N20.1;Harnleiterstein
N20.1;Hoher Harnleiterstein
N20.1;Hoher Harnleiterstein, mit Stauung
N20.1;Hoher Harnleiterstein, ohne Stauung
N20.1;Hoher Ureterstein
N20.1;Hoher Ureterstein, mit Stauung
N20.1;Hoher Ureterstein, ohne Stauung
N20.1;Prävesikaler Harnleiterstein
N20.1;Prävesikaler Ureterstein
N20.1;Tiefsitzender Harnleiterstein
N20.1;Tiefsitzender Ureterstein
N20.1;Uretergrieß
N20.1;Ureterkolik, durch Stein
N20.1;Ureterkonkrement
N20.1;Ureterolithiasis
N20.1;Ureterozelenstein
N20.1;Ureterstein
N20.2;Gleichzeitiger Nieren- und Ureterstein
N20.9;Grießabgang
N20.9;Harngrieß
N20.9;Harngrießabgang
N20.9;Harnkonkrement
N20.9;Harnkristalle
N20.9;Harnorganstein
N20.9;Harnstein
N20.9;Harnsteinabgang
N20.9;Harnsteindiathese
N20.9;Harnsteinkrankheit
N20.9;Harnsteinleiden
N20.9;Kalziumoxalatkonkrement, Harnwege
N20.9;Kalziumoxalatstein, Harnwege
N20.9;Kalziumoxalatsteinabgang
N20.9;Kalziumurolithiasis
N20.9;Oxalatstein, Harnwege
N20.9;Oxalatsteinabgang
N20.9;Phosphat-Urolithiasis
N20.9;Pyelitis, mit Stein
N20.9;Pyelonephritis, mit Stein
N20.9;Pyelonephrose, mit Stein
N20.9;Pyelozystitis, mit Stein
N20.9;Urolithiasis
N20.9;Urolithiasis, mit Kolik
N20.9;Zystopyelitis, mit Stein
N21.0;Blasendivertikelstein
N21.0;Blasenkonkrement
N21.0;Blasenstein
N21.0;Blasensteinabgang
N21.0;Harnblasendivertikelstein
N21.0;Harnblasengrieß
N21.0;Harnblasenkonkrement
N21.0;Harnblasenstein
N21.0;Zystolithiasis
N21.1;Eingeklemmter Harnröhrenstein
N21.1;Eingeklemmter Urethrastein
N21.1;Harnröhrenkolik, durch Stein
N21.1;Harnröhrenstein
N21.1;Urethrakolik, durch Stein
N21.1;Urethrakonkrement
N21.1;Urethralithiasis
N21.1;Urethrastein
N21.9;Harnstein, untere Harnorgane
N23  ;Colica renalis
N23  ;Harnleiterkolik
N23  ;Nierenkolik
N23  ;Nierenschmerzen
N23  ;Ureterkolik
N25.0;Azotämische Osteodystrophie
N25.0;Nanosomia renalis
N25.0;Nephrogener Infantilismus
N25.0;Renale Osteodystrophie
N25.0;Renale Osteopathie
N25.0;Renale Rachitis
N25.0;Renaler Infantilismus
N25.0;Renaler Minderwuchs
N25.0;Renaler Zwergwuchs
N25.1;Nephrogener Diabetes insipidus
N25.1;Renaler Diabetes insipidus
N25.8;Distale tubuläre Azidose
N25.8;Lightwood-Albright-Syndrom
N25.8;Sekundärer renaler Hyperparathyreoidismus
N25.8;Tubuläre Azidose
N25.9;Tubuläre Nephropathie
N26  ;Bleischrumpfniere
N26  ;Cirrhosis renis
N26  ;Glomerulosklerose
N26  ;Granularatrophie, Niere
N26  ;Nephritis saturnina
N26  ;Nephrozirrhose
N26  ;Nierenatrophie
N26  ;Nierenpapillenverkalkung
N26  ;Nierenrindenatrophie
N26  ;Nierenverkleinerung
N26  ;Renale Zirrhose
N26  ;Schrumpfniere
N26  ;Tubulusatrophie
N27.0;Einseitige kleine Niere
N27.0;Einseitige Zwergniere
N27.0;Funktionelle Einzelniere
N27.1;Beidseitige kleine Nieren
N27.1;Beidseitige Zwergniere
N27.9;Kleine Niere
N28.0;Bilaterale massive Nierenembolie
N28.0;Embolie, Nierenarterie
N28.0;Intrarenaler Aortenverschluß
N28.0;Juhel-Renoy-Syndrom
N28.0;Nephroangionekrose
N28.0;Nierenarterienverschluß
N28.0;Nierenembolie
N28.0;Nierenfettembolie
N28.0;Niereninfarkt
N28.0;Nierenischämie
N28.0;Nierennekrose
N28.0;Nierenrindeninfarkt
N28.0;Nierenteilinfarkt
N28.0;Nierenthrombose
N28.0;Thrombose, Nierenarterie
N28.0;Verschluß, Arteria renalis
N28.0;Verschluß, Nierenpolarterie
N28.1;Nierenpolzyste
N28.1;Nierensolitärzyste
N28.1;Nierenzyste, erworben
N28.1;Riesenhohlzyste, Niere
N28.8;Absinken, Niere
N28.8;Ballotierende Niere
N28.8;Blutung, Nierenhohlsystem
N28.8;Deformierung, Nierenkelch
N28.8;Dilatation, Nierenbeckenkelchsystem
N28.8;Ektasie, Nierenbeckenkelchsystem
N28.8;Erweiterung, Niere
N28.8;Erweiterung, Nierenbeckenkelchsystem
N28.8;Golflochostium, Harnblase
N28.8;Harnleiterabszeß
N28.8;Harnleiterachalasie
N28.8;Harnleiteratonie
N28.8;Harnleiterdilatation
N28.8;Harnleiterdivertikel
N28.8;Harnleiterektasie
N28.8;Harnleiterentzündung
N28.8;Harnleiterfistel
N28.8;Harnleiterhypertrophie
N28.8;Harnleiterinfektion
N28.8;Harnleiterkompression
N28.8;Harnleiterperforation
N28.8;Harnleiterprolaps
N28.8;Harnleiterzyste
N28.8;Hypochlorämisches Nierensyndrom
N28.8;Hyposthenurie
N28.8;Intrarenale Verkalkung
N28.8;Kalzifikation, Nierenpol
N28.8;Kippniere
N28.8;Megaureter
N28.8;Mikrokalzifikation, Niere
N28.8;Nephroptose
N28.8;Nephrorrhagie
N28.8;Nierenbeckenblutung
N28.8;Nierenbeckendilatation
N28.8;Nierenbeckenektasie
N28.8;Nierenbeckenerweiterung
N28.8;Nierenbeckenfistel
N28.8;Nierenblutung
N28.8;Nierendegeneration
N28.8;Nierendilatation
N28.8;Nierendislokation
N28.8;Nierenektasie
N28.8;Nierenfistel
N28.8;Nierenhypertrophie
N28.8;Nierenkalzifikation
N28.8;Nierenkelchdivertikel
N28.8;Nierenkelchverplumpung
N28.8;Nierenödem
N28.8;Nierenpetechie
N28.8;Nierenptose
N28.8;Nierenrindenblutung
N28.8;Nierenrindendefekt
N28.8;Nierenschwellung
N28.8;Nierensenkung
N28.8;Nierenvergrößerung
N28.8;Nierenverkalkung
N28.8;Nierenverlagerung
N28.8;Nierenvernarbung
N28.8;Periureteritis
N28.8;Pseudotumor, Niere
N28.8;Pyeloureteritis cystica
N28.8;Pyoureter
N28.8;Ren mobilis
N28.8;Ruptur, Harnleiter, nichttraumatisch
N28.8;Ruptur, Ureter, nichttraumatisch
N28.8;Salzverlustniere
N28.8;Senkniere
N28.8;Tiefstand, Niere
N28.8;Ureter-Haut-Fistel
N28.8;Ureterabszeß
N28.8;Ureterachalasie
N28.8;Ureteratonie
N28.8;Ureterdilatation
N28.8;Ureterdivertikel
N28.8;Ureterektasie
N28.8;Ureterentzündung
N28.8;Ureterfistel
N28.8;Ureterhypertrophie
N28.8;Ureterinfektion
N28.8;Ureteritis
N28.8;Ureterkompression
N28.8;Ureteropyelitis
N28.8;Ureterozele
N28.8;Ureterperforation
N28.8;Ureterprolaps
N28.8;Uretersakralfistel
N28.8;Ureterzyste
N28.8;Verkalkung, Nierenparenchym
N28.8;Wanderniere
N28.9;Eingeschränkte Nierenfunktion
N28.9;Harnleiteraffektion
N28.9;Harnleiterdyskinesie
N28.9;Hyperkalzämische Nephropathie
N28.9;Narbige Veränderung, Nierenpol
N28.9;Nephropathie
N28.9;Nierenaffektion
N28.9;Nierenerkrankung
N28.9;Nierenfunktionsstörung
N28.9;Nierenkachexie
N28.9;Nierenkrankheit
N28.9;Nierenkrankheit, mit Ureterkrankheit
N28.9;Nierenpolerkrankung
N28.9;Nierenpolveränderung
N28.9;Nierenpolvernarbung
N28.9;Nierenschaden
N28.9;Pathologische Nierenveränderung
N28.9;Reduzierte Nierenfunktion
N28.9;Renale Funktionsstörung
N28.9;Renale Kachexie
N28.9;Renopathie
N28.9;Restniere
N28.9;Ureteraffektion
N28.9;Ureterdyskinesie
N28.9;Verminderte Nierenfunktion
N30.0;Akute Blasenentzündung
N30.0;Akute hämorrhagische Zystitis
N30.0;Akute Urozystitis
N30.0;Akute Zystitis
N30.0;Subakute Zystitis
N30.1;Chronisch interstitielle Blasenentzündung
N30.1;Chronisch interstitielle Zystitis
N30.1;Interstitielle Blasenentzündung
N30.1;Interstitielle Zystitis
N30.1;Submuköse Zystitis
N30.2;Atrophische Zystitis
N30.2;Chronische Blasenentzündung
N30.2;Chronische Zystitis
N30.2;Rezidivierende Zystitis
N30.3;Trigonitis
N30.3;Trigonumzystitis
N30.3;Urethrotrigonumzystitis
N30.4;Radiozystitis
N30.4;Radiumblase
N30.4;Strahlenzystitis
N30.8;Allergische Zystitis
N30.8;Bakterielle Zystitis
N30.8;Cystitis cystica
N30.8;Cystitis cystica granulomatosa
N30.8;Cystitis intramuralis
N30.8;Cystitis parenchymatosa
N30.8;Gangränöse Zystitis
N30.8;Granulomatöse Blasenentzündung
N30.8;Granulomatöse Zystitis
N30.8;Harnblasenabszeß
N30.8;Harnblasengangrän
N30.8;Intramurale Blasenentzündung
N30.8;Intramurale Zystitis
N30.8;Koli-Zystitis
N30.8;Panzystitis [Cystitis parenchymatosa]
N30.8;Parenchymatöse Zystitis
N30.8;Perivesikale Phlegmone
N30.8;Pyozystitis
N30.8;Retrovesikulärer Abszeß
N30.8;Ulzeröse Zystitis
N30.8;Ureterozystitis
N30.8;Verschorfende Zystitis
N30.8;Zystisch-granulomatöse Blasenentzündung
N30.8;Zystisch-granulomatöse Zystitis
N30.8;Zystische Blasenentzündung
N30.8;Zystitis, diffus
N30.8;Zystitis, zystisch
N30.9;Blasenbodenzystitis
N30.9;Blasenentzündung
N30.9;Blasengrundzystitis
N30.9;Blaseninfektion
N30.9;Cystitis - s.a. Zystitis
N30.9;Fibrinöse Zystitis
N30.9;Hämorrhagische Blasenentzündung
N30.9;Hämorrhagische Zystitis
N30.9;Harnblasenbodenzystitis
N30.9;Harnblasenentzündung
N30.9;Harnblaseninfektion
N30.9;Harnblasenkatarrh
N30.9;Harnblasenvereiterung
N30.9;Hyperplastische Zystitis
N30.9;Parazystitis
N30.9;Perizystitis
N30.9;Pseudomembranöse Zystitis
N30.9;Pyovesica
N30.9;Urozystitis
N30.9;Zystitis
N30.9;Zystitis, eitrig
N30.9;Zystitis, septisch
N31.0;Neurogene Harnblaseninkontinenz
N31.0;Neurogene Harninkontinenz
N31.1;Detrusorhyperreflexie, Harnblase
N31.1;Neurogene Reflexblase
N31.1;Neurohormonale Reizblase
N31.2;Akontraktile Blase
N31.2;Blasenatonie
N31.2;Blasenlähmung
N31.2;Blasenwandschwäche
N31.2;Detrusoratonie, Harnblase
N31.2;Detrusordekompensation, Harnblase
N31.2;Detrusorhypoaktivität, Harnblase
N31.2;Harnblasenatonie
N31.2;Harnblasenhypotonie
N31.2;Harnblasenlähmung
N31.2;Harnblasensphinktermyasthenie
N31.2;Harnblasensphinkterschwäche
N31.2;Harnblasenträgheit
N31.2;Harnblasenwandschwäche
N31.2;Hypotone, Blase
N31.2;Neurogene Blasenatonie
N31.2;Paresis vesicae
N31.2;Relaxation, Harnblasensphinkter
N31.2;Schlaffe Blase
N31.2;Sphincter-vesicae-Myasthenie
N31.2;Sphincter-vesicae-Relaxation
N31.2;Sphincter-vesicae-Schwäche
N31.8;Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie
N31.8;Detrusorhyperaktivität
N31.8;Inkontinenz, Harnblasensphinkter
N31.9;Blasenfunktionsstörung
N31.9;Blasenneurose
N31.9;Funktionelle Blasenentleerungsstörung
N31.9;Funktionelle Harnabflußstörung
N31.9;Harnblasendysfunktion
N31.9;Harnblasenfunktionsstörung
N31.9;Harnblaseninstabilität
N31.9;Hypersensitive Blase
N31.9;Instabile Blase
N31.9;Neurogene Blase
N31.9;Neurogene Blasenentleerungsstörung
N31.9;Neurogene Blasenstörung
N31.9;Neurogene Harnblase
N31.9;Neurogene Harnblasenentleerungsstörung
N31.9;Neurogene Miktionsstörung
N31.9;Neurogene Restharnretention
N31.9;Neuromuskuläre Blasendysfunktion
N31.9;Neuromuskuläre Blasenentleerungsstörung
N31.9;Neuromuskuläre Blasenstörung
N32.0;Blasenauslaßobstruktion
N32.0;Blasenhalsenge
N32.0;Blasenhalsobstruktion
N32.0;Blasenhalsödem
N32.0;Blasenhalsstenose
N32.0;Blasenhalsstriktur
N32.0;Harnblasenhalsenge
N32.0;Harnblasenhalsobstruktion
N32.0;Harnblasenhalsödem
N32.0;Harnblasenhalsstarre
N32.0;Harnblasenhalsstenose
N32.1;Blasen-Darm-Fistel
N32.1;Blasen-Dünndarm-Fistel
N32.1;Blasen-Sigma-Fistel
N32.1;Fistula enterovesicalis
N32.1;Fistula ileovesicalis
N32.1;Fistula vesicoenteralis
N32.1;Harnblasen-Darm-Fistel
N32.1;Harnblasen-Dünndarm-Fistel
N32.1;Harnblasen-Ileum-Fistel
N32.1;Harnblasen-Mastdarm-Fistel
N32.1;Harnblasen-Sigma-Fistel
N32.1;Rektovesikale Fistel
N32.1;Vesikointestinale Fistel
N32.1;Vesikorektale Fistel
N32.2;Blasen-Douglas-Fistel
N32.2;Blasen-Haut-Fistel
N32.2;Blasenfistel
N32.2;Fistula vesicalis
N32.2;Harnblasen-Douglas-Fistel
N32.2;Harnblasen-Haut-Fistel
N32.2;Harnblasenfistel
N32.3;Blasendivertikel
N32.3;Blasenhalsdivertikel
N32.3;Diverticulitis vesicae
N32.3;Harnblasendivertikel
N32.3;Harnblasenhalsdivertikel
N32.3;Pseudodivertikel, Blase
N32.3;Pseudodivertikel, Harnblase
N32.4;Blasenriß
N32.4;Blasenruptur
N32.4;Harnblasenriß
N32.4;Harnblasenruptur
N32.4;Nichttraumatische Harnblasenruptur
N32.8;Balkenblase
N32.8;Balkenharnblase
N32.8;Blasenblutung
N32.8;Blasendilatation
N32.8;Blasendistension
N32.8;Blasenfibrose
N32.8;Blasengeschwür
N32.8;Blasenhalsdeformierung
N32.8;Blasenhalsfibrose
N32.8;Blasenhalshypertrophie
N32.8;Blasenhalskongestion
N32.8;Blasenhalsmetaplasie
N32.8;Blasenhalssklerose
N32.8;Blasenhernie, beim Mann
N32.8;Blasenhypertrophie
N32.8;Blasenmetaplasie
N32.8;Blasenprolaps, beim Mann
N32.8;Blasenreizung
N32.8;Blasenschrumpfung
N32.8;Blasensphinktersklerose
N32.8;Blasenulkus
N32.8;Blasenverziehung
N32.8;Blasenvorfall, beim Mann
N32.8;Blasenwanddeformierung
N32.8;Blasenwandfibrose
N32.8;Fibrosis vesicae
N32.8;Harnblasenadhäsionen
N32.8;Harnblasenatrophie
N32.8;Harnblasenausgangsmetaplasie
N32.8;Harnblasenausweitung
N32.8;Harnblasenblutung
N32.8;Harnblasendilatation
N32.8;Harnblasendistension
N32.8;Harnblasenfibrose
N32.8;Harnblasengeschwür
N32.8;Harnblasenhalsblutung
N32.8;Harnblasenhalsdeformierung
N32.8;Harnblasenhalsfibrose
N32.8;Harnblasenhalshypertrophie
N32.8;Harnblasenhalskongestion
N32.8;Harnblasenhalsmetaplasie
N32.8;Harnblasenhalssklerose
N32.8;Harnblasenhalsverkalkung
N32.8;Harnblasenhernie, männlich
N32.8;Harnblasenhyperämie
N32.8;Harnblasenhypertrophie
N32.8;Harnblasenkolik
N32.8;Harnblasenmetaplasie
N32.8;Harnblasenprolaps, männlich
N32.8;Harnblasenschrumpfung
N32.8;Harnblasenspasmus
N32.8;Harnblasensphinktersklerose
N32.8;Harnblasensphinkterspasmus
N32.8;Harnblasensphinkterverkalkung
N32.8;Harnblasenstenose
N32.8;Harnblasenstriktur
N32.8;Harnblasentrigonummetaplasie
N32.8;Harnblasenulkus
N32.8;Harnblasenverkalkung
N32.8;Harnblasenverwachsungen
N32.8;Harnblasenverziehung
N32.8;Harnblasenwandblutung
N32.8;Harnblasenwanddeformierung
N32.8;Harnblasenwandfibrose
N32.8;Hyperreflexive Blase
N32.8;Hyperreflexive Harnblase
N32.8;Klimakterische Reizblase
N32.8;Krampfblase
N32.8;Megavesica
N32.8;Metaplasie, Blasenausgang
N32.8;Metaplasie, Blasentrigonum
N32.8;Reizblase
N32.8;Reizblasen-Syndrom
N32.8;Riesenharnblase
N32.8;Schrumpfblase
N32.8;Schrumpfharnblase
N32.8;Sphincter-urethrae-Sklerose
N32.8;Trabekelblase
N32.8;Transurethrale Sphinktersklerose
N32.8;Trigonummetaplasie
N32.8;Urethrale Sphinktersklerose
N32.8;Vegetative Reizblase
N32.8;Vesikomegalie
N32.8;Zystozele, männlich
N32.9;Blasen-Darm-Störung
N32.9;Blasen-Mastdarm-Störung
N32.9;Blasenbeschwerden
N32.9;Blasendekompensation
N32.9;Blasenerkrankung
N32.9;Blasenstörung
N32.9;Harnblasen-Mastdarm-Störung
N32.9;Harnblasen-Rektum-Störung
N32.9;Harnblasenaffektion
N32.9;Harnblasenbeschwerden
N32.9;Harnblasendekompensation
N32.9;Harnblasenstörung
N34.0;Abszeß, Littré-Drüsen
N34.0;Harnröhrenabszeß
N34.0;Harnröhrenphlegmone
N34.0;Harnröhrenpyozele
N34.0;Paraurethraler Abszeß
N34.0;Periurethraler Abszeß
N34.0;Urethraabszeß
N34.0;Urethraldrüsenabszeß
N34.0;Urethraphlegmone
N34.0;Urethrapyozele
N34.1;Mykoplasma-Urethritis
N34.1;Unspezifische Urethritis
N34.2;Adenitis, Skene-Gänge
N34.2;Atrophische Urethritis
N34.2;Cowper-Drüsen-Krankheit
N34.2;Cowperitis
N34.2;Entzündung, Cowper-Drüsen
N34.2;Entzündung, Glandulae bulbourethrales
N34.2;Entzündung, Meatus urethrae
N34.2;Entzündung, paraurethrale Drüse
N34.2;Entzündung, Skene-Drüse
N34.2;Entzündung, Skene-Gänge
N34.2;Hämorrhagische Urethritis
N34.2;Harnröhrenentzündung
N34.2;Harnröhrengeschwür
N34.2;Harnröhreninfektion
N34.2;Harnröhrenkatarrh
N34.2;Hormonmangel-Urethritis
N34.2;Infektion, Meatus urethrae
N34.2;Littré-Drüsen-Entzündung
N34.2;Littré-Drüsen-Krankheit
N34.2;Littreitis
N34.2;Paraurethritis
N34.2;Periurethritis
N34.2;Polypöse Urethritis
N34.2;Postmenopausale Urethritis
N34.2;Senile Urethritis
N34.2;Skenitis
N34.2;Urethrabulbitis
N34.2;Urethraentzündung
N34.2;Urethrageschwür
N34.2;Urethrainfektion
N34.2;Urethrakatarrh
N34.2;Urethrale Meatitis
N34.2;Urethritis
N34.2;Urethritis externa
N34.2;Urethritis simplex
N34.2;Urethrozystitis
N34.2;Zystourethritis
N34.3;Urethrales Syndrom
N35.0;Harnröhrenstenose, traumatisch
N35.0;Posttraumatische Striktur, Harnröhre
N35.0;Traumatische Harnröhrenstriktur
N35.0;Urethrastenose, traumatisch
N35.0;Urethrastriktur, traumatisch
N35.1;Infektiöse Harnröhrenstenose
N35.1;Infektiöse Harnröhrenstriktur
N35.1;Infektiöse Urethrastenose
N35.1;Infektiöse Urethrastriktur
N35.8;Bulbäre Harnröhrenenge
N35.8;Bulbäre Harnröhrenstenose
N35.8;Bulbäre Harnröhrenstriktur
N35.8;Bulbäre Urethralenge
N35.8;Bulbäre Urethrastenose
N35.8;Bulbäre Urethrastriktur
N35.8;Spastische Striktur, Harnröhre
N35.8;Spastische Striktur, Urethra
N35.9;Distale Meatusenge
N35.9;Distale Meatusstenose
N35.9;Distale Urethrastenose
N35.9;Harnröhrenenge
N35.9;Harnröhrenstenose
N35.9;Harnröhrenstriktur
N35.9;Meatusstenose
N35.9;Meatusstriktur
N35.9;Stenosis urethrae
N35.9;Striktur, Harnröhrenmündung
N35.9;Striktur, hintere Harnröhre
N35.9;Striktur, Urethramündung
N35.9;Striktur, vordere Harnröhre
N35.9;Urethralenge
N35.9;Urethrastenose
N35.9;Urethrastriktur
N36.0;Harnröhren-Damm-Fistel
N36.0;Harnröhren-Haut-Fistel
N36.0;Harnröhren-Mastdarm-Fistel
N36.0;Harnröhrenfistel
N36.0;Perineale Fistel
N36.0;Rektourethrale Fistel
N36.0;Urethra-Damm-Fistel
N36.0;Urethra-Haut-Fistel
N36.0;Urethra-Mastdarm-Fistel
N36.0;Urethra-Rektum-Fistel
N36.0;Urethrafistel
N36.0;Urethrointestinale Fistel
N36.0;Urethroperineale Fistel
N36.0;Urethrorektale Fistel
N36.1;Divertikulitis, Harnröhre
N36.1;Divertikulose, Harnröhre
N36.1;Harnröhrendivertikel
N36.1;Pseudodivertikel, Harnröhre
N36.1;Pseudodivertikel, Urethra
N36.1;Urethradivertikel
N36.2;Endourethrale Polyposis, im Sinne der Harnröhrenkarunkel
N36.2;Harnröhrenkarunkel
N36.2;Harnröhrenpolyp, im Sinne der Harnröhrenkarunkel
N36.2;Polyp, Urethra, Pars prostatica, im Sinne der Harnröhrenkarunkel
N36.2;Prostatische Harnröhre, Polyp, im Sinne der Harnröhrenkarunkel
N36.2;Urethralkarunkel
N36.2;Urethralpolyp, im Sinne der Harnröhrenkarunkel
N36.3;Ektropium urethrae
N36.3;Harnröhrenvorfall
N36.3;Prolaps, Harnröhrenschleimhaut
N36.3;Urethraprolaps
N36.3;Urethraschleimhautvorfall
N36.3;Urethravorfall
N36.3;Urethrozele, männlich
N36.3;Vorfall, Harnröhrenschleimhaut
N36.8;Harnröhrenblutung
N36.8;Harnröhrenektropium
N36.8;Harnröhrenmetaplasie
N36.8;Harnröhrenruptur
N36.8;Harnröhrenzyste
N36.8;Hydrourethra
N36.8;Paraurethralzyste
N36.8;Schlaffe Harnröhre
N36.8;Schlaffe Urethra
N36.8;Urethrablutung
N36.8;Urethrametaplasie
N36.8;Urethraruptur
N36.8;Urethrasphinkterinsuffizienz
N36.8;Urethrazyste
N36.9;Harnröhrenkrankheit
N36.9;Urethrakrankheit
N36.9;Urethrale Erkrankung
N39.0;Akute Harnwegsinfektion
N39.0;Asymptomatische Bakteriurie
N39.0;Bakterielle Harnwegsentzündung
N39.0;Bakterielle Harnwegsinfektion
N39.0;Bakterien, im Urin
N39.0;Bakteriurie
N39.0;Bazillen, im Urin
N39.0;Bazillurie
N39.0;Chronische Harnwegsinfektion
N39.0;Eiter, im Harn
N39.0;Entzündung, Harnwege
N39.0;Harninfekt
N39.0;Harnphlegmone
N39.0;Harnwegsinfektion
N39.0;Harnwegsinfektion, durch Enterokokken
N39.0;Harnwegsinfektion, durch Escherichia coli
N39.0;Harnwegsinfektion, durch Koli
N39.0;Harnwegsinfektion, durch Pseudomonas
N39.0;HWI [Harnwegsinfekt]
N39.0;Koliurie
N39.0;Pyurie
N39.0;Rezidivierende Infektion, Harnwege
N39.0;Rezidivierender Harnwegsinfekt
N39.0;Urinphlegmone
N39.0;Urogenitaler Mykoplasmeninfekt
N39.0;Urosepsis
N39.1;Persistierende Proteinurie
N39.2;Adoleszenten-Albuminurie
N39.2;Juvenile Albuminurie
N39.2;Lordotische Albuminurie
N39.2;Orthostatische Albuminurie
N39.2;Orthostatische Proteinurie
N39.2;Statische Albuminurie
N39.3;Belastungsinkontinenz, Harnblase
N39.3;Harninkontinenz, Streßinkontinenz
N39.3;Streßinkontinenz, Harnblase
N39.3;Streßinkontinenz (Harninkontinenz)
N39.3;Streßinkontinenz, weiblich
N39.4;Harninkontinenz, Dranginkontinenz
N39.4;Harninkontinenz, durch organische Ursache
N39.4;Harninkontinenz, Reflexinkontinenz
N39.4;Harninkontinenz, Überlaufinkontinenz
N39.4;Überlaufblase
N39.4;Urgeblase
N39.4;Urgeinkontinenz
N39.8;Harnröhrenerosion
N39.8;Harnwegsblutung
N39.8;Polypöse Urothelwucherung
N39.8;Urethraerosion
N39.8;Urotheldysplasie
N39.8;Urothelmetaplasie
N39.8;Urothelpolyp
N39.9;Harnwegserkrankung
N39.9;Krankheit, Harnsystem
N39.9;Uropathie
N40  ;Adenom, Prostata, Mittellappen
N40  ;Adenom, Prostata, Seitenlappen
N40  ;Benigne Prostatahyperplasie
N40  ;Benigne Prostatahypertrophie
N40  ;Blasenhalsadenom
N40  ;Blasenhalskropf
N40  ;BPH [Benigne Prostatahyperplasie]
N40  ;Chronische Prostatafibrose
N40  ;Fibroadenom, Prostata
N40  ;Harnblasenhalsadenom
N40  ;Hyperplasie, Prostata, Mittellappen
N40  ;Hyperplasie, Prostataseitenlappen
N40  ;Hypertrophie, Paraprostata
N40  ;Hypertrophie, Prostata, Mittellappen
N40  ;Hypertrophie, Prostataseitenlappen
N40  ;Myoadenom, Prostata
N40  ;Obstruktives Prostataadenom
N40  ;Prostataadenom
N40  ;Prostataadenom, Stadium I
N40  ;Prostataadenom, Stadium II
N40  ;Prostataadenom, Stadium III
N40  ;Prostataadenomyom
N40  ;Prostatafibrom
N40  ;Prostatahyperplasie
N40  ;Prostatahypertrophie
N40  ;Prostatalappenadenom
N40  ;Prostatamyom
N40  ;Prostatavergrößerung
N40  ;Prostataverschluß, durch Adenom
N40  ;Prostatismus
N40  ;Querbarre, Harnblasenhals
N40  ;Restharnbildung, bei Prostataadenom
N40  ;Urethroprostatopathie
N40  ;Vergrößerung, Prostata, Mittellappen
N40  ;Vergrößerung, Prostataseitenlappen
N40  ;Vergrößerung, Vorsteherdrüse
N41.0;Akute bakterielle Prostatitis
N41.0;Akute Prostatitis
N41.0;Akute Vorsteherdrüsenentzündung
N41.0;Subakute Prostatitis
N41.1;Chronische Prostatitis
N41.1;Chronische Vorsteherdrüsenentzündung
N41.1;Rezidivierende Prostatitis
N41.2;Eitrige Prostatitis
N41.2;Prostataabszeß
N41.2;Purulente Prostatitis
N41.3;Bakterielle Prostatovesikulitis
N41.3;Prostatazystitis
N41.3;Prostatovesikulitis
N41.8;Kalzifizierende Prostatitis
N41.8;Prostatagranulom
N41.8;Steintragende Prostatitis
N41.9;Bakterielle Prostatitis
N41.9;Enterokokken-Prostatitis
N41.9;Entzündung, Prostatabett
N41.9;Entzündung, Vorsteherdrüse
N41.9;Mykoplasma-Prostatitis
N41.9;Prostataentzündung
N41.9;Prostatainfektion
N41.9;Prostatitis
N41.9;Streptokokken-Prostatitis
N41.9;Urethroprostatitis
N42.0;Prostatakonkrement
N42.0;Prostatalithiasis
N42.0;Prostatastein
N42.1;Chronische Prostatastauung
N42.1;Kongestion, Prostatamittellappen
N42.1;Kongestion, Prostataseitenlappen
N42.1;Prostatablutung
N42.1;Prostatahämatom
N42.1;Prostatahämorrhagie
N42.1;Prostatakongestion
N42.1;Prostatarandblutung
N42.1;Prostatawandblutung
N42.2;Prostataatrophie
N42.8;Chronische Prostatopathie
N42.8;Höckerbildung, Prostata
N42.8;Induration, Prostatalappen
N42.8;Induration, Prostatamittellappen
N42.8;Induration, Prostataseitenlappen
N42.8;Prostatahöcker
N42.8;Prostatainduration
N42.8;Prostatainfarkt
N42.8;Prostatakaverne
N42.8;Prostatanarbe
N42.8;Prostatastriktur
N42.8;Prostataverhärtung
N42.8;Prostataverkalkung
N42.8;Prostatazyste
N42.8;Prostatorrhoe
N42.8;Schnupftabak-Prostata
N42.8;Urogenitales Syndrom
N42.8;Utrikuluszyste
N42.9;Prostataaffektion
N42.9;Prostatabeschwerden
N42.9;Prostatakrankheit
N42.9;Prostataschmerzen
N42.9;Prostatisches Syndrom
N42.9;Prostatodynie
N42.9;Prostatopathie
N42.9;Suspekter Prostatabefund
N43.0;Hydrocele encystica
N43.0;Zystische Hydrozele
N43.1;Infizierte Hydrozele
N43.2;Hydrocele multilocularis
N43.2;Hydrocele testis, mit Hydrocele funiculi spermatici
N43.2;Hydrocele vaginalis communicans
N43.2;Hydrocele vaginalis testis
N43.3;Hodenhydrozele
N43.3;Hodensackhydrozele
N43.3;Hydrocele testis
N43.3;Hydrospermatozele
N43.3;Hydrozele
N43.3;Hydrozele, Funiculus spermaticus
N43.3;Hydrozele, Tunica vaginalis testis
N43.3;Samenstranghydrozele
N43.3;Skrotumhydrozele
N43.3;Spermatohydrozele
N43.3;Wasserbruch - s.a. Hydrozele
N43.4;Spermatocele testis
N43.4;Spermatozele
N44  ;Hodentorsion
N44  ;Nebenhodentorsion
N44  ;Samenstrangtorsion
N44  ;Torsion, Funiculus spermaticus
N45.0;Eitrige Epididymitis
N45.0;Eitrige Hodenentzündung
N45.0;Eitrige Orchitis
N45.0;Epididymitis, mit Abszeß
N45.0;Hodenabszeß
N45.0;Hodenfurunkel
N45.0;Hodenkarbunkel
N45.0;Hodenphlegmone
N45.0;Nebenhodenabszeß
N45.0;Orchitis, mit Abszeß
N45.9;Akute Epididymitis
N45.9;Chronische Epididymitis
N45.9;Epididymitis
N45.9;Epididymoorchitis
N45.9;Epididymoorchitis, ohne Abszeß
N45.9;Hodenentzündung
N45.9;Hodengangrän
N45.9;Hodeninfektion
N45.9;Nebenhoden-Hoden-Entzündung
N45.9;Nebenhodenentzündung
N45.9;Nebenhodeninfektion
N45.9;Nebenhodenorchitis
N45.9;Orchitis
N45.9;Orchitis, ohne Abszeß
N45.9;Orchoepididymitis
N45.9;Periorchitis
N45.9;Testitis
N46  ;Aspermie
N46  ;Azoospermie
N46  ;Fertilitätsstörung, beim Mann
N46  ;Fertilitätsstörung, männlich
N46  ;Fertilitätsverlust, beim Mann
N46  ;Hypospermie
N46  ;Hypozoospermie
N46  ;Infertilität, männlich
N46  ;Infertilität, männlich, nach Vasektomie
N46  ;Kryptozoospermie
N46  ;Nekrozoospermie
N46  ;Oligo-Astheno-Teratozoospermie
N46  ;Oligo-Astheno-Zoospermie
N46  ;Oligo-Azoospermie
N46  ;Oligospermie
N46  ;Sterilität, männlich
N46  ;Unfruchtbarkeit, männlich
N46  ;Zeugungsunfähigkeit
N47  ;Conglutinatio praeputii
N47  ;Frenulum breve praeputii
N47  ;Kontrakte Präputialnarbe
N47  ;Paraphimose
N47  ;Phimose
N47  ;Präputiale Adhäsion
N47  ;Präputialverklebung
N47  ;Präputialverwachsung
N47  ;Präputiumadhäsion
N47  ;Präputiumhypertrophie
N47  ;Spanischer Kragen
N47  ;Vorhautenge
N47  ;Vorhauthypertrophie
N47  ;Vorhautverengung
N47  ;Vorhautverklebung
N48.0;Peniskraurose
N48.0;Penisleukoplakie
N48.1;Balanitis
N48.1;Balanitis circinata
N48.1;Balanitis simplex
N48.1;Balanitis vulgaris
N48.1;Balanoposthitis
N48.1;Chronische Balanoposthitis
N48.1;Eichelentzündung - s.a. Balanitis
N48.1;Eichelkatarrh
N48.1;Entzündung, Glans penis
N48.1;Erosion, Glans penis
N48.1;Erosive Balanitis
N48.1;Gangränöse Balanitis
N48.1;Infektiöse Balanitis
N48.1;Posthitis
N48.1;Psoriatische Balanitis
N48.1;Psoriatische Balanoposthitis
N48.1;Sklerosierende Balanitis
N48.1;Ulzeröse Balanitis
N48.1;Vorhautentzündung
N48.2;Abszeß, Corpus cavernosum
N48.2;Bulbitis, Penis
N48.2;Kavernitis
N48.2;Penisabszeß
N48.2;Penisentzündung
N48.2;Penisgangrän
N48.2;Penisinfektion
N48.2;Peniskarbunkel
N48.2;Peniskavernitis
N48.2;Penislymphangitis
N48.2;Penisphlegmone
N48.2;Penitis
N48.2;Schwellkörperentzündung
N48.3;Dauererektion
N48.3;Priapismus
N48.3;Schmerzhafte Erektion
N48.4;Posttraumatische Impotenz
N48.5;Chronisches Geschwür, Corpus cavernosum
N48.5;Chronisches Geschwür, Corpus penis
N48.5;Chronisches Geschwür, Penis
N48.5;Penisgeschwür
N48.5;Penisulkus
N48.5;Ulkus, Präputium
N48.6;Balanitis xerotica
N48.6;Balanitis xerotica obliterans
N48.6;Induratio penis plastica
N48.8;Algopareunie, männlich
N48.8;Dyspareunie, männlich
N48.8;Erektile Dysfunktion, organisch [Erektile Potenzstörung]
N48.8;Erektile Potenzstörung, organisch [Erektile Dysfunktion]
N48.8;Frenulum breve
N48.8;Kohabitationsbeschwerden, männlich
N48.8;Penisatrophie
N48.8;Penisfibrose
N48.8;Penisfraktur
N48.8;Penishämatom
N48.8;Penishypertrophie
N48.8;Penisödem
N48.8;Penisschmerzen
N48.8;Penisthrombose
N48.8;Penistorsion
N48.8;Penoskrotalhämatom
N48.8;Präputiumzyste
N48.8;Schmerzhafter Koitus, männlich
N48.8;Schwellkörperfibrose
N48.8;Vorhautzyste
N48.9;Penisaffektion
N48.9;Peniskrankheit
N49.0;Entzündung, Samenblase
N49.0;Furunkel, Samenblase
N49.0;Karbunkel, Samenblase
N49.0;Perivesikulitis
N49.0;Samenblasenabszeß
N49.0;Samenblasenempyem
N49.0;Samenblaseninfektion
N49.0;Seminalitis
N49.0;Spermatozystitis
N49.0;Vesikulitis
N49.1;Abszeß, Ductus deferens
N49.1;Abszeß, Ductus spermaticus
N49.1;Abszeß, Funiculus spermaticus
N49.1;Abszeß, Vas deferens
N49.1;Deferentitis
N49.1;Entzündung, Funiculus spermaticus
N49.1;Funikulitis
N49.1;Karbunkel, Ductus deferens
N49.1;Karbunkel, Ductus spermaticus
N49.1;Karbunkel, Funiculus spermaticus
N49.1;Karbunkel, Samenleiter
N49.1;Karbunkel, Samenstrang
N49.1;Karbunkel, Vas deferens
N49.1;Phlegmone, Ductus deferens
N49.1;Phlegmone, Ductus spermaticus
N49.1;Phlegmone, Funiculus spermaticus
N49.1;Phlegmone, Samenstrang
N49.1;Phlegmone, Vas deferens
N49.1;Samenleiterabszeß
N49.1;Samenleiterentzündung
N49.1;Samenleiterphlegmone
N49.1;Samenstrangabszeß
N49.1;Samenstrangentzündung
N49.1;Samenwegsentzündung
N49.1;Samenwegsinfektion
N49.1;Samenwegsinfektion, durch Staphylokokken
N49.1;Samenwegsinfektion, durch Streptokokken
N49.2;Hodensackabszeß
N49.2;Hodensackfurunkel
N49.2;Hodensackkarbunkel
N49.2;Hodensackphlegmone
N49.2;Skrotumabszeß
N49.2;Skrotumfurunkel
N49.2;Skrotumkarbunkel
N49.2;Skrotumphlegmone
N49.8;Fournier-Gangrän
N49.8;Fournier-Gangrän, männliches Genitale
N49.9;Abszeß, Geschlechtsorgane, männlich
N49.9;Adnexitis virilis
N49.9;Furunkel, Geschlechtsorgane, männlich
N49.9;Genitalentzündung, männlich
N49.9;Karbunkel, Geschlechtsorgane, männlich
N49.9;Perispermatozystitis
N50.0;Hodenatrophie
N50.0;Hodenhypotrophie
N50.0;Nebenhodenatrophie
N50.0;Testisatrophie
N50.1;Blutung, Hodenparenchym
N50.1;Blutung, Vas deferens
N50.1;Hämatom, Ductus deferens
N50.1;Hämatom, Ductus spermaticus
N50.1;Hämatom, Geschlechtsorgane, männlich
N50.1;Hämatom, Vas deferens
N50.1;Hämatospermie
N50.1;Hämatozele
N50.1;Hämorrhagie, Ductus deferens
N50.1;Hämorrhagie, Ductus spermaticus
N50.1;Hodenhämatom
N50.1;Hodensackblutung
N50.1;Hodensackthrombose
N50.1;Hodenthrombose
N50.1;Nebenhodenblutung
N50.1;Samenblasenblutung
N50.1;Samenblasenhämatom
N50.1;Samenblasenthrombose
N50.1;Samenleiterblutung
N50.1;Samenleiterhämatom
N50.1;Samenleiterthrombose
N50.1;Skrotumblutung
N50.1;Skrotumthrombose
N50.1;Thrombose, Ductus deferens
N50.1;Thrombose, Ductus spermaticus
N50.1;Thrombose, Geschlechtsorgane, männlich
N50.1;Thrombose, Vas deferens
N50.8;Atrophie, Ductus deferens
N50.8;Atrophie, Ductus spermaticus
N50.8;Atrophie, Geschlechtsorgane, männlich
N50.8;Atrophie, Samenblase
N50.8;Atrophie, Samenleiter
N50.8;Atrophie, Vas deferens
N50.8;Chylozele, Tunica vaginalis testis
N50.8;Climacterium-virile-Syndrom
N50.8;Climax virile
N50.8;Ejaculatio deficiens
N50.8;Fibrose, Ductus deferens
N50.8;Fibrose, Ductus spermaticus
N50.8;Fibrose, Geschlechtsorgane, männlich
N50.8;Fibrose, Samenblase
N50.8;Fibrose, Samenleiter
N50.8;Fibrose, Vas deferens
N50.8;Fistula scrotalis
N50.8;Geschwür, Ductus deferens
N50.8;Geschwür, Geschlechtsorgane, männlich
N50.8;Geschwür, Hodensack
N50.8;Geschwür, Samenblase
N50.8;Geschwür, Samenleiter
N50.8;Geschwür, Vas deferens
N50.8;Hodendystrophie
N50.8;Hodenfibrose
N50.8;Hodengeschwür
N50.8;Hodenhyperplasie
N50.8;Hodenhypertrophie
N50.8;Hodenödem
N50.8;Hodensackatrophie
N50.8;Hodensackfibrose
N50.8;Hodensackfistel
N50.8;Hodensacködem
N50.8;Hodenschmerzen
N50.8;Hodenschwellung
N50.8;Hodenvergrößerung
N50.8;Hodenzyste
N50.8;Hypertrophie, Ductus deferens
N50.8;Hypertrophie, Ductus spermaticus
N50.8;Hypertrophie, Geschlechtsorgane, männlich
N50.8;Hypertrophie, Hodensack
N50.8;Hypertrophie, Samenblase
N50.8;Hypertrophie, Samenleiter
N50.8;Hypertrophie, Vas deferens
N50.8;Klimakterium, männlich
N50.8;Kongestion, Samenblase
N50.8;Konkrement, Samenblase
N50.8;Nebenhodenschwellung
N50.8;Nebenhodenzyste
N50.8;Ödem, Ductus deferens
N50.8;Ödem, Ductus spermaticus
N50.8;Ödem, Samenblase
N50.8;Ödem, Samenleiter
N50.8;Ödem, Vas deferens
N50.8;Orchialgie
N50.8;Polyp, Colliculus seminalis
N50.8;Psycho-Syndrom, im Climacterium virile
N50.8;Samenblasenstein
N50.8;Samenstranggeschwür
N50.8;Samenstrangstriktur
N50.8;Samenwegsobstruktion
N50.8;Samenwegsverschluß
N50.8;Schmerzen, Genitale, männlich
N50.8;Schmerzen, Nebenhoden
N50.8;Schwellung, Nebenhodenbereich
N50.8;Skrotumatrophie
N50.8;Skrotumfibrose
N50.8;Skrotumfistel
N50.8;Skrotumgeschwür
N50.8;Skrotumhypertrophie
N50.8;Skrotumödem
N50.8;Skrotumulkus
N50.8;Spermatorrhoe
N50.8;Striktur, Ductus deferens
N50.8;Striktur, Ductus spermaticus
N50.8;Striktur, Samenleiter
N50.8;Striktur, Tunica vaginalis testis
N50.8;Striktur, Vas deferens
N50.8;Testikeltypertrophie
N50.8;Testikuläre Zyste
N50.8;Ulkus, Ductus deferens
N50.8;Ulkus, Ductus spermaticus
N50.8;Ulkus, Funiculus spermaticus
N50.8;Ulkus, Hodensack
N50.8;Ulkus, Samenblase
N50.8;Ulkus, Vas deferens
N50.8;Verkalkung, Samenblase
N50.8;Virile Klimakteriumsbeschwerden
N50.8;Zyste, Ductus deferens
N50.8;Zyste, Ductus spermaticus
N50.8;Zyste, Funiculus spermaticus
N50.8;Zyste, Nebenhodenkopf
N50.8;Zyste, Samenblase
N50.9;Affektion, Geschlechtsorgane, männlich
N60.0;Brustdrüsenzyste
N60.0;Mammaretentionszyste
N60.0;Mammazyste
N60.0;Solitärzyste, Brustdrüse
N60.0;Solitärzyste, Mamma
N60.1;Chronische Brustdrüsenzyste
N60.1;Chronische Mastitis
N60.1;Chronische zystische Mastitis
N60.1;Diffuse zystische Mastopathie
N60.1;Fibrozystische Mastopathie
N60.1;Mastopathia cystica
N60.1;Mastopathia fibrocystica
N60.1;Mastopathia fibrosa
N60.1;Mastopathia fibrosa cystica
N60.1;Zystenmamma
N60.1;Zystische fibröse Mastopathie
N60.1;Zystische Mastitis
N60.1;Zystische Mastopathie
N60.2;Fibroadenose, Brustdrüse
N60.2;Fibroadenose, Mamma
N60.3;Brustdrüsenfibrose
N60.3;Fibrosklerose, Brustdrüse
N60.3;Fibrosklerose, Mamma
N60.3;Mammafibrose
N60.4;Duktektasie, Brustdrüse
N60.4;Ektasie, Ductus lactiferi
N60.4;Milchgangektasie
N60.9;Brustdrüsendysplasie
N60.9;Gutartige Mammadysplasie
N60.9;Mammadysplasie
N61  ;Areolaabszeß
N61  ;Areolitis
N61  ;Brustdrüsenabszeß
N61  ;Brustdrüsenentzündung
N61  ;Brustdrüsenentzündung, außerhalb Neugeborenenperiode
N61  ;Brustdrüsenfistel
N61  ;Brustdrüseninfektion
N61  ;Brustdrüsenvereiterung
N61  ;Brustinfektion
N61  ;Brustwarzenabszeß
N61  ;Brustwarzenentzündung
N61  ;Eitrige Mastitis
N61  ;Entzündliche Brustdrüsenkrankheit
N61  ;Entzündung, Brustwarzenhof
N61  ;Interstitielle Mastitis
N61  ;Karbunkel, Brustdrüse
N61  ;Komedomastitis
N61  ;Mamillitis
N61  ;Mammaabszeß
N61  ;Mammaentzündung
N61  ;Mammakarbunkel
N61  ;Mastitis
N61  ;Mastitis adolescentium
N61  ;Mastitis, beim Mann
N61  ;Mastitis nonpuerperalis
N61  ;Mastitis phlegmonosa
N61  ;Paramastitis
N61  ;Pubertätsmastitis
N61  ;Thelitis
N61  ;Zellulitis, Mamma
N62  ;Fettbrust
N62  ;Gigantomastie
N62  ;Glanduläre Mammahyperplasie
N62  ;Gynäkomastie
N62  ;Hypermastie
N62  ;Hypertrophie, Brustdrüse
N62  ;Hypertrophie, Brustwarze
N62  ;Makromastie
N62  ;Mammahyperplasie
N62  ;Mammahypertrophie
N62  ;Pubertätsmammahypertrophie
N63  ;Brustdrüsenknoten
N63  ;Brustknoten
N63  ;Brustverhärtung
N63  ;Mammaknoten
N63  ;Mammaverdichtung
N63  ;Verhärtung, Brustdrüse
N63  ;Verhärtung, Mamma
N64.0;Brustwarzenfissur
N64.0;Brustwarzenfistel
N64.0;Brustwarzenrhagade
N64.0;Mamillenfissur
N64.0;Mamillenfistel
N64.1;Brustdrüsennekrose
N64.1;Fettgewebsnekrose, Mamma
N64.1;Mamillennekrose
N64.2;Brustdrüsenatrophie
N64.2;Brustdrüseninvolution
N64.2;Brustwarzenatrophie
N64.2;Mammaatrophie
N64.2;Mammainvolution
N64.3;Galaktorrhoe, nicht bei Schwangerschaft
N64.4;Chronische Mastodynie
N64.4;Mammaschmerzen
N64.4;Mastalgie
N64.4;Mastodynie
N64.5;Absonderung, aus Mamma
N64.5;Blutende Mamma
N64.5;Brustdrüseninduration
N64.5;Brustdrüsenschwellung
N64.5;Brustwarzenabsonderung
N64.5;Brustwarzenblutung
N64.5;Flache Brustwarze
N64.5;Hohlwarze
N64.5;Mamillenabsonderung
N64.5;Mamillenblutung
N64.5;Mamilleneinziehung
N64.5;Mamillenreizung
N64.5;Mamillenretention
N64.5;Mamillenretraktion
N64.5;Mamillodynie
N64.5;Mammainduration
N64.5;Mammaretraktion
N64.5;Mammasekretion
N64.5;Retraktion, Brustwarze
N64.5;Schlupfbrustwarze
N64.5;Sezernierende Mamille
N64.5;Sezernierende Mamma
N64.5;Thelalgie
N64.5;Thelorrhagie
N64.8;Galaktozele
N64.8;Hängebrust
N64.8;Mamma pendulans
N64.8;Mangelhafte Mammarückbildung, nach Laktation
N64.8;Mastoptose
N64.8;Milchgangzyste
N64.8;Nichttraumatisches Mammahämatom
N64.8;Ptosis mammae
N64.9;Brustdrüsenerkrankung
N64.9;Brustdrüsenkrankheit
N64.9;Brustwarzenkrankheit
N64.9;Chronische Mastopathie
N64.9;Mammaerkrankung
N64.9;Mammakrankheit
N64.9;Mastopathie
N64.9;Suspekter Mammabefund
N70.0;Akute Adnexitis
N70.0;Akute Eierstockentzündung
N70.0;Akute Eileiter-Eierstock-Entzündung
N70.0;Akute Eileiterentzündung, mit Abszeß
N70.0;Akute Endosalpingitis
N70.0;Akute Oophoritis
N70.0;Akute Perioophoritis
N70.0;Akute Perisalpingitis
N70.0;Akute Pyosalpingitis
N70.0;Akute Pyosalpinx
N70.0;Akute Salpingitis
N70.0;Akute Salpingo-Oophoritis
N70.0;Akute Tuboovarialentzündung
N70.0;Akuter Eierstockabszeß
N70.0;Akuter Ovarialabszeß
N70.0;Akuter Tuboovarialabszeß
N70.0;Akutes Pyovar
N70.1;Chronische Adnexitis
N70.1;Chronische Eierstockentzündung
N70.1;Chronische Eileiter-Eierstock-Entzündung
N70.1;Chronische eitrige Adnexitis
N70.1;Chronische Endosalpingitis
N70.1;Chronische Oophoritis
N70.1;Chronische Ovariitis
N70.1;Chronische Perisalpingitis
N70.1;Chronische Pyosalpingitis
N70.1;Chronische Salpingitis
N70.1;Chronische Salpingo-Oophoritis
N70.1;Chronische Tuboovarialentzündung
N70.1;Chronischer Eierstockabszeß
N70.1;Chronischer Eileiterabszeß
N70.1;Chronischer Ovarialabszeß
N70.1;Chronischer tuboovarialer Abszeß
N70.1;Hydrops Tubae
N70.1;Hydrosalpinx
N70.1;Seröse Saktosalpinx
N70.9;Abszeß, Ovarien
N70.9;Abszeß, Tuba uterina
N70.9;Adnexitis
N70.9;Eierstockabszeß
N70.9;Eierstockentzündung
N70.9;Eileiterabszeß
N70.9;Eileiterentzündung
N70.9;Eitrige Adnexitis
N70.9;Endosalpingitis
N70.9;Entzündung, Adnexe
N70.9;Metrosalpingitis
N70.9;Oophoritis
N70.9;Ovarialabszeß
N70.9;Ovarialentzündung
N70.9;Ovarialphlegmone
N70.9;Ovariitis
N70.9;Perimetrosalpingitis
N70.9;Perioophoritis
N70.9;Perisalpingitis
N70.9;Pyosalpingitis
N70.9;Pyosalpinx
N70.9;Pyovar
N70.9;Saktosalpinx
N70.9;Salpingitis
N70.9;Salpingo-Oophoritis
N70.9;Salpingoperitonitis
N70.9;Tuboovarialentzündung
N70.9;Tuboovarialer Abszeß
N70.9;Unspezifische Salpingitis
N71.0;Akute Endometritis
N71.0;Akute Endomyometritis
N71.0;Akute Metritis
N71.0;Akute Myometritis
N71.0;Akute Perimetritis
N71.0;Akute Pyometra
N71.0;Akute Uterusentzündung
N71.0;Akuter Uterusabszeß
N71.1;Chronische Endometritis
N71.1;Chronische Endomyometritis
N71.1;Chronische Metritis
N71.1;Chronische Myometritis
N71.1;Chronische Perimetritis
N71.1;Chronische Pyometra
N71.1;Chronische Uterusentzündung
N71.1;Chronischer Uterusabszeß
N71.9;Endometritis
N71.9;Endometritis, eitrig
N71.9;Endometritis nonpuerperalis
N71.9;Endometritis, septisch
N71.9;Endometriumabszeß
N71.9;Endometriumentzündung
N71.9;Endomyometritis
N71.9;Entzündliche Uteruserkrankung
N71.9;Entzündung, Gebärmutterschleimhaut
N71.9;Gebärmutterentzündung
N71.9;Gebärmutterentzündung, eitrig
N71.9;Gebärmutterentzündung, septisch
N71.9;Metritis
N71.9;Metritis, eitrig
N71.9;Metritis, hämorrhagisch
N71.9;Metritis, septisch
N71.9;Metrovaginitis
N71.9;Myometritis
N71.9;Perimetritis
N71.9;Pyometra
N71.9;Pyometritis
N71.9;Uterusabszeß
N71.9;Uterusentzündung
N72  ;Abszeß, Cervix uteri
N72  ;Abszeß, Gebärmutterhals
N72  ;Akute Endozervizitis
N72  ;Akute Zervizitis
N72  ;Chronische Endozervizitis
N72  ;Chronische Entzündung, Gebärmutterhals
N72  ;Chronische Zervizitis
N72  ;Endometritis, Cervix uteri
N72  ;Endozervizitis
N72  ;Entzündliche Krankheit, Cervix uteri
N72  ;Entzündung, Gebärmutterhals
N72  ;Entzündung, Portio
N72  ;Erosive Zervizitis
N72  ;Exozervizitis
N72  ;Hyperplastische Endozervizitis
N72  ;Hyperplastische Zervizitis
N72  ;Katarrh, Gebärmutterhals
N72  ;Ovula Nabothi
N72  ;Senile atrophische Zervizitis
N72  ;Zervikokolpitis
N72  ;Zervixkatarrh
N72  ;Zervizitis
N72  ;Zervizitis, mit Erosion
N73.0;Akute Beckenbindegewebsentzündung
N73.0;Akute Parametritis
N73.0;Akuter Parametriumabszeß
N73.1;Chronische Beckenbindegewebsentzündung
N73.1;Chronische Parametritis
N73.1;Chronischer Abszeß, Ligamentum latum uteri
N73.1;Chronischer parametrischer Abszeß
N73.1;Chronischer parauteriner Abszeß
N73.1;Chronischer periuteriner Abszeß
N73.2;Abszeß, Ligamentum latum uteri
N73.2;Beckenbindegewebsentzündung
N73.2;Entzündung, Parametrium
N73.2;Parametrischer Abszeß
N73.2;Parametritis
N73.2;Parametropathie
N73.2;Parauteriner Abszeß
N73.2;Periuteriner Abszeß
N73.3;Akute Pelveoperitonitis, bei der Frau
N73.3;Akute Pelviperitonitis
N73.3;Akute Peritonitis, weibliches Becken
N73.4;Chronische Pelveoperitonitis, bei der Frau
N73.5;Chronischer Douglasabszeß
N73.5;Douglasabszeß
N73.5;Metroperitonitis
N73.5;Pelveoperitonitis, bei der Frau
N73.5;Peritonitis, Becken, weiblich
N73.6;Adhäsion, Becken, weiblich
N73.6;Adhäsion, Pelviperitoneum, weiblich
N73.6;Adhäsion, Peritoneum, weiblich
N73.6;Adhäsionsbeschwerden, Becken, weiblich
N73.6;Adhäsionsschmerz, Becken, weiblich
N73.6;Genitale Adhäsion
N73.6;Genitale Verwachsung
N73.6;Pelviperitoneale Verwachsung, bei der Frau
N73.6;Peritoneale Adhäsionen, im weiblichen Becken
N73.6;Verwachsung, Becken, weiblich
N73.8;Entzündliches Douglasinfiltrat
N73.9;Beckenentzündung, bei der Frau
N73.9;Entzündliche Krankheit, im weiblichen Becken
N73.9;Entzündliche Unterbaucherkrankung
N73.9;Entzündung, Beckengewebe, weiblich
N73.9;Entzündung, Beckenorgane, bei der Frau
N73.9;Weibliche Pelveopathie
N75.0;Bartholin-Zyste
N75.0;Zyste, Bartholin-Drüse
N75.1;Bartholin-Abszeß
N75.1;Bartholin-Pseudoabszeß
N75.8;Bartholinitis
N75.8;Entzündung, Bartholin-Drüse
N75.8;Infektion, Bartholin-Drüse
N76.0;Akute Kolpitis
N76.0;Akute Vaginitis
N76.0;Akute Vulvovaginitis
N76.0;Allergische Vaginitis
N76.0;Aminkolpitis
N76.0;Atrophische Leptothrix-Kolpitis
N76.0;Bakterielle Kolpitis
N76.0;Bakterielle Vaginalinfektion
N76.0;Bakterielle Vaginitis
N76.0;Bakterielle Vaginose
N76.0;Bakterielle Vulvovaginitis
N76.0;Gardnerella-Kolpitis
N76.0;Gardnerella-Vaginitis
N76.0;Haemophilus-influenzae-Kolpitis
N76.0;Haemophilus-influenzae-Vaginitis
N76.0;Hämorrhagische Kolpitis
N76.0;Kokken-Kolpitis
N76.0;Kolpitis
N76.0;Kolpozystitis
N76.0;Leptothrix-Kolpitis
N76.0;Leptothrix-Vaginitis
N76.0;Parakolpitis
N76.0;Paravaginitis
N76.0;Perivaginitis
N76.0;Pyokolpos
N76.0;Scheidenentzündung
N76.0;Trichomonaden-Kolpitis
N76.0;Unspezifische Kolpitis
N76.0;Vaginalabszeß
N76.0;Vaginalentzündung
N76.0;Vaginitis
N76.0;Vaginitis, mit Vulvitis
N76.0;Vibrionen-Kolpitis
N76.0;Vulvitis, mit Vaginitis
N76.0;Vulvokolpitis
N76.1;Atrophische hämorrhagische Kolpitis
N76.1;Chronische atrophische Kolpitis
N76.1;Chronische bakterielle Kolpitis
N76.1;Chronische bakterielle Vaginose
N76.1;Chronische bakterielle Vulvovaginitis
N76.1;Chronische Haemophilus-influenzae-Kolpitis
N76.1;Chronische Kokken-Kolpitis
N76.1;Chronische Kolpitis
N76.1;Chronische unspezifische Kolpitis
N76.1;Chronische Vibrionen-Kolpitis
N76.1;Chronische Vulvovaginitis
N76.1;Subakute chronische Kolpitis
N76.2;Akute Vulvitis
N76.2;Erosive Vulvitis
N76.2;Labiumentzündung
N76.2;Schamlippenentzündung
N76.2;Schamlippeninfektion
N76.2;Schamlippenkatarrh
N76.2;Senile Vulvitis
N76.2;Vulvaentzündung
N76.2;Vulvainfektion
N76.2;Vulvitis
N76.2;Vulvitis allergica
N76.3;Chronische Vulvitis
N76.3;Subakute Vulvitis
N76.4;Folliculitis vulvae
N76.4;Labienabszeß
N76.4;Schamlippenabszeß
N76.4;Schamlippenfurunkel
N76.4;Schamlippenkarbunkel
N76.4;Vulvaabszeß
N76.4;Vulvafurunkel
N76.4;Vulvakarbunkel
N76.5;Druckulkus, Vagina
N76.5;Scheidenulzeration
N76.5;Vaginalulkus
N76.6;Labienulkus
N76.6;Vulvadruckulkus
N76.6;Vulvaulkus
N76.6;Vulvaulzeration
N76.8;Bakterieller Fluor
N76.8;Entzündliche Krankheit, Vagina
N76.8;Entzündliche Krankheit, Vulva
N76.8;Noma vulvae
N76.8;Pustulöses Vulvaekzem
N76.8;Vaginalkrankheit, mit Entzündung
N76.8;Vulvaekzem
N76.8;Vulvagangrän
N76.8;Vulvakrankheit, mit Entzündung
N76.8;Vulvovaginale Ulzeration
N80.0;Adenomyomatose
N80.0;Adenomyose
N80.0;Adenomyosis
N80.0;Adenomyosis uteri
N80.0;Endometriose, Uterus
N80.0;Endometriosis uteri
N80.0;Endometriosis uteri externa
N80.0;Endometriosis uteri interna
N80.0;Fibroadenomatosis uteri
N80.0;Portioendometriose
N80.1;Endometriose, Eierstock
N80.1;Endometriose, Ovar
N80.1;Endometriosis ovarii
N80.1;Schokoladenzyste
N80.1;Teerzyste, Ovar
N80.2;Endometriose, Eileiter
N80.2;Endometriose, Tuba uterina
N80.2;Endometriosis tubae
N80.2;Tubenendometriose
N80.3;Beckenendometriose
N80.3;Douglasendometriose
N80.3;Endometriose, Beckenperitoneum
N80.3;Endometriose, Pelviperitoneum
N80.4;Endometriose, Septum rectovaginale
N80.4;Endometriosis vaginae
N80.4;Vaginalendometriose
N80.5;Darmendometriose
N80.5;Intestinale Endometriose
N80.6;Endometriose, Narbe
N80.6;Hautendometriose
N80.6;Hautnarbenendometriose
N80.8;Endometriose, Blase
N80.8;Endometriose, Harnblase
N80.8;Endometriose, Nabel
N80.8;Endometriose, Rektum
N80.8;Endometriosis externa
N80.8;Endometriosis genitalis
N80.8;Endometriosis genitalis externa
N80.8;Endometriosis genitalis interna
N80.9;Endometriose
N80.9;Endometriosezyste
N80.9;Hysteroadenosis
N81.0;Weibliche Urethrozele
N81.1;Blasenhernie, bei der Frau
N81.1;Blasenprolaps, bei der Frau
N81.1;Blasensenkung, bei der Frau
N81.1;Blasenvorfall, bei der Frau
N81.1;Descensus vaginae
N81.1;Descensus vaginae anterior
N81.1;Descensus vaginae et vesicae
N81.1;Descensus vesicae, weiblich
N81.1;Harnblasenprolaps, weiblich
N81.1;Harnblasensenkung, weiblich
N81.1;Harnblasenvorfall, weiblich
N81.1;Kolpozele
N81.1;Prolaps, vordere Scheidenwand
N81.1;Prolapsus vaginalis
N81.1;Scheidenprolaps
N81.1;Scheidensenkung
N81.1;Scheidenvorfall
N81.1;Scheidenwandvorfall
N81.1;Urethrozele, mit Zystozele, bei der Frau
N81.1;Vaginalprolaps
N81.1;Vaginatotalprolaps
N81.1;Weibliche Zystozele
N81.1;Zystoenterozele
N81.1;Zystorektozele, bei der Frau
N81.1;Zystourethrozele
N81.1;Zystozele
N81.1;Zystozele, 1. Grad, bei der Frau
N81.1;Zystozele, 2. Grad, bei der Frau
N81.1;Zystozele, 3. Grad, bei der Frau
N81.2;Descensus uteri, 1. Grades
N81.2;Descensus uteri, 2. Grades
N81.2;Partieller Descensus uteri et vaginae
N81.2;Partieller uterovaginaler Prolaps
N81.2;Partieller uterovaginaler Vorfall
N81.2;Portioprolaps
N81.2;Prolaps, Cervix uteri
N81.2;Prolapsus partialis uteri et vaginae
N81.2;Uteruspartialprolaps
N81.2;Uterusprolaps, 1. Grades
N81.2;Uterusprolaps, 2. Grades
N81.3;Descensus uteri, 3. Grades
N81.3;Procidentia uteri
N81.3;Subtotaler Prolaps, Uterus und Vagina
N81.3;Totaler Descensus uteri et vaginae
N81.3;Totalprolaps, Uterus und Vagina
N81.3;Uterusprolaps, 3. Grades
N81.3;Uterustotalprolaps
N81.3;Vollständiger uterovaginaler Prolaps
N81.3;Vollständiger uterovaginaler Vorfall
N81.4;Descensus uteri
N81.4;Descensus uteri et vaginae
N81.4;Gebärmuttersenkung
N81.4;Gebärmuttervorfall
N81.4;Prolaps, Gebärmutter und Scheide
N81.4;Prolapsus vaginae et uteri
N81.4;Uterovaginalprolaps
N81.4;Uterusprolaps
N81.4;Uterusvorfall
N81.5;Douglashernie
N81.5;Douglasozele
N81.5;Scheidenenterozele
N81.5;Vaginale Enterozele
N81.6;Anorektaler Prolaps, weiblich
N81.6;Hernie, Scheidenwand, hintere
N81.6;Prolaps, hintere Scheidenwand
N81.6;Rektozele
N81.6;Rektozele, bei der Frau
N81.8;Alte Lazeration, Beckenboden
N81.8;Alte Lazeration, Damm
N81.8;Alter Muskelriß, Beckenboden
N81.8;Beckenbodenschwäche
N81.8;Erschlaffung, Beckenboden, weiblich
N81.8;Perineuminsuffizienz
N81.8;Prolaps, Beckenboden, weiblich
N81.9;Genitalprolaps, bei der Frau
N81.9;Prolaps, Geschlechtsorgan, weiblich
N81.9;Prolapsus genitalis
N81.9;Vorfall, Geschlechtsorgane, weiblich
N82.0;Blasen-Scheiden-Fistel
N82.0;Harnblasen-Scheiden-Fistel
N82.0;Harnblasen-Vaginalfistel
N82.0;Vaginovesikale Fistel
N82.0;Vesikovaginale Fistel
N82.1;Harnleiter-Scheiden-Fistel
N82.1;Ureterovaginale Fistel
N82.1;Urethrovaginale Fistel
N82.1;Uterovesikale Fistel
N82.1;Vesikouterine Fistel
N82.1;Vesikozervikale Fistel
N82.1;Youssef-Syndrom [Vesikouterine Fistel]
N82.2;Dünndarm-Scheiden-Fistel
N82.2;Dünndarm-Vagina-Fistel
N82.2;Ileovaginalfistel
N82.3;Fistel, kolovaginal
N82.3;Mastdarm-Scheidenfistel
N82.3;Rektovaginale Fistel
N82.3;Rektum-Scheidenfistel
N82.3;Sigma-Scheidenfistel
N82.3;Sigma-Vaginalfistel
N82.4;Enterovaginalfistel
N82.4;Fistel, intestinovaginal
N82.4;Fistula enterovaginalis
N82.4;Intestinouterine Fistel
N82.4;Rektovulväre Fistel
N82.4;Uterointestinale Fistel
N82.4;Uterorektale Fistel
N82.5;Abdominouterine Fistel
N82.5;Uteroabdominale Fistel
N82.5;Uterus-Bauchwand-Fistel
N82.5;Vaginoperineale Fistel
N82.8;Douglas-Scheiden-Fistel
N82.8;Douglas-Vagina-Fistel
N82.8;Ureter-Darm-Fistel
N82.8;Ureterointestinale Fistel
N82.8;Uterovaginale Fistel
N82.8;Vulvafistel
N82.9;Fistel, Geschlechtsorgane, weiblich
N82.9;Fistula vaginalis
N82.9;Scheidenfistel
N82.9;Uterusfistel
N82.9;Vaginalfistel
N82.9;Zervixfistel
N83.0;Follikuläre Eierstockzyste
N83.0;Hämorrhagische Follikelzyste
N83.0;Ovar, Follikelzyste
N83.0;Zyste, Graaf-Follikel
N83.1;Gelbkörperzyste
N83.1;Hämorrhagische Corpus-luteum-Zyste
N83.1;Luteinzyste
N83.1;Zyste, Corpus luteum
N83.2;Ovarialzyste
N83.2;Persistierende Ovarialzyste
N83.2;Retentionszyste, Ovar
N83.2;Rupturierte Ovarialzyste
N83.2;Thekalutein-Zyste
N83.2;Zyste, Corpus albicans
N83.2;Zystovar
N83.3;Atrophie, Tuba uterina
N83.3;Eierstockatrophie
N83.3;Eileiteratrophie
N83.3;Ovarialatrophie
N83.4;Eierstockhernie
N83.4;Eierstockverlagerung
N83.4;Eierstockvorfall
N83.4;Eileiterhernie
N83.4;Eileitervorfall
N83.4;Hernie, Tuba uterina
N83.4;Ovarialhernie
N83.4;Ovarialprolaps
N83.4;Ovariozele
N83.4;Salpingozele
N83.5;Beidseitige Torsion, Ovar
N83.5;Eierstockstieldrehung
N83.5;Eileitertorsion
N83.5;Einseitige Torsion, Ovar
N83.5;Ovarialtorsion
N83.5;Torsion, Morgagni-Hydatide
N83.5;Torsion, Tuba uterina
N83.6;Eileiterblutung
N83.6;Hämatosalpinx
N83.7;Hämatom, Ligamentum latum uteri
N83.8;Eileiterruptur
N83.8;Hämatozele, Eierstock
N83.8;Masters-Allen-Syndrom
N83.8;Ovarialhämatozele
N83.8;Ovarialhämorrhagie
N83.8;Ovarialkalkherd
N83.8;Paratubarzyste
N83.8;Tuboovarialzyste
N83.9;Adnexreizung
N83.9;Adnexschwellung
N83.9;Adnexverdickung
N83.9;Eileiterkrankheit
N83.9;Krankheit, Eierstock
N84.0;Endometriumpolyp
N84.0;Polyp, Corpus uteri
N84.0;Uteruspolyp
N84.1;Polyp, Cervix uteri
N84.1;Polyp, Zervix, mukös
N84.1;Portiopolyp
N84.1;Zervixpolyp
N84.1;Zervixschleimhautpolyp
N84.2;Scheidengranulationspolyp
N84.2;Scheidenpolyp
N84.2;Vaginalpolyp
N84.2;Vaginalschleimhautpolyp
N84.2;Vaginalstumpfpolyp
N84.3;Schamlippenpolyp
N84.3;Vulvapolyp
N84.8;Ovarialpolyp
N84.9;Polyp, Geschlechtsorgane, weiblich
N85.0;Endometriumhyperplasie
N85.0;Glanduläre Hyperplasie, Endometrium
N85.0;Polypoide Endometriumhyperplasie
N85.0;Zystische Hyperplasie, Endometrium
N85.1;Adenomatöse Hyperplasie, Endometrium
N85.1;Adenomatöse Uterushyperplasie
N85.2;Myohyperplasie, Uterus
N85.2;Uterushyperplasie
N85.2;Uterushypertrophie
N85.2;Uterusverdickung
N85.2;Uterusvergrößerung
N85.3;Uterussubinvolution
N85.4;Anteflexio uteri, Spitzwinkel
N85.4;Antepositio uteri
N85.4;Anteversio uteri
N85.4;Dextroflexio uteri
N85.4;Dextropositio uteri
N85.4;Dextroversio uteri
N85.4;Elevatio uteri
N85.4;Gebärmutterknickung
N85.4;Lageanomalie, Uterus
N85.4;Lageveränderung, Cervix uteri
N85.4;Lateroflexio uteri
N85.4;Lateropositio uteri
N85.4;Lateroversio uteri
N85.4;Retroflexio uteri
N85.4;Retropositio uteri
N85.4;Retroversio uteri
N85.4;Sinistroflexio uteri
N85.4;Sinistropositio uteri
N85.4;Sinistroversio uteri
N85.4;Uterusknickung
N85.5;Chronische Inversio uteri
N85.5;Inversio uteri
N85.5;Uterusinversion
N85.6;Endometriumsynechien
N85.6;Intrauterine Synechien
N85.6;Synechie, Cavum uteri
N85.6;Uterusadhäsionen
N85.6;Uterusstriktur
N85.6;Uterussynechie
N85.7;Hämatometra
N85.7;Hämatosalpinx, mit Hämatometra
N85.8;Benigne Uteruszyste
N85.8;Endometriumkalkherd
N85.8;Erosio follicularis uteri
N85.8;Erosio papillaris uteri
N85.8;Erosio simplex uteri
N85.8;Erosio vera uteri
N85.8;Geschwür, Gebärmutterhals
N85.8;Hydrometra
N85.8;Laktationshyperinvolution, Uterus
N85.8;Myometriumatrophie
N85.8;Senile Endometriumatrophie
N85.8;Senile Myometriumatrophie
N85.8;Serometra
N85.8;Superinvolutio uteri
N85.8;Uterusatrophie
N85.8;Uterusdegeneration
N85.8;Uterusfibrose
N85.8;Uterusgeschwür
N85.8;Uterusinvolution
N85.8;Uteruskalkherd
N85.8;Uteruslazeration
N85.8;Uterusulkus
N85.8;Uterusverkalkung
N85.9;Suspekter Endometriumbefund
N85.9;Uterusaffektion
N86  ;Atypische Portioektopieblutung
N86  ;Atypische Portiogefäße
N86  ;Atypische Portioumwandlung
N86  ;Atypische Umwandlungszone, Portio
N86  ;Cervix-uteri-Erosion, Ektropium
N86  ;Chronische Portioektopie
N86  ;Chronische Portioerosion
N86  ;Chronische Portiotransformationszone
N86  ;Dekubitalgeschwür, Cervix uteri
N86  ;Ektropium, Cervix uteri
N86  ;Erosion, Cervix uteri
N86  ;Erosion, Portio uteri
N86  ;Lazerationsektropium, Cervix uteri
N86  ;Portioektopie
N86  ;Portiotransformationszone
N86  ;Portioulkus
N87.0;Niedriggradige Dysplasie, Cervix uteri
N87.0;Zervikale intraepitheliale Neoplasie, 1. Grades
N87.1;Mittelgradige Dysplasie, Cervix uteri
N87.1;Zervikale intraepitheliale Neoplasie, 2. Grades
N87.2;Hochgradige Dysplasie, Cervix uteri
N87.9;Cervix-uteri-Plattenepitheldysplasie
N87.9;Dysplasie, Cervix uteri
N87.9;Hyperplasie, Cervix uteri
N87.9;Hyperplasie, Endometrium, Cervix uteri
N87.9;Jodnegativer Portiobezirk
N87.9;Portiodysplasie
N88.0;Leukoplakie, Cervix uteri
N88.0;Leukoplakie, Portio uteri
N88.1;Adhäsion, Cervix uteri
N88.1;Alte Lazeration, Cervix uteri
N88.1;Alter Gebärmutterhalsriß
N88.1;Alter Muttermundriß
N88.1;Alter Riß, Cervix uteri
N88.1;Narbe, Gebärmutterhals
N88.1;Postpartale Cervix-uteri-Lazeration
N88.2;Atresie, Cervix uteri, erworben
N88.2;Gebärmutterhalsverengung
N88.2;Kontraktur, Cervix uteri
N88.2;Muttermundkontraktur
N88.2;Muttermundstriktur
N88.2;Stenose, Cervix uteri
N88.2;Striktur, Cervix uteri
N88.2;Verschluß, Cervix uteri, erworben
N88.3;Zervixinsuffizienz
N88.4;Elongatio cervici uteri
N88.4;Elongatio colli uteri
N88.4;Konische Zervix
N88.4;Zervixhypertrophie
N88.4;Zervixlippenbildung
N88.8;Blutende Portio
N88.8;Blutung, Cervix uteri
N88.8;Degeneration, Cervix uteri
N88.8;Portioatrophie
N88.8;Portiofibrose
N88.8;Portiozyste
N88.8;Zervixatrophie
N88.8;Zervixfibrose
N88.8;Zervixverkalkung
N88.8;Zervixzyste
N88.8;Zyste, Cervix uteri
N89.0;Niedriggradige Dysplasie, Vagina
N89.0;Vaginale intraepitheliale Neoplasie, 1. Grades
N89.1;Mittelgradige Dysplasie, Vagina
N89.1;Vaginale intraepitheliale Neoplasie, 2. Grades
N89.2;Hochgradige Dysplasie, Vagina
N89.3;Scheidendysplasie
N89.3;Vaginaldysplasie
N89.4;Vaginale Leukoplakie
N89.5;Scheidenatresie
N89.5;Stenose, Fornix vaginae
N89.5;Vaginaladhäsion
N89.5;Vaginalstenose
N89.5;Vaginalstriktur
N89.5;Vaginalverschluß
N89.6;Enger Introitus vaginae
N89.6;Fester Hymenalring
N89.6;Rigides Hymen
N89.6;Starrer Hymenalring
N89.7;Hämatokolpos
N89.7;Hämatokolpos, mit Hämatometra
N89.7;Kryptomenorrhoe
N89.8;Alte rektovaginale Lazeration
N89.8;Alte vaginale Lazeration
N89.8;Alter Scheidenriß
N89.8;Alter Vaginalriß
N89.8;Chronischer Fluor
N89.8;Craurosis vaginae
N89.8;Erosio vera, Scheide
N89.8;Flatus vaginalis
N89.8;Fluor
N89.8;Fluor albus
N89.8;Fluor cervicalis
N89.8;Fluor genitalis
N89.8;Fluor vaginalis
N89.8;Garrulitas vulvae
N89.8;Hydrokolpos
N89.8;Leukorrhoe
N89.8;Milchfluor
N89.8;Milchiger Fluor
N89.8;Narbenstrang, Vagina
N89.8;Retentionszyste, Vagina
N89.8;Scheidenstumpfgranulation
N89.8;Scheidenulkus, durch Pessar
N89.8;Scheidenzyste
N89.8;Therapieresistenter vaginaler Fluor
N89.8;Trockene Scheide
N89.8;Trockene Vagina
N89.8;Uncharakteristischer vaginaler Ausfluß
N89.8;Vaginalausfluß, nicht entzündlich
N89.8;Vaginale Kraurose
N89.8;Vaginaler Ausfluß
N89.8;Vaginales Hämatom
N89.8;Vaginalstumpfgranulation
N89.8;Vaginalulkus, durch Pessar
N89.8;Vaginalzyste
N89.8;Weißfluß
N89.9;Gestörte Scheidenflora
N89.9;Gestörte Vaginalflora
N90.0;Intraepitheliale Vulvaneoplasie, 1. Grades
N90.0;Niedriggradige Dysplasie, Vulva
N90.1;Intraepitheliale Vulvaneoplasie, 2. Grades
N90.1;Mittelgradige Dysplasie, Vulva
N90.2;Hochgradige Dysplasie, Vulva
N90.3;Intraepitheliale Läsion, Vulva
N90.3;Intraepitheliale Vulvaneoplasie
N90.3;Vulvadysplasie
N90.4;Craurosis vulvae
N90.4;Craurosis vulvae et vaginae
N90.4;Vulvadystrophie
N90.4;Vulvaleukoplakie
N90.5;Vulvaatrophie
N90.5;Vulvastenose
N90.5;Vulvaverschluß
N90.6;Hypertrophie, Schamlippe
N90.6;Labienhypertrophie
N90.6;Vulvahypertrophie
N90.7;Vulvaretentionszyste
N90.7;Vulvatalgretentionszyste
N90.7;Vulvazyste
N90.8;Alte Vulvalazeration
N90.8;Alte Vulvanarbe
N90.8;Alter Vulvariß
N90.8;Craurosis vulvae et ani
N90.8;Klitorishypertrophie
N90.8;Labienhämatom
N90.8;Labienödem
N90.8;Labienschwellung
N90.8;Vulvaadhäsion
N90.8;Vulvahämatom
N90.8;Vulvaödem
N90.8;Vulvarhagade
N90.9;Nichtentzündliche Perineumerkrankung
N90.9;Nichtentzündliche Vulvaerkrankung
N91.0;Atretische Amenorrhoe
N91.0;Primäre Amenorrhoe
N91.1;After-pill-Amenorrhoe
N91.1;Amenorrhoe, bei Ovulationshemmereinnahme
N91.1;Funktionelle Amenorrhoe
N91.1;Hormonelle Amenorrhoe
N91.1;Hypogonadotrope Amenorrhoe
N91.1;Hypothalamische Amenorrhoe
N91.1;Notstandsamenorrhoe
N91.1;Post-Pill-Amenorrhoe
N91.1;Postpartale Amenorrhoe
N91.1;Pseudoamenorrhoe
N91.1;Sekundäre Amenorrhoe
N91.1;Streßamenorrhoe
N91.1;Traumatische Amenorrhoe
N91.1;Zentrale Amenorrhoe
N91.2;Amenorrhoe
N91.2;Ausbleiben, Menstruation
N91.2;Psychogene Amenorrhoe
N91.3;Primäre Hypomenorrhoe
N91.3;Primäre Oligomenorrhoe
N91.4;Sekundäre Hypomenorrhoe
N91.4;Sekundäre Oligomenorrhoe
N91.4;Unregelmäßige Oligomenorrhoe
N91.5;Brachymenorrhoe
N91.5;Menstruation, selten
N91.5;Oligomenorrhoe
N91.5;Schwache Menstruation
N92.0;Epimenorrhoe
N92.0;Häufige Menstruation
N92.0;Hypermenorrhoe
N92.0;Menorrhagie
N92.0;Polymenorrhoe
N92.0;Starke Menstruation
N92.1;Chronische Metrorrhagie
N92.1;Chronische unregelmäßige Zwischenblutung
N92.1;Gebärmutterblutung
N92.1;Menometrorrhagie
N92.1;Metrorrhagie
N92.1;Unregelmäßige Zwischenblutung
N92.1;Zwischenblutung
N92.2;Juvenile Menorrhagie
N92.2;Pubertätsblutung
N92.2;Pubertätsmenorrhagie
N92.2;Zu starke Menstruation, im Pubertätsalter
N92.3;Intermenstruelle Schmierblutung
N92.3;Mittelblutung
N92.3;Ovulationsblutung
N92.4;Blutung, in der Menopause
N92.4;Klimakterische Blutung
N92.4;Klimakterische Blutungsstörung
N92.4;Klimakterische Menorrhagie
N92.4;Klimakterische Metrorrhagie
N92.4;Menopausenmenorrhagie
N92.4;Menopausenmetrorrhagie
N92.4;Menorrhagie, in der Prämenopause
N92.4;Metrorrhagie, in der Prämenopause
N92.4;Präklimakterische Blutungsstörung
N92.4;Präklimakterische Hypermenorrhoe
N92.4;Präklimakterische Menorrhagie
N92.4;Präklimakterische Metrorrhagie
N92.4;Prämenopausenblutung
N92.4;Zu starke Blutung, Prämenopause
N92.5;Protrahierte Menstruation
N92.5;Verzögerte Menstruation
N92.6;Anomale Menstruation
N92.6;Anomaler Menstruationszyklus
N92.6;Azyklische Blutung
N92.6;Azyklische Menstruation
N92.6;Blutungsstörung
N92.6;Chronische Zyklusanomalie
N92.6;Menstruationsstörung
N92.6;Periodenstörung
N92.6;Regelblutungsstörung
N92.6;Regelstörung
N92.6;Regeltempostörung
N92.6;Unregelmäßige Menstruation
N92.6;Zyklusanomalie
N92.6;Zyklusblutung, abnorm
N92.6;Zyklusstörung
N93.0;Kohabitationsblutung
N93.0;Postkoitale Blutung
N93.0;Postkoitale Kontaktblutung
N93.0;Postkoitale vaginale Blutung
N93.8;Dysfunktionelle gynäkologische Blutung
N93.8;Dysfunktionelle uterine Blutung
N93.8;Dysfunktionelle vaginale Blutung
N93.8;Funktionelle Gebärmutterblutung
N93.8;Metropathie
N93.8;Metropathie, hämorrhagisch
N93.8;Postmenstruelle Blutung
N93.8;Prämenstruelle Blutung
N93.8;Prämenstruelle Schmierblutung
N93.8;Spotting
N93.9;Akute Vaginalblutung
N93.9;Blutung, abnorm, aus weiblichem Genitaltrakt
N93.9;Blutung, Genitale, weiblich
N93.9;Dauerblutung
N93.9;Dauerschmierblutung
N93.9;Genitale abnorme Blutung
N93.9;Gynäkologische Blutung
N93.9;Gynäkologische Blutungsstörung
N93.9;Scheidenblutung
N93.9;Schmierblutung
N93.9;Uterusblutung
N93.9;Vaginalblutung
N93.9;Vaginale abnorme Blutung
N94.0;Intermenstrualschmerzen
N94.0;Ovulationsschmerzen
N94.1;Chronische Dyspareunie
N94.1;Dyspareunie
N94.1;Koitalgie
N94.1;Schmerzhafter Koitus, weiblich
N94.1;Weibliche Algopareunie
N94.2;Chronischer Vaginismus
N94.2;Vaginismus
N94.3;Menstruelle Migräne
N94.3;Prämenstruelle Beschwerden
N94.3;Prämenstruelle neurovegetative Störung
N94.3;Prämenstruelle psychische Störung
N94.3;Prämenstruelle Schmerzen
N94.3;Prämenstruelles Ödem
N94.3;Prämenstruelles Syndrom
N94.3;Zyklische Migräne
N94.4;Primäre Dysmenorrhoe
N94.5;Sekundäre Dysmenorrhoe
N94.6;Algomenorrhoe
N94.6;Dysmenalgie
N94.6;Dysmenorrhoe
N94.6;Dysmenorrhoe, erworben
N94.6;Dysmenorrhoe membranacea
N94.6;Fibrinorrhoea plastica
N94.6;Intermenstruelle Dysmenorrhoe
N94.6;Molimina menstrualia
N94.6;Periodenschmerzen
N94.6;Regelschmerzen
N94.6;Schmerzhafte Regel
N94.6;Statische Dysmenorrhoe
N94.8;Adnexalgie
N94.8;Anteuterine Hämatozele
N94.8;Follikelpersistenz
N94.8;Hämatozele, Ligamentum latum uteri
N94.8;Hämatozele, Ligamentum teres uteri
N94.8;Hydrozele, Nuck-Kanal
N94.8;Retrouterine Hämatozele
N94.8;Schmerzen, Genitale, weiblich
N94.8;Silent menstruation
N94.8;Zyste, Nuck-Kanal
N94.9;Beschwerden, Unterleib, weiblich
N94.9;Frauenleiden
N94.9;Gynäkologische Erkrankung
N94.9;Menstruationsbeschwerden
N94.9;Menstruelle Anomalie
N94.9;Parametriopathia
N95.0;Klimakterische Zykluslabilität
N95.0;Postklimakterische Blutungsstörung
N95.0;Postmenopausale Blutungsstörung
N95.0;Postmenopausenblutung
N95.1;Aufsteigende Hitze
N95.1;Climacterium tardum
N95.1;Fliegende Hitze
N95.1;Hitzewallungen
N95.1;Klimakterische Ausfallerscheinung
N95.1;Klimakterische Hitzewellen
N95.1;Klimakterische Konzentrationsstörung
N95.1;Klimakterische Kopfschmerzen
N95.1;Klimakterische Neurose
N95.1;Klimakterische Schlaflosigkeit
N95.1;Klimakterische Wallungen
N95.1;Klimakterische Zustände
N95.1;Klimakterium - s.a. Climacterium
N95.1;Menopause
N95.1;Menopausen-Syndrom
N95.1;Menopausenmigräne
N95.1;Migräne, durch Menopause
N95.1;Wallungen
N95.1;Wechseljahre - s.a. Klimakterium
N95.2;Altersatrophisches Genitale
N95.2;Atrophie, bei Kolpitis
N95.2;Atrophische Haemophilus-influenzae-Kolpitis
N95.2;Atrophische Kolpitis
N95.2;Atrophische postklimakterische Kolpitis
N95.2;Atrophische postklimakterische Vaginitis
N95.2;Atrophische senile Vaginitis
N95.2;Atrophische Vaginitis
N95.2;Atrophische Vulvovaginitis
N95.2;Genitalatrophie
N95.2;Kolpitis, durch Hormonmangel
N95.2;Kolpitis, durch Östrogenmangel
N95.2;Scheidenatrophie
N95.2;Senile Kolpitis
N95.2;Senile Kolpitis, mit Vulvitis
N95.2;Senile Vaginitis
N95.2;Vaginale Atrophie
N95.2;Vaginale Involution
N95.2;Vulvitis, durch Östrogenmangel
N95.3;Artifizielle Menopause
N95.3;Artifizielles Klimakterium
N95.3;Blutung, in der artifiziellen Menopause
N95.3;Künstliche Menopause
N95.3;Postartifizielles Menopausensyndrom
N95.8;Perimenopause
N95.9;Chronisches Postmenopausen-Syndrom
N95.9;Klimakterische Beschwerden
N95.9;Klimakterische Dysfunktion
N95.9;Klimakterische Störung
N95.9;Klimakterisches Hormonmangel-Syndrom
N95.9;Klimakterisches Syndrom
N95.9;Klimaxbeschwerden
N95.9;Menopausenstörung
N95.9;Postklimakterische Beschwerden
N95.9;Postklimakterische Störung
N95.9;Postmenopause
N95.9;Postmenopausen-Syndrom
N95.9;Postmenopausenkonflikt
N95.9;Präklimakterium
N95.9;Psychovegetative Störung, Menopause
N95.9;Wechseljahrsbeschwerden
N96  ;Neigung zu habituellem Abort
N97.0;Anovulation
N97.0;Anovulatorische Sterilität
N97.0;Anovulatorischer Zyklus
N97.0;Fehlende Ovulation
N97.0;Infertilität, bei fehlender Ovulation
N97.0;Monophasischer Zyklus
N97.0;Nichtovulation
N97.1;Nichtdurchlässiger Eileiter
N97.1;Tubare Sterilität
N97.1;Tubare Sterilität, primär
N97.1;Tubare Sterilität, sekundär
N97.1;Tubenstenose
N97.1;Tubenundurchgängigkeit
N97.1;Tubenverschluß
N97.2;Infertilität, bei Uterusaffektionen
N97.2;Sterilität, uteriner Ursprung
N97.2;Uterine Sterilität
N97.3;Sterilität, zervikaler Ursprung
N97.3;Weibliche Infertilität, bei Vaginalaffektion
N97.3;Weibliche Infertilität, bei Zervixaffektion
N97.3;Zervikale Sterilität
N97.4;Sterilität, bei der Frau, im Zusammenhang mit Partner-Faktoren
N97.8;Immunologisch bedingte Sterilität, bei der Frau
N97.8;Psychogene Sterilität, bei der Frau
N97.9;Fertilitätsverlust, bei der Frau
N97.9;Gestörte Fertilität, bei der Frau
N97.9;Sekundäre weibliche Sterilität
N97.9;Sterilität, bei der Frau
N97.9;Sterilität, bei der Frau, bei Anorexie
N97.9;Sterilität, bei der Frau, bei depressiver Verstimmung
N97.9;Sterilität, bei der Frau, bei neurotischem Kinderwunsch
N97.9;Sterilitätskonflikt, bei der Frau
N97.9;Weibliche Infertilität
N97.9;Weibliche primäre Sterilität
N97.9;Weibliche Sterilität
N97.9;Weibliche Unfruchtbarkeit
N98.1;Ovarielle Hyperstimulation
N98.1;Ovarielle Überstimulation
N98.1;Überstimulationssyndrom, Ovarien
N98.2;Komplikation, nach In-vitro-Fertilisation
N98.3;Komplikation, nach Embryotransfer
N98.9;Komplikation, nach Insemination
N99.0;Nierenversagen, nach medizinischen Maßnahmen
N99.1;Harnröhrenstriktur, durch Katheter
N99.1;Postoperative Harnröhrenstenose
N99.1;Postoperative Harnröhrenstriktur
N99.1;Postoperative Urethrastriktur
N99.1;Urethrastenose, postoperativ
N99.1;Urethrastriktur, durch Katheter
N99.2;Postoperative Adhäsion, Vagina
N99.3;Postoperativer Prolaps, Scheidengewebe
N99.3;Postoperativer Vorfall, Scheidengewebe
N99.3;Scheidenstumpfprolaps, nach Hysterektomie
N99.3;Vaginalprolaps, nach Hysterektomie
N99.8;Postoperative Streßinkontinenz
N99.8;Residual ovary syndrome
O00.0;Abdominalgravidität
O00.0;Bauchhöhlengravidität
O00.0;Bauchhöhlenschwangerschaft
O00.0;Peritonealgravidität
O00.1;Abortus ampullaris
O00.1;Eileiterschwangerschaft
O00.1;Tubarabort
O00.1;Tubargravidität
O00.1;Tubenruptur, durch Gravidität
O00.1;Tubenschwangerschaft
O00.2;Eierstockschwangerschaft
O00.2;Ovarialgravidität
O00.2;Ovarialschwangerschaft
O00.8;Cervix-uteri-Gravidität
O00.8;Extrauteringravidität, im Uterushorn
O00.8;Gravidität, im Uterushorn
O00.8;Intraligamentäre Gravidität
O00.8;Intramurale Gravidität
O00.8;Zervikale Extrauteringravidität
O00.8;Zervikalgravidität
O00.9;Ektope Schwangerschaft
O00.9;Extrauteringravidität
O00.9;Extrauterinschwangerschaft
O01.0;Klassische Blasenmole
O01.1;Inkomplette Blasenmole
O01.1;Partielle Blasenmole
O01.9;Blasenmole
O01.9;Choriontumor
O01.9;Hydatidenmole
O01.9;Mola hydatidosa
O01.9;Traubenmole
O01.9;Trophoblastenmole
O01.9;Trophoblastkrankheit
O02.0;Abortivei
O02.0;Blutmole
O02.0;Breus-Mole
O02.0;Fleischmole
O02.0;Hämatomole
O02.0;Molenei
O02.0;Molenschwangerschaft
O02.0;Pathologische Eizelle
O02.0;Windei
O02.0;Windmole
O02.1;Missed Abortion
O02.1;Verhaltene Fehlgeburt
O02.1;Verhaltener Abort
O02.8;Chorioangiom
O02.8;Plazentahämangiom
O02.9;Abnormes Konzeptionsprodukt
O03.3;Inkompletter Spontanabort, mit Komplikation
O03.4;Spontaner inkompletter Abort
O03.4;Spontaner unvollständiger Abort
O03.5;Infizierter Spontanabort
O03.5;Septischer Spontanabort
O03.6;Spontaner Abort, mit Blutung
O03.8;Kompletter Spontanabort, mit Komplikation
O03.9;Abortus habitualis
O03.9;Habitueller Abort
O03.9;Spontanabort
O03.9;Spontane Fehlgeburt
O03.9;Spontaner habitueller, Abort
O03.9;Spontaner kompletter Abort
O03.9;Spontaner vollständiger Abort
O04.3;Inkomplette Interruptio, mit Komplikation
O04.4;Inkomplette Interruptio
O04.4;Inkompletter legaler Schwangerschaftsabbruch
O04.8;Komplette Interruptio, mit Komplikation
O04.8;Legaler Schwangerschaftsabbruch, mit Komplikation
O04.9;Abort, ärztliche Indikation
O04.9;Abort, gesetzliche Indikation
O04.9;Abruptio graviditatis
O04.9;Abruptio graviditatis, ärztlich
O04.9;Abruptio graviditatis, aus medizinischer Indikation
O04.9;Abruptio graviditatis, aus sozialer Indikation
O04.9;Ärztlich eingeleiteter Abort
O04.9;Ärztliche Graviditätsunterbrechung
O04.9;Ärztlicher Schwangerschaftsabbruch
O04.9;Artifizieller Abort
O04.9;Gesetzlicher Schwangerschaftsabbruch
O04.9;Interruptio, aus sozialer Indikation
O04.9;Interruptio graviditatis, ärztlich
O04.9;Interruptio legalis
O04.9;Komplette Interruptio
O04.9;Legale Graviditätsunterbrechung
O04.9;Legale Schwangerschaftsunterbrechung
O04.9;Legaler Schwangerschaftsabbruch
O04.9;Schwangerschaftsunterbrechung, ärztlich
O04.9;Unterbrechung, Gravidität
O05.8;Seifenabort
O05.8;Zweizeitiger Abort, mit Komplikation
O05.9;Abortus incipiens
O05.9;Illegale Graviditätsunterbrechung
O05.9;Illegale Schwangerschaftsunterbrechung
O05.9;Illegaler Abort
O05.9;Illegaler Schwangerschaftsabbruch
O05.9;Immunologisch bedingter Abort
O05.9;Krimineller Abort
O05.9;Spätabort
O05.9;Strafbare Graviditätsunterbrechung
O05.9;Strafbare Schwangerschaftsunterbrechung
O05.9;Strafbarer Schwangerschaftsabbruch
O05.9;Zweizeitiger Abort
O06.3;Inkomplette Fehlgeburt, mit Komplikation
O06.3;Inkompletter Abort, mit Komplikation
O06.4;Abortus incompletus
O06.4;Inkomplette Fehlgeburt
O06.4;Inkompletter Abort
O06.4;Unvollständiger Abort
O06.5;Infizierter Abort
O06.6;Abort, mit Hämorrhagie
O06.6;Abort, mit Spätblutung
O06.8;Einzeitiger Abort, mit Komplikation
O06.8;Komplette Fehlgeburt, mit Komplikation
O06.8;Kompletter Abort, mit Komplikation
O06.8;Protrahierter Abort
O06.9;Abort, vollständig
O06.9;Abortus - s.a. Abort oder s.a. Abtreibung oder s.a. Fehlgeburt oder s.a. Schwangerschaftsabbruch oder s.a. Schwangerschaftsunterbrechung
O06.9;Abortus completus
O06.9;Einzeitiger Abort
O06.9;Frühabort
O06.9;Geminiabort
O06.9;Komplette Fehlgeburt
O06.9;Kompletter Abort
O06.9;Zwillingsabort
O07.5;Mißlungene Aborteinleitung, mit Komplikation, durch Infektion
O07.6;Mißlungene Aborteinleitung, mit Komplikation, durch verstärkte Blutung
O07.7;Mißlungene Aborteinleitung, mit Komplikation, durch Embolie
O07.8;Mißlungene Aborteinleitung, mit Komplikation
O07.9;Abtreibungsversuch
O07.9;Mißlungene Aborteinleitung
O07.9;Mißlungener Abort
O08.0;Abort, septisch
O08.0;Abort, toxisch
O08.0;Beckenperitonitis, nach Abort
O08.0;Endometritis, nach Abort
O08.0;Infektion, Beckenorgane, nach Abort
O08.0;Infektion, Geschlechtsorgane, nach Abort
O08.0;Salpingitis, nach Abort
O08.1;Akzidentelle Blutung, bei Abort
O08.1;Blutung, nach Interruptio
O08.1;Späte Blutung, nach Fehlgeburt
O08.2;Embolie, nach Abort
O08.2;Embolie, nach Extrauteringravidität
O08.2;Embolie, nach Fehlgeburt
O08.2;Seifenintoxikation, nach Abort
O08.3;Abort, mit septischem Schock
O08.3;Schock, nach Fehlgeburt
O08.4;Nierenschaden, nach Fehlgeburt
O08.4;Nierenversagen, nach Abort
O08.5;Stoffwechselstörung, nach Fehlgeburt
O08.6;Verletzung, Beckenorgane, bei Fehlgeburt
O08.8;Abort, mit Infektion, Harnorgane
O08.8;Blutung, bei septischem Abort
O08.8;Endometriose post abruptionem
O08.9;Komplikation, nach Abort
O08.9;Komplikation, nach Extrauteringravidität
O08.9;Komplikation, nach Molenschwangerschaft
O08.9;Komplizierte Fehlgeburt
O10.0;Essentielle Hypertonie, gutartig, vor Gravidität bestehend
O10.0;Hypertonie, maligne, vor Gravidität bestehend
O10.1;Herzkrankheit, mit Hypertonie, vor Gravidität bestehend
O10.2;Renale Hypertonie, vor Gravidität bestehend
O10.2;Sekundäre Hypertonie, bei Nierenkrankheit, vor Gravidität bestehend
O11  ;Aufpfropfgestose
O11  ;Eklamptische Hypertonie, vor Gravidität bestehend
O11  ;Pfropf-Präeklampsie
O11  ;Präeklamptische Hypertonie, vor Gravidität bestehend
O12.0;Gestationsödem
O12.0;Hydrops gravidarum
O12.0;Ödem, bei Gravidität
O12.0;Schwangerschaftshydrops
O12.0;Schwangerschaftsödem
O12.1;Albuminurie, bei Gravidität
O12.1;Gestationsproteinurie
O12.1;Proteinurie, bei Gravidität
O12.1;Schwangerschaftsproteinurie
O12.2;Schwangerschaftsödem, mit Proteinurie
O13  ;Flüchtige Hypertonie, bei Gravidität
O13  ;Gestationshypertonie
O13  ;Leichte Präeklampsie
O13  ;Schwangerschaftshypertonie
O14.0;Mäßige Präeklampsie
O14.1;Gravidität, mit HELLP [Hemolysis, elevated liver function test, low platelet counts]-Syndrom
O14.1;HELLP [Hemolysis, elevated liver function test, low platelet counts]-Syndrom
O14.1;Schwere Präeklampsie
O14.9;EPH [Ödem-Proteinurie-Hypertonie]-Gestose
O14.9;Gestationshypertonie, mit Proteinurie
O14.9;Gestose
O14.9;Graviditätstoxikose
O14.9;Präeklampsie
O14.9;Präeklampsie, mit Albuminurie
O14.9;Schwangerschaftsgestose
O14.9;Schwangerschaftstoxikose
O15.0;Eklampsie, bei Gravidität
O15.0;Eklampsie, bei Schwangerschaft
O15.0;Eklamptische Urämie, bei Gravidität
O15.0;Eklamptischer Krampf, bei Gravidität
O15.0;Schwangerschaftskrampf
O15.0;Schwangerschaftsspättoxikose
O15.0;Spätgestose
O15.1;Eklampsie, bei Geburt
O15.2;Eklampsie, im Wochenbett
O15.9;Eklampsie
O15.9;Eklampsieanfall
O15.9;Eklamptische Toxikose
O15.9;Gestationstoxikose
O20.0;Abortus imminens
O20.0;Drohende Fehlgeburt
O20.0;Drohender Abort
O20.0;Imminenter Abort
O20.9;Blutung, bei Frühschwangerschaft
O20.9;Schmierblutung, bei Frühschwangerschaft
O20.9;Schwangerschaftsblutung, 1. Trimenon
O21.0;Hyperemesis, Frühgravidität
O21.0;Hyperemesis gravidarum
O21.0;Leichte Hyperemesis, Frühgravidität
O21.0;Leichte Hyperemesis gravidarum
O21.0;Übermäßiges Erbrechen, bei Schwangerschaft
O21.0;Vomitus gravidarum
O21.1;Hyperemesis, bei Gravidität, mit Stoffwechselstörung
O21.2;Erbrechen, Spätstadium, Gravidität
O21.2;Späterbrechen, bei Schwangerschaft
O21.9;Emesis, bei Gravidität
O21.9;Emesis gravidarum
O21.9;Erbrechen, bei Gravidität
O21.9;Erbrechen, bei Schwangerschaft
O22.0;Schwangerschaftsvarizen
O22.0;Stammvarikose, bei Gravidität
O22.0;Varikose, bei Gravidität
O22.0;Varizen, untere Extremität, bei Schwangerschaft
O22.1;Genitalorganvarizen, bei Schwangerschaft
O22.1;Perineumvarizen, bei Gravidität
O22.1;Varicosis vulvae in graviditate
O22.1;Vulvavarizen, bei Gravidität
O22.2;Gravidität, mit Thrombophlebitis
O22.2;Schwangerschaft, mit oberflächlicher Thrombophlebitis
O22.2;Schwangerschaftstrombophlebitis
O22.2;Thrombophlebitis, Beine, bei Gravidität
O22.3;Phlebothrombose, bei Schwangerschaft
O22.3;Schwangerschaft, mit tiefer Venenthrombose
O22.3;Tiefe antepartale Venenthrombose
O22.3;Tiefe Thrombophlebitis, bei Schwangerschaft
O22.4;Gravidität, mit Hämorrhoiden
O22.4;Schwangerschaft, mit Hämorrhoiden
O22.5;Schwangerschaft, mit Hirnvenenthrombose
O22.9;Gravidität, mit Phlebitis
O22.9;Gravidität, mit Thrombose
O22.9;Gravidität, mit Veneninsuffizienz, chronisch
O22.9;Gravidität, mit venöser Stauung
O22.9;Gravidität, mit venostatischem Ödem
O22.9;Phlebopathie, bei Gravidität
O22.9;Schwangerschaftsbedingte Phlebitis
O22.9;Schwangerschaftsbedingte Phlebopathie
O22.9;Schwangerschaftsbedingte Thrombose
O22.9;Schwangerschaftsphlebitis
O22.9;Schwangerschaftsphlebopathie
O23.0;Gravidität, mit Pyelonephritis
O23.0;Nephritis, bei Gravidität
O23.0;Niereninfektion, bei Gravidität
O23.0;Niereninfektion, bei Schwangerschaft
O23.0;Pyelitis gravidarum
O23.0;Pyelonephritis gravidarum
O23.0;Pyonephritis, bei Gravidität
O23.0;Schwangerschaft, mit Pyelonephritis
O23.0;Schwangerschaftspyelitis
O23.1;Cystitis gravidarum
O23.1;Harnblasenabszeß, bei Gravidität
O23.1;Harnblasengangrän, bei Gravidität
O23.1;Harnblaseninfektion, bei Schwangerschaft
O23.1;Zystitis, bei Gravidität
O23.1;Zystitis, eitrig, bei Gravidität
O23.1;Zystitis, septisch, bei Gravidität
O23.2;Harnröhreninfektion, bei Schwangerschaft
O23.2;Urethrainfektion, bei Schwangerschaft
O23.2;Urethritis gravidarum
O23.3;Pyelozystitis, bei Gravidität
O23.3;Zystopyelitis, bei Gravidität
O23.4;Asymptomatische Bakteriurie, bei Gravidität
O23.4;Harnorganinfektion, bei Gravidität
O23.4;Harnwegsinfektion, bei Gravidität
O23.5;Herpes genitalis, bei Gravidität
O23.5;Infektion, Geschlechtsorgane, bei Gravidität
O23.5;Kolpitis, bei Gravidität
O23.9;Infektion, Urogenitaltrakt, bei Schwangerschaft
O24.0;Diabetes mellitus, Typ I, bei Schwangerschaft, bereits vorher bestehend
O24.0;Insulinpflichtiger Diabetes mellitus, mit Schwangerschaft
O24.1;Diabetes mellitus, Typ II, bei Schwangerschaft, bereits vorher bestehend
O24.3;Diabetes mellitus, bei Schwangerschaft, bereits vorher bestehend
O24.4;Diabetes mellitus, bei Gestation
O24.4;Diabetes mellitus, bei Schwangerschaft, während derselben auftretend
O24.4;Gestationsdiabetes
O24.4;Glukosetoleranz, abnormal, bei Gravidität
O24.4;Schwangerschaftsbedingter Diabetes mellitus
O24.9;Diabetes mellitus, bei Gravidität
O24.9;Diabetes mellitus, bei Schwangerschaft
O24.9;Latenter Diabetes, bei Gravidität
O25  ;Ernährungsmangel, in Gravidität
O25  ;Fehlernährung, in der Schwangerschaft
O25  ;Mangelernährung, in der Schwangerschaft
O26.0;Übermäßige Gewichtszunahme, bei Schwangerschaft
O26.1;Geringe Gewichtszunahme, bei Schwangerschaft
O26.2;Neigung zu habituellem Abort, bei Schwangerschaft
O26.3;Betreuung, Schwangere, bei liegendem Intrauterinpessar
O26.3;Schwangerschaft, bei liegendem Intrauterinpessar
O26.4;Betreuung, Schwangere, bei Herpes gestationis
O26.4;Gravida-Betreuung, bei Herpes gestationis
O26.4;Herpes gestationis
O26.4;Herpes graviditatis
O26.5;Betreuung, Schwangere, mit Hypotonie
O26.5;Betreuung, Schwangere, mit Vena-cava-Syndrom
O26.5;Gravida-Betreuung, bei Vena-cava-Syndrom
O26.5;Hypotonie, bei Gravidität
O26.5;Hypotonie-Syndrom, Betreuung der Schwangeren
O26.5;Vena-cava-Kompressionssyndrom
O26.6;Betreuung, Schwangere, mit Lebererkrankung
O26.6;Gravidität, mit akuter Hepatitis
O26.6;Gravidität, mit bösartiger Hepatitis
O26.6;Gravidität, mit Ikterus
O26.6;Gravidität, mit Lebernekrose
O26.6;Gravidität, mit subakuter Hepatitis
O26.6;Hepatopathie, bei Gravidität
O26.6;Icterus gravidarum
O26.6;Leberaffektion, bei Schwangerschaft
O26.6;Leberatrophie, mit Gelbsucht, akut, bei Gravidität
O26.6;Spontane Leberruptur, Komplikation, Schwangerschaft
O26.7;Betreuung, Schwangere, mit Symphysenruptur
O26.7;Schwangerschaft, mit Beckenringlockerung
O26.7;Schwangerschaft, mit Symphysendehiszenz
O26.7;Schwangerschaft, mit Symphysendehnung
O26.7;Schwangerschaft, mit Symphysenlockerung
O26.7;Schwangerschaft, mit Symphysenruptur
O26.7;Schwangerschaft, mit Symphysensubluxation
O26.8;Chloasma gravidarum
O26.8;Ermüdung, durch Schwangerschaft
O26.8;Erschöpfung, durch Schwangerschaft
O26.8;Gestationsnephrose
O26.8;Hysteralgie
O26.8;Infektion, bei Gravidität
O26.8;Nephropathia gravidarum
O26.8;Neuritis, bei Gravidität
O26.8;Nierenkrankheit, bei Gravidität
O26.8;Nierenrindenkrankheit, bei Gravidität
O26.8;Periphere Neuritis, bei Gravidität
O26.8;Peritonitis, bei Gravidität
O26.8;Prurigo gestationis
O26.8;Pruritus gravidarum
O26.8;Ptyalismus gravidarum
O26.8;Pyelonephrose, bei Gravidität
O26.8;Schwangerschaft, mit Nierenkrankheit
O26.8;Schwangerschaftsnephrose
O26.8;Schwangerschaftsneuritis
O26.8;Schwangerschaftspruritus
O26.8;Schwangerschaftsstreifen
O26.8;Senkwehen
O26.8;Urämie, bei Gravidität
O26.9;Auffälliger CTG [Kardiotokogramm]-Befund
O26.9;CTG [Kardiotokogramm], pathologisch, bei Gravidität
O26.9;CTG [Kardiotokogramm]-Auffälligkeiten
O26.9;Fetaler Oszillationsverlust
O26.9;Gestörte Frühgravidität
O26.9;Gestörte Frühschwangerschaft
O26.9;Gestörte Schwangerschaft
O26.9;Gravidität, mit Komplikation
O26.9;Gravidität, mit pathologischem Kardiotokogramm
O26.9;Komplizierte Schwangerschaft
O26.9;KTG [Kardiotokogramm], pathologisch, bei Gravidität
O26.9;Pathologisches Kardiotokogramm
O26.9;Schwangerschaftsbeschwerden
O28.0;Abnormer hämatologischer Befund, bei Graviditäts-Screening
O28.1;Abnormer biochemischer Befund, bei Graviditäts-Screening
O28.2;Abnormer zytologischer Befund, bei Graviditäts-Screening
O28.3;Abnormer Ultraschallbefund, bei Graviditäts-Screening
O28.4;Abnormer radiologischer Befund, bei Graviditäts-Screening
O28.5;Abnormer Chromosomenbefund, bei Graviditäts-Screening
O28.5;Abnormer genetischer Befund, bei Graviditäts-Screening
O28.9;Abnormer Befund, bei Graviditäts-Screening
O30.0;Betreuung, Geminischwangerschaft
O30.0;Betreuung, Zwillingsschwangerschaft
O30.0;Dichoreale und diamniale Zwillingsgravidität
O30.0;Geminigravidität
O30.0;Zwillingsgravidität
O30.0;Zwillingsschwangerschaft
O30.1;Betreuung, Drillingsschwangerschaft
O30.1;Drillingsgravidität
O30.1;Drillingsschwangerschaft
O30.2;Betreuung, Vierlingsschwangerschaft
O30.2;Vierlingsschwangerschaft
O30.8;Fünflingsschwangerschaft
O30.8;Sechslingsschwangerschaft
O30.8;Superfekundation
O30.9;Betreuung, Mehrlingsschwangerschaft
O30.9;Mehrlingsgravidität
O30.9;Mehrlingsschwangerschaft
O31.0;Fetus papyraceus, Mehrlingsschwangerschaft
O32.0;Betreuung, Schwangere, bei wechselnder Kindslage
O32.0;Gravida-Betreuung, bei wechselnder Kindslage
O32.0;Wechselnde Lage, Fetus
O32.1;Beckenendlage, Fetus
O32.1;Betreuung, Schwangere, bei Beckenendlage
O32.1;Betreuung, Schwangere, bei Scheitelbeineinstellung
O32.1;Betreuung, Schwangere, bei Steißlage
O32.1;Fetus, Steißlage
O32.1;Fetus, Steißlage, mit Wendung
O32.1;Gravida-Betreuung, bei Beckenendlage
O32.1;Scheitellage, Betreuung der Schwangeren
O32.2;Armvorfall, Fetus
O32.2;Betreuung, Schwangere, bei Querlage
O32.2;Betreuung, Schwangere, bei Schräglage
O32.2;Gravida-Betreuung, bei Querlage
O32.2;Gravida-Betreuung, bei Schräglage
O32.2;Querlage, Fetus
O32.3;Betreuung, Schwangere, bei Gesichtslage
O32.3;Betreuung, Schwangere, bei Kinnlage
O32.3;Betreuung, Schwangere, bei Stirnlage
O32.3;Gesicht-Stirnlage, Fetus
O32.3;Gravida-Betreuung, bei Gesichtslage
O32.3;Gravida-Betreuung, bei Kinnlage
O32.3;Gravida-Betreuung, bei Stirnlage
O32.4;Betreuung, Schwangere, bei fehlendem Kopfeintritt
O32.4;Betreuung, Schwangere, bei Nichteintreten, Kopf, beim Termin
O32.4;Gravida-Betreuung, bei fehlendem Kopfeintritt
O32.5;Mehrlingsschwangerschaft, mit Lageanomalie
O32.6;Betreuung, Schwangere, bei Steiß-Fuß-Lage
O32.6;Steiß-Fuß-Lage
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei hinterer Hinterhauptslage
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei hohem Geradstand
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei Schulterquerstand
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei tiefem Geradstand
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei tiefem Querstand
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei vorderer Hinterhauptslage
O32.8;Betreuung, Schwangere, bei Vorderhauptslage
O32.8;Gravida-Betreuung, bei hohem Geradstand
O32.8;Gravida-Betreuung, bei tiefem Geradstand
O32.8;Hohe Kopfeinstellung, Fetus
O32.9;Betreuung, Schwangere, bei Einstellungsanomalie des Fetus
O32.9;Betreuung, Schwangere, bei Lageanomalie des Fetus
O32.9;Fetale Lageanomalie
O32.9;Gravida-Betreuung, bei Einstellungsanomalie des Fetus
O32.9;Gravida-Betreuung, bei Lageanomalie des Fetus
O32.9;Regelwidrige Kindslage
O33.0;Abnormität, Beckenknochen, mit Gravidität
O33.0;Beckenanomalie, mit Gravidität
O33.0;Beckendeformität, mit Gravidität
O33.1;Betreuung, Schwangere, bei allgemein verengtem Becken
O33.1;Enges Becken, mit Gravidität
O33.1;Pelvis angusta, mit Gravidität
O33.2;Beckeneingangsverengung, mit Gravidität
O33.3;Beckenausgangsverengung, mit Gravidität
O33.5;Betreuung, Schwangere, bei fetalem Mißverhältnis
O33.5;Fetale Makrosomie
O33.5;Gravida-Betreuung, bei fetalem Mißverhältnis
O33.5;Mißverhältnis, durch großen Fetus
O33.6;Betreuung, Schwangere, bei fetalem Hydrozephalus
O33.6;Gravida-Betreuung, bei Hydrozephalus des Fetus
O33.6;Mißverhältnis, durch fetalen Hydrozephalus
O33.9;Becken-Schädel-Mißverhältnis
O33.9;Betreuung, Schwangere, bei Kopf-Becken-Mißverhältnis
O33.9;Gravida-Betreuung, bei Kopf-Becken-Mißverhältnis
O33.9;Mißverhältnis, zwischen Fetus und Becken
O34.0;Betreuung, Schwangere, bei Fehlbildung, Uterus
O34.0;Betreuung, Schwangere, bei Uterus bicornis
O34.0;Betreuung, Schwangere, bei Uterus duplex
O34.0;Gravida-Betreuung, bei Fehlbildung, Uterus
O34.0;Gravida-Betreuung, bei Uterus bicornis
O34.0;Gravida-Betreuung, bei Uterus duplex
O34.0;Uterus bicornis, bei Gravidität
O34.0;Uterus duplex, bei Gravidität
O34.0;Uterusanomalie, kongenital, bei Gravidität
O34.1;Betreuung, Schwangere, bei Tumor, Corpus uteri
O34.1;Deziduapolyp
O34.1;Uterusfibrom, bei Gravidität
O34.1;Uterusmyom, bei Gravidität
O34.1;Uterustumor, bei Gravidität
O34.2;Betreuung, Schwangere, bei vorausgegangener Sektio
O34.2;Frühere Schnittentbindung
O34.2;Gravida-Betreuung, bei vorausgegangener Sektio
O34.2;Uterusnarbe, durch früheren Eingriff
O34.3;Betreuung, Schwangere, bei Cerclage
O34.3;Betreuung, Schwangere, bei Shirodkar-Naht
O34.3;Betreuung, Schwangere, bei Zervixinsuffizienz
O34.3;Gravida-Betreuung, bei Cerclage
O34.3;Gravida-Betreuung, bei Shirodkar-Naht
O34.3;Gravida-Betreuung, bei Zervixinsuffizienz
O34.3;Gravidität, mit Zervixinsuffizienz
O34.3;Verschlußunfähigkeit, Zervix, bei Gravidität
O34.4;Betreuung, Schwangere, bei Anomalie, Cervix uteri
O34.4;Gravida-Betreuung, bei Zervixanomalie
O34.4;Zervixpolyp, bei Gravidität
O34.5;Betreuung, Schwangere, bei Uterusanomalie
O34.5;Descensus, bei Schwangerschaft
O34.5;Eingeklemmter Uterus, durch Gravidität
O34.5;Gravida-Betreuung, bei Retroflexio uteri
O34.5;Gravida-Betreuung, bei Uterusanomalie
O34.5;Retrovertierter Uterus, durch Gravidität
O34.6;Betreuung, Schwangere, bei Anomalie, Vagina
O34.6;Gravida-Betreuung, bei Vaginaanomalie
O34.6;Vaginalabnormität, bei Gravidität
O34.7;Betreuung, Schwangere, bei Perineumanomalie
O34.7;Betreuung, Schwangere, bei Vulvaanomalie
O34.7;Gravida-Betreuung, bei Perineumanomalie
O34.7;Gravida-Betreuung, bei Vulvaanomalie
O34.7;Vulvaabnormität, bei Gravidität
O34.8;Beckenbodeninsuffizienz, bei Schwangerschaft
O34.8;Hängebauch, bei Schwangerschaft
O34.9;Abnormität, Beckenweichteile, bei Gravidität
O34.9;Betreuung, Schwangere, bei Anomalie, Beckenorgane
O34.9;Gravida-Betreuung, bei Anomalie, Beckenorgane
O35.0;Betreuung, Schwangere, bei Fehlbildung des ZNS des Fetus
O35.0;Betreuung, Schwangere, bei fetaler Spina bifida
O35.0;Fetale Mißbildung, ZNS, Betreuung der Schwangeren
O35.0;Fetaler Hydrozephalus, Betreuung der Schwangeren
O35.0;Gravida-Betreuung, bei Fehlbildung des ZNS des Fetus
O35.0;Gravida-Betreuung, bei fetalem Anenzephalus
O35.0;Gravida-Betreuung, bei fetaler Spina bifida
O35.1;Betreuung, Schwangere, bei Chromosomenanomalie des Fetus
O35.1;Fetales Down-Syndrom, Betreuung der Schwangeren
O35.1;Gravida-Betreuung, bei Chromosomenanomalie des Fetus
O35.2;Fetaler Schaden, durch hereditäre Krankheit, Betreuung der Schwangeren
O35.7;Betreuung, Schwangere, bei Schädigung des Fetus, durch Amniozentese
O35.7;Betreuung, Schwangere, bei Schädigung des Fetus, durch Biopsie
O35.7;Gravida-Betreuung, bei Schädigung des Fetus, durch Biopsie
O35.7;Gravida-Betreuung, bei Schädigung des Fetus, durch Intrauterinpessar
O35.8;Gravida-Betreuung, bei fetalem Hygroma colli
O35.9;Betreuung, Schwangere, bei Fetalanomalie
O35.9;Betreuung, Schwangere, bei Fetalschädigung
O35.9;Erhöhtes genetisches Risiko, beim Feten
O35.9;Erhöhtes Mißbildungsrisiko, beim Feten
O35.9;Gravida-Betreuung, bei Fetalanomalien
O35.9;Gravida-Betreuung, bei Fetalschädigung
O36.0;Betreuung, Schwangere, bei Rh [Rhesus]-Inkompatibilität
O36.0;Betreuung, Schwangere, bei Rh [Rhesus]-Isoimmunisierung
O36.0;Gravida-Betreuung, bei Rh [Rhesus]-Inkompatibilität
O36.0;Gravida-Betreuung, bei Rh [Rhesus]-Isoimmunisierung
O36.0;Positiver Anti-E-Titer, bei Schwangerschaft
O36.0;Rhesusinkompatibilität, Betreuung der Schwangeren
O36.1;AB0-Inkompatibilität, Betreuung der Schwangeren
O36.1;Betreuung, Schwangere, bei AB0-Immunisierung
O36.1;Betreuung, Schwangere, bei Blutgruppenunverträglichkeit
O36.1;Gravida-Betreuung, bei AB0-Isoimminisierung
O36.1;Isoimmunisierung, Betreuung der Schwangeren
O36.2;Betreuung, Schwangere, bei Hydrops fetalis
O36.2;Gravida-Betreuung, bei Hydrops fetalis
O36.3;Betreuung, Schwangere, bei  fetaler Hypoxie
O36.3;Fetale Herztonalteration, Betreuung der Schwangeren
O36.3;Gravida-Betreuung, bei fetaler Hypoxie
O36.4;Fetaltod, Betreuung der Schwangeren
O36.4;Fruchttod, Betreuung der Schwangeren
O36.4;Gravida-Betreuung, bei intrauterinem Fruchttod
O36.4;Intrauteriner Fruchttod, Betreuung der Schwangeren
O36.4;Intrauteriner Tod, Betreuung der Schwangeren
O36.5;Betreuung, Schwangere, bei fetaler Wachstumsretardierung
O36.5;Betreuung, Schwangere, bei Light-for-date-Baby
O36.5;Betreuung, Schwangere, bei Plazentainsuffizienz
O36.5;Betreuung, Schwangere, bei Small-for-date-Baby
O36.5;Fetale Retardierung, Betreuung der Schwangeren
O36.5;Fetoplazentare Insuffizienz, Betreuung der Schwangeren
O36.5;Gravida-Betreuung, bei fetaler Retardierung
O36.5;Gravida-Betreuung, bei Light-for-date-Baby
O36.5;Gravida-Betreuung, bei Plazentainsuffizienz
O36.5;Gravida-Betreuung, bei Small-for-date-Baby
O36.5;Plazentainsuffizienz
O36.6;Betreuung, Schwangere, bei fetaler Hypertrophie
O36.6;Betreuung, Schwangere, bei Large-for-date-Baby
O36.6;Gravida-Betreuung, bei fetaler Hypertrophie
O36.6;Gravida-Betreuung, bei Large-for-date-Baby
O36.8;Fehlende Kindsbewegung
O36.9;Betreuung, Schwangere, bei fetaler Komplikation
O36.9;Gravida-Betreuung, bei fetaler Komplikation
O40  ;Gesteigerte Fruchtwasserbildung
O40  ;Hydramnion
O40  ;Polyhydramnie
O40  ;Polyhydramnion
O41.0;Oligohydramnion
O41.1;Amnioninfektionssyndrom
O41.1;Amnionitis
O41.1;Chorioamnionitis
O41.1;Fruchtblaseninfektion
O41.1;Infektion, Amnionhöhle
O41.1;Infektion, Fruchtblase, Eihäute
O41.1;Plazentitis
O41.9;Amnionhöhlenstörung
O41.9;Eihäutestörung
O41.9;Fruchtwasserveränderung
O42.0;Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb 24 Stunden
O42.1;Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 24 Stunden
O42.2;Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung, durch Therapie
O42.9;Hoher Blasensprung
O42.9;Hydrorrhoea gravidarum
O42.9;Vorzeitiger Blasensprung, bei Gravidität
O43.0;Fetofetales Transfusionssyndrom
O43.0;Fetomaternales Transfusionssyndrom
O43.0;Maternofetales Transfusionssyndrom
O43.0;Transplazentares Transfusionssyndrom
O43.1;Gravida-Betreuung, bei Plazentafehlbildung
O43.1;Mikroplazenta
O43.1;Nebenplazenta
O43.1;Placenta circumvallata
O43.1;Plazentaanomalie
O43.1;Plazentafehlbildung
O43.8;Gravida-Betreuung, bei retroplazentarer Blutung
O43.8;Plakopathie
O43.8;Plazentadysfunktion
O43.8;Plazentainfarkt
O43.9;Pathologischer Zustand, Plazenta
O43.9;Plazentastörung
O44.0;Placenta praevia, ohne Blutung
O44.1;Placenta praevia
O44.1;Placenta praevia marginalis
O44.1;Placenta praevia marginalis anterior
O44.1;Placenta praevia marginalis, mit Blutung
O44.1;Placenta praevia marginalis posterior
O44.1;Placenta praevia, mit Blutung
O44.1;Placenta praevia partialis
O44.1;Placenta praevia totalis
O44.1;Placenta praevia totalis, mit Blutung
O44.1;Plazenta, Sitz, falsch
O44.1;Tiefer Plazentasitz
O44.1;Zervixplazenta
O45.0;Vorzeitige Plazentalösung, bei Gerinnungsstörung
O45.8;Randsinusblutung, Plazenta
O45.8;Uteroplazentare Apoplexie
O45.9;Ablatio placentae
O45.9;Abruptio placentae
O45.9;Vorzeitige Plazentalösung
O46.0;Antepartale Blutung, bei Koagulationsdefekt
O46.0;Präpartale Blutung, bei Gerinnungsstörung
O46.8;Antepartale Plazentablutung
O46.8;Blutung, traumatisch, ante partum
O46.8;Plazentablutung
O46.9;Blutung, ante partum
O46.9;Blutung, bei Gravidität
O46.9;Blutung, bei Schwangerschaft
O46.9;Blutung, vor der Geburt
O46.9;Blutung, vor Entbindung
O46.9;Präpartale Blutung
O47.0;Frühgeburtsbestrebung
O47.0;Frustrane Kontraktionen, vor 37. Schwangerschaftswoche
O47.0;Unnütze Wehen, vor 37. Schwangerschaftswoche
O47.1;Unnütze Wehen, ab 37. Schwangerschaftswoche
O47.9;Frustrane Kontraktionen
O47.9;Frustrane Wehen
O47.9;Unnütze Wehen
O47.9;Vorwehen
O48  ;Gravidität, über Termin
O48  ;Tragzeitüberschreitung
O48  ;Übertragene Gravidität
O48  ;Übertragene Schwangerschaft
O60  ;Drohende Frühgeburt
O60  ;Drohende Wehen
O60  ;Vorzeitige Wehentätigkeit
O60  ;Vorzeitiger Entbindungsbeginn
O61.0;Mißlungene medikamentöse Geburtseinleitung
O61.1;Mißlungene instrumentelle Geburtseinleitung
O61.9;Mißlungene Geburtseinleitung
O62.0;Nicht eröffneter Muttermund
O62.0;Primäre hypotone uterine Dysfunktion
O62.0;Primäre Wehenschwäche
O62.1;Sekundäre hypotone uterine Dysfunktion
O62.1;Sekundäre Wehenschwäche
O62.2;Flüchtige Wehen
O62.2;Hypotone uterine Dysfunktion
O62.2;Inertia uteri
O62.2;Irreguläre Wehen
O62.2;Sporadische Wehen
O62.2;Unregelmäßige Wehen
O62.2;Uterusatonie
O62.2;Wehenschwäche
O62.2;Zervixdystokie
O62.3;Sturzgeburt
O62.3;Überstürzte Geburt
O62.4;Anhaltende Wehen
O62.4;Clonus uteri
O62.4;Diskoordinierte Wehentätigkeit
O62.4;Hypertone uterine Dysfunktion
O62.4;Hypertone Wehen
O62.4;Hypertonische Wehenstörung
O62.4;Krampfwehen
O62.4;Tetanus uteri
O62.4;Therapieresistente Wehen
O62.4;Unkoordinierte Wehen
O62.4;Unkoordinierte Wehentätigkeit
O62.4;Uterine Dystokie
O62.4;Uterustetanie
O62.4;Wehendystokie
O62.8;Wehensturm
O62.9;Abnorme Uteruskontraktion
O62.9;Abnorme Uteruswehen
O62.9;Abnorme Wehentätigkeit
O63.0;Geburtsverlängerung, erster Abschnitt
O63.0;Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode, Geburt
O63.1;Geburtsverlängerung, zweiter Abschnitt
O63.1;Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode, Geburt
O63.2;Geburtsverzögerung, beim 2. Zwilling
O63.2;Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode, 2. Zwilling
O63.2;Protrahierte Geburt, 2. Zwilling
O63.9;Geburtsverlängerung
O63.9;Geburtsverzögerung
O63.9;Protrahierte Geburt
O64.0;Entbindung, bei hinterer Hinterhauptslage
O64.0;Entbindung, bei tiefer Querlage
O64.1;Geburtshindernis, durch Beckenendlage
O64.1;Geburtshindernis, durch Steißlage
O64.2;Geburtshindernis, durch Gesichtslage
O64.2;Geburtshindernis, durch Kinnlage
O64.3;Geburtshindernis, durch Stirnlage
O64.4;Entbindung, bei Schulterlage
O64.4;Geburtshindernis, durch Armvorfall
O64.4;Geburtshindernis, durch Querlage
O64.5;Geburtshindernis, durch kombinierte Einstellungsanomalien
O64.8;Geburtshindernis, durch Fußlage
O64.8;Geburtshindernis, durch Steiß-Fuß-Lage
O64.9;Entbindung, bei regelwidriger Kindslage
O64.9;Geburtshindernis, durch Einstellungsanomalie
O64.9;Geburtshindernis, durch Haltungsanomalie
O64.9;Geburtshindernis, durch Lageanomalie
O64.9;Mechanisch behinderte Geburt, durch Lageanomalie
O65.0;Geburtshindernis, durch Beckendeformität
O65.1;Geburtshindernis, durch allgemein verengtes Becken
O65.2;Geburtshindernis, durch Beckeneingangsverengung
O65.3;Geburtshindernis, durch Beckenausgangs- und Beckenmittenverengung
O65.4;Geburtshindernis, durch Mißverhältnis zwischen Fetus und Becken
O65.5;Geburtsbehinderung, Beckenweichteilgewebe
O65.5;Geburtsbehinderung, durch Rektozele
O65.5;Geburtshindernis, durch Anomalie, mütterliche Beckenorgane
O65.9;Geburtsbehinderung, durch abnorme Beckenknochen
O65.9;Geburtshindernis, durch Anomalie des mütterlichen Beckens
O66.0;Geburtshindernis, durch Schulterdystokie
O66.1;Entbindung, festsitzende Zwillinge
O66.1;Geburtshindernis, durch verhakte Zwillinge
O66.2;Geburtshindernis, durch ungewöhnlich großen Fetus
O66.3;Dystokie, durch fetale Anomalie
O66.3;Dystokie, durch fetale Meningomyelozele
O66.3;Dystokie, durch fetalen Aszites
O66.3;Dystokie, durch fetalen Hydrops
O66.3;Dystokie, durch fetalen Tumor
O66.3;Dystokie, durch fetales Steißteratom
O66.3;Geburtshindernis, durch Fetalanomalie
O66.4;Entbindung, Fehlversuch
O66.5;Zangenentbindung, Fehlversuch
O66.9;Dystokie
O66.9;Geburtsbehinderung
O66.9;Geburtshindernis
O67.0;Intrapartale Blutung, bei Gerinnungsstörung
O67.9;Intrapartale Blutung
O68.0;Dip 0 [Deceleration intra partem]
O68.0;Dip 1 [Deceleration intra partem]
O68.0;Dip 2 [Deceleration intra partem]
O68.0;Fetale Arrhythmie, bei Entbindung
O68.0;Fetale Dezeleration, bei Entbindung
O69.0;Nabelschnurprolaps, Entbindungskomplikation
O69.0;Nabelschnurvorfall, Entbindungskomplikation
O69.2;Nabelschnurknoten, Entbindungskomplikation
O69.2;Nabelschnurkompression, Entbindungskomplikation
O69.2;Nabelschnurumschlingung, Entbindungskomplikation
O69.2;Nabelschnurverwicklung, Entbindungskomplikation
O69.3;Kurze Nabelschnur, Entbindungskomplikation
O69.5;Gefäßschädigung, Nabelschnur, Entbindungskomplikation
O69.5;Nabelschnurhämatom, Entbindungskomplikation
O69.5;Nabelschnurquetschung, Entbindungskomplikation
O69.5;Nabelschnurthrombose, Entbindungskomplikation
O69.5;Nabelvenenthrombose, Entbindungskomplikation
O69.8;Nabelschnurblutung, Entbindungskomplikation
O69.8;Nabelschnurtorsion, Entbindungskomplikation
O69.9;Nabelschnurkomplikation, als Entbindungskomplikation
O69.9;Nabelschnurveränderung, Entbindungskomplikation
O70.0;Dammriß, 1. Grades, bei Geburt
O70.0;Scheidendammriß, 1. Grades, bei Geburt
O70.0;Vulvariß, Entbindungskomplikation
O70.1;Dammriß, 2. Grades, bei Geburt
O70.1;Scheidendammriß, 2. Grades, bei Geburt
O70.2;Dammriß, 3. Grades, bei Geburt
O70.2;Scheidendammriß, 3. Grades, bei Geburt
O70.3;Dammriß, 4. Grades, bei Geburt
O70.9;Dammriß
O70.9;Dammriß, bei Entbindung
O70.9;Perinealriß
O70.9;Scheidendammriß
O70.9;Zentraler Dammriß, bei Entbindung
O71.0;Uterusruptur, vor Wehenbeginn
O71.1;Uterusruptur, bei Geburt
O71.2;Inversio uteri, bei Entbindung
O71.2;Postpartale Inversio uteri
O71.3;Emmet-Riß
O71.3;Ringförmige Zervixabtrennung, bei Entbindung
O71.3;Zervixlazeration, bei Entbindung
O71.3;Zervixriß, bei Geburt
O71.4;Hoher Scheidenriß, bei Entbindung
O71.5;Geburtsverletzung, Harnröhre
O71.5;Harnblasenverletzung, durch Geburt
O71.5;Urethraverletzung, durch Geburt
O71.6;Beckenbänderschädigung, bei Geburt
O71.6;Beckengelenkschädigung, bei Geburt
O71.6;Sprengung, Symphyse, bei Entbindung
O71.6;Steißbeinfraktur, bei Geburt
O71.6;Traumatische Symphysenruptur, unter der Geburt
O71.6;Traumatische Symphysensprengung, unter der Geburt
O71.6;Traumatischer Symphyseneinriß, unter der Geburt
O71.6;Verletzung, Beckenbänder, durch Geburt
O71.6;Verletzung, Beckengelenke, durch Geburt
O71.6;Verletzung, Steißbein, durch Geburt
O71.7;Beckenhämatom, bei Entbindung
O71.7;Beckenhämatom, bei Geburt
O71.7;Dammhämatom, bei Entbindung
O71.7;Perineumhämatom, bei Geburt
O71.7;Vaginalhämatom, bei Entbindung
O71.7;Vulvahämatom, bei Entbindung
O71.8;Dammverletzung, bei Entbindung
O71.8;Vulvaverletzung, bei Entbindung
O71.9;Verletzung, Mutter, durch Geburt
O72.0;Blutung, Nachgeburtsperiode
O72.0;Haemorrhagia post partum
O72.0;Lösungsblutung
O72.0;Nachblutung, Plazentaretention
O72.0;Nachgeburtsblutung
O72.0;Partielle Plazentaretention
O72.0;Placenta accreta
O72.0;Placenta adhaerens
O72.0;Placenta increta
O72.0;Plazentarest, nach Spontangeburt
O72.0;Plazentaretention
O72.1;Atonische postpartale Blutung
O72.1;Blutung, im Wochenbett
O72.1;Blutung, post partum
O72.1;Hämorrhagie, post partum
O72.1;Postpartale Blutung
O72.1;Postpartale Hämorrhagie
O72.1;Postpartale Nachblutung
O72.2;Retention, Eihautreste
O72.2;Retention, Plazentareste
O72.2;Sekundäre Nachblutung, nach Entbindung
O72.2;Späte Nachblutung, nach Entbindung
O72.3;Postpartale Afibrinogenämie
O72.3;Postpartale Blutungsneigung
O72.3;Postpartale Fibrinolyse
O72.3;Postpartale Gerinnungsstörung
O73.0;Plazentaretention, ohne Blutung
O73.1;Plazentarest, ohne Blutung
O74.0;Aspiration, durch Anästhesie, bei Geburt
O74.0;Mendelson-Syndrom, bei Entbindung
O74.1;Pulmonale Geburtskomplikation, durch Anästhesie
O74.1;Pulmonaler Kollaps, durch Anästhesie, bei Geburt
O74.2;Kardiale Geburtskomplikation, durch Anästhesie
O74.3;Geburtskomplikation, ZNS, durch Anästhesie
O74.9;Geburtskomplikation, durch Narkose
O75.0;Maternaler Distreß, bei Entbindung
O75.1;Geburtsschock
O75.1;Schock, bei Wehen und Entbindung
O75.2;Fieber, bei Geburt
O75.2;Fieber, bei Wehen
O75.3;Allgemeine Infektion, bei Wehen
O75.3;Infektion, bei Geburt
O75.3;Sepsis, bei Geburt
O75.3;Sepsis, bei Wehen
O75.5;Protrahierte Geburt, nach Blasensprengung
O75.5;Verzögerte Entbindung, nach Blasensprengung
O75.6;Protrahierte Geburt, nach Blasensprung
O75.6;Verzögerte Entbindung, nach Blasensprung
O75.7;Vaginale Entbindung, nach vorangegangener Schnittentbindung
O75.8;Hypotonie, bei Wehen und Entbindung
O75.8;Stoffwechselstörung, bei Wehen und Entbindung
O75.8;Wehen, mit akutem Nierenversagen
O75.9;Entbindung und Wehen, Komplikation
O75.9;Entbindungskomplikation
O75.9;Geburtsstillstand
O80.0;Spontangeburt, aus Schädellage
O80.1;Spontangeburt, aus Beckenendlage
O80.9;Einlingsgeburt
O80.9;Entbindung
O80.9;Eröffnungswehen
O80.9;Normale Entbindung
O80.9;Partus
O80.9;Spontangeburt
O80.9;Spontangeburt, Einling
O81.0;Zangenentbindung, aus Beckenausgang
O81.1;Zangenentbindung, aus Beckenmitte
O81.2;Zangenentbindung, aus Beckenmitte, mit Rotation
O81.3;Zangenentbindung
O81.3;Zangengeburt
O81.4;Entbindung, durch Vakuumextraktor
O81.4;Geburt, durch Vakuumextraktion
O81.4;Vakuumentbindung
O81.5;Entbindung, durch Kombination, Vakuum- und Zangenextraktion
O82.0;Geburt, durch elektive Schnittentbindung
O82.0;Primäre Sektio
O82.0;Re-Sectio caesarea
O82.1;Geburt, durch Schnittentbindung, bei Gefahrenzustand, Mutter und Kind
O82.1;Sekundäre Sektio
O82.2;Geburt, durch Schnittentbindung, mit Hysterektomie
O82.9;Geburt, durch Kaiserschnitt
O82.9;Geburt, durch Schnittentbindung
O82.9;Geburt, durch Sektio
O82.9;Schnittentbindung
O82.9;Sectio caesarea
O83.0;Extraktion, aus Beckenendlage
O83.1;Manualhilfe, bei Entbindung, aus Beckenendlage
O83.3;Entbindung, lebensfähiger Fetus, bei Abdominalgravidität
O83.4;Entbindung, Fetus, durch Destruktion
O83.4;Entbindung, Fetus, durch zerstückelnde Operation
O83.4;Fetuskleidotomie, zur Entbindung
O83.4;Schädelzertrümmerung, Fetus, zur Entbindung
O84.0;Mehrlingsgeburt, Spontangeburt, alle Kinder
O84.1;Mehrlingsgeburt, durch Vakuumextraktion
O84.1;Mehrlingsgeburt, durch Zangenextraktion
O84.1;Mehrlingsgeburt, Geburt, alle Kinder, durch Vakuum- und Zangenextraktion
O84.1;Vakuumgeburt von Mehrlingen
O84.1;Zangengeburt von Mehrlingen
O84.2;Mehrlingsgeburt, durch Sektio
O84.2;Mehrlingsgeburt, Geburt, alle Kinder, durch Schnittentbindung
O84.2;Sektiogeburt von Mehrlingen
O84.8;Mehrlingsgeburt, durch kombinierte Methoden
O84.9;Mehrlingsgeburt
O85  ;Endometritis puerperalis
O85  ;Febris puerperalis
O85  ;Kindbettfieber
O85  ;Peritonitis puerperalis
O85  ;Postpartale Endometritis
O85  ;Postpartale Peritonitis
O85  ;Puerperalendometritis
O85  ;Puerperalfieber
O85  ;Puerperalperitonitis
O85  ;Puerperalsepsis
O85  ;Wochenbett, Fieber
O86.0;Wundinfektion, Episiotomienaht
O86.0;Wundinfektion, Sektionaht
O86.1;Vaginitis, nach Entbindung
O86.1;Zervizitis, nach Entbindung
O86.2;Postpartale Infektion, Harntrakt
O86.2;Postpartale Pyelitis
O86.2;Postpartale Zystitis
O86.2;Postpartale Zystopyelitis
O86.2;Zystitis, nach Entbindung
O86.2;Zystopyelitis, nach Entbindung
O86.4;Postpartales Fieber
O86.4;Unbekannte Pyrexie, Wochenbett
O86.4;Wochenbett, Infektion
O86.8;Milchfieber, Wochenbett
O86.8;Postpartales Erysipel
O86.8;Puerperales Erysipel
O87.0;Oberflächliche Thrombophlebitis, im Wochenbett
O87.1;Postpartale Phlegmasia alba dolens
O87.1;Postpartale Thrombophlebitis, tief
O87.1;Postpartale Thrombose, Beckenvene
O87.1;Tiefe postpartale Venenthrombose
O87.1;Tiefe Thrombophlebitis, im Wochenbett
O87.1;Tiefe Venenthrombose, im Wochenbett
O87.2;Hämorrhoiden, im Wochenbett
O87.3;Hirnvenenthrombose, im Wochenbett
O87.8;Beinvarizen, im Wochenbett
O87.8;Genitalvarizen, im Wochenbett
O87.8;Perineumvarizen, im Wochenbett
O87.8;Varikose, im Wochenbett
O87.8;Vulvavarizen, im Wochenbett
O87.9;Phlebitis, im Wochenbett
O87.9;Phlebopathie, im Wochenbett
O87.9;Postpartale Thrombophlebitis
O87.9;Postpartale Venenthrombose
O87.9;Puerperalphlebitis
O87.9;Puerperalphlebopathie
O87.9;Puerperalthrombose
O87.9;Thrombose, im Wochenbett
O87.9;Venöse Komplikation, im Wochenbett
O88.0;Luftembolie, bei Entbindung
O88.0;Luftembolie, Gestationsperiode
O88.0;Luftembolie, im Wochenbett
O88.1;Amnioninfusionssyndrom
O88.1;Embolie, durch Fruchtwasser
O88.1;Fruchtwasserembolie
O88.2;Blutgerinnselembolie, bei Entbindung
O88.2;Embolie, bei Gravidität
O88.2;Embolie, im Wochenbett
O88.2;Embolie, in der Schwangerschaft
O88.2;Lungenembolie, im Wochenbett
O88.2;Lungenembolie, in der Schwangerschaft
O88.2;Puerperale Embolie
O88.2;Puerperale Lungenembolie
O88.2;Thromboembolie, Gestationsperiode
O88.2;Thromboembolie, im Wochenbett
O88.3;Embolie, septisch, bei Entbindung
O88.3;Pyämische Embolie, bei Entbindung
O88.8;Embolie, bei Entbindung
O88.8;Fettembolie, bei Entbindung
O88.8;Fettembolie, in der Schwangerschaft
O89.9;Komplikation, bei Anästhesie, im Wochenbett
O90.0;Aufreißen, Sektiowunde
O90.0;Dehiszenz, Schnittentbindungswunde
O90.0;Infektion, Sektiowunde
O90.0;Nahtdehiszenz, Sektiowunde
O90.1;Dammriß, post partum
O90.1;Dammrißdehiszenz
O90.1;Dammrißwunde, im Wochenbett
O90.1;Dehiszenz, Episiotomienaht
O90.1;Dehiszenz, geburtshilfliche Dammwunde
O90.1;Epidehiszenz
O90.1;Infektion, Episiotomiewunde
O90.1;Nahtdehiszenz, Dammrißwunde
O90.1;Nahtdehiszenz, nach Entbindung
O90.1;Sekundärheilung, Dammriß
O90.2;Blutung, Episiotomiewunde
O90.2;Blutung, Sektiowunde
O90.2;Dammrißhämatom, im Wochenbett
O90.2;Episiotomiehämatom
O90.2;Hämatom, Episiotomiewunde
O90.2;Hämatom, geburtshilfliche Wunde
O90.2;Hämatom, Sektiowunde
O90.3;Kardiomyopathie, im Wochenbett
O90.3;Myokardiopathie, im Wochenbett
O90.4;Akutes postpartales Nierenversagen
O90.5;Postpartale Thyreoiditis
O90.8;Ikterus, im Wochenbett
O90.8;Lochialstauung
O90.8;Lochiometra
O90.8;Nachwehen
O90.8;Plazentapolyp
O90.8;Puerperale Subinvolutio uteri
O90.8;Puerperale Uterushypertrophie
O90.8;Putride Lochien
O90.8;Subinvolutio uteri, bei Entbindung
O90.8;Uterusrückbildungsstörung, im Wochenbett
O90.8;Verzögerte Uterusrückbildung, im Wochenbett
O90.9;Wochenbett, Komplikation
O91.0;Brustwarzenabszeß, im Wochenbett
O91.0;Mamillenabszeß, im Wochenbett
O91.0;Mamillenabszeß, in der Schwangerschaft
O91.0;Mamilleninfektion, in der Schwangerschaft
O91.0;Postpartale Infektion, Brustwarze
O91.0;Postpartaler Abszeß, Brustwarze
O91.1;Mammaabszeß, in der Schwangerschaft
O91.1;Mastitis puerperalis, eitrig
O91.1;Puerperale Milchfistel
O91.1;Puerperaler Brustdrüsenabszeß
O91.1;Puerperaler Mammaabszeß
O91.1;Subareolarabszeß, im Wochenbett
O91.2;Mammainfektion, in der Schwangerschaft
O91.2;Mastitis, bei Gestation
O91.2;Mastitis puerperalis
O91.2;Nichteitrige Mastitis puerperalis
O91.2;Postpartale Infektion, Brust
O91.2;Retentionsmastitis
O91.2;Stauungsmastitis
O92.0;Hohlwarze, bei Gestation
O92.1;Brustwarzenrhagade, in der Schwangerschaft
O92.1;Postpartale Brustrhagaden
O92.1;Postpartale Fissur, Brustwarze
O92.1;Postpartale Rhagaden, Mamille
O92.2;Milchstauung, im Wochenbett
O92.2;Postpartale Affektion, Mamma
O92.2;Postpartale Schwellung, Brust
O92.3;Agalaktie
O92.3;Ausbleibende Laktation
O92.4;Hypogalaktie
O92.4;Milchmangel, im Wochenbett
O92.4;Postpartale Hypogalaktie
O92.5;Abstillen
O92.5;Laktationshemmung
O92.5;Primäres Abstillen
O92.5;Sekundäres Abstillen
O92.5;Verminderte Laktation
O92.6;Chiari-Frommel-Syndrom
O92.6;Galaktorrhoe
O92.6;Galaktorrhoe, bei Schwangerschaft
O92.6;Galaktorrhoe, im Wochenbett
O92.6;Hypergalaktie, im Wochenbett
O92.6;Laktationsatrophie
O92.6;Milchfluß
O92.7;Galaktostase
O92.7;Galaktozele, im Wochenbett
O92.7;Laktationsstau
O92.7;Laktationsstörung
O92.7;Milchstauung
O92.7;Milchzyste, im Wochenbett
O92.7;Puerperale Galaktozele
O92.7;Puerperale Laktationsstörung
O92.7;Stillangst
O92.7;Stillbeschwerden
O92.7;Stillhindernis
O92.7;Stillkonflikt
O92.7;Stillproblem
O92.7;Stillschwierigkeit
O98.0;TBC [Tuberkulose], bei Schwangerschaft
O98.1;Lues, bei Schwangerschaft
O98.1;Syphilis, bei Schwangerschaft
O98.2;Gonokokken-Infektion, bei Schwangerschaft
O98.3;Geschlechtskrankheit, bei Schwangerschaft
O98.4;Virushepatitis, Geburt, komplizierend
O98.4;Virushepatitis, Schwangerschaft, komplizierend
O98.4;Virushepatitis, Wochenbett, komplizierend
O98.5;Röteln, bei Schwangerschaft
O98.6;Malaria, bei Schwangerschaft
O98.8;Kandidose, bei Schwangerschaft
O99.0;Anämie, bei Gravidität
O99.0;Anämie, im Wochenbett
O99.0;Eisenmangelanämie, bei Gravidität
O99.0;Makrozytäre Anämie, bei Gravidität
O99.0;Puerperale Anämie, durch Blutung
O99.0;Schwangerschaftsanämie
O99.2;Schilddrüsenfunktionsstörung, bei Gravidität
O99.3;Depression, bei Gravidität
O99.3;Drogenabhängigkeit, bei Gravidität
O99.3;Generationspsychose
O99.3;Gestationspsychose
O99.3;Graviditätspsychose
O99.3;Konfliktschwangerschaft
O99.3;Medikamentenabhängigkeit, bei Gravidität
O99.3;Polyneuritis gestationis
O99.3;Psychische Störung, bei Gravidität
O99.3;Schwangerschaftsdepression
O99.3;Schwangerschaftspsychose
O99.3;Seelische Störung, bei Gravidität
O99.4;Gehirnblutung, im Wochenbett
O99.4;Kreislaufdysfunktion, bei Gravidität
O99.4;Kreislauflabilität, bei Gravidität
O99.4;Orthostatische Dysregulation, bei Gravidität
O99.4;Zerebrovaskuläre Affektion, im Wochenbett
O99.6;Appendizitis, bei Gravidität
O99.6;Gingivitis gravidarum
O99.6;Schwangerschaftsgingivitis
O99.7;Papulöse Schwangerschaftsdermatose
O99.7;Schwangerschaftsdermatose
O99.7;Schwangerschaftspigmentierung
O99.8;Affektion, Knorpel, Gelenk, Rücken, bei Gravidität
O99.8;Gravidität, bei kongenitaler Herz-Kreislauf-Krankheit
O99.8;Ischialgie, bei Gravidität
O99.8;Lendenwirbelsäulensyndrom, bei Gravidität
O99.8;Lumbago, bei Gravidität
O99.8;Lumboischialgie, bei Gravidität
O99.8;Morbus Bechterew, von, bei Gravidität
O99.8;Osteomalazie, bei Gravidität
P00.2;Fetaler Schaden, durch Listeriose
P00.2;Fetaler Schaden, durch Toxoplasmose
P00.2;Fetaler Schaden, durch Viruskrankheit
P02.4;Fetusschädigung, durch Nabelschnurvorfall
P02.5;Fetusschädigung, durch Nabelschnurknoten
P02.5;Fetusschädigung, durch Nabelschnurkompression
P02.5;Fetusschädigung, durch Nabelschnurumschlingung
P02.5;Fetusschädigung, durch Nabelschnurverwicklung
P02.6;Fetusschädigung, durch kurze Nabelschnur
P02.6;Fetusschädigung, durch Nabelschnurveränderung
P02.7;Amnioninfektionssyndrom, beim Neugeborenen
P02.7;Fetusschädigung, durch Plazentitis
P04.1;Fetaler Schaden, durch Medikamente
P04.3;Fetaler Schaden, durch Alkohol
P04.3;Neugeborenes, mit Alkoholschaden
P04.8;Fetaler Schaden, durch Bestrahlung
P04.9;Fetale Schädigung
P05.0;Für das Gestationsalter zu leichtes Neugeborenes
P05.0;Light-for-date-Fetus
P05.1;Für das Gestationsalter zu kleines Neugeborenes
P05.1;Small-for-date-Fetus
P05.2;Fetale Dystrophie
P05.2;Fetale Hypotrophie
P05.2;Fetale Mangelernährung
P05.9;Fetale Wachstumsretardierung
P05.9;Fetale Wachstumsstörung
P05.9;Fetus dysmaturus
P05.9;Gestörte intrauterine fetale Entwicklung
P05.9;Hypotrophes Reifgeborenes
P05.9;Intrauterine Dystrophie
P05.9;Intrauterine Mangelentwicklung
P05.9;Intrauterine Retardierung
P05.9;Mangelgeburt
P05.9;Mangelhaftes fetales Wachstum
P07.0;Frühgeborenes, unter 1000 g
P07.0;Neugeborenes, mit extrem niedrigem Geburtsgewicht
P07.1;Frühgeborenes, 1000g-2499g
P07.1;Niedriges Geburtsgewicht
P07.1;Untergewichtiges Neugeborenes
P07.2;Extrem unreifes Frühgeborenes
P07.2;Neugeborenes, mit extremer Unreife
P07.3;Drillingsfrühgeborenes
P07.3;Dysmaturität
P07.3;Frühgeborenes
P07.3;Hypotrophes Frühgeborenes
P07.3;Immaturität
P07.3;Mehrlingsfrühgeborenes
P07.3;Unreifes Neugeborenes
P07.3;Vor dem Termin Geborenes
P07.3;Zwillingsfrühgeborenes
P08.0;Übergewichtiges Neugeborenes
P08.0;Zu hohes Geburtsgewicht
P08.1;Fetales Wachstum, übermäßig
P08.1;Für das Gestationsalter zu schweres Neugeborenes
P08.1;Heavy-for-date-Baby
P08.1;Large-for-date-Fetus
P08.1;Large-for-date-Neugeborenes
P08.1;LGA [Large for gestational age]-Fetus
P08.1;Übertragenes Kind
P08.2;Clifford-Syndrom
P08.2;Überreifes Neugeborenes
P10.0;Subdurale Blutung, durch Geburtsverletzung
P10.1;Hirnblutung, durch Geburtsverletzung
P10.1;Zerebrale Blutung, durch Geburtsverletzung
P10.2;Intraventrikuläre Blutung, durch Geburtsverletzung
P10.3;Subarachnoidale Blutung, durch Geburtsverletzung
P10.4;Tentoriumriß, durch Geburtsverletzung
P11.0;Hirnödem, durch Geburtsverletzung
P11.3;Geburtsverletzung, Nervus facialis
P11.5;Geburtsverletzung, Rückenmark
P11.5;Geburtsverletzung, Wirbelsäule
P12.0;Kephalhämatom, durch Geburtsverletzung
P12.1;Geburtsgeschwulst, durch Geburtsverletzung
P12.2;Epikranielle subaponeurotische Blutung, durch Geburtsverletzung
P12.3;Quetschwunde, behaarte Kopfhaut, durch Geburtsverletzung
P12.9;Geburtsverletzung, behaarte Kopfhaut
P13.0;Schädelfraktur, durch Geburtsverletzung
P13.2;Geburtsverletzung, Femur
P13.4;Klavikulafraktur, durch Geburtsverletzung
P13.4;Perinatale Klavikulafraktur
P13.9;Geburtsverletzung, Skelett
P14.0;Erb-Armplexuslähmung
P14.0;Erb-Lähmung, durch Geburtstrauma
P14.1;Klumpke-Lähmung, durch Geburtsverletzung
P14.1;Untere Armplexuslähmung, beim Neugeborenen
P14.2;Phrenikusparese
P14.9;Geburtsverletzung, peripheres Nervensystem
P15.0;Geburtsverletzung, Leber
P15.1;Geburtsverletzung, Milz
P15.2;Verletzung, Musculus sternocleidomastoideus, durch Geburtsverletzung
P15.3;Bindehautverletzung, bei Geburt
P15.3;Geburtstrauma, Auge
P15.3;Hornhautverletzung, bei Geburt
P15.3;Lidverletzung, bei Geburt
P15.3;Netzhautverletzung, bei Geburt
P15.3;Orbitaverletzung, bei Geburt
P15.3;Sehnervverletzung, bei Geburt
P15.4;Gesichtsverletzung, bei Geburt
P15.5;Geburtsverletzung, äußere Genitalorgane
P15.6;Adiponecrosis subcutanea neonatorum, durch Geburtsverletzung
P15.9;Geburtsläsion
P15.9;Geburtstrauma
P15.9;Geburtsverletzung
P15.9;Partusverletzung
P20.0;Intrauterine Hypoxie, erstmals festgestellt vor Wehenbeginn
P20.1;Intrauterine Hypoxie, erstmals festgestellt bei Wehen oder Entbindung
P20.9;Abnorme fetale Herzfrequenz
P20.9;Fetale Anoxie
P20.9;Fetale Asphyxie
P20.9;Fetale Azidose
P20.9;Fetale Bradykardie
P20.9;Fetale Hypoxie
P20.9;Fetale kardiale Dysrhythmie
P20.9;Fetaler Distreß
P20.9;Fetaler Gefahrenzustand
P20.9;Fetaler Herzschlag, abnorm
P20.9;Grünes Fruchtwasser
P20.9;Intrauterine Anoxie
P20.9;Intrauterine Asphyxie
P20.9;Intrauterine Azidose
P20.9;Intrauterine Bradykardie
P20.9;Intrauterine Hypoxie
P20.9;Intrauterine Tachykardie
P20.9;Intrauteriner Distreß
P20.9;Mekonium im Fruchtwasser
P20.9;Persistierende fetale Tachykardie
P21.0;Asphyxia pallida
P21.0;Schwere Asphyxie, unter der Geburt
P21.1;Leichte Asphyxie, unter der Geburt
P21.1;Mäßige Asphyxie, unter der Geburt
P21.9;Anoxie, unter der Geburt
P21.9;Asphyxie, unter der Geburt
P21.9;Hypoxie, unter der Geburt
P21.9;Neonatale Asphyxie
P21.9;Perinatale Asphyxie
P22.0;Atemnotsyndrom, Frühgeborenes
P22.0;Atemnotsyndrom, Säugling
P22.0;Hyaline Membranenkrankheit
P22.0;Hyaline Membranenkrankheit, Neugeborenenlunge
P22.0;Hyalines Membran-Syndrom
P22.0;Membran-Syndrom
P22.0;Respiratory-distress-Syndrom, beim Neugeborenen
P22.1;Transitorische Tachypnoe, beim Neugeborenen
P22.8;Respiratorische Anpassungsstörung, beim Neugeborenen
P23.0;Angeborene Pneumonie, durch Viren
P23.1;Angeborene Pneumonie, durch Chlamydien
P23.2;Angeborene Pneumonie durch Staphylokokken
P23.3;Angeborene Pneumonie, durch Streptokokken, Gruppe B
P23.4;Angeborene Pneumonie durch Escherichia coli
P23.5;Angeborene Pneumonie durch Pseudomonasarten
P23.9;Angeborene Pneumonie
P23.9;Neonatale Pneumonie
P24.0;Mekoniumaspiration
P24.1;Fruchtwasseraspiration
P24.1;Pneumonie, durch Fruchtwasseraspiration
P24.2;Blutaspiration, beim Neugeborenen
P24.3;Milchaspiration
P24.9;Aspirationssyndrom, beim Neugeborenen
P24.9;Neonatale Aspirationspneumonie
P27.0;Mikity-Wilson-Syndrom
P27.0;Pulmonale Dysmaturität
P27.1;Bronchopulmonale perinatale Dysplasie
P27.1;Dysplasie, bronchopulmonal, perinataler Ursprung
P28.0;Nichtentfaltung, Lunge
P28.0;Primäre Atelektase, beim Neugeborenen
P28.2;Zyanoseanfall, beim Neugeborenen
P28.3;Primäre Schlafapnoe, beim Neugeborenen
P28.4;Apnoe, beim Neugeborenen
P28.5;Respiratorisches Versagen, beim Neugeborenen
P29.0;Herzinsuffizienz, beim Neugeborenen
P29.1;Herzrhythmusstörung, beim Neugeborenen
P29.2;Hypertonie, beim Neugeborenen
P29.3;Persistierender Fetalkreislauf
P29.3;PFC [Persistent fetal circulation]-Syndrom
P29.4;Transitorische Myokardischämie, beim Neugeborenen
P35.0;Embryopathia rubeolaris
P35.0;Fetaler Schaden, durch Röteln
P35.0;Fetales Rötelnsyndrom
P35.0;Glaukom, bei Rötelnembryopathie
P35.0;Rötelnembryopathie
P35.0;Rubeolenembryopathie
P35.1;Angeborene Zytomegalie
P35.1;Zytomegalie, kongenital
P35.2;Angeborene Infektion durch Herpesviren [Herpes simplex]
P35.3;Angeborene Virushepatitis
P35.9;Angeborene Viruskrankheit
P35.9;Virusembryopathie
P36.0;Sepsis, durch Streptokokken, Gruppe B, beim Neugeborenen
P36.2;Sepsis, durch Staphylococcus aureus, beim Neugeborenen
P36.4;Sepsis, durch Escherichia coli, beim Neugeborenen
P36.5;Sepsis, durch Anaerobier, beim Neugeborenen
P36.9;Bakterielle Sepsis, beim Neugeborenen
P37.0;Angeborene Tuberkulose
P37.0;Kongenitale Tuberkulose
P37.1;Angeborene Toxoplasmose
P37.1;Neugeborenentoxoplasmose
P37.1;Toxoplasmose, beim Neugeborenen
P37.2;Listeriose, beim Neugeborenen
P37.2;Neugeborenenlisteriose
P37.3;Angeborene Malaria tropica
P37.5;Kandidose, beim Neugeborenen
P38  ;Nabelentzündung, beim Neugeborenen
P38  ;Nabelinfektion, beim Neugeborenen
P38  ;Nabelphlegmone, beim Neugeborenen
P38  ;Nabelschnurphlegmone
P38  ;Nabelsepsis
P38  ;Omphalitis, beim Neugeborenen
P38  ;Omphalophlegmone, beim Neugeborenen
P38  ;Schleichende Nabelinfektion, beim Neugeborenen
P39.0;Brustdrüsenentzündung, beim Neugeborenen
P39.0;Infektiöse Mastitis beim Neugeborenen
P39.0;Mastitis, beim Neugeborenen
P39.0;Neugeborenenmastitis
P39.1;Akute Dakryozystitis, beim Neugeborenen
P39.1;Conjunctivitis neonatorum
P39.1;Dacryocystitis neonatorum
P39.1;Konjunktivitis, beim Neugeborenen
P39.1;Ophthalmia neonatorum
P39.2;Intraamniale Fetalinfektion
P39.3;Harnwegsinfektion, beim Neugeborenen
P39.4;Hautinfektion, beim Neugeborenen
P39.9;Neonatale Infektion
P50.0;Fetaler Blutverlust, bei Insertio velamentosa
P50.0;Fetaler Blutverlust, bei Vasa praevia
P50.1;Fetaler Blutverlust, aus rupturierter Nabelschnur
P50.2;Fetaler Blutverlust, aus Plazenta
P50.3;Fetofetale Blutung
P50.4;Fetomaternale Blutung
P50.9;Fetaler Blutverlust
P51.0;Massive Nabelblutung, beim Neugeborenen
P51.9;Nabelblutung, beim Neugeborenen
P51.9;Omphalorrhagie
P52.0;Intraventrikuläre nichttraumatische Blutung, 1. Grad, beim Neugeborenen
P52.0;Intraventrikuläre nichttraumatische Blutung, 1. Grad, Fetus
P52.1;Intraventrikuläre nichttraumatische Blutung, 2. Grad, beim Neugeborenen
P52.1;Intraventrikuläre nichttraumatische Blutung, 2. Grad, Fetus
P52.2;Intraventrikuläre nichttraumatische Blutung, 3. Grad, beim Neugeborenen
P52.2;Intraventrikuläre nichttraumatische Blutung, 3. Grad, Fetus
P52.4;Intrazerebrale nichttraumatische Blutung, beim Neugeborenen
P52.4;Intrazerebrale nichttraumatische Blutung, Fetus
P52.5;Subarachnoidalblutung, nichttraumatisch, beim Neugeborenen
P52.5;Subarachnoidalblutung, nichttraumatisch, Fetus
P52.6;Blutung, Fossa cranii posterior, beim Neugeborenen
P52.6;Blutung, Fossa cranii posterior, Fetus
P52.6;Nichttraumatische Kleinhirnblutung, beim Neugeborenen
P52.6;Nichttraumatische Kleinhirnblutung, Fetus
P52.8;Zephalhämatozele, beim Neugeborenen
P52.9;Hirnblutung, beim Neugeborenen
P54.0;Hämatemesis, beim Neugeborenen
P54.1;Meläna, beim Neugeborenen
P54.2;Rektumblutung, beim Neugeborenen
P54.4;Nebennierenblutung, beim Neugeborenen
P54.5;Hautblutung, beim Neugeborenen
P54.6;Pseudomenstruation
P54.6;Vaginalblutung, beim Neugeborenen
P55.0;Fetale Rh [Rhesus]-Erythroblastose
P55.0;Rh [Rhesus]-Isoimmunisierung, beim Neugeborenen
P55.0;Rh [Rhesus]-Isoimmunisierung, Fetus
P55.1;AB0-Isoimmunisierung, beim Neugeborenen
P55.1;AB0-Isoimmunisierung, Fetus
P55.1;Fetale AB0-Inkompatibilität
P55.9;Fetale Erythroblastose
P55.9;Icterus neonatorum gravis
P55.9;Morbus haemolyticus neonatorum
P56.0;Hydrops fetalis, durch Isoimmunisierung
P57.0;Kernikterus, durch Isoimmunisierung
P57.9;Enzephalopathie, durch Bilirubin
P57.9;Hirnschaden, durch Bilirubin
P57.9;Kernikterus
P57.9;Stammganglienikterus
P58.0;Neugeborenenikterus, durch Quetschwunde
P58.1;Neugeborenenikterus, durch Blutung
P58.2;Neugeborenenikterus, durch Infektion
P58.3;Neugeborenenikterus, durch Polyglobulie
P58.5;Neugeborenenikterus, durch Verschlucken, mütterliches Blut
P58.9;Icterus neonatorum, durch gesteigerte Hämolyse
P58.9;Neugeborenenikterus, durch Hämolyse, gesteigert
P59.0;Neugeborenenikterus, bei vorzeitiger Geburt
P59.1;Gallepfropf-Syndrom, beim Neugeborenen
P59.1;Inspissated-bile-Syndrom
P59.3;Neugeborenenikterus, durch Muttermilch-Inhibitor
P59.9;Hyperbilirubinämie, beim Neugeborenen
P59.9;Icterus neonatorum
P59.9;Icterus neonatorum prolongatus
P59.9;Konjugationsikterus
P59.9;Neugeborenengelbsucht
P59.9;Neugeborenenikterus
P60  ;Disseminierte intravasale Gerinnung, beim Neugeborenen
P60  ;Disseminierte intravasale Gerinnung, Fetus
P61.0;Transitorische Thrombozytopenie, beim Neugeborenen
P61.1;Polyglobulie, beim Neugeborenen
P61.2;Anämie, bei Prämaturität
P61.3;Angeborene Anämie, durch fetalen Blutverlust
P61.5;Transitorische Neutropenie, beim Neugeborenen
P70.1;Diabetische Fetopathie
P70.2;Diabetes mellitus, beim Neugeborenen
P70.3;Iatrogene Hypoglykämie, beim Neugeborenen
P71.0;Kuhmilch-Hypokalzämie, beim Neugeborenen
P71.2;Hypomagnesiämie, beim Neugeborenen
P71.3;Neugeborenenspasmophilie
P71.3;Neugeborenentetanie
P71.3;Tetanie, beim Neugeborenen, ohne Kalzium- oder Magnesiummangel
P71.4;Transitorischer Hypoparathyreoidismus, beim Neugeborenen
P71.9;Transitorische Störung, Kalziumstoffwechsel, beim Neugeborenen
P71.9;Transitorische Störung, Magnesiumstoffwechsel, beim Neugeborenen
P72.1;Transitorische Hyperthyreose, beim Neugeborenen
P74.0;Metabolische Spätazidose, beim Neugeborenen
P74.1;Dehydratation, beim Neugeborenen
P74.2;Störung, Natriumgleichgewicht, beim Neugeborenen
P74.3;Störung, Kaliumgleichgewicht, beim Neugeborenen
P74.5;Transitorische Hypertyrosinämie, beim Neugeborenen
P76.0;Mekoniumpfropf-Syndrom
P76.1;Transitorischer Ileus, beim Neugeborenen
P76.2;Darmverschluß, durch eingedickte Milch, beim Neugeborenen
P77  ;Enterocolitis necroticans, beim Fetus
P77  ;Enterocolitis necroticans, beim Neugeborenen
P77  ;Nekrotisierende Enterokolitis, beim Fetus
P77  ;Nekrotisierende Enterokolitis, beim Neugeborenen
P78.0;Darmperforation, Perinatalperiode
P78.0;Mekoniumperitonitis
P78.2;Hämatemesis und Meläna, beim Neugeborenen, durch Verschlucken, mütterliches Blut
P78.3;Nichtinfektiöse Diarrhoe, beim Neugeborenen
P80.0;Kältesyndrom, beim Neugeborenen
P80.9;Hypothermie, beim Neugeborenen
P81.0;Umweltbedingte Hyperthermie, beim Neugeborenen
P83.0;Sclerema neonatorum
P83.0;Skleroedema, beim Neugeborenen
P83.1;Erythema toxicum neonatorum
P83.2;Hydrops fetalis
P83.2;Nichtimmunologischer Hydrops fetalis
P83.4;Brustdrüsenschwellung, beim Neugeborenen
P83.4;Hexenmilch
P83.5;Angeborene Hydrozele
P83.5;Kongenitale Hydrozele
P83.6;Umbilikaler Polyp, beim Neugeborenen
P83.8;Sklerodermie, beim Neugeborenen
P83.8;Urticaria neonatorum
P90  ;Krämpfe, beim Neugeborenen
P91.0;Zerebrale Ischämie, beim Neugeborenen
P91.1;Erworbene periventrikuläre Zyste, beim Neugeborenen
P91.2;Zerebrale Leukomalazie, beim Neugeborenen
P91.3;Hyperexzitabilität, beim Neugeborenen
P91.3;Zerebrale Übererregbarkeit, beim Neugeborenen
P91.4;Zerebraler Depressionszustand, beim Neugeborenen
P91.5;Koma, beim Neugeborenen
P91.9;Infantile zerebrale Störung
P92.0;Erbrechen, beim Neugeborenen
P92.2;Trinkschwäche, beim Neugeborenen
P92.2;Trinkschwierigkeiten, beim Neugeborenen
P92.2;Trinkunlust, beim Neugeborenen
P92.3;Unterernährung, beim Neugeborenen
P92.4;Überernährung, beim Neugeborenen
P92.5;Brusternährung, mit Schwierigkeit, beim Neugeborenen
P92.9;Ernährungsproblem, beim Neugeborenen
P92.9;Stillproblem, beim Neugeborenen
P93  ;Arzneimittelreaktion, beim Neugeborenen
P93  ;Grey-Syndrom
P94.0;Transitorische Myasthenia gravis, beim Neugeborenen
P94.1;Angeborene Muskelhypertonie
P94.2;Angeborene Muskelhypotonie
P94.2;Floppy-Infant-Syndrom
P94.2;Muskelatonie, angeboren
P94.9;Muskeltonusstörung, beim Neugeborenen
P95  ;Dead-fetus-Syndrom
P95  ;Fetaltod
P95  ;Fruchttod
P95  ;Infans mortuus
P95  ;Intrauteriner Fruchttod
P95  ;Intrauteriner Tod
P95  ;Pergamentkind
P95  ;Spalding-Zeichen
P95  ;Steinkind
P95  ;Totgeburt
P96.0;Angeborene Niereninsuffizienz
P96.1;Drogenentzugssyndrom, beim Neugeborenen
P96.3;Kraniotabes, beim Neugeborenen
P96.3;Weite Schädelnähte, beim Neugeborenen
P96.5;Komplikationen, nach intrauterinem Eingriff
P96.8;Perinatale Hirnschädigung
P96.9;Frühkindlicher Hirnschaden
Q00.0;Akranie
Q00.0;Amyelenzephalie
Q00.0;Anenzephalie
Q00.0;Azephalie
Q00.0;Gehirnaplasie
Q00.0;Hemianenzephalie
Q00.0;Hemizephalie
Q00.1;Kraniorhachischisis
Q00.2;Inienzephalie
Q01.0;Frontale Enzephalozele
Q01.1;Nasofrontale Enzephalozele
Q01.2;Okzipitale Enzephalozele
Q01.9;Enzephalomeningozele
Q01.9;Enzephalomyelozele
Q01.9;Enzephalozele
Q01.9;Exenzephalie
Q01.9;Gehirnhernie
Q01.9;Gehirnprolaps
Q01.9;Hirnbruch
Q01.9;Hirnhernie
Q01.9;Hirnprolaps
Q01.9;Hydroenzephalomeningozele
Q01.9;Hydroenzephalozele
Q01.9;Kraniale Hydromeningozele
Q01.9;Zerebrale Meningozele
Q02  ;Gehirnhypoplasie
Q02  ;Hydromikrozephalie
Q02  ;Mikroenzephalie
Q02  ;Mikrozephalus
Q03.0;Aquaeductus-cerebri-Anomalie
Q03.0;Aquaeductus-cerebri-Stenose
Q03.0;Fehlbildung, Aquaeductus cerebri
Q03.0;Kongenitale Obstruktion, Aquaeductus cerebri
Q03.0;Obstruktion, Aquaeductus cerebri
Q03.1;Atresie, Apertura mediana
Q03.1;Atresie, Aperturae laterales
Q03.1;Atresie, Foramen Magendii
Q03.1;Atresie, Foramina Luschkae
Q03.1;Dandy-Walker-Syndrom
Q03.9;Angeborener Hydrozephalus
Q03.9;Hydrocephalus congenitus
Q04.0;Agenesie, Corpus callosum
Q04.0;Angeborene Fehlbildung, Corpus callosum
Q04.1;Arhinenzephalie - s.a. Arrhinenzephalie
Q04.1;Arrhinenzephalie
Q04.2;Arrhinenzephalie-Syndrom
Q04.2;Holoprosenzephalie-Syndrom
Q04.3;Agyrie
Q04.3;Hirnsubstanzdefekt
Q04.3;Hydranenzephalie
Q04.3;Lissenzephalie
Q04.3;Mikrogyrie
Q04.3;Pachygyrie
Q04.4;Septooptische Dysplasie
Q04.5;Megalenzephalie
Q04.6;Angeborene Gehirnzysten
Q04.6;Porenzephalie
Q04.6;Schizozephalie
Q04.8;Hirnrindendefekt
Q04.8;Makrogyrie
Q04.8;Ulegyrie
Q04.9;Gehirndeformität
Q04.9;Gehirnfehlbildung
Q04.9;Gehirnmißbildung
Q04.9;Hirnmißbildung
Q04.9;Kongenitale Anomalie, Gehirn
Q04.9;Zyklenzephalie
Q05.0;Zervikale Spina bifida, mit Hydrozephalus
Q05.1;Thorakale Spina bifida, mit Hydrozephalus
Q05.2;Lumbale Spina bifida, mit Hydrozephalus
Q05.2;Lumbosakrale Spina bifida, mit Hydrozephalus
Q05.3;Sakrale Spina bifida, mit Hydrozephalus
Q05.4;Spina bifida, mit Hydrozephalus
Q05.5;Zervikale Spina bifida, ohne Hydrozephalus
Q05.6;Dorsale Spina bifida
Q05.6;Thorakale Spina bifida, ohne Hydrozephalus
Q05.6;Thorakolumbale Spina bifida
Q05.7;Lumbale Spina bifida, ohne Hydrozephalus
Q05.7;Lumbosakrale Spina bifida
Q05.8;Sakrale Spina bifida, ohne Hydrozephalus
Q05.9;Hydromeningozele
Q05.9;Hydromyelozele
Q05.9;Meningomyelozele
Q05.9;Meningozele
Q05.9;Meningozystozele
Q05.9;Myelomeningozele
Q05.9;Myelozele
Q05.9;Myelozystozele
Q05.9;Neuralrohrdefekt
Q05.9;Rhachischisis
Q05.9;Spina bifida
Q05.9;Spina bifida aperta
Q05.9;Spina bifida cystica
Q05.9;Spinale Hydromeningozele
Q05.9;Spinale Meningozele
Q05.9;Syringomyelozele
Q06.0;Amyelie
Q06.1;Atelomyelie
Q06.1;Myelatelie
Q06.1;Myeloradikulodysplasie
Q06.1;Rückenmarkdysplasie
Q06.1;Rückenmarkhypoplasie
Q06.1;Rückenmarkmyelodysplasie
Q06.2;Diastematomyelie
Q06.4;Hydromyelie
Q06.4;Hydrorrhachis
Q06.8;Adhäsionssyndrom, unteres Rückenmark [Tethered-cord-Syndrom]
Q06.8;Diplomyelie
Q06.8;Mikromyelie
Q06.8;Tethered-cord-Syndrom [Adhäsionssyndrom des unteren Rückenmarks]
Q06.8;Verdoppelung, Rückenmark
Q06.9;Rückenmarkanomalie
Q06.9;Rückenmarkdeformität
Q06.9;Rückenmarkfehlbildung
Q07.0;Arnold-Chiari-Mißbildung
Q07.0;Arnold-Chiari-Syndrom
Q07.8;Gunn-Syndrom
Q07.8;Kiefer-Lid-Syndrom
Q07.8;Marcus-Gunn-Syndrom
Q07.8;Nervenagenesie
Q07.9;Dysrhaphie
Q07.9;Dysrhaphiesyndrom
Q07.9;Nervensystemanomalie
Q07.9;Nervensystemdeformität
Q10.0;Angeborene Ptose
Q10.0;Kongenitale Augenlidptose
Q10.1;Angeborenes Ektropium
Q10.2;Angeborenes Entropium
Q10.3;Ablepharie
Q10.3;Ankyloblepharon, kongenital
Q10.3;Blepharophimose, kongenital
Q10.3;Blepharosynechie, kongenital
Q10.3;Distichiasis
Q10.3;Epiblepharon
Q10.3;Epiblepharon, kongenital
Q10.3;Epikanthus
Q10.3;Epikanthus, kongenital
Q10.3;Lidanomalie, kongenital
Q10.3;Lidfehlbildung, angeboren
Q10.3;Lidkolobom, kongenital
Q10.3;Lidverklebung, kongenital
Q10.4;Agenesie, Tränendrüse
Q10.4;Agenesie, Tränenpünktchen
Q10.4;Verlegte Tränenpünktchen, kongenital
Q10.5;Kongenitale Dakryostenose
Q10.5;Nasolakrimalstenose, angeboren
Q10.5;Tränengangsstenose, kongenital
Q10.5;Tränenkanalstenose, angeboren
Q10.5;Tränenkanalstriktur, angeboren
Q10.5;Tränenwegstenose, kongenital
Q10.6;Tränenapparatfehlbildung, kongenital
Q10.7;Angeborene Fehlbildung, Orbita
Q11.0;Cystic eyeball
Q11.0;Zystenauge
Q11.1;Anophthalmus
Q11.1;Anophthalmus, kongenital
Q11.2;Kryptophthalmus
Q11.2;Mikrophthalmus
Q11.3;Makrophthalmus
Q11.3;Megalophthalmus
Q12.0;Angeborene Katarakt
Q12.0;Cataracta coerulea, kongenital
Q12.0;Cataracta congenita
Q12.0;Cataracta congenita, mit Nystagmus
Q12.0;Cataracta congenita, mit Strabismus
Q12.0;Cataracta congenita, Schichtstar
Q12.0;Cataracta congenita totalis
Q12.0;Cataracta coronaria
Q12.0;Cataracta polaris, anterior, kongenital
Q12.0;Cataracta polaris, posterior, kongenital
Q12.0;Cataracta pulverulenta, kongenital
Q12.0;Cataracta punctata
Q12.0;Embryonalkatarakt
Q12.1;Angeborene Linsenverlagerung
Q12.1;Ectopia lentis, familiär
Q12.1;Linsenvorfall, kongenital
Q12.2;Linsenkolobom
Q12.3;Angeborene Aphakie
Q12.3;Kongenitale Aphakie
Q12.4;Sphärophakie
Q12.8;Lenticonus anterior
Q12.8;Lenticonus posterior
Q12.8;Lentiglobus
Q12.8;Lentikonus
Q12.8;Mikrophakie
Q12.9;Linsenanomalie
Q12.9;Linsenfehlbildung, kongenital
Q13.0;Iriskolobom
Q13.0;Iriskolobom, angeboren
Q13.0;Kolobom
Q13.1;Aniridie
Q13.1;Aniridie, kongenital
Q13.1;Fehlende Iris, angeboren
Q13.1;Irisverlust, kongenital
Q13.2;Anisokorie, kongenital
Q13.2;Axenfeld-Anomalie
Q13.2;Ectopia pupillae
Q13.2;Heterochromie
Q13.2;Irisfehlbildung, angeboren
Q13.2;Korektopie
Q13.2;Persistierende Pupillarmembran
Q13.2;Polykorie
Q13.2;Pupillenatresie
Q13.2;Pupillenektopie
Q13.2;Pupillenektopie, kongenital
Q13.3;Angeborene Hornhauttrübung
Q13.3;Hornhautstaphylom, kongenital
Q13.4;Applanatio corneae
Q13.4;Embryotoxon
Q13.4;Embryotoxon posterius
Q13.4;Hereditäre endotheliale Dystrophie, kongenital
Q13.4;Hornhautfehlbildung, angeboren
Q13.4;Keratomegalie
Q13.4;Mikrokornea
Q13.4;Mikrokornea, kongenital
Q13.4;Peters-Anomalie
Q13.5;Blaue Sklera
Q13.8;Rieger-Syndrom
Q13.9;Fehlbildung, kongenital, Augenabschnitt, vorderer
Q14.0;Bergmeister-Papille
Q14.0;Glaskörperfehlbildung, kongenital
Q14.0;Mittendorf-Fleck
Q14.0;Persistierender hyperplastischer primärer Glaskörper
Q14.1;Ablatio retinae exsudativa, bei kongenitaler Fehlbildung
Q14.1;Heredoretinopathie
Q14.1;Netzhautaneurysma, kongenital
Q14.1;Netzhautdysplasie, kongenital
Q14.1;Retinafehlbildung, kongenital
Q14.1;Retinoschisis, angeboren
Q14.1;X-chromosomale Retinoschisis
Q14.2;Angeborenes Pseudopapillenödem
Q14.2;Drusenpapille, kongenital
Q14.2;Grubenpapille, kongenital
Q14.2;Mikropapille
Q14.2;Papillenfehlbildung, kongenital
Q14.2;Papillenhypoplasie, Mikropapille
Q14.2;Papillenkolobom
Q14.2;Pseudoneuritis optica, angeboren
Q14.2;Tilted disc [Schräger Sehnerveneintritt]
Q14.3;Chorioideafehlbildung, kongenital
Q14.8;Aderhautkolobom
Q14.8;Fehlbildung, kongenital, Augenabschnitt, hinterer
Q14.8;Persistierende Arteria hyaloidea
Q15.0;Angeborenes Glaukom
Q15.0;Buphthalmus
Q15.0;Glaukom, kongenital
Q15.0;Glaukom, primär, kongenital
Q15.0;Hydrophthalmus
Q15.0;Infantiles Glaukom, primär
Q15.0;Juveniles Glaukom
Q15.8;Bindehautadhäsion, kongenital
Q15.8;Bindehautfehlbildung, kongenital
Q15.8;Makrokornea
Q15.8;Megalokornea
Q15.8;Ophthalmozele
Q15.9;Augenfehlbildung, kongenital
Q16.0;Angeborenes Fehlen, Ohrmuschel
Q16.1;Gehörgangsatresie
Q16.1;Kongenitale Gehörgangsstenose
Q16.2;Fehlende Tuba auditiva, angeboren
Q16.3;Angeborene Fehlbildung, Gehörknöchelchen
Q16.5;Angeborene Fehlbildung, Innenohr
Q17.0;Akzessorische Ohrmuschel
Q17.0;Aurikularanhänge
Q17.0;Polyotie
Q17.0;Präaurikularanhänge
Q17.1;Makrotie
Q17.2;Mikrotie
Q17.3;Aztekenohr
Q17.3;Hängeohr
Q17.3;Katzenohr
Q17.3;Makakusohr
Q17.3;Spitzohr
Q17.4;Lageanomalie, Ohr
Q17.4;Melotie
Q17.4;Ohrtiefstand
Q17.5;Abstehendes Ohr
Q17.5;Otopexie
Q17.8;Anotie
Q17.8;Darwin-Höcker
Q17.8;Ohrmuscheldysplasie
Q17.8;Ohrmuschelelefantiasis
Q17.8;Ohrmuschelelephantiasis
Q17.8;Ohrmuschelhyperplasie
Q17.8;Ohrmuschelhypoplasie
Q17.8;Schneckenohr
Q17.8;Stahlohr
Q17.9;Abstrusio auriculae
Q17.9;Ohrfehlbildung
Q18.1;Laterale Halsfistel
Q18.1;Laterale Halszyste
Q18.1;Präaurikuläre Fistel
Q18.2;Branchialknorpel
Q18.2;Otozephalie
Q18.3;Flügelfell, Hals
Q18.4;Makrostomie
Q18.5;Mikrostomie
Q18.6;Makrocheilie
Q18.7;Mikrocheilie
Q18.8;Aprosopie
Q18.8;Diprosopus
Q18.8;Doppelgesicht
Q18.8;Doppelnase
Q18.8;Gesichtsspalte
Q18.8;Mediane Halsfistel
Q18.8;Mediane Halszyste
Q18.8;Nasenverdoppelung
Q18.8;Rhinodymie
Q18.9;Gesichtsdysmorphie
Q18.9;Gesichtsfehlbildung
Q18.9;Gesichtsmißbildung
Q20.0;Truncus arteriosus communis
Q20.1;DORV [Double outlet right ventricle]
Q20.1;Double-outlet-right-ventricle
Q20.1;Rechter Doppelausstromventrikel
Q20.1;Taussig-Bing-Syndrom
Q20.2;Double-outlet-left-ventricle
Q20.2;Linker Doppelausstromventrikel
Q20.3;Aortentransposition
Q20.3;Dextrotransposition, Aorta
Q20.3;Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung
Q20.3;TGA [Transposition der großen Arterien]
Q20.3;Transposition, große Arterien
Q20.4;DILV [Double inlet left ventricle]
Q20.4;Doppeleinstromventrikel
Q20.4;Double inlet left ventricle
Q20.4;Single ventricle
Q20.5;Diskordante atrioventrikuläre Verbindung
Q20.6;Vorhofisomerismus
Q20.9;Double-outlet-Syndrom
Q20.9;Double-outlet-Ventricle
Q21.0;Herzkammerscheidewanddefekt
Q21.0;Herzventrikelseptumdefekt
Q21.0;Kammerscheidewanddefekt
Q21.0;Kammerseptumdefekt
Q21.0;Ventrikelseptumdefekt
Q21.0;Ventrikelseptumdefekt, kongenital
Q21.0;VSD - s.a. Ventrikelseptumdefekt oder s.a. Kammerseptumdefekt
Q21.1;ASD - s.a. Atrioseptaldefekt oder s.a. Vorhofseptumdefekt
Q21.1;Herzvorhofseptumdefekt
Q21.1;Lutembacher-Komplex
Q21.1;Lutembacher-Syndrom
Q21.1;Offenes Foramen ovale
Q21.1;Vorhofscheidewanddefekt
Q21.1;Vorhofseptumdefekt
Q21.1;Vorhofseptumdefekt, kongenital
Q21.2;Atrioventrikulärer Septaldefekt
Q21.2;Atrioventrikularkanal
Q21.2;AV [Atrioventrikular]-Kanal
Q21.2;AVSD [Atrioventrikulärer Septumdefekt]
Q21.2;Defekt, Vorhof- und Kammerseptum
Q21.2;Endokardkissendefekt
Q21.3;Fallot-Tetralogie
Q21.4;Aortopulmonaler Septumdefekt
Q21.9;Angeborene Fehlbildung, Herzseptum
Q21.9;Herzseptumdefekt
Q21.9;Septumdefekt
Q22.0;Pulmonalklappenatresie
Q22.1;Angeborene Pulmonalklappenstenose
Q22.2;Angeborene Pulmonalklappeninsuffizienz
Q22.3;Kongenitale Pulmonalklappenanomalie
Q22.4;Angeborene Trikuspidalklappenstenose
Q22.4;Trikuspidalklappenatresie
Q22.5;Ebstein-Anomalie
Q22.5;Ebstein-Herzanomalie
Q22.6;Hypoplastisches Rechtsherzsyndrom
Q22.9;Kongenitale Trikuspidalklappenanomalie
Q23.0;Angeborene Aortenklappenstenose
Q23.0;Aortenstenose, angeboren
Q23.0;Valvuläre kongenitale Aortenstenose
Q23.1;Aortenklappenhypoplasie
Q23.1;Kongenitale Aortenklappeninsuffizienz
Q23.2;Angeborene Mitralklappenstenose
Q23.2;Mitralklappenatresie
Q23.3;Angeborene Mitralklappeninsuffizienz
Q23.4;Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Q23.4;Linksherzhypoplasie-Syndrom
Q23.4;Ventrikelhypoplasie, links
Q23.8;Quadrikuspidale Aortenklappe
Q23.9;Kongenitale Aortenklappenanomalie
Q23.9;Kongenitale Mitralklappenanomalie
Q24.0;Dextrokardie
Q24.1;Lävokardie
Q24.2;Cor triatriatum
Q24.3;Infundibuläre Pulmonalstenose
Q24.3;Infundibulumstenose, pulmonal
Q24.3;Subpulmonalstenose
Q24.4;Angeborene subvalvuläre Aortenstenose
Q24.4;Subaortenstenose
Q24.5;Bland-White-Garland-Syndrom [Koronararterienanomalie]
Q24.5;Fehlbildung, Koronargefäße
Q24.5;Koronararterienanomalie, bei Bland-White-Garland-Syndrom
Q24.6;Angeborener Herzblock
Q24.8;Ektokardie
Q24.8;Hemikardie
Q24.9;Atelokardie
Q24.9;Herzanomalie
Q24.9;Herzfehlbildung, angeboren
Q24.9;Herzmißbildung
Q24.9;Kongenitaler Herzfehler
Q24.9;Kongenitales Vitium cordis
Q25.0;Ductus arteriosus persistens (Botalli)
Q25.0;Offener Ductus arteriosus
Q25.0;Offener Ductus arteriosus Botalli
Q25.0;Persistierender Ductus arteriosus
Q25.1;Aortenisthmusstenose
Q25.1;Aortenkoarktation
Q25.1;ISTA [Isthmusstenose der Aorta]
Q25.1;Kongenitale Aortenisthmusstenose
Q25.2;Aortenatresie
Q25.2;Aortenbogenatresie
Q25.3;Aortenstenose
Q25.3;Aortenverschluß
Q25.3;Supravalvuläre Aortenstenose
Q25.4;Aortenaplasie
Q25.5;Atresie, Arteria pulmonalis
Q25.5;Pulmonalatresie
Q25.6;Kongenitale Pulmonalisstenose
Q25.6;Pulmonalarterienstenose
Q25.6;Pulmonalarterienverengung
Q25.7;Pulmonalarterienanomalie
Q25.9;Angeborene Fehlbildungen, große Arterien
Q26.0;Angeborene Stenose, Vena cava
Q26.1;Persistenz, Vena cava superior, links
Q26.2;Totale Fehleinmündung, Lungenvenen
Q26.3;Partielle Fehleinmündung, Lungenvenen
Q26.5;Fehleinmündung, Pfortader
Q26.6;Fistel, Vena portae, Arteria hepatica
Q26.8;Nierenvenenanomalie
Q26.8;Scimitar-Syndrom
Q26.9;Angeborene Fehlbildungen, große Venen
Q27.0;Agenesie, Nabelschnurarterie
Q27.0;Hypoplasie, Nabelschnurarterie
Q27.1;Angeborene Nierenarterienstenose
Q27.2;Aberrierendes Nierengefäß
Q27.2;Aberrierendes Nierenpolgefäß
Q27.2;Akzessorisches Nierenpolgefäß
Q27.2;Doppelte Nierenarterie
Q27.2;Dysplasie, Arteria renalis
Q27.2;Dysplasie, Nierenhauptarterie
Q27.2;Fehlende Nierenarterie, angeboren
Q27.2;Nierenarteriendysplasie
Q27.2;Nierengefäßanomalie
Q27.2;Versorgungsanomalie, Niere
Q27.3;Aneurysma varicosum
Q27.3;Arteriovenöse Fehlbildung, periphere Gefäße
Q27.4;Angeborene Phlebektasie
Q28.0;Arteriovenöse Fehlbildung, extrakranielle hirnversorgende Gefäße
Q28.2;Arteriovenöse Fehlbildung, Hirngefäße
Q28.8;Arteriovenöse Malformation
Q28.8;Venenfehlmündung
Q30.0;Choanalatresie
Q30.0;Choanalstenose
Q30.0;Kongenitale Naseneingangsstenose
Q30.1;Nasenhypoplasie
Q30.2;Nasenfurche
Q30.2;Spaltnase
Q30.3;Angeborene Perforation, Nasenseptum
Q30.8;Kongenitale knorpelige Schiefnase
Q30.8;Nasenhöhlenatresie
Q30.9;Angeborene Fehlbildungen, Nase
Q31.0;Kehlkopfsegel
Q31.1;Angeborene subglottische Stenose
Q31.2;Kehlkopfhypoplasie
Q31.3;Laryngocele ventricularis
Q31.3;Laryngozele
Q31.4;Kongenitaler Laryngismus
Q31.4;Laryngealer Stridor congenitus
Q31.4;Stridor congenitus
Q31.8;Chondromalazie, Epiglottis
Q31.8;Chondromalazie, Larynx
Q31.8;Knorpelerweichung, Epiglottis
Q31.8;Larynxatresie
Q31.8;Schildknorpelspalte
Q31.9;Angeborene Fehlbildungen, Kehlkopf
Q32.0;Angeborene Tracheomalazie
Q32.1;Angeborene Tracheozele
Q32.1;Tracheaatresie
Q32.1;Tracheadivertikel
Q32.1;Tracheafistel
Q32.2;Angeborene Bronchomalazie
Q32.3;Angeborene Bronchusstenose
Q33.0;Angeborene Zystenlunge
Q33.1;Akzessorischer Lungenlappen
Q33.1;Lungendystopie
Q33.1;Nebenlunge
Q33.2;Lungensequestration
Q33.3;Lungenagenesie
Q33.4;Angeborene Bronchiektasie
Q33.5;Ektopisches Gewebe, Lunge, angeboren
Q33.6;Lungendysplasie
Q33.6;Lungenhypoplasie
Q33.8;Kongenitale zystische pulmonale Lymphangiektasie
Q33.8;Lungenaplasie
Q33.9;Angeborene Fehlbildung, Lunge
Q33.9;Lungenmißbildung
Q34.0;Pleuraanomalie
Q34.1;Angeborene Mediastinalzyste
Q35.1;Spalte, harter Gaumen
Q35.1;Spalte, harter Gaumen, einseitig
Q35.3;Gaumensegelspalte
Q35.3;Spalte, weicher Gaumen
Q35.3;Spalte, weicher Gaumen, einseitig
Q35.3;Velumspalte
Q35.5;Spalte, harter und weicher Gaumen, einseitig
Q35.6;Mediane Gaumenspalte
Q35.7;Uvulaspalte
Q35.9;Gaumenspalte
Q35.9;Oronasale Fistel
Q35.9;Palatoschisis
Q35.9;Uranoschisis
Q35.9;Wolfsrachen
Q36.0;Lippenspalte, doppelseitig
Q36.1;Mediane Lippenspalte
Q36.9;Cheiloschisis
Q36.9;Hasenscharte
Q36.9;Lippenspalte
Q36.9;Lippenspalte, einseitig
Q36.9;Oberlippenspalte
Q36.9;Unterlippenspalte
Q37.0;Spalte, harter Gaumen, mit Lippenspalte, beidseitig
Q37.1;Diastematognathie
Q37.1;Gnathoschisis
Q37.1;Kieferspalte
Q37.1;Spalte, harter Gaumen, mit Lippenspalte
Q37.1;Spalte, harter Gaumen, mit Lippenspalte, einseitig
Q37.2;Spalte, weicher Gaumen, mit Lippenspalte, beidseitig
Q37.3;Spalte, weicher Gaumen, mit Lippenspalte
Q37.3;Spalte, weicher Gaumen, mit Lippenspalte, einseitig
Q37.4;Spalte, harter und weicher Gaumen, mit Lippenspalte, beidseitig
Q37.5;Cheilognathopalatoschisis
Q37.5;Gnathopalatoschisis
Q37.5;Kiefer-Gaumen-Spalte
Q37.5;Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte
Q37.5;Spalte, harter und weicher Gaumen
Q37.5;Spalte, harter und weicher Gaumen, mit Lippenspalte
Q37.5;Spalte, harter und weicher Gaumen, mit Lippenspalte, einseitig
Q37.9;Cheilognathoschisis
Q37.9;Gaumenspalte, mit Lippenspalte
Q37.9;Lippen-Gaumen-Spalte
Q37.9;Lippen-Kiefer-Spalte
Q38.1;Ankyloglosson
Q38.1;Frenulumverkürzung
Q38.1;Verkürztes Zungenbändchen
Q38.2;Lingua hypertrophica
Q38.2;Makroglossie
Q38.3;Aglossie
Q38.3;Diastematoglossie
Q38.3;Glossoschisis
Q38.3;Hypoglossie
Q38.3;Lingua bifida
Q38.3;Mikroglossie
Q38.3;Spaltzunge
Q38.3;Zungenhypoplasie
Q38.7;Hypopharynxdivertikel
Q38.7;Hypopharynxtasche
Q38.7;Ösophagopharyngeales Grenzdivertikel
Q38.7;Pharynxdivertikel
Q38.7;Schlundtasche
Q38.8;Rachenmißbildung
Q39.0;Ösophagusatresie
Q39.0;Ösophagusatresie, ohne Fistel
Q39.0;Speiseröhrenatresie
Q39.1;Ösophagusatresie, mit Ösophagotrachealfistel
Q39.2;Angeborene ösophagotracheale Fistel
Q39.2;Angeborene Ösophagotrachealfistel, ohne Atresie
Q39.4;Ösophagusmembran
Q39.5;Angeborene Dilatation, Ösophagus
Q39.6;Kongenitales Ösophagusdivertikel
Q39.6;Ösophagusdivertikel
Q39.6;Speiseröhrendivertikel
Q39.9;Angeborene Fehlbildungen, Ösophagus
Q40.0;Angeborene hypertrophische Pylorusstenose
Q40.0;Kongenitale hypertrophische Pylorusstenose
Q40.0;Kongenitale Pylorusstenose
Q40.1;Angeborene Hiatushernie
Q40.2;Angeborene Megalogastrie
Q40.2;Angeborener Sanduhrmagen
Q40.2;Mikrogastrie
Q40.8;Pylorusatresie
Q41.0;Atresia duodeni
Q41.0;Duodenalatresie
Q41.2;Ileumatresie
Q41.9;Darmatresie
Q41.9;Dünndarmatresie
Q41.9;Intestinalatresie
Q42.1;Rektumatresie
Q42.3;Analatresie
Q42.9;Dickdarmatresie
Q43.0;Diverticulum ilei verum
Q43.0;Meckel-Divertikel
Q43.0;Meckel-Dünndarmdivertikel
Q43.1;Aganglionose
Q43.1;Hirschsprung-Krankheit
Q43.1;Morbus Hirschsprung
Q43.3;Caecum mobile
Q43.3;Chilaiditi-Syndrom
Q43.4;Darmduplikatur
Q43.5;Ektopia ani
Q43.7;Kloakenpersistenz
Q43.8;Dolichokolon
Q43.8;Duodenalseptum
Q43.8;Ekstrophia splanchnica
Q43.8;Kloakenekstrophie
Q43.8;Megaloappendix
Q43.8;Megaloduodenum
Q43.8;Mikrokolon
Q43.8;Sigmaelongation
Q43.8;Sigmaverlagerung
Q43.9;Darmanomalie
Q43.9;Darmmißbildung
Q44.0;Fehlende Gallenblase, angeboren
Q44.0;Gallenblasenagenesie
Q44.0;Gallengangsaplasie
Q44.1;Doppelgallenblase
Q44.2;Gallengangsatresie
Q44.4;Choledochuszyste
Q44.5;Gallengangsdysplasie
Q44.5;Gallengangshypoplasie
Q44.6;Kongenitale Zystenleber
Q44.6;Leberzyste, kongenital
Q44.6;Polyzystische Leber
Q44.6;Zystenleber
Q44.6;Zystische Leberkrankheit
Q44.7;Alagille-Syndrom
Q44.7;Angeborene Lebervergrößerung
Q44.7;Konnatale Hepatomegalie
Q44.7;Konnatale Leberhypertrophie
Q44.7;Leberagenesie
Q44.7;Leberdystopie
Q44.7;Lebermißbildung
Q44.7;Nebenleber
Q45.1;Pancreas anulare
Q45.2;Angeborene Pankreaszyste
Q45.8;Hydromphalus
Q50.0;Angeborenes Fehlen, Ovar
Q50.0;Ovarialagenesie
Q50.0;Ovarialaplasie
Q50.0;Ovarialatresie
Q50.1;Dysontogenetische Ovarialzyste
Q50.2;Angeborene Torsion, Ovar
Q50.3;Ovarialdysgenesie
Q50.3;Ovarialfehlbildung
Q50.3;Ovarstreifen
Q50.3;Streak-ovar
Q50.4;Embryonale Zyste, Tuba uterina
Q50.4;Fimbrienzyste
Q50.5;Embryonale Zyste, Ligamentum latum uteri
Q50.5;Epoophoronzyste
Q50.5;Paroophoronzyste
Q50.5;Parovarialzyste
Q50.6;Agenesie, Tuba uterina
Q51.0;Fehlender Uterus, angeboren
Q51.0;Uterusagenesie
Q51.0;Uterusaplasie
Q51.1;Uterus duplex, mit Uterus bicollis, bei Vagina duplex
Q51.2;Uterus bicollis
Q51.2;Uterus duplex
Q51.2;Uterusdoppelbildung
Q51.3;Uterus bicornis
Q51.3;Uterus bicornis bicanalis unicollis
Q51.4;Uterus unicornis
Q51.5;Agenesie, Cervix uteri
Q51.5;Aplasie, Cervix uteri
Q51.5;Muttermundatresie
Q51.5;Portioatresie
Q51.6;Embryonale Zyste, Cervix uteri
Q51.8;Angeborene Atresie, Cervix uteri
Q51.8;Angeborene Hypoplasie, Cervix uteri
Q51.8;Atresia uteri
Q51.8;Hypoplasia uteri
Q51.8;Hypotropher Uterus
Q51.8;Portioektopie, angeboren
Q51.8;Uterus arcuatus
Q51.8;Uterus subseptus
Q51.8;Uterusatresie
Q51.8;Uterushypoplasie
Q51.8;Zervixatresie, angeboren
Q51.8;Zervixhypoplasie, angeboren
Q51.9;Uterusanomalie
Q51.9;Uterusmißbildung
Q52.0;Angeborenes Fehlen, Vagina
Q52.0;Scheidenaplasie
Q52.0;Vaginalagenesie
Q52.0;Vaginalaplasie
Q52.1;Queres Vaginalseptum
Q52.1;Sagittales Scheidenseptum
Q52.1;Sagittales Vaginalseptum
Q52.1;Scheidenseptum
Q52.1;Vagina duplex
Q52.1;Vaginalseptum
Q52.2;Angeborene rektovaginale Fistel
Q52.3;Hymen imperforatus sive occlusus
Q52.3;Hymen septus
Q52.3;Hymen subseptus
Q52.3;Hymenalatresie
Q52.3;Hymenalplattenverschluß
Q52.3;Hymenalseptum
Q52.4;Hymen cribriformis
Q52.4;Hymen falciformis
Q52.4;Hymen semilunaris bifenestratus
Q52.4;Hymenalfehlbildung
Q52.4;Vaginalatresie
Q52.4;Vaginale Mißbildung
Q52.4;Vaginalfehlbildung
Q52.5;Labiensynechie
Q52.5;Labienverschmelzung
Q52.6;Angeborene Fehlbildung, Klitoris
Q52.6;Klitorisagenesie
Q52.7;Labienmißbildung
Q52.7;Vulvaanomalie
Q52.7;Vulvaaplasie
Q52.7;Vulvafehlbildung
Q52.8;Mayer-Rokitansky-Küster-Hauser-Syndrom [Kongenitale Anomalie des weiblichen Genitales]
Q52.8;Präputialblattverklebung
Q52.8;Weibliche Mikrogenitalien
Q52.9;Gynatresie
Q53.0;Ektopia testis
Q53.0;Hodenektopie
Q53.1;Einseitiger Nondescensus testis
Q53.2;Beidseitiger Nondescensus testis
Q53.9;Abdominalhoden
Q53.9;Bauchhoden
Q53.9;Hoden, bei Kryptorchismus
Q53.9;Hodenhochstand
Q53.9;Hodenretention
Q53.9;Hodenverlagerung, in Bauchraum
Q53.9;Inguinalhoden
Q53.9;Kryptorchismus
Q53.9;Leistenhoden
Q53.9;Maldescensus testis
Q53.9;Maldeszension, Hoden
Q53.9;Maldeszension, Testikel
Q53.9;Nondescensus testis
Q53.9;Retentio testis
Q54.0;Glanduläre Hypospadie
Q54.1;Penile Hypospadie
Q54.2;Penoskrotale Hypospadie
Q54.3;Perineale Hypospadie
Q54.4;Angeborene Ventralverkrümmung, Penis
Q54.8;Weibliche Hypospadie
Q54.9;Fissura urethrae inferioris
Q54.9;Hypospadie
Q54.9;Untere Harnröhrenspalte
Q55.0;Anorchidie
Q55.0;Fehlender Hoden, angeboren
Q55.0;Hodenagenesie
Q55.0;Hodenaplasie
Q55.0;Monorchie
Q55.0;Testisagenesie
Q55.1;Hodenfusion
Q55.1;Hodenhypoplasie
Q55.1;Synorchidie
Q55.1;Testishypoplasie
Q55.2;Flottierender Hoden
Q55.2;Gleithoden
Q55.2;Hodendysplasie
Q55.2;Pendelhoden
Q55.2;Polyorchie
Q55.2;Skrotumaplasie
Q55.2;Testisdysplasie
Q55.2;Wanderhoden
Q55.3;Atresie, Ductus deferens
Q55.3;Atresie, Vas deferens
Q55.4;Agenesie, Ductus deferens
Q55.4;Agenesie, Ductus spermaticus
Q55.4;Aplasie, Funiculus spermaticus
Q55.4;Atresie, Ductus ejaculatorius
Q55.4;Fehlende Prostata, angeboren
Q55.4;Fehlender Ductus deferens, angeboren
Q55.4;Fehlender Ductus spermaticus, angeboren
Q55.4;Fehlender Funiculus spermaticus, angeboren
Q55.4;Fehlender Samenleiter, angeboren
Q55.4;Nebenhodendysplasie
Q55.4;Prostataagenesie
Q55.4;Prostataaplasie
Q55.4;Samenblasenaplasie
Q55.4;Samenleiteragenesie
Q55.4;Samenstrangagenesie
Q55.4;Samenstrangaplasie
Q55.4;Vergrößerung, Samenblase
Q55.5;Fehlender Penis, angeboren
Q55.5;Penisagenesie
Q55.5;Penisaplasie
Q55.6;Diphallus
Q55.6;Dorsalverbiegung, Penis
Q55.6;Penisdeviation
Q55.6;Penishypoplasie
Q55.6;Penismißbildung
Q55.6;Penisverkrümmung
Q55.8;Hodenreifungsstörung
Q55.8;Männliche Mikrogenitalien
Q56.0;Gynandrie
Q56.0;Gynandrismus
Q56.0;Hermaphroditismus
Q56.0;Ovotestis
Q56.0;Testovar
Q56.0;Zweigeschlechtlichkeit
Q56.0;Zwitter
Q56.1;Androgynie
Q56.1;Pseudohermaphroditismus masculinus
Q56.2;Pseudohermaphroditismus femininus
Q56.3;Pseudohermaphroditismus
Q56.3;Scheinzwitter
Q56.4;Unbestimmbares Geschlecht
Q60.0;Einseitige Nierenagenesie
Q60.0;Einzelniere
Q60.1;Beidseitige Nierenagenesie
Q60.2;Fehlende Niere, angeboren
Q60.2;Nierenagenesie
Q60.2;Nierenaplasie
Q60.3;Einseitige Nierenhypoplasie
Q60.4;Beidseitige Nierenhypoplasie
Q60.5;Nierendysgenesie
Q60.5;Nierenhypoplasie
Q60.5;Nierenunreife
Q60.5;Unreife Niere
Q60.5;Zwergniere
Q60.6;Potter-Sequenz
Q60.6;Potter-Syndrom
Q60.6;Renofaziale Dysplasie, angeboren
Q61.0;Angeborene solitäre Nierenzyste
Q61.0;Kongenitale Nierenzyste
Q61.0;Nierenzyste
Q61.0;Renale Zyste
Q61.1;Polyzystische Niere, infantiler Typ
Q61.2;Polyzystische Niere, Erwachsenentyp
Q61.2;Polyzystisches Syndrom
Q61.3;Polyzystische Niere
Q61.3;Polyzystische Nierendegeneration
Q61.4;Nierendysplasie
Q61.5;Markschwammniere
Q61.5;Medulläre Zystenniere
Q61.5;Schwammniere
Q61.8;Fibrozystische Degeneration, Niere
Q61.8;Fibrozystische Krankheit, Niere
Q61.8;Fibrozystische Niere
Q61.8;Nierenmarkzyste
Q61.9;Dysencephalia splanchnocystica
Q61.9;Gruber-Syndrom
Q61.9;Meckel-Gruber-Syndrom
Q61.9;Zystenniere
Q61.9;Zystische Degeneration, Niere
Q61.9;Zystische Erkrankung, Niere
Q62.0;Angeborene Hydronephrose
Q62.0;Harnstauungsniere, kongenital
Q62.0;Hydronephrose, kongenital
Q62.0;Verstopfungsniere, kongenital
Q62.0;Wassersackniere, kongenital
Q62.1;Atresia ureteris
Q62.1;Harnleiteratresie
Q62.1;Ureteratresie
Q62.2;Angeborener Megaureter
Q62.2;Primärer Megaureter
Q62.3;Hydroureter, primär
Q62.3;Kongenitaler Hydroureter
Q62.3;Nierenhohlsystemdopplung
Q62.4;Fehlender Harnleiter, angeboren
Q62.4;Harnleiteragenesie
Q62.4;Harnleiteraplasie
Q62.4;Ureteragenesie
Q62.4;Ureteraplasie
Q62.5;Akzessorischer Harnleiter
Q62.5;Akzessorischer Ureter
Q62.5;Harnleiterdopplung
Q62.5;Ureter duplex
Q62.5;Ureterduplikatur
Q62.6;Harnleiterdislokation
Q62.6;Harnleiterektopie
Q62.6;Harnleiterverlagerung
Q62.6;Hoher Harnleiterabgang
Q62.6;Hoher Ureterabgang
Q62.6;Lageanomalie, Harnleiter
Q62.6;Retrokavaler Harnleiter
Q62.6;Retrokavaler Ureter
Q62.6;Ureterdislokation
Q62.6;Ureterektopie
Q62.6;Ureterlageanomalie
Q62.6;Ureterverlagerung
Q62.7;Vesiko-uretero-renaler Reflux, kongenital
Q62.8;Dreifacher Harnleiter
Q62.8;Harnleiteranomalie
Q62.8;Ureter triplex
Q62.8;Ureteranomalie
Q62.8;Ureterostiuminsuffizienz, angeboren
Q63.0;Akzessorische Niere
Q63.1;Doppelniere
Q63.1;Fusionsniere
Q63.1;Hufeisenniere
Q63.1;Klumpenniere
Q63.1;Kuchenniere
Q63.1;Nierendoppelsystem
Q63.1;Nierendopplung
Q63.1;Ren arcuatus
Q63.1;Ren scutulatus
Q63.1;Verschmelzungsniere
Q63.2;Beckenniere
Q63.2;Nierendystopie
Q63.2;Nierenektopie
Q63.2;Nierenfehldrehung
Q63.2;Nierenmalrotation
Q63.2;Nierenpositionsanomalie
Q63.3;Langniere
Q63.3;Nierenhyperplasie
Q63.3;Riesenniere
Q63.3;Riesenniere, angeboren
Q63.8;Doppeltes Nierenbecken
Q63.8;Nierenbuckel
Q63.8;Nierendysmorphie
Q63.8;Nierenhöcker
Q63.8;Nierenkelchelongation
Q63.9;Angeborene Fehlbildung, Niere
Q63.9;Nierenanomalie
Q63.9;Nierendeformierung
Q63.9;Nierenfehlbildung
Q63.9;Nierenmalformation
Q63.9;Nierenmißbildung
Q64.0;Epispadia clitorica
Q64.0;Epispadie
Q64.0;Harnröhrenspalte
Q64.0;Klitorisepispadie
Q64.0;Kongenitale Harnröhrenspalte
Q64.0;Urethraspalte
Q64.0;Urethraspalte, kongenital
Q64.0;Weibliche Epispadie
Q64.1;Blasenekstrophie
Q64.1;Harnblasenekstrophie
Q64.2;Harnröhrenklappe
Q64.2;Urethralklappe
Q64.3;Blasenhalsatresie
Q64.3;Harnblasenhalsatresie
Q64.3;Harnröhrenatresie
Q64.3;Kongenitale Striktur, Harnröhre
Q64.3;Kongenitale Striktur, Harnröhrenmündung
Q64.3;Urethraatresie
Q64.3;Urethramündungsstriktur, kongenital
Q64.3;Urethrastriktur, kongenital
Q64.4;Persistierender Urachus
Q64.4;Urachusdivertikel
Q64.4;Urachusfehlbildung
Q64.4;Urachusfistel
Q64.4;Urachuspersistenz
Q64.4;Urachuszyste
Q64.5;Fehlende Harnblase, angeboren
Q64.5;Fehlende Harnröhre, angeboren
Q64.5;Fehlende Urethra, angeboren
Q64.5;Harnblasenagenesie
Q64.5;Harnblasenatresie
Q64.5;Harnröhrenagenesie
Q64.5;Harnröhrenaplasie
Q64.5;Urethraagenesie
Q64.5;Urethraaplasie
Q64.6;Angeborenes Divertikel, Harnblase
Q64.7;Akzessorische Harnblase
Q64.7;Akzessorische Harnröhre
Q64.7;Akzessorische Urethra
Q64.7;Blasenanomalie
Q64.7;Blasenmißbildung
Q64.7;Harnblasenanomalie
Q64.7;Harnblasenaplasie
Q64.7;Harnblasenmißbildung
Q64.7;Harnröhrendopplung
Q64.7;Megalourethra
Q64.7;Megazystis
Q64.7;Urethraverdoppelung
Q64.7;Verdoppelung, Meatus urinarius
Q64.8;Balkenaplasie
Q64.8;Harnblasenhypoplasie
Q64.8;Harntraktdoppelung
Q64.8;Harnwegedoppelung
Q64.9;Harnwegsanomalie
Q65.0;Einseitige Hüftgelenkluxation, angeboren
Q65.1;Beidseitige Hüftgelenkluxation, angeboren
Q65.2;Angeborene Hüftgelenkluxation
Q65.2;Kongenitale Hüftluxation
Q65.3;Angeborene Subluxation, Hüftgelenk, einseitig
Q65.4;Angeborene Subluxation, Hüftgelenk, beidseitig
Q65.5;Hüftgelenksubluxation, angeboren
Q65.6;Hüftgelenkinstabilität
Q65.6;Hüftgelenkreifungsverzögerung
Q65.6;Instabiles Hüftgelenk, angeboren
Q65.6;Luxierbare Hüfte
Q65.6;Subluxierbare Hüfte
Q65.8;Coxa valga, angeboren
Q65.8;Coxa valga congenita
Q65.8;Coxa vara, angeboren
Q65.8;Dysplasiehüfte
Q65.8;Hüftdysplasie
Q65.8;Hüftgelenkdysplasie
Q65.8;Leichte Dysplasiehüfte
Q65.8;Leichte Hüftdysplasie
Q65.8;Leichte Hüftgelenkdysplasie
Q65.8;Schwere Dysplasiehüfte
Q65.8;Schwere Hüftdysplasie
Q65.8;Schwere Hüftgelenkdysplasie
Q65.9;Angeborene Deformität, Hüfte
Q66.0;Klumpfuß
Q66.0;Kongenitaler Klumpfuß
Q66.0;Pes equinovarus
Q66.0;Pes equinovarus congenitus
Q66.0;Spitz-Klumpfuß
Q66.1;Pes calcaneovarus congenitus
Q66.2;Pes adductus
Q66.2;Pes adductus congenitus
Q66.2;Sichelfuß
Q66.4;Hacken-Knickfuß
Q66.4;Pes calcaneovalgus congenitus
Q66.5;Pes planus congenitus
Q66.6;Angeborener Knick-Plattfuß
Q66.6;Knick-Senkfuß
Q66.6;Knickfuß
Q66.6;Pes valgus
Q66.7;Hohlfuß
Q66.7;Kongenitaler Hohlfuß
Q66.7;Pes cavus
Q66.8;Ballenhohlfuß
Q66.8;Hackenfuß
Q66.8;Hackenfuß, angeboren
Q66.8;Hohl-Spreizfuß
Q66.8;Klauenfuß
Q66.8;Klauenhohlfuß
Q66.8;Klauenzehe
Q66.8;Knick-Hohl-Spreizfuß
Q66.8;Knick-Platt-Spreizfuß
Q66.8;Knick-Plattfuß
Q66.8;Knick-Spreizfuß
Q66.8;Krallenfuß
Q66.8;Krallenzehe
Q66.8;Pes transversus
Q66.8;Senk-Knick-Spreizfuß
Q66.8;Senk-Spreizfuß
Q66.8;Spitzfuß, angeboren
Q66.8;Spreizfuß
Q66.8;SSF - s. Senk-Spreizfuß
Q66.9;Angeborene Deformität, Füße
Q66.9;Kletterfuß, angeboren
Q67.0;Gesichtsasymmetrie
Q67.1;Flach gedrücktes Gesicht
Q67.2;Dolichozephalie
Q67.3;Plagiozephalie
Q67.4;Angeborene Hakennase
Q67.4;Asymmetrie, Schädel, beim Säugling
Q67.4;Höckernase
Q67.4;Holtermüller-Wiedemann-Syndrom
Q67.4;Kongenitale Anomalie, Schädel- und Gesichtsknochen
Q67.4;Kongenitale Nasenseptumdeviation
Q67.4;Plattnase
Q67.4;Rhinokyphose
Q67.4;Schädelknochenanomalie, kongenital
Q67.5;Dysplasia spondylothoracica
Q67.5;Kongenitale Kyphoskoliose
Q67.5;Lavy-Palmer-Merritt-Syndrom
Q67.6;Kongenitale Trichterbrust
Q67.6;Pectus excavatum
Q67.6;Trichterbrust
Q67.7;Hühnerbrust
Q67.7;Pectus carinatum
Q67.8;Angeborene Brustkorbdeformität
Q68.0;Angeborene Deformitäten, Musculus sternocleidomastoideus
Q68.0;Kongenitaler Tortikollis
Q68.0;Kopfnickerhämatom
Q68.1;Angeborene Deformität, Hand
Q68.1;Angeborene Krallenhand
Q68.1;Angeborener Klumpfinger
Q68.1;Flossenhand
Q68.1;Löffelhand
Q68.2;Angeborene Deformität, Knie
Q68.3;Angeborene Verbiegung, Femur
Q68.4;Angeborene Verbiegung, Tibia und Fibula
Q68.8;Arthrogryposis
Q69.0;Akzessorischer Finger
Q69.1;Akzessorischer Daumen
Q69.2;Akzessorische Zehe
Q69.9;Hexadaktylie
Q69.9;Hyperdaktylie
Q69.9;Polydaktylie
Q69.9;Sechsfingrigkeit
Q70.0;Miteinander verwachsene Finger
Q70.0;Verwachsene Finger
Q70.1;Schwimmhautbildung, Finger
Q70.2;Miteinander verwachsene Zehen
Q70.2;Verwachsene Zehen
Q70.3;Schwimmhautbildung, Zehen
Q70.4;Polysyndaktylie
Q70.9;Syndaktylie
Q71.0;Angeborenes vollständiges Fehlen, obere Extremität
Q71.1;Angeborenes Fehlen, Ober- und Unterarm, bei vorhandener Hand
Q71.2;Angeborenes Fehlen, Unterarm und Hand
Q71.3;Daumenaplasie
Q71.3;Fehlende Hand, angeboren
Q71.3;Fehlender Finger, angeboren
Q71.3;Fingeradaktylie
Q71.4;Klumphand
Q71.4;Longitudinaler Reduktionsdefekt, Radius
Q71.4;Radiusaplasie
Q71.5;Longitudinaler Reduktionsdefekt, Ulna
Q71.6;Spalthand
Q71.8;Brachydaktylie, Finger
Q71.8;Radiushypoplasie
Q71.9;Reduktionsdefekt, obere Extremität
Q72.0;Monopodie
Q72.1;Angeborenes Fehlen, Ober- und Unterschenkel, bei vorhandenem Fuß
Q72.2;Angeborenes Fehlen, Unterschenkel und Fuß
Q72.3;Fehlende Zehe, angeboren
Q72.3;Zehenadaktylie
Q72.4;Longitudinaler Reduktionsdefekt, Femur
Q72.5;Longitudinaler Reduktionsdefekt, Tibia
Q72.6;Longitudinaler Reduktionsdefekt, Fibula
Q72.7;Spaltfuß
Q72.8;Beinverkürzung, angeboren
Q72.8;Brachydaktylie, Zehe
Q72.9;Beinlängendifferenz, angeboren
Q72.9;Reduktionsdefekt, untere Extremität
Q73.0;Amelie
Q73.1;Phokomelie
Q73.8;Brachydaktylie
Q73.8;Dysmelie
Q73.8;Ektrodaktylie
Q73.8;Ektromelie
Q73.8;Hemiektromelie
Q73.8;Hemimelie
Q73.8;Mikromelie
Q73.8;Peromelie
Q74.0;Craniocleidodysostosis
Q74.0;Dolichostenomelie
Q74.0;Dysostosis cleidocranialis
Q74.0;Fingerfehlstellung
Q74.0;Hereditäre kleidokraniale Dysostose
Q74.0;Hultkrantz-Syndrom
Q74.0;Hyperphalangie
Q74.0;Makrodaktylie
Q74.0;Megalodaktylie
Q74.0;Perobrachius
Q74.0;Scheuthauer-Marie-Sainton-Syndrom
Q74.0;Schulterhochstand, angeboren
Q74.0;Triphalangie, Daumen
Q74.1;Angeborene Fehlbildung, Knie
Q74.1;Patelladysplasie
Q74.1;Varusstellung, Kniegelenk, angeboren
Q74.2;Angeborene Beckenanomalie
Q74.2;Angeborene Fußpronation
Q74.2;Anthropoides Becken
Q74.2;Beckendysplasie
Q74.2;Makrodaktylie, Zehe
Q74.2;Sympodie
Q74.3;Arthrogryposis multiplex congenita
Q74.3;Arthromyodysplasia congenita
Q74.3;Gliederstarre
Q74.3;Gliederstarre, kongenital
Q74.8;Extremitätenlängenunterschied, angeboren
Q74.8;Polymelie
Q74.9;Extremitätenmißbildung
Q75.0;Akrozephalie
Q75.0;Brachyzephalie
Q75.0;Kahnschädel
Q75.0;Kielkopf
Q75.0;Kraniosynostose
Q75.0;Oxyzephalie
Q75.0;Pyrgozephalus
Q75.0;Skaphozephalie
Q75.0;Sphenozephalie
Q75.0;Spitzschädel
Q75.0;Trigonozephalie
Q75.0;Turmschädel
Q75.1;Crouzon-Syndrom
Q75.1;Dysostosis craniofacialis
Q75.1;Dysostosis craniofacialis hereditaria
Q75.1;Morbus Crouzon
Q75.2;Hypertelorismus
Q75.3;Makrozephalie
Q75.4;Berry-Syndrom
Q75.4;Dysostosis mandibulofacialis
Q75.4;Franceschetti-I-Syndrom [Mandibulofaziale Mißbildungskombination]
Q75.4;Franceschetti-Zwahlen-Syndrom
Q75.4;Mandibulofaziale Mißbildungskombination [Franceschetti-I-Syndrom]
Q75.4;Thomson-Komplex
Q75.4;Treacher-Collins-Syndrom
Q75.5;Okulo-mandibulo-faziales Syndrom
Q75.8;Basale Impression
Q75.8;Basiläre Impression
Q75.8;Bürstenschädel
Q75.8;Cranium bifidum
Q75.8;Hypotelorismus
Q75.8;Kranioschisis
Q75.8;Lakunärer Schädel
Q75.8;Lückenschädel
Q75.8;Mittelgesichtshypoplasie
Q75.8;Platybasie
Q75.8;Reliefschädel
Q75.8;Stenozephalie
Q75.8;Tribasilarsynostose
Q75.8;Vogelgesicht
Q75.8;Vorzeitige Sagittalnahtsynostose
Q75.8;Wabenschädel
Q76.0;Spina bifida occulta
Q76.1;Klippel-Feil-Syndrom
Q76.2;Kongenitale Spondylolisthesis
Q76.4;Angeborene Kyphose
Q76.4;Angeborener Buckel
Q76.4;Anomalie, Wirbelbogenschluß
Q76.4;Asymmetrischer lumbosakraler Übergangswirbel
Q76.4;Brachyolmie
Q76.4;Halbwirbel
Q76.4;Kurzhals
Q76.4;Platyspondylie
Q76.4;Sacrum arcuatum
Q76.4;Schmetterlingswirbel
Q76.4;Spaltwirbel
Q76.4;Wirbelmißbildung
Q76.5;Costa cervicalis
Q76.5;Halsrippe
Q76.7;Angeborene Fehlbildung, Sternum
Q76.8;Flachthorax
Q76.9;Thoraxmißbildung
Q77.0;Achondrogenesie
Q77.0;Hypochondrogenesie
Q77.1;Thanatophore Dysplasie
Q77.1;Thanatophorer Zwergwuchs
Q77.2;Kurzrippen-Polydaktylie-Syndrom
Q77.3;Chondrodysplasia-punctata-Syndrom
Q77.4;Achondroplasie
Q77.4;Chondrogenesis imperfecta
Q77.4;Hypochondroplasie
Q77.5;Diastrophische Dysplasie
Q77.6;Chondroektodermale Dysplasie
Q77.7;Dysplasia spondyloepiphysaria
Q78.0;Fragilitas ossium hereditaria
Q78.0;Lobstein-Syndrom
Q78.0;Osteogenesis imperfecta
Q78.0;Osteopsathyrosis
Q78.0;Van-der-Hoeve-Syndrom
Q78.1;Jaffé-Lichtenstein-Syndrom
Q78.1;Polyostotische fibröse Dysplasie
Q78.2;Albers-Schönberg-Syndrom
Q78.2;Glasknochenerkrankung
Q78.2;Marmorknochenkrankheit
Q78.2;Osteofibrose
Q78.2;Osteosklerose
Q78.3;Progrediente diaphysäre Dysplasie
Q78.4;Enchondromatose
Q78.5;Metaphysäre Dysplasie
Q78.6;Angeborene multiple Exostosen
Q78.8;Osteopoikilie
Q78.8;Sakrumdysplasie
Q78.9;Achondrodysplasie
Q78.9;Chondrodysplasie
Q78.9;Chondrodystrophie
Q78.9;Chondroosteodystrophie
Q78.9;Osteochondrodysplasie
Q78.9;Osteodystrophie
Q79.0;Angeborener Zwerchfelldefekt, mit Eventration
Q79.0;Enterothorax, beim Neugeborenen [Angeborener Zwerchfelldefekt mit Eventration]
Q79.2;Exomphalus
Q79.2;Nabelschnurbruch
Q79.2;Omphalozele
Q79.3;Gastroschisis
Q79.4;Bauchdeckenaplasie-Syndrom
Q79.4;Prune-Belly-Syndrom [Bauchdeckenaplasie-Syndrom]
Q79.6;Ehlers-Danlos-Syndrom
Q79.8;Akromikrie
Q79.8;Amyoplasie
Q79.8;Myatrophia congenita
Q79.8;Poland-Syndrom
Q79.8;Thorakogastroschisis
Q79.8;Thorakoschisis
Q80.0;Ichthyosis vulgaris
Q80.1;X-chromosomal-rezessive Ichthyosis
Q80.2;Kollodium-Baby
Q80.2;Lamelläre Ichthyosis
Q80.3;Bullöse kongenitale ichthyosiforme Erythrodermie
Q80.4;Harlekinfetus
Q80.4;Ichthyosis congenita gravis
Q80.9;Fischschuppenkrankheit
Q80.9;Ichthyosis
Q80.9;Ichthyosis congenita
Q81.0;Epidermolysis bullosa simplex
Q81.1;Epidermolysis bullosa atrophicans gravis
Q81.2;Epidermolysis bullosa dystrophica
Q81.8;Bulla acantholytica
Q81.9;Epidermolysis bullosa
Q82.0;Elephantiasis congenita hereditaria
Q82.0;Hereditäres Lymphödem
Q82.0;Nonne-Milroy-Meige-Syndrom
Q82.1;Xeroderma pigmentosum
Q82.2;Mastozytose
Q82.2;Urticaria pigmentosa
Q82.3;Incontinentia pigmenti
Q82.4;Anhidrotische ektodermale Dysplasie
Q82.4;Hautdysplasie, angeboren
Q82.5;Angeborener nichtneoplastischer Nävus
Q82.5;Blutschwamm
Q82.5;Feuermal
Q82.5;Hämangiom, angeboren
Q82.5;Himbeermal
Q82.5;Muttermal
Q82.5;Naevus flammeus
Q82.5;Portweinfleck [Naevus flammeus]
Q82.5;Storchenbiß
Q82.8;Akrokeratosis verruciformis
Q82.8;Angiomatose
Q82.8;Darier-Krankheit
Q82.8;Darier-Syndrom
Q82.8;Dermatochalasis
Q82.8;Dermatoglyphenanomalie
Q82.8;Dermatolyse
Q82.8;Dermatorrhexis
Q82.8;Dyskeratosis follicularis Darier
Q82.8;Dyskeratosis follicularis vegetans Darier
Q82.8;Elastoma
Q82.8;Fistula umbilicalis
Q82.8;Hämangiomatose
Q82.8;Hautleistenanomalie
Q82.8;Keratodermatitis, angeboren
Q82.8;Konnatale Schleimhautpapel
Q82.8;Lichen pilaris
Q82.8;Morbus Darier
Q82.8;Nabelfistel
Q82.8;Pachydermatozele
Q82.8;Porokeratosis Mibelli
Q82.8;Pseudoxanthom
Q82.8;Tastleistenanomalie
Q82.8;Thomson-Syndrom
Q82.8;Vierfingerfurche
Q83.0;Amastie, mit angeborener fehlender Brustwarze
Q83.0;Fehlende Mamma, angeboren, mit fehlender Brustwarze
Q83.1;Akzessorische Brustdrüse
Q83.1;Akzessorische Mamma
Q83.1;Polymastie
Q83.1;Tetramastie
Q83.1;Überzählige Mamma
Q83.2;Athelie
Q83.2;Fehlende Brustwarze, angeboren
Q83.3;Akzessorische Brustwarze
Q83.3;Polythelie
Q83.3;Überzählige Brustwarze
Q83.8;Aberrierende Mamma
Q83.8;Amastie
Q83.8;Fehlende Mamma, angeboren
Q83.8;Hypomastie
Q83.8;Knospenbrust [Mikromastie]
Q83.8;Mammaasymmetrie
Q83.8;Mammahypoplasie
Q83.8;Mammahypotrophie
Q83.8;Mikromastie
Q83.8;Rüsselbrust
Q83.9;Angeborene Fehlbildungen, Mamma
Q83.9;Mammaanomalie
Q84.0;Angeborene Alopezie
Q84.1;Angeborenes Wollhaar
Q84.1;Monilethrix
Q84.1;Pili anulati
Q84.1;Pinselhaare
Q84.1;Ringelhaare
Q84.1;Spindelhaare
Q84.1;Trichostasis spinulosa
Q84.2;Lanugobehaarung
Q84.2;Ulerythema ophryogenes, angeboren
Q84.3;Anonychie
Q84.4;Angeborene Leukonychie
Q84.5;Pachyonychie
Q84.5;Skleronychie
Q84.6;Angeborener Klumpnagel
Q84.6;Kongenitale Koilonychie
Q84.6;Nagelanomalie
Q84.6;Nagelfehlbildung
Q84.6;Platyonychie
Q84.6;Polyonychie
Q84.8;Aplasia cutis congenita
Q84.8;Kongenitale Hautaplasie
Q85.0;Morbus von Recklinghausen [Neurofibromatose]
Q85.0;Neurofibromatose
Q85.0;Neurofibromatose, gutartig
Q85.0;Nichtbösartige Neurofibromatose
Q85.0;Recklinghausen, von, Morbus [Neurofibromatose]
Q85.0;Von Recklinghausen, Morbus [Neurofibromatose]
Q85.0;Von-Recklinghausen-Neurofibromatose
Q85.1;Adenoma sebaceum Pringle
Q85.1;Bourneville-Syndrom
Q85.1;Epiloia
Q85.1;Tuberöse Sklerose
Q85.8;Morbus von-Hippel-Lindau
Q85.8;Peutz-Jeghers-Syndrom
Q85.8;Pigmentfleckenpolyposis
Q85.8;Sturge-Weber-Syndrom
Q85.9;Hamartose
Q85.9;Phakomatose
Q86.0;Alkoholembryopathie
Q86.0;Alkoholembryopathie, mit Dysmorphien
Q86.0;Embryofetales Alkohol-Syndrom
Q86.0;Embryofetopathia alcoholica
Q86.1;Antiepileptikaembryopathie
Q86.2;Warfarin-Embryopathie
Q86.8;Embryopathie
Q87.0;Akrozephalopolysyndaktylie-Syndrom
Q87.0;Akrozephalopolysyndaktylie-Syndrom, Formenkreis [Apert-Syndrom]
Q87.0;Akrozephalopolysyndaktylie-Syndrom, Formenkreis [Carpenter-Syndrom]
Q87.0;Akrozephalosyndaktylie
Q87.0;Akrozephalosyndaktylie-Syndrom
Q87.0;Akrozephalosyndaktylie-Syndrom, Formenkreis [Apert-Syndrom]
Q87.0;Angelman-Syndrom
Q87.0;Apert-Syndrom [Form des Akrozephalosyndaktylie-Syndroms]
Q87.0;Carpenter-Syndrom [Form des Akrozephalopolysyndaktylie-Syndroms]
Q87.0;Dysplasia oculo-auriculo-vertebralis
Q87.0;Faziales Fehlbildungssyndrom
Q87.0;Fehlbildungssyndrom, kongenital, mit vorwiegender Gesichtsbeteiligung
Q87.0;Goldenhar-Symptomenkomplex [Dyplasia oculo-auriculo-vertebralis]
Q87.0;Goldenhar-Syndrom
Q87.0;Kryptophthalmus-Syndrom
Q87.0;Moebius-Syndrom [Kernaplasie]
Q87.0;Orofazial-Syndrom
Q87.0;Pierre-Robin-Syndrom
Q87.0;Ullrich-Feichtinger-Syndrom
Q87.0;Zyklopie
Q87.1;Amsterdamer Degenerationstyp
Q87.1;Bonnevie-Ullrich-Syndrom
Q87.1;Cockayne-Syndrom
Q87.1;Flughautkrankheit
Q87.1;Noonan-Syndrom
Q87.1;Prader-Willi-Syndrom
Q87.1;Pseudo-Ullrich-Turner-Syndrom
Q87.1;Pterygium-Syndrom
Q87.1;Retinitis pigmentosa, bei Cockayne-Syndrom
Q87.1;Weill-Marchesani-Syndrom
Q87.2;Rubinstein-Taybi-Syndrom
Q87.2;VACTERL-Assoziation [Vertebraldefekte, Analatresie, kardiale Anomalien, Tracheo-Ösophageal-Fistel mit Ösophagusatresie, renale und Extremitätenanomalien]
Q87.2;VACTERL-Syndrom [Vertebraldefekte, Analatresie, kardiale Anomalien, Tracheo-Ösophageal-Fistel mit Ösophagusatresie, renale und Extremitätenanomalien]
Q87.2;VATER-Assoziation [Vertebraldefekte, Analatresie, kardiale Anomalien, Tracheo-Ösophageal-Fistel mit Ösophagusatresie, renale und Radiusdysplasie]
Q87.2;VATER-Syndrom [Vertebraldefekte, Analatresie, kardiale Anomalien, Tracheo-Ösophageal-Fistel mit Ösophagusatresie, renale und Radiusdysplasie]-Syndrom
Q87.3;Sotos-Syndrom
Q87.4;Marfan-Syndrom
Q87.8;Alport-Syndrom
Q87.8;Autosomal-rezessive fetale Akinesie
Q87.8;COFS-Syndrom [Cerebro-oculo-facio-sceletal syndrome]
Q87.8;Laurence-Moon-Bardet-Biedl-Syndrom
Q87.8;Pena-Shokeir-Syndrom I [Autosomal-rezessive fetale Akinesie]
Q87.8;Pena-Shokeir-Syndrom II [(autosomal-rezessives) Cerebro-oculo-facio-sceletal syndrome]
Q87.8;Retinitis pigmentosa, bei Laurence-Moon-Bardet-Biedl-Syndrom
Q87.8;Retinitis pigmentosa, bei Senior-Loken-Syndrom
Q87.8;Retinitis pigmentosa, bei Usher-Syndrom
Q87.8;Senior-Loken-Syndrom
Q87.8;Usher-Syndrom
Q87.8;Zellweger-Syndrom
Q87.8;Zerebro-hepato-renales Syndrom
Q89.0;Alienie
Q89.0;Alienie-Syndrom
Q89.0;Angeborene Fehlbildung, Milz
Q89.0;Asplenie
Q89.0;Asplenie-Syndrom
Q89.0;Ivemark-Syndrom
Q89.0;Konnatale Splenomegalie
Q89.0;Lien accessorius
Q89.0;Polysplenie
Q89.1;Angeborene Fehlbildung, Nebenniere
Q89.1;Hufeisennebenniere
Q89.1;Nebennierenagenesie
Q89.2;Thymusagenesie
Q89.2;Zungengrundschilddrüse
Q89.2;Zungengrundstruma
Q89.2;Zungenwurzelstruma
Q89.3;Situs inversus
Q89.4;Dizephalus
Q89.4;Duplicitas asymmetra [Doppelmißbildung]
Q89.4;Epignathus
Q89.4;Heteropagus
Q89.4;Ischiopagus
Q89.4;Ischiothorakopagus
Q89.4;Kraniopagus
Q89.4;Pygopagus
Q89.4;Siamesische Zwillinge
Q89.4;Sternopagus
Q89.4;Synzephalus
Q89.4;Xiphopagus
Q89.4;Zephalothorakopagus
Q89.7;Komplexes Fehlbildungssyndrom
Q89.7;Mißgeburt
Q89.7;Mitochondriale Zytopathie
Q89.7;Monstrum
Q89.8;Acardiacus amorphus
Q89.8;Azephalobrachius
Q89.8;Azephalochirus
Q89.8;Azephalogaster
Q89.8;Azephalostomus
Q89.8;Azephalothorax
Q89.8;Dysplasie, Lymphgefäße
Q89.8;Gametopathie
Q89.9;Angeborene Anomalie
Q89.9;Anomalie
Q89.9;Fehlbildung, angeboren
Q89.9;Fetale Anomalie
Q89.9;Fetale Deformität
Q89.9;Fetale Mißbildung
Q89.9;Intrauterine fetale Fehlbildung
Q89.9;Kongenitale Anomalie
Q89.9;Kongenitale Deformität
Q89.9;Kongenitale Mißbildung
Q89.9;Mißbildung
Q90.0;Trisomie 21, meiotische Non-disjunction
Q90.1;Trisomie 21, Mosaik, mitotische Non-disjunction
Q90.2;Trisomie 21, Translokation
Q90.9;Down-Syndrom
Q90.9;Mongolismus
Q90.9;Morbus Down
Q90.9;Trisomie 21
Q91.0;Trisomie 18, meiotische Non-disjunction
Q91.1;Trisomie 18, Mosaik, mitotische Non-disjunction
Q91.2;Trisomie 18, Translokation
Q91.3;E1-Trisomie
Q91.3;Edwards-Syndrom
Q91.3;Trisomie 18
Q91.4;Trisomie 13, meiotische Non-disjunction
Q91.5;Trisomie 13, Mosaik, mitotische Non-disjunction
Q91.6;Trisomie 13, Translokation
Q91.7;D1-Trisomie-Syndrom
Q91.7;Patau-Syndrom
Q91.7;Trisomie 13
Q92.0;Vollständige Trisomie, meiotische Non-disjunction
Q92.1;Vollständige Trisomie, Mosaik, mitotische Non-disjunction
Q92.2;Partielle Trisomie, Majorform
Q92.3;Partielle Trisomie, Minorform
Q92.4;Chromosomenduplikation, Prometaphase
Q92.6;Überzählige Marker-Chromosomen
Q92.7;Polyploidie
Q92.7;Triploidie
Q92.9;Trisomie
Q93.0;Vollständige Monosomie, meiotische Non-disjunction
Q93.1;Vollständige Monosomie, Mosaik, mitotische Non-disjunction
Q93.2;Ringchromosom
Q93.3;Deletion, Chromosom 4, kurzer Arm
Q93.3;Wolf-Hirschhorn-Syndrom
Q93.3;Wolf-Syndrom [Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 4]
Q93.4;Cri-du-chat-Syndrom
Q93.4;Deletion, Chromosom 5, kurzer Arm
Q93.6;Deletion, Prometaphase
Q93.9;Deletions-Syndrom
Q93.9;Monosomie
Q95.1;Chromosomeninversion, beim normalen Individuum
Q95.2;Balanciertes Rearrangement, Autosomen, beim abnormen Individuum
Q95.3;Balanciertes Rearrangement, Gonosomen und Autosomen, beim abnormen Individuum
Q95.4;Individuen, mit Marker-Heterochromatin
Q95.5;Individuen, mit autosomaler Bruchstelle
Q96.0;Karyotyp 45,X
Q96.1;Karyotyp 46,X iso (Xq)
Q96.2;Karyotyp 46,X mit Gonosomenanomalie, ausgenommen iso (Xq)
Q96.9;Gonadendysgenesie
Q96.9;Turner-Syndrom
Q96.9;Ullrich-Turner-Syndrom
Q97.0;Weiblicher Phänotyp, mit Karyotyp 47,XXX
Q97.1;Weiblicher Phänotyp, mit mehr als drei X-Chromosomen
Q97.3;Weiblicher Phänotyp, mit Karyotyp 46,XY
Q98.0;Klinefelter-Syndrom, Karyotyp 47,XXY
Q98.1;Klinefelter-Syndrom, männlicher Phänotyp, mit mehr als zwei X-Chromosomen
Q98.2;Klinefelter-Syndrom, männlicher Phänotyp, mit Karyotyp 46,XX
Q98.4;Klinefelter-Syndrom
Q98.5;Männlicher Phänotyp, mit Karyotyp 47, XYY
Q98.5;XYY-Syndrom
Q98.6;Männlicher Phänotyp, mit Strukturanomalie, Gonosomen
Q98.7;Männlicher Phänotyp, mit Gonosomen-Mosaik
Q99.0;Chimäre 46,XX/46,XY
Q99.1;Hermaphroditismus verus, mit Karyotyp 46,XX
Q99.2;Fragiles X-Chromosom
Q99.8;Anomalie, Geschlechtschromosomen
Q99.8;Chromosomale Fehlbildung
Q99.8;Chromosomale Translokation
Q99.9;Chromosomenaberration
Q99.9;Chromosomenanomalie
R00.0;Herzrasen
R00.0;Sinustachykardie
R00.0;Tachykardie
R00.1;Bradykardie
R00.1;Sinusbradykardie
R00.2;Herzklopfen
R00.2;Palpitatio cordis
R00.2;Palpitationen
R00.8;Bigeminie
R00.8;Galopprhythmus
R00.8;Herzschlagstörung
R00.8;Pulsus alternans
R00.8;Pulsus bigeminus
R00.8;Pulsus trigeminus
R00.8;Trigeminie
R01.0;Akzidentelles Herzgeräusch
R01.0;Akzidentelles Herzgeräusch, benigne
R01.0;Akzidentelles Systolikum
R01.1;Herzgeräusch
R01.1;Systolikum
R01.2;Präkordiales Reiben
R02  ;Aseptische Nekrose
R02  ;Beingangrän
R02  ;Extremitätengangrän
R02  ;Fäulnisbrand
R02  ;Fersengangrän
R02  ;Fressendes Geschwür
R02  ;Fußgangrän
R02  ;Gangrän
R02  ;Gerinnungsnekrose
R02  ;Gewebsnekrose
R02  ;Hautbrand
R02  ;Hautgangrän
R02  ;Hautnekrose
R02  ;Koagulationsnekrose
R02  ;Kolliquationsnekrose
R02  ;Nekrose
R02  ;Ohrmuschelgangrän
R02  ;Phagedäna
R02  ;Verflüssigungsnekrose
R02  ;Vorfußgangrän
R03.0;Hoher Blutdruck, einmaliger Meßwert, ohne Hochdruckkrankheit
R03.1;Niedriger Blutdruck, ohne hyopotone Regulationsstörung
R03.1;Niedriger Blutdruck, ohne hypotone Regulationsstörung, einmaliger Meßwert
R03.1;Unspezifischer niedriger Blutdruckwert
R04.0;Epistaxis
R04.0;Nasenbluten
R04.1;Rachenblutung
R04.1;Tracheaausgußblutung
R04.2;Auswurf, mit Blut
R04.2;Bluthusten
R04.2;Blutiges Sputum
R04.2;Blutspucken
R04.2;Hämoptoe
R04.2;Hämoptysis
R04.8;Bronchorrhagie
R04.8;Bronchusblutung
R04.8;Lungenblutung
R04.8;Lungenhämatom
R04.8;Lungenhilusblutung
R04.8;Lungenparenchymblutung
R04.8;Pleurablutung
R04.8;Pneumorrhagie
R04.9;Blutung, Atemwege
R05  ;Bellender Husten
R05  ;Chronischer Husten
R05  ;Dauerhusten
R05  ;Husten
R05  ;Hustenreiz
R05  ;Reizhusten
R05  ;Tussis
R05  ;Uncharakteristischer feuchter Husten
R05  ;Uncharakteristischer trockener Husten
R06.0;Atemnot
R06.0;Belastungsdyspnoe
R06.0;Dyspnoe
R06.0;Keuchen
R06.0;Kurzatmigkeit
R06.0;Lufthungergefühl
R06.0;Luftnot
R06.0;Schnappatmung
R06.0;Uncharakteristische Belastungsdyspnoe
R06.1;Pfeifendes Atemgeräusch
R06.1;Stridor
R06.2;Einziehende Atmung
R06.2;Ziehende Atmung
R06.3;Periodische Atmung
R06.4;Hyperventilation
R06.4;Hyperventilationstetanie
R06.5;Mundatmung
R06.5;Rhonchopathie
R06.5;Schnarchen
R06.5;Schniefen
R06.6;Schluckauf
R06.6;Singultus
R06.7;Niesen
R06.8;Apnoe
R06.8;Atemanhalten
R06.8;Atmungsstörung
R06.8;Behinderung, Nasenatmung
R06.8;Bradypnoe
R06.8;Gähnen
R06.8;Hypoventilation
R06.8;Nasenventilationsbehinderung
R06.8;Respiratorische Abnormität
R06.8;Respiratorischer Affektkrampf
R06.8;Seufzeratmung
R06.8;Tachypnoe
R06.8;Transitorische Tachypnoe
R06.8;Ventilationsstörung
R07.0;Halsschmerzen
R07.0;Halsschmerzen, unklar
R07.1;Brustschmerzen, bei Atmung
R07.2;Herzschmerzen
R07.2;Linksthorakale Schmerzen
R07.2;Präkordialschmerz
R07.3;Nichttumorbedingte Pleuraschmerzen
R07.3;Pleuralgie
R07.3;Pleurodynie
R07.3;Retrosternale Schmerzen
R07.3;Seitenstechen
R07.4;Brustschmerzen
R07.4;Thorakale Schmerzen
R07.4;Thorakales Schmerzsyndrom
R07.4;Thorakalgie
R07.4;Thorakodynie
R07.4;Thoraxbeschwerden
R07.4;Thoraxschmerz
R07.4;Uncharakteristische Brustschmerzen
R09.0;Anoxämie
R09.0;Anoxie
R09.0;Asphyxie
R09.0;Asphyxie, außerhalb Geburt
R09.0;Scheintod
R09.1;Akute Pleuritis
R09.1;Akute Rippenfellentzündung
R09.1;Basalpleuritis
R09.1;Brustfellentzündung
R09.1;Pleurabelag
R09.1;Pleuraentzündung
R09.1;Pleuritis
R09.1;Rippenfellentzündung
R09.2;Atemstillstand
R09.2;Atemversagen
R09.3;Abnormes Sputum
R09.3;Dysmukorrhoe
R09.3;Mukorrhoe
R09.3;Vermehrter Auswurf
R09.3;Vermehrtes Sputum
R09.8;Kardiovaskuläres Symptom
R09.8;Labiler Blutdruck
R09.8;Reibungsgeräusch, Thorax
R10.0;Akuter Bauch
R10.0;Akutes Abdomen
R10.1;Akute Oberbauchkolik
R10.1;Akute Oberbauchsymptomatik
R10.1;Epigastralgie
R10.1;Gastralgie
R10.1;Gastrodynie
R10.1;Magenschmerzen
R10.1;Oberbauchbeschwerden
R10.1;Oberbauchschmerzen
R10.1;Schmerzen, Epigastrium
R10.1;Unklare Oberbauchschmerzen
R10.1;Unklarer Oberbauch
R10.1;Viszeraler Abdominalschmerz, Oberbauch
R10.2;Beckenschmerzen
R10.2;Chronische Beckenschmerzen
R10.2;Dammschmerzen
R10.2;Pelvisschmerzen
R10.3;Akute Unterleibschmerzen
R10.3;Leistenbeschwerden
R10.3;Leistenschmerzen
R10.3;Unklare Unterbauchschmerzen
R10.3;Unterbauchbeschwerden
R10.3;Unterbauchschmerzen
R10.3;Unterleibsbeschwerden
R10.4;Abdomenopathie
R10.4;Abdominalbeschwerden
R10.4;Abdominale Schmerzen, diffus
R10.4;Abdominale Spasmen
R10.4;Abdominalkolik
R10.4;Abdominalschmerz
R10.4;Abdomineller Krampf
R10.4;Bauchbeschwerden, unklar
R10.4;Bauchdeckenschmerzhaftigkeit
R10.4;Bauchkrämpfe
R10.4;Bauchschmerzen
R10.4;Bauchschmerzen, ohne Krankheit
R10.4;Bauchweh
R10.4;Chronische Bauchschmerzen
R10.4;Darmkrämpfe
R10.4;Darmkrampfschmerz
R10.4;Dreimonatskolik
R10.4;Druckschmerzhaftigkeit, Bauch
R10.4;Flankenschmerz
R10.4;Intestinale Kolik
R10.4;Kolik
R10.4;Konkrementkolik
R10.4;Leibschmerzen
R10.4;Magenkolik
R10.4;Magenkrampf
R10.4;Mittelbauchkrampf
R10.4;Nabelkolik
R10.4;Steinkolik
R10.4;Trimenonkolik
R10.4;Unklare Abdominalbeschwerden
R10.4;Unklare Bauchschmerzen
R10.4;Unklarer Bauch
R10.4;Unklares Abdomen
R11  ;Azetonämisches Erbrechen
R11  ;Brechreiz
R11  ;Emesis
R11  ;Erbrechen
R11  ;Erbrechen, außerhalb Neugeborenenperiode
R11  ;Erbrechen, Kleinkind
R11  ;Erbrechen, über 1 Woche
R11  ;Fäkulentes Erbrechen
R11  ;Habituelles Erbrechen
R11  ;Hyperemesis
R11  ;Infekterbrechen
R11  ;Koterbrechen
R11  ;Meryzismus
R11  ;Miserere
R11  ;Nausea
R11  ;Rumination
R11  ;Sterkorales Erbrechen
R11  ;Übelkeit
R11  ;Unklares Erbrechen
R11  ;Unklares Erbrechen, azetonämisch
R11  ;Vomitus
R11  ;Vomitus matutinus
R11  ;Wiederkäuen
R11  ;Würgen
R12  ;Pyrosis
R12  ;Sodbrennen
R13  ;Dysphagie
R13  ;Schluckbeschwerden
R13  ;Schluckstörung
R14  ;Aufstoßen
R14  ;Blähbauch
R14  ;Blähsucht
R14  ;Blähungen
R14  ;Darmblähung
R14  ;Eruktation
R14  ;Flatulenz
R14  ;Gasbauch
R14  ;Meteorismus
R14  ;Oberbauchmeteorismus
R14  ;Ruktation
R14  ;Saures Aufstoßen
R14  ;Schmerzhafte Blähungen
R14  ;Trommelsucht
R14  ;Vermehrter Abgang, Darmgase
R15  ;Einkoten
R15  ;Enkopresis
R15  ;Incontinentia alvi
R15  ;Inkontinenz, Sphincter ani
R15  ;Stuhlabgang
R15  ;Stuhlinkontinenz
R15  ;Stuhlschmiere
R16.0;Hepatomegalie
R16.0;Leberhypertrophie
R16.0;Lebervergrößerung
R16.1;Megalosplenie
R16.1;Milzschwellung
R16.1;Milzvergrößerung
R16.1;Splenomegalie
R16.2;Hepatosplenomegalie
R17  ;Cholämie
R17  ;Gelbsucht
R17  ;Hautikterus
R17  ;Icterus - s.a. Ikterus
R17  ;Ikterus
R17  ;Rubinikterus
R17  ;Sklerenikterus
R18  ;Ascites - s.a. Aszites oder s.a. Bauchwassersucht
R18  ;Hydroperitoneum
R18  ;Wasseransammlung, Bauchhöhle
R19.0;Abdomenschwellung
R19.0;Abdominaltumor
R19.0;Bauchschwellung
R19.0;Konglomerattumor, Unterbauch
R19.0;Tumor, Bauch
R19.0;Unterbauchtumor
R19.1;Abnorme Darmgeräusche
R19.2;Antiperistaltik
R19.2;Hyperperistaltik
R19.2;Sichtbare Peristaltik
R19.3;Abwehrspannung, Abdomen
R19.3;Bauchdeckenspannung
R19.4;Veränderung, Stuhlgewohnheit
R19.5;Fettstuhl
R19.5;Stuhlveränderung
R19.6;Foetor ex ore
R19.6;Halitosis
R19.6;Mundgeruch
R19.8;Kaubeschwerden
R19.8;Tenesmus
R19.8;Völlegefühl
R20.0;Anästhesie, Haut
R20.0;Analgesie
R20.1;Hypästhesie
R20.1;Hypästhesie, Haut
R20.1;Hypoästhesie
R20.2;Ameisenlaufen
R20.2;Ameisenlaufen, Arme
R20.2;Hände, eingeschlafen
R20.2;Kribbeln
R20.2;Kribbeln, Bein
R20.2;Lageabhängige Parästhesien
R20.2;Nadelstichgefühl
R20.2;Parästhesie
R20.2;Parästhesie, Haut
R20.2;Pelzigkeit
R20.3;Hyperästhesie
R20.3;Hyperästhesie, Haut
R20.8;Allocheirie
R20.8;Dysästhesie
R20.8;Empfindlichkeitsstörung, Haut
R20.8;Gesteigerte Schmerzempfindlichkeit
R20.8;Hemihypalgesie
R20.8;Hypalgesie
R20.8;Hyperalgesie
R20.8;Hyperpathie
R20.8;Kältegefühl
R20.8;Sensibilitätsstörung
R20.8;Sensibilitätsstörung, Haut
R20.8;Synästhesie
R20.8;Tastsinnstörung
R21  ;Exanthem
R21  ;Exanthema
R21  ;Hautausschlag
R21  ;Hauteffloreszenz
R21  ;Uncharakteristische Effloreszenz
R21  ;Uncharakteristischer Ausschlag
R21  ;Uncharakteristisches Exanthem
R21  ;Unspezifische Hauteruption, Hautausschlag
R22.2;Bauchdeckeninfiltrat
R22.2;Brustschwellung
R22.2;Leistenschwellung
R22.4;Beinschwellung
R22.4;Geschwollenes Bein
R22.9;Infiltrat, unklar
R22.9;Lokalisierte Raumforderung
R22.9;Lokalisierte Schwellung
R22.9;Schwellung, unklar
R23.0;Blausucht
R23.0;Lippenzyanose
R23.0;Zyanose
R23.1;Blässe
R23.1;Erbleichung
R23.1;Hautblässe
R23.1;Kalte Füße
R23.1;Livedo
R23.1;Pallor
R23.2;Errötung
R23.2;Flush
R23.2;Gesichtsrötung
R23.2;Rubeosis faciei
R23.2;Übermäßiges Erröten
R23.3;Hautblutung
R23.3;Hautpetechien
R23.3;Perikardpetechien
R23.3;Petechien
R23.3;Spontane Ekchymosen
R23.3;Suffusion
R23.3;Sugillation
R23.3;Tentoriumpetechien
R23.4;Fingerrhagade
R23.4;Fissur, Dammbereich
R23.4;Hautfissur
R23.4;Hautkruste
R23.4;Hautrhagade
R23.4;Parakeratose
R23.4;Rhagade
R23.4;Veränderung, Hautrelief
R23.8;Bläschen, Finger
R23.8;Blasenausschlag, Haut
R23.8;Bulla
R23.8;Hautveränderung
R23.8;Papeln
R23.8;Papula
R23.8;Pickel
R23.8;Schmerfluß
R23.8;Seborrhoe
R23.8;Seborrhoea oleosa
R23.8;Sebostase
R23.8;Waschfrauenhände
R23.8;Waschfrauenhaut
R25.0;Abnorme Kopfbewegungen
R25.0;Jactatio capitis
R25.1;Tremor
R25.1;Zittern
R25.2;Beinkrampf
R25.2;Crampi
R25.2;Gesichtskrampf
R25.2;Krampf
R25.2;Muskelkrampf
R25.2;Nächtlicher Wadenkrampf
R25.2;Spasmus
R25.2;Spastik
R25.2;Trismus
R25.2;Wadenkrampf
R25.3;Faszikuläre Zuckung
R25.3;Faszikulation
R25.3;Zuckungen
R25.8;Abnorme unwillkürliche Bewegung
R25.8;Athetose
R25.8;Hemiathetose
R25.8;Klonus
R26.0;Ataktischer Gang
R26.0;Taumelnder Gang
R26.1;Paretischer Gang
R26.2;Dysbasia
R26.2;Gehbeschwerden
R26.8;Außenrotationsgang
R26.8;Ganganomalie
R26.8;Gangstörung
R26.8;Gehbehinderung
R26.8;Gehunfähigkeit
R26.8;Innenrotationsgang
R26.8;Laufstörung
R26.8;Standunsicherheit
R26.8;Zehenspitzengang
R27.0;Ataxie
R27.8;Detrusor-Beckenboden-Ataxie
R27.8;Detrusor-Beckenboden-Dyssynergie
R27.8;Detrusor-Blasenhals-Dyssynergie
R27.8;Detrusor-Harnblasenhals-Ataxie
R27.8;Koordinationsstörung
R27.8;Zentrale Koordinationsstörung
R29.0;Karpopedalspasmus
R29.0;Krampfbereitschaft
R29.0;Pseudotetanie
R29.0;Spasmophilie
R29.0;Tetanie
R29.1;Meningismus
R29.2;Abnorme Reflexe
R29.2;Feinmotorikstörung
R29.2;Hyperreflexie
R29.2;Hyporeflexie
R29.3;Abnorme Körperhaltung
R29.3;Haltungsanomalie
R29.3;Haltungsschaden
R29.3;Haltungsschwäche
R29.3;Haltungsschwäche, im Schultergürtelbereich
R29.3;Haltungsstörung
R29.3;Schlechte Haltung
R29.3;Statisch-dynamische Haltungsinsuffizienz
R29.3;Unsichere Haltung
R29.4;Coxa saltans
R29.4;Schnappende Hüfte
R29.8;Akinesie
R29.8;Bewegungslosigkeit
R29.8;Bewegungsstarre
R29.8;Chirobrachialgie
R29.8;Fußfehlstatik
R29.8;Hirnstammsymptomatik
R29.8;Hirnstammzeichen
R29.8;Muskelhypotonie
R29.8;Statische Beschwerden
R29.8;Statische Fußbeschwerden
R29.8;Statische Insuffizienz der Füße
R29.8;Unklare Muskelhypotonie
R29.8;Wachstumsschmerzen
R29.8;Wadenschmerzen
R30.0;Algurie
R30.0;Dysurie
R30.0;Schmerzhafter Harndrang
R30.0;Strangurie
R30.1;Blasenkrampf
R30.1;Blasentenesmen
R30.1;Harnblasenkrampf
R30.1;Harnblasentenesmen
R30.1;Tenesmus vesicae
R30.9;Brennen, beim Wasserlassen
R30.9;Schmerzen, beim Wasserlassen
R30.9;Schmerzhafte Harnentleerung
R30.9;Schmerzhafte Miktion
R30.9;Schmerzhaftes Harnlassen
R30.9;Schmerzhaftes Urinieren
R31  ;Blut, im Urin
R31  ;Blutharn
R31  ;Erythrozyturie
R31  ;Hämaturie
R31  ;Harnblutung
R31  ;Makrohämaturie
R31  ;Massenhämaturie
R31  ;Mikrohämaturie
R31  ;Zystitische Hämaturie
R32  ;Bettnässen
R32  ;Blasenhalsinsuffizienz
R32  ;Blaseninkontinenz
R32  ;Detrusorinsuffizienz
R32  ;Detrusormyasthenie
R32  ;Detrusorschwäche
R32  ;Einnässen
R32  ;Enuresis
R32  ;Enuresis diurna
R32  ;Enuresis nocturna
R32  ;Enuresis nocturna persistens
R32  ;Enuresis nocturna secundaria
R32  ;Enuretisches Syndrom
R32  ;Harninkontinenz
R32  ;Hosennässen
R32  ;Imperativer Harndrang
R32  ;Incontinentia - s.a. Inkontinenz
R32  ;Incontinentia urinae
R32  ;Inkontinenz
R32  ;Kontinenzschwäche
R32  ;Kontinenzschwäche, Blase
R32  ;Nachteinnässen
R32  ;Nächtliches Einnässen
R32  ;Stürmischer Harndrang
R32  ;Tageseinnässen
R32  ;Unfreiwilliger Harnabgang
R32  ;Unwillkürlicher Harnabgang
R32  ;Urininkontinenz
R33  ;Harnabflußbehinderung
R33  ;Harnabflußstörung
R33  ;Harnretention
R33  ;Harnrückstau
R33  ;Harnsperre
R33  ;Harnstauung
R33  ;Harnverhaltung
R33  ;Ischuria paradoxa
R33  ;Ischurie
R33  ;Mechanische Harnabflußstörung
R33  ;Restharnretention
R33  ;Ständiges Harnträufeln
R33  ;Vermehrter Restharn
R34  ;Anurie
R34  ;Komplexe Anurie
R34  ;Oligo-Anurie
R34  ;Oligurie
R35  ;Entlastungspolyurie
R35  ;Gehäufte Miktionsfrequenz
R35  ;Gehäufter Harndrang
R35  ;Häufiges Wasserlassen
R35  ;Harndrang
R35  ;Harnflut
R35  ;Hyperurese
R35  ;Nächtlicher Harnabgang
R35  ;Nykturie
R35  ;Osmotische Diurese
R35  ;Pollakisurie
R35  ;Polyurie
R35  ;Vermehrte Harnausscheidung
R35  ;Wasserdiurese
R36  ;Harnröhrenausfluß
R36  ;Urethraausfluß
R36  ;Urethrorrhoe
R39.0;Harninfiltration
R39.0;Urinextravasation
R39.0;Urinom
R39.1;Blasenentleerungsstörung
R39.1;Eingeschränkter Harnfluß
R39.1;Gedrehter Harnstrahl
R39.1;Harnblasenentleerungsstörung
R39.1;Harnstrahlabschwächung
R39.1;Harnstrahldrehung
R39.1;Harnstrahlspaltung
R39.1;Harnstrahlveränderung
R39.1;Harntransportstörung
R39.1;Miktionsbehinderung
R39.1;Miktionsbeschwerden
R39.1;Miktionsstörung
R39.1;Reduzierter Harnfluß
R39.1;Stakkatoartiger Harnstrahl
R39.1;Unterbrochener Harnstrahl
R39.1;Verlängerte Miktion
R39.1;Verlängertes Wasserlassen
R39.1;Verminderter Harnfluß
R39.1;Verzögerter Miktionsbeginn
R39.2;Extrarenale Urämie
R39.2;Prärenale Urämie
R39.8;Blasenschmerzen
R39.8;Harnblasenschmerzen
R39.8;Luftharnen
R39.8;Pneumaturie
R39.8;Urethralgie
R39.8;Zystalgie
R40.0;Bewußtseinstrübung
R40.0;Schläfrigkeit
R40.0;Somnolenz
R40.1;Präkoma
R40.1;Stupor
R40.2;Bewußtlosigkeit
R40.2;Coma cardiale
R40.2;Koma
R40.2;Zerebrales Koma
R41.0;Desorientiertheit
R41.0;Orientierungsstörung
R41.0;Verwirrtheit
R41.0;Verwirrtheitszustand
R41.1;Anterograde Amnesie
R41.2;Retrograde Amnesie
R41.3;Amnesie
R41.3;Astereognosie
R41.3;Gedächtnislücke
R41.3;Gedächtnisminderung
R41.3;Paramnesie
R41.8;Allgemeine Vergeßlichkeit
R41.8;Anosognosie
R41.8;Nachlassende Merkfähigkeit
R41.8;Trance
R42  ;Arteriosklerotische Vertigo
R42  ;Benommenheit
R42  ;Drehschwindel
R42  ;Gleichgewichtsstörung
R42  ;Gleichgewichtsstörung und Schwindel
R42  ;Schwindel
R42  ;Schwindel und Taumel
R42  ;Schwindel, unklare Genese
R42  ;Schwindelattacke
R42  ;Taumel
R42  ;Uncharakteristische Vertigo
R42  ;Uncharakteristischer Schwindel
R42  ;Unklarer Drehschwindel
R42  ;Unklarer Schwindel
R42  ;Vaskulärer Schwindel
R42  ;Vertebragener Schwindel
R42  ;Vertigo
R43.0;Anosmie
R43.1;Geruchstäuschung
R43.1;Hyperosmie
R43.1;Kakosmie
R43.1;Parosmie
R43.2;Ageusie
R43.2;Dysgeusie
R43.2;Parageusie
R43.8;Geruchssinnstörung
R43.8;Geschmackssinnstörung
R43.8;Hypogeusie
R44.0;Akustische Halluzination
R44.1;Optische Halluzination
R44.1;Visuelle Halluzination
R44.3;Halluzination
R44.3;Trugwahrnehmung
R44.8;Visuelle Wahrnehmungsstörung
R44.8;Wahrnehmungsstörung
R45.0;Innere Unruhe
R45.0;Nervöse Spannung
R45.0;Nervosität
R45.1;Erregung
R45.1;Erregungszustand
R45.1;Motorische Unruhe
R45.1;Psychomotorische Unruhe
R45.1;Psychovegetativer Erregungszustand
R45.1;Psychovegetativer Unruhezustand
R45.1;Ruhelosigkeit
R45.1;Unruhe
R45.1;Unruhezustand
R45.2;Sorge
R45.2;Unglücklichsein
R45.3;Apathie
R45.3;Demoralisierung
R45.4;Irritabilität
R45.4;Reizbarkeit
R45.4;Wut
R45.5;Feindseligkeit
R45.6;Körperliche Gewalt
R45.8;Emotionale Labilität
R45.8;Neurovegetative Labilität
R45.8;Psychische Verstimmung
R45.8;Psycholabilität
R45.8;Psychovegetative Imbalance
R45.8;Psychovegetative Labilität
R45.8;Stimmungslabilität
R45.8;Vegetative Labilität
R46.0;Stark vernachlässigte Körperpflege
R46.1;Besonders auffälliges äußeres Erscheinungsbild
R46.2;Verhaltensauffälligkeit
R46.3;Hyperaktivität
R46.4;Verlangsamung, herabgesetztes Reaktionsvermögen
R46.5;Mißtrauen
R46.6;Unangemessene Betroffenheit und Beschäftigung mit Streßereignissen
R46.8;Anomalie, Benehmen
R47.0;Alalie
R47.0;Aphasie
R47.0;Aphemie
R47.0;Dysphasie
R47.0;Mutismus
R47.0;Paraphasie
R47.0;Stummheit
R47.1;Dysarthrie
R47.8;Inspiratorisches Sprechen
R47.8;Sprachfehler
R47.8;Sprachstörung
R47.8;Sprechstörung
R48.0;Alexie
R48.0;Dyslexie
R48.0;Lesestörung
R48.1;Agnosie
R48.1;Autotopagnosie
R48.1;Pragmatagnosie
R48.1;Seelenblindheit
R48.1;Seelentaubheit
R48.2;Apraxie
R48.8;Agrammatismus
R48.8;Agraphie
R48.8;Akalkulie
R48.8;Amimie
R48.8;Amusie
R48.8;Anomie
R48.8;Asymbolie
R48.8;Dyskalkulie
R48.8;Dysnomie
R48.8;Echolalie
R48.8;Palilalie
R48.8;Perseveration
R48.8;Sprachverlust
R48.8;Werkzeugstörung
R49.0;Dysphonie
R49.0;Heiserkeit
R49.0;Hyperfunktionelle Dysphonie
R49.0;Hypofunktionelle Dysphonie
R49.0;Senile Dysphonie
R49.1;Aphonie
R49.1;Stimmlosigkeit
R49.1;Stimmverlust
R49.2;Rhinophonia
R49.2;Rhinophonia aperta
R49.2;Rhinophonia clausa
R49.2;Rhinophonia mixta
R49.8;Stimmbruch
R49.8;Stimmstörung
R50.0;Fieber, mit Schüttelfrost
R50.1;Anhaltendes Fieber
R50.1;Persistierendes Fieber
R50.1;Status febrilis
R50.1;Uncharakteristisches wochenlanges Fieber
R50.9;Febris - s.a. Fieber
R50.9;Fieberanstieg
R50.9;Fieberschub
R50.9;Hyperpyrexie
R50.9;Hyperthermie
R50.9;Pyrexie
R50.9;Temperaturentgleisung
R50.9;Uncharakteristisches Fieber
R50.9;Unklares Fieber
R51  ;Cephalaea
R51  ;Chronische Kopfschmerzen
R51  ;Gesichtsschmerzen
R51  ;Kephalgie
R51  ;Kombinationskopfschmerzen
R51  ;Kopfschmerzen
R51  ;Kopfschmerzen, unklare Genese
R51  ;Prosopalgie
R51  ;Unspezifische Kopfschmerzen
R51  ;Zephalgie
R52.0;Akuter Schmerz
R52.1;Chronischer unbeeinflußbarer Schmerz
R52.1;Schmerzen, bei Karzinom
R52.1;Thalamisches Schmerzsyndrom
R52.1;Tumorschmerzen
R52.2;Chronische Gesichtsschmerzen
R52.2;Chronische Schmerzen
R52.2;Chronischer Schmerzpatient
R52.2;Chronisches Schmerzsyndrom
R52.2;Intermittierende Schmerzen
R52.9;Panalgesie
R52.9;Schmerzen
R52.9;Schmerzen, unklar
R52.9;Schmerzzustand, unklar
R53  ;Adynamie
R53  ;Allgemeine Ermüdungserscheinungen
R53  ;Allgemeine Mattig- und Müdigkeit
R53  ;Allgemeiner Abbauprozeß
R53  ;Allgemeiner physischer Abbauprozeß
R53  ;Allgemeiner physischer und psychischer Abbauprozeß
R53  ;Allgemeiner psychischer Abbauprozeß
R53  ;Allgemeiner Schwächezustand
R53  ;Allgemeines Erschöpfungssyndrom
R53  ;Asthenie
R53  ;Chronische Überlastungsbeschwerden
R53  ;Chronischer Erschöpfungszustand
R53  ;Entkräftung
R53  ;Ermattung
R53  ;Ermüdung
R53  ;Erschöpfung
R53  ;Erschöpfungsgefühl, unklar
R53  ;Erschöpfungszustand
R53  ;Indisposition
R53  ;Körperschwäche
R53  ;Kräfteverfall
R53  ;Kraftlosigkeit
R53  ;Krankheitsgefühl
R53  ;Lethargie
R53  ;Malaise
R53  ;Mattigkeit
R53  ;Müdigkeit
R53  ;Niedergeschlagenheit
R53  ;Reduzierter Allgemeinzustand
R53  ;Schlechter Allgemeinzustand
R53  ;Schwäche
R53  ;Überlastung
R53  ;Überlastungssyndrom
R53  ;Unwohlsein
R53  ;Unwohlsein und Ermüdung
R53  ;Vitalitätsverlust
R54  ;Altern
R54  ;Altersatrophie
R54  ;Altersfibrose
R54  ;Altersinvolution
R54  ;Altersschwäche
R54  ;Marasmus senilis
R54  ;Presbykardie
R54  ;Senile Gebrechlichkeit
R54  ;Seniler Tremor
R54  ;Senilität
R54  ;Vergreisung
R55  ;Blackout
R55  ;Kollaps
R55  ;Kurzfristiger Bewußtseinsverlust
R55  ;Ohnmacht
R55  ;Sympathikovasaler Anfall
R55  ;Synkope
R55  ;Vasovagale Synkope
R56.0;Anfall, bei Fieber
R56.0;Fieberanfall
R56.0;Fieberkrampf
R56.8;Affektkrampf
R56.8;Anfall
R56.8;Hirnorganischer Anfall
R56.8;Konvulsion
R56.8;Krampfanfall
R56.8;Zerebraler Krampfanfall
R57.0;Kardiogener Schock
R57.1;Hypovolämischer Schock
R57.9;Akute Kreislaufinsuffizienz
R57.9;Akutes peripheres Kreislaufversagen
R57.9;Kreislaufkollaps
R57.9;Schock
R58  ;Blutung
R58  ;Einblutung
R58  ;Ekchymose
R58  ;Hämorrhagie
R58  ;Intraabdominale Blutung
R58  ;Retroperitonealblutung
R58  ;Venöse Hämorrhagie
R58  ;Weichteileblutung
R59.0;Axillalymphknotenschwellung
R59.0;Leistendrüsenschwellung
R59.0;Umschriebene Lymphknotenvergrößerung
R59.1;Generalisierte Lymphknotenvergrößerung
R59.1;Konstitutioneller Status lymphaticus
R59.1;Lymphadenopathie
R59.9;Adenopathie
R59.9;Drüsenschwellung
R59.9;Lymphdrüsenkatarrh
R59.9;Lymphdrüsenschwellung
R59.9;Lymphknotenschwellung
R59.9;Lymphknotenvergrößerung
R60.0;Beinödem
R60.0;Fußödem
R60.0;Fußrückenödem
R60.0;Knöchelödem
R60.0;Prätibiales Ödem
R60.0;Sommerbeine, bei der Frau
R60.0;Umschriebenes Ödem
R60.0;Unterschenkelödem
R60.1;Anasarka
R60.1;Generalisiertes Ödem
R60.1;Ödematose
R60.9;Fettgewebsödem
R60.9;Gewebswassersucht
R60.9;Lipödem
R60.9;Mukosaödem
R60.9;Ödem
R60.9;Renales Ödem
R60.9;Schleimhautödem
R60.9;Wassersucht
R61.0;Fußschweiß
R61.0;Übermäßiges lokalisiertes Schwitzen
R61.0;Umschriebene Hyperhidrose
R61.1;Generalisierte Hyperhidrose
R61.1;Gustatorisches Reflexschwitzen
R61.9;Allgemeine Hyperhidrose
R61.9;Hyperhidrose
R61.9;Krankhaft vermehrte Schweißabsonderung
R61.9;Nachtschweiß
R61.9;Schweißausbruch
R61.9;Schweißneigung
R61.9;Steigerung, Schweißsekretion
R61.9;Übermäßiges Schwitzen
R62.0;Verzögertes Erreichen, Entwicklungsstufen
R62.8;Entwicklungsrückstand
R62.8;Gedeihstörung
R62.8;Infantilismus
R62.8;Mangelnde Gewichtszunahme
R62.8;Wachstumshemmung
R62.8;Wachstumsretardierung
R62.8;Wachstumsrückstand
R62.8;Wachstumsstörung
R62.8;Wachstumsverzögerung
R62.9;Allgemeine Entwicklungsverzögerung
R62.9;Entwicklungsverzögerung
R63.0;Anorektisches Syndrom
R63.0;Anorexie
R63.0;Aphagie
R63.0;Appetitlosigkeit
R63.0;Appetitmangel
R63.0;Appetitstörung
R63.0;Appetitverlust
R63.0;Dysorexie
R63.0;Eßunlust
R63.0;Inappetenz
R63.0;Magersucht
R63.0;Reduziertes Eßverhalten
R63.1;Krankhafter Durst
R63.1;Polydipsie
R63.1;Vermehrter Durst
R63.2;Eßattacke
R63.2;Hyperalimentation
R63.2;Hyperphagie
R63.2;Polyphagie
R63.2;Überernährung
R63.2;Überfütterung
R63.2;Übermäßige Nahrungsaufnahme
R63.3;Ernährungsproblem
R63.4;Abnorme Gewichtsabnahme
R63.4;Dystrophie, durch abnorme Gewichtsabnahme
R63.4;Gewichtsabnahme, unklar
R63.4;Gewichtsverlust
R63.4;Ungewöhnliche Gewichtsabnahme
R63.4;Untergewicht
R63.5;Abnorme Gewichtszunahme
R63.5;Gewichtserhöhung
R63.8;Gewichtsprobleme
R63.8;Hypometabolismus
R64  ;Cachexia - s.a. Kachexie oder s.a. Auszehrung
R64  ;Denutrition
R64  ;Inanition
R64  ;Kachexie
R64  ;Pädatrophie
R64  ;Säuglingsdystrophie
R68.0;Hypothermie, ohne niedrige Umgebungstemperatur
R68.1;Langdauerndes Schreien, beim Säugling
R68.1;Schreiendes Kind
R68.1;Unspezifische Allgemeinsymptome, im Kleinkindalter
R68.2;Mundtrockenheit
R68.3;Digiti hippocratici
R68.3;Glockenklöppelfinger
R68.3;Klumpfinger
R68.3;Kolbenfinger
R68.3;Spatelfinger [Trommelschlegelfinger]
R68.3;Trommelschlegelfinger
R68.3;Uhrglasnägel
R68.8;Autointoxikation
R68.8;Autolyse
R68.8;Blutfülle
R68.8;Frösteln
R68.8;Gebrechlichkeit
R68.8;Hyperämie
R68.8;Invalidität
R68.8;Körperlicher Verfall
R68.8;Multiorganversagen
R68.8;Rötung
R68.8;Schüttelfrost
R69  ;Beschwerden, unklar
R69  ;Demenz, bei Krankheit
R70.0;Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion
R70.0;BKS [Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit], unklare Erhöhung
R70.0;BKS [Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit]-Beschleunigung
R70.0;BSG [Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit], unklare Erhöhung
R70.0;BSG [Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit]-Beschleunigung
R70.0;Rezidivierende BKS-Erhöhung
R70.0;Unklare Erhöhung, Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit
R70.1;Hyperviskositätssyndrom
R70.1;Veränderung, Plasmaviskosität
R71  ;Anisozytose
R71  ;Erythrozytenveränderung
R71  ;Poikilozytose
R72  ;Leukozytenveränderung
R73.0;Abnormer Glukosetoleranztest
R73.0;Gestörte Glukosetoleranz
R73.0;Latenter Diabetes
R73.0;Pathologischer Glukosetoleranztest
R73.0;Prädiabetes
R73.0;Subklinischer Diabetes mellitus
R73.9;Diabetische Stoffwechsellage
R73.9;Diabetische Stoffwechselstörung
R73.9;Erhöhter Blutglukosewert
R73.9;Erhöhter Blutzucker
R73.9;Hyperglykämie
R74.0;Leberenzymerhöhung
R74.0;Unklare Transaminasenerhöhung
R74.9;Serumenzyme, abnorm
R75  ;Laborhinweis, auf Humanes Immundefizienz-Virus
R76.0;Antikörpertiteränderung
R76.0;Erhöhter Antikörpertiter
R76.1;Mendel-Mantoux-Test, abnorm
R76.1;Stempeltest auf Tuberkulose, abnorm
R76.1;Tine-Test, abnorm
R76.1;Tuberkulintest, abnorm
R76.2;Falsch-positiver serologischer Syphilistest
R76.9;Abnorme immunologische Serumwerte
R77.0;Albuminveränderung
R77.1;Globulinveränderung
R77.1;Hyperglobulinämie
R77.2;Alpha-Fetoprotein-Erhöhung
R77.2;Erniedrigtes Alpha-Fetoprotein
R77.2;Pathologisch erhöhter AFP [Alpha-Fetoprotein]-Wert
R77.2;Pathologisch erniedrigter AFP [Alpha-Fetoprotein]-Wert
R77.2;Veränderung, Alpha-Fetoprotein
R78.0;Nachweis, Alkohol im Blut
R78.1;Nachweis, Opiate im Blut
R78.2;Nachweis, Kokain im Blut
R78.3;Nachweis, Halluzinogene im Blut
R78.5;Nachweis, psychotrope Drogen im Blut
R78.6;Nachweis, Steroide im Blut
R78.7;Nachweis, abnormer Schwermetall-Blutwert
R79.0;Abnormer Mineralblutwert
R79.8;Azetonämie
R79.8;Azotämie
R79.8;Hyperbilirubinämie
R79.8;Hyperfibrinogenämie
R79.8;Low-T3 [Trijodthyronin]-Low-T4 [Thyroxin]-Syndrom
R79.8;Melanämie
R79.9;Abnormer Blutbefund
R79.9;Blutchemie, abnorm
R79.9;Serumreaktion
R80  ;Albuminurie
R80  ;Albuminverlust
R80  ;Bence-Jones-Proteinurie
R80  ;Eiweiß, im Urin
R80  ;Isolierte Proteinurie
R80  ;Leichtkettenproteinurie
R80  ;Mikroalbuminurie
R80  ;Protein-Erythrozyturie
R80  ;Proteinurie
R80  ;Tubuläre Proteinurie
R81  ;Glukosurie
R81  ;Harnzuckerausscheidung
R81  ;Zucker, im Urin
R82.0;Chylurie
R82.0;Galakturie
R82.0;Lipurie
R82.1;Myoglobinurie
R82.2;Bilirubinurie
R82.2;Cholurie
R82.3;Hämoglobinurie
R82.3;Methämoglobinurie
R82.4;Azetonurie
R82.4;Ketonurie
R82.7;Abnormer mikrobiologischer Urinbefund
R82.8;Leukozyturie
R82.8;Mikroleukozyturie
R82.9;Fäkalurie
R82.9;Harnsäureauskristallisation
R82.9;Hyperurikosurie
R82.9;Kristallurie
R82.9;Melanurie
R82.9;Pathologisches Harnsediment
R82.9;Urikosurie
R82.9;Urinbefund, abnorm
R82.9;Urobilinogenurie
R82.9;Zylindrurie
R83.0;Abnormer Enzymwert, im Liquor
R83.1;Abnormer Hormonwert, im Liquor
R83.4;Abnorme immunologische Befunde, im Liquor
R83.5;Abnorme mikrobiologische Befunde, im Liquor
R83.6;Abnorme zytologische Befunde, im Liquor
R83.7;Abnorme histologische Befunde, im Liquor
R83.9;Abnorme Liquorbefunde
R85.8;Positiver Haemoccult-Test
R86.6;Teratospermie
R86.6;Teratozoospermie
R86.9;Asthenospermie
R86.9;Eingeschränkte Spermienmobilität
R86.9;Reduzierte Spermienmobilität
R87.6;Abnormer Vaginalbefund
R87.6;Abnormer Vulvabefund
R87.6;Suspekter zervixzytologischer Papanicolaou-Befund
R87.6;Suspekter zytologischer Befund, aus weiblichen Genitalorganen
R87.6;Unspezifischer Papanicolaou-Befund
R87.6;Zervixzytologischer Papanicolaou-Abstrich, PAP II
R89.1;Abnormer Hormonwert
R89.4;Abnormer immunologischer Befund
R89.5;Abnormer mikrobiologischer Befund
R89.6;Abnormer zytologischer Befund
R89.7;Histologischer abnormer Befund
R89.8;Abnormer Chromosomenbefund
R89.9;Abnormer Befund
R89.9;Abnormer Befund, in Brustwarzenabsonderung
R91  ;Lungenrundherd
R92  ;Abnormer CT [Computertomographie]-Befund, Mamma
R92  ;Abnormer Mammasonographiebefund
R92  ;Abnormer mammasonographischer Verdichtungsbezirk
R92  ;Abnormer Mammathermographiebefund
R92  ;Abnormer mammathermographischer Verdichtungsbezirk
R92  ;Abnormer Mammographiebefund
R92  ;Abnormer mammographischer Verdichtungsbezirk
R92  ;Mammakalkherd
R92  ;Mikrokalkherd, Mamma
R92  ;Präpathologischer Mammographiebefund
R92  ;Suspekter Mammographiebefund
R93.2;Nichtdarstellung, Gallenblase
R93.2;Pathologischer Sonographiebefund, Gallenwege
R93.2;Pathologischer Sonographiebefund, Leber
R93.3;Abnormer Röntgenbefund, Darm
R93.3;Pathologischer Sonographiebefund, Verdauungstrakt
R93.4;Pathologischer Sonographiebefund, Harnorgane
R93.5;Abnormer CT [Computertomographie]-Befund, Abdomen
R93.5;Abnormer Sonographiebefund, Abdomen
R93.5;Abnormer Sonographiebefund, Becken
R93.5;Auffälliger Kolposkopiebefund
R93.8;Erythroplakie, Portio
R93.8;Mosaik, Portio
R94.1;Pathologische VEP [Visuell evozierte Potentiale]
R94.1;Pathologische visuell evozierte Potentiale [VEP]
R94.1;Pathologisches EOG [Elektrookulogramm]
R94.1;Pathologisches ERG [Elektroretinogramm]
R94.1;Pathologisches Funktionsprüfungsergebnis, Nervensystem
R94.1;Pathologisches Funktionsprüfungsergebnis, Sinnesorgane
R94.2;Obstruktive Ventilationsstörung
R94.2;Restriktive Ventilationsstörung
R94.7;Abnorme endokrine Funktionsprüfung
R95  ;Kindstod
R95  ;Plötzlicher Kindstod
R95  ;SIDS [Sudden infant death syndrome]
R95  ;Sudden infant death syndrome
R95  ;Syndrom, plötzlicher Tod, im Säuglingsalter
R96.0;Plötzlich eingetretener Tod
R96.0;Plötzlicher Exitus
R96.0;Plötzlicher Tod
R96.1;Exitus, innerhalb 24 Stunden, nach Beginn, Symptome
R96.1;Tod, innerhalb von 24 Stunden nach Symptombeginn
R98  ;Tod, nicht in Anwesenheit anderer Personen
R99  ;Hirntod
R99  ;Sterbefall
R99  ;Tod
R99  ;Ungenaue Todesursache
R99  ;Zerebraler Tod
S00.0;Galeablutung
S00.0;Galeahämatom
S00.0;Kopfschwartenblutung
S00.0;Kopfschwartenhämatom
S00.0;Oberflächliche Verletzung, Kopf, behaart
S00.1;Blaues Auge
S00.1;Brillenhämatom
S00.1;Lidhämatom
S00.1;Lidprellung
S00.1;Monokelhämatom
S00.1;Prellung, Periokularregion
S00.2;Insektenstich, Lid
S00.2;Lidquetschung
S00.2;Oberflächliche Verletzung, Lid
S00.2;Oberflächliche Verletzung, Orbita
S00.3;Nasenbeinprellung
S00.3;Nasenprellung
S00.3;Oberflächliche Verletzung, Nase
S00.4;Oberflächliche Verletzung, Ohr
S00.5;Oberflächliche Verletzung, Lippe
S00.5;Oberflächliche Verletzung, Mundhöhle
S00.7;Multiple oberflächliche Verletzungen, Kopf
S00.8;Gesichtsprellung
S00.8;Oberflächliche Verletzung, Gesicht
S00.9;Kopfprellung
S00.9;Schädelprellung
S00.9;Schürfwunde, Kopf
S01.0;Offene Wunde, Kopf, behaart
S01.1;Lazeration, Lid
S01.1;Lidavulsion
S01.1;Lidwunde
S01.1;Offene Lidwunde, perforierend
S01.1;Offene Wunde, Lid
S01.1;Offene Wunde, Lid, mit Tränenwegsverletzung
S01.1;Offene Wunde, Orbita
S01.1;Offene Wunde, Periokularregion
S01.2;Offene Wunde, Nase
S01.3;Offene Wunde, Ohr
S01.4;Offene Wunde, Wange
S01.5;Frenulumabriß
S01.5;Frenulumeinriß
S01.5;Frenulumruptur
S01.5;Lippenplatzwunde
S01.5;Offene Wunde, Lippe
S01.5;Offene Wunde, Mundhöhle
S01.7;Multiple offene Wunden, Kopf
S01.8;Weichteilverletzung, Gesicht
S01.9;Große Weichteilverletzung, Kopf
S01.9;Offene Wunde, Kopf
S01.9;Platzwunde, Kopf
S02.0;Kalottenfraktur
S02.0;Kalottentrümmerfraktur
S02.0;Schädeldachbruch
S02.0;Schädeldachfraktur
S02.0;Schädelkalottenbruch
S02.0;Schädelkalottenfraktur
S02.0;Stirnhöhlenwandbruch
S02.0;Stirnhöhlenwandfraktur
S02.1;Felsenbeinabsprengung
S02.1;Felsenbeinbruch
S02.1;Felsenbeinfraktur
S02.1;Felsenbeinlängsbruch
S02.1;Felsenbeinlängsfraktur
S02.1;Felsenbeinquerbruch
S02.1;Felsenbeinquerfraktur
S02.1;Orbitadachfraktur
S02.1;Schädelbasisbruch
S02.1;Schädelbasisfissur
S02.1;Schädelbasisfraktur
S02.1;Schädelbasisringbruch
S02.1;Schädelbasisringfraktur
S02.1;Schädelbasisscharnierbruch
S02.1;Schädelbasisscharnierfraktur
S02.1;Siebbeinfraktur
S02.2;Geschlossene Nasenbeinfraktur
S02.2;Nasenbeinbruch
S02.2;Nasenbeinfraktur
S02.2;Offene Nasenbeinfraktur
S02.2;Offener Nasenbeinbruch
S02.3;Blow-out-Fraktur
S02.3;Orbitabodenfraktur
S02.4;Jochbeinbruch
S02.4;Jochbeinfraktur
S02.4;Jochbeinfraktur und Oberkieferfraktur
S02.4;Jochbeinimpressionsbruch
S02.4;Jochbeinimpressionsfraktur
S02.4;Jochbogenbruch
S02.4;Jochbogenfraktur
S02.4;Le-Fort-I-Fraktur
S02.4;Le-Fort-II-Fraktur
S02.4;Maxillabruch
S02.4;Maxillafraktur
S02.4;Oberkiefer-Le-Fort-I-Fraktur
S02.4;Oberkiefer-Le-Fort-II-Fraktur
S02.4;Oberkiefer-Le-Fort-III-Fraktur
S02.4;Oberkieferbruch
S02.4;Oberkieferfraktur
S02.4;Offene Jochbeinfraktur
S02.4;Offene Maxillafraktur
S02.4;Offene Oberkieferfraktur
S02.4;Offener Jochbeinbruch
S02.4;Offener Oberkieferbruch
S02.5;Zahnfraktur
S02.6;Fraktur, Processus condylaris mandibulae
S02.6;Fraktur, Processus coronoideus mandibulae
S02.6;Geschlossene Unterkieferfraktur
S02.6;Kieferfraktur
S02.6;Kiefergelenkbruch
S02.6;Kiefergelenkfortsatzbruch
S02.6;Kiefergelenkfortsatzfraktur
S02.6;Kiefergelenkfraktur
S02.6;Kieferwinkelfraktur
S02.6;Kollumfraktur [Processus condylaris mandibulae]
S02.6;Mandibulabruch
S02.6;Mandibulafraktur
S02.6;Offene Mandibulafraktur
S02.6;Offene Unterkieferfraktur
S02.6;Offene Unterkieferfraktur, doppelt
S02.6;Offene Unterkieferfraktur, mehrfach
S02.6;Offene Unterkieferfraktur, mit Knochendefekt
S02.6;Offene Unterkieferkörperfraktur
S02.6;Offener Mandibulabruch
S02.6;Unterkieferbruch
S02.6;Unterkieferfraktur
S02.6;Unterkieferfraktur, Kollum [Processus condylaris mandibulae]
S02.7;Gesichts- und Schädelfraktur
S02.7;Mittelgesichtsfraktur
S02.7;Mittelgesichtsfrakturen, multipel
S02.7;Mittelgesichtstrümmerbruch
S02.7;Mittelgesichtstrümmerfraktur
S02.7;Nasoethmoidale Fraktur
S02.7;Panfaziale Fraktur
S02.7;Schädeltrümmerbruch
S02.7;Schädeltrümmerfraktur
S02.8;Orbitafraktur
S02.9;Gesichtsschädelbruch
S02.9;Gesichtsschädelfraktur
S02.9;Schädelbruch
S02.9;Schädelfraktur
S03.0;Kieferluxation
S03.0;Temporomandibuläre Luxation
S03.1;Luxation, Nasenseptum, knorpelig
S03.2;Zahnluxation
S04.0;Sehbahnverletzung
S04.0;Sehnervverletzung
S04.1;Verletzung, Nervus oculomotorius
S04.2;Verletzung, Nervus trochlearis
S04.3;Verletzung, Nervus trigeminus
S04.4;Verletzung, Nervus abducens
S04.5;Verletzung, Nervus facialis
S04.6;Verletzung, Nervus vestibulocochlearis
S04.7;Verletzung, Nervus accessorius
S05.0;Abrasio corneae
S05.0;Bindehaut- und Hornhauttrauma
S05.0;Bindehautwunde
S05.0;Erosio corneae, traumatisch
S05.0;Hornhauterosion, traumatisch
S05.0;Hyposphagma, traumatisch
S05.0;Lamelläre Hornhautverletzung
S05.0;Skleraverletzung, ohne Perforation
S05.0;Tiefe Hornhautverletzung
S05.1;Augapfelkontusion
S05.1;Bulbusprellung, mit Orbitagewebeprellung
S05.1;Contusio bulbi
S05.1;Contusio orbitae
S05.1;Contusio retinae, mit Berlin-Ödem
S05.1;Hornhautprellung
S05.1;Hyphäma, traumatisch
S05.1;Orbitaprellung
S05.1;Prellung, Augapfel
S05.1;Traumatischer Linsenvorfall
S05.2;Bulbusperforation, mit Prolaps
S05.2;Bulbusruptur, mit Prolaps
S05.2;Glaskörperprolaps, Bulbusruptur
S05.2;Glaskörperprolaps, Contusio bulbi
S05.2;Hornhautperforation, mit Irisprolaps
S05.2;Hornhautruptur, mit Irisprolaps
S05.2;Hornhautskleraperforation, mit Hornhautprolaps
S05.2;Rißverletzung, Auge, mit Prolaps, mit Verlust intraokulären Gewebes
S05.2;Ruptur, Auge, mit Prolaps, mit Verlust intraokulären Gewebes
S05.3;Augapfelruptur
S05.3;Bulbusperforation
S05.3;Bulbusperforation, ohne Prolaps
S05.3;Bulbusruptur, ohne Prolaps
S05.3;Hornhautperforation, ohne Irisprolaps
S05.3;Hornhautruptur, ohne Irisprolaps
S05.3;Iriszerreißung
S05.3;Rißverletzung, Auge, ohne Prolaps, ohne Verlust intraokulären Gewebes
S05.3;Skleraperforation, ohne Prolaps
S05.3;Ziliarkörperzerreißung
S05.4;Perforierende Orbitaverletzung
S05.5;Bulbusperforation, mit Fremdkörper
S05.5;Glaskörperfremdkörper, ohne Netzhautaufschlag
S05.5;Intraokulärer amagnetischer Fremdkörper
S05.5;Intraokulärer Fremdkörper
S05.5;Intraokulärer magnetischer Fremdkörper
S05.5;Linsenfremdkörper
S05.5;Linsenfremdkörper, Vorderkammer
S05.5;Netzhautfremdkörper
S05.5;Perforierende Verletzung, mit Fremdkörper, Augapfel
S05.5;Perforierender Hornhautfremdkörper
S05.6;Augenperforation
S05.6;Bulbusperforation, ohne Fremdkörper
S05.6;Perforierende Augapfelverletzung
S05.6;Perforierende Hornhautverletzung, Auge
S05.6;Perforierende Verletzung, ohne Fremdkörper, Augapfel
S05.7;Augapfelabriß
S05.7;Bulbusabriß
S05.8;Akute traumatische Ablatio retinae
S05.8;Berlin-Ödem
S05.8;Bulbusluxation, traumatisch
S05.8;Iridodialyse, traumatisch
S05.8;Netzhautblutung, traumatisch
S05.8;Orbitahämatom, traumatisch
S05.8;Retinaverletzung
S05.8;Sphinkterverletzung, Iris
S05.8;Tiefe Verletzung, Tränenweg
S05.8;Ziliarkörperverletzung
S05.9;Augenverletzung
S05.9;Bulbusverletzung
S05.9;Iristrauma
S05.9;Orbitaverletzung
S06.0;Commotio cerebri
S06.0;Gehirnerschütterung
S06.0;Gehirnerschütterung, leichte Nebenverletzungen
S06.0;Isolierte Gehirnerschütterung
S06.0;Isolierte Kommotio
S06.0;Kommotio, bei leichter Nebenverletzung
S06.1;Traumatisches Hirnödem
S06.2;Compressio cerebri, Blutung und Hirndruck, bei gedeckter schwerer Schädelhirnverletzung
S06.2;Contusio cerebri
S06.2;Diffuse Hirnverletzung
S06.2;Gedeckte schwere Schädelhirnverletzung
S06.2;Hirnkontusion
S06.2;Hirnprellung
S06.2;Offene Schädelhirnverletzung
S06.3;Hirnrindenkontusion
S06.3;Prellung, Hirnrinde
S06.3;Umschriebene Hirnverletzung
S06.4;Epidurale Blutung
S06.4;Traumatisches epidurales Hämatom
S06.5;Traumatische subdurale Blutung
S06.5;Traumatisches subdurales Hämatom
S06.6;Traumatische subarachnoidale Blutung
S06.7;Intrakranielle Verletzung, mit verlängertem Koma
S06.8;Durchtrennung, Hypophysenstiel
S06.8;Hirnblutung, traumatisch
S06.8;Hirnhautriß
S06.8;Infratentorielle Hirnblutung
S06.8;Supratentorielle Hirnblutung
S06.8;Tentoriumblutung
S06.8;Tentoriumhämatom
S06.9;Hirntrauma
S06.9;Hirnverletzung
S06.9;Intrakranielle Verletzung
S06.9;Schädelhirntrauma
S06.9;SHT [Schädelhirntrauma]
S07.0;Zerquetschung, Gesicht
S07.1;Zerquetschung, Schädel
S08.0;Skalpierungsverletzung
S08.1;Traumatische Amputation, Ohr
S09.1;Muskelverletzung, Kopf
S09.1;Sehnenverletzung, Kopf
S09.2;Traumatische Trommelfellperforation
S09.2;Traumatische Trommelfellruptur
S09.7;Kopfschußverletzung
S09.7;Multiple Verletzungen, Kopf
S09.7;Schädeldurchschuß
S09.9;Gehörgangsverletzung
S09.9;Gesichtsschädelverletzung
S09.9;Schädeltrauma
S10.0;Rachenprellung
S10.0;Stimmbandhämatom
S10.1;Oberflächliche Verletzung, Rachen
S10.9;Oberflächliche Verletzung, Hals
S11.1;Offene Wunde, mit Beteiligung Schilddrüse
S11.2;Offene Rachenwunde
S11.7;Multiple offene Wunden, Hals
S11.9;Offene Halswunde
S12.0;Fraktur, Halswirbel, erster
S12.1;Densfraktur, zweiter Halswirbel
S12.7;Multiple Frakturen, Halswirbelsäule
S12.8;Kehlkopffraktur
S12.9;Halsfraktur
S12.9;Halswirbelfraktur
S12.9;Halswirbelfraktur, mit Rückenmarkschädigung
S13.0;Traumatische Ruptur, zervikale Bandscheibe
S13.1;Atlasluxation
S13.1;HWS [Halswirbelsäule]-Luxation
S13.3;Multiple Luxationen, am Hals
S13.4;Halswirbelsäulendistorsion
S13.4;HWS [Halswirbelsäule]-Distorsion
S13.4;HWS [Halswirbelsäule]-Schleudertrauma
S13.4;HWS [Halswirbelsäule]-Verstauchung
S13.4;HWS [Halswirbelsäule]-Zerrung
S13.4;Nackenzerrung mit Blockierung
S13.4;Schleudertrauma
S13.4;Stauchung der Halswirbelsäule
S13.4;Wirbelsäulenschleudertrauma, Hals
S14.2;Nervenwurzelverletzung, Halswirbelsäule
S14.3;Verletzung, Plexus brachialis
S14.4;Periphere Nervenverletzung, Hals
S14.5;Verletzung, zervikale sympathische Nerven
S15.0;Verletzung, Arteria carotis
S15.1;Verletzung, Arteria vertebralis
S15.2;Verletzung, Vena jugularis externa
S15.3;Verletzung, Vena jugularis interna
S15.9;Verletzung, Blutgefäß, in Halshöhe
S16  ;Muskelzerrung im HWS-Bereich
S16  ;Verletzung, Muskeln, in Halshöhe
S16  ;Verletzung, Sehnen, in Halshöhe
S17.0;Kehlkopfzerquetschung
S17.0;Tracheazerquetschung
S17.9;Halszerquetschung
S18  ;Traumatische Amputation, in Halshöhe
S19.7;Multiple Verletzungen, Hals
S20.0;Mammaprellung
S20.1;Oberflächliche Mammaverletzung
S20.2;Brustbeinprellung
S20.2;Prellung der Brustwirbelsäule
S20.2;Rippenprellung
S20.2;Thoraxprellung
S20.2;Thoraxquetschung
S20.2;Thoraxwandhämatom
S20.3;Oberflächliche Verletzung, Thorax, vorn
S20.4;Oberflächliche Verletzung, Thorax, hinten
S20.7;Multiple oberflächliche Verletzungen, Thorax
S20.8;Oberflächliche Verletzung, Thorax
S21.0;Offene Wunde, Mamma
S21.1;Offene Wunde, Thorax, vorn
S21.2;Offene Wunde, Thorax, hinten
S21.7;Multiple offene Wunden, Thoraxwand
S21.9;Offene Wunde, Thorax
S22.0;Brustwirbelfraktur
S22.0;Brustwirbelfraktur, mit Rückenmarkschädigung
S22.1;Multiple Frakturen, Brustwirbelsäule
S22.2;Sternumbruch
S22.2;Sternumfraktur
S22.3;Rippenbruch
S22.3;Rippenfraktur
S22.4;Rippenserienbruch
S22.4;Rippenserienfraktur
S22.5;Instabiler Thorax
S22.5;Thoraxinstabilität
S23.0;Traumatische Ruptur, thorakale Bandscheibe
S23.1;Brustwirbelluxation
S23.3;BWS [Brustwirbelsäule]-Verstauchung
S23.3;BWS [Brustwirbelsäule]-Zerrung
S23.3;Distorsion der Brustwirbelsäule
S23.4;Rippenverstauchung
S23.4;Rippenzerrung
S23.4;Sternumverstauchung
S24.2;Nervenwurzelverletzung, Brustwirbelsäule
S24.3;Verletzung, periphere Nerven, Thorax
S24.4;Verletzung, thorakale sympathische Nerven
S25.0;Verletzung, Aorta thoracica
S25.2;Verletzung, Vena cava superior
S25.4;Verletzung, Pulmonalgefäß
S25.5;Verletzung, Interkostalgefäß
S25.9;Verletzung, Blutgefäß, Thorax
S26.0;Herzverletzung, mit Hämoperikard
S26.9;Herzverletzung
S27.0;Offene Verletzung, mit Pneumothorax
S27.0;Traumatischer Pneumothorax
S27.1;Offene Verletzung, mit Hämatothorax
S27.1;Traumatischer Hämatothorax
S27.2;Traumatischer Hämatopneumothorax
S27.3;Lungenkontusion
S27.3;Lungenprellung
S27.4;Bronchusverletzung
S27.5;Tracheaverletzung, Pars thoracica
S27.6;Pleuraverletzung
S27.8;Diaphragmaeinriß
S27.8;Ösophagusverletzung
S28.0;Brustkorbzerquetschung
S28.0;Thoraxzerquetschung
S28.1;Traumatische Amputation, Thoraxteil
S29.7;Multiple Verletzungen, Thorax
S29.8;Schmerzen, nach Thoraxtrauma
S29.9;Thoraxtrauma
S30.0;Beckenprellung
S30.0;Gesäßprellung
S30.0;Glutealhämatom
S30.0;LWS [Lendenwirbelsäule]-Prellung
S30.0;Prellung, Lendenwirbelsäule
S30.0;Prellung, Sakralgegend
S30.0;Steißbeinprellung
S30.0;Wirbelsäulenprellung, Lumbalregion
S30.1;Bauchdeckenprellung
S30.1;Leistenprellung
S30.1;Oberflächliche Verletzung, Bauchdecke
S30.2;Hodenblutung
S30.2;Hodenkontusion
S30.2;Hodenprellung
S30.2;Hodenquetschung
S30.2;Labiumprellung
S30.2;Oberflächliche Penisverletzung
S30.2;Oberflächliche Verletzung, Genitale, äußeres
S30.2;Oberflächliche Verletzung, Skrotum
S30.2;Penisprellung
S30.2;Penisquetschung
S30.2;Perineumprellung
S30.2;Prellung, Genitale
S30.2;Prellung, Genitalorgan, äußeres
S30.2;Skrotumhämatom
S30.2;Skrotumkontusion
S30.2;Skrotumprellung
S30.2;Skrotumquetschung
S30.2;Vaginaprellung
S30.2;Vulvaprellung
S30.2;Vulvaquetschung
S30.8;Oberflächliche Anusverletzung
S30.8;Oberflächliche Hodenverletzung
S30.8;Oberflächliche Verletzung, Gesäß
S31.0;Offene Beckenwunde
S31.0;Offene Gesäßwunde
S31.1;Nabelwunde
S31.1;Offene Wunde, Bauchdecke
S31.2;Offene Wunde, Penis
S31.2;Penisablederung
S31.2;Penisdécollement
S31.2;Penisruptur
S31.3;Offene Wunde, Hoden
S31.3;Offene Wunde, Skrotum
S31.4;Klitorisriß
S31.4;Kolporrhexis
S31.4;Labienriß
S31.4;Offene Wunde, Vagina
S31.4;Offene Wunde, Vulva
S31.4;Scheidenriß
S31.4;Vaginale Schnittverletzung
S31.4;Vaginalriß
S31.5;Offene Wunde, äußere Genitalorgane
S31.8;Afterriß
S31.8;Analriß
S31.8;Offene Abdominalwunde
S32.0;Kompressionsfraktur eines Lendenwirbels
S32.0;Lendenwirbelfraktur
S32.0;Lendenwirbelfraktur, mit Rückenmarkschädigung
S32.0;LWS [Lendenwirbelsäule]-Fraktur
S32.1;Fraktur, Os sacrum
S32.1;Kreuzbeinfraktur
S32.1;Kreuzbeinfraktur, mit Rückenmarkschädigung
S32.2;Fraktur, Os coccygis
S32.2;Steißbeinbruch
S32.2;Steißbeinfraktur
S32.3;Fraktur, Os ilium
S32.4;Azetabulumbruch
S32.4;Azetabulumfraktur
S32.4;Hüftgelenkpfannendachfraktur
S32.4;Hüftpfannengrundfraktur
S32.5;Fraktur, Os pubis
S32.5;Schambeinbruch
S32.5;Schambeinfraktur
S32.7;Malgaigne-Beckenringfraktur
S32.8;Beckenbruch
S32.8;Beckenfraktur
S32.8;Beckenrandfraktur
S32.8;Beckenringbruch
S32.8;Beckenringfraktur
S33.0;Traumatische Ruptur, lumbale Bandscheibe
S33.1;LWS [Lendenwirbelsäule]-Luxation
S33.4;Traumatische Symphysenruptur
S33.4;Traumatische Symphysensprengung
S33.4;Traumatischer Symphyseneinriß
S33.5;Distorsion der Lendenwirbelsäule
S33.5;LWS [Lendenwirbelsäule]-Verstauchung
S33.5;LWS [Lendenwirbelsäule]-Zerrung
S33.5;LWS-Distorsion
S34.0;Kontusion, Rückenmark, lumbal, mit Ödem
S34.3;Verletzung, Cauda equina
S34.4;Verletzung, Plexus lumbosacralis
S35.0;Verletzung, Aorta abdominalis
S35.1;Verletzung, Vena cava inferior
S35.4;Verletzung, Blutgefäß, Niere
S35.5;Verletzung, Blutgefäß, Iliakalregion
S36.0;Milzhämatom
S36.0;Milzriß
S36.0;Milzruptur
S36.0;Milzverletzung
S36.0;Traumatische Milzruptur
S36.1;Lebereinriß
S36.1;Leberkapselriß
S36.1;Leberriß
S36.1;Leberruptur
S36.1;Traumatische Leberruptur
S36.2;Pankreasverletzung
S36.3;Magenverletzung
S36.4;Dünndarmverletzung
S36.5;Dickdarmverletzung
S36.6;Rektumverletzung
S36.8;Mesenterialabriß
S36.8;Mesenterialriß
S36.8;Mesenterialruptur
S36.9;Verletzung, intraabdominale Organe
S37.0;Commotio renis
S37.0;Geschlossene Nierenverletzung
S37.0;Nierenbeckenruptur
S37.0;Nierenberstung
S37.0;Nierenhämatom
S37.0;Nierenkontusion
S37.0;Nierenläsion
S37.0;Nierenparenchymriß
S37.0;Nierenparenchymruptur
S37.0;Nierenperforation
S37.0;Nierenpoltrauma
S37.0;Nierenprellung
S37.0;Nierenquerruptur
S37.0;Nierenquetschung
S37.0;Nierenrindenriß
S37.0;Nierenruptur
S37.0;Nierenstielabriß
S37.0;Nierenstielverletzung
S37.0;Nierentrauma
S37.0;Nierenverletzung
S37.0;Offene Nierenverletzung
S37.0;Renales Hämatom
S37.1;Geschlossene Harnleiterverletzung
S37.1;Geschlossene Ureterverletzung
S37.1;Harnleiterabriß
S37.1;Harnleiterruptur
S37.1;Harnleiterverletzung
S37.1;Offene Harnleiterverletzung
S37.1;Offene Ureterverletzung
S37.1;Ureterabriß
S37.1;Ureterruptur
S37.1;Ureterverletzung
S37.2;Blasenläsion
S37.2;Blasenperforation
S37.2;Blasenruptur, traumatisch
S37.2;Blasenverletzung
S37.2;Geschlossene Blasenverletzung
S37.2;Harnblasenläsion
S37.2;Harnblasenperforation
S37.2;Harnblasenruptur, traumatisch
S37.2;Harnblasenverletzung
S37.2;Offene Blasenverletzung
S37.3;Harnröhrenabriß
S37.3;Harnröhrenläsion
S37.3;Harnröhrenruptur, traumatisch
S37.3;Harnröhrenverletzung
S37.3;Urethraabriß
S37.3;Urethraläsion
S37.3;Urethraruptur, traumatisch
S37.3;Urethraverletzung
S37.4;Ovarialverletzung
S37.5;Verletzung, Tuba uterina
S37.6;Gebärmutterperforation
S37.6;Gebärmutterriß
S37.6;Uterusperforation
S37.6;Uterusriß
S37.6;Uterusruptur
S37.6;Uterusschnittverletzung
S37.6;Uterusverletzung
S37.7;Verletzung, Beckenorgane, mehrere
S37.8;Prostatatrauma
S37.8;Prostataverletzung
S37.8;Samenblasenverletzung
S37.8;Verletzung, Vas deferens
S37.9;Harnwegsläsion
S37.9;Verletzung, Beckenorgane
S38.0;Zerquetschung, äußere Genitalorgane
S38.2;Semikastration, traumatisch
S39.0;Muskelzerrung im LWS-Bereich
S39.9;Abdomenverletzung
S39.9;Bauchtrauma
S39.9;Bauchverletzung
S39.9;Beckenverletzung
S39.9;Contusio abdominis
S39.9;Genitaltrauma
S39.9;Hodentrauma
S39.9;Hodenverletzung
S39.9;Kohabitationsverletzung
S39.9;Penistrauma
S39.9;Penisverletzung
S39.9;Posttraumatische Schwellung, Hoden
S39.9;Skrotumverletzung
S39.9;Spinalläsion, traumatisch
S39.9;Stumpfes Bauchtrauma
S40.0;Oberarmhämatom
S40.0;Schulterprellung
S40.9;Oberflächliche Verletzung, Schulter und Oberarm
S41.0;Offene Wunde, Schulter
S41.1;Offene Wunde, Oberarm
S42.0;Klavikulafraktur
S42.0;Schlüsselbeinbruch
S42.1;Skapulafraktur
S42.2;Fractura capitis humeri
S42.2;Humerusfraktur, proximales Ende
S42.2;Humeruskopffraktur
S42.2;Oberarmkopfbruch
S42.2;Oberarmkopffraktur
S42.2;Proximale Oberarmfraktur
S42.2;Subkapitale Humerusfraktur
S42.3;Fractura humeri
S42.3;Humerusfraktur
S42.3;Humerusschaftfraktur
S42.3;Oberarmbruch
S42.3;Oberarmfraktur
S42.3;Oberarmschaftfraktur
S42.4;Distale Humerusfraktur
S42.4;Distale Oberarmfraktur
S42.4;Suprakondyläre Humerusfraktur
S42.7;Multiple Frakturen, Klavikula, Skapula und Humerus
S42.9;Schultergürtelfraktur
S43.0;Bankart-Läsion
S43.0;Komplizierte Schulterluxation
S43.0;Luxatio humeri
S43.0;Schultergelenkluxation
S43.0;Schulterluxation
S43.1;Akromioklavikularluxation
S43.1;Luxation, Akromioklavikulargelenk
S43.1;Schultereckgelenksprengung
S43.2;Luxation, Sternoklavikulargelenk
S43.4;Schulterzerrung
S43.7;Oberarmzerrung
S43.7;Schulterverstauchung
S44.0;Verletzung, Nervus ulnaris, in Höhe Oberarm
S44.1;Verletzung, Nervus medianus, in Höhe Oberarm
S44.2;Verletzung, Nervus radialis, in Höhe Oberarm
S44.3;Verletzung, Nervus axillaris
S44.4;Verletzung, Nervus musculocutaneus
S44.5;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Oberarm
S44.5;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Schulter
S45.0;Verletzung, Arteria axillaris
S45.1;Verletzung, Arteria brachialis
S45.3;Verletzung, oberflächliche Venen, in Höhe Oberarm
S45.3;Verletzung, oberflächliche Venen, in Höhe Schulter
S45.7;Verletzung, Blutgefäße, mehrere, in Höhe Oberarm
S45.7;Verletzung, Blutgefäße, mehrere, in Höhe Schulter
S46.0;Traumatische Rotatorenmanschettenruptur, Schulter
S46.2;Bizepssehnenruptur
S46.9;Muskelzerrung am Oberarm
S48.0;Traumatische Amputation, im Schultergelenk
S48.1;Traumatische Amputation, zwischen Schulter und Ellenbogen
S48.9;Traumatische Amputation, Oberarm
S50.0;Ellenbogenprellung
S50.1;Unterarmprellung
S50.9;Oberflächliche Verletzung, Unterarm
S51.0;Offene Wunde, Ellenbogen
S51.7;Multiple offene Wunden, Unterarm
S51.9;Offene Wunde, Unterarm
S51.9;Unterarmdécollement
S52.0;Monteggia-Fraktur
S52.0;Offene Olekranonfraktur
S52.0;Olekranonfraktur
S52.0;Proximale Ulnafraktur
S52.1;Offene Radiusfraktur, proximal
S52.1;Proximale Radiusfraktur
S52.1;Radiusköpfchenfraktur
S52.2;Ellenfraktur
S52.2;Ulnafraktur
S52.2;Ulnaschaftfraktur
S52.3;Offene Radiusschaftfraktur
S52.3;Radiusschaftfraktur
S52.4;Fraktur, Radius- und Ulnaschaft
S52.5;Colles-Fraktur
S52.5;Distale Radiusfraktur
S52.5;Distale Radiustrümmerfraktur
S52.5;Offene Radiusfraktur, distal
S52.5;Radiusfraktur, loco typico
S52.5;Speichenbruch, typisch
S52.6;Distale Radiusfraktur, mit Ulnafraktur
S52.7;Komplette Unterarmfraktur
S52.8;Radiusfraktur
S52.8;Radiusfraktur, mit Ulnafraktur
S52.8;Radiusgrünholzfraktur
S52.8;Speichenbruch
S52.9;Unterarmbruch
S52.9;Unterarmfraktur
S52.9;Unterarmgrünholzfraktur
S53.0;Radiusköpfchenluxation
S53.1;Ellenbogenluxation
S53.1;Verrenkung, Ellenbogengelenk
S53.2;Traumatische Ruptur, Ligamentum collaterale radiale
S53.3;Riß, Ellenbogenseitenband, ulnar
S53.3;Traumatische Ruptur, Ligamentum collaterale ulnare
S53.4;Ellenbogenverstauchung
S53.4;Ellenbogenzerrung
S54.0;Verletzung, Nervus ulnaris, in Höhe Unterarm
S54.1;Verletzung, Nervus medianus, in Höhe Unterarm
S54.2;Verletzung, Nervus radialis, in Höhe Unterarm
S54.3;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Unterarm
S54.9;Verletzung, Nerven, in Höhe Unterarm
S55.0;Verletzung, Arteria ulnaris, in Höhe Unterarm
S55.1;Verletzung, Arteria radialis, in Höhe Unterarm
S55.2;Verletzung, Venen, in Höhe Unterarm
S55.9;Verletzung, Blutgefäß, in Höhe Unterarm
S57.0;Zerquetschung, Ellenbogen
S57.9;Zerquetschung, Unterarm
S58.0;Traumatische Amputation, in Höhe Ellenbogen
S58.1;Traumatische Amputation, zwischen Ellenbogen, und Handgelenk
S58.9;Traumatische Amputation, Unterarm
S59.7;Multiple Verletzungen, Unterarm
S60.0;Fingerprellung
S60.0;Prellung des Daumens
S60.2;Handprellung
S60.2;Prellung des Handgelenkes
S60.8;Daumenschrunde
S60.8;Kleine Schürfwunde, Handrücken
S60.8;Nagelfremdkörper
S60.9;Oberflächliche Verletzung, Hand
S60.9;Oberflächliche Verletzung, Handgelenk
S61.0;Offene Wunde, Finger, ohne Nagelschädigung
S61.0;Schnittverletzung, Daumen
S61.0;Wunde, Fingerkuppe
S61.1;Offene Wunde, Finger, mit Nagelschädigung
S61.9;Offene Wunde, Hand
S61.9;Offene Wunde, Handgelenk
S62.0;Fraktur, Os scaphoideum, Hand
S62.2;Bennett-Fraktur
S62.2;Fraktur, erster Mittelhandknochen
S62.2;Os-metacarpale-I-Basisfraktur
S62.3;Fraktur, Metakarpale V
S62.3;Mittelhandbruch
S62.3;Mittelhandfraktur
S62.4;Multiple Frakturen, Mittelhandknochen
S62.5;Daumenbruch
S62.5;Daumenfraktur
S62.6;Fingerfraktur
S62.6;Fingergliederfraktur
S62.6;Fraktur, Mittelfingerendglied
S62.7;Multiple Frakturen, Finger
S62.8;Handfraktur
S62.8;Handgelenkfraktur
S62.8;Handwurzelfraktur
S62.8;Trümmerfraktur, Hand
S63.0;Handgelenkluxation
S63.1;Baseballfinger
S63.1;Fingerluxation
S63.2;Multiple Luxationen, Finger
S63.4;Knöcherner Ausriß, ulnares Seitenband, Daumen
S63.5;Handgelenkdistorsion
S63.5;Handgelenkverstauchung
S63.5;Handgelenkzerrung
S63.6;Distorsion des Daumens
S63.6;Distorsion im Daumengrundgelenk
S63.6;Fingerdistorsion
S63.6;Fingerverstauchung
S63.6;Fingerzerrung
S63.6;Kapselriß, Fingergelenk, bei Distorsion
S63.6;Skidaumen
S64.0;Verletzung, Nervus ulnaris, in Höhe Hand
S64.0;Verletzung, Nervus ulnaris, in Höhe Handgelenk
S64.1;Verletzung, Nervus medianus, in Höhe Hand
S64.1;Verletzung, Nervus medianus, in Höhe Handgelenk
S64.2;Verletzung, Nervus radialis, in Höhe Hand
S64.2;Verletzung, Nervus radialis, in Höhe Handgelenk
S64.3;Verletzung, Nervi digitales, Daumen
S65.0;Verletzung, Arteria ulnaris, in Höhe Hand
S65.0;Verletzung, Arteria ulnaris, in Höhe Handgelenk
S65.1;Verletzung, Arteria radialis, in Höhe Hand
S65.1;Verletzung, Arteria radialis, in Höhe Handgelenk
S65.2;Verletzung, Gefäß, Arcus palmaris superficialis
S65.3;Verletzung, Gefäß, Arcus palmaris profundus
S68.0;Traumatische Amputation, Daumen
S68.1;Fingeramputation
S68.1;Traumatische Amputation, eines Fingers
S68.2;Traumatische Amputation, mehrerer Finger
S68.4;Traumatische Amputation, Hand, in Höhe Handgelenk
S68.9;Traumatische Amputation, Hand
S69.7;Fingerverletzung, mit Sehnenbeteiligung
S69.7;Handverletzung, mit Sehnenbeteiligung
S69.7;Handwurzelverletzung, mit Sehnenbeteiligung
S69.9;Fingerverletzung
S69.9;Handverletzung
S69.9;Handwurzelverletzung
S70.0;Hüftprellung
S70.1;Oberschenkelprellung
S70.8;Schürfwunde, Oberschenkel
S71.0;Offene Wunde, Hüfte
S71.1;Offene Wunde, Oberschenkel
S72.0;Femurhalsfraktur
S72.0;Femurkopffraktur
S72.0;Hüftkopfbruch
S72.0;Laterale Schenkelhalsfraktur
S72.0;Mediale Schenkelhalsfraktur
S72.0;Oberschenkelhalsbruch
S72.0;Oberschenkelhalsfraktur
S72.0;Offene Schenkelhalsfraktur, transzervikal
S72.0;Offener transzervikaler Schenkelhalsbruch
S72.0;Pipkin-Fraktur
S72.0;Schenkelhalsbruch
S72.0;Schenkelhalsfraktur
S72.0;Transzervikale Schenkelhalsfraktur
S72.0;Transzervikaler Schenkelhalsbruch
S72.1;Pertrochantäre Fraktur
S72.1;Pertrochantäre Oberschenkelfraktur
S72.2;Dislozierte subtrochantäre Femurfraktur
S72.2;Subtrochantäre Femurfraktur
S72.2;Subtrochantäre Fraktur
S72.2;Subtrochantäre Oberschenkelfraktur
S72.3;Femurschaftfraktur
S72.3;Oberschenkelschaftbruch
S72.3;Oberschenkelschaftfraktur
S72.4;Distale Fraktur, Femur
S72.7;Multiple Frakturen, Femur
S72.9;Femurfraktur
S72.9;Oberschenkelbruch
S72.9;Oberschenkelfraktur
S72.9;Oberschenkeltrümmerbruch
S72.9;Oberschenkeltrümmerfraktur
S73.0;Hüftgelenkluxation
S73.0;Hüftluxation
S73.1;Hüftverstauchung
S74.0;Verletzung, Nervus ischiadicus, in Höhe Hüfte
S74.0;Verletzung, Nervus ischiadicus, in Höhe Oberschenkel
S74.1;Verletzung, Nervus femoralis, in Höhe Hüfte
S74.1;Verletzung, Nervus femoralis, in Höhe Oberschenkel
S74.2;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Hüfte
S74.2;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Oberschenkel
S75.0;Verletzung, Arteria femoralis
S75.1;Verletzung, Vena femoralis, in Höhe Hüfte
S75.1;Verletzung, Vena femoralis, in Höhe Oberschenkel
S75.2;Verletzung, Vena saphena magna, in Höhe Hüfte
S75.2;Verletzung, Vena saphena magna, in Höhe Oberschenkel
S76.0;Muskelverletzung, Hüfte
S76.0;Sehnenverletzung, Hüfte
S76.1;Patellarsehnenabriß
S76.2;Adduktorenzerrung am Oberschenkel
S76.4;Muskelfaserriß am Oberschenkel
S76.4;Muskelzerrung am Oberschenkel
S76.4;Zerrung des Oberschenkels
S77.0;Hüftzerquetschung
S77.1;Oberschenkelzerquetschung
S77.2;Hüftzerquetschung, mit Oberschenkelzerquetschung
S78.0;Traumatische Amputation, im Hüftgelenk
S78.1;Traumatische Amputation, zwischen Hüfte und Knie
S78.9;Traumatische Amputation, Oberschenkel
S80.0;Kniegelenkprellung
S80.0;Kniehämatom
S80.0;Knieprellung
S80.0;Prellung des Kniegelenkes
S80.9;Oberflächliche Verletzung, Unterschenkel
S81.0;Offene Wunde, Knie
S81.7;Multiple offene Wunden, Unterschenkel
S81.9;Offene Wunde, Unterschenkel
S82.0;Kniescheibenbruch
S82.0;Kniescheibenfraktur
S82.0;Patellafraktur
S82.1;Laterale Tibiakopffraktur
S82.1;Proximale Tibiafraktur
S82.1;Tibiakopffraktur
S82.2;Fibulafraktur, mit Tibiafraktur
S82.2;Schienbeinbruch
S82.2;Tibiafraktur
S82.2;Tibiaschaftfraktur
S82.2;Unterschenkelschaftfraktur
S82.3;Distale Tibiafraktur
S82.3;Distale Unterschenkelfraktur
S82.4;Fibulafraktur
S82.4;Wadenbeinbruch
S82.4;Wadenbeinfraktur
S82.5;Innenknöchelfraktur
S82.5;Tibiapilonfraktur
S82.6;Außenknöchelfraktur
S82.6;Weber-A-Fraktur, oberes Sprunggelenk
S82.6;Weber-B-Fraktur, oberes Sprunggelenk
S82.6;Weber-C-Fraktur
S82.6;Weber-C-Fraktur, oberes Sprunggelenk
S82.7;Komplette Unterschenkelfraktur
S82.7;Maisonneuve-Fraktur, Unterschenkel
S82.7;Multiple Frakturen, Unterschenkel
S82.8;Bimalleolare Sprunggelenkfraktur
S82.8;Fraktur, oberes Sprunggelenk
S82.8;Knöchelbruch
S82.8;Knöchelfraktur
S82.8;Malleolarfraktur
S82.8;Sprunggelenkfraktur
S82.8;Sprunggelenkluxationsfraktur
S82.8;Trimalleolare Sprunggelenkfraktur
S82.8;Trimalleolarfraktur
S82.9;Offene Unterschenkelfraktur
S82.9;Unterschenkelbruch
S82.9;Unterschenkelfraktur
S83.0;Patellaluxation
S83.1;Kniegelenkluxation
S83.2;Akuter Meniskusriß
S83.2;Außenmeniskuskorbhenkelriß
S83.2;Innenmeniskushinterhornlappenriß
S83.2;Innenmeniskushinterhornquerriß
S83.2;Innenmeniskushinterhornriß
S83.2;Innenmeniskuskorbhenkelriß
S83.2;Innenmeniskuskorbhenkelruptur
S83.2;Innenmeniskusriß
S83.2;Meniskusabriß
S83.2;Meniskuseinriß
S83.2;Meniskusriß
S83.2;Meniskusverletzung
S83.2;Riß, innerer Meniskus, Knie
S83.2;Riß, seitlicher Meniskus, Knie
S83.3;Akuter Kniegelenkknorpelriß
S83.4;Innenbandruptur, Kniegelenk
S83.5;Kreuzbandriß
S83.5;Kreuzbandruptur
S83.5;Kreuzbandruptur, Kniegelenk
S83.5;Riß, Kreuzband, vorderes, Knie
S83.5;Ruptur, Kreuzband, vorderes, Kniegelenk
S83.6;Distorsio genus
S83.6;Distorsion des Kniegelenkes
S83.6;Kniedistorsion
S83.6;Kniegelenkverstauchung
S83.6;Kniegelenkzerrung
S83.6;Muskelzerrung im Kniebereich
S84.0;Verletzung, Nervus tibialis, in Höhe Unterschenkel
S84.1;Verletzung, Nervus peronaeus, in Höhe Unterschenkel
S84.2;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Unterschenkel
S85.0;Verletzung, Arteria poplitea
S85.1;Verletzung, Arteria tibialis
S85.2;Verletzung, Arteria peronaea
S85.3;Verletzung, Vena saphena magna, in Höhe Unterschenkel
S85.4;Verletzung, Vena saphena parva, in Höhe Unterschenkel
S85.5;Verletzung, Vena poplitea
S86.0;Achillessehnenriß
S86.0;Achillessehnenruptur
S86.0;Achillessehnenverletzung
S86.8;Muskelzerrung an der Wade
S86.8;Zerrung der Wade
S86.9;Muskelfaserriß, Wade
S87.0;Zerquetschung, Knie
S87.8;Zerquetschung, Unterschenkel
S88.0;Traumatische Amputation, in Höhe Knie
S88.1;Traumatische Amputation, zwischen Knie und oberem Sprunggelenk
S88.9;Traumatische Amputation, Unterschenkel
S89.7;Multiple Verletzungen, Unterschenkel
S89.9;Unterschenkeltrauma
S89.9;Unterschenkelverletzung
S90.0;Prellung des oberen Sprunggelenkes [OSG]
S90.0;Prellung, Knöchelregion
S90.1;Prellung der Kleinzehe
S90.1;Zehenprellung
S90.3;Fersenprellung
S90.3;Fußprellung
S90.3;Fußrückenprellung
S90.3;Prellung des Fußes
S90.3;Prellung des Vorfußes
S90.3;Vorfußprellung
S90.9;Oberflächliche Verletzung, Fuß
S90.9;Oberflächliche Verletzung, Knöchel
S91.0;Offene Wunde, Knöchelregion
S91.1;Offene Wunde, Zehe
S91.1;Offene Wunde, Zehe, ohne Nagelschädigung
S91.2;Offene Wunde, Zehe, mit Nagelschädigung
S91.3;Offene Wunde, Fuß
S91.3;Schnittverletzung, Fußrücken
S92.0;Fersenbeinbruch
S92.0;Fersenbeinfraktur
S92.0;Kalkaneusfraktur
S92.0;Kalkaneustrümmerfraktur
S92.1;Sprungbeinfraktur
S92.1;Talusfraktur
S92.2;Fraktur, Fußwurzelknochen
S92.3;Marschfraktur
S92.3;Metatarsalfraktur
S92.3;Mittelfußbruch
S92.3;Mittelfußfraktur
S92.3;Offene Metatarsalfraktur
S92.4;Großzehenfraktur
S92.5;Zehenfraktur
S92.5;Zehengliedfraktur
S92.7;Multiple Frakturen, Fuß
S92.9;Fußfraktur
S92.9;Fußwurzelfraktur
S93.0;Sprunggelenkluxation
S93.1;Zehenluxation
S93.2;Außenbandruptur, Sprunggelenk
S93.2;Außenbandruptur, Sprunggelenk, oberes
S93.3;Fußluxation
S93.4;Außenbandläsion am oberen Sprunggelenk [OSG]
S93.4;Bänderdehnung am oberen Sprunggelenk [OSG]
S93.4;Distorsion des oberen Sprunggelenkes [OSG]
S93.4;Kapselbandverletzung am oberen Sprunggelenk [OSG]
S93.4;Kapselbandzerrung am Sprunggelenk
S93.4;Knöchelverstauchung
S93.4;Sprunggelenkdistorsion
S93.4;Verstauchung des oberen Sprunggelenkes [OSG]
S93.4;Verstauchung, oberes Sprunggelenk
S93.4;Zerrung, oberes Sprunggelenk
S93.5;Zehenverstauchung
S93.5;Zehenzerrung
S93.6;Distorsio pedis
S93.6;Distorsion der Fußgelenke
S93.6;Fußdistorsion
S93.6;Fußgelenkübertretung
S93.6;Fußgelenkverstauchung
S93.6;Fußgelenkzerrung
S93.6;Fußverstauchung
S93.6;Fußzerrung
S94.0;Verletzung, Nervus plantaris lateralis
S94.1;Verletzung, Nervus plantaris medialis
S94.2;Verletzung, Nervus peronaeus profundus, in Höhe Fuß
S94.2;Verletzung, Nervus peronaeus profundus, in Höhe Knöchel
S94.3;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Fuß
S94.3;Verletzung, sensible Hautnerven, in Höhe Knöchel
S95.0;Verletzung, Arteria dorsalis pedis
S95.1;Verletzung, Arteria plantaris pedis
S95.2;Verletzung, Venen, Fußrücken
S97.0;Zerquetschung, oberes Sprunggelenk
S97.1;Zerquetschung, Zehen
S98.0;Traumatische Amputation, Fuß, in Höhe oberes Sprunggelenk
S98.1;Traumatische Amputation, einer Zehe
S98.2;Traumatische Amputation, mehrerer Zehen
S98.4;Traumatische Amputation, Fuß
S99.7;Fußverletzung, mit Sehnenbeteiligung
S99.7;Knöchelverletzung, mit Sehnenbeteiligung
S99.7;Zehenverletzung, mit Sehnenbeteiligung
S99.9;Fußverletzung
S99.9;Knöchelverletzung
S99.9;Zehenverletzung
T00.9;Leichte kombinierte Verletzung
T00.9;Oberflächliche Verletzungen, multipel
T00.9;Prellung, multipel
T02.2;Mittelhand- und Fingerfraktur
T05.0;Traumatische Amputation, beide Hände
T05.2;Traumatische Amputation, beide Arme
T05.3;Traumatische Amputation, beide Füße
T05.5;Traumatische Amputation, beide Beine
T05.6;Traumatische Amputation, Arme und Beine, jede Kombination
T07  ;Mehrfachverletzung
T07  ;Polytrauma
T07  ;Schwere kombinierte Verletzung
T07  ;Verkehrsunfall, mit Polytrauma
T07  ;Verletzungen, multipel
T07  ;Vielfachtrauma
T08  ;Wirbeleinbruch
T08  ;Wirbelkörperbruch
T08  ;Wirbelkörperfraktur
T08  ;Wirbelkörperkompressionsfraktur
T08  ;Wirbelsäulenfraktur
T08  ;Wirbelsäulenfraktur, mit Rückenmarkschädigung
T09.0;Rückenprellung
T09.0;Rumpfkontusion
T09.0;Rumpfprellung
T09.0;Wirbelsäulenprellung
T09.0;Wirbelsäulenprellung, am Rumpf
T09.0;WS-Prellung
T09.1;Große Weichteilverletzung, Rumpf
T09.3;Contusio spinalis
T09.3;Rückenmarkverletzung
T09.9;Rumpfverletzung
T10  ;Fraktur, Extremität, obere
T11.0;Kontusion, Extremität, obere
T11.0;Prellung, Extremität, obere
T11.1;Weichteilverletzung, groß, Arm
T11.8;Große Weichteilverletzung, Arm, mit Sehnenbeteiligung
T11.9;Verletzung, obere Extremität
T12  ;Fraktur, Extremität, untere
T13.0;Kontusion, Extremität, untere
T13.0;Prellung, Extremität, untere
T13.1;Große Weichteilverletzung, Bein
T13.8;Große Weichteilverletzung, mit Sehnenbeteiligung, Bein
T14.0;Abschürfung
T14.0;Äußere Verletzung
T14.0;Blutbeule
T14.0;Bluterguß
T14.0;Contusio - s.a. Kontusion oder s.a. Prellung
T14.0;Exkoriation
T14.0;Flohbiß
T14.0;Flohstich
T14.0;Fremdkörper, Haut
T14.0;Fremdkörper, Haut und Unterhaut
T14.0;Geschlossene Verletzung
T14.0;Hämatom
T14.0;Hämatom, Haut
T14.0;Hautabschürfung
T14.0;Hautwunde
T14.0;Insektenbiß
T14.0;Insektenstich
T14.0;Katzenkratzer
T14.0;Kratzspuren
T14.0;Kratzwunde
T14.0;Mückenstich
T14.0;Oberflächliche Verletzung
T14.0;Quetschung
T14.0;Quetschwunde
T14.0;Schürfwunde
T14.0;Serom
T14.0;Spinnenbiß
T14.0;Splitterinkorporation
T14.0;Subunguales Hämatom
T14.0;Wundlaufen, Haut
T14.0;Zecke, am Körper
T14.0;Zeckenbiß
T14.1;Ausschußwunde
T14.1;Bißverletzung
T14.1;Bißverletzung, durch Hund
T14.1;Bißwunde
T14.1;Hundebiß
T14.1;Kleine offene chirurgisch versorgte Wunde
T14.1;Kleine Platzwunde
T14.1;Lazeration
T14.1;Messerstichverletzung
T14.1;Nagelabriß
T14.1;Nagelluxation
T14.1;Offene Verletzung
T14.1;Offene Wunde
T14.1;Perforierende Verletzung
T14.1;Platzwunde
T14.1;Rißquetschwunde
T14.1;Rißwunde
T14.1;Schnittverletzung
T14.1;Schnittwunde
T14.1;Schnittwunde, durch Messer
T14.1;Schußverletzung
T14.1;Schußwunde
T14.1;Stichverletzung
T14.1;Stichwunde
T14.1;Tierbiß
T14.1;Tierbißverletzung
T14.2;Fraktur
T14.2;Gelenkfraktur
T14.2;Grünholzfraktur
T14.2;Knochenbruch
T14.2;Kompressionsfraktur
T14.3;Bänderdehnung
T14.3;Bänderriß
T14.3;Bänderzerrung
T14.3;Bandruptur
T14.3;Dislokation
T14.3;Distorsion - s.a. Verstauchung
T14.3;Faszienruptur
T14.3;Knöcherner Bandausriß
T14.3;Luxation
T14.3;Verrenkung
T14.3;Verstauchung
T14.3;Zerrung
T14.4;Nervendurchtrennung
T14.4;Nervenverletzung
T14.4;Nervenverletzung, traumatisch
T14.5;Blutgefäßverletzung
T14.5;Gefäßläsion
T14.5;Gefäßverletzung
T14.6;Muskelfaserriß
T14.6;Muskelriß
T14.6;Muskelruptur
T14.6;Muskelverletzung
T14.6;Riß, Strecksehne
T14.6;Sehnendurchtrennung, traumatisch
T14.6;Sehnenruptur
T14.6;Sehnenverletzung
T14.6;Verletzung, Beugesehne
T14.9;Hautverletzung
T14.9;Trauma
T14.9;Verletzung
T14.9;Weichteiletrauma
T14.9;Weichteilverletzung
T14.9;Wunde
T15.0;Hornhautfremdkörper
T15.0;Hornhautübersplitterung
T15.0;Kornealfremdkörper
T15.0;Oberflächlicher Fremdkörper, Hornhaut, mit Rosthof
T15.0;Oberflächlicher Fremdkörper, Hornhaut, ohne Rosthof
T15.0;Tiefer Hornhautfremdkörper, ohne Perforation
T15.1;Bindehautfremdkörper
T15.1;Bindehautsackfremdkörper
T15.1;Bindehautübersplitterung, mit Fremdkörpern
T15.1;Konjunktivalsackfremdkörper
T15.1;Konjunktivitis, nach Fremdkörpereinwirkung
T15.1;Oberflächlicher Fremdkörper, Bindehaut
T15.1;Subtarsaler Bindehautfremdkörper
T15.1;Tiefer Bindehautfremdkörper
T15.8;Lidfremdkörper
T15.8;Tränenwegfremdkörper
T15.9;Augenfremdkörper
T15.9;Fremdkörper, Auge, äußere
T16  ;Gehörgangsfremdkörper
T16  ;Ohrfremdkörper
T17.0;Fremdkörper, Nasennebenhöhle
T17.1;Nasenfremdkörper
T17.1;Nasenlochfremdkörper
T17.2;Rachenfremdkörper
T17.3;Kehlkopffremdkörper
T17.4;Luftröhrenfremdkörper
T17.4;Tracheafremdkörper
T17.5;Bronchialfremdkörper
T17.9;Atemwegsfremdkörper
T17.9;Fremdkörperaspiration
T17.9;Nahrungsmittelaspiration
T17.9;Speiseaspiration
T18.0;Mundfremdkörper
T18.1;Ösophagusfremdkörper
T18.2;Magenbezoar
T18.2;Magenfremdkörper
T18.3;Darmbezoar
T18.3;Darmfremdkörper
T18.3;Dünndarmfremdkörper
T18.4;Dickdarmfremdkörper
T18.5;Anusfremdkörper
T18.5;Mastdarmfremdkörper
T18.5;Rektumfremdkörper
T18.9;Bezoar
T18.9;Fremdkörper, Verdauungstrakt
T18.9;Ingestion, Fremdkörper, beim Kind
T18.9;Phytobezoar
T19.0;Harnröhrenfremdkörper
T19.0;Urethrafremdkörper
T19.1;Harnblasenfremdkörper
T19.2;Disloziertes Tampon
T19.2;Vaginaler Fremdkörper
T19.2;Vulvafremdkörper
T19.3;Uterusfremdkörper
T19.8;Penisfremdkörper
T19.9;Fremdkörper, Urogenitaltrakt
T20.0;Halsverbrennung
T20.0;Kopfverbrennung
T20.1;Verbrennung 1. Grades, Hals
T20.1;Verbrennung 1. Grades, Kopf
T20.2;Verbrennung 2. Grades, Hals
T20.2;Verbrennung 2. Grades, Kopf
T20.3;Verbrennung 3. Grades, Hals
T20.3;Verbrennung 3. Grades, Kopf
T20.4;Kopfverätzung
T20.5;Verätzung 1. Grades, Hals
T20.5;Verätzung 1. Grades, Kopf
T20.6;Verätzung 2. Grades, Hals
T20.6;Verätzung 2. Grades, Kopf
T20.7;Verätzung 3. Grades, Hals
T20.7;Verätzung 3. Grades, Kopf
T21.0;Anusverbrennung
T21.0;Bauchwandverbrennung
T21.0;Hodenverbrennung
T21.0;Penisverbrennung
T21.0;Rumpfverbrennung
T21.0;Skrotumverbrennung
T21.1;Anusverbrennung, 1. Grades
T21.1;Labienverbrennung, 1. Grades
T21.1;Mammaverbrennung, 1. Grades
T21.1;Vaginalverbrennung, 1. Grades
T21.1;Verbrennung 1. Grades, Rumpf
T21.1;Vulvaverbrennung, 1. Grades
T21.2;Anusverbrennung, 2. Grades
T21.2;Labienverbrennung, 2. Grades
T21.2;Mammaverbrennung, 2. Grades
T21.2;Vaginalverbrennung, 2. Grades
T21.2;Verbrennung 2. Grades, Rumpf
T21.2;Vulvaverbrennung, 2. Grades
T21.3;Anusverbrennung, 3. Grades
T21.3;Labienverbrennung, 3. Grades
T21.3;Mammaverbrennung, 3. Grades
T21.3;Vaginalverbrennung, 3. Grades
T21.3;Verbrennung 3. Grades, Rumpf
T21.3;Vulvaverbrennung, 3. Grades
T21.5;Anusverätzung, 1. Grades
T21.5;Labienverätzung, 1. Grades
T21.5;Mammaverätzung, 1. Grades
T21.5;Vaginalverätzung, 1. Grades
T21.5;Verätzung 1. Grades, Rumpf
T21.5;Vulvaverätzung, 1. Grades
T21.6;Anusverätzung, 2. Grades
T21.6;Labienverätzung, 2. Grades
T21.6;Mammaverätzung, 2. Grades
T21.6;Vaginalverätzung, 2. Grades
T21.6;Verätzung 2. Grades, Rumpf
T21.6;Vulvaverätzung, 2. Grades
T21.7;Anusverätzung, 3. Grades
T21.7;Labienverätzung, 3. Grades
T21.7;Mammaverätzung, 3. Grades
T21.7;Vaginalverätzung, 3. Grades
T21.7;Verätzung 3. Grades, Rumpf
T21.7;Vulvaverätzung, 3. Grades
T22.0;Armverbrennung
T22.0;Schulterverbrennung
T22.1;Verbrennung 1. Grades, Arm
T22.1;Verbrennung 1. Grades, Schulter
T22.2;Verbrennung 2. Grades, Arm
T22.2;Verbrennung 2. Grades, Schulter
T22.3;Verbrennung 3. Grades, Arm
T22.3;Verbrennung 3. Grades, Schulter
T23.0;Handgelenkverbrennung
T23.0;Handrückenverbrennung
T23.0;Handverbrennung
T23.1;Verbrennung 1. Grades, Hand
T23.1;Verbrennung 1. Grades, Handgelenk
T23.2;Verbrennung 2. Grades, Hand
T23.2;Verbrennung 2. Grades, Handgelenk
T23.3;Verbrennung 3. Grades, Hand
T23.3;Verbrennung 3. Grades, Handgelenk
T23.5;Verätzung 1. Grades, Hand
T23.5;Verätzung 1. Grades, Handgelenk
T23.6;Verätzung 2. Grades, Hand
T23.6;Verätzung 2. Grades, Handgelenk
T23.7;Verätzung 3. Grades, Hand
T23.7;Verätzung 3. Grades, Handgelenk
T24.0;Verbrennung, Bein
T24.0;Verbrennung, Hüfte
T24.1;Verbrennung 1. Grades, Bein
T24.1;Verbrennung 1. Grades, Hüfte
T24.2;Verbrennung 2. Grades, Bein
T24.2;Verbrennung 2. Grades, Hüfte
T24.3;Verbrennung 3. Grades, Bein
T24.3;Verbrennung 3. Grades, Hüfte
T25.0;Verbrennung, Fuß
T25.0;Verbrennung, Knöchel
T25.1;Verbrennung 1. Grades, Fuß
T25.1;Verbrennung 1. Grades, Knöchel
T25.2;Verbrennung 2. Grades, Fuß
T25.2;Verbrennung 2. Grades, Knöchel
T25.3;Verbrennung 3. Grades, Fuß
T25.3;Verbrennung 3. Grades, Knöchel
T25.5;Verätzung 1. Grades, Fuß
T25.5;Verätzung 1. Grades, Knöchelregion
T25.6;Verätzung 2. Grades, Fuß
T25.6;Verätzung 2. Grades, Knöchelregion
T25.7;Verätzung 3. Grades, Fuß
T25.7;Verätzung 3. Grades, Knöchelregion
T26.0;Verbrennung, Lid, Periokularregion
T26.1;Bindehautverbrennung
T26.1;Hornhautverbrennung, Auge
T26.1;Konjunktivaverbrennung
T26.1;Korneaverbrennung
T26.2;Bulbusverbrennung, mit Ruptur
T26.4;Augenverblitzung
T26.4;Augenverbrennung
T26.4;Verbrennung, Augenanhangsgebilde
T26.5;Lidverätzung
T26.5;Verätzung, Periokularregion
T26.6;Bindehautverätzung
T26.6;Hornhautverätzung, Auge
T26.6;Hornhautverätzung, Auge, durch Lauge
T26.6;Hornhautverätzung, Auge, durch Säure
T26.6;Konjunktivalsackverätzung
T26.6;Korneaverätzung
T26.7;Bulbusverätzung, mit Ruptur
T26.9;Augenverätzung
T26.9;Augenverätzung, durch Kalk
T26.9;Augenverätzung, durch Mörtel
T26.9;Verätzung, Augenanhangsgebilde
T27.0;Kehlkopfverbrennung
T27.0;Tracheaverbrennung
T27.1;Verbrennung, Kehlkopf und Trachea, mit Beteiligung Lunge
T27.4;Kehlkopfverätzung
T27.4;Tracheaverätzung
T27.5;Verätzung, Kehlkopf und Trachea, mit Beteiligung Lunge
T28.0;Verbrennung, Mund und Rachen
T28.1;Ösophagusverbrennung
T28.3;Verbrennung, innere Organe, Urogenitaltrakt
T28.5;Verätzung, Mund und Rachen
T28.6;Ösophagusverätzung
T28.8;Verätzung, innerer Organe, Urogenitaltrakt
T30.0;Brandverletzung
T30.0;Brandwunde - s.a. Verbrennung
T30.0;Hautverbrennung
T30.0;Verbrennung
T30.0;Verbrühung - s.a. Verbrennung
T30.4;Säureverätzung
T30.4;Verätzung
T33.0;Oberflächliche Erfrierung, Kopf
T33.1;Oberflächliche Erfrierung, Hals
T33.2;Oberflächliche Erfrierung, Thorax
T33.4;Oberflächliche Erfrierung, Arm
T33.9;Oberflächliche Erfrierung
T34.0;Erfrierung, mit Gewebsnekrose, Kopf
T34.1;Erfrierung, mit Gewebsnekrose, Hals
T34.2;Erfrierung, mit Gewebsnekrose, Thorax
T34.4;Erfrierung, mit Gewebsnekrose, Arm
T34.9;Erfrierung, mit Gewebsnekrose
T34.9;Erfrierungsgangrän
T34.9;Frostgangrän
T35.7;Congelatio
T35.7;Erfrierung
T37.2;Chininvergiftung
T37.2;Vergiftung, durch Chinin
T38.0;Vergiftung, durch Glukokortikosteroide
T38.2;Vergiftung, durch Thyreostatika
T38.4;Pillenikterus
T38.4;Vergiftung, durch orale Kontrazeptiva
T39.0;Vergiftung, durch Salizylate
T39.1;Vergiftung, durch 4-Aminophenol-Derivate
T39.2;Vergiftung, durch Pyrazolon-Derivate
T40.0;Vergiftung, durch Opium
T40.1;Heroinintoxikation
T40.1;Vergiftung, durch Heroin
T40.3;Vergiftung, durch Methadon
T40.5;Kokainintoxikation
T40.5;Vergiftung, durch Kokain
T40.7;Vergiftung, durch Cannabis
T40.7;Vergiftung, durch Cannabis-Derivate
T40.8;Vergiftung, durch LSD [Lysergid]
T40.8;Vergiftung, durch Lysergid
T41.0;Halothanschädigung
T41.0;Vergiftung, durch Inhalationsanästhetika
T41.1;Vergiftung, durch intravenöse Anästhetika
T41.3;Vergiftung, durch Lokalanästhetika
T41.5;Vergiftung, durch therapeutische Gase
T42.0;Vergiftung, durch Hydantoin-Derivate
T42.1;Vergiftung, durch Iminostilbene
T42.2;Vergiftung, durch Oxazolidine
T42.2;Vergiftung, durch Succinimide
T42.3;Barbituratintoxikation
T42.3;Vergiftung, durch Barbiturate
T42.4;Benzodiazepinintoxikation
T42.4;Vergiftung, durch Benzodiazepine
T42.7;Schlaftablettenvergiftung
T42.7;Schlaftablettenvergiftung, Suizidabsicht
T43.0;Vergiftung, durch tetrazyklische Antidepressiva
T43.0;Vergiftung, durch trizyklische Antidepressiva
T43.1;Vergiftung, durch Monoaminooxidase-hemmende Antidepressiva
T43.5;Vergiftung, durch Meprobamat
T44.0;Vergiftung, durch Cholinesterase-Hemmer
T44.1;Vergiftung, durch Parasympathomimetika
T44.3;Atropinvergiftung
T45.0;Vergiftung, durch Antiallergika
T45.0;Vergiftung, durch Antiemetika
T45.1;Bleomycinlunge
T45.1;Zytostatikaschaden
T45.4;Vergiftung, durch Eisen
T45.4;Vergiftung, durch Eisenverbindungen
T45.5;Vergiftung, durch Antikoagulanzien
T46.0;Digitalisintoxikation
T46.1;Vergiftung, durch Kalziumantagonisten
T46.7;Vergiftung, durch periphere Vasodilatatoren
T46.9;Herzrhythmusstörung, durch medikamentöse Nebenwirkung
T47.0;Vergiftung, durch Histamin-H2-Rezeptorenblocker
T47.2;Vergiftung, durch stimulierende Laxanzien
T47.5;Vergiftung, durch Digestiva
T47.6;Vergiftung, durch Antidiarrhoika
T47.7;Vergiftung, durch Emetika
T48.0;Vergiftung, durch Oxytozin
T48.1;Vergiftung, durch Muskelrelaxanzien
T48.1;Vergiftung, durch neuromuskuläre Blocker
T48.3;Vergiftung, durch Antitussiva
T48.4;Vergiftung, durch Expektoranzien
T49.1;Vergiftung, durch Antipruriginosa
T49.5;Vergiftung, durch Ophthalmika
T50.0;Vergiftung, durch Mineralokortikosteroide
T50.1;Vergiftung, durch High-ceiling-Diuretika
T50.1;Vergiftung, durch Schleifendiuretika
T50.5;Vergiftung, durch Appetitzügler
T50.8;Vergiftung, durch Diagnostika
T50.9;Arzneimittelintoxikation
T50.9;Ingestions-Unfall
T50.9;Medikamentenintoxikation
T50.9;Tabletten- und Alkoholintoxikation
T50.9;Tabletteningestion
T50.9;Tablettenintoxikation
T50.9;Überdosierung
T50.9;Vergiftung, durch biologisch aktive Substanzen
T50.9;Vergiftung, durch Drogen
T50.9;Vergiftung, durch Pharmaka
T51.0;Äthanolintoxikation
T51.0;Toxische Wirkung von Äthanol
T51.1;Toxische Wirkung von Methanol
T51.2;Toxische Wirkung von 2-Propanol
T51.3;Toxische Wirkung von Fuselöl
T51.9;Alkoholintoxikation
T51.9;Alkoholintoxikation, mit Tablettenintoxikation
T51.9;Alkoholvergiftung
T51.9;Toxische Wirkung von Alkohol
T52.0;Toxische Wirkung von Erdölprodukten
T52.1;Benzolvergiftung
T52.1;Toxische Wirkung von Benzol
T52.2;Toxische Wirkung von Benzol-Homologen
T52.3;Toxische Wirkung von Glykolen
T52.4;Toxische Wirkung von Ketonen
T53.0;Toxische Wirkung von Tetrachlorkohlenstoff
T53.1;Chloroformintoxikation
T53.1;Chloroformvergiftung
T53.1;Toxische Wirkung von Chloroform
T53.1;Trichlormethanintoxikation
T53.1;Trichlormethanvergiftung
T53.2;Toxische Wirkung von Trichloräthylen
T53.3;Toxische Wirkung von Tetrachloräthylen
T53.4;Toxische Wirkung von Dichlormethan
T53.5;Toxische Wirkung von Fluorchlorkohlenwasserstoffen
T53.5;Wirkung, toxisch, FCKW [Fluorchlorkohlenwasserstoffe]
T54.0;Wirkung, toxisch, Phenol
T54.0;Wirkung, toxisch, Phenol-Homologe
T54.2;Oxalsäure-Intoxikation
T54.2;Oxalsäure-Vergiftung
T54.9;Toxische Wirkung von ätzenden Substanzen
T55  ;Detergenzienwirkung, toxisch
T55  ;Seifenwirkung, toxisch
T56.0;Bleiintoxikation
T56.0;Bleikolik
T56.0;Bleilähmung
T56.0;Bleivergiftung
T56.0;Saturnismus
T56.1;Akrodynie
T56.1;Akrodynie, infolge frühkindlicher Quecksilbervergiftung
T56.1;Dermatopolyneuritis
T56.1;Erythrödem
T56.1;Selter-Swift-Feer-Syndrom
T56.2;Chromatvergiftung
T56.8;Argyrie
T56.8;Argyrose
T56.8;Silbervergiftung
T56.9;Gießerfieber
T56.9;Toxische Wirkung von Metallen
T57.0;Arsenvergiftung
T57.3;Blausäureintoxikation
T57.3;Blausäurevergiftung
T57.3;Toxische Wirkung von Blausäure
T58  ;Leuchtgasvergiftung
T58  ;Toxische Wirkung von Kohlenmonoxid
T59.0;Toxische Wirkung von Stickstoffoxiden
T59.1;Toxische Wirkung von Schwefeldioxid
T59.2;Toxische Wirkung von Formaldehyd
T59.3;Toxische Wirkung von Tränengas
T59.4;Toxische Wirkung von Chlorgas
T59.5;Fluorgaswirkung, toxisch
T59.5;Fluorwasserstoffwirkung, toxisch
T59.6;Toxische Wirkung von Schwefelwasserstoff
T59.7;Toxische Wirkung von Kohlendioxid
T59.8;Gärgasintoxikation
T59.8;Gärgasvergiftung
T59.8;Phosgen-Vergiftung
T59.9;Gasintoxikation
T59.9;Gasvergiftung
T59.9;Rauchintoxikation
T59.9;Rauchvergiftung
T60.1;Toxische Wirkung von halogenierten Insektiziden
T60.3;Fungizidwirkung, toxisch
T60.3;Herbizidwirkung, toxisch
T60.4;Thalliumvergiftung
T60.4;Toxische Wirkung von Rodentiziden
T61.0;Ciguatera-Fischvergiftung
T61.1;Scombroid-Fischvergiftung
T61.2;Fischvergiftung
T61.2;Ichthyismus
T62.0;Toxische Wirkung von verzehrten Pilzen
T62.1;Toxische Wirkung von verzehrten Beeren
T62.2;Ergotismus
T62.2;Exogene spastische Spinalparalyse
T62.2;Lathyrismus
T62.2;Neurolathyrismus
T62.2;Rizinismus
T62.2;Toxische Wirkung Giftpflanzen
T62.9;Nahrungsmittelvergiftung
T63.0;Schlangenbiß
T63.0;Toxische Wirkung von Schlangengift
T63.2;Toxische Wirkung von Skorpiongift
T63.3;Arachnidismus
T63.3;Toxische Wirkung von Spinnengift
T63.4;Allergische Reaktion auf Insektenstich
T63.4;Bienen- und Wespengiftallergie
T63.4;Bienengiftallergie
T63.4;Bienenstich
T63.4;Insektengiftallergie
T63.4;Insektenstichallergie
T63.4;Reaktion, auf Insektenstich
T63.4;Verletzung, durch Arthropoden
T63.4;Verletzung, durch Insekt
T63.4;Wespengiftallergie
T63.4;Wespenstich
T63.6;Quallenvergiftung
T65.0;Toxische Wirkung von Zyaniden
T65.1;Strychninsalzwirkung, toxisch
T65.1;Strychninwirkung, toxisch
T65.2;Nikotin-Wirkung, toxisch
T65.2;Tabakose
T65.2;Tabakvergiftung
T65.2;Tabakwirkung, toxisch
T65.2;Zigaretteningestion
T65.4;Toxische Wirkung von Schwefelkohlenstoff
T65.8;Wismutvergiftung
T65.9;Intoxikation - s.a. Vergiftung
T65.9;Vergiftung
T65.9;Vergiftung, durch nichtmedizinische Stoffe
T66  ;Bestrahlungsschaden
T66  ;Radionekrose
T66  ;Radiumschädigung
T66  ;Röntgenverbrennung
T66  ;Strahlenfolge
T66  ;Strahlenschaden
T66  ;Uranintoxikation
T66  ;Uranvergiftung
T67.0;Hitzefieber
T67.0;Hitzschlag
T67.0;Ictus solaris
T67.0;Insolation
T67.0;Sonnenstich
T67.1;Hitzekollaps
T67.1;Hitzesynkope
T67.2;Hitzekrampf
T67.2;Hitzetetanie
T67.3;Hitzeerschöpfung, durch Wasserverlust
T67.4;Hitzeerschöpfung, durch Salzverlust
T67.5;Hitzeerschöpfung
T67.6;Hitzeermüdung
T67.6;Hitzemüdigkeit
T67.6;Passagere Hitzeermüdung
T67.7;Hitzeödem
T67.9;Hitzeschaden
T67.9;Sonnenlichtschaden
T68  ;Hypothermie
T68  ;Unterkühlung
T69.0;Schützengrabenfuß
T69.1;Erythema a frigore
T69.1;Frostbeule
T69.1;Pernio
T69.1;Pernioerythem
T69.9;Kälteschaden
T70.0;Aerootitis
T70.0;Aerootitis media
T70.0;Barootitis
T70.0;Barotrauma, Ohr
T70.0;Fliegerohr
T70.1;Aerosinusitis
T70.1;Barosinusitis
T70.1;Barotrauma, Nasennebenhöhlen
T70.1;Fliegersinusitis
T70.2;Alpenkrankheit
T70.2;Ballonkrankheit
T70.2;Barodontalgie
T70.2;Barotrauma
T70.2;Bergkrankheit
T70.2;Fliegerkrankheit
T70.2;Höhenkrankheit
T70.2;Unterdruckbeschwerden
T70.3;Aeroembolismus
T70.3;Caissonkrankheit
T70.3;Dekompressionskrankheit
T70.3;Druckluftkrankheit
T70.3;Taucherkrankheit
T70.4;Schaden, durch Hochdruckflüssigkeiten
T70.8;Explosionstrauma
T70.9;Luftdruckschaden
T70.9;Schaden, durch Wasserdruck
T71  ;Erhängen
T71  ;Erstickung
T71  ;Strangulation
T71  ;Tod, durch Erstickung
T73.0;Hunger
T73.0;Nahrungsmangel
T73.0;Schaden, durch Hunger
T73.0;Verhungern
T73.1;Schaden, durch Durst
T73.1;Verdursten, durch Wassermangel
T73.1;Wassermangel
T73.2;Erschöpfung, durch Ausgesetztsein
T73.3;Erschöpfung, durch übermäßige Anstrengung
T73.3;Überanstrengung
T74.0;Imstichlassen
T74.0;Vernachlässigung
T74.0;Vernachlässigungssyndrom
T74.1;Ehegattenmißhandlung
T74.1;Kindesmißhandlung
T74.1;Körperliche Mißhandlung, durch Bekannten
T74.1;Körperliche Mißhandlung, durch Ehegatten
T74.1;Körperliche Mißhandlung, durch Eltern
T74.1;Körperliche Mißhandlung, durch Freund
T74.1;Körperliche Mißhandlung, durch Partner
T74.1;Körperlicher Mißbrauch
T74.2;Sexueller Mißbrauch
T74.2;Vergewaltigung
T74.3;Psychischer Mißbrauch
T74.3;Psychogener Mißbrauch
T74.3;Seelische Grausamkeit
T74.8;Mißbrauch, Mischform
T74.9;Mißhandlung
T74.9;Mißhandlungssyndrom
T75.0;Blitzschlag
T75.0;Schäden, durch Blitzschlag
T75.1;Ertrinken
T75.1;Ertrinkungsunfall
T75.1;Kälte-Nässe-Schaden
T75.1;Krampf, beim Schwimmen
T75.1;Untertauchen
T75.2;Schäden, durch Vibration
T75.3;Kinetose
T75.3;Reisekrankheit
T75.4;Elektroschock
T75.4;Schäden, durch elektrischen Strom
T75.4;Stromunfall
T75.4;Stromverbrennung
T75.4;Tod, durch Strom
T78.1;Kuhmilchproteinintoleranz
T78.1;Nahrungsmittelallergie
T78.1;Nahrungsmittelunverträglichkeit
T78.2;Anaphylaktischer Schock
T78.2;Anaphylaxie
T78.3;Angioneurotisches Ödem
T78.3;Angioödem
T78.3;Quincke-Ödem
T78.4;Allergie
T78.4;Allergische Diathese
T78.4;Allergische Reaktion
T78.4;Atopie
T78.4;Hypersensibilität
T78.4;Kaninchenallergie
T78.4;Multiple Allergie
T78.4;Multiple-Chemical-Sensitivity-Syndrom [MCS]
T78.4;Überempfindlichkeitsreaktion
T78.4;Unklare Allergie
T78.9;Nebenwirkung
T78.9;Unerwünschte Nebenwirkung
T79.0;Gasembolie
T79.0;Luftembolie
T79.1;Atheromembolie
T79.1;Cholesterinembolie
T79.1;Fettembolie, traumatisch
T79.3;Infizierte Verletzung
T79.3;Infizierte Wunde
T79.3;Infizierte Wunde, ohne Erstversorgung
T79.3;Infizierter Insektenstich
T79.3;Posttraumatische Wundinfektion
T79.3;Schlecht heilende Wunde
T79.3;Sekundär infizierte Wunde
T79.3;Wundinfektion
T79.4;Traumatischer Schock
T79.5;Bywaters-Syndrom
T79.5;Crush-Syndrom
T79.5;Crushniere
T79.5;Kompressionssyndrom
T79.5;Muskelzerfalls-Syndrom
T79.5;Myorenales Syndrom
T79.5;Quetschungssyndrom
T79.5;Traumatische Anurie
T79.5;Tubulovaskuläres Syndrom
T79.5;Verschüttung
T79.5;Verschüttungssyndrom
T79.6;Kompartmentsyndrom
T79.6;Traumatische Muskelischämie
T79.6;Volkmann-Kontraktur
T79.7;Traumatisches subkutanes Emphysem
T79.8;Knochenmarkembolie
T79.9;Sekundäre Wundheilung
T79.9;Verzögerte Wundheilung
T79.9;Wundheilungsstörung
T79.9;Wundheilungsstörung am Knie
T80.1;Katheterthrombus
T80.5;Anaphylaktischer Schock, durch Serum
T80.9;Injektionskomplikation
T80.9;Spritzenkomplikation
T80.9;Transfusionsreaktion
T80.9;Transfusionszwischenfall
T81.0;Expulsive Blutung, nach Kataraktextraktion
T81.0;Hämatom, nach OP [Operation]
T81.0;Nachblutung
T81.0;Postoperative Blutung
T81.2;Perforation, bei Endoskopie
T81.2;Versehentliche ärztliche Uterusperforation
T81.3;Nahtdehiszenz
T81.3;Nahtdehiszenz, Hornhaut
T81.3;Nahtinsuffizienz
T81.3;Nahtruptur, mit Prolaps, Hornhaut
T81.3;Nahtruptur, mit Prolaps, Sklera
T81.3;Nahtruptur, ohne Prolaps, Hornhaut
T81.3;Nahtruptur, ohne Prolaps, Sklera
T81.3;Platzbauch
T81.3;Sekundär verheilende Wunde, nach Eingriff
T81.3;Sekundärheilung, Wunde
T81.3;Wunddehiszenz
T81.3;Wunddehiszenz, mit Platzbauch
T81.4;Anastomositis
T81.4;Entzündung, OP [Operations]-Bereich
T81.4;Iatrogener Abszeß
T81.4;Infektiöse Wundheilungsstörung, postoperativ
T81.4;Infektion, Bauchdecke, durch Blasenfistelkatheter
T81.4;Infektion, Ureterstumpf
T81.4;Infizierte Nahtdehiszenz
T81.4;Intubationsgranulom
T81.4;Nahtabszeß
T81.4;Postoperative Infektion
T81.6;Bariumperitonitis
T81.8;Drainageperforation
T81.8;Fadenfistel
T81.8;Iatrogene Obstruktion
T82.1;Batterieerschöpfung, Herzschrittmacher, implantiert
T82.1;Batterieerschöpfung, implantierter Cardioverter-Defibrillator
T82.1;Dysfunktion, Herzschrittmacher, implantiert
T82.1;Dysfunktion, implantierter Cardioverter-Defibrillator
T82.1;ICD [Implantierter Cardioverter-Defibrillator]-System, Batterieerschöpfung
T82.1;ICD [Implantierter Cardioverter-Defibrillator]-System, Dysfunktion
T82.1;Schrittmacher-Dysfunktion
T82.5;Shuntverschluß, bei terminaler Niereninsuffizienz
T82.7;ICD [Implantierter Cardioverter-Defibrillator]-System, Infektion durch
T82.7;Infektion, durch implantierten Cardioverter-Defibrillator
T82.7;Infektion, durch implantierten Herzschrittmacher
T83.0;Katheterokklusion, bei suprapubischem Fistelkatheter
T83.0;Mechanische Komplikation, durch Harnwegskatheter
T83.3;Disloziertes Intrauterinpessar
T83.3;IUP [Intrauterinpessar], Dislokation
T83.3;Lost IUP [Intrauterinpessar]
T83.3;Okkultes Intrauterinpessar
T83.3;Perforation, durch IUD [Intrauterine device]
T83.3;Vaginales Druckulkus, durch Ringpessar
T83.3;Verlagerung, Intrauterinpessar
T83.6;Entzündung, durch Intrauterinpessar
T83.6;Infektion, durch Intrauterinpessar
T83.9;Komplikation, durch Intrauterinpessar
T84.0;Endoprothesenschaftbruch
T84.0;Lockerung, Hüftgelenktotalendoprothese
T84.0;Pfannenlockerung, Hüftgelenktotalendoprothese
T84.0;Schaftlockerung, Hüftgelenktotalendoprothese
T84.1;Plattenbruch
T84.9;Beschwerden, bei TEP [Totalendoprothese]
T84.9;Orthopädische Endoprothese, mit Komplikation
T85.0;Liquorventildysfunktion
T85.2;Dezentrierung, IOL [Intraokulare Linse]
T85.2;Dislokation, IOL [Intraokulare Linse]
T85.3;Dislokation, Keratoprothese
T85.3;Mechanische Probleme, bei Augenprothese
T85.4;Fältelung, Mammaprothese
T85.4;Fehllage, Mammaprothese
T85.4;Kapselruptur, Mammaprothese
T85.4;Leckage, Mammaprothese
T85.4;Perforation, Mammaprothese
T85.4;Verlagerung, Mammaprothese
T85.6;Mechanische Probleme, mit Implantat
T85.8;Kapselfibrose, Mammaprothese
T85.8;Komplikation, durch Mammaimplantat
T85.8;Komplikation, durch Mammaprothese
T85.8;Komplikation, nach Plomben-OP [Operation]
T85.9;Implantatproblem
T86.0;Abstoßung, Knochenmarktransplantat
T86.1;Abstoßung, Nierentransplantat
T86.1;Transplantatversagen, Zustand nach Nierentransplantation
T86.1;Versagen, Nierentransplantat
T86.2;Abstoßung, Herztransplantat
T86.2;Versagen, Herztransplantat
T86.3;Abstoßung, Herz-Lungen-Transplantat
T86.3;Versagen, Herz-Lungen-Transplantat
T86.4;Abstoßung, Lebertransplantat
T86.4;Transplantatversagen, Zustand nach Lebertransplantation
T86.4;Versagen, Lebertransplantat
T86.8;Abstoßung, Mammaaugmentationsplastik
T86.8;Abstoßung, Mammaverschiebeplastik
T86.8;Akute Transplantatabstoßung, Hornhaut
T86.8;Chronische Transplantatabstoßung, Hornhaut
T86.8;Hornhauttransplantatdekompensation
T86.8;Hornhauttransplantatstörung
T86.8;Mammatransplantatabstoßung
T86.8;Mammatransplantatversagen
T86.9;Abstoßung, wegen Transplantatversagen
T86.9;Autotransplantatabstoßung
T86.9;Transplantatabstoßung
T87.3;Amputationsstumpfneurom
T87.3;Narbenneurom
T87.3;Nervenhyperregeneration [Narbenneurom]
T87.4;Amputationsstumpfinfektion
T87.5;Amputationsstumpfnekrose
T87.5;Vaginalstumpfnekrose
T88.0;Impfinfektion
T88.0;Impfkomplikation, Infektion
T88.0;Impfkomplikation, Sepsis
T88.0;Infektion, nach Impfung
T88.1;Impfkomplikation
T88.1;Impfkomplikation, Hautausschlag
T88.1;Impfkomplikation, nach BCG [Bacille-Calmette-Guérin]-Impfung
T88.1;Impfreaktion
T88.2;Schock, durch Anästhesie
T88.3;Maligne Hyperthermie, durch Anästhesie
T88.4;Mißlungene Intubation
T88.4;Schwierige Intubation
T88.5;Adriblastinschädigung
T88.7;Amalgam-Intoxikation
T88.7;Analgetikaintoleranz
T88.7;Androgen-Nebenwirkung
T88.7;Antiandrogen-Nebenwirkung
T88.7;Antidiabetika-Nebenwirkung
T88.7;Antiöstrogen-Nebenwirkung
T88.7;Arzneimittelallergie
T88.7;Arzneimittelunverträglichkeit
T88.7;Chemotherapie-Nebenwirkung
T88.7;Chlormadinonacetat-Nebenwirkung
T88.7;Cyproteronazetat-Nebenwirkung
T88.7;Dehydroepiandrosteronsulfat-Nebenwirkung
T88.7;Desogestrel-Nebenwirkung
T88.7;DHEA [Dehydroepiandrosteron]-Sulfat-Nebenwirkung
T88.7;Estradiol-Nebenwirkung
T88.7;Estriol-Nebenwirkung
T88.7;Estron-Nebenwirkung
T88.7;Ethinyl-Estradiol-Nebenwirkung
T88.7;Gestagen-Nebenwirkung
T88.7;Glukokortikoid-Nebenwirkung
T88.7;Insulin-Nebenwirkung
T88.7;Lokalanästhetika-Unverträglichkeit
T88.7;Medikamentenallergie
T88.7;Medikamentenunverträglichkeit
T88.7;Nebenwirkung, orale Kontrazeptiva
T88.7;Norethistosteron-Nebenwirkung
T88.7;Ocytocin-Nebenwirkung
T88.7;Östrogen-Nebenwirkung
T88.7;Ovulationshemmernebenwirkung
T88.7;Ovulationshemmerunverträglichkeit
T88.7;Penicillin-Allergie
T88.7;Progesteron-Nebenwirkung
T88.7;Tamoxifen-Nebenwirkung
T88.7;Thyreostatika-Nebenwirkung
T88.7;Wehenmittel-Nebenwirkung
T88.8;Hospitalinfektion
T88.8;Nosokomialinfektion
T88.8;Paraffingranulom
T88.8;Postoperativer Schädeldefekt
T88.9;Brillenfehlrefraktion
T88.9;Problem, mit Brille, beim Tragen
T90.1;Offene Wunde, Kopf, Folgen
T90.3;Folgen, Verletzung, Hirnnerven
T90.4;Folgen, Verletzung, nach Bulbusperforation
T90.4;Folgen, Verletzung, nach Contusio bulbi
T90.4;Folgen, Verletzung, nach Lidverletzung
T90.4;Posttraumatische Iritis
T90.5;Epilepsia traumatica
T90.5;Folgen, intrakraniellen Verletzung
T90.9;Demenz, bei Schädel-Hirn-Verletzung
T90.9;Folgen, Verletzung, Kopf
T91.1;Folgen, Fraktur, Wirbelsäule
T91.3;Folgen, Verletzung, Rückenmark
T91.4;Folgen, Verletzung, intrathorakale Organe
T91.5;Folgen, Verletzung, Beckenorgane
T91.5;Folgen, Verletzung, intraabdominale Organe
T91.9;Folgen, Verletzung, Hals
T91.9;Folgen, Verletzung, Rumpf
T92.0;Folgen, offene Wunde, obere Extremität
T92.1;Folgen, Fraktur, Arm
T92.2;Folgen, Fraktur, in Höhe Hand
T92.2;Folgen, Fraktur, in Höhe Handgelenk
T92.3;Folgen, Luxation, obere Extremität
T92.3;Folgen, Verstauchung, obere Extremität
T92.3;Folgen, Zerrung, obere Extremität
T92.4;Folgen, Verletzung, Nerven, obere Extremität
T92.5;Folgen, Verletzung, Muskeln, Sehnen, obere Extremität
T92.6;Folgen, traumatische Amputation, obere Extremität
T92.6;Folgen, Zerquetschung, obere Extremität
T92.6;Stumpfschmerzen, nach traumatischer Armamputation
T92.9;Folgen, Verletzung, obere Extremität
T93.0;Folgen, offene Wunde, untere Extremität
T93.1;Folgen, Fraktur, Femur
T93.3;Folgen, Luxation, untere Extremität
T93.3;Folgen, Verstauchung, untere Extremität
T93.3;Folgen, Zerrung, untere Extremität
T93.4;Folgen, Verletzung, Nerven, untere Extremität
T93.5;Folgen, Verletzung, Muskeln, Sehnen, untere Extremität
T93.6;Folgen, traumatische Amputation, untere Extremität
T93.6;Folgen, Zerquetschung, untere Extremität
T93.6;Stumpfschmerzen, nach traumatischer Beinamputation
T93.9;Folgen, Verletzung, untere Extremität
T94.1;Verletzungsfolgen
T95.9;Erfrierungsfolgen
T96  ;Thorotrastfibrose
T96  ;Thorotrastleber
T96  ;Thorotrastom
T96  ;Thorotrastorgan
T96  ;Thorotrastschaden
T98.3;Reanimationsfolge
Z00.-;Ärztliche Allgemeinuntersuchung
Z00.-;Allgemeine Untersuchung
Z00.-;Check up
Z00.-;Erstuntersuchung, neuer Patient
Z00.-;Gesundheits-Vorsorgeuntersuchung, beim Kind
Z00.-;Gesundheitsuntersuchung
Z00.-;Kindervorsorgeuntersuchung
Z00.-;Untersuchung, aufgrund Entwicklungsstand, während Adoleszenz
Z00.-;Untersuchung, aufgrund Wachstumsschub, in Kindheit
Z00.5;Untersuchung, potentieller Organ- oder Gewebespender
Z12.-;Früherkennungsmammographie
Z12.-;Karzinomvorsorge
Z12.-;Krebsfrüherkennung
Z12.-;Krebsvorsorgeuntersuchung
Z12.-;Mammogramm
Z12.-;Screening, auf Blasenneoplasma
Z12.-;Screening, auf Cervix-uteri-Neoplasma
Z12.-;Screening, auf Darmneubildung
Z12.-;Screening, auf Harnblasenneoplasma
Z12.-;Screening, auf Mammaneubildung
Z12.-;Screening, auf Neubildung
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Atmungsorgane
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Cervix uteri
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Darmtrakt
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Harnblase
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Magen
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Mamma
Z12.-;Spezielles Screening, auf Neubildung, Prostata
Z20.0;Kontakt mit Darmbakterien, infektiös
Z20.0;Salmonellose-Inkubation
Z20.1;Kontakt mit TBC [Tuberkulose]
Z20.1;Tuberkulose-Inkubation
Z20.2;Kontakt, mit Gonokokken
Z20.2;Kontakt, mit Lues
Z20.2;Kontakt, mit Syphilis
Z20.3;Exposition gegenüber Tollwut
Z20.4;Exposition gegenüber Röteln
Z20.4;Röteln-Inkubation
Z20.4;Rötelnkontakt
Z20.5;Hepatitis-Inkubation
Z20.5;Kontakt mit Virushepatitis
Z20.6;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Inkubation
Z20.6;Kontakt mit HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]
Z20.7;Kontakt mit Parasiten
Z20.8;Kontakt, mit Masern
Z20.8;Kontakt, mit Windpocken
Z20.8;Masern-Inkubation
Z20.8;Mumps-Inkubation
Z20.8;Pertussis-Inkubation
Z20.8;Varizellen-Inkubation
Z21  ;Asymptomatische HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Infektion
Z21  ;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-Infektion
Z21  ;HIV [Humanes Immundefizienz-Virus]-positiv
Z22.0;Keimträger, Typhus abdominalis
Z22.1;Keimträger, Darmerkrankung, infektiös
Z22.1;Keimträger, Salmonellen
Z22.1;Salmonellen-Dauerausscheider
Z22.2;Keimträger, Diphtherie
Z22.4;Keimträger, Gonorrhoe
Z22.4;Keimträger, Syphilis
Z22.5;Keimträger, Virushepatitis
Z22.6;Keimträger, humane T-Zell-lymphotrope Viruskrankheit, Typ I [HTLV-1]
Z22.9;Keimträger, Infektionskrankheit
Z23.0;Cholera-Vakzination
Z23.0;Notwendigkeit, Impfung, gegen Cholera
Z23.1;Notwendigkeit, Impfung, gegen Typhus-Paratyphus [TAB]
Z23.1;Typhus-Paratyphus [TAB]-Vakzination
Z23.2;Notwendigkeit, Impfung, gegen Tuberkulose [BCG (Bacille-Calmette-Guérin)]
Z23.2;Tuberkulose-Vakzination
Z23.3;Notwendigkeit, Impfung, gegen Pest
Z23.3;Pest-Vakzination
Z23.4;Notwendigkeit, Impfung, gegen Tularämie
Z23.4;Tularämie-Vakzination
Z23.5;Notwendigkeit, Impfung, gegen Tetanus
Z23.5;Tetanus-Vakzination
Z23.6;Diphtherie-Vakzination
Z23.6;Notwendigkeit, Impfung, gegen Diphtherie
Z23.7;Impfung, gegen Keuchhusten [Pa]
Z23.7;Impfung, gegen Pertussis [Pa]
Z23.7;Keuchhusten-Vakzination
Z23.7;Pertussis-Vakzination
Z23.8;Haemophilus influenzae Typ b [Hib], Vakzination
Z23.8;Impfung, gegen Meningokokken-Infektion
Z23.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Haemophilus influenzae Typ b [Hib]
Z23.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Pneumokokken-Infektion
Z23.8;Vakzination, gegen Pneumokokken
Z24.0;Notwendigkeit, Impfung, gegen Poliomyelitis [IPV (Inaktivierte Polio-Vakzine)]
Z24.0;Notwendigkeit, Poliomyelitis-Schluckimpfung, trivalent [OPV (Orale Polio-Vakzine)]
Z24.0;Poliomyelitis-Vakzination
Z24.1;Impfung, gegen FSME [Zentraleuropäische Frühsommer-Meningoenzephalitis]
Z24.1;Impfung, gegen Zentraleuropäische Frühsommer-Meningoenzephalitis
Z24.1;Notwendigkeit, Impfung, gegen Virusenzephalitis, durch Arthropoden übertragen
Z24.1;Zentraleuropäische Frühsommer-Meningoenzephalitis, Vakzination
Z24.2;Notwendigkeit, Impfung, gegen Tollwut
Z24.2;Tollwut-Vakzination
Z24.3;Gelbfieber, Vakzination
Z24.3;Notwendigkeit, Impfung, gegen Gelbfieber
Z24.4;Masern-Vakzination
Z24.4;Notwendigkeit, Impfung, gegen Masern
Z24.5;Fehlende Röteln-Immunität
Z24.5;Fragliche Röteln-Immunität
Z24.5;Notwendigkeit, Impfung, gegen Röteln
Z24.5;Röteln-Vakzination
Z24.6;Fehlende Virushepatitis-Immunität
Z24.6;Hepatitis-A-Vakzination
Z24.6;Hepatitis-B-Vakzination
Z24.6;Hepatitis-Impfung
Z24.6;Impfung, gegen Hepatitis A und B [HAB]
Z24.6;Notwendigkeit, Impfung, gegen Hepatitis A [HA]
Z24.6;Notwendigkeit, Impfung, gegen Hepatitis B [HB]
Z24.6;Notwendigkeit, Impfung, gegen Virushepatitis
Z25.0;Mumps-Vakzination
Z25.0;Notwendigkeit, Impfung, gegen Mumps
Z25.1;Grippe-Vakzination
Z25.1;Notwendigkeit, Impfung, gegen Grippe [Influenza]
Z25.8;Impfung, gegen Viruserkrankung
Z25.8;Impfung, gegen Windpocken [Varizellen]
Z25.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Varizellen
Z25.8;Varizellen-Vakzination
Z25.8;Windpocken-Vakzination
Z26.0;Leishmaniase-Vakzination
Z26.0;Notwendigkeit, Impfung, gegen Leishmaniase
Z26.9;Immunisierung - s.a. Impfung oder s.a. Immunisation oder s.a. Immunisierung oder s.a. Isoimmunisierung oder s.a. Grundimmunisierung oder s.a. Schutzimpfung oder s.a. Vakzination
Z26.9;Impfberatung
Z26.9;Impfung
Z26.9;Impfung, Beratung
Z26.9;Impfung, Einzelimpfung - s.a. Einzeleinträge
Z26.9;Reiseimpfberatung
Z27.0;Notwendigkeit, Impfung, gegen Cholera, mit Typhus-Paratyphus [Cholera+TAB]
Z27.0;Vakzination, Cholera, mit Typhus-Paratyphus [Cholera+TAB]
Z27.1;Diphtherie-Pertussis-Tetanus-Vakzination
Z27.1;Notwendigkeit, Impfung, gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] [DTPa]
Z27.2;Notwendigkeit, Impfung, gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus, mit Typhus-Paratyphus [DPT+TAB] [DTPa+TAB]
Z27.2;Vakzination, Diphtherie-Pertussis-Tetanus, mit Typhus-Paratyphus [DPT+TAB]
Z27.3;Notwendigkeit, Impfung, gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus, mit Poliomyelitis [DPT-IPV] [DTPa-IPV]
Z27.3;Vakzination, Diphtherie-Pertussis-Tetanus, mit Poliomyelitis [DPT+Polio]
Z27.4;Masern-Mumps-Röteln-Vakzination
Z27.4;Notwendigkeit, Impfung, gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR]
Z27.8;Diphtherie-Tetanus-Vakzination
Z27.8;Impfung, gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus-Haemophilus influenzae Typ b, mit Poliomyelitis [DPT-IPV-Hib] [DTPa-IPV-Hib]
Z27.8;Impfung, gegen Diphtherie-Tetanus [DT][Td]
Z27.8;Impfung, gegen Diphtherie-Tetanus, mit Poliomyelitis [DT-IPV]
Z27.8;Impfung, gegen Diphtherie-Tetanus-Haemophilus influenzae Typ b [DT-Hib]
Z27.8;Impfung, gegen Tetanus-Diphtherie, mit Poliomyelitis [TD-IPV]
Z27.8;Masern-Mumps-Vakzination
Z27.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus-Haemophilus influenzae Typ b [DPT-Hib] [DTPa-Hib]
Z27.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Masern-Mumps [MM]
Z27.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Tetanus-Diphtherie [TD][Td]
Z27.8;Notwendigkeit, Impfung, gegen Tetanus-Diphtherie-Haemophilus influenzae Typ b [TD-Hib]
Z27.9;Impfung, kombiniert - s.a. Einzeleinträge
Z27.9;Kombinierte Impfung
Z29.-;Endokarditisprophylaxe
Z29.-;Immunprophylaxe
Z29.-;Prophylaktische Antibiotikagabe
Z29.-;Prophylaktische Chemotherapie
Z29.-;Prophylaktische Immunglobulingabe
Z29.-;Prophylaktische Maßnahme
Z29.-;Prophylaxe, Antibiotikagabe
Z29.-;Prophylaxe, Chemotherapeutika-Gabe
Z29.-;Prophylaxe, Immunglobulin-Gabe
Z29.-;Prophylaxe, Karies, Fluoridgabe
Z29.-;Prophylaxe, Karies und Rachitis
Z29.-;Prophylaxe, Rachitis, Vitamin-D-Gabe
Z30.-;Abbruchblutung
Z30.-;Abgeschlossene Familienplanung
Z30.-;Alternative Kontrazeption
Z30.-;Antikonzeption
Z30.-;Antikonzeptionsmaßnahmen
Z30.-;Antrag auf Abruptio graviditatis
Z30.-;Antrag auf Graviditätsunterbrechung
Z30.-;Antrag auf Interruptio graviditatis
Z30.-;Antrag auf Schwangerschaftsabbruch
Z30.-;Antrag auf Schwangerschaftsunterbrechung
Z30.-;Antrag auf Sterilisation, männlich
Z30.-;Antrag auf Sterilisation, weiblich
Z30.-;Auslösung, Menstruation
Z30.-;Beratung, Empfängnisregelung
Z30.-;Beratung, Familienplanung
Z30.-;Beratung, nach Paragraph 218
Z30.-;Beratung, Schwangerschaftsabbruch
Z30.-;Beratung, zur Interruptio
Z30.-;Einsetzen, Pessar, intrauterin, zur Kontrazeption
Z30.-;Empfängnisverhütung
Z30.-;Entfernung, Intrauterinpessar
Z30.-;Erstverordnung, Kontrazeptiva
Z30.-;Extraktion, IUP [Intrauterinpessar]
Z30.-;Hormonelle Kontrazeption
Z30.-;Interzeption
Z30.-;Intrauterinpessar, Einlage
Z30.-;IUP [Intrauterinpessar]-Extraktion
Z30.-;Kontrazeption
Z30.-;Kontrazeptionsberatung
Z30.-;Kontrazeptive Maßnahme
Z30.-;Kontrolle, Intrauterinpessar
Z30.-;Kontrolluntersuchung, bei Kontrazeption
Z30.-;Kontrolluntersuchung, bei medikamentöser Kontrazeption
Z30.-;Kontrolluntersuchung, bei Ovulationshemmeranwendung
Z30.-;Konzeptionsverhütung
Z30.-;Orale Kontrazeption
Z30.-;Pessareinlage, zur Kontrazeption
Z30.-;Pillenrezept
Z30.-;Pillenverordnung, wiederholt
Z30.-;Schwangerschaftsprophylaxe
Z30.-;Sterilisation, männlich
Z30.-;Sterilisation, weiblich
Z30.-;Sterilisationsberatung
Z30.-;Sterilisationswunsch
Z30.-;Sterilisierung
Z30.-;Sterilisierungswunsch
Z30.-;Überwachung, bei Kontrazeption
Z30.-;Überwachung, bei medikamentöser Kontrazeption
Z30.-;Überwachung, Ein-Phasen-Methode (Kontrazeption)
Z30.-;Überwachung, Pessarträgerin
Z30.-;Vasektomiewunsch
Z30.-;Verordnung, Kontrazeptivum
Z30.-;Verordnung, Ovulationshemmer
Z30.-;Wiedereinsetzen, Intrauterinpessar
Z30.-;Wiederholungsrezept, zur Kontrazeption
Z30.-;Wiederverordnung, Kontrazeptivum
Z31.-;Artifizielle homologe Insemination
Z31.-;Artifizielle Insemination
Z31.-;Beratung, Insemination
Z31.-;Clomifentest
Z31.-;Eizellentnahme
Z31.-;Embryotransfer
Z31.-;Epididymale Spermatozoenaspiration
Z31.-;Extrakorporale Befruchtung
Z31.-;Extrakorporale Fertilisation
Z31.-;Extrakorporale Insemination
Z31.-;Farnkrautphänomen
Z31.-;Fertilisationsberatung
Z31.-;Fertilisationsfördernde Maßnahme
Z31.-;Fertilisationsförderung
Z31.-;Fertilisationstest
Z31.-;Fertilitätsuntersuchung
Z31.-;Follikelstimulierendes-Hormon-Test
Z31.-;Gametentransfer
Z31.-;Genetische Beratung
Z31.-;Genetische Untersuchung
Z31.-;Gestagentest
Z31.-;Heterologe Insemination
Z31.-;Homologe Insemination
Z31.-;In-vitro-Fertilisation
Z31.-;Intraperitonealer Gametentransfer
Z31.-;Intratubare Fertilisation
Z31.-;Intratubarer Embryotransfer
Z31.-;Intratubarer Pronukleustransfer
Z31.-;Intratubarer transabdominaler Gametentransfer
Z31.-;Intratubarer Zygotentransfer
Z31.-;Intrauterine Insemination
Z31.-;Intrauteriner Embryotransfer
Z31.-;Intrazytoplasmatische Spermieninjektion
Z31.-;Kinderwunsch
Z31.-;Künstliche Insemination
Z31.-;Spermienzählung
Z31.-;Sterile Ehe
Z31.-;Sterilitätsberatung
Z31.-;Synchrone hysteroskopische Insemination
Z31.-;Transvaginaler Embryotransfer
Z31.-;Transvaginaler intratubarer Spermientransfer
Z31.-;Transzervikaler transuteriner Gametentransfer
Z31.-;Tubarer Embryotransfer
Z31.-;Tubenplastik, nach Sterilisation
Z31.-;Vasoplastik, nach Sterilisation
Z32.-;Ausgebliebene Schwangerschaft
Z32.-;Ausschluß, Schwangerschaft
Z32.-;Bestätigte Schwangerschaft
Z32.-;Gravidität, Bestätigung
Z32.-;Gravidität, Vermutung
Z32.-;Intrauterine Gravidität
Z32.-;Konzeption
Z32.-;Schwangerschaft, noch nicht bestätigt
Z32.-;Schwangerschaftsfeststellung
Z32.-;Schwangerschaftstest
Z32.-;Schwangerschaftsverdacht
Z32.-;Schwangerschaftsvermutung
Z32.-;Vermutliche Schwangerschaft
Z34.-;Antepartale Vorstellung
Z34.-;Betreuung, normale Schwangerschaft
Z34.-;Gravidität, am Termin
Z34.-;MSV [Mutterschaftsvorsorge]
Z34.-;Schwangerschaftsüberwachung
Z34.-;Überwachung, Drittgebärende
Z34.-;Überwachung, Schwangerschaft
Z34.-;Überwachung, Schwangerschaft, normal
Z34.-;Überwachung, Schwangerschaft, normale Erstschwangerschaft
Z35.-;Ältere Erstgebärende
Z35.-;Ältere Erstschwangere
Z35.-;Ältere Primipara
Z35.-;Junge Erstgebärende
Z35.-;Junge Erstschwangere
Z35.-;Risikogravidität
Z35.-;Risikoschwangerschaft
Z35.-;Schwangerschaftsüberwachung, ältere Erstgebärende
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, ältere Erstschwangere
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, bei Abortanamnese
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, bei ausgeprägter Multiparität
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, bei Infertilitätsanamnese
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, Risikoschwangerschaft
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, Risikoschwangerschaft, durch soziale Probleme bedingt
Z35.-;Überwachung, Schwangerschaft, sehr junge Erstschwangere
Z38.2;Reifes Neugeborenes
Z38.2;Reifes Neugeborenes, gesund
Z39.-;Betreuung und Untersuchung, Mutter, unmittelbar nach Entbindung
Z39.-;Betreuung und Untersuchung, stillende Mutter
Z39.-;Betreuung, unmittelbar post partum
Z39.-;Postpartale Betreuung
Z39.-;Postpartale Untersuchung
Z39.-;Routinemäßige postpartale Nachuntersuchung, Mutter
Z39.-;Überwachung, Laktation
Z39.-;Untersuchung, stillende Mutter
Z39.-;Untersuchung, unmittelbar post partum
Z51.-;Bluttransfusion, ohne angegebene Diagnose
Z52.0;Blutspender
Z52.1;Hautspender
Z52.2;Knochenspender
Z52.3;Knochenmarkspender
Z52.4;Nierenspender
Z52.5;Hornhautspender
Z52.5;Korneaspender
Z52.8;Samenspender
Z76.3;Gesunde Begleitperson eines Kranken